Tag-Archiv | Waage

Die wahre Aufgabe der Zwölf Sternzeichen

Art: leider unbekannt!

 

Die wahre Aufgabe der Zwölf Sternzeichen..

… Und es war Morgen, als Gott vor seinen zwölf Kindern stand und in jedes von ihnen den Samen menschlichen Lebens legte. Die Kinder traten nacheinander vor ihn, um seine Gaben zu empfangen.

„Dir Widder, gebe ich als ersten meinen Samen. Du hast die Ehre ihn auszusäen. Jeder Same, den du säst, soll sich in deiner Hand millionenfach vermehren. Du wirst keine Zeit haben den Samen wachsen zu sehen, denn alles, was du pflanzt, erzeugt wieder Neues, was gepfanzt werden muss. Du wirst der Erste sein, der den menschlichen Geist mit meiner Idee durchdringt. Aber es ist weder deine Aufgabe, die Idee zu nähren noch, sie in Frage zu stellen. Dein Leben ist Tat, und die einzige Tat, die ich dir auferlege, ist: Beginne damit, den Menschen meine Schöpfung bewusst zu machen. Für deine gute Arbeit gebe ich dir die Tugend der Selbstachtung.“

Ruhig ging der Widder auf seinen Platz zurück.

„Dir Stier, gebe ich die Kraft, etwas aus dem Samen zu schaffen. Deine Aufgabe ist groß und erfordert Geduld, denn du musst das Begonnene vollenden, sonst wird der Same vom Wind davongeweht. Es ist weder deine Aufgabe, zu hinterfragen, noch deine Meinung mittendrin zu ändern noch, sich auf andere zu verlassen bei dem, was ich von dir fordere. Dafür schenke ich dir die Kraft. Nutze sie weise.“

Und Stier ging auf seinen Platz zurück.

„Dir Zwilling, gebe ich die Fragen ohne Antworten, damit du allem Verständnis entgegengringen kannst, was um den Menschen herum vorgeht. Du wirst niemals wissen, warum die Menschen reden oder zuhören, aber auf der Suche nach der Antwort wirst du mein Geschenk des Wissens finden.“

Und Zwilling ging zurück auf seinen Platz

„Dir Krebs, gebe ich die Aufgabe, die Menschen Gefühl zu lehren. Ich möchte, dass du die Menschen zum Lachen und zum Weinen bringst, damit alles, was sie sehen und denken, inneren Reichtum erlangt. Dafür erhälst du von mir das Geschenk der Familie, damit sich dein Reichtum vermehrt.“

Und Krebs ging zurück auf seinen Platz

„Dir, Löwe, gebe ich die Aufgabe, der Welt meine Schöpfung in all ihrem Glanz zu offenbaren. Aber du musst dich vor dem Stolz hüten und dich immer daran erinnern, dass es meine Schöpfung ist und nicht die deine. Denn wenn du es vergisst, werden dich die Menschen verachten. Es liegt viel Freude in deiner Arbeit, wenn du sie nur richtig machst. Dafür sollst du das Geschenk der Ehre erhalten.“

Und Löwe ging zurück an seinen Platz

„Du Jungfrau, erhälst die Aufgabe, alles zu prüfen, was der Mensch mit meiner Schöpfung gemacht hat. Du sollst seine Wege gründlich erforschen und ihn auf seine Irrtümer aufmerksam machen, damit durch dich meine Schöpfung vollkommen werden kann. Hierfür gebe ich dir das Geschenk der reinen und klaren Gedanken.“

Und Jungfrau ging zurück an ihren Platz

„Dir, Waage, gebe ich die Aufgabe des Dienes, damit der Mensch sich auf seine Pflichten dem Nächsten gegenüber besinnt, auf dass er Zusammenarbeit lernen kann und auch, seine Handlungen von einem anderen Standpunkt aus zu betrachten. Ich bringe dich überall hin, wo es Unstimmigkeiten gibt, und für deine Bemühungen will ich dir die Liebe schenken.“

Und Waage ging an ihren Platz zurück.

