Tag-Archiv | Implantate

Interview mit Cobra durch Rob vom 26. Januar 2016

Quelle: http://transinformation.net/interview-mit-cobra-durch-rob-vom-26-januar-2016/

Das Interview wurde als Zusammenfassung übersetzt von Kleines Sandkorn und Antares

Nachdem Robert Potter Cobra begrüsst hat, sagt Cobra auf die Frage, ob irgendeine Gefahr von einem eventuellen Planeten Nibiru / unsichtbare Sonne oder einen anderen Himmelskörper innerhalb des Sonnensystems ausgehe, der die tektonischen Aktivitäten der Erde dramatisch beeinflussen könne, dass dies nicht der Fall sei. In der nahen Zukunft gebe es keinerlei solche Gefahren in unserem Sonnensystem. Allerdings hat der alle 26.000 Jahre vorkommende galaktische Pulsschlag bereits begonnen und dieser hat, wie gesagt, gewisse Auswirkungen auf das Erd-Wetter. Besagte kürzliche Erdbeben vor der Küste Malibus und am Rande Alaskas stellen absolut nichts Abweichendes von den dort alltäglichen Umständen und Gegebenheiten dar.

Hl-Geom-23-450x329

Rob – Planet X ist also nicht Nibiru und kein Zerstörerplanet. Kannst du uns sagen, wo die vermehrte radioaktive Strahlung vom letzten November bis Dezember in den westlichen Vereinigten Staaten herrührt? Es gibt Privatleute, die diese verstärkte Strahlung bestätigen. Stammt dies von Fukushima?

COBRA – Das bezog sich nicht nur auf die westlichen Vereinigten Staaten, sondern auf ganz Amerika. Es kam nicht von Fukushima, sondern von gewissen Versuchen des negativen Militärs. Es stellt keine besonders grosse Gefahr dar, doch diese Strahlungswerte waren / sind real und es ist eine gute Idee, wenn es Leute gibt, die diese unabhängig von Insitutionen überwachen.

Rob – Ich habe mir ein günstiges Gerät für ca. 50,- Dollar gekauft, das man an das I-Phone anschliessen kann, es ist eine App. Wie ist das mit der Lage des Finanzsystems, wird der Yuan nun als internationale Währung integriert oder welche Details kannst du uns berichten?

COBRA – Ja, der Prozess ist ein- und derselbe die letzten Wochen: Im Hintergrund geschehen viele Vorbereitungen, um den Währungskorb zu repositionieren, damit während des Resets mehr Ausgewogenheit und Balance zwischen den verschiedenen Währungen besteht. An der finanziellen Front wird die Östliche Allianz gestärkt. Die Attacken gegen die Kabale durch die Senkung der Ölpreise geht ebenfalls weiter. Dies zwingt sie auf Dauer in die Knie, da die Einnahmen durch Öl eine ihrer Haupteinnahmequellen darstellen. Der Ölpreis sinkt so schnell im Moment, woran man sehen kann, dass aktiv daran gearbeitet wird, die Kabale in die Knie zu zwingen. Damit einhergehend wird ebenfalls auf ähnliche Weise im politischen wie im militärischen Bereich vorgegangen. Es ist ein fortlaufender Prozess, der sich in langsamer Weise vollzieht, denn die Dinge müssen behutsam vorangebracht werden, um ungewollte Gegenschläge der Kabale zu vermeiden. Wir müssen es auf die Weise tun, die jeder handhaben kann, bzw. mit den möglichst geringsten negativen Begleiterscheinungen. (Bitte beachtet dabei, wir befinden uns in einem jahrtausendelangen sehr unfairen Krieg, der gerade sein dramatisches Finale erlebt. Natürlich wissen wir, wie unerträglich die Geschehnisse auf dem Planeten sind. Anm. d. Ü.)
Die kürzliche Geschichte, die kursiert, dass Obama ein Grundstück in Quatar gekauft hat, hat nichts mit dem Reset zu tun und den Dingen, die wir uns wünschen. Dies sind Versuche der Kabale, durch Freigabe einiger ihrer Gelder an ihre Leute diese in den Machtpositionen zu behalten. Dies ist eine vollkommen andere Geschichte als die kommenden Festnahmen und das Event.

Rob – Sollten wir unser Geld jetzt von der Bank nehmen oder wäre das voreilig?

COBRA – Ich habe schon vor langer Zeit empfohlen, das Geld alles von der Bank zu nehmen, da es erstens dort nicht sicher ist und zweitens ist es ein freier Kredit für die Kabale, der es ihnen ermöglicht, den Kontrollmechanismus aufrechtzuerhalten.

Rob – Ihr Lieben, falls ihr dies tun solltet, so macht Mylar-Folie darum herum, damit alle Spionagetechnologien der Kabale unwirksam werden. Stellt euch vor, sie wissen, wieviel Geld ihr im Portemonnaie habt, wenn ihr irgendwo in der Wildnis auf der Landstraße fahrt. Diese Technologien existieren, diese Chips sind in den Geldscheinen.
Woher kommt die Hitze im Inneren der Erde? Ist die Ursache das Ergebnis vermehrter Ansammlung astraler Energie oder ist die Sache komplexer?

COBRA – Ja, da steckt mehr dahinter. Die ursprüngliche Hitzequelle in allem was lebt in diesem Universum stammt von der einen ursprünglichen Singularität. Die ursprüngliche Singularität ist nicht etwas, das einfach passiert ist. Der grosse Knall ist nicht einfach eine bestimmte Explosion, die vor langer Zeit einmal geschehen ist. Es gibt einen bestimmten hyperdimensionalen Tunnel zwischen dieser und höheren Dimensionen, die einen kontinuierlichen Energiefluss ermöglichen, was mehr ist als das, was auf der rein physischen Ebene wahrgenommen werden kann. Dies ist einer der Gründe, weshalb Wissenschaftler manchmal Schwierigkeiten haben, das Energiemomentum und den Drehimpuls eines Körpers zu bestimmen. Oftmals treten Phänomene auf oder ist Energie da, die sich nicht mit den vorhandenen Erklärungsmodellen definieren lassen, da sich diese auf rein physische Faktoren stützen. Die unerklärbaren Phänomene im materiellen Bereich gibt es, da sich die Quelle aller Materie eben nicht auf der physischen Ebene befindet. Anders ausgedrückt: Das Zentrum der Erde ist ein Portal und die Energie dieses Zentrums stammt aus dem Portal.

Rob – Sind Energievortexe der Erde, die von den negativen Mächten erschaffen werden, mit Entitäten, Parasiten, ätherischen Technologien etc. ausgestattet?

COBRA – Ja, sicher, sie sind mit Entitäten und Technologien ausgestattet. Die Technologien sind Strangelet-Bomben auf der Plasmaebene. So bleiben die Vortexe stabil (im Sinne der Kabale).

Rob – Offensichtlich verschwinden einige dieser Vortexe gerade. Sind sie mit dem natürlichen Leyliniennetz oder Kreuzungspunkten verbunden?

COBRA – Ja, dies ist alles miteinander verbunden.

Rob – Die Schwingung des Planeten verändert sich und neue Leylinien beginnen sich zu etablieren. Werden die negativen Vortexe verschwinden oder werden sie eventuell sogar künstlich bestehen bleiben?

COBRA – Nur die negativen Vortexe werden sich auflösen bzw. sich in positive zurückverwandeln (=nicht mehr besetzt sein). Dies bedeutet, es existiert ein Zeitpunkt, an dem die Erde ausschliesslich positive Energievortexe aufweist. Zu gegebener Zeit wird dies Realität geworden sein.

Rob – Was kannst du uns zu den Fortschritten bezüglich der Technologien sagen?

COBRA – Momentan sieht die Lage so aus, dass es auf der physischen Ebene ein paar Fortschritte gab. Ja, es ist besser geworden, doch was die Plasmaebene betrifft, sind wir weit davon entfernt, dass die Technologien bereinigt sind – unglücklicherweise.

Rob – Werden immer noch ELF-Wellen zur Gedankenkontrolle durch die Stromleitungen gesendet?

COBRA – Ja, immer noch. Den Plasmaaspekt der Elektrizität betreffend, gibt es sozusagen einen unsichtbaren Energiefluss und es hat sich noch niemand darum gekümmert.

Rob – Ist die sogenannte Künstliche Intelligenz so weit entwickelt und so dominant, dass wir vollständig einer virtuellen Realität unterliegen, von dieser kreiiert, mit Yoganandas Worten, wir träumen einen Traum aus dem wir nach dem Tod erwachen?

COBRA – Nein, die künstliche Intelligenz hat nicht eine solche Macht etwas derartiges zu bewirken, das ist unwahr. Ich würde sagen, die Software-Aspekte der künstlichen Intelligenz dieser Technologie wurden von biologischen Wesen kreiert, der Chimera. Sie erschufen künstliche Intelligenz (K.I./A.I.) als ein Werkzeug, das ihnen bei der Kontrolle des Planeten innerhalb dieses Sektors in der Galaxie diente. Die künstliche Intelligenz stellt kein Problem dar. Das Hauptproblem ist der freie Wille der Wesen, die auf die negative Seite gegangen sind. Die künstliche Intelligenz kann gehackt werden und die Widerstandsbewegung hat keine Probleme damit. Sie hat das in ihrem eigenen Areal problemlos gemeistert und wird es auch hier tun, sobald die kritische Masse von Menschen, die diese Entscheidung unterstützen, erreicht ist.

Rob – Okay. Die nächste Frage ist, was ist dran an der Geschichte mit der schwarzen Schmiere, dem Black Goo? Ist es echt? Einige Supersoldaten, einige Leute haben gesagt, dass sie sich daran erinnern in einigen ihrer Programme irgendeine Art von schwarzer Substanz eingespritzt bekommen zu haben. Wurde das Goo dort mit Naniten-Technologie verwendet? Gibt es das wirklich oder ist es Theorie?

COBRA – Ja, die Technologie existiert. Es war an einem bestimmten Punkt gefährlich, aber es ist dafür gesorgt worden. Es ist nicht immer in der Farbe schwarz, manchmal war es tief grün oder braun. Viele verschiedene Quellen von Farben. Es war tatsächlich eine biologische Flüssigkeit voller Naniten und durch K.I.-Programme gesteuert. Doch verhielt es sich so, dass die Widerstandsbewegung vollständig in der Lage gewesen ist, es wieder in seiner eigenen Umgebung zu zerstören. Dieses sogenannte „Black Goo“ (schwarze Schmiere) ist vielleicht nur in bestimmten sehr tiefen geheimen negativen Militärprogrammen im Moment ein Problem und nirgendwo sonst auf der Welt. Und erneut, zum Zeitpunkt des Events wird alles davon vollständig überall entfernt werden.

Rob – Nun, das ist eine gute Nachricht. Das Black Goo ist nicht wirklich etwas, das wir auf der Oberfläche befürchten müssen, obwohl es existiert. Ich meine, falls es offensichtlich doch nach draussen kommen könnte, würden zahlreiche Leute so ihre Probleme damit haben, oder?

