Tag-Archiv | NASA

Die NASA gibt bekannt, dass Magnetische Portale existieren!

Quelle: http://transinformation.net/die-nasa-gibt-bekannt-dass-magnetische-portale-existieren/

gefunden bei theeventchronicle, übersetzt von Antares

(World Truth TV) Sternen-Tore, Magnetische Portale, Wirbel (Vortexe) im Weltraum: Die Science-Fiction-Autoren haben dem Konzept der aussergewöhnlichen Öffnungen in Raum & Zeit alle möglichen Namen gegeben um zu erklären, wie Reisende aus fernen Welten – durch Raum, Zeit oder beides an irdischen Himmeln eintreffen können. Dies ist jedoch ein Science-Fiction-Trick, um eine gute Geschichte zu ermöglichen, oder nicht?

Magnetic Portals Do Exist!

Nun stellt sich heraus, dass es sie gibt, obwohl die Entdeckung wohl noch in den Kinderschuhen steckt. Ein NASA-finanzierter Forscher an der University Iowa hat herausgefunden, wie sie zu finden sind. Ja, für manche Menschen hört es sich wie die Neuigkeiten von gestern an… über “Breakaway-Zivilisationen” der Elite-Menschen, die schon zum Mars und darüber hinaus flogen. Sogar die Skeptiker unter uns fragen sich, weswegen diese erstaunlichen Tatsachen gerade jetzt von der Regierung veröffentlicht werden, obwohl sie darüber gewusst haben müssen, sie sogar seit Jahren benutzten, vielleicht mit Einfluss und Unterstützung von kooperierenden Aliens.

Lasst uns einen Blick auf die Nachrichten werfen, die nun von der NASA veröffentlicht wurden, denn es ist die Bestätigung, dass wir “Science-Fiction-Träumer” alle schlussendlich gar keine solchen Träumer sind.

“Wir nennen sie X-Punkte oder Elektronen-Diffusionsbereiche”, erklärt der Plasmaphysiker Jack Scudder von der Universität Iowa. “Sie sind Orte, an denen sich das Magnetfeld der Erde mit dem Magnetfeld der Sonne verbindet, dadurch einen ununterbrochenen Weg erschaffend, der von unserem eigenen Planeten zur Atmosphäre der Sonne führt – 93 Mio. Meilen entfernt.”

Im Bericht der NASA ist zu lesen: “Die Beobachtungen des THEMIS-Raumfahrzeugs der NASA und der europäischen Cluster-Sonden lassen vermuten, dass sich diese magnetischen Portale Dutzende Male pro Tag öffnen und schliessen. Sie sind in der Regel ein paar zehntausend Kilometer von der Erde entfernt, wo das Erdmagnetfeld den heranstürmenden Sonnenwind trifft. Die meisten Portale sind klein und von kurzer Dauer; andere klaffen weit auf, sind beträchtlich und dauerhaft. Tonnen von energiereichen Teilchen können durch die Öffnungen strömen, die obere Erdatmosphäre aufheizen, geomagnetische Stürme und helle Polarlichter entzünden. ”

“Die NASA plante eine Mission mit dem Namen” MMS ” – abgekürzt für Magnetospheric Multiscale Mission – im Jahr 2014 zu starten, um das Phänomen zu studieren. Gespickt mit energetischen Teilchen-Detektoren und magnetischen Sensoren werden die vier Satelliten der MMS sich in der Magnetosphäre der Erde ausbreiten und die Portale umgeben, um zu beobachten wie sie arbeiten. ”
[Start war am 13. März 2015 siehe auch hier]

Das Problem ist nur: Die Suche nach ihnen. Magnetische Portale sind unsichtbar, instabil und flüchtig. Sie öffnen und schliessen sich ohne Vorwarnung “und es gibt keine Hinweisschilder, die uns hinführen”, bemerkt Scudder. Tatsächlich gibt es Wegweiser und Scudder hat sie gefunden.

Portale bilden sich über den Prozess der magnetischen Wiederverbindung. Sich vermischende Trassen der magnetischen Kraftlinien von der Sonne und der Erde verkreuzen und verbinden sich dann, um die Öffnungen zu erschaffen. Die “X-Punkte” sind dort, wo die Überkreuzung stattfindet. Die plötzliche Vereinigung der Magnetfelder kann Strahlen geladener Teilchen aus dem X-Punkt treiben, wodurch ein “Elektronen-Diffusionsbereich entsteht.

Um zu lernen, diese Ereignisse zu lokalisieren, sah Scudder die Daten von einer Raumsonde durch, die die Erde vor mehr als 10 Jahren umkreiste. “In den späten 1990er Jahren verbrachte die NASA- Polar-Raumsonde Jahre in Magnetosphäre der Erde”, erklärt Scudder, “und stiess während ihrer Mission auf viele X-Punkte.”

“Durch die Verwendung dieser Polar-Daten fanden wir fünf einfache Kombinationen von Magnetfeldern und energetische Partikelmessungen, die uns sagen, wenn wir über einen X-Punkt oder einen Elektronen-Diffusionsbereich gelangen. Eine einzige Raumsonde mit der dafür erforderlichen Ausrüstung kann diese Messungen durchführen “, sagt Scudder.

“Das bedeutet, dass ein einzelnes Mitglied der MMS-Konstellation, das diese Diagnoseart nutzt ein Portal finden und andere Mitglieder der Konstellation warnen kann. Die Planer der Mission hatten lange gedacht, dass MMS erst einmal ein Jahr oder ähnliches aufbringen müsse, um zu lernen, die Portale zu finden, bevor sie alles studieren könnten. Scudder Arbeit verkürzt das Verfahren, so dass MMS unverzüglich an die Arbeit geht “, so die NASA.

Was bedeutet das? Hey, alle guten magnetischen Portale aus Science-Fiction offerieren sich selbst als Verknüpfungen zu neuen Welten und neuen Zivilisationen, lasst uns mutig wohin auch immer gehen….

Es ist höchste Zeit, dass wir diese Sternen-Tore wirklich fanden und es scheint, wir (ok, eigentlich, Dr. Scudder) hat es geschafft! Und mit dem oben erklärten “Wegweiser” können wir sie tatsächlich finden, wie sie im beeindruckenden Magnetfeld der Erde schimmern und wogen.

Ist das Magnetfeld der Erde tatsächlich das morphische Feld ihres eigenen Bewusstseins? Das ist ein Thema für einen anderen Tag!

 

Quelle: http://transinformation.net/die-nasa-gibt-bekannt-dass-magnetische-portale-existieren/

Tagesenergie 25.03.15- Sonnenzeichen Samen

gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der heutige Tag dem Sonnenzeichen Samen. Dazu aber gleich mehr.

 

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Übrigens findest Du die aktuelle Tagesenergie jeweils auch unter:

 

http://zen-mail.org/iem/Bg9aL15535.q7fE231.EDEk8_ePImT.html

 

Dort auf der Webseite wird die Tagesenergie auch immer dann gepflegt, wenn ich etwa unterwegs bin und keine Mail an Dich verschicken kann.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

 

Zunächst aber ein kurzer Blick auf die solaren- und geomagnetischen Aktivitäten des gestrigen Tages:

 

Die Sonne zeigte sich gestern in energetischer Hinsicht deutlich ruhiger. Eine einzelne, schwache Eruption war dann auch der einzige Anlaß dafür das der energetische Status der Sonne noch mit Aktiv angegeben wird.

 

Das Erdmagnetfeld war auch gestern noch etwas in Bewegung. Es herrscht hier zwar längs kein geomagnetischer Sturm mehr, aber das geomagnetische Feld war auch gestern noch instabil.

 

 

Wenden wir uns nun aber der heutigen Tagesenergie zu. Gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der 25.03.15 dem Sonnenzeichen Samen in Kombination mit dem neunten Ton.

 

 

Meine Interpretation für die Energien des heutigen Tages lautet:

 

Die heutige Energie unterstützt Dich dabei etwas konkret im Bewegung zu setzen. Ein idealer Tag also, um beispielsweise neue Ideen in die Tat umzusetzen oder den ersten Schritt für etwas Neues zu wagen. Mit anderen Worten – um den Samen für etwas Neues zu setzen. Aber auch das wir heute „Vernetzung“ nennen wird durch diese Energie repräsentiert.

 

Noch ein zusätzlicher Hinweis zu diesem Sonnensiegel. Im klassischen Maya-Kalender wird diese Energie oft mit Eidechse bezeichnet, Samen ist allerdings genauso eine klassische Bezeichnung der Indios für diese Energie. Ich habe mich an dieser Stelle bewusst für „Samen“ statt Eidechse entschieden, weil das Bild des Samens, für unsere Kultur, diese Tagesenergie verständlicher beschreibt.

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Der 9te Ton leitet diese Energie in

unterschiedliche Aspekte von Entwicklung.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

 

(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar

Gewordenes)

 

 

Mein Räuchertipp

 

Falls Du räuchern möchtest, passt Beifuß oder Rosmarin, aber auch Kiefernharz besonders gut zur heutigen Tagesenergie.

 

 

Ich wünsche Dir die treffenden Inspirationen zur heutigen Tagesenergie.

 

In Liebe Alexander

 

 

 

 

 

Update über die Chimera-Situation

auf Cobra’s Blog am 19.März 2015, übersetzt von Antares

Die Bereinigung der Chimera-Gruppe kommt weiter voran. Was zurückbleibt ist ein Netzwerk von Plasma-Implantaten, die miteinander durch die Tunnel von Set verbunden sind und an die plasmatischen Strangelet- und Toplet- Bomben angeschlossen sind.

Dieses Implantat-Netzwerk wurde über Millionen von Jahren langsam in diesem Quadranten der Galaxie von verrückten Wissenschaftlern der Chimera-Gruppe gebaut, die Master-Strategie-Planer des Orion / Draco / Reptilien-militärischen Komplexes waren.

Jeder, der jetzt auf dem Planeten Erde inkarniert ist, hat noch immer diese Implantate, wie wir sie bei oder vor dem Eintritt in den Quarantäne-Bereich der Erde erhalten haben. Sie sind plasmatische Mikro-schwarze-Löcher, in einem starken plasmatischen elektromagnetischen Feldes rotieren. Sie dienen dazu, die Raum-Zeit zu verzerren, um die primäre Anomalie und damit den Quarantänestatus des Planeten Erde aufrechtzuerhalten:

recreatingbalance1.blogspot.com/2015/02/contingency

hier in Deutsch: transinformation.net/kontingenz-das-nichtnotwendig-zufaellige

Ihr müsst dazu verstehen, dass die Materie der physischen Ebene nur eine verdichtete Plasmawelle ist und die Plasma-Anomalie direkt auf der physischen Ebene spiegelt.

Während die Lichtkräfte mit der Befreiung der Galaxie durch die Jahrtausende voranschritten, zogen sich die dunklen Kräfte auf den Planeten Erde zurück, deren letzte Hochburg. Indem sie die Quanten-Anomalie manipulierten und viele negative Sternentore durch Atomwaffen und Teilchenbeschleuniger nach dem 2. Weltkrieg aktivierten und sie es vor allem nach 1996 tatsächlich geschafft haben, unseren Planeten in ein Quanten-Sternentor / Quanten-Vertiefung(Schacht) hineinzudrehen, welches alle verbleibenden primären Anomalien aus dem Rest des Universums einzieht:

Die kommende Reaktivierung des LHC am CERN stellt keinerlei Gefahr dar und wird die Tiefe des Erd-Quanten-Schachtes nicht erhöhen, weil die Lichtkräfte jetzt die Produktion von physischen Strangelets und Toplets handhaben und so jeder physikalischen Manipulation dieser Partikel entgegenwirken können.

Der primäre Anomalie- Quantenfluktuations-Schacht der Erde, aufrechterhalten durch das Plasma-Implantat-Gitter und unterstützt durch Plasma-Strangelet- und Toplet-Bomben- Vergeltungsmechanismen ist die Hintergrund-Meta-Strategie der Chimera, welche den Quarantäne-Status der Erde erhält und verhindert, dass das Disclosure und der Erst-Kontakt passieren.

Dieser Quantenschacht erschafft auch einen Plasma-Wachstums-Wirbel um die Erde, der sich Hunderte von Lichtjahren im Durchmesser der so genannten lokalen Blase erstreckt:

skyandtelescope.com/astronomy-news/local-hot-bubble

Verdünntes heisses Plasma aus diesem Gebiet wird auf die Erde superluminal durch die Tunnel von Set teleportiert.

Dieses Plasma wird durch die Chimera in den Implant-Wächter-Stationen im ganzen Sonnensystem gesammelt und dann durch die Tunnel von Set zu den Implantaten der Oberflächen-Bevölkerung verteilt.

Die Implant-Wächter-Stationen wurden von der Chimera vor 26.000 Jahre gebaut, um das Quarantäne-Bollwerk der Erde gegen die Invasion der Lichtkräfte von ausserhalb des Sonnensystems zu schützen und jeden zu implantieren, der versucht, von der Erde / aus dem Sonnensystem zu entkommen. Ein Aspekt von MOSS ist es, diese Implant-Stationen zu bereinigen. Dies kommt wunderbar voran und es gibt bereits viele Mutterschiffe der galaktischen Lichtkräfte, die vor kurzem in das Sonnensystem eintraten. Die wichtigste verbleibende Implant-Wächter-Station befindet sich im Höhlensystemen auf Iapetus, einem der Saturnmonde:

Es gibt eine Menge von Aktivitäten im Sonnensystem und ein Teil davon wird sogar hier auf der Erde bemerkt. Schaut hier auf merkwürdige Einflüsse auf dem Mond vor ein paar Wochen:

spaceweathergallery.com/indiv_upload.php?upload_id=109880&PHPSESSID=3gk3p4n6iv52tklcer99713g03

Oder dies hier auf dem Mars ein paar Jahre zuvor:

arstechnica.com/science/2015/02/strange-show-spotted-high-above-mars-surface-remains-mysterious/

Das Seven Sisters Gebiet auf dem Mars ist der Eintrittspunkt in die unterirdischen Hangars für die Plejadische Flotte, von wo aus der Mars-Aspekt von MOSS koordiniert wird:

thelivingmoon.com/43ancients/02files/Pleiades_Mars_Connection

Jede künstliche Tätigkeit in unserem Sonnensystem kann leicht erkannt und gemessen werden:

phys.org/news/2011-12-aliens-kuiper-belt-cities

NASA und MSSS (Malin Space Science Systems) versuchen, die Beweise für intelligentes Leben im Sonnensystem zu löschen, aber ein paar Dinge sind ihnen durch die Hände gerutscht. Ihr könnt hier einige echte NASA-Bilder sehen.

Monolith auf dem Mars:

Monolith auf Phobos:

Mutterschiff auf dem Mond:

Mutterschiff hinter Rhea:

Es gibt deutliche Fortschritte mit den MOSS-Operationen und ich bin in der Lage, eine Menge von Intel in den kommenden Wochen zu veröffentlichen.

In der Zwischenzeit seid ihr mehr als willkommen, euch uns auf der Breakthrough-Konferenz in der Nähe von Eastbourne in Grossbritannien anzuschliessen, in der Nähe des Seven Sisters Nationalparks, eines Portals, das mit den Plejaden ausgerichtet ist. Wir werden unsere Konferenz am 11. und 12. April durchführen, wenn viel neues Intel veröffentlicht wird:

portal2012.org/UK.

Der Durchbruch ist nahe!

 

Quelle: http://transinformation.net/update-ueber-die-chimera-situation/

Tagesenergie 20.03.15 – Sonnenzeichen Regensturm

Maya

gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der heutige Tag dem Sonnenzeichen Regensturm. Zur Bedeutung der heutigen Tagesenergie gleiich noch mehr.

 

Zunächst aber ein kurzer Blick auf die solaren- und geomagnetischen Aktivitäten des gestrigen Tages:

 

Gestern ging die Sonnenaktivität deutlich zurück. So erreichten die Eruptionen gestern nicht mehr die hohe Intensität der Vortage.

Auch das Grundniveau der solaren Aktivitäten hat sich erkennbar verringert.

 

Das Erdmagnetfeld ist aber weiterhin stark in Bewegung.

Es herrscht hier immer noch ein geomagnetischer Sturm.

 

Wenden wir uns nun aber der heutigen Tagesenergie zu. Gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der 20.3.15 dem Sonnenzeichen Regensturm in Kombination mit dem vierten Ton.

 

Meine Interpretation für die Energien des heutigen Tages lautet:

 

Erneuerung und Reinigung – sind die wesentlichen Kräfte dieser starken Tagesenergie. Nutze diese Unterstützung zur Reinigung und zum loslassen. Sowohl für Innen als auch für das Außen. Lasse all das los, was Du nicht mehr brauchst und was nicht mehr zu Dir passt. Auch überholte Emotionen und Identifikationen gehören dazu.

 

Zusätzlicher Hinweis: Früher habe ich diese Energie lediglich als Sturm bezeichnet. Aber der mit dem Sturm einhergehende Regen (stelle Dir einen tropischen Regensturm im Lande der Maya vor) ist auch ein wesentliches Element dieser Energie. Die Nachfahren der Azteken nennen diese Energie sogar nur „Regen“, womit allerdings gleichfalls ein tropischer Regensturm gemeint ist.

Von daher habe ich mich entschlossen diese Tagesenergie künftig als Regensturm zu benennen. Das beschreibt die Energie noch besser und trifft die ursprüngliche Beschreibung der indigenen Völker genauer.

 

 

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Der 4te Ton richtet diese Energie in Form, Materie und stabile Strukturen hinein.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

 

(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar

Gewordenes)

 

Mein Räuchertipp

 

Falls Du räuchern möchtest, passt Benzoe Sumatra, Wachholder, oder Weißer Salbei aber auch Beifuß besonders gut zur heutigen Tagesenergie

 

In wünsche Dir einen schönen entspannten Tag.

 

 

In Liebe Alexander

 

 

PS: Inzwischen findest Du zur besseren Visualisierung der täglichen Sonnenaktivität und der geomagnetischen Bewegungen auf Tagesenergie.com ein eigenständiges Bild, das den jeweiligen energetischen Status ausdrückt.

 

Am besten besuchst Du die Seite jetzt gleich einmal und siehst Dir die neuen Abbildungen an.

 

Zur Tagesenergie-Webseite hier klicken:

 

http://zen-mail.org/iem/kEOcL15535/tjYR225_RMoe9/NtTpT.html

 

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

PPS: Ganz besonders möchte ich Dich heute auf den Live-Termin mit mir zum Thema „Neuordnung & Heilwerdung“ zum Ende dieses Monats hinweisen.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

Für mehr Infos jetzt einfach den Link anklicken:

 

http://zen-mail.org/iem/atM6L15535.eKSR225_j3gw36/yWXeT.html

 

 

 

 

 

 

Tagesenergie 18.03.15- Sonnenzeichen Erde

gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der heutige Tag dem Sonnenzeichen Erde. Zu Bedeutung und Ausdruck dieser Energie gleich etwas mehr.

 

Zunächst aber ein kurzer Blick auf die solaren- und geomagnetischen Aktivitäten des gestrigen Tages:

 

Die Sonne blieb auch gestern aktiv! Allerdings gab es gestern, keine starken Eruptionen mehr zu beobachten. Die Aktivität der Sonne wird entsprechend auch „nur“ noch mit aktiv angegeben.

 

Aber das geomagnetische Feld ist stark in Bewegung.

Im Erdmagnetfeld herrscht zur Zeit ein ausgesprochen starker Sturm!

 

Solche starken energetischen Bewegungen sind dabei auch durchaus spürbar. Anlaß für mich eine kurze Audiobotschaft mit einigen Hinweisen und Informationen dazu für Dich aufzunehmen.

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Den Zugang zu meiner Audio-Aufnahme

erhältst Du direkt über diesen Link:

 

http://zen-mail.org/iem/v1wHL15535_ZymW221/8xfT37/rkmIT.html

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

Wenden wir uns nun aber der heutigen Tagesenergie zu. Gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der 18.3.15 dem Sonnenzeichen Erde in Kombination mit dem zweiten Ton.

 

Meine Interpretation für die Energien des heutigen Tages lautet:

 

Verzichte heute möglichst darauf, das was Dir begegnet zu beurteilen. Erlebe den Tag somit weitestgehend ohne Erwartungen und Bewertungen. Akzeptiere das was ist, so wie es ist.

Das ist die wesentliche Botschaft dieser Energie

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Der 2te Ton leitet diese Energie

sowohl nach Außen als auch ins Innere.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar

Gewordenes)

 

 

Mein Räuchertipp

 

Falls Du räuchern möchtest, passt Beifuß, Lebensbaum, aber auch Lorbeer besonders gut zu der Energie des heutigen Tages.

 

Alles Liebe Alexander

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

PS: Ganz besonders möchte ich Dich heute auf den Live-Termin mit mir zum Thema „Neuordnung & Heilwerdung“ zum Ende dieses Monats hinweisen.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

Für mehr Infos jetzt einfach den Link anklicken:

 

http://zen-mail.org/iem/Et1CL15535-xzhb221.WwaS36/uvhpT.html

 

Tagesenergie 04.11.14 – Sonnenzeichen Wind

gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

04.11.14  dem 11ten Ton und dem Sonnenzeichen Wind.

Hinweis: Es gibt unterschiedliche Ansätze nach denen die Zuordnung der Tagesenergien zu unserem gregorianischen Kalender berechnet werden kann. Ich greife bei meinen Berechnungen auf die gleiche Zuordnung zurück, die so auch von den meisten Indianern in Südamerika seit hunderten von Jahren verwendet wird. Von den westlichen Maya-Experten beschreibt u.a. Carl Johan Calleman bzw. Ian Xel Lungold das gleiche System.

Die gestrige Sonnenaktivität und die aktuelle Tagesenergie für heute

Werfen wir also zunächst einen kurzen Blick auf die solaren- und energetischen Aktivitäten des Vortages.

Die Sonne zeigt sich gestern wieder sehr aktiv. Und so erreichten auch die beiden Eruptionen am gestrigen Tage erneut die Stärke vergangener Tage. Die stärkere der beiden Eruptionen berührte dabei sogar wieder fast die X-Kategorie. Warten wir also weiterhin ab, wie sich die energetischen Bewegungen der Sonne noch entwickeln werden.

Das Erdmagnetfeld ist ruhig.

Nach diesen Beobachtungen von Sonne und Erdmagnetfeld nun aber der tägliche Blick auf die heutige Tagesenergie. Meine Interpretation für die Energien des heutigen Tages lautet:

Heute ist ein idealer Tag um sich ganz mit dem Leben (dem göttlichem, dem Numinosen) zu verbinden. Ein Tag um mit dem Leben zu fließen und ihn im Sein zu verbringen. Falls Du gerne meditierst ist dieser Tag ganz ideal dafür. Verzichte dabei auf alle Erwartungen und Bewertungen – gebe Deinem Kopf einmal Urlaub und sei ganz im Hier und Jetzt.

Der 11te Ton leitet diese Energie in Richtung von Veränderung, Wandel und oftmals auch Heilung.

 

 :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Falls Du räuchern möchtest, passen Mastix, Weihrauchbaum,
Lebensbaum, oder Himalaya Wachholder besonders
gut zu der heutigen Energie.
Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du generell
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com
Ich wünsche Dir heute einen besonders schönen Tag voller Klarheit.

In Liebe Alexander

PS: Artikel kopieren oder weiter versenden? Sehr gerne.Du darfst den Inhalt meiner Mails gerne weitergeben
und duplizieren. Das gilt auch für kommerzielle Bereiche,
allerdings bitte unter der Voraussetzung, dass Du
unmittelbar vor oder nach dem kopierten Beitrag oder
Zitat deutlich sichtbar eine Quellenangabe in der FormQuelle: alexander.vc bzw. tagesenergie.comeinfügst. Dieser Hinweis sollte dabei in derselben Schriftgröße
wie der Beitrag selbst erscheinen. Bei Webseiten versehe die
Quellenangabe bitte mit einem aktiven Hyperlink auf die oben
genannte Internet-Adresse. Danke.

Tagesenergie 03.11.14 – Sonnenzeichen Wind

gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

03.11.14  dem 10ten Ton und dem Sonnenzeichen Wind.

Hinweis: Es gibt unterschiedliche Ansätze nach denen die Zuordnung der Tagesenergien zu unserem gregorianischen Kalender berechnet werden kann. Ich greife bei meinen Berechnungen auf die gleiche Zuordnung zurück, die so auch von den meisten Indianern in Südamerika seit hunderten von Jahren verwendet wird. Von den westlichen Maya-Experten beschreibt u.a. Carl Johan Calleman bzw. Ian Xel Lungold das gleiche System.

Die gestrige Sonnenaktivität und die aktuelle Tagesenergie für heute

Werfen wir also zunächst einen kurzen Blick auf die solaren- und energetischen Aktivitäten des Vortages.

Die Sonne bleibt insgesamt doch noch durchaus aktiv. Zwar ging das Grundniveau ein wenig zurück und auch die beiden Eruptionen zum Tagesende erreichten nicht mehr die Stärke der vergangenen Tage. Aber die stärkere Eruption des gestrigen Tages erreichte doch wieder fast die M-Kategorie. Warten wir also noch ab, wie sich die energetischen Bewegungen der Sonne weiter entwickeln.

Das Erdmagnetfeld ist ruhig.

Nach diesen Beobachtungen von Sonne und Erdmagnetfeld nun aber der tägliche Blick auf die heutige Tagesenergie. Meine Interpretation für die Energien des heutigen Tages lautet:

Heute ist ein Tag an dem geistige Klarheit sichtbar werden kann. Ein idealer Tag um Deinen Verstand gezielt als wirksames Werkzeug für Ordnung und Klarheit zu gebrauchen. Aber lass nicht zu, dass Dein Verstand Dich beherrscht.

Berücksichtige dabei auch die Qualität des Windes, dessen Energien zumeist in Wellen oder Zyklen spürbar wird. Nutze diese Wellenbewegung um mit der Energie mitzuschwingen.

Der 10te Ton leitet diese Energie in Richtung von Ordnung und Manifestationen.

 

 :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Falls Du räuchern möchtest, passen Mastix, Weihrauchbaum,
Lebensbaum, oder Himalaya Wachholder besonders
gut zu der heutigen Energie.
Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du generell
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com
Ich wünsche Dir heute einen besonders schönen Tag voller Klarheit.

In Liebe Alexander

PS: Artikel kopieren oder weiter versenden? Sehr gerne.Du darfst den Inhalt meiner Mails gerne weitergeben
und duplizieren. Das gilt auch für kommerzielle Bereiche,
allerdings bitte unter der Voraussetzung, dass Du
unmittelbar vor oder nach dem kopierten Beitrag oder
Zitat deutlich sichtbar eine Quellenangabe in der FormQuelle: alexander.vc bzw. tagesenergie.comeinfügst. Dieser Hinweis sollte dabei in derselben Schriftgröße
wie der Beitrag selbst erscheinen. Bei Webseiten versehe die
Quellenangabe bitte mit einem aktiven Hyperlink auf die oben
genannte Internet-Adresse. Danke.