„Dir, Skorpion, gebe ich eine sehr schwierige Aufgabe. Du wirst fähig sein, die Gesinnung der Menschen zu kennen, aber ich erlaube dir nicht, über das, was du lernst, zu sprechen. Oft wirst du unter deinen Erkenntnissen leiden und in deinem Schmerz wirst du dich von mir abwenden. Darüber vergisst du, dass nicht ich es bin, der dein Leid verursacht, sondern die Verdrehung meiner Idee. Du wirst so viel von den Menschen sehen, dass du ihn als Tier kennenlernst und du hast soviel mit seinen animalischen Instinkten in dir selbst zu kämpfen, dass du deinen Weg aus den Augen verlierst. Aber wenn du schließlich zu mir zurückkehrst, habe ich für dich das höchste Geschenk der Zielbewusstheit.“

Und Skorpion ging zurück.

„Schütze, von dir fordere ich, dass du die Menschen zum Lachen bringst, denn inmitten ihres Mißverstehens meiner Idee werden sie verbittert. Durch Lachen gibst du den Menschen Hoffnung, und durch die Hoffnung richten sie ihre Augen wieder auf mich. Du wirst mit vielen Leben in Berührung kommen, wenn auch nur für einen Augenblick, und du wirst die Ruhelosigkeit in jedem Leben spüren. Dir, Schütze gebe ich das Geschenk des unendlichen Überflusses, damit du dich weit genug entfalten kannst, um selbst die finstersten Ecken zu erhellen.“

Und Schütze ging zurück auf seinen Platz.

„Von dir, Steinbock, fordere ich den Schweiß deines Angesichts, damit die Menschen von dir Arbeit lernen. Du hast keine leichte Aufgabe, denn die Mühen aller Menschen werden auf deinen Schultern liegen. Doch für die Bürde deiner Lasten lege ich die Verantwortung für den Menschen in deine Hände.“

Und Steinbock ging zurück

„Dir Wassermann, gebe ich die Vorstellung von der Zukunft, auf dass die Menschen andere Möglichkeiten sehen können. Du wirst den Schmerz der Einsamkeit erfahren, denn ich erlaube dir nicht, meine Liebe zu personifizieren. Doch dafür, dass du den Menschen neue Möglichkeiten aufzeigst erhälst du von mir das Geschenk der Freiheit, damit du der Menschheit in deiner Freiheit immer dienen kannst, wenn sie dich braucht.“

Und Wassermann ging an seinen Platz zurück.

„Dir Fische, gebe ich die schwierigste Aufgabe von allen. Du sollst die Sorgen aller Menschen sammeln und sie mir zurückgeben. Deine Tränen werden schließlich meine Tränen sein. Das Leid, dass du auf dich nimmst,, ist die Folge des memschlichen Mißverstehens meiner Idee, doch du sollst Erbarmen mit ihnen haben, damit sie es noch einmal versuchen können. Für diese schwierige Aufgabe erhälst du das größte Geschenk von allen. Du wirst das einzige meiner zwölf Kinder sein, das mich versteht. Doch diese Gabe gehört dir allein, denn wenn du versuchst, sie mit anderen zu teilen, wird man dir nicht zuhören.“

Und Fische ging zurück auf den Platz.

… Dann sprach Gott: „Jeder von euch besitzt einen Teil meiner Idee. Ihr dürft diesen Teil weder mit meiner ganzen Idee verwechseln noch sollt ihr euch wünschen, die einzelnen Teile miteinander zu vertauschen. Denn jeder von euch ist vollkommen, doch das werdet ihr nicht eher wissen, bis alle zwölf von euch E I N S sind. Und erst dann wird jedem einzelnen von euch die Ganzheit meiner Idee offenbart werden.“

Und die Kinder gingen, jedes von ihnen fest entschlossen, sein Bestes zu tun, um seine Gabe in Empfang nehmen zu können. Doch keines von ihnen verstand seine Aufgabe und sein Geschenk ganz, und als sie verwirrt zu Gott zurückkamen , spach er: „Jeder von euch glaubt, dass die Gaben der anderen bessser seien. Darum erlaube ich euch zu tauschen.“ Und für den Moment war jedes Kind begeistert, als es all die Möglichkeiten seiner neuen Aufgabe erwog.

Aber Gott lächelte, als er sagte: „Ihr werdet noch viele Male zu mir zurückkommen und mich bitten, euch von eurer Aufgabe zu befreien, und jedesmal werde ich eurem Wunsche nachkommen. Ihr werdet durch unzählige Inkarnationen gehen bis die ursprüngliche Aufgabe, die ich für euch vorgesehen habe, vollständig erfüllt ist. Ich gebe euch unendliche Zeit dafür, doch erst nach Erfüllung dieser Aufgabe könnt ihr bei mir sein.“…

Finde also den Pfad zu den Sternen, und du wirst die EINE EWIGE WAHRHEIT und DAS LEBEN finden. Und von den irdischen Höhen wirst du zu den himmlischen Höhen gelangen.


  • Vielen Dank an Carolina für diese wertvolle Info:

    Der Text über die 12 Tierkreiszeichen stammt von Martin Shulman, zuerst in den 70-ern veröffentlich. Er ist ein amerikanischer Autor, der vor circa 2 Jahren verstorben ist.

Aktueller Anlass: Symbolik der Geschehnisse in der Karwoche und Vollmond

zum Energiekreis: Vollmond in Waage

Vollmond in Waage am Karfreitag… 19.04.2019  (Quersumme 8 – Energie will ungehindert fließen)

Vollmond in Waage am Karfreitag, 19.04.2019 (Quersumme 8)

      19

      04

   2019

= 2042 = 2 + 0 + 4 +2 = 8  Das Thema der 8 ist die innere, geistige Ausrichtung, Erfüllung wahrer Freuden, für Harmonie, Schönehit und Überfluss. Es ist der Weg der Gerechtigkeit, der uns jedoch auch mit alten Wunden konfrontiert, die das Empfangen der wahren Ernte verhindern wollen; sowie Verletzungen aus unserer Kindheit. Es geht um das Ausbalancieren der eigenen Kraft!

Möchtest du diesen magisch erlösenden Vollmond und Energiekreis für dich nutzen?

Nur noch heute bis 22 Uhr zum Frühbucherpreis!!!

Was es dir bringt:

Dieser Vollmond fällt auf den Karfreitag, ein geschichtlicher Tag, der mit durchaus schweren Energien daher kommt.

Viele Menschen sind aufgewühlt, fühlen sich traurig, kommen nicht von der Stelle und das hat durchaus mit tiefgehenden Schattenthemen von uns selbst, jedoch auch Schatten aus der geschichtlichen Vergangenheit – Karfreitag… wird in der Christlichen Welt mit der Kreuzigung Jesu verbunden…

Vollmond in Waage bringt nun, wenn wir bereit sind, diese Energien in uns und von einst in Harmonie…. das heißt das die Schatten weichen dürfen, damit das Licht zurück kehren kann – Innen und Außen!

Wir dürfen nun vieles erlösen, was uns im Innersten aufwühlt, begrenzt, alles unbewusste, das karmische, all das was sich gerade in vielen Leben – vielleicht auch deinem – zeigt! Wir gehen in die Innenschau und lösen nun tief verankerte Themen aus unserem SEIN heraus!

Wir beginnen mit der Vollmond am 19.04.19 – Clearing Session um 21 Uhr!