COBRA – Ja. Dies wird nicht herausgelassen werden dürfen, denn sobald es zu energisch versucht wird, wird die RM umgehend – nun ich würde sagen – bestimmte Dinge tun, um es vollständig vom Planeten auszurotten. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann das Black Goo nur unter Bedingungen existieren, die sehr, sehr kontrolliert sind, sehr besondere Bedingungen, die nur an bestimmten Stellen mit sehr viel Kontrolle und Beherrschung durch das negative Militär erfüllt werden. Es kann nicht einfach auf freier Oberfläche existieren und gedeihen.

Rob – Okay. Das ist wirklich eine gute Nachricht. Nun geht es um die Impf-Pläne der Kabale. Leider gab es kürzlich Fälle, wo die Kinder tatsächlich innerhalb weniger Augenblicke nach der Impfungen zusammengebrochen sind. Es geschieht eine Bewaffnung von Impfstoffen. Wir wissen auch, dass sie Andrew Molden getötet habe, den Mann, der bewies, dass Autismus durch Impfungen entsteht. Wenn jemand bei euch eine Impfungen bekommen soll, ihr unwissend seid und euch geweigert habt, die Wahrheit zu sehen und Schaden an eurem Kind entsteht, folgt ein langer dramatischer Weg. Also lehnt Impfungen ab! Cobra, was weisst du über diese fortgesetzten Pläne und diese Programme? Sie scheinen nie so weit zu kommen, doch wirklich viel Angst bei den Menschen zu erzeugen. Wann werden wir ein Ende all dieser Viren sehen, die plötzlich auftreten und ein Ende der Impfungen? Gibt es noch Mikrochips darin ?

COBRA – Nein, es gibt keine Mikrochips mehr, sondern Impfstoffe sind tödliches Gift. Das ist nicht etwas zum Lachen. Es ist etwas, wogegen stark anzukämpfen ist, damit die Menschen Informationen über Impfungen, über ihre Nebenwirkungen verbreiten müssen und ihre Stimme erheben.

Rob – Wir hatten vor einer Zeit eine Frage in Bezug auf einige Veränderungen in Polen. Die Leute wollten wissen, ob der Führer dort Teil der Kabale ist. Was gibt es dort besonderes?

COBRA – Man sieht, wir werden nach unseren Handlungen beurteilt, wie jeder andere auch. Es ist nicht so wichtig, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt ein bestimmte Führer Teil der Kabale ist oder mit ihnen verbunden. Er wird von den Umständen getestet werden, denn gerade die vielen politischen Führer, die nicht Teil der Clique waren, erlagen dann dem Druck, weil sie nicht stark genug waren. So werden wir sehen, wie sich die Situation dort in ein paar Monaten verhält.

Rob – Gibt es irgendwelche grossen Wirbel oder Eingänge in die innere Erde in Norwegen.

COBRA – Ja, natürlich gibt es das auch.

Rob – Wer ist dort oder was ist die konkrete Situation?

COBRA – Es gibt eine sehr starke Plejadische Energie in Norwegen und leider gibt es einige negative Militärbasen, die dort überwachen und versuchen, die Plejadischen Aktivitäten zu kontrollieren. Sie sind genau an diesen Orten gebaut worden, gerade wegen der Plejadier!

Rob – Hier kommt eine Frage von einem Herrn, der sehr unglücklich über Ausführungen von dir war bezüglich der Homosexualität. Es war in einem Interview. Es ging darum, dass in den meisten Fällen die sexuelle Energie durch die A rchons manipuliert ist, weil so die sexuelle Energie traumatisiert wurde und nicht in gesunder Weise zwischen Frau und Mann ausgedrückt werden kann. Sind heterosexuelle Beziehungen gesund und homosexuelle ungesund und unnatürlich? Der Herr fühlt sich von Frauen nicht angezogen. Unsere Seelen haben kein Geschlecht. Bitte, Cobra, könntest du dem Herrn eine Antwort geben?

COBRA – Ja, natürlich. Ich erhebe kein Urteil über ihn. Es ist seine persönliche Wahl aus seiner persönlichen Entscheidung heraus. Ich sage nicht, welche Beziehung genau gesund oder ungesund ist. Es ist seine persönliche Sache, und ich beziehe mich nicht darauf. Aber was ich sage ist, dass in der überwiegenden Mehrheit der Fälle durch den kosmischen Architekt eine männliche und eine weibliche Polarität geschaffen wurde. Aus diesem Grund ist es möglich, gesunde männlich – weibliche Beziehungen zu haben. Ich habe auch gesagt, dass es für zwei Seelen der gleichen Polarität – beispielsweise 2 Männer – möglich ist, gesunde Beziehungen zu haben, wenn es eine Verbindung auf der Seelenebene ist.

Rob – Vielen Dank für die Klarstellung. Die meisten Menschen haben mit den Chintamanis sehr positive Erfahrungen gemacht. Einige von uns, die die Chintamani-Steine ​​rund um die Uhr tragen, erleben grosse emotionale Schwankungen, Höhen und Tiefen und Wut. Wie arbeitet der Chintamani, um bei den Menschen emotionale Zustände zu reinigen. Dies ist eines der wichtigsten Dinge, was er tut. Ich schlug vor, nur die Gedanken und Emotionen zu beobachten und wie die Wellen kommen und gehen. Kannst du erklären, was geschieht und was du vorschlägst?

COBRA – Wenn ihr einen Chintamani-Stein ​​habt, so müsst ihr verstehen, dass ihr euch auf einen beschleunigten Wachstumspfad begebt. Er bewirkt ein beschleunigtes „Reinigungsverfahren“. Dieser Stein ist ein kraftvoller Stein. Es ist nicht nur ein Stück tote Materie. Er ist lebendig, voller Energie. Er wird euch keinerlei Negativität aussetzen, aber was er tun wird ist, alles in euch zu provozieren und es näher an die Oberfläche bringen, so dass ihr vielleicht in der Lage seid, es zu sehen, zu beobachten und es freizugeben. Und für manche Menschen bedeutet dies eben, starke Emotionen freizulassen, für manche Menschen, Glaubenssysteme loszulassen. Es kommt manchmal auf den Träger des Steins an, somit gibt es keine Regeln dafür, wie mit diesem Stein umzugehen ist. Ihr müsst mit dem Stein kommunizieren. Er ist ein Lebewesen, nicht nur ein Stück Materie. Es ist eine sehr intelligenter Führer, der hilft, einen Prozess zu durchlaufen, aber wisst, dass der Prozess manchmal intensiv werden kann.

Rob – Kristalle haben ein Schwingungsfeld. Sie haben lebendige Energie. Bitte sprich ein wenig über die Ebene des Bewusstseins und wie diese Kristalle, Steine ​​und natürlich eben Juwelen, Smaragde, Diamanten und Saphire alle diese gleichen Informationen haben, bestimmte Wellenenergien. Wie findet diese Resonanz statt? Was ist die Wissenschaft dahinter?

COBRA – Es gibt drei Aspekte dabei. Der erste ist der Äther-Aspekt, was bedeutet, es ist immer ein bestimmtes Engelwesen mit einem bestimmten Stein verbunden und überträgt die Energie durch den Stein. Wenn es mehr auf das Körperliche bezogen ist (2), gibt es eine Menge von Plasmastrom, der die Kristalle durchfliesst, weil die kristalline Struktur dazu neigt, ein Resonanzfeld zu schaffen, durch welches das Plasma ein bisschen unterschiedlich als durch andere Mediumen fliessen kann. (3) Somit erschafft es eine einzigartige spezifische Plasmabedingung, die diesen bestimmten Kristall mit bestimmten Eigenschaften unterstützen kann, die sonst nicht möglich wären.

Rob – Die Menschen fragen über Manifestation und Gebet. Was ist deine eigene Beschreibung für jemandem, der eine tiefe Sehnsucht nach dem Gefühl der Verbindung mit seiner ICH BIN Gegenwart hat? Wie mögen wir uns geistig vorbereiten? Manche mögen einen ruhigen Raum, Kerzen. Sicher ist es ein individueller Prozess. Doch was müssen wir vorbereiten, um mit der ICH BIN Gegenwart Kontakt aufzunehmen, uns zu konzentrieren auf unser eigenes, angeborenes Gottesbewusstsein?

COBRA – Dies ist ein geistiger Prozess. Es ist etwas, was im Raum der Stille geschieht. Also, was ich sagen würde, um mit eurer Führung in Kontakt zu treten, schafft euch einen leeren Raum, körperlich und einige freie Zeit. Nehmt euch etwas Zeit und beginnt, euch hinzugeben – in dieser Leere und in dieser Stille – und die Dinge beginnen zu geschehen.

Rob – Vielen Dank. Kommen wir wieder nach unten in die reale Welt hier. Ich habe vor kurzem einige Beiträge über Hillary und Bill Clinton gesehen, über den Drogenhandel, die Sexsklaven und die kriminellen Aktivitäten und die Morde, die um sie herum stattgefunden haben. Das bringt uns zur nächsten Frage, die höchst verdächtig ist der offiziellen Geschichte. Erst kürzlich starben Hillary Clintons Agenten des Secret Service, 4 persönliche Leibwächter, bei einem Autounfall. Was sind die Hintergründe, Cobra?

COBRA – Sie starben, weil sie aussagen wollten. Du weisst, sie hat viele Geheimnisse, bei denen sie nicht will, dass sie herauskommen.

Rob – Vor kurzem traf ich jemanden im Zusammenhang mit den SSPs in der Art von Randy Kramer. Er will noch nicht öffentlich sein. Er sagte mir, dass er in einem frühen Alter als Junge, bevor er sein „20 Jahre und zurück“-Programm durchlief, als Sexsklave im Alter von 9 – 16 auf diesen geheimen Kabale-Parties verwendet wurde. Wie es in „Eyes Wide shut“ von Stanley Kubrick, im Film mit Tom Cruise, dargestellt wird. Wo die Elite diese schrecklichen Sex- Parties und solche Sachen hat. Ich weiss nicht, ob du darüber gehört hast. Es gibt einen Mann, der hervortrat, in höherem Alter ist und behauptet, ein MK Ultra-Sex-Sklave zu sein. Er hat darüber gesprochen, dass Hollywood-Leute zu diesen Parties kommen, wo einige von ihnen geklont werden und dann in ihrem Ritual oder etwas Ähnlichem gefoltert werden. Er machte eine Menge von Aussagen, die ziemlich abwegig sind, dass Dick Cheney 21 der Klone getötet hat. Ich glaube, das ist möglich. Ich bin ein bisschen neugierig.

COBRA – Es ist nicht nur möglich, sondern geschah tatsächlich – vor allem im Zeitraum von Ende der 70er Jahre bis etwa 2001/ 2002.

Rob – Also diese Morde geschehen nicht mehr und du kannst darüber reden.

COBRA – Klonen mit einem Zweck der Verwendung dieser Klon-Wesen in diesen Ritualen geschieht nicht mehr.

Rob – Okay. Das ist gut. Dieser Mann sagte, einige dieser Dinge wären kürzlich geschehen. Möglicherweise ist es eine ältere Erinnerungen oder derartiges.

COBRA – Er sagt, es ist vor kurzem passiert? Oder was sagt er?

Rob – Er sagte vor kurzem. In der Tat sprach er von einem berühmten, schwarzen Komiker, der plötzlich starb. Bernie Mack nahm daran teil und wie du weisst, zeigen sie fortschreitend diesen Hollywood-Leuten eine tiefere und tiefere Ebene, und wenn sie sich dem Programm widersetzen, gehen sie nicht mehr weiter. Aber er kam zu dieser Sache und gemäss diesem Mann, sagte dieser schwarze Komiker Bernie Mack, dass diese Person nicht auf diese Weise behandelt werden sollte, und er wurde aus dem Kabale-Ritual entfernt und am nächsten Tag hatte er ein Gehirn-Aneurysma und tot war.

COBRA – Ja, ja, es ist wahr. Diese Rituale passieren, aber sie beinhalten keine Klone mehr.

Rob – Okay. Das ist schwere Kost. Bitte gib uns ein Update über die Situation in Europa. Hier ist ein Zitat: „ Vor einer Weile wurde gesagt, dass sehr negative Menschen Europa betraten, getarnt als Flüchtlinge. Sie könnten leicht identifiziert und durch die Lichtkräfte entfernt werden. Vergewaltigungen sind aufgetreten. Was lässt sich über die Fortschritte mit dem Entfernen dieser feindseligen, muslimischen Elemente sagen, die innerhalb des europäischen Kontinents eingepflanzt wurden?“

COBRA – Ich kann diese Frage nicht beantworten, da dies streng geheime Informationen sind.

Rob – In Ordnung. Aber sie arbeiten offensichtlich daran.

COBRA – Ja, natürlich, sicherlich. Sie können nicht einfach alles auf einmal entfernen, aber sie machen weitere Pläne. Doch wie ich gesagt habe, ist es ein sehr sehr sehr sensibles Thema im Augenblick.

Rob – Ja, das ist es sicher. Ich schaue hin und wieder in die Mainstream-Medien. Ich habe wenig Informationen darüber. Ich habe nicht viel über diese schrecklichen Vergewaltigungen gehört, die wohl auch in Ägypten geschahen. Diese schreckliche Missachtung menschlichen Lebens und speziell gegenüber dieser heiligen weiblichen Schwingungsenergie auf diesem Planeten. Es ist eine der schlimmsten Formen von Gewalt. Welche Dinge können die normalen Menschen tun? Diese Göttinnen-Meditationen? Lichterketten auf der Strasse? Durch welche gewaltfreien Taten können wir das Bewusstsein in diese Situation bringen, damit es nicht überall auf der Welt weiter eskaliert.

COBRA – Die erste Sache sind natürlich diese Art von Herzensgüte-Meditationen, die in dieser Situation mehr Gleichgewicht bringen wird. Das nächste sehr wichtige ist, vor allem diejenigen Frauen zu unterstützen, die Ziel dieser Angriffe waren und ihnen so viel Unterstützung wie möglich zu geben – vor allem durch Menschen, die in der Region leben, wo es geschieht.

Rob – Okay, vielen Dank. Ich habe die Corey Goode Interviews gelesen, bis etwa Folge 12. Enorme Informationen. Ich habe wirklich eine Menge Respekt vor diesen Informationen, die da herauskommen. Doch erneut gibt es keinen Kommentar über die positive Konföderation und das wohlwollende Agartha-Netzwerk von ihm. Offensichtlich hat er diese Informationen nicht oder entsprechenden Kontakt. Was meinst du über Coreys Behauptung über die K.I.-Nanite innerhalb des Kosmos ebenso wie auf der Erde? Findet es noch immer in bestimmten Segmenten der Galaxie statt?

COBRA – Nein, nicht mehr. Und eben dieses, was als K.I.-Naniten- Infektion bezeichnet wurde, ist eigentlich die Beschreibung unseres negativen Plasma-Netzwerkes. Es ist die gleiche Sache mit unterschiedlicher Terminologie.

Rob – Es gibt ein ätherisches Plasma-Feld, das an die Computer und Technologien vieler gutwilliger Konföderations-Kräfte angeschlossen ist. So wie ich es verstehe ist dies eine sichere Technologie im Gegensatz zur K.I., die manipulativ gesteuert wird. Dies ist eine Technologie, die mit dem universellen Plasmafeld von Licht und Liebe durch das Universum verbunden ist und jeden Computer oder jede negative Aktivität innerhalb der Technologie stoppen wird. Mit anderen Worten, falls es die falschen Hände gelangt, kann die wohlwollende Konföderations-Technologie nicht für schlechte Zwecke verwendet werden. Gibt es eine positive Verbindung zu einer universellen Intelligenz, die mit der Technologie der wohlwollenden Kräfte verbunden ist, um sie in positiver Art und Weise zu verwenden.

COBRA – Ja, natürlich gibt es das. Das Plasma ist nicht grundsätzlich schlecht. Es gibt selbstverständlich auch das positive Plasma-Netzwerk, welches von den Lichtkräften verwendet wird, um Galaktische Netzwerke von Licht zu erzeugen, und es ist ein sehr positives Licht. Es ist etwas sehr Schönes, und es kann nicht missbraucht werden.

Rob – Ja, und ich glaube, dass viele unserer Technologien, auch zahlreiches in unserer heiligen Geometrie, Pyramiden, Kristalle, Sterne-Toren, sich tatsächlich damit abstimmen und den Prozess beschleunigen. Ist das richtig?

COBRA – Ja, absolut richtig.

Rob – Jemand will die Wahrheit hinter dem Buch der Mormonen wissen. Wie steht es um das Buch der Mormonen und die Erfahrung von Joseph Smith? Handelt es sich um echte Kontakte mit Wohlwollen und Original-Informationen von Joseph Smith von Wert und Nutzen für die Menschheit?

COBRA – Sie waren anfangs echte Kontakte und wurden natürlich heimlich unmittelbar danach verzerrt.

Rob – Dann wurde sie wie jede andere Religion beschädigt und durch Menschen fehlgeleitet und gesteuert. Während unserer Träumen und im Zustand der Hellsichtigkeit sind wir völlig offen. Warum können unsere höheren Führungen nicht glasklare Gespräche mit uns in unseren Träumen führen, um uns zu helfen aufzuwachen bezüglich der Wahrheiten der Wirklichkeit und über den realen Krieg von Gut und Böse?

COBRA – Eines der Probleme sind die Implantate, die eben eingesetzt wurden, um genau diese Verbindung zu verhindern. Wenn all die Implantate entfernt sind, und der Schleier, das Plasma-Netzwerk und alles derartige ebenfalls entfernt ist, wird es viel stärkere Verbindungen zwischen der Persönlichkeit und dem höheren Selbst geben. Es wird ganz natürlich sein.

Rob – Somit werden luzide Träumen und all diese Dinge nach dem Event viel mehr zur Verfügung stehen, viel mehr Kontakt, richtig?

COBRA – Ja.

Rob – Alex Collier erklärte vor kurzem, dass unsere schlafende DNA nun beginnt, auf einem höheren Niveau als je zuvor zu vibrieren und zu erwachen. Offensichtlich sind Kinder in dieser Richtung wirklich kraftvoll. Werden wir in der Lage sein, uns wieder zu verbinden, wenn der Zaun („Schleier“) entfernt ist und wird unsere DNA ihr Wachstum beschleunigen, so dass wir einen einheitlichen Geist anstatt der spaltenden Denkweise haben?

COBRA – Die DNA ist nur eine Folge des erweiterten Bewusstseins, somit ist das, was sich erweitert unser Bewusstsein und die DNA stellt sich nur auf diese neue Frequenz ein.

Rob – Kurz vor dem 2. Weltkrieg überfielen italienische Truppen Äthiopien und der Kaiser Haile Selassie wandte sich an den Völkerbund im Namen seines Landes. Viele betrachten seine Worte als prophetisch und Vorhersage für den Zweiten Weltkrieg. Die Invasion von Äthiopien ähnelt der des Vatikans gegen die äthiopisch-orthodoxe Kirche. Wir kennen die Archon-Verbindung mit dem Vatikan, was die wahre Bedeutung dahinter ist.

COBRA – Die Jesuiten waren dafür verantwortlich und natürlich wollten die Jesuiten ihre eigene Version ihrer Religion. Es gab Gedanken-Kontrolle in jedem Land auf der Welt. Das steht auch hinter der italienischen Invasion in Äthiopien.

Rob – Das kommunistische Regime übernahm Äthiopien in den 70er Jahren. Er wurde von den Kommunisten im Land unter Quarantäne gestellt. Er ging in eine Kirche, um zu beten, und er wurde nie wieder gesehen. Ist es möglich, dass die positiven Kräfte ihn mitnahmen oder wurde er ermordet oder hast du keine Informationen über die vielen Geschichten über sein angebliches Sterben oder Verschwinden?

COBRA – Nach meinen Intel wurde er durch die negativen Kräften beseitigt.

Rob – Das ist keine gute Nachricht. Er war ein wahrer Liebhaber von Gott und ein grosser Mann für sein Volk. Was trug sich bei dem Feuer auf dem riesigen Wolkenkratzer in Dubai an Silvester zu? Es starben einige Menschen eingehüllt in die Flammen.

COBRA – Es war Teil der Operationen der Kabale, um mehr Angst zu verursachen und die Schwingungsfrequenz auf dem Planeten zu senken.

Rob – Jetzt behauptet Korea, eine Wasserstoffbombe zur Explosion gebracht zu haben. Die meisten Leute glauben es nicht. War es eine regelmässiger, unterirdischer Atomtest durch die Kabale, um mehr Angst zu bewirken?

COBRA – Ja, genau. Es war überhaupt keine Wasserstoffbombe.

Rob – Bitte sprich über die Bedeutung von Gobekki Tepe etwa 100 Meilen von Aleppo entfernt. Es ist ein wichtiges Gebiet und hoffentlich sind diese heiligen Stätten nicht durch den Krieg zerstört.

COBRA – Sie waren eine Gesellschaft, die tatsächlich ihre grosse Entwicklung und Wachstum unmittelbar nach dem Untergang von Atlantis hatte. Sie waren leider nicht die friedlichen Göttinnen-Anbeter in der Gesellschaft. Sie hatten ganz starke Verbindungen mit ihren Draco-Herrschern, aber sie haben einige ziemlich beeindruckende Denkmäler in der Erde hinterlassen. Ich würde sagen, dass etwa 10% Prozent davon entdeckt oder ausgegraben worden sind.

Rob – Was ist die wahre esoterische Bedeutung des Auge des Horus? Ich habe gehört, dass es in Verbindung bei dem Wirken zwischen der Zirbeldrüse und der Hypophyse steht.

COBRA – Es ist etwas, was das „Eine Auge“ genannt wird und das „Eine Auge“ ist ein interdimensionales Portal. Es liegt in der Mitte dessen, wo das physische Gehirn mit dem ätherischen Gehirn und euren höherdimensionalen Körpern verbunden ist. Wegen dieses inneren Organs ist es möglich, dass das menschliche Gehirn Gedanken registriert und denken kann. Deswegen können wir den physischen Körper bedienen. Es ist nicht nur das Organ der inneren Vision, es schafft die Verbindung zum physischen Körper.

Rob – Sehr gut, somit haben wir dort die esoterischen Anatomie-Beziehung des inneren Auges. Gehen wir in diese Richtung spiritueller Erleuchtung… zu den Rosenkreuzern, die auf einer bestimmten Ebene übernommen wurden, doch gibt es durch sie eine enorme Menge an positiven reellen Daten, die wir nicht leugnen können. Die Rosenkreuzer sind einigen Quellen gemäss nach dem Morgentau benannt. Die Rose bedeutet Tau und Crucian steht für Schmelztiegel oder Flasche (Glaskolben). Der Rosenkreuzer-Orden ist ein Bild von einer Rosenblüte mit Tautropfen am Grund. Der Orden des Golden Dawn ist eine geheime Gesellschaft, die von den Mitgliedern der Rosenkreuzer geschaffen wurde, abgespalten, um ihre eigene Gruppe zu bilden. Der Name wurde gewählt, weil es die Hauptquelle des Hauptbestandteils für das Elixier des Lebens und den Stein der Weisen darstellt. Es gibt einen anderen Orden, der Morning Star (Morgenstern) genannt wird, was sich auf die Venus bezieht. Wenn der Mond wie die Sonne aufgeht, kann man den Stern sehen, wenn der Morgentau auf seinem höchsten Level ist. Kannst du etwas über den Morgentau als eine heilige Quelle oder als ein Elixier des Lebens oder irgendetwas dieser Art sagen?

COBRA – Diese Frage kommt offensichtlich von jemandem, der tief in Geheimnisse eingeweiht ist, weil Morgentau auf den Decknamen für eine bestimmte Essenz zurückzuführen ist. Ich werde nicht mehr sagen. Ich will nur sagen, dass es in manchen Kreisen als die 16. Farbe bekannt ist.

Rob – Kannst du sagen, wie es verwendet wird oder was du darüber weisst?

COBRA – Ja, ich weiss darüber, doch ich werde es nicht etwas zu offen in einer Radio-Show sagen. Wenn diese Person mir E-Mails sendet, können wir es privat besprechen.

Rob – Ich möchte über den Fatima-Vorfall fragen und wie es sich zutrug. Warum wurde die dritte Prophezeiung nicht mitgeteilt?

COBRA – Es wurde nicht bekanntgegeben, weil es den tatsächlichen Ursprung der römisch-katholischen Kirche freigelegt hätte und die Prophezeiung ging darum, wie es rückgängig gemacht werden kann. Also, falls die Prophezeiung in ihrer Gesamtheit veröffentlicht worden wäre, hätte sie das Tiefste bekanntgegeben, worauf die römisch-katholische Kirche gebaut worden ist.

Rob – OK. Danke schön. Cobra, ich danke dir so sehr. Was möchtest du zum Abschluss an alle weitergeben?

COBRA – Ja, ich habe ein paar Botschaften, die ich mit euch teilen mag. Die erste ist eine Bitte an euch alle, die wöchentliche Event-Meditation fortzusetzen. Die zweite ist für diejenigen, die sich geführt fühlen, die Meditationen für Europa fortzusetzen. Sie werden weiter benötigt. Ihr findet die Anleitung für die Meditationen auf der Webseite. Ich habe eine Menge von Intel, die ich freigeben werde, wenn die Zeit reif ist. Ich weiss nicht wann. Sicherlich geschieht dies, sobald die Bedingungen erfüllt sind. Bitte bleibt bis dahin geduldig, denn es gibt viele Dinge, die ich noch nicht sagen kann. Ich bin in der Hoffnung, dass die Bedingungen schnell genug verbessert werden, doch ich kann nicht garantieren, wann dies geschehen wird.

Rob – Sieg dem Licht!

COBRA – Vielen Dank.

Quelle: http://transinformation.net/interview-mit-cobra-durch-rob-vom-26-januar-2016/

Was wir vom Aufstiegsprozess 2016 – 2017 erwarten dürfen

Quelle: http://transinformation.net/was-wir-vom-aufstiegsprozess-2016-2017-erwarten-duerfen/

EM Ibrahim Hassan:  Fragen & Antwort-Webinar vom 24. Januar 2016

Niederschrift-Zusammenfassung von Grace von The Earth Plan.
Leicht gekürzt und übersetzt von Antares und Taygeta.

In diesem Webinar geht EM Ibrahim Hassan auf Fragen der Teilnehmer des Webinars ein.

Der Anfang dieses Webinars kann als Ergänzung zu unseren beiden Beiträgen  Bedeutende, verheissungsvolle Veränderungen im globalen Finanzgefüge  und Offenlegungs-Agenda für das Jahr 2016 aufgefasst werden. EM Ibrahim erklärt aus spiritueller Sicht, was wir in Bezug auf den Aufstiegsprozess für den Zeitraum 2016 – 2017 erwarten können (Vgl. auch unseren früheren Beitrag von EM Ibrahim Hassan:  Der Aufstiegsplan). Daneben gibt er auch Auskunft über die Bedeutung von Zeitlinien und Unterzeitlinien, sowie über die verschiedenen Arten von Attacken, denen (nicht nur) die Lichtarbeiter ausgesetzt sind und wie man sich diesbezüglich schützt. Auch erläutert er im Detail, was die Begriffe Licht, Dunkel, Anomalie und Archons bedeuten, und zwar aus der Sicht von verschiedenen Wesensgruppen mit unterschiedlicher Herkunft, Schwingung und Perspektiven.

Am Schluss geht er nochmals auf die Bedeutung des Chintamani-Steins ein und wie man diesen wertvollen Stein für sich selbst und den Fortschritt der Menschen nutzen kann.

 

Es sind Lichtwesen und Eins-Wesen (‚Oneness Beings’) an diesem Webinar (Internet-Seminar) unterstützend anwesend.

Einführungsbotschaft der Arkturianer:
Die Arkturianer unterstützen und begleiten unseren Aufstiegsprozess sehr eng. Sie helfen uns, uns auf das Goldene Zeitalter vorzubereiten. Die Periode von 2012 bis September 2017 wird als Vorbereitung von Mutter Gaia für den Aufstieg über 4D nach 5D betrachtet. Die Jahre 2016 und 2017 bilden eine Zeit der Manifestation eines sanften Übergangs. Auf der astralen und der ätherischen Ebene ist viel geschehen, das sich im März und danach verwirklichen wird. Die Karten sowohl der Lichten als auch der Dunklen werden auf den Tisch gelegt werden. Hinter den Kulissen geschieht vieles, was die Offenlegung und die Währungs-Neubewertung betrifft (das aber im Moment noch nicht offengelegt werden kann). Die Veränderungen betreffen sowohl die ganze Erde als auch die einzelnen Individuen. Verbindet euch mit eurem Höheren Selbst und den Leylinien der Erde. Es wird vermehrt Sichtungen von Raumschiffen geben. Die Situation hat nun einen Höhepunkt erreicht, und es ist Zeit, dass etwas geschieht. Die Widerstandsbewegung (RM) und das Positive Militär haben zusammen einen kompetenten Plan erstellt und holen das Einverständnis von den Verantwortungsträgern ein. Dies ist ein Grund für die Verzögerungen.
Wir müssen uns mit unserem Höheren Selbst verbinden und eine höhere Betrachtungsweise einnehmen.

Botschaft vom Ashtar Kommando:
Das „Wann“ hängt nicht von der Zeit ab, sondern vielmehr von den Prozessen, die vervollständigt werden müssen. Jetzt ist gerade eine kritische Situation. Es wird einen neuen Zyklus geben von Ende März 2016 bis September 2017, mit einem nächsten Höhepunkt Ende 2017. Zur Zeit werden höhervibrierende Partikel, die eine Manifestation ermöglichen, durch die Schiffe der Zentralzivilisation und der Galaktischen Konföderation des Lichts reguliert (optimal dosiert) und so auf den Planeten gelenkt, so dass ein Chaos vermieden und die Magnetische Polumkehr in einem Schwebezustand gehalten wird, jedoch wird nach dem März damit begonnen, die Filterung dieser Energien zu beenden. Es besteht kein Grund zur Angst, die erhöhte Intensität wird das Verborgene ans Licht bringen, die DNA und damit unsere (höheren) Fähigkeiten aktivieren, und den Höhepunkt des Wechsels der Magnetpole ermöglichen. Es werden raue Zeiten sein für jene, die nicht vorbereitet sind. Verbindet euch mit den Leylinien und verstärkt eure Merkaba. Es gibt nun viele Fenster der Möglichkeiten, weil die Frist ablaufen wird.

Die Plejadier sind unsere wichtigsten genetischen Vorfahren und werden die Rasse sein, die den Erstkontakt herstellen wird.

Eine spezielle Botschaft von Diana Elfso, einem Mitglied von ‚The World of Truth’ (der Webseite von EM Ibrahim Hassan und Blue Solara), vor einer Woche verstorben, den Nachtodes-Prozess beschreibend (Zusammenfassung):
Ihr Körper war sehr schwach und nicht fähig mit der Transformation fortzufahren. Sie ging durch ein Tor, es gab viele Lichter, sie sah verschiedene Personen, die offenbar um sie kämpften. Anfänglich fühlte sie Schönheit in ihrem Herzen, aber dies nur kurz. Dann erkannte sie, dass viele der Wesen dunkle Wesen waren, die sie ergreifen wollten, um sie in das „Wartegebiet“ mitzunehmen (Vor-Wiedergeburt), denn sie hatte nicht beendete Kontrakte mit ihnen. Erneut begann sie eine innere Schönheit zu verspüren und bat darum, auf ihr Herz ausgerichtet zu sein. Dies vertrieb ihre Furcht. Dann sah sie Lichtsäulen, die sie als Elfen-Wesen ihres Heimatplaneten erkannte. Dann materialisierte sich aus einem Wirbel aus blauen und violetten Flammen ein mit Licht und Liebe erfülltes Wesen, das die zwei Gruppen trennte. Dieses Wesen verschaffte ihr Erleichterung und nahm sie mit nach Shambhala. Schliesslich erkannte sie, dass dieses Wesen EM Ibrahim in seinem Astralkörper war. Sie möchte uns wissen lassen, dass es jetzt viele Wesen wie ihn auf der Erde gibt, dass wir in den richtigen Händen sind und die dunklen Wesen nicht fürchten sollen.

Zeitlinien
Es gibt Unter-Zeitlinien, die zu den einzelnen Nationen des Planeten gehören. Es gibt auch Zeitlinien für Westeuropa, den Osten, den Mittleren Osten usw. Sie werden immer klaren und beginnen sich zu manifestieren. Sie hängen vom Bewusstsein und den Glaubenssystemen der entsprechenden Nation ab, aber sie stehen immer in Beziehung zur Haupt-Zeitlinie. Es wird viel Bewegung geben nach dem März. Gaia-Sophia wird ihren Aufstiegs-Prozess beschleunigen, Sichtungen werden vermehrt auftreten und es werden kosmische Zeichen am Himmel erscheinen, um die Erweckung der Massen zu beschleunigen. Vieles wird in China passieren nach dem chinesischen Neuen Jahr [8. Feb. 2016]. „Erwachen der Drachen“ und Vermischen. Wir werden viele Ereignisse im Osten sehen, zusammen auch mit dem Westen, die Druck machen auf die Befreiung.
Der Mittlere Osten, der stark dominiert wird von strengen Glaubenssystemen, Religionen und Traditionen, wird mit herausfordernden Zeiten konfrontiert werden, weil der Erwachungsprozess erschwert und begrenzt ist. Das Universelle Gesetz bedingt, dass das Niveau des Erwachens tief ist, die Bedingungen schwieriger sein werden, um ein weitergehendes Erwachen zu beschleunigen.

Zum Druck im Alltagsleben
Die Dunklen Kräfte haben uns einst von unseren inneren Ebenen abgetrennt, um unser Erwachen zu sabotieren. Aber mit den gegenwärtigen intensiven Befreiungsbemühungen sind Portale und Wirbel geöffnet worden, um die Wieder-Verbindung (Erwachen und Aufstieg) und Verschmelzung (Lichtkörperprozess) zu erleichtern. Jetzt ist die Zeit, um unsere Lektionen zu vervollständigen, indem wir uns mit den astralen (Emotionen) und mentalen Ebenen verbinden. Astral müssen wir uns auf unsere emotionale Reife ausrichten; es können in unserem täglichen Leben Geschehnisse auftreten, die bei uns emotionale Antworten auslösen. Dies sind Gelegenheiten, um Weisheit zu gewinnen, auch zur Reinigung dienen, und um uns von der 3D Beherrschung und Kontrolle durch Glaubenssysteme loszureissen, und alte Kämpfe loszulassen. Je mehr wir streiten, umso rauer werden die Bedingungen.

Welche Arten von Attacken gibt es?

EM-Q-A-Jan16-1-600x414

Der Zweck der Attacken besteht darin, uns Energie abzusaugen und sich unserer spirituellen Verdienste zu bemächtigen, um sie für die eigene Unsterblichkeit zu nutzen, denn sie haben sich von der Quelle abgetrennt. Es gibt generell zwei Ursachen, die es solche Attacken ermöglichen:

  • Implantate, die in Beziehung stehen zu Stationen ausserhalb des Planeten oder auf dem Planeten, die den Zugang ermöglichen zu deiner Energie und zu Attacken führen (können)
  • Vorrichtungen, die spezielle Frequenzen produzieren, die unsere Aura schwächen, die Schwingung herabsetzen. Wenn unsere Schwingung/unser Energieniveau hoch ist, dann können sie uns nicht attackieren.

Mental: Alte Glaubenssysteme loslassen, die entstanden sind durch Domination und Kontrolle. Das eigene Bewusstsein anheben.

Psychologisch und emotional: Die Kraft unserer Emotionen kann wie ein Tsunami wirken. Als Schöpferwesen können wir Dinge erschaffen oder auflösen, speziell als Gruppe. Wenn wir keine emotionale Reife besitzen, können die dunklen Kräfte unsere Fähigkeiten zu ihrem Vorteil nutzen, indem sie uns manipulieren, für sie zu „erschaffen“. Wenn wir es zulassen, dass sie uns über ihre Agenda dauernd ablenken, könne sie so unsere Energien schwächen, und wir werden verletzlich für ihre Angriffe.

Sexuell: Die Sexualkraft ist die Basiskraft zur Aktivierung unserer Kundalini. Sie (die Dunklen) können diese dadurch beeinträchtigen, dass sie die Licht-Weisheits-Codes und DNA-Aktivierung unterbrechen, indem sie Frauen ätherisch befruchten und von deren aurischer Energie leben.

Körperlich: Manchmal geschieht dies während des Schlafs. Wenn dies geschieht, dann ist es dem Körper nicht möglich, sich zu bewegen.

Wir sollten Attacken nicht als Bestätigung dafür ansehen, dass wir Lichtarbeit tun (dies also quasi als einen Ehrenorden mit uns herumtragen). Statt dessen müssen wir uns so weit stärken, dass wir nicht attackiert werden (können).

Was tun, wenn wir attackiert werden? Prana-Atmung durchführen um unsere Schwingung zu erhöhen. Deren Kontrolle durchbrechen, indem wir mit unserem inneren Willen die Angst abwehren.

Wie uns gegen Attacken schützen? Schwingung erhöhen, Meditation, unseren spirituellen Wert wachsen lassen. Dies alles wehrt potentielle Attacken ab.

Klärung einiger Definitionen

Wichtig zum genauen Verständnis von bestimmten Begriffen, zur Erleichterung des Erwachen-Prozesses …

Die Quelle, das EINE, der Erste Schöpfer: Dies ist die Urquelle, der allererste Ausgangspunkt der gesamten Schöpfung, der erste Energiepunkt, der Ursprung von allem, was je geschah, sich beziehend auf das nichterkennbare/nicht manifestierte Universum, vor jeder physischen Manifestation.

  • Para Brahman und Mula Brahman (zwei Teile der Schöpfung), entsprechen der Zentralsonne und ihren Begleitsternen, die sich in Übereinstimmung miteinander bewegen. Wenn sie sich vereinen/verschmelzen, dann werden sie zu dem EINEN.
  • Das EINE ist „der Beginn“; die Quelle ist „vor dem Beginn“; der Punkt zwischen den nicht manifestierten Universen und den manifestierten Universen
  • Der Erste Schöpfer (Prime Creator), für die manifestierten Universen, ist die erste Projektion, oder Kreation des EINEN, bekannt als „Mentaler Kosmos“, dem Beginn der Schöpfung; der Erste Schöpfer ist auch verantwortlich für jeden Mentalen Kosmos in allen manifestierten Universen.
  • Die Quelle ➞ Das EINE ➞ Der Erste Schöpfer ; alle werden auch einfach Quelle genannt
  • Para Brahman und Mula Brahman sind spirituelle Energien der Quelle. Para Brahman steht in Beziehung zu den manifestierten oder Licht-Universen, Mula Brahman steht in Beziehung zu den nicht manifestierten oder nicht erkennbaren/dunklen Universen.

EM-Q-A-Jan16-2-600x398

Wie das Licht dies sieht:

Das Licht: Es gibt nichts vor dem Licht; das Licht kommt von dem EINEN, und das EINE ist Licht; es gib nichts davor, es ist der Ursprung.

Das Dunkle: Eine Korrumpierung (Verfälschung), getrennt von der Quelle; wählte den dunklen Weg unter Benutzung des freien Willens (freier Wille im Gegensatz zu gezwungen oder manipuliert werden), nicht akzeptabel für das Königreich des Lichts.

Die Anomalie: Ein plötzliches Ereignis, Verfälschung/Verderbnis; existierte seit der Schöpfung der Universen; niemand ist dafür verantwortlich (es „ist“ einfach), und es wurde nicht hinterfragt. Einige Lichtwesen entschlossen sich, die Anomalie zu erforschen, vor 7 – 8 Millionen Jahren, aber sie wurden „infiziert“ und es begann die Geschichte mit den Gefallenen Engeln.

Die Archons: Eine Gruppe von dunklen Wesen, von der Andromeda-Galaxis stammend, die sich entschlossen hatten, sich von der Quelle zu trennen.

Wie das Dunkle dies sieht:

Das Licht: Sie sehen das Licht als den Beginn, aber glauben, dass es noch etwas gab vor dem Beginn. Deshalb streben sie danach, die eigene Quelle oder den Ersten Schöpfer zu suchen, mit irgendwelchen Mitteln, ob lichten oder dunklen.

Wichtiger Hinweis von EM Ibrahim: „ das Dunkle“ bezieht sich in diesem Zusammenhang nicht auf die Dunklen Kräfte. Das Dunkle fällt hinunter in die Verderbtheit und steigt dann weiter ab in die Finsternis/Schwärze. Und diese Finsternis ist die Quelle der Negativität (Töten, Rauben, Vergewaltigen) auf der Erde. Es ist also passender von den Schwarzen Kräften zu sprechen als von den Dunklen Kräften.

Das Dunkle: Das Dunkle sieht dies als das Unbekannte, das erforscht werden muss.

Die Anomalie: Eine Korrumpierung, die aber untersucht werden sollte. Man muss herausfinden, wieso und wie es geschah. Sie verwenden ihre Kenntnisse und ihre Technologien, um sie zu manipulieren, damit sie davon profitieren können. Ursprünglich gab es keinen Missbrauch der Anomalie, aber nach dem Abstieg in die Verderbtheit und dann in die Schwärze verwenden die Dunklen Kräfte diese gegen die Lichtwesen.

Die Archons: Sie sehen diese mehr als eine Energiequelle, die infiziert, als eine spezifische Rasse in sich, mehr als eine Art Energie-Einheiten, die innerhalb der Rassen leben.

Wie das EINS-Sein (Oneness) dies sieht:

Das Licht: Ist ein Teil des Schöpfungsprozesses am Anfang; es ist die Manifestation des nicht manifestierten/nicht erkennbaren Universums.

Das Dunkle: Unbewusste Zellen. Es gibt bewusste Zellen (Licht) und auch unbewusste Zellen (Dunkel) in allen von uns.

Die Archons: Das Dunkle betrachtet die Archons als geschaffen durch Kräfte von unbewussten Zellen, und die dann ausgestossen wurden [mehr dazu in früheren Artikeln von EM Ibrahim]. Diese Archon-Energie-Einheiten, die dann zurückkehren zu ihren eigenen Erschaffer-Rassen, um sie zu infizieren und zu kontrollieren, und sie wiederum von der Quelle zu trennen (weil sie selbst von ihren Erschaffern von ihrer eigenen Quelle getrennt worden waren).

Anomalie: Das EINE weiss, wie die Anomalie entstand. Lichtwesen sind sich dessen bewusst, was sie als zwei Anomalien betrachten: eine zwischen der Mental- und der Weisheitsebene und eine in der Plasmaebene zwischen der physischen und der ätherischen Ebene. Sie glauben, dass das der Anfang war, dass es davor nichts gab. Es gibt jedoch eine dritte Anomalie (die „erste Anomalie“) die noch vorher auftrat, zwischen den nicht erkennbaren/dunklen/nicht manifestierten Universen und den manifestierten/lichten/unbekannten Universen. Diese ist die Kosmische Anomalie, die im August 2015 geheilt wurde, wie EM Ibrahim Und Blue Solare berichtet haben.

Frage: Braucht es die Anomalie für die Schöpfung?

Von der Perspektive des EINS-Seins: Ja. Dies ist wie eine Impfung, um Universen zu schaffen mit unbegrenzter Immunität (allerdings können Impfungen auch töten …). Als unsere Universen geschaffen wurden und das „Schütteln“ passierte, dass die Anomalie hervorrief, geschah dies mit dem Ziel, die grösstmöglichen Herausforderungen mit der grössten Unterstützung zu erfahren.

EM-Q-A-Jan16-3-600x454

Der Unterschied zwischen den Advaita (Nicht-Dualität) -Lehren und den EINS-Sein – Lehren

Die Nicht-Dualität bedeutet, zum EINEN zurückzukehren – gereinigt von alten Überzeugungen und befreit von alten Schlachten, die Rückkehr in den ursprünglichen Zustand. Das ist ein Erwachen, ein Heraustreten aus dem Traum. Es ist eine Rückkehr zu eurem Höheren Selbst, zu „Wer ihr wirklich seid“. Die EINS-Sein-Lehren bestehen im Zurückkehren zum „Wer ihr wirklich seid“ innerhalb des Traums. Es ist, als ob ihr wisst, dass ihr in einem Traum seid, ohne aus dem Traum auszutreten. Es ist die Verkörperung der ursprünglichen Wahrheit und Weisheit im Traum. Warum? Damit ihr die Matrix von innerhalb der Illusion beeinflussen könnt, während ihr im Traum seid; im Gegensatz zum Aufwachen und dann dem Verlassen des Traumes, was bedeutet, dass der Traum immer noch vorhanden ist. Es kommt vom All-Einen in eure Reinheit, die Reinheit beibehaltend und die Matrix beeinträchtigend (und einen Unterschied machend), „…. als ob ihr Zeus auf dem Planeten Erde seid“. Es ist die Verkörperung der Wahrheit im Traum statt der Austritt aus dem Traum, um die Wahrheit zu erreichen.

EM-Q-A-Jan16-4-600x709

Stunden-Fragen & Antworten

  • EM und Blau Solara haben mit EINS-Sein-Lichtwesen gearbeitet, um in Lateinamerika Wirbel/Vortexe zu aktivieren und zu stabilisieren seit das Webinar begann.
  • [Die folgende Frage nach der Beziehung von EM Ibrahim zu Cobra wurde wohl gestellt, weil es so auffällig grosse Übereinstimmungen gibt zwischen den Auffassungen, Situationsbeschreibungen und Berichten von Cobra und jenen von EM Ibrahim.]
  • „Ich liebe meinen Bruder Cobra“, sagt EM. Alle Informationen von EM basieren auf seiner eigenen inneren Reise und seinen Erfahrungen. Er kennt sein wahres Selbst und seinen Seelen-Zweck, hat die volle Erinnerung an früheren Inkarnationen. Als ein Teil der Gruppe von 8 erleuchteten Meistern vermittelt er die 13. EINS-Sein-Lehren in ihrer ursprünglichen, unveränderten Form und arbeitet bei der Unterstützung der Befreiung und am Aufstieg der Menschheit sowie des Planeten.

Was haben wir als Spezies getan, um aus der Gnade zu fallen und nur 10% funktionierende DNA zu haben? Warum sind wir so lange … 26.000 Jahre bestraft worden?

  • Im Laufe von Äonen wurde unsere DNA von den Dunklen Mächten und den Illuminaten manipuliert.
  • Wir sind weder bestraft worden, noch hat der Urschöpfer dies geschehen lassen. Hier ist ein Gebiet völlig Freien Willens, somit haben wir unsere Realität gewählt, um Sklave oder Meister zu sein (direkt oder indirekt, bewusst oder unbewusst, auch wenn in irgendwie manipuliert, so entscheiden wir doch in jeden Moment) vor allem, wenn wir unseren Freien Willen zu 100% ausgeübt haben. Jedoch ist der Urschöpfer bei extremen Umständen mehrfach eingeschritten, um mögliche Ergebnisse abzuwenden. Im Jahr 2013 fanden EINS-Sein-Wesen unter dem Galaktischen Code einen zarten und empfindlichen Weg, dieses Willensfreiheits-Gesetz zu umgehen. Als Ergebnis vertrieb der Urschöpfer unseren Rat des Lichts, der in den verschiedenen Sonnen-Systemen mehrere Fehler begangen hatte, verschärft durch die Anomalie und die Archons. Obwohl den Archons nicht erlaubt wurde, die Menschheit zu kontrollieren, gaben wir ihnen die „Erlaubnis“, indem wir ihnen unseren Freien Willen übergaben. Wir sind nicht in unsere eigene Souveränität eingetreten (dadurch ermöglichten wir ihnen, uns und unsere Realität zu kontrollieren), und wir lehnten nicht ab, was sie mit uns taten.

Sind Brahma, Vishnu und Shiva der Urschöpfer? In welchem Universum leben sie und in welcher Dimension?

  • Vishnu und Shiva sind Verkörperungen des Para Brahma. Sie wechseln sich ab bei der Verkörperung als Para Brahma, um in jedem Golden Zeitalter auf den Planeten Erde zu kommen. Sie stellen das Göttlich-Weibliche und das Göttlich-Männliche für Para Brahma dar.
  • Mula Brahma ist aus den unbekannten/nicht manifestierten Universen, und ist somit noch nie hier gewesen. Allerdings ist jetzt die Zeit für die Zusammenführung von Mula Brahma und Para Brahma, was ein „Abschluss“ ist.
  • Dies schafft die Voraussetzung für den Grand-Reset (Grosser Neustart) für die gesamte Schöpfung und alle Zyklen seit Anbeginn, durch die Quelle, die das ultimative Bewusstsein erreicht hat. (WOW …) Die Quelle wird sich nun auf eine neue Reise begeben.

Können sich Familienmitglieder mit unterschiedlichen Aufstiegswegen nach dem Event treffen?

  • Nach dem Event und dem Entfernen des Schleiers, und nachdem Rat des Lichts den Zuwanderungsstatus (zwischen den Planeten) wiederhergestellt hat und die Menschheit durch einen Zustand der Anleitung gegangen ist, um Galaktische Menschen zu werden – das kann insgesamt einige Jahre dauern – dann ist dies möglich. Ebenfalls möglich ist es, wenn die 4D Gruppe das Bewusstsein hebt, um die Verbindung mit den Natürlich Aufsteigenden (NA) zu ermöglichen. Eventuell sind sie auch in der Lage, sich mit jenen zu verbinden, die verstorben sind.

Bezüglich der Veränderungen auf der Erde, Magnetpolumkehr (MPW), Überschwemmungen, etc:
Gibt es sichere Regionen, um dorthin zu ziehen?

  • Veränderungen auf der Erde geschehen bereits, einschliesslich des Magnetpolwechsels. Lichtwesen und EINS-Sein-Wesen helfen, um die Energien zu temperieren, so dass die geologischen Auswirkungen verringert werden, um einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen. Doch nach dem März wird die MPW in eine neue Phase eintreten, mit immer noch einem 12-13% „Risiko“ geologischer Auswirkungen. Vieles hängt auch vom kollektiven Bewusstsein ab.
  • Der MPW wird seinen Hauptgipfel Ende 2017 erreichen, weil der Planet Erde bis 5D aufsteigen wird. Deshalb muss das Event innerhalb von 2016 geschehen, so dass die Massen angemessen unterstützt und angeleitet werden können.

Wenn Zeitlinien verschmelzen, wie funktioniert das?
Resultieren daraus verwirrte Erinnerungen?

  • Wir sind in der Mitte der Verschmelzung vieler Zeitlinien auf Grund des Kosmischen Reset. (EM Ibrahim vergleicht es mit einem Nervensystemen mit vielen Nerven, die sich an einem zentralen Punkt kreuzen mit „Toren“, alle Zeitlinien bewegen sich zum Zentrum und laufen zusammen.) Sobald die Tore geschlossen sind, wird das Event ausgelöst werden. Wir haben viele Möglichkeiten, uns mit unseren verschiedenen Selbsten im Jetzt-Moment als ein einzelner Punkt der Existenz zu verbinden.

Über den Chintamani Stein

[EM Ibrahim äussert sich hierzu, weil er viele Fragen bezüglich dieses Steins erhalten hat. Er bezieht sich auch auf einen bereits früher von ihm veröffentlichten Artikel zu diesem Stein.]
Das Geheimnis zur Aktivierung des Chintamani ist es, sich durch das Herz-Chakra zu verbinden und auf „Wer du wirklich bist“ ausrichten, andernfalls würde der Stein keinen Einfluss auf euch, sondern nur die Umwelt um euch herum ausüben. Die einzigartige Sirianische Energie im Stein hilft bei der Reinigung und der Angleichung der energetischen Systeme. Er sollte als ein Wesen, wie eine Mutter, behandelt werden. Wie erfolgreich die „Beziehung“ ist hängt von der Ebene des Bewusstseins unserer Realität ab. Der Chintamani funktioniert auf zwei Arten: bei der Aktivierung der planetaren Leylinien und bei der Erleichterung der individuellen Befreiung und dem Erwachen. Er leitet auf einer intuitiven Ebene an. Jeder Stein ist mit einer Gruppe von Lichtwesen verbunden und ist mit den 144.000 Meistern von Sanat Kumara von der Venus verbunden.
Interagiere mit dem Stein und nutze seine Eigenschaften vollkommen aus.

Hier ein umfassender Vorschlag, wie ihr den Chintamani-Stein für euch nutzen könnt.

Der Stein ist ein Symbol, welcher eine Mission repräsentiert zu der beide, die Sirianer und die Plejadier, ihre Zustimmung gegeben haben. Er verkörpert die Vereinigung des Weiblichen und des Männlichen [der Sonne und der Mondin] und diese Angelegenheit wurde zwischen den höchsten bewussten Wesen vereinbart (zwei grosse Wesen): Das erste ist die Hüterin der Galaxien, „die Mutter-Göttin der Sternensaaten“, welche die Energie der Göttin darstellt und das zweite stellt den Grossen Führer „Krieger“ („Warrior”) dar, der die Gott-Energie ausdrückt.

Beide Steine ​​wurden zusammengeführt und bildeten den Heiligen Gral [die Geschichte des Heiligen Grals geht auf eine lange Zeit vor der Geburt Christi zurück].

Der Gral ist ein Kristall (Vertikale Energie) und Stücke des Steins, die den Mutter-Stein repräsentieren, sind an die Seiten des Grals (Horizontale Energie) von den beiden grossen Wesen angelegt worden, und dieser Gral wurde mit riesigen Energien aufgeladen.
Der Ursprung dieser Aufgabe sind die Energien dieser beiden grossen Wesen und nicht des Steins, obwohl die Energie des Steins grosse Auswirkungen hat.

In einer gewissen Phase der Mission (die Shambala Mission genannt wird) wurde in der Venus und nach dem Versammeln der 144.000 Meister für diese Mission, der Heilige Gral mit diesen Meistern verbunden, um sie bei ihrer Mission zu unterstützen.

Dieser Gral funktioniert, indem er diese Meister jetzt erweckt, vor allem nach der Zusammenführung des Steins mit dem Gral, und die Meister werden die Aufgabe weiterführen zur Befreiung des Planeten und auch nach der Befreiung.

Sie (die Meister) sind Mitarbeiter mit den Sternensaaten bei dieser Aufgabe …

Diese Meister sind mit beiden zwei grossen Wesen verbunden. Der Heilige Gral ist das Symbol dieser Verschmelzung, und sie werden es zur richtigen Zeit verwenden.

 

Der Moldavit (Bild rechts) ist der Stein der Plejaden und repräsentiert den Heiligen Gral.EM-Q-A-Jan16-5

 

Cintam

Der Chintamani ist der Stein vom Sirius und repräsentiert die Stücke des Steins, die an den Seiten des Grals platziert sind.

Wie aktiviere ich den Stein?

Diese Chintamani-Steine sind mit dem Sirius-Sternen-System verbunden, daher auch mit dem Lichtnetzwerk. Dieses Netzwerk hat vieles für die Aufrechterhaltung der Reinheit und der Vereinigung des Universums unter den Willen des “EINEN” beigetragen. Dieser Stein symbolisiert die Entfernung aller Hindernisse, die die Vereinigung der Schöpfer verhindert, die zum Nutzen der Vereinigung in diesem Universum innerhalb des Lichtnetzes arbeiten, und dieses Netzwerk zeigt das Zusammenfügen von einer Absicht und einem Ziel an.

Wie interagiere ich mit dem Stein und profitiere bestmöglich von seinen Eigenschaften:

Der Stein unterstützt mit all seiner Kraft, was in eurem inneren Bewusstsein den Bedeutungen des Steins gleichgelagert ist, was dieser enthält und symbolisiert.
Der Stein interagiert eher mit Schwingungen. Also versucht, mehr an der Erhöhung eurer Schwingung durch die Transzendenz eurer Gedanken zu arbeiten: „dies geschieht durch die Arbeit an eurem höheren Ziel und der Sicht aus einer höheren Perspektive“.

Der Stein interagiert mehr mit Handlungen als mit Sprache.

Um euch mit dem Stein zu verbinden, unternimmt die folgenden Schritte:
1 – Platziert den Stein auf der Brust {auf dem Herz-Chakra), nachdem ihr euch hingelegt habt. Versucht die Energie des Steins zu spüren und verschmelzt mit ihm. Visualisiert vollkommen die Vision, die ihr in vollkommen erreicht wissen möchtet, ohne euren Gedanken zu folgen, die euch sagen wollen wie dies vonstatten gehen soll.

2 – Legt den Stein in die Handfläche und haltet diese für etwa 5 Minuten in Richtung des Mondlichtes in der Nacht. Stellt euch die Liebe der Plejaden-Gemeinschaft vor und lebt diese.

3 – Im Tageslicht legt den Stein für 5 Minuten auf das Ajna Chakra („drittes Auge“), und fühlt und lebt das Licht und den Frieden mit der Sirius-Gemeinschaft.

4 – Sprecht immer mit dem Stein, als ob es der Geist der Vorfahren ist und stellt euch vor, dass dies der Grundstein ist, um das Lichtzeitalter zu erbauen. Eure Mission ist es, dafür Sorge zu tragen, wie für eine Pflanze und es mit eurer bedingungslosen Liebe zu bewässern.

Die Struktur besteht aus einer Anzahl von Steinen, und das Netzwerk besteht aus einer Menge von Verbindungen, so verbindet euch mit jenen, die über Kreativität verfügen, um durch Gedanken ein Interaktionsnetzwerk zu formen, um eine Zivilisation aufzubauen. Dadurch werdet ihr die Bedeutung des Steins selbst verkörpern.

Der Stein wird an euch arbeiten, damit ihr ein Leuchtfeuer für andere zum Zeitpunkt des Events sein könnt und er wird der Empfänger für den Blauen galaktischen Puls sein. Vor dem Event wird dieser Stein an der Reinigung eurer Gedanken und Energien für euch arbeiten, damit ihr im Moment des Events bereit seid.

 

Quelle: http://transinformation.net/was-wir-vom-aufstiegsprozess-2016-2017-erwarten-duerfen/

 

 

Das Grosse Vergessen von 1996

Bitte nehmt euch einige Augenblicke eurer kostbaren Zeit und lest diesen Artikel ganz – NICHT nur LIKEN!

Beachtet auch die darin weiterführenden Links – es ist so immens wichtig für jeden Einzelnen von uns und die gesamte Menschheit! Danke!

 

Quelle: http://transinformation.net/das-grosse-vergessen-von-1996/

auf Cobras Blog am 6. Oktober 2015, übersetzt von Antares

Während der Invasion von 1996 haben die Archons und die Chimera eine negative Barriere am Rand des Sonnensystems (der Heliopause) installiert. Allen Wesen, die innerhalb dieser Barriere innerhalb des Sonnensystems vorhanden sind, einschliesslich aller Oberflächen-Menschen, aller Kabale-Fraktionen, aller unterirdischen Wesen (mit Ausnahme von sehr wenigen Wesen), jeglichem Personal der Geheimen Weltraumprogramme, aller Plejadier, Sirianer, Andromedaner, Arkturianer, Dracos, Reptilien, Zetas und aller anderen fühlenden Lebewesen – welcher Art auch immer – wurden Plasma-Implantate eingepflanzt und an das Chimera-KI-Netzwerk (den Schleier) angeschlossen. Der überwiegenden Mehrheit der Wesen, die Verbindung mit den Aufgestiegenen Meistern hatten, wurden diese Verbindungen abgeschnitten. Viele Erinnerungen spiritueller Natur wurden mit elektronischen Auflösungs-Speichern (EDOM) gelöscht. Viele Wesen, die Intel an die Oberflächen-Bevölkerung freigeben wollten, wurden Gedanken-Programmiert und in vielen Fällen wurden falsche Intel und Erinnerungen implantiert. Alle Channeler wurden implantiert und die meisten ihrer Channeling-Verbindungen wurden schwer gestört.

Strangelet-und Toplet-Bomben-Mechanismen wurden eingepflanzt, falls Aufgestiegene Wesen herausreichen [aus dem Schleier] und sich verbinden würden. Dies machte unser Sonnensystem effektiv zu einer Zone mit sehr wenig Aufgestiegenem Kontakt. Sogar die Plejadier innerhalb des Sonnensystems konnten die Aufgestiegenen Wesen nicht direkt erreichen, weil der Kontakt so äusserst begrenzt war.

Dies wird als das Grosse Vergessen von 1996 bezeichnet. Dieses Vergessen war so vollständig, dass nur sehr wenige Menschen sich tatsächlich daran erinnern, wie ihr spiritueller Kontakt mit ihrer Seele und mit den Aufgestiegenen Wesen aus der Zeit vor 1996 war. Dieses Vergessen war so vollständig, dass es für viele Menschen eine harte Zeit wird zu verstehen, worüber ich spreche.

Gegenwärtig sind die meisten dieser Blockaden bereits entfernt, aber jeder innerhalb des Sonnensystems (einschliesslich der Oberflächen-Menschen und fast aller Wesen aus den unterirdischen und Weltraum-Allianzen) hat noch den Teil der Implantate, die ihre Verbindung mit den Aufgestiegenen Wesen abschneidet, verbunden mit den Strangelet-/ Toplet-Bomben-Mechanismen, gesteuert durch die Chimera. Dies ist der Grund, warum ich noch nicht das Intel über den Aufstiegsplan freigegeben habe, weil die Situation einfach noch nicht bereit ist.

Falls jemand noch weiterhin Zweifel hat, dass die Strangelet-Bomben real sind, so ist hier die Physik hinter der Strangelet-Umwandlung:

journals.aps.org/prl/abstract/10.1103/PhysRevLett

Im Jahr 1999 begannen die Lichtkräfte mit der Konstruktion einer Lichtschranke an der Heliopause mit der Absicht, diese Infektion der Dunkelheit in unserem Sonnensystem einzudämmen und sie dann später zu löschen. Diese Barriere war Ende 2014 fast vollständig und im Mai 2015 absolut komplett.

Implant

Seit September 2015 machten die Lichtkräfte grosse Fortschritte in Bezug auf die Entfernung der Implantate. Die Implantate sind nun nicht länger schwarze Löcher, die sich in einem Magnetfeld drehen, sondern nur nackte Singularitäts-Portale, noch immer „Fremdheit“ enthaltend und Quark-Gluon-Plasma innerhalb der Implantats-Singularität herstellend. Alle Implantate sind weiterhin noch mit hyperdimensionalen Plasmawurmlöchern (Tunnel von Set) verbunden – hin zu einem KI-unterstützten Netzwerk, welches über den Plasmawirbel (Jaldabaoth) des Sonnensystems in Verbindung steht und an die plasmatischen Strangelet / Toplet-Bomben gebunden ist. Dieses Netzwerk ist immer noch mit dem RHIC Hadron Collider [Long Island] und in geringerem Masse mit dem LHC am CERN verbunden. Diese Beschleuniger speisen Strangelets in das Netz zumeist mit Gluon-Fusion-Wechselwirkungen:

Strange_production

Die Lichtkräfte werden nun ganz einfach die Quark-Gluon-Plasma innerhalb der Implantate behandeln, aber die primäre Quanten-Anomalie in der Mitte der „nackten Singularität“ der Implantate, verborgen innerhalb der starke Kraft, die für die Gluon-Bindungsenergie verantwortlich ist, könnte ein grösseres Problem sein:

quora.com/What-is-the-gluon-binding-energy-for-protons-and-neutrons-in-laymans-terms

Die Implantate sind der Hauptgrund für die psychologischen Mechanismen der Verleugnung und Projektion. Diese beiden psychologischen Mechanismen sind die beiden Ursachen der ständigen Machtkämpfe zwischen den Lichtarbeitern (Du hast ein grosses Ego! Nein, du hast ein grosses Ego!) und der Lichtkrieger (Du bist ein Desinfo-Agent! Nein, du bist ein Desinfo-Agent!).

Diese beiden psychologischen Mechanismen werden weiter durch negative nicht-physische Entitäten/Wesenheiten und die Archon / Chimera Technologie des Schleiers verstärkt:

wakeup-world.com/2015/10/04/dislodging-negative-entity-attachments

In Deutsch zum Beispiel: wie-gehen-wir-mit-den-wesenheiten-der-4-dimension-um

20-effektive-wege-sich-zu-reinigen-und-vor-negativen-energien-zu-schuetzen

Die Lichtkräfte haben mir mitgeteilt, dass eine Allianz / Bündnis der Lichtkrieger / Lichtarbeiter nun auf der Oberfläche des Planeten zu bilden ist/gebildet werden müsste, die dann auf das gemeinsame Ziel der planetaren Befreiung hinarbeitet und auf ständige Machtkämpfe verzichtet. Ein solches Bündnis ist von entscheidender Bedeutung für den erfolgreichen Kompressions-Durchbruch. Die Dragon-Kräfte haben mitgeteilt, dass eine solche Koalition als Kanal für die Energien dienen würde, die zum Zeitpunkt des Kompressions-Durchbruchs auftreten wird, um den Übergang zu erleichtern.

Wenn diese Allianz nicht gebildet wird, haben die Lichtkräfte einen alternativen Plan zur Durchführung des Kompressions-Durchbruchs. Der zweite Plan ist langsamer, aber sicherer. Details über diesen alternativen Plan werden nicht auf diesem Blog veröffentlicht werden. Ich werde nur sagen, dass es nicht viel an der Art ändern wird, wie ein Durchschnittsmensch das Event erleben wird.

Der Widerstand hat mir mitgeteilt, dass sie Drake kurz vor dem Event kontaktieren werden und ihm erhebliches Intel zur öffentlichen Freigabe geben.

