Tag-Archiv | Trigger

Neumond Session am 06.12.18 – Clearing, bitte ganz lesen!

 

Dieser Neumond bereitet uns auf das NEUE vor, jedoch steht vorher noch die Innenschau an!

Der genaue Zeitpunkt des Neumonds ist:
Freitag * 7. Dezember 2018 * 08:20:21 Uhr
Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Mondzeichen: Schütze 15° 07′

 

Viel haben wir gearbeitet in diesem Jahr, welches sich jetzt dem Ende zuneigt… der letzte Neumond steht an für 2018…. dieser ist im Zeichen des Schützen. Vielleicht eilen deine Gedanken schon voraus in das kommende Jahr 2019… und doch fühlst du dich irgendwie festgehalten, so als würde eine zähe Masse dich in 2018 halten wollen…

Ja, so fühlt es sich durchaus an, denn wie heißt es so schön? ÜBERSIEHST DU DEN GORILLA???

Den WAS??  JA, richtig gelesen, den Gorilla….Da gab es in Amerika eine Studie, die Studenten aufforderte, die Ballwechsel 2er Teams zu zählen… und als der Professor am Ende nach dem Ergebnis fragte, sprudleten die Zahlen hervor… und der Prof. fragte: Und wer hat den Gorilla gesehen? Natürlich niemand! Jeder legte den Focus auf die vermeintliche Aufgabe und nahm den Spieler, der ein Gorillakostüm trug, am Spielfeldrand nicht wahr….. und so ist es in vielen Situationen in unserem Alltag, in unserem Leben…. und DAS ist diese gefühlte zähe Masse 😉

Doch keine Angst…  damit bist du nicht allein, mir ging es mitunter auch immer wieder so, weil ich zu abgelenkt war…. Und Jetzt, ja JETZT haben wir die Möglichkeit, diese unbeachteten Situationen, die nur wahr genommen werden wollen, nochmal wahrzunehmen – auf der feinstofflichen, energetischen Ebene…. um dann so vollkommen frei den Focus auf das Neue, das was sich in unserem Leben wahrlich manifestieren soll und darf, zu legen.

Möchtest du noch einmal zum Jahresende den Ballast hinter dir lassen, dich frei und leicht fühlen? Getragen und geführt? Super!!! Dann sei am Donnerstag Abend um 21:15 Uhr mit dabei! Gemeinsam in der Gruppe (er)lösen wir alte Triggerpunkte, Schmerzpunkte, Ballast und einiges mehr!

Hast du Lust deine Zukunft jetzt zu manifestieren und den Grundstein dafür zu legen um im Jahr 2019 richtig durchzustarten? Super! Ich freue mich schon sehr auf dich!

Bist du bereit?

Wunderbar!!! Dann verbinde dich am Abend (Donnerstag, den 06.12.18) um 21:00 Uhr gedanklich mit der Neumondenergie. Wir treffen uns in meinem feinstofflichen Raum der Klärung, Heilung und Transformation. Nimm dir ca 30 – 45 Minuten Zeit, in der du ungestört bist…. lege dich hin oder sitze entspannt, ganz so wie es für dich angenehm ist und erkläre innerlich die Absicht an diesem Clearing zum Neumond im Schützen teilzunehmen. Achte auf deinen Atem und lass fließen, was kommt, sich zeigt und geht! Du kannst dir dabei eine Kerze anzünden und leise Musik im Hintergrund laufen lassen…. ganz so wie du es für dich am liebsten magst… und sei einfach!

In diesem Clearing brauchst DU weiter nichts mehr tun – außer bereit zu sein 😉 Ich werde in die Felder der TeilnehmerInnen gehen und schauen, was herausgelöst werden darf,! Hinweis: es können starke Energien fließen… erde dich anschließend und trinke ausreichend gutes Wasser!

Bist du bereit?

Dann sage JA!!! und sei dabei und sichere dir gleich deinen Platz!!! (Anzahl der Plätze ist begrenzt!)

Zur Anmeldung: Neumond im Schützen

HINWEIS: Ich arbeite auf Vorkasse… tätige bitte den Ausgleich und sende mir eine Mail an sabine.hahner@arcor.de  mit dem Zahlungsbeleg, damit ich dich in meinem Kreis berücksichtigen kann, oder erfrage einen alternativen Zahlungsweg!