Weiter geht es dann bis zum 25.04.19 mit dem Energiekreis von 21 Uhr – 22:30 Uhr

Themen des Vollmond- und Energiekreises sind:

– Schutz vor negativen und kräftezehrenden Energien

– Loslösen alter karmischer Strukturen

– Ausgleichen von Energiedefiziten

– Aura- und Energiekörper klären

– Integrieren von Harmonie, Schutz und Fülle

– Grenzen ziehen

– Neue Lichtenergie integrieren

Wenn du das für dich willst, dann bist du hier genau richtig!!!

Wann?

Vollmond in Waage: Freitag, 19.04.2019 um 13:12 Uhr

Start des Vollmond Energiekreises: 19.04.19 – 25.04.2019 jeweils 21 Uhr per Fernübertragung

Am Tag nach dem Vollmond gibt es in deinem Mitgliederbereich ein kurzes Video zu den Energien des Vollmondes!

Lass dich zum Vollmond am 19. April insgesammt 7 Tage von mir energetisch begleiten!

1 Woche lang:

am und nach dem Vollmond 19.04.2019 – 25.04.2019

incl. Energiekreis der jeweiligen Themen und anschließender Energieübertragung!

Wann? Jeden Abend um 21 Uhr bei dir zu Hause!

Du kannst dich kurz vorher einstimmen mit einer kleinen Meditation, leiser Musik, oder so, wie es für dich stimmig ist!

Achte darauf, das du alle Störquelle ausschaltest. Setze die Bereitschaft dabei zu sein! Mache es dir ganz bequem und setzte jeweils das um, was in den einzelnen Lektionen für dich als Aufgabe gestellt ist.

An den „Nachfolgetagen“ des Vollmondes reicht deine Bereitschaft, energetisch dabei zu sein.

BONUS 1!!!

Bis zum Vollmond darfst du mir deine Wünsche zusenden, die ich dann in mein magisches Mondbuch mit aufnehme!

BONUS 2!!!

Im Mitgliederbereich erhältst du eine Lichtschutzmeditation!

Deine Aufgabe zum Neumond

Bericht zur Neumondenergie

6 Tage Clearing Session

Willst du dabei sein? Dann sichere dir HIER! noch bis 22 Uhr deinen Platz!

~~~~~

Interessante Beiträge sind heute auf FB zu lesen:

 

Silke Schäfer Astrologie schreibt zum Brand von Notre Dame auf FB:

Die Kirche brennt… zu Karfreitag
In Paris brennt Notre-Dame. Diese Symbolik geht uns alle an. Denn wir befinden uns in der Karfreitags-Woche – die Kreuzigung des Egos und die Auferstehung der LIEBE an Ostern.

Beachte: Der April 2019 ist der erste von drei miteinander verknüpften Monaten auf dem Weg des Show-Down bis Januar 2020 (April 2019, Sept 2019 und Januar 2020) https://community.silkeschaefer.com/shop/402

Speziell an diesen Kirchenflammen ist, dass die Kirche selbst dieses Wochenende zu Ostern erklärt hatte und damit der Symbolik die Krone aufsetzt. Wie viele Frauen und Männer wurden durch die Kirche in die Flammen geschickt? Und nun brennt die Kirche selbst… zu Karfreitag!

Ostern findet immer statt am ersten Sonntag nach dem Widder-Vollmond. Da wir dieses Jahr jedoch einen 13. Mond dazwischen haben, wird immer der zweite Widder-Vollmond genommen als Richtlinie für Ostern. https://community.silkeschaefer.com/shop/434

Die Kirche selbst hat entschieden, dass diese Woche die Kreuzigung gefeiert wird und nicht vor vier Wochen… und nun brennt die Kirche.

Im aktuellen Stier-Channeling rät die Geistige Welt: Nimm Dich vom Kreuz herunter, denn die Wahrheit ist Liebe. https://community.silkeschaefer.com/shop/443

Und nun fallen die Kreuze von den Kirchenwänden.
Es passt – wie immer im Universum – alles zusammen.

LOVE für alle

~~~~

In einem Beitrag von Jeanne Ruland zum Brand von Notre Dame auf FB steht in einem Kommentar folgendes:

🍀heute ist ein Portaltag und der Gedenktag der Bernadette von Lourdes in Frankreich. Heilendes Wasser auf reinigendes Feuer in der Balance der Elemente. Halten wir die höchste Vision der Liebe🍀

~~~~~

Vollmond in Waage Clearing Session – Donnerstag, 21.03.19

Bild: pixabuy

 

Der genaue Zeitpunkt des Vollmonds ist:
Donnerstag * 21. März 2019 * 02:42:52 Uhr
Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Mondzeichen: Waage 00° 09′

 

Am gleichen Tag befinden wir uns in der Tag- und Nachtgleiche!

Merkur übernahm die Jahresregentschaft!

Nie standen die Zeichen für Neuanfang so günstig wie jetzt!!

Ja, Liebe, Neuanfang, Lust auf Abenteuer, all das liegt in der Luft…. fühlst du es auch, diese Energie des Aufbruchs, der Erneuerung? Mutter Natur macht es uns ja gerade deutlich vor…. überall sprießen neue Knospen und Blüten, bahnt sich das Leben seinen Weg! Es ist wie ein Versprechen der Leichtigkeit, das wir nun alles hinter uns alssen dürfen, was uns hindert über uns selbst heraus zu wachsen! Doch frage dich selbst: WILL ICH DAS ÜBERHAUPT??? …. hmmm…. und bitte: SEI EHRLICH zu DIR! 😉 Die Energie des Vollmondes in Waage bringt nun alles ins Gleichgewicht – sofern wir es zulassen!

Möchtest du in der Session dabei sein?

Prima! Dann sichere dir jetzt bereits deinen Platz zur kommenden Vollmond Session, zum weiteren reinigen deiner Energiefelder, zum loslösen von altem Ballast und vieles mehr!

Also, bist du bereit? Prima…. dann buche jetzt hier deinen Platz zur

Vollmond Session am Donnerstag , den 21.03.19 um 21 Uhr!

 

Wenn du gern den Jahresregent Merkus, die Energie der Tag und Nacht Gleiche sowie die Vollmondenergie verbinden magst, habe ich noch ein super Angebot für dich:

Wir heißen den Jahresregenten Merkur in uns willkommen, stimmen uns auf die Tag- und Nachtgleiche ein, nutzen die Energie des kommenden Vollmondes zur Klärung unserer Themen (sende mir hier gern vorab in kurzen Stichpunkten deine Themen, die du freigeben möchtest, welche Ideen du verwirklichen willst per Mail!): Mittwoch, 20.03.19 um 21 Uhr – Klicke hier: DABEI!

Wo? Bei dir zu Hause…. du musst nichts weiter tun, als dir etwas Ruhe und Zeit für dich zu nehmen, dich gedanklich mit der Vollmondenergie zu verbinden und geschehen – fließen – zu lassen!

Alle Teilnehmer_innen bekommen dann am folgenden Tag noch eine Mail mit dem, was sich in dieser Session gezeigt hat!

Ich freue mich auf euch! Eure Sabine

Equinox – Tag und Nachtgleiche am 23.09.18

Bild: pixabuy

Tag-und-Nachtgleiche im September in koordinierter Weltzeit (UTC):
Sonntag, 23. September 2018, 01:54 UTC

 

Astronomischer Herbstbeginn: Tagundnachtgleiche

Bei den zwei Tagundnachtgleichen im September und März überquert der Zenit der Sonne den Äquator.

  • Im September wandert die Sonne von der Nordhalbkugel der Erde auf die Südhalbkugel. Laut astronomischer Definition markiert dieser Moment den Beginn des Herbstes nördlich der Äquators und den Beginn des Frühjahrs südlich davon.
  • Im März überquert der Sonnenzenit den Äquator wieder Richtung Norden. Dann beginnt auf der Nordhalbkugel der Frühling und auf der Südhalbkugel der Herbst. Quelle: https://www.timeanddate.de/astronomie/tagundnachtgleiche-herbst

Ein besonderes Phänomen der Tag-und-Nachtgleiche: Tag und Nacht sind immer exakt gleich lang, und zwar ganz egal, wo man sich auf der Erde aufhält.

Auf jeden Fall läutet es nun endgültig den Herbst ein…. es scheint ja auch vom Wetter her nach dem Super-Sommer nun vielerorts herbstlich zu werden. Ja, auch diese Jahreszeit hat ihren Reiz….

Nun bereitet sich die Natur darauf vor, sich zur Ruhe zu betten, um im nächsten Frühjahr wieder in voller Pracht sich zu entfalten. Für uns MEnschen bedeutet diese Jahreszeit, Vorräte anzulegen (ok ok ok…. das war früher mal so… heute haben wir ja unsere Supermärkte…) und sich auf die dunkle, kalte Jahreszeit vorzubereiten.

DIe Menschen heuterinnern sich leider kaum noch an alte Bräuche, denn unsere Gesellschaft und Konsumwelt bietet ja alles, was das Herz begehrt – zu jeder Zeit!

Ein Grund mehr, das bisherige Jahr einmal Revue passieren zu lassen, zu reflektieren, was wir – jeder Einzele von uns für sich selbst natürlich – gelernt, erreicht und umgesetzt hat von den vielen guten Plänen und Vorsätze zum Jahresbeginn,

Für ganz viele war dieses Jahr bisher das Jahr der Herausforderungen auf vielen Ebenen… privat, beruflich, spirituell, innerhalb der Gesellschaft und und und…. Wir wurden immer wieder in unseren Grundsätzen erschüttert…. scheinbar hat nichts mehr bestand, so wie es einst mal war… und das ist gut! Veränderung ist IMMER gut! Nur häufig haben wir genau davor Angst und verharren lieber in der alt bekannten Situation, auch wenn es uns darin nicht so gut geht…

Für die Menschen im Norden ist es an der Zeit, einen Schritt zurückzutreten und zu überprüfen, was wir im Laufe der Sommerzeit erreicht und gelernt haben, die Lektionen zu integrieren und unsere Frequenzen zu erhöhen.

Nun gilt es, auch mal die eigene Kompfortzone zu verlassen… etwas vollkommen anders zu sehen, zu tun, die Einstellung zu etwas oder jemanden ändern. Einfach mal entspannen, zurücklehnen, freigeben – loslassen… im SEIN sein! JETZT!

aus dem Blog Transinformation.net entnommen:

Bei dieser Tagundnachtgleiche haben wir die Möglichkeit, unsere Grundverletzungen zu heilen, da Chiron und Hygeia in Widder sind. Auch wenn Chiron und Hygeia sich der Waage widersetzen, ist dies die Energie des inneren Verständnisses, die Versöhnung und Vergebung in sich tragen kann.

Ausserdem, wie Untwine schön erklärt: „Bei Saturn und Vesta, die sich in diesem Prozess zusammenschliessen, geht es darum, sich der Realität zu stellen, die Auswirkungen der Ursachen zu sehen und sie mit dem heiligen Feuer der Vesta-Göttin ins Licht zu verwandeln. Mars und der Südknoten zusammen im Wassermann werden im Trigonalaspekt zur Sonne und im Sextil zu Chiron und Hygeia sein, die uns helfen, Massnahmen zu ergreifen, neue verschiedene Ansätze und Erkenntnisse auszuprobieren, um unsere in der Vergangenheit angesammelten Energien anzugehen und den Heilungsprozess zu unterstützen“.

Dafür möchte ich dich und dich und dich von Herzen gern einladen! Wozu?

Zur energetischen Clearing Session zur Tag und Nachtgleiche!
Wann? Samstag, den 22.08.18 um 21 Uhr (verbinde dich zu dieser Zeit gedanklich mit mir und erlaube dir, an diesem Clearing teilzunehmen. Es findet in meinem feinstofflichen Raum statt!)

Wie kannst du teilnehmen? Buche hier: Clearing und du erhältst in den kommenden Tagen danach eine Zusammenfassung der Energien des Clearings per Mail!

Ich freue mich auf euch!, eure Sabine

 

Tag 48 – sssssssssttt… weiter im Sauseschritt!

Hallo allerseits ❤

Hui, heute früh habe ich selbst gestaunt als ich auf meiner Waage stand…. selbst hätte ich eher mit Stillstand gerechnet…. doch selbst als ich mir die Augen mehrfach rieb und auch 3 x auf die Waage stieg blieb das Ergebnis gleich! Also einfach nur wow…. irgendwie war da wohl über Nacht der Turbo an 😉

Wieder ein riesiger Schritt auf mein Ziel zu 🙂 Ein vollkommen neues Körpergefühl, Leichtigkeit auf vielen Ebenen meines Seins, Wohlbefinden pur… frei von Rücken- und Hüftschmerzen, Atemnot, Kopfweh, Müdigkeit, Depression und vieles mehr…. Einfach nur schön 🙂 ❤

 

Ich wünsche euch allen einen wundervollen Tag mit Sonne im Herzen,

eure Sabine ❤

Tag 37 – Plateauphase überstanden und einfach nur happy :-)

 

Tag 37 – Plateauphase überstanden und einfach nur happy 🙂

 

Hallo ihr Lieben,

da bin ich wieder 🙂 Nach 5 Tagen in der Plateauphase hat sich nun wieder auch auf der Waage etwas bewegt… In diesen 5 Tagen war für mich deutlich zu spüren, das sich in meinem Körper etwas tut…. Einfach fantastisch, wie sich in meinem Körper alles mehr und mehr proportional ausgewogen alles verändert 🙂

So sehr, das mein Mann mich am Samstag los schickte zum shoppen mit den Worten: Schatz du brauchst nun neue Klamotten!!! Hey was für eine Freude 😉

War sogar erfolgreich…. und es ist bereits ein Kleid dabei in Größe 38!!!! Habe vorsichtig bei der Anprobe mit Größe42 angefangen, mir dann Größe 40 reichen lassen…. um dann eben bei 38 zu landen!! Was für ein tolles Gefühl! Vorher waren es bereits manchmal schon die 44!!! In manchen Hosen gar Tendenz 46…. Was für ein Unterschied!!!

Gern zeige ich euch hier mal zwei Fotos vom 1. Tag und vom Tag 35:

und:

Das Beste daran ist, das ich mich so wohl fühle wie schon lange nicht mehr! Ohne Heißhunger, ohne ein Gefühl des Verzichtes… einfach nur MEGA!!!! Vor allem meine Allergien (konnte kaum Kernobst essen wie: Äpfel; Heuschnupfen und und und sind weg! Ich schlafe besser, fühle mich fit wie mit Mitte 20 und meine „dunklen“ Phasen sind vorrüber!!! UNBEZAHLBAR!!!)

 

Ich danke meiner lieben Heike für diesen unbezahlbaren Tipp und die liebevolle Rundumbetreuung!
Herzensgrüße

Eure Sabine 🙂

Tag 32 – einfach nur genial und happy :-)

Hey, was geht denn jetzt ab??? Guten Morgen allerseits!!!

Ich hab die Nacht wenig schlafen können, war oft wach und bin trotzdem heute früh fit und wach 🙂 Wunderbar!

Dann der morgendliche Gang voller Spannung auf die Waage… ich musste mir echt die Augen reiben hahaha, denn die 8 kg Marke ist geknackt!!! Sogar noch drüber… Also einfach nur WOW!!!

Ich habe für alle die sich für meinen Erfolg interessieren und selbst etwas für sich tun wollen auf meiner FB Seite ein kurzes Video erstellt. Schaut es euch gern auch hier an: