Tag-Archiv | Stress

Bewahre dir dein inneres Strahlen

zum Buch: HIER!

Bewahre dir dein inneres Strahlen

von Doreen Virtue

Reinigen Sie sich von allem Negativen und lassen Sie Ihr inneres Licht erstrahlen

Schwierige Beziehungen und herausfordernde Lebensumstände erzeugen Stress und führen zu psychischen und emotionalen Verletzungen. In diesem wegweisenden Buch zeigt die ausgebildete Psychologin und Familientherapeutin Doreen Virtue, wie Sie sich dieser Verletzungen bewusst werden und sie wieder heilen können. Das Buch bietet natürliche und wissenschaftlich erprobte Methoden, um den Stresslevel zu senken und das Leben wieder in Einklang zu bringen.

Advertisements

Loslassen, was nicht glücklich macht: Der Weg zur inneren Freiheit

zum Buch: HIER!

Loslassen, was nicht glücklich macht: Der Weg zur inneren Freiheit

von Kurt Tepperwein

Weniger ist manchmal mehr

Loslassen fällt nicht jedem leicht. Dabei sehnt man sich so oft sehr danach, sich freimachen zu können von Ängsten, Voruteilen, Problemen, Ärger, Stress und einem negativen Selbstbild.

 

Biografie

1973 beendete der erfolgreiche Unternehmer und Unternehmensberater Kurt Tepperwein seine Karriere und zog sich aus dem Geschäftleben zurück. Kurt Tepperwein, geboren 1932 in Lobenstein, wurde Heilpraktiker. Vor allem interessierte er sich für die tieferen Ursachen von Krankheit und Leid. Bald schon begann er damit, seine Erkenntnisse in Seminaren an andere weiterzugeben. Diese Tätigkeit führte ihn schließlich rund um die Welt, wo er nicht nur zu den Menschen sprach, sondern sich auch mit vielen verschiedenen Kulturen auseinandersetzte. In mehr als 50 Büchern vermittelt er seine Einsichten und Erfahrungen einem Millionenpublikum.

Wie sauer bist du eigentlich?

Wann warst du zuletzt mal so richtig SAUER?? Ich meine… so wirklich richtig richtig SAUER???

Was war der Anlass dafür? Ein Streit? Etwas, dass sich nicht nach deinen Vorstellungen entwickelte? Eine Ungerechtigkeit?? Irgend etwas, das die geärgert und verletzt hat??

Ja, das kennen wir wohl alle – mehr oder weniger, oder? Wusstest du eigentlich, dass dieses SAUER sein auch etwas mit deinem Säure Basen Haushalt zu tun hat?? Dem was??? Ja, richtig – deinem Säure Basen Haushalt in deinem Körper!!!!

Wie das denn?

Ja unser Säure Basen Haushalt ist ein mega komplexes System innerhalb unseres Körpers, der dafür sorgt, das all unsereKörperflüssigkeiten, wie Blut, Lymphe usw gut fließen, sowie auch unser Stoffwechsel gut funktionieren kann. Jeder Mensch besteht zu 70% aus Wasser… und jeder kennst sicher diese tollen Teststreifen (Pipistreifen), mit denen man den ph-Wert messen kann. Was jedoch viele gar nicht wissen (oder beigebracht bekommen) ist, dass, je nach dem, welche Stoffe sich Körperwasser befinden, reagiert dieses Wasser entweder sauer, neutral oder basisch.

Man kann dies in etwa vergleichen mit einem Gewässer, ein Teich oder See… Ist das Wasser dort intakt, so finden wir dort Artenvielfalt im Wasser und auch in der Pflanzenwelt in und am See (Teich). Dann ist die Wasserqualität basisch, denn nur in solch einem Millieu kann Leben existieren. Kippt ein Gewässer, ist es sauer… und sowohl die Tier und Pflanzenwelt wird sterben…. nur mal so zum besseren Verständnis….

Wird ein Baby geboren, ist dieses vom Säure Basen Haushalt her gesehen neutral bis leicht basisch! Der Idealzustand… den wir im laufe unseres Lebens auch so erhalten sollten, denn unser Blut zum Beispiel fließt nur, wenn es basisch ist… Hier ist ein sehr kleiner Spielraum bemessen an der Säure Basen Skala! Der ph-Wert unseres Blutes MUSS zwischen 7,35 und 7,45 liegen! Alles was darunter/darüber liegt, würde uns recht schnell auf die Intensivstation bringen, doch unser Körper ist ja mega Intelligent!! Zum Glück, denn die Natur hat es so eingerichtet, das der ph-Wert des Blutes IMMER oberste Priorität hat… also bei extremer Übersäuerung immer „gepuffert“ wird!! Nur was macht DAS dann bitte mit dem Rest des Körpers, der Organe und Zellen??? Dazu weiter unten mehr!

Wie sieht es eigentlich in der Realität aus? Was bringt denn unseren Säure Basen Haushalt so durcheinander, das der Körper quasi „alle Hände voll zu tun“ hat, um gut und richtig zu funktionieren?

Da spielen viele Faktoren eine Rolle… denn die Ursachen für eine Übersäuerung sind laut Kurt Tepperwein immer „handgemacht“. Nachzulesen auf Seite 18 von Jungbrunnen Entsäuerung

Da spielen die falsche Ernährung, denaturierte Nahrungsmittel, falsche Eßgewohnheiten (zuviel Zucker, Eiweiß, Nikotin, Alkohol, Genußmittel, gesättigte Fettsäuren usw) eine große Rolle! Umweltgifte, Elektrosmog, chemische Arzneimittel, Ärger, Streß, unverarbeitete seelische Belastungen, sogar exzessiver Sport im anaeroben Bereich machen SAUER! Trifft dann ein Säuremolekül im Körper auf ein basisches Molekül, wird es gebunden und über die Nieren ausgeschieden…. ist kein basen Molekül da, wird die Säure im Körper (Bindegewebe, Organe, Blut usw) abgelagert….  Alles wird irgendwie „steifer“, so können auch Muskelverspannungen ein Anzeichen für eine Übersäuerung sein.

Doch halt! Jetzt nicht einfach so weitermachen wie bisher!!! Denn es lohnt sich wirklich, sich bewusst mit dieser Thematik mal auseinander zu setzen!!! Denn die Übersäuerung – selbst über viele Jahre hinweg, ist durchaus reversiebel!!! Indem wir unseren Körper regelmäßig entgiften und entsäuern und ihm dabei helfen, wichtige Mineraliendepots wieder aufzufüllen! Na, das sind doch gute Aussichten, oder?

Weite oben schrieb ich, das die Natur es so eingerichtet hat, das der ph-Wert des Blutes immer „gepuffert“ wird. Wie geht das? Nun, um säuren auszugleichen, braucht der Körper Mineralien, die er nicht selber herstellen kann. Wir müssen diese von außen zuführen! Doch mit unserer „modernen“ Nahrung ist dies so kaum noch möglich… Also am besten vorbeugen kann man mit einer 80/20 Regel beim essen… 80% basisch zu verstoffwechselnde Lebensmittel (Obst, Gemüse, Kartoffeln) und 20, die sauer verstoffwechelt werden… so wie Fleisch, Kaffee, Alkohol… Jetzt schau mal hin… wie sauer bist du wirklich und wie sieht dein täglicher Speiseplan genau aus??

3 Liter stilles Wasser am Tag wird empfohlen… Bewegung, und hochwertge Basenmischungen werde von Experten empfohlen.  Doch mal ehrlich… wer kann das schon von sich behaupten, dies täglich so zu tun?

Also… woher nimmt der Körper dann das, was er braucht um das Blut zu puffern?? Logo! Aus den Speicherorganen, wie Zähne, Knochen, Haare, Zellen… und dies tut er bei ca. 95% aller Menschen, denn so viele sind tatsächlich ständig übersäuert… 😦 Kannst du dir vorstellen, was DAS für Konsequenzen haben kann??

Zitat Tepperwein, Seite 16:Solange der Körper noch Basen aus dem Bindegewebe, Blutgefäßen und Knochen entnehmen kann, versucht er damit, den Säureüberschuß zu neutralisieren. Damit wird aber der Körper entmineralisiert. Die Adern und Knochen werden brüchig, was zu Herzinfakt und Schlaganfall oder Osteoporose führt, aber auch zu Rheuma, Gicht, Athrose Wirbeldeformationen usw.“

Ein weiteres Zitat:

Jeder hat einen Körper, der dafür geschaffen ist, etwa 130 Jahre alt zu werden. Es sind unsere Gewohnheiten, die uns gesund alt werden lassen oder zu Krankheit und frühem Tod führen.“

Jeder Ärger, jeder Stress, jede unnatürliche Nahrung, jedes unnatürliche und damit lebensfremde Verhalten verringert unser „Lebenskonto“.

Gleichzeitig wird damit die Ursache gesetzt für Krankheit und Leid. Das Schöne ist: Wir können das jederzeit stoppen und ins Gegenteil verkehren. Lange zu leben in Gesundheit und Vitalität ist ein höchst erfreulicher Vorgang.

Ein Geschenk, das wir uns selbst jederzeit machen können. Es erfordert keine großen Anstrengungen und es führt bei JEDEM zum gleichen erfreulichen Ergebnis:

Wir bleiben deutlich länger jung und bis ins hohe Alter gesund und vital.“

So fängt Kurt Tepperwein an in seinem Buch „Jungbrunnen Entsäuerung“ 

und Frank Jester schreibt in seinem Buch: Arginin, OPC und Entsäuerung folgendes auf Seite 20, Kapitel: Wenn die Säure im Körper auf Reisen geht: „Die überschüssige Säure wird im Normalfall über die Nieren ausgeschieden, aber wenn sich diese sauer machenden Stoffe sich im Übermaß im Körper herumtreiben. können sie Schaden anrichten und der Körper sucht sich andere Wege um die Säuren los zu werden, z.B. über die Haut. Alles was an Säureüberschuß nicht ausgeschieden wird, muß mit Basen neutralisiert werden, damit das Gewebe nicht zerstörrt wird.“

Sowie von Sabine Wacker aus dem Buch: Basenfasten für Eilige: „Ist der Säure Basen Haushalt im Gleichgewicht, ist eine ernsthafte chronische Erkrankung im Prinzip nicht möglich! Keine mir bekannte Krankheit, sei es eine Allergie, Rheuma oder Krebserkrankung hat sich hier je in einem gesunden Säure Basen Haushalt abgespielt!“

Also noch einmal: Wie sauer bist du eigentlich??? Möchtest du dies herausfinden und ändern??? Gern erkläre ich dir, wie mein Weg dazu aussieht 🙂
Wenn du magst, kannst du dich auch gern zu meinem Zoominar zu diesem Thema am Mittwoch, den 09.05.18 um 19:30 Uhr anmelden. Sende mir dazu einfach eine Mail und ich schicke dir die Zugangsdaten 😉

Denn ich habe etwas wunderbares zur regelmäßigen Entgiftung, Entschlackung und Entsäuerung gefunden 🙂 Auch, wie ich meinen Körper optimal versorge und alle Nährstoffspeicher optimal auffülle 🙂 So habe ich deutlich mehr Energie, Vitalität und Kraft, um meinen Alltag zu meistern 🙂 Wenn du gerne unverbindlich wissen magst, welche Premium Produkte ich verwende, so kannst du gern einen unverbindlichen Termin mit mir vereinbaren, ich freue mich auf dich!

Herzliche Grüße, Sabine

 

Bildquelle: pixabuy

 

 

Risikofaktor Vitaminmangel – stimmt für mich!… so nicht mehr!

Hallo allerseits,

Risikofaktor Vitaminmangel – bezieht sich auf ein Buch, welches ist schon merhfach gelesen habe…. denn ich selbst habe die Erfahrung gemacht, das Befindlichkeiten bei fast allen, die ich kenne und auch bei mir lange eingetreten waren… denn durch unsere Nahrung ist es leider kaum noch möglich, alle Mikronährstoffe, Spurenenlemnte, Vitamine und und und aufzunehmen…. Vor Jahren hieß es bereits: Wir müssten 7(!) Schubkarren voll Obst und Gemüse TÄGLICH essen…. wer schafft das schon?? Vor allem… Saisonales Obst und Gemüse… nicht solches, welches Rund um den Erdball geschifft ober geflogen wurde… Reif geerntet, ohne Chemikalien und Pestizide… 

Dazu kommen ja auch noch andere Faktoren die uns Menschen krank machen können! Wie Stress, Traumata, Übersäuerung, Überlastung – all das NEBEN den Umweltgiften, denen wir Tag für Tag ausgeliefert sind 😦

Häufig wurde – und wird – auch noch zur Keule Antibiotika ( bitte nicht falsch verstehen…. es ist gut das es dies gibt, leider wurde und wird es zu häufig in meinen Augen eingesetzt!) gegriffen… was die Darmflora zerstört.. nur… heute haben wir Resistente Keime, also nutzt das kaum noch was… (woher?? Fragt mal die Massentierhalter, die ihre Tiere nicht als lebende und fühlende Wesen sehen, sondern nur als Gewinnbringende Sache – Futter mit Antibiotik angereichert um Krankheiten in den zu engen und meist dreckigen Ställen zu vermeiden). Zum anderen wird uns der behandelnde Arzt kaum sagen, das wir unsere Darmflora nach der Einnahme wieder komplett sanieren müssen… und dazu reicht eben leider nicht ein besonderer kleiner Milchsäurebakteriendrink aus dem Supermarkt…

Nun, ich selbst habe vieles durch… viele Erkrankungen wie Hirnhautentzündung und Nierenbeckenentzündungen im Kindsalter…. ANTIBIOTIKA ohne Ende… Ewig schlapp, müde, kaum konzentriert… so schleppte ich mich durch die Schulzeit… um dann als junge Mutti fast an einer reifen Kirsche aus dem Garten meiner damaligen Schwiegereltern zu ersticken…. Kernobstallergie… Kreuzblüherpollenallergien waren die Folge… sprich: Frisches Obst brachte mir Erstickungsanfälle, so das es mir nicht möglich war, meinen Kids für Schule oder KiGa einen Apfel für die Brottasche aufzuschneiden 😦  Im Frühjahr draußen sein? Bloß nicht…. und wenn der Himmel Wolkenlos war, ging ohne Sonnenbrille gar nichts… dazu kamen Hustenanfälle – mein Hausarzt diagnostizierte eine spastische Lunge und Asthma! Halleluja… Lebensqualität??? Was ist das? Hab ich mich gefragt…. Desensibilisierungen brachten gar nichts, außer dicke Arme von dein Einstichen und Nebenwirkungen ohne Ende 😦  Die Krönung war, als mein Arzt mir sagte, mir blieben nur 3 Möglichkeiten: Ans Meer ziehen – In die Berge ziehen – oder es so lassen… doch dann würde ich nicht alt werden… WAS FÜR AUSSICHTEN!!!

2001 hab ich dann auf eigene Faust recherchiert und etwas gefunden was mir durchaus Linderung brachte. Ich baute mir sagar ganz erfolgreich ein kleines Netzwerk auf und hielt Vorträge. Macht mir Spaß und meine Allergien waren fast verschwunden…. Dies hielt an, bis dann die Trennung vom Vater meiner Kinder kam… Unschöne Vorkommnisse, die ich jetzt hier nicht weiter ausführen möchte, brachten mein kleines Unternehmen zum Einsturz… Es folgen schwere Jahre, denn ich fiel in Hartz4, verlor zuvor noch meinen Papa am plötzlichen Herztod, kurz darauf beging meine älteste Schwester Suizid, der Papa meiner Kids war kaum für sie greifbar und so ging es weiter… Mein Leben fühlte sich über viele Jahre wie ein einziger Kampf an… er zehrte alles in mir auf, alles war Chronisch geworden an Erkrankungen und Befindlichkeiten… was ich mühsam an Gesundheit wieder aufgebaut hatte… doch aufgeben gilt ja bekanntlich nicht 😉

In diesem Frühjahr kam dann eine FB Freundin auf mich zu, wir trafen uns… obwohl mir durch den Tod von unserem Seelenhund Drago so gar nicht danach war… und doch hat dieser Tag mein Leben zum positiven verändert! Mir wurde eben genau dieses Buch empfohlen… und einige Produkte, in die ich durch meine damalige Erfahrung große Hoffnung setzte. Ich erkannte den Strohhalm, der mir persönlich angeboten wurde und bin heute mehr als dankbar!

Kurzum… einige Leser/innen werden dies j ahier auf meinem Blog mit verfolgt haben… Kurzum: meine Schlafstörungen, die ich fast 18 Jahre hatte, sind weg… ich fühle mich vitaler, gut gelaunt (depression ist weg!), meine Gelenke schmerzen nicht mehr, die Symptome der Fibromyalgie treten nicht mehr auf, ich kann inzwischen sogar wieder Äpfel essen!!! Könnt ihr euch vorstellen, was das für mich bedeutet??? Seit über 20 Jahren wieder herzhaft in einen Apfel beissen können, ohne Gefahr zu laufen, ersticken zu müssen!!! Grandios!! Auch in dem Wissen, das diese Äpfel meist behandelt und zu früh geerntet sind, kaum noch nach Apfel schmecken… und mitunter soooo sehr gewachst sind, das man sie unter kochendem Wasser erstmal von der Chemiebrühe befreien muß…. 😦

Meinen Darm habe ich nun endlich auch richtig saniert! Die Beschwerden, weswegen im vergangenen Jahr eine Darmspiegelung anstand (und die Behandlung gar nichts brachte!) sind damit engültig weg! Mein Gewicht habe ich durch Entgiftung und Entschlackung um 13 (!!!)) kg reduziert und kann es mühelos halten…. Reinigen – Nähren – Schützen! Das ist meine Defise! Das einzige was ich bedauere, ist, dass ich es so spät erst (wieder)entdeckt habe!! Heute, mit 51,5 Jahren fühle ich mich vitaler, fitter und bin leistungsfähiger als mit Mitte 20!!!

Sicher könnt ihr verstehen, dass ich von mir aus sagen kann: Die meisten Erkrankungen entstehen durch die o.g. Erfahrungen wie Stress, Traumata, falsche Ernährung und so weiter… vor allem schlägt es auch auf unser Gemüt! Burn Out und Depression sind in meinen Augen auch ein Nährstoffmangel!

Der Markt ist voll von Angeboten… ich kenne selbst vieles davon – doch das wenigste hat wirklich eine grundlegende Veränderung PRO – für mich und mein Wohlbefinden gebracht! Zudem weiß ich heute, das unsere Körperzellen auch nur NATUR einlassen! Ist in einem Produkt, sei es Nahrung oder Ergänzung, Chemie oder etwas syntetisch hergestelltes bei, bleibt die Zelle zu…. und die „guten Sachen“ passieren die Magen/Darm Schranke, werden aufgelöst, zerteilt und größtenteils ungenutzt wieder ausgeschieden…. bis auf die Chemie und Giftstoffe, die im Körper bleiben… diese wandern durch den oft löchrigen Darm in den Körper, heften sich an unsere Organe oder lagern sich im Bindegewebe ab…. gruselig, oder??

Daher möchte ich euch dieses Buch gern ans Herz legen! Lest es und dann bin ich gern bereit, mit euch darüber zu sprechen, was ihr für euch und euer Wohlbefinden tun könnt! Ich biete euch gern die Chance, euer Leben, eure Gesundheit, euer Wohlbefinden – auch im finanziellen Bereich eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen! Sprecht einfach unverbindlich mit mir! Ich bin von Herzen gern für euch da! Denn: Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit!!!

 

Hier nun das erwähnte Buch:

zum Buch: HIER!

von Andreas Jopp

Stoffwechsel und Immunsystem in Topform

Biostoffe für mehr Gesundheit und Leistungsfähigkeit
Kämen Sie auf die Idee, Heizöl in einen Ferrari zu tanken? Wohl kaum! Für uns selbst tanken wir dagegen viel zu oft nährstoffarme Lebensmittel. Dabei ist jeder Mensch nur so leistungsfähig wie sein Stoffwechsel. Und der braucht ausreichend Vitamine, um Höchstleistung zu bringen.
Vitamine sind die beste Gesundheitsversicherung. Denn optimale Vitaminblutwerte senken das Risiko für Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Altersdemenz und Osteoporose. Vitamine steuern Zellschutz, Zellaufbau und Zellreparatur. Dank Vitaminen bringen Sie Ihr Immunsystem und Ihren Stoffwechsel in Topform. Sie sind
– fit im Alltag,
– konzentrierter und geistig leistungsfähiger,
– seltener krank,
– schneller gesund.

Vitamine praktisch
Dieses Buch beantwortet alle Fragen rund um Vitamine. Sie erfahren, für welche Vitamine der größte Mangel besteht, wie viel Vitamine man für den optimalen Zellschutz braucht, wie Schadstoffe den Vitaminbedarf erhöhen, welche Vitamine überdosiert werden können und wie man Vitaminprodukte einkauft. Gehören Sie zu den Menschen, die situations-, alters- oder krankheitsbedingt einen besonderen Vitaminbedarf haben wie Menschen mit viel Stress, Frauen, Kinder, ältere Menschen, Diabetiker, Krebspatienten, chronisch Kranke oder Sportler? Dann finden Sie hier die wichtigsten Tipps zum optimalen Einsatz von Vitaminen.

Risikofaktor Vitaminmangel – stimmt für mich!… so nicht mehr!

Ich wünsche euch von Herzen einen wundervollen Sonntag 🙂

Diesen Beitrag habe ich vor einigen Monaten erstellt… inzwischen ist wieder einiges passiert… und: Ich fühle mich nach wie vor richtig fit, vital und gesund! Ich stecke gerade inmitten meiner 2. Entgiftungs- Entschlackungs- und Entsäuerungskur und kann sagen: Wir haben es selbst in der Hand etwas für uns zu tun, für unseren Körper, unser Wohlbefinden! Es tut so unendlich gut!!!

Hallo allerseits,

Risikofaktor Vitaminmangel – bezieht sich auf ein Buch, welches ist schon merhfach gelesen habe…. denn ich selbst habe die Erfahrung gemacht, das Befindlichkeiten bei fast allen, die ich kenne und auch bei mir lange eingetreten waren… denn durch unsere Nahrung ist es leider kaum noch möglich, alle Mikronährstoffe, Spurenenlemnte, Vitamine und und und aufzunehmen…. Vor Jahren hieß es bereits: Wir müssten 7(!) Schubkarren voll Obst und Gemüse TÄGLICH essen…. wer schafft das schon?? Vor allem… Saisonales Obst und Gemüse… nicht solches, welches Rund um den Erdball geschifft ober geflogen wurde… Reif geerntet, ohne Chemikalien und Pestizide… 

Dazu kommen ja auch noch andere Faktoren die uns Menschen krank machen können! Wie Stress, Traumata, Übersäuerung, Überlastung – all das NEBEN den Umweltgiften, denen wir Tag für Tag ausgeliefert sind 😦

Häufig wurde – und wird – auch noch zur Keule Antibiotika ( bitte nicht falsch verstehen…. es ist gut das es dies gibt, leider wurde und wird es zu häufig in meinen Augen eingesetzt!) gegriffen… was die Darmflora zerstört.. nur… heute haben wir Resistente Keime, also nutzt das kaum noch was… (woher?? Fragt mal die Massentierhalter, die ihre Tiere nicht als lebende und fühlende Wesen sehen, sondern nur als Gewinnbringende Sache – Futter mit Antibiotik angereichert um Krankheiten in den zu engen und meist dreckigen Ställen zu vermeiden). Zum anderen wird uns der behandelnde Arzt kaum sagen, das wir unsere Darmflora nach der Einnahme wieder komplett sanieren müssen… und dazu reicht eben leider nicht ein besonderer kleiner Milchsäurebakteriendrink aus dem Supermarkt…

Nun, ich selbst habe vieles durch… viele Erkrankungen wie Hirnhautentzündung und Nierenbeckenentzündungen im Kindsalter…. ANTIBIOTIKA ohne Ende… Ewig schlapp, müde, kaum konzentriert… so schleppte ich mich durch die Schulzeit… um dann als junge Mutti fast an einer reifen Kirsche aus dem Garten meiner damaligen Schwiegereltern zu ersticken…. Kernobstallergie… Kreuzblüherpollenallergien waren die Folge… sprich: Frisches Obst brachte mir Erstickungsanfälle, so das es mir nicht möglich war, meinen Kids für Schule oder KiGa einen Apfel für die Brottasche aufzuschneiden 😦  Im Frühjahr draußen sein? Bloß nicht…. und wenn der Himmel Wolkenlos war, ging ohne Sonnenbrille gar nichts… dazu kamen Hustenanfälle – mein Hausarzt diagnostizierte eine spastische Lunge und Asthma! Halleluja… Lebensqualität??? Was ist das? Hab ich mich gefragt…. Desensibilisierungen brachten gar nichts, außer dicke Arme von dein Einstichen und Nebenwirkungen ohne Ende 😦  Die Krönung war, als mein Arzt mir sagte, mir blieben nur 3 Möglichkeiten: Ans Meer ziehen – In die Berge ziehen – oder es so lassen… doch dann würde ich nicht alt werden… WAS FÜR AUSSICHTEN!!!

2001 hab ich dann auf eigene Faust recherchiert und etwas gefunden was mir durchaus Linderung brachte. Ich baute mir sagar ganz erfolgreich ein kleines Netzwerk auf und hielt Vorträge. Macht mir Spaß und meine Allergien waren fast verschwunden…. Dies hielt an, bis dann die Trennung vom Vater meiner Kinder kam… Unschöne Vorkommnisse, die ich jetzt hier nicht weiter ausführen möchte, brachten mein kleines Unternehmen zum Einsturz… Es folgen schwere Jahre, denn ich fiel in Hartz4, verlor zuvor noch meinen Papa am plötzlichen Herztod, kurz darauf beging meine älteste Schwester Suizid, der Papa meiner Kids war kaum für sie greifbar und so ging es weiter… Mein Leben fühlte sich über viele Jahre wie ein einziger Kampf an… er zehrte alles in mir auf, alles war Chronisch geworden an Erkrankungen und Befindlichkeiten… was ich mühsam an Gesundheit wieder aufgebaut hatte… doch aufgeben gilt ja bekanntlich nicht 😉

In diesem Frühjahr kam dann eine FB Freundin auf mich zu, wir trafen uns… obwohl mir durch den Tod von unserem Seelenhund Drago so gar nicht danach war… und doch hat dieser Tag mein Leben zum positiven verändert! Mir wurde eben genau dieses Buch empfohlen… und einige Produkte, in die ich durch meine damalige Erfahrung große Hoffnung setzte. Ich erkannte den Strohhalm, der mir persönlich angeboten wurde und bin heute mehr als dankbar!

Kurzum… einige Leser/innen werden dies j ahier auf meinem Blog mit verfolgt haben… Kurzum: meine Schlafstörungen, die ich fast 18 Jahre hatte, sind weg… ich fühle mich vitaler, gut gelaunt (depression ist weg!), meine Gelenke schmerzen nicht mehr, die Symptome der Fibromyalgie treten nicht mehr auf, ich kann inzwischen sogar wieder Äpfel essen!!! Könnt ihr euch vorstellen, was das für mich bedeutet??? Seit über 20 Jahren wieder herzhaft in einen Apfel beissen können, ohne Gefahr zu laufen, ersticken zu müssen!!! Grandios!! Auch in dem Wissen, das diese Äpfel meist behandelt und zu früh geerntet sind, kaum noch nach Apfel schmecken… und mitunter soooo sehr gewachst sind, das man sie unter kochendem Wasser erstmal von der Chemiebrühe befreien muß…. 😦

Meinen Darm habe ich nun endlich auch richtig saniert! Die Beschwerden, weswegen im vergangenen Jahr eine Darmspiegelung anstand (und die Behandlung gar nichts brachte!) sind damit engültig weg! Mein Gewicht habe ich durch Entgiftung und Entschlackung um 13 (!!!)) kg reduziert und kann es mühelos halten…. Reinigen – Nähren – Schützen! Das ist meine Defise! Das einzige was ich bedauere, ist, dass ich es so spät erst (wieder)entdeckt habe!! Heute, mit 51,5 Jahren fühle ich mich vitaler, fitter und bin leistungsfähiger als mit Mitte 20!!!

Sicher könnt ihr verstehen, dass ich von mir aus sagen kann: Die meisten Erkrankungen entstehen durch die o.g. Erfahrungen wie Stress, Traumata, falsche Ernährung und so weiter… vor allem schlägt es auch auf unser Gemüt! Burn Out und Depression sind in meinen Augen auch ein Nährstoffmangel!

Der Markt ist voll von Angeboten… ich kenne selbst vieles davon – doch das wenigste hat wirklich eine grundlegende Veränderung PRO – für mich und mein Wohlbefinden gebracht! Zudem weiß ich heute, das unsere Körperzellen auch nur NATUR einlassen! Ist in einem Produkt, sei es Nahrung oder Ergänzung, Chemie oder etwas syntetisch hergestelltes bei, bleibt die Zelle zu…. und die „guten Sachen“ passieren die Magen/Darm Schranke, werden aufgelöst, zerteilt und größtenteils ungenutzt wieder ausgeschieden…. bis auf die Chemie und Giftstoffe, die im Körper bleiben… diese wandern durch den oft löchrigen Darm in den Körper, heften sich an unsere Organe oder lagern sich im Bindegewebe ab…. gruselig, oder??

Daher möchte ich euch dieses Buch gern ans Herz legen! Lest es und dann bin ich gern bereit, mit euch darüber zu sprechen, was ihr für euch und euer Wohlbefinden tun könnt! Ich biete euch gern die Chance, euer Leben, eure Gesundheit, euer Wohlbefinden – auch im finanziellen Bereich eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen! Sprecht einfach unverbindlich mit mir! Ich bin von Herzen gern für euch da! Denn: Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit!!!

Buche HIER deinen unverbindlichen Termin: KLICK  

Hier nun das erwähnte Buch:

zum Buch: HIER!

von Andreas Jopp

Stoffwechsel und Immunsystem in Topform

Biostoffe für mehr Gesundheit und Leistungsfähigkeit
Kämen Sie auf die Idee, Heizöl in einen Ferrari zu tanken? Wohl kaum! Für uns selbst tanken wir dagegen viel zu oft nährstoffarme Lebensmittel. Dabei ist jeder Mensch nur so leistungsfähig wie sein Stoffwechsel. Und der braucht ausreichend Vitamine, um Höchstleistung zu bringen.
Vitamine sind die beste Gesundheitsversicherung. Denn optimale Vitaminblutwerte senken das Risiko für Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Altersdemenz und Osteoporose. Vitamine steuern Zellschutz, Zellaufbau und Zellreparatur. Dank Vitaminen bringen Sie Ihr Immunsystem und Ihren Stoffwechsel in Topform. Sie sind
– fit im Alltag,
– konzentrierter und geistig leistungsfähiger,
– seltener krank,
– schneller gesund.

Vitamine praktisch
Dieses Buch beantwortet alle Fragen rund um Vitamine. Sie erfahren, für welche Vitamine der größte Mangel besteht, wie viel Vitamine man für den optimalen Zellschutz braucht, wie Schadstoffe den Vitaminbedarf erhöhen, welche Vitamine überdosiert werden können und wie man Vitaminprodukte einkauft. Gehören Sie zu den Menschen, die situations-, alters- oder krankheitsbedingt einen besonderen Vitaminbedarf haben wie Menschen mit viel Stress, Frauen, Kinder, ältere Menschen, Diabetiker, Krebspatienten, chronisch Kranke oder Sportler? Dann finden Sie hier die wichtigsten Tipps zum optimalen Einsatz von Vitaminen.

Body Mind Spirit (Soul) – Körper Geist und Seele

Quelle: BLOG innere und äußere Welt

Body Mind Spirit (Soul) – Körper Geist und Seele

Hallo liebe MitleserInnen hier auf meinem Blog 🙂

Schön, das ihr wieder dabei seid!

Heute möchte ich mich der Ganzheit des Menschen widmen, Körper, Geist und Seele im Einklang...

Was das Leben, unsere Gedanken und Prägungen, unsere Ernährung, unser Verhalten und auch das was wir von unseren Ahnen mitbekommen haben mit uns und unserem Körper macht.

Der vitruvianische Mensch:

Wikipedia sagt:

Als vitruvianischer Mensch wird eine Darstellung des Menschen nach den vom antiken Architekten und Ingenieur Vitruv formulierten und idealisierten Proportionen bezeichnet. Wikipedia

Leonardo da Vinci war für mich ein Freigeist, der es bereits früh erkannte, das Mensch so viel mehr ist, als das was die meisten denken/glauben…. 

Für mich ist ein Mensch, so wie jedes andere Lebewesen auch, ein Wunder!! Es wurde erschaffen, weil 2 Menschen (oder Tiere… obwohl da ja inzwischen Mensch schon eingegriffen hat!) den Akt der Schöpfung vollzogen haben. Etwas vollkommen Neues entsteht! Ein neues Leben, ein beseelter Körper, der in der Zeit für die Dauer der Inkarnation der „Raumfahranzug“ für die Seele ist.

Die Seele ist so hoch schwingend, das sie ohne diesen Körper hier in der Dichte der Materie nicht existieren könnte….

Kaum ins diese Inkarnation eingetreten – spricht „Das Licht der Welt erblickt“ geht es los mit den Prägungen, Einflüssen und auch mit der Ernährung, wobei ein Säugling da natürlich abhängig ist vom Wohlwollen seiner Mutter und dem Umfeld. Bei der Ernährung, z.B. dem Stillen, nimmt das Baby alles das auf, was der Körper der Mutter aus ihrer Ernährung und Lebensweise in sich trägt. Was wohl leider nicht immer das Beste und Gesündeste für sie selbst und das Kind ist 😦 

Wir leben heute in einer Welt, wo der Mensch durch Ausbeutung von Mutter Erde, extremen Konsum, Massentierhaltung und und und im seltensten Fall für seinen Körper all das bekommt, was dieser benötigt, um alle seine wundervollen Zellen optimal zu versorgen. Dazu gehört natürlich auch das Mindset, also die Denkweise – verknüpft mit den dazu gehörigen Emotionen… 

Mit der „normalen“ Ernährung ist es heute also kaum mehr möglich, alle gesunden Nährstoffe aus den LEBENSmitteln seinem Körper zuzuführen. Zu belastet sind die Nahrungsmittel (Nahrungsmittel für mich = tote Füllstoffe, belastet durch Schadstoffe, Gifte und Chemie), die wir in den modernen Supermärkten erhalten.

Echte Lebensmittel, also Mittel zum Leben, müssten dem Körper in solch einer Menge zugeführt werden, die kaum zu bewältigen ist. (ca. 5 Schubkarren voll an saisonalen heimischen Obst & Gemüsessorten!!!)

Dazu kommen die Alltäglichen äußeren Einflüsse, wie Stress, Erwartungshaltungen, daraus resultierende negative Gedanken und Emotionen, die häufig im Burn Out enden, oder sich sogar in körperlichen Symptomen äußern. 

Doch was sind diese körperlichen Symptome eigentlich? Eigentlich ganz einfach! Unsere Seele versucht uns in unserem Innern zu erreichen, um aufzuzeigen, das da etwas ganz und gar nicht richtig läuft!!! Jedes Symptom hat eine Entsprechung zu etwas, was erlebt, durchlitten oder auch „geglaubt“ wird. Glaubenssätze, die wir als unsere Wahrheit ungefragt übernommen haben… jedoch längst für uns selbst nicht mehr gelten… nur haben wir dies noch nicht erkannt 😉 

Wir kennen sicher auch alle den Satz von der lieben Omi: „wenn du deinen Teller brav leer isst, dann scheint morgen die Sonne!„. 

Was sagt uns das? Als Kind übernehmen wir – mal krass gesagt – die Verantwortung für das schöne Wetter! Wollen brav sein…. nicht verantwortlich, wenn etwas schief geht….. Wie jetzt? Verantwortung und keine Verantwortung übernehmen in Einem? Ja…. so paradox dies auch klingt, doch dies ist nur 1 Beispiel dafür, was unsere Herkunftsfamilie uns (unbewusst) mit auf den Weg gab… Sie meinten es sicher alle nur gut, unsere Muttis und Omis dieser Welt… denn sie hatten ja ihre eigenen Erfahrungen mit vollen und leeren Tellern 😉 

Was mitunter daraus entstehen kann… nunja… z.B. Übergewicht! Denn jeder, der als Kind so und ähnlich geprägt wurde, aß brav immer alles auf, auch wenn die Kinderzeit längst vorbei war/ist!

Tja, und dann diese süßen Verlockungen….. Süße Ersatzstoffe, wenn wir glaubten, den Stress nicht anders ertragen zu können… Tröstenden Kalorienbomben, wenn wir Kummer hatten und und und… die Liste ist noch sehr viel länger, doch ich bin mir sicher, ihr wisst alle, was ich meine 🙂 

Zurück zu den körperlichen Symptomen – den Wohlstandserkrankungen zum Beispiel, wie Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Schlaganfälle und vieles mehr!

Das Herz – Motor in unserem Wunderwerk Körper! Es schlägt unzählige mal im Laufe unserer Inkarnation…. steht sinnbildlich für Herzensdinge, die Liebe… und die deutsche Sprache hat viele plastische Beispiele wie: Ins Herz geschlossen, das Herz verschlossen, aus tiefstem Herzen, Herz aus Stein und weitere Beispiele, die ich jetzt hier nicht aufzählen mag.

Denn da kommen nun auch unsere Emotionen und unser Mindset dazu!!!

Wer lange immer nur nach Willen anderer lebt, der verschließt sein Herz für sich selbst und den eigenen Seelenplan! Herzschmerzen, Herzrasen, verkrampfte Herzen bis hin zum Herzinfarkt und manchmal sogar bis in den Tod…. Viele leben auch nach dem Motto: Der Arzt hat für jede Krankheit, für jedes Symptom eine Pille…. klar, ohne Arzt geht es sicher nicht, doch frage dich mal, wer profitiert denn von den vielen Medikamenten, die an unschuldigen Tieren (Tierversuche lassen sich NIE 1:1 auf den Menschen übertragen, sind also so was von überflüssig! Doch dahinter steht leider noch(!) eine starke Lobby!)

Da ist es doch tausendmal besser, beizeiten zu lernen, auf die innere Stimme zu hören, Giftstoffe zu meiden, sich gesund zu ernähren, auch mal etwas stehen zu lassen, wenn es zu viel ist (auch wenn die Omi im Hintergrund (in unseren Gedanken) steht und den Finger hebt…. wenn das so ist, dann ist es IHRE Sache, dein Gedanke und die verknüpfte Emotion dazu… also werde still und beobachte wer da wirklich spricht!).

Es gibt natürlich unzählige weitere Beispiele und Symptomantiken, doch meiner Meinung nach ist JETZT die Zeit gekommen, um in die Eigenverantwortung zu gehen! Für sich selbst, seine eigene Seele, den Lebensplan und das eigene Glück!

Unser Körper mit all seinen wundervollen Zellen leistet uns hervorragende Dienste, auch wenn wir ihn schändlich behandeln durch übermäßigen Konsum, Gifte wie Nikotin, Alkohol und vieles mehr. Auch die negativen Empfindungen die wir verspüren (JEDER HAT DIE WAHL SICH JEDERZEIT BEWUSST ANDERS ZU ENT-SCHEIDEN, DEN BLICKWINKEL ZU WECHSELN – FÜR SICH SELBST!). Manch einer pflegt sein Auto besser als sich selbst, oder?

Doch was können wir denn tun? 

In erster Linie arbeite an deinem eigenen MINDSET! Welche Meinung hast du von dir? Wie und was denkst du von dir bzw. über dich selbst? Wo lässt du dich von anderen beeinflussen und lenken? Wo gibst du anderen Macht über dich? Wo steckst du in einer Opferrolle fest???

Stell dich mutig diesen Fragen und begegne dir (vielleicht zum allererstenmal!) vollkommen SELBST! 


Dann gib deinem Körper die Fülle an Nährstoffen, die er braucht, um all die Gifte, die sich im Laufe deines Lebens in ihm angesammelt haben, schneller und endgültig los zu werden. Fülle den Nährstoffspeicher auf und unterstütze so deinen Körperzellen, auf das sie sich regenerieren und den tausenden von Angriffen der freien Radikalen trotzen können! (Eine einzige Körperzelle wird innerhalb 24 Std. ca. 10.000!!! mal angegriffen!!!).

ALSO…. ENTGIFTE UND ENTSCHLACKE MAL DEINEN KÖRPER ORDENTLICH!!! Dabei wird auch ganz sicher das ein oder andere ungesunde Fettpölsterchen schwinden…. Hurra!!! Frag mich wie, ich erkläre dir meine Methode sehr gern unverbindlich am Telefon 🙂


Ja,hier spreche ich mich eindeutig für Nahrungsergänzungsmittel aus! Ergänzungen, die wir einfach brauchen, damit unser Wunderwerk Körper aus dem inneren heraus erstrahlen kann. 

Hier gilt es jedoch auch sorgfältig zu wählen, denn nicht alles was in der Werbung angepriesen wird, erfüllt das was es verspricht! Höre auf deine innere Stimme!!!

 

 

und vielleicht….

 

… möchtest du gern mit mir kurz über deine PRObleme sprechen? Dann kannst du dies gern in einem kostenfreien 15 minütigen Gespräch (innerhalb D ausschließlich Festnetz!) tun. Ich werde spätestens morgen noch einige Termine freischalten! Also schau einfach mal wieder in meinen Terminkalender unter dem Link 🙂  

Herzliche Grüße

Sabine Shana`Shanti

Bildquelle: pixabuy 

 

Risikofaktor Vitaminmangel – stimmt für mich!… so nicht mehr!

Hallo allerseits,

Risikofaktor Vitaminmangel – bezieht sich auf ein Buch, welches ist schon merhfach gelesen habe…. denn ich selbst habe die Erfahrung gemacht, das Befindlichkeiten bei fast allen, die ich kenne und auch bei mir lange eingetreten waren… denn durch unsere Nahrung ist es leider kaum noch möglich, alle Mikronährstoffe, Spurenenlemnte, Vitamine und und und aufzunehmen…. Vor Jahren hieß es bereits: Wir müssten 7(!) Schubkarren voll Obst und Gemüse TÄGLICH essen…. wer schafft das schon?? Vor allem… Saisonales Obst und Gemüse… nicht solches, welches Rund um den Erdball geschifft ober geflogen wurde… Reif geerntet, ohne Chemikalien und Pestizide… 

Dazu kommen ja auch noch andere Faktoren die uns Menschen krank machen können! Wie Stress, Traumata, Übersäuerung, Überlastung – all das NEBEN den Umweltgiften, denen wir Tag für Tag ausgeliefert sind 😦

Häufig wurde – und wird – auch noch zur Keule Antibiotika ( bitte nicht falsch verstehen…. es ist gut das es dies gibt, leider wurde und wird es zu häufig in meinen Augen eingesetzt!) gegriffen… was die Darmflora zerstört.. nur… heute haben wir Resistente Keime, also nutzt das kaum noch was… (woher?? Fragt mal die Massentierhalter, die ihre Tiere nicht als lebende und fühlende Wesen sehen, sondern nur als Gewinnbringende Sache – Futter mit Antibiotik angereichert um Krankheiten in den zu engen und meist dreckigen Ställen zu vermeiden). Zum anderen wird uns der behandelnde Arzt kaum sagen, das wir unsere Darmflora nach der Einnahme wieder komplett sanieren müssen… und dazu reicht eben leider nicht ein besonderer kleiner Milchsäurebakteriendrink aus dem Supermarkt…

Nun, ich selbst habe vieles durch… viele Erkrankungen wie Hirnhautentzündung und Nierenbeckenentzündungen im Kindsalter…. ANTIBIOTIKA ohne Ende… Ewig schlapp, müde, kaum konzentriert… so schleppte ich mich durch die Schulzeit… um dann als junge Mutti fast an einer reifen Kirsche aus dem Garten meiner damaligen Schwiegereltern zu ersticken…. Kernobstallergie… Kreuzblüherpollenallergien waren die Folge… sprich: Frisches Obst brachte mir Erstickungsanfälle, so das es mir nicht möglich war, meinen Kids für Schule oder KiGa einen Apfel für die Brottasche aufzuschneiden 😦  Im Frühjahr draußen sein? Bloß nicht…. und wenn der Himmel Wolkenlos war, ging ohne Sonnenbrille gar nichts… dazu kamen Hustenanfälle – mein Hausarzt diagnostizierte eine spastische Lunge und Asthma! Halleluja… Lebensqualität??? Was ist das? Hab ich mich gefragt…. Desensibilisierungen brachten gar nichts, außer dicke Arme von dein Einstichen und Nebenwirkungen ohne Ende 😦  Die Krönung war, als mein Arzt mir sagte, mir blieben nur 3 Möglichkeiten: Ans Meer ziehen – In die Berge ziehen – oder es so lassen… doch dann würde ich nicht alt werden… WAS FÜR AUSSICHTEN!!!

2001 hab ich dann auf eigene Faust recherchiert und etwas gefunden was mir durchaus Linderung brachte. Ich baute mir sagar ganz erfolgreich ein kleines Netzwerk auf und hielt Vorträge. Macht mir Spaß und meine Allergien waren fast verschwunden…. Dies hielt an, bis dann die Trennung vom Vater meiner Kinder kam… Unschöne Vorkommnisse, die ich jetzt hier nicht weiter ausführen möchte, brachten mein kleines Unternehmen zum Einsturz… Es folgen schwere Jahre, denn ich fiel in Hartz4, verlor zuvor noch meinen Papa am plötzlichen Herztod, kurz darauf beging meine älteste Schwester Suizid, der Papa meiner Kids war kaum für sie greifbar und so ging es weiter… Mein Leben fühlte sich über viele Jahre wie ein einziger Kampf an… er zehrte alles in mir auf, alles war Chronisch geworden an Erkrankungen und Befindlichkeiten… was ich mühsam an Gesundheit wieder aufgebaut hatte… doch aufgeben gilt ja bekanntlich nicht 😉

In diesem Frühjahr kam dann eine FB Freundin auf mich zu, wir trafen uns… obwohl mir durch den Tod von unserem Seelenhund Drago so gar nicht danach war… und doch hat dieser Tag mein Leben zum positiven verändert! Mir wurde eben genau dieses Buch empfohlen… und einige Produkte, in die ich durch meine damalige Erfahrung große Hoffnung setzte. Ich erkannte den Strohhalm, der mir persönlich angeboten wurde und bin heute mehr als dankbar!

Kurzum… einige Leser/innen werden dies j ahier auf meinem Blog mit verfolgt haben… Kurzum: meine Schlafstörungen, die ich fast 18 Jahre hatte, sind weg… ich fühle mich vitaler, gut gelaunt (depression ist weg!), meine Gelenke schmerzen nicht mehr, die Symptome der Fibromyalgie treten nicht mehr auf, ich kann inzwischen sogar wieder Äpfel essen!!! Könnt ihr euch vorstellen, was das für mich bedeutet??? Seit über 20 Jahren wieder herzhaft in einen Apfel beissen können, ohne Gefahr zu laufen, ersticken zu müssen!!! Grandios!! Auch in dem Wissen, das diese Äpfel meist behandelt und zu früh geerntet sind, kaum noch nach Apfel schmecken… und mitunter soooo sehr gewachst sind, das man sie unter kochendem Wasser erstmal von der Chemiebrühe befreien muß…. 😦

Meinen Darm habe ich nun endlich auch richtig saniert! Die Beschwerden, weswegen im vergangenen Jahr eine Darmspiegelung anstand (und die Behandlung gar nichts brachte!) sind damit engültig weg! Mein Gewicht habe ich durch Entgiftung und Entschlackung um 13 (!!!)) kg reduziert und kann es mühelos halten…. Reinigen – Nähren – Schützen! Das ist meine Defise! Das einzige was ich bedauere, ist, dass ich es so spät erst (wieder)entdeckt habe!! Heute, mit 51,5 Jahren fühle ich mich vitaler, fitter und bin leistungsfähiger als mit Mitte 20!!!

Sicher könnt ihr verstehen, dass ich von mir aus sagen kann: Die meisten Erkrankungen entstehen durch die o.g. Erfahrungen wie Stress, Traumata, falsche Ernährung und so weiter… vor allem schlägt es auch auf unser Gemüt! Burn Out und Depression sind in meinen Augen auch ein Nährstoffmangel!

Der Markt ist voll von Angeboten… ich kenne selbst vieles davon – doch das wenigste hat wirklich eine grundlegende Veränderung PRO – für mich und mein Wohlbefinden gebracht! Zudem weiß ich heute, das unsere Körperzellen auch nur NATUR einlassen! Ist in einem Produkt, sei es Nahrung oder Ergänzung, Chemie oder etwas syntetisch hergestelltes bei, bleibt die Zelle zu…. und die „guten Sachen“ passieren die Magen/Darm Schranke, werden aufgelöst, zerteilt und größtenteils ungenutzt wieder ausgeschieden…. bis auf die Chemie und Giftstoffe, die im Körper bleiben… diese wandern durch den oft löchrigen Darm in den Körper, heften sich an unsere Organe oder lagern sich im Bindegewebe ab…. gruselig, oder??

Daher möchte ich euch dieses Buch gern ans Herz legen! Lest es und dann bin ich gern bereit, mit euch darüber zu sprechen, was ihr für euch und euer Wohlbefinden tun könnt! Ich biete euch gern die Chance, euer Leben, eure Gesundheit, euer Wohlbefinden – auch im finanziellen Bereich eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen! Sprecht einfach unverbindlich mit mir! Ich bin von Herzen gern für euch da! Denn: Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit!!!

 

Hier nun das erwähnte Buch:

zum Buch: HIER!

von Andreas Jopp

Stoffwechsel und Immunsystem in Topform

Biostoffe für mehr Gesundheit und Leistungsfähigkeit
Kämen Sie auf die Idee, Heizöl in einen Ferrari zu tanken? Wohl kaum! Für uns selbst tanken wir dagegen viel zu oft nährstoffarme Lebensmittel. Dabei ist jeder Mensch nur so leistungsfähig wie sein Stoffwechsel. Und der braucht ausreichend Vitamine, um Höchstleistung zu bringen.
Vitamine sind die beste Gesundheitsversicherung. Denn optimale Vitaminblutwerte senken das Risiko für Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Altersdemenz und Osteoporose. Vitamine steuern Zellschutz, Zellaufbau und Zellreparatur. Dank Vitaminen bringen Sie Ihr Immunsystem und Ihren Stoffwechsel in Topform. Sie sind
– fit im Alltag,
– konzentrierter und geistig leistungsfähiger,
– seltener krank,
– schneller gesund.

Vitamine praktisch
Dieses Buch beantwortet alle Fragen rund um Vitamine. Sie erfahren, für welche Vitamine der größte Mangel besteht, wie viel Vitamine man für den optimalen Zellschutz braucht, wie Schadstoffe den Vitaminbedarf erhöhen, welche Vitamine überdosiert werden können und wie man Vitaminprodukte einkauft. Gehören Sie zu den Menschen, die situations-, alters- oder krankheitsbedingt einen besonderen Vitaminbedarf haben wie Menschen mit viel Stress, Frauen, Kinder, ältere Menschen, Diabetiker, Krebspatienten, chronisch Kranke oder Sportler? Dann finden Sie hier die wichtigsten Tipps zum optimalen Einsatz von Vitaminen.