 

Das/dein inneres Kind

Hallo ihr Lieben,

seit einigen Wochen taucht bei mir bzw. in Gesprächen in meinem Umfeld, Beiträge die ich lese, das innere Kind auf – bzw. das (noch) nicht wahr genommene innere Kind. Immer mehr wird mir bewusst, wie komplex ALLE Zusammenhänge vom inneren Kind, Ahnenthemen, Seelenaufgaben- und Verträge, sowie Erfahrungen der Seele in alten Inkarnationen sind! ❤

Manchmal kommt es mir so vor, als ob ich bei meinen Mitgeschwistern direkt „hinter den Vorhang“ schauen darf. Bummms…. viele Infos fluten mich zu deren Situation, den Befindlichkeiten und und….. echt heftig mitunter 🙂

Was jedoch immer wieder sehr stark hervortritt, sind die traurigen inneren Kinder, die einsam in einer Ecke sitzen oder kauern und darauf warten, endlich beachtet, wahrgenommen, geherzt und geliebt zu werden.

Für diese inneren Kinder scheint es irgendwie immer dunkel oder Nacht zu sein – und kalt…. emotional kalt… sie frieren innerlich und auch äußerlich (im übertragenen Sinne). Dabei würden sie so gern ins Licht treten, dein Herz erobern und darin einen bewussten, wärmenden, licht- und liebevollen, wertschätzenden, tröstenden und stärkenden Platz einnehmen….. Trauer und eine tiefe Traurigkeit empfange ich dann, wenn ich von meinem Gegenüber in dieser Richtung etwas aufschnappe…. fast wie Hilferufe, damit die inneren Kinder endlich aus dem Schatten ins Licht treten dürfen.

Denke daran, jeder einzelne Mensch hat (s)ein inneres Kind… wirklich JEDER… ob es dienen Menschen bewusst sein mag oder (noch) nicht!

Doch woher kommt diese tiefe gefühlte Traurigkeit? Nun, das lässt sich so nicht ganz pauschal beantworten, denn jedes dieser Kinder hat seine/ihre eigenen Erfahrungen gemacht… hat Prägungen und Konditionierungen erlebt, durch die es quasi „weggeschlossen„wurde.

Vieles kommt „nicht nur“ aus diesem Leben, sondern die Energie des jeweiligen inneren Kindes der Seele bringt ja auch Aufgaben mit in die jeweilige Inkarnation, sollten diese nicht im vergangenen Leben gelöst worden sein. Dazu kommen natürlich auch die Erfahrungen des erwachsenen Menschen, der eine Inkarnation durchlebt hat und vielleicht sogar zum irdischen Ende hin einen gewaltsamen Tod, Traumata und Schocks erlitten haben. Bedenke… so wie ich es wahrnehme, ist der Rucksack alleine DADURCH schon immens groß und schwer! Dies kann (muß aber nicht) sich sogar in körperlichen Befindlichkeiten zum Ausdruck bringen, häufig sogar über das Herz.

Unser Herz und unser Herzchakra steht ja für vieles Sinnbildlich…. es ist ein wahrer Magnet für Liebe und Fülle, wenn es denn frei und offen ist… doch eben dies ist vielen von uns nicht bewusst, denn wir arbeiten ja alle an uns, oder? Und doch treten viele immer nur auf der Stelle, kommen nicht voran, leben ihre wahre Berufung nicht, stehen immer wieder vor den gleichen Herausforderungen… nichts scheint wirklich je zu gelingen…. Dann wird EIN THEMA angeschaut, daran gearbeitet, ein gutes Gefühl kreiert…. doch meist nur kurzzeitig… weil… bäääähm… TRIGGER…. befinden wir uns wieder in der alten, schon gewohnten Schleife und alles wieder auf Anfang gestellt (mal mehr, mal weniger).

Also ob dies nicht alles schon längst reichen würde… knallen zur Zeit nach meinem Empfinden auch noch ganz extrem die Themen unserer Ahnen hinein…. puh… hinsetzen, durchschnaufen, aufstehen… neue Richtung… ja ok, nur wohin? WO anfangen? WAS ist wirklich NUR MEINS und was gehört in „ALTE“ Leben, was zu meinen AHNEN und bitte sehr… was stellt das ganze mit meinem inneren Kind an???

Alles mündet (jedenfalls für mich) in einer perfekt inszeniert geführten Synchronisation… denn ALLES WIE ES JETZT GERADE IST, IST SO, WEIL ALLES ZUSAMMENKOMMT – UND SO IST ES GUT! Wie jetzt? DAS soll gut sein? Der Rucksack, den wir hier tragen ist immens groß und schwer! Ach was, Rucksäcke reichen meist gar nicht aus…. ich kann mitunter getrost von LKW Ladungen sprechen….. Gefühlt zuviel für einen einzelnen Menschen…. und DOCH hat SEELE es sich genau SO ausgewählt!

Viele sprechen vom Aufstieg und warten…. doch der Aufstieg ist ein wahrer Bewusstwerdungsprozess…. zurück zu den ureigensten Wurzeln deines wahren SEINs, zu dem göttlichen und lichtvollen Wesen welches Du und Du und DU und DU bist. Dies liegt seit Anbeginn der Zeit in uns…. in jedem Einzelnen, egal, wie er/sie sich im Außen, in seiner Inkarnation gibt…. Wir wissen nicht um die AUfgaben, die sich jene Seele ausgewählt hat! Vielleicht sind „Missetätet“ nur aus dem Grund so wie sie sind, damit der „Rest“ die Chance hat die großen Zusammenhänge zu erkennen, zu begreifen und zu transformieren! Fühl mal rein, was dies mit dir macht wenn du darüber nachdenkst und spürst!!!

Also… wo denn nun anfangen??? Bei den Kindern 😉 Jawohl… dein inneres Kind ist nun als erstes „dran“! Betrachte es quasi als Neugeburt in (d)ein vollkommenes SEIN! Nimm dir Zeit, vertiefe dich in deine innere Stille, suche Kontakt und habe Geduld…. sei liebevoll und freundlich, reiche deine Hände und lausche was dir dein inneres Kind zu erzählen hat! Es weiß soviel mehr als du jetzt glauben magst… Es weiß auch um die Verstrickungen innerhalb der Ahnenreihen, wenn diese für seine/ihre Verletzungen eine Rolle spielen, ebenso wie das er- und durchlittene aus längst vergangenen Inkarnationen.

Schon allein durch die Intention des Wahrnehmens des eigenen inneren Kindes kann sich durchaus vieles lösen und erkennen lassen – so du auch wahrlich bereit dazu bist! Heißt es doch auch in der Bibel: Werdet wie die Kinder! (ich bin mir sicher, auch DAS ist damit gemeint!)

Zitat: Jesus rief ein Kind zu sich und stellte es mitten unter sie und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen.

Und o bitte sehr liegt denn nun dieses Himmelreich? hmm……. naaaa…. weißt du es? Spüre mal in dich hinein….

.

.

.

.

.

Na… spürst du es?

.

.

.

.

.

Natürlich!!! IN DIR SELBST 😉 UND deinem inneren Kind 😉

Spürst du die innere Geborgenheit? Die Ruhe? Den Frieden? Die Harmonie? die allumfassende Liebe? Das tiefe (Ur)Vertrauen?

Ja??? Wundervoll… du bist auf einem sehr lichtvollen Weg, ich gratuliere dir von Herzen ❤

Nein? Bitte gräme dich nicht, denn dann war es noch NICHT deine/eure Zeit das innere Himmelreich zu erkunden….  und wenn du magst, komm in meine geschlossene Facebook Gruppe: Meine innere Welt erschafft meine äußere Welt 

Dort gibt es am kommenden Montag um 10 Uhr einen Live Stream zum Thema Seele & Seelenverträge.

Ich freue mich auf dich/euch! ❤

eure Sabine Shana`Shanti

~~~~~

Bildquelle: pixabuy

(c) Sabine Hahner

Gern könnt ihr den Beitrag teilen, wenn klar hervor geht, wo die Quelle ist und woher dieser Beitrag stammt. Vielen Dank für deine Achtsamkeit!

Dankbar

Dankbar  (Quelle: Mein anderer Blog!)

Hallo ihr Lieben,

da bin ich heute schon wieder mit einem neuen Post. Diesmal zum Thema DANKBARKEIT 🙂

Warum ausgerechnet DANKBARKEIT?

Nun, ich durfte heute wieder etwas sehr wertvolles lernen und habe gesehen (und erlebt), wie das Universum für mich arbeitet, wenn ich frei von Erwartungen bin 🙂 Einfach genial einfach!

Was ist passiert?
Vor einigen Tagen hatte ich auf meinem alten Blog einen Beitrag mit dem Namen Stoffwechseln verfasst, mit der Möglichkeit, das mich Menschen die mit diesem Artikel in Resonanz gehen, ein 15 minütiges Telefonat mit mir verabreden können. Einige haben Termine gebucht und dann doch wieder storniert, doch dieser hier von heute Vormittag blieb bestehen und ich freute mich sehr darüber.
Als ich wählte, dachte ich noch: „Na hoffentlich ist sie auch da!“, doch ich wurde sofort ganz lieb und freudig begrüßt. Meine Gesprächspartnerin muß wohl auch solche Gedanken gehabt haben, ob denn SOETWAS überhaupt klappt….. was für eine Synchronizität!!! hahaha

Wir waren sofort auf einer Wellenlänge und sie berichtete mir, das sie schon lange meinen Blog verfolgt, bereits vieles für sich als Anregung daraus entnehmen konnte und täglich Ausschau nach meinen Beiträgen dort hält. Also packte sie diese Chance beim Schopfe (ja nur durch das TUN kommen wir ans Ziel!) um mit mir einmal persönlich zu sprechen 🙂

Schnell stellte sich heraus, das sie meine Hintergrundinformation zum Stoffwechseln bereits kannte und selbst schon damit sehr erfolgreich war! Wieder eine Synchronizität 🙂

Also unterhielten wir uns über dies und das…. die Zeit verging und eigentlich waren die anberaumten 15 Minuten längst um…. doch auflegen mochte ich nicht…. unser Gespräch war sehr faszinierend und ich hatte noch ein offenes Zeitfenster 🙂

So berichtete ich auch von meinen Lernthemen und wie ich in den letzten Wochen endlich wieder durch mein Stoffwechseln 😉 und einige andere Dinge wieder im Alltag Fuß fassen konnte.

Irgendwann fiel das Wort Zahlencodes und sie wurde neugierig…. wie wunderbar, wenn sich Menschen auf Augenhöhe begegnen, offen sind für Neues und sich einfach verstehen, weil es eben so geführt wurde!

Die Zahlencodes, die ich vor wenigen Tagen begann auf meiner FB Seite zu veröffentlichen, konnte sie nicht lesen, denn sie ist nicht auf FB angemeldet…. so kam mir also durch unser Gespräch der Impuls: Nimm die Zahlenreiehn und Codes doch einfach mit auf deinen Blog…. denn jahrelang hab ich ja Beiträge von meinem Blog auf meine FB Seite weiter geteilt…. nur eben nicht anders herum…

Was musste ich über mich selbst lachen…. die einfachsten Ideen…. da kommt man mitunter gar nicht drauf… da braucht es Impulse von Außen. Dafür bin ich sehr dankbar!

Göttlich geführte Synchronizitäten (manche nennen dies auch Zu-Fall!) sind so WERT- und WUNDERvoll, für alle, die bereit sind diese als das zu erkennen, was sie sind: Begegnungen, die von langer Hand hinter den Kulissen (geistige Welt) geführte Handlungen, damit Seelen sich im Mensch sein begegnen können! 

 
Innerhalb dieses Gespräches habe ich für mich selbst viele Erkenntnisse und AHA-Erlebnisse gehabt, es war einfach toll und schön!  So bin ich auch sehr dankbar, durch die Weiten des www immer wieder auf wundervolle Menschen zu treffen, die sich zwar (noch) nicht im realen Leben begegnet sind, doch trotzdem miteinander kommunizieren, als würden sie sich bereits seit Urzeiten kennen 🙂

Durch solche Gespräche kommen natürlich auch wieder viele Trigger zu meinen eigenen Themen an die Oberfläche, doch eines ist mal ganz sicher:

Durch die gefühlte und in mir fließende Dankbarkeit wurde ich gleich auf ein höheres Energielevel gehoben!  

Herzensgrüße an M., ich freue mich auf unser nächstes Gespräch!

Sabine Shana`Shanti

Nachtrag: Wenn du auch zu dem ein oder anderen Thema die Chance nutzen magst um mit mir kurz zu sprechen, nutze die Gelegenheit und wähle einen freien Termin aus meinem Kalender!
Da ich privat „viel um die Ohren“ habe, kann ich immer nur kurzzeitig Termine frei geben, die ich dann aber von Herzen gern wahrnehme! Beachte dann auch bitte bei der Buchung den Begleittext zur Info!