Tag-Archiv | Wohlbefinden

Wie wichtig Nährstoffe sind…. oder: Körper, Geist und Seele im Einklang

 

Menschen dabei zu helfen, sich gut zu fühlen, steht im Zentrum meiner Philosophie!

https://seelenliebe.files.wordpress.com/2012/04/fotolia_1830935_xs.jpg?w=714

Bild: Fotolia

„Tu Deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen!“

Theresia von Avila

~

Ihr Lieben,

nur wenn euer Leben in allen Bereichen und Facetten in Balance ist, geht es euch gut. Körper, Geist und Seele – diese 3 bedingen einander.

Ist eines davon im Ungleichgewicht, so mag dies einige Zeit gut gehen und kann bis zu einem gewissen Grad ausgeglichen und aufgefangen werden,

jedoch nicht über alle Maßen hinaus!

„In einem gesunden Körper wohnt ein wacher Geist!“

– wie wahr es doch ist, doch viele fühlen sich zur Zeit schlapp und müde, die Energiereserven tendieren gen Null…. wie soll da der Geist wach sein?

Reagieren können, Entscheidungen treffen? Dies ist kaum möglich!

Doch wir können es nicht immer nur auf die aktuellen Tagesenergien schieben,

auf die Umstände, unser Umfeld, die „Anderen“, den Stress – nein, denn wir sind selbst verantwortlich!

Frage dich doch mal ernsthaft selbst:

Ist es tatsächlich so, oder ist es nur meine Interpretation, meine Projektion auf die Dinge?

und: Was tue ich konkret dafür, das es mir besser geht?

Vor allem sollten wir alle bedenken: Unser Körper ist im Grunde eine Hochleistungsmaschine und muß mit dem auskommen, was wir ihm zuführen!

“ Du bist was du isst!“,

das kennen wir alle, doch was bedeutet das für uns?

Zu diesem Thema habe ich ja bereits einige Artikel hier verfasst, doch an dieser Stelle nochmal den Vergleich:

Das Auto hat einen Motor, er bekommt mitunter eine besser Versorgung/Pflege,

als wir uns und unserem Körper selbst zugestehen!

Doch wie soll unsere Hochleistungsmaschine Körper richtig arbeiten, wenn die Versorgung, die Pflege (innen und außen) nicht stimmt?

Wenn minderwertige Nahrung, tote Füllstoffe und zuviel von belastenden Mitteln wie Genußgifte und Fette „verarbeitet“ werden müssen?

Dazu denn noch der Seelische Streß, der mitunter anstrengende Alltag in der Familie und im Job….. Druck, immer mehr Leistungsanforderungen,

dass alles will und muss erstmal verarbeitet und verkraftet sein.

Doch verdrängen und „Frustfuttern“ hilft nicht auf Dauer!

Irgendwann sind die Grenzen erreicht!

Der Mensch droht zusammen zu brechen,

entweder körperlich durch Krankheit oder seelisch durch Burn Out, Depressionen oder ähnliches.

Gerade in der jetzigen Zeitqualität ist es sehr wichtig, das wir uns mit uns selbst und unserem Sein auseinander setzen,

in uns gehen, unsere Innere Stimme wieder finden und achten, dass wir uns selbst wichtig sind,

uns Zeit für uns und unser Sein nehmen – unabhängig vom Außen und den Anforderungen und es ist wichtig, darüber zu sprechen!

Eigene Gefühle klar nach außen zu kommunizieren, NEIN sagen, wenn uns etwas nicht gut tut und es ist ebenso wichtig auf das zu achten,

was wir unserem Körper zuführen durch die tägliche Ernährung!

Was zugegebener Maßen nicht immer leicht ist mit dem, was wir in den Supermärkten kaufen können.

Zudem suggeriert uns die Werbung ja immer, das alles Bio und gesund ist…. und Ottonormalverbraucher wähnt sich in Sicherheit.

Eine trügerische Sicherheit, denn der durch die vielen synthetischen Inhaltstoffe belastete Darm

könnte glatt ein ganzes Kinderzimmer bunt anmalen durch die vielen, vielen Farb und Konservierungsstoffe.

Nun, es liegt auf der Hand, das ein Körper, der durch die vielen Belastungen der falschen Ernährung und auch der äußeren Einflüsse,

nicht wirklich lange gut und gesund funktionieren kann.

Kommt dann noch ein negatives Gedankenmodel dazu, wie soll da die Seele sich als das entfalten können, was sie ist?

Körper, Geist und Seele im EinklangEines bedingt das Andere.

Nur im harmonischen Miteinander ist es gewährleistet,

das der Mensch, die Seele die im Körper wohnt und der (hoffentlich) wache Geist klar und rein funktionieren.

Also, sorge für positive Gedanken und Gefühle – deinem Geist zuliebe!

Sorge dafür, das du deine Seele mal ordentlich baumeln lassen kannst, denke an DICH!

Achte auf deine Ernährung und sorge für vitalen Ausgleich,

denn dein Körper kann nur das leisten, was ihm vorgegeben wird.

Bewegung, Ruhe, Ernährung, Gesundheit, Wohlbefinden, gesunder Geist, gesunde Seele, gesunder Körper!

DU hast es in der Hand, wie gut und wie lange dein „Raumanzug“ Körper den Belastungen hier standhält!

Geh in die Eigenverantwortung, werde wach, sei achtsam!

Gern begleite ich dich dabei!

Ein Webbinar zu diesem Thema befindet sich bereits in Vorbereitung,

jedoch nehme ich dich auch gern jetzt an die Hand und zeige dir neue, gesündere Wege auf,

damit du in allen Bereichen und mit allen Facetten HEIL sein kannst 🙂

Herzliche Grüße

eure Sabine

Nachtrag: Ich habe für mich einen neuen „alten“ Weg wiederendeckt!

Wunderbare Produkte und eine für mich sehr stimmige Firmenphilosophie…

Bitte sieh dir das nachfolgende Video an, indem du einfach auf das Bild klickst!

Stöbere doch einfach mal hier auf meiner Seite: Lifeplus

Böses Gemüse: Wie gesunde Nahrungsmittel uns krank machen. Lektine – die versteckte Gefahr im Essen

zum Buch: HIER!

 

Böses Gemüse: Wie gesunde Nahrungsmittel uns krank machen. Lektine – die versteckte Gefahr im Essen

von Steven R. Gundry

Vollkorn macht schlapp, Tomaten reizen den Darm, Nüsse fördern Allergien. Schuld sind Lektine – gefährliche Proteine, die in vielen angeblich gesunden Getreide-, Obst- und Gemüsesorten enthalten sind. Steven R. Gundry ist der erste Mediziner weltweit, der lektinfreie Ernährung in den Mittelpunkt ärztlicher Heilung stellt. So behandelt er seit vielen Jahren erfolgreich Allergien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Asthma, Autoimmunkrankheiten, Diabetes und Übergewicht. Durch Pflanzenzüchtungen und Pflanzenschutzmittel wie Glyphosat nehmen wir heute so viele Lektine auf wie keine Generation vor uns. Offensichtlich fördert die veränderte Nahrung auch den enormen Anstieg von Krebs, Demenz und Parkinson. In diesem Buch beschreibt Gundry die Gefahren der modernen Lebensmittelindustrie. Er präsentiert die Erkenntnisse seiner Forschung, die schädlichsten Lebensmittel und ein Ernährungsprogramm, das für Vegetarier und Veganer ebenso geeignet ist wie für Menschen, die Fleisch essen. Einfache Rezepte und Zubereitungstipps helfen Ihnen dabei, Lektine unschädlich zu machen oder durch gesunde Alternativen zu ersetzen.

 

~~~~~

ANMERKUNG von mir:

Wie immens wichtig der Darm für uns und unsere Gesundheit ist, dürfte inzwischen wohl jedem klar sein! Menschen, die sich vermeintlich gesund ernähren, leiden jedoch auch häufig unter den verschiedensten Darmerkrankungen. Ich selbst habe mich auch dazu gezählt und das, was mir die Schulmedizin angeboten hat, brachte keinerlei Linderung. (Für mich kein Wunder, denn die wenigsten Mediziner haben sich während ihres Studiums ausführlich mit dem Thema ERNÄHRUNG auseinander gesetzt!). Erst, als ich durch eine Freundin auf mein heutiges Partnerunternehmen aufmerksam gemacht wurde, konnte ich meine körperlichen Beschwerden lindern und inzwischen sogar ganz verabschieden. Die Themen Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden haben mich schon immer sehr fasziniert und heute bin ich sehr dankbar, das ich die hervoragende Philosophie, die hohe Reinheit und Qualität der Vitalstoffe und das Konzept dahinter bereits vielen Menschen zeigen und sich deren Lebensqualität deutlich verbessern durfte. Denn: Unser Körper – AUCH DEINER – benötigt die richtigen „Baustoffe“, um seine tägliche Aufgabe voller Kraft richtig bewältigen und/oder bereits bestehende Defizite ausgleichen zu können!

 

~~~~~

 

Böses Gemüse: Wie gesunde Nahrungsmittel uns krank machen. Lektine – die versteckte Gefahr im Essen

zum Buch: HIER!

 

Böses Gemüse: Wie gesunde Nahrungsmittel uns krank machen. Lektine – die versteckte Gefahr im Essen

von Steven R. Gundry

Vollkorn macht schlapp, Tomaten reizen den Darm, Nüsse fördern Allergien. Schuld sind Lektine – gefährliche Proteine, die in vielen angeblich gesunden Getreide-, Obst- und Gemüsesorten enthalten sind. Steven R. Gundry ist der erste Mediziner weltweit, der lektinfreie Ernährung in den Mittelpunkt ärztlicher Heilung stellt. So behandelt er seit vielen Jahren erfolgreich Allergien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Asthma, Autoimmunkrankheiten, Diabetes und Übergewicht. Durch Pflanzenzüchtungen und Pflanzenschutzmittel wie Glyphosat nehmen wir heute so viele Lektine auf wie keine Generation vor uns. Offensichtlich fördert die veränderte Nahrung auch den enormen Anstieg von Krebs, Demenz und Parkinson. In diesem Buch beschreibt Gundry die Gefahren der modernen Lebensmittelindustrie. Er präsentiert die Erkenntnisse seiner Forschung, die schädlichsten Lebensmittel und ein Ernährungsprogramm, das für Vegetarier und Veganer ebenso geeignet ist wie für Menschen, die Fleisch essen. Einfache Rezepte und Zubereitungstipps helfen Ihnen dabei, Lektine unschädlich zu machen oder durch gesunde Alternativen zu ersetzen.

 

~~~~~

ANMERKUNG von mir:

Wie immens wichtig der Darm für uns und unsere Gesundheit ist, dürfte inzwischen wohl jedem klar sein! Menschen, die sich vermeintlich gesund ernähren, leiden jedoch auch häufig unter den verschiedensten Darmerkrankungen. Ich selbst habe mich auch dazu gezählt und das, was mir die Schulmedizin angeboten hat, brachte keinerlei Linderung. (Für mich kein Wunder, denn die wenigsten Mediziner haben sich während ihres Studiums ausführlich mit dem Thema ERNÄHRUNG auseinander gesetzt!). Erst, als ich durch eine Freundin auf mein heutiges Partnerunternehmen aufmerksam gemacht wurde, konnte ich meine körperlichen Beschwerden lindern und inzwischen sogar ganz verabschieden. Die Themen Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden haben mich schon immer sehr fasziniert und heute bin ich sehr dankbar, das ich die hervoragende Philosophie, die hohe Reinheit und Qualität der Vitalstoffe und das Konzept dahinter bereits vielen Menschen zeigen und sich deren Lebensqualität deutlich verbessern durfte. Denn: Unser Körper – AUCH DEINER – benötigt die richtigen „Baustoffe“, um seine tägliche Aufgabe voller Kraft richtig bewältigen und/oder bereits bestehende Defizite ausgleichen zu können!

 

~~~~~

 

Herbstkur für meinen Körper und MICH ;-)

that`s me 🙂

Hallihallo allerseits 🙂

Draußen ist es auf einmal Herbst… irgendwie…. nach einem super Sommer! Mutter Natur bereitet sich langsam darauf vor, schlafen zu gehen…. und ich…. ja ich…. bereite mich nun bereits zum 3. mal darauf vor, mal wieder ordentlich zu entgiften, zu entschlacken und zu entsäuern…. Denn: In einem basischen, giftfreien und von Schlacken befreiten Organismus lebt es sich einfach viel besser 🙂 

Was im Außen gut ist und gut tut, gönne ich mir ab jetzt auch in meinem Inneren 😉 denn ich werde meine Freunde – (jede meiner Körperzellen!), meinen Organen, also meinen gesammten Organismus quasi zur Kur schicken 🙂

Ich werde in den kommenden Wochen entgiften, entsäuern und entschlacken – also mächtig entrümpeln… und so wieder mehr Energie tanken, weil angeammelte Altlasten gehen dürfen… Ohja, da hat sich wohl wieder einiges im Körper angesammelt, was jetzt ordentlich „durchgeputzt“ werden darf! Ich freue mich drauf!!!

Doch damit nicht genug! Ein absolutes Wohlfühlprogramm für jede meiner Zellen steht natürlich auch an… denn sie werden (nicht nur) in dieser Zeit besonders verwöhnt…. Durch das entgiften, entsäuern und entschlacken werden meine Zellen ordentlich „durchgewalkt“… und verdienen es, besonders gereinigt, genährt und natürlich geschützt zu werden! Geschützt? Ja klar!! Vor freien Radikalen! Vor was? JA FREIE RADIKALE… die in jeder Sekunde versuchen unsere Zellen anzugreifen und zu schwächen…. Nur eine gesunde und reich genährte Zelle widersteht dem ewigen Angriff und kann so ihren „Dienst“ in Vollkommenheit verrichten.

Mehr Wohlbefinden, Leichtigkeit, Kraft, Energie – das ist dann der wohlverdiente Lohn!

Genial, oder?

UND!!!! Diesmal begleite ich dabei noch einige tolle Menschen, die ebenfalls eine Herbstkur für sich durchführen wollen 🙂 Ich freu mich schon sehr auf diese Gruppe, denn geminsam macht es ja bekanntlich noch viel mehr Spaß!!! Magst DU auch noch dabei sein? Dann melde dich schnell bei mir! Sende eine Mail mit dem Betreff: DABEI an sabine.hahner@arcor.de Denn wir beginnen bereits am kommenden Samstag, den 29.09.18 😉

 

Depressionen und Burn Out … müssen nicht sein!

Wusstest du, dass Depressionen und Burn Out nicht nur eine „Mode“ Erkrankung sind, sondern einen sehr ernsten Hintergrund haben?
In unserer Gesellschaft wird immer mehr vom Einzelnen gefordert…. Zeitdruck, Leistungsdruck – all das beginnt bereits in den Schulklassen…. und setzt sich bis ans Ende des Arbeitslebens fort… Das – und auch die alltäglichen Herausforderungen in der Familie, Partnerschaft, Freundschaften – lassen viele Menschen nur noch „irgendwie“‚ funktionieren. Da bleibt auch oft keine Zeit zum kochen – ausgewogene Mahlzeiten – und auch kaum Zeit zum essen. Vieles wird nur so eben mal nebenbei verschlungen….

Ungesundes Fast Food, Zuckerhaltiges, ungesunde Fette finden so schnell Zugang in unseren Körper…. der natürlich versucht, aus allem das Beste zu machen, denn er muß ja funktionieren….

Viele Menschen sind recht schnell übersäuert, haben Darmprobeme, leiden unter den „Volkskrankheiten“, haben Übergewicht, fühlen sich schlapp, ausgelaugt, ausgepowert und laufen so immer mehr am Limit…

Wenn in unserem PKW die rote Lampe aufleuchtet, ist das ein klares Zeichen dafür, das Öl fehlt…. in unerem Körper werden sehr oft die roten Lämpchen überdeckt… ach, am Wochenende einfach mal ausschlafen… Das ist halt im Moment so Ich mache jetzt exzessiven Sport…und ähnliche Ausreden kommen dann zum Zug.
… und unser Körper? Unsere Organe… Sie verschlacken und vergiften immer mehr, bis sie… ja eines Tages nicht mehr können…
All DAS hat natürlich auch Auswirkungen auf die Psyche und die Seele… Logisch, denn Körper, Geist und Seele sind untrennbar miteinander verbunden.

Dabei ist es doch so einfach!! Etwas Info, sich Zeitinseln schaffen, etwas verändern bei und in sich…. neues ausprobieren – FÜR SICH SELBST!
Denn: Depressionen und dergleichen sind häufig ein Indiz dafür, das dem Körper etwas fehlt: Lebenswichtige Vitalstoffe, die den Körper unterstüten und so für allgemeines Wohlbefinden sorgen 🙂

Gern spreche ich mit dir über die Alternative, die ich für mich gefunden habe.

Mir ging es Anfang 2017 richtig schlecht – auf allen Ebenen! Dazu kam der alljährliche Rentenbescheid, der mir mit Anfang 50 absolut nicht gefiel!
Ich habe für mich nach Lösungen gesucht und eine Möglichkeit entdeckt, die mir sehr schnell zu mehr Kraft und Vitalität verhalf. Mein Ding war es schon immer Menschen zu unterstützen und Wege aufzuzeigen…. und wer weiß? Vielleicht ist dieser Weg auch der Deine? Finde es doch einfach unverbindlich heraus 🙂

Vielleicht ist dies auch für dich eine Möglichkeit! Probiere es aus…erst dann wirst du es wissen! Klicke jetzt auf JETZT BUCHEN oben rechts auf der Seite https://www.facebook.com/ghsganzheitlichsein/ und suche dir einen der freien Termine aus 🙂 UNVERBINDLICH, kostenfrei – doch nicht umsonst

Depressionen und Burn Out … müssen nicht sein!

Wusstest du, dass Depressionen und Burn Out nicht nur eine „Mode“ Erkrankung sind, sondern einen sehr ernsten Hintergrund haben?
In unserer Gesellschaft wird immer mehr vom Einzelnen gefordert…. Zeitdruck, Leistungsdruck – all das beginnt bereits in den Schulklassen…. und setzt sich bis ans Ende des Arbeitslebens fort… Das – und auch die alltäglichen Herausforderungen in der Familie, Partnerschaft, Freundschaften – lassen viele Menschen nur noch „irgendwie“‚ funktionieren. Da bleibt auch oft keine Zeit zum kochen – ausgewogene Mahlzeiten – und auch kaum Zeit zum essen. Vieles wird nur so eben mal nebenbei verschlungen….

Ungesundes Fast Food, Zuckerhaltiges, ungesunde Fette finden so schnell Zugang in unseren Körper…. der natürlich versucht, aus allem das Beste zu machen, denn er muß ja funktionieren….

Viele Menschen sind recht schnell übersäuert, haben Darmprobeme, leiden unter den „Volkskrankheiten“, haben Übergewicht, fühlen sich schlapp, ausgelaugt, ausgepowert und laufen so immer mehr am Limit…

Wenn in unserem PKW die rote Lampe aufleuchtet, ist das ein klares Zeichen dafür, das Öl fehlt…. in unerem Körper werden sehr oft die roten Lämpchen überdeckt… ach, am Wochenende einfach mal ausschlafen… Das ist halt im Moment so Ich mache jetzt exzessiven Sport…und ähnliche Ausreden kommen dann zum Zug.
… und unser Körper? Unsere Organe… Sie verschlacken und vergiften immer mehr, bis sie… ja eines Tages nicht mehr können…
All DAS hat natürlich auch Auswirkungen auf die Psyche und die Seele… Logisch, denn Körper, Geist und Seele sind untrennbar miteinander verbunden.

Dabei ist es doch so einfach!! Etwas Info, sich Zeitinseln schaffen, etwas verändern bei und in sich…. neues ausprobieren – FÜR SICH SELBST!
Denn: Depressionen und dergleichen sind häufig ein Indiz dafür, das dem Körper etwas fehlt: Lebenswichtige Vitalstoffe, die den Körper unterstüten und so für allgemeines Wohlbefinden sorgen 🙂

Gern spreche ich mit dir über die Alternative, die ich für mich gefunden habe.

Mir ging es Anfang 2017 richtig schlecht – auf allen Ebenen! Dazu kam der alljährliche Rentenbescheid, der mir mit Anfang 50 absolut nicht gefiel!
Ich habe für mich nach Lösungen gesucht und eine Möglichkeit entdeckt, die mir sehr schnell zu mehr Kraft und Vitalität verhalf.
Zum Glück darf ich jetzt mein Wissen weitergeben an Menschen, die etwas für sich und ihre gesunde, gesicherte Zukunft tun wollen. Gern verteile ich Umsatzbeteiligungen an einem grandiosen Kaufhaus!

Vielleicht ist dies auch für dich eine Möglichkeit! Probiere es aus…erst dann wirst du es wissen! Klicke jetzt auf JETZT BUCHEN oben rechts auf der Seite https://www.facebook.com/ghsganzheitlichsein/ und suche dir einen der freien Termine aus 🙂 UNVERBINDLICH, kostenfrei – doch nicht umsonst

Frühjahrskur für meine 70 Billionen Zellen

Guten Morgen allerseits 🙂

Draußen ist Frühling… endlich Sonne…. die Menschen arbeiten in ihren Gärten, Frühjahrsputz in Haus und Garten ist angesagt… da wird entrümpelt, aussortiert, umgeräumt, gegärtnert und vieles mehr! Es ist herrlich, wenn man ein Stückchen Garten genießen kann…. fühlt sich nach einem langen Arbeitstag an wie ein kleiner Urlaub, oder?

Was im Außen gut ist und gut tut, gönne ich mir ab jetzt auch in meinem Inneren 😉 denn ich werde meine Freunde – (jede meiner Körperzellen!), meinen Organen, also meinen gesammten Organismus quasi zur Kur schicken 🙂

Ich werde in den kommenden Wochen entgiften, entsäuern und entschlacken – also mächtig entrümpeln… und so wieder mehr Energie tanken, weil angeammelte Altlasten gehen dürfen… Ohja, da hat sich wohl wieder einiges im Körper angesammelt, was jetzt ordentlich „durchgeputzt“ werden darf! Ich freue mich drauf!!!

Doch damit nicht genug! Ein absolutes Wohlfühlprogramm für jede meiner Zellen steht natürlich auch an… denn sie werden (nicht nur) in dieser Zeit besonders verwöhnt…. Durch das entgiften, entsäuern und entschlacken werden meine Zellen ordentlich „durchgewalkt“… und verdienen es, besonders gereinigt, genährt und natürlich geschützt zu werden! Geschützt? Ja klar!! Vor freien Radikalen! Vor was? JA FREIE RADIKALE… die in jeder Sekunde versuchen unsere Zellen anzugreifen und zu schwächen…. Nur eine gesunde und reich genährte Zelle widersteht dem ewigen Angriff und kann so ihren „Dienst“ in Vollkommenheit verrichten.

Mehr Wohlbefinden, Leichtigkeit, Kraft, Energie – das ist dann der wohlverdiente Lohn!

Genial, oder?