Die Lichtkräfte beobachten die Oberflächen-Bevölkerung in ihrer ständigen Frustration während die Machtkämpfe zwischen den Menschen, die angeblich die Führer des Wandels auf der Planetenoberfläche sein werden, nicht zu enden scheinen. Deswegen betrachten die Agarther manchmal die Oberflächen-Bevölkerung als Barbaren. Anstatt die Menschen in der Verleugnung sind und auf die Agarther projizieren, sie seien elitär, mögen sie vielleicht einen langen harten Blick in den Spiegel nehmen, den inneren Barbaren erkennen und bezähmen. Für viele Agartha-Fraktionen dauerte es Hunderte von Jahren und sogar Jahrtausende von engagierter Selbstverbesserung, bis sie gelernt haben, in Frieden zu leben. Nach dem Event, wenn die Strangelet-Bomben entfernt sind, werden sie in der Lage sein, der Menschheit direkt zu helfen, und sie werden mit den Menschen interagieren, aber sie werden mit Vorsicht interagieren, weil sie nicht die Ziele der Projektionen und Angriffe der Menschen werden wollen.

Underground2

Ich habe meinen eigenen Anteil von Angriffen und Projektionen der Menschen in der zweiten Septemberhälfte erlebt. [Wir erleben dies ebenfalls täglich in den Kommentaren und Mails!] Wie vorhersehbar – sind manche Menschen so programmiert und verhalten sich wie Archon-Puppen so berechenbar, dass ich jetzt auch mit mathematischer Gewissheit sagen kann, wann sie ausbrechen.

Hier möchte ich ausdrücken, dass ich Intel freigebe, um die Menschen zu befähigen mit ihrem eigenen Kopf zu denken und ihren Horizont zu erweitern und nicht, um zu Anhänger zu erschaffen. Ich gebe die Intel über das Event nicht, als dass die Menschen passiv warten, sondern an der Schaffung des Events aktiv – in welcher Weise auch immer sie sich geführt fühlen – teilzunehmen. Selbst auf dem höchsten Niveau ist jegliches Intel stark gegliedert und es besteht die Notwendigkeit, Grundlagen zu kennen. Somit weiss auch ich nicht alles und mein Verständnis für die tiefsten Schichten des „Kaninchenbaus“ entwickelt sich mit der Zeit, wenn neues Intel kommt. Dennoch sind meine Intel-Quellen sehr zuverlässig und unterliegen keinen Persönlichkeitsverzerrungen, Subjektivität und Gedanken-Programmierung, welches die Oberflächen-Intel-Quellen aufweisen.

Viele Menschen sind frustriert, weil es noch immer keine sichtbaren drastischen Veränderungen gibt. Jegliche drastische Veränderung, wie eine grosse Offenlegung von Intel-Mitteilungen über die Massenmedien oder eine direkte physische Intervention der Lichtkräfte auf der Oberfläche würde eine Kaskade von Ereignissen auslösen, die zur Ansteuerung der Strangelet-Bomben führen würde. Daher werden drastische Massnahmen der Lichtkräfte nur geschehen, wenn alle Strangelet- und Toplet-Bomben entfernt sind und keinerlei Bedrohung mehr darstellen.

Als Reaktion auf die dringende Notwendigkeit in der aktuellen planetaren Situation mit den Implantaten, Wesenheits-Anhaftungen und der Heilung der menschlichen Psyche, verbessern die Dragon Quellen ständig ihre Technologie zur Entfernung der Implantate, Entfernung der Wesenheiten, Aura-Schutz und der Heilung des physischen und nicht-physischen Körpers. Diese Technologie ist jetzt hier verfügbar:

light-mandalas.com

light-mandalas.com/e-shop/Mandala-White-Star/

Laser

Es finden jetzt gerade massive geopolitische Verschiebungen statt, die zur endgültigen Niederlage der Kabale führen.

Es ist eine interessante Synchronizität, dass die super-effiziente russische Intervention in Syrien nur etwa eine Woche später begann, nachdem ich die Heilmeditation für den Syrischen Vortex mit der Halafian-Keramik bekanntgab:

sputniknews.com/middleeast/2015100/isil-on-verge-of-collapse-under-russian-airstrikes-and-economic-problems

Hier etwas dazu in Deutsch: ISIL Terroristen flüchten jetzt nach Europa

Dies hat uns einen Schritt näher an die Lösung der Flüchtlingskrise geführt:

sputniknews.com/middleeast/20151002/syria-refuges-muallem

Die Fläche des Hassuna-Samarra Göttinnen-Vortex (Syrien und wahrscheinlich bald der Irak) ist jetzt der „Spielplatz“ für den Stellvertreterkrieg zwischen der Östlichen Allianz und der Kabale:

sott.net/article/303214-Russias-campaign-is-snuffing-out-the-CIAs-Al-Qaeda-forces

Der Islamische Staat wird nun versuchen, so viel Schönheit wie möglich vor seiner endgültigen Niederlage zu zerstören:

aljazeera.com/news/2015/10/isil-blows-arch-triumph-syria-palmyra

Vor Jahren hat die Chimera viele physische Plejadische Geiseln in Gefängnisse auf der Oberfläche in Syrien und Afghanistan gesperrt. Diese Geiseln wurden von den Chimera-Kräften während der Invasion von 1996 im ganzen Sonnensystem eingefangen und später auf die Erde gebracht. Diese Geiseln sind für die Chimera von strategischer Bedeutung, da sie sie als einen Mechanismus verwenden, um die Fortschritte der Plejadischen Flotte für die Erde zu blockieren, wo sie bei der Befreiung des Planeten helfen wollen. Diese Geiseln sind der wirkliche okkulte Grund für die Anwesenheit des negativen US-Militärs in Syrien und Afghanistan.

Aus all diesen Gründen wäre es gut, wenn so viele Menschen wie möglich die Meditation mit der Halafian-Keramik machen würden, um die Lage zu stabilisieren. Der Link zur Meditation ist hier:

transinformation.net/bericht-ueber-die-meditation-fuer-europa

_QoINW

Es finden wichtige Bewegungen hinter den Kulissen statt und ich kann nicht über sie berichten, auch wenn ich es wollen würde. Ich will nur sagen, obwohl die Tatsache so erscheint, dass sich nichts Drastisches bislang verändert hat, jetzt das Fundament für die positiven Veränderungen gelegt ist, die unsere Welt für immer verändern wird.

Sieg des Lichts!

 

Ausnahmsweise möchte ich hier den Kommentar von Nova Biscotti unter Cobras Bericht anfügen. Bitte hört in euch hinein, nehmt Kontakt zu euch selbst auf und zu den anderen. Nutzt, so ihr möchtet, die hier auf unserer Webseite bereits in Deutsch vorhandenen Möglichkeiten (so ihr nicht in Englisch mit PfC in Kontakt treten möchtet).

Nova Biscotti:
Es ist Zeit für uns, eine echtes Netzwerk aufzubauen. Beendet den Streit über die Details.

Wir haben die Gaia Konföderation für die Webseiten, doch auch den „Community Connector“ für die lokalen Treffen der „wachen und bewussten“ Leute.

Es gibt auch Prepare for Change … dort ist jetzt eine Menge Arbeit getan, aber wir brauchen Hilfe – wirklich motivierte Menschen, die in der Lage sind, im Rahmen eines virtuellen globalen Teams zu arbeiten.

Wenn ihr Fähigkeiten als Übersetzer, Computerkenntnisse, Schreibfertigkeiten etc. habt, bitte kontaktiert uns, um zu helfen. Ihr gelangt auch hier über Cobras Blog – rechts unten – zu Prepare for Change.

Es wurde auch eine sehr grosse Initiative entwickelt … eine, die mit vielen Menschen – einschliesslich Cobra – koordiniert ist. Dies wird unsere Chance sein, die Sozialen Netzwerke und E-Mails zu verwenden, um den Sturz der Rothschild-Agenten in den Massenmedien zum Zeitpunkt des Events zu unterstützen, so dass niemand bezweifeln wird, dass das was geschieht real UND positiv ist.

Beherzigt Cobras Rat, JEDER! Lasst uns jeglichen Streit beenden und das tun, weshalb wir inkarniert sind.

Es ist Zeit für uns, wirklich die planetare Befreiung zu unterstützen als aktive Agenten des Wandels … wir haben die Macht, und wir brauchen nicht hoffnungslos als Beobachter zuschauen. Wir können und werden es geschehen machen.

Quelle: http://transinformation.net/das-grosse-vergessen-von-1996/

August-Interview von Cobra mit Rob Potter

Transkript von Ryan Marchand, 5. Sept. 2015; Übersetzung durch Taygeta und Beja

Rob: Es ist eine Ehre, dich wieder hier zu haben, wie immer.

COBRA: Vielen Dank für die erneute Einladung.

R: Ich werde mit ein paar persönliche Fragen beginnen. Ich war gerade in Bolivien mit Luiz Maertens, dem Gentleman, der einige Erfahrungen mit der Großen Weißen Bruderschaft da unten hatte. Er verbrachte sieben Tage in der ‚Abtei der sieben Strahlen’, wie er es nannte, und er war auch in der Dom-City, die unterhalb des Titicacasees liegt.
Auf eine meiner Fragen zur Goldenen Sonnen-Disk hatte er geantwortet, dass sie sich in einem kleinen Retreat-Zentrum befindet und beschützt wird, dass sie einmal missbraucht wurde und dabei der Planet zum Wackeln gebracht wurde. Ich fragte ihn dann, ob dies die Ursache der Grossen Flut war und wann dies geschah.

C: Es gab viele Perioden in der Geschichte der Menschheit, wo es ein Wackeln in der planetarischen Achse gab. Dies ist also kein neues Phänomen auf diesem Planeten.

R: Ist es richtig, dass das Wackeln des Planeten irgendwann aufhört und wir wieder normal Frühling und Sommer haben werden?

C: Die Wetterlage auf dem Planeten ändert sich, aber dies steht nicht nur in Verbindung mit dem planetarischen Wackeln. Es ist mehr eine Folge der Bedingung des Energieflusses, der vom galaktischen Zentrum ausgeht.

R: Wir führten dort an verschiedenen Orten auch Aktivierungen und Initiationen durch, und es wurde uns gesagt, dass sich dort Zufluchtsorte der Großen Weißen Bruderschaft (GWB) befänden. Kannst du etwas sagen zum Verhältnis zwischen der Konföderation und der GWB, und wie sie zusammen arbeiten?

C: Grundsätzlich handelt es sich bei der GWB um aufgestiegene Wesen, die durch Inkarnationen auf der Erde gegangen sind und nachdem sie aufgestiegen waren erkannten, dass sie Teil einer größeren Bruderschaft sind, die Galaktischen Konföderation genannt wird. Weil die Erde ein Planet ist, der demnächst im galaktischen Netzwerk des Lichtes akzeptiert werden wird gibt es eine tiefe Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Gruppen und sie sind eng miteinander verbunden, sie arbeiten sehr eng zusammen für die planetare Befreiung.

R: Es scheint, dass Luiz sich weniger mit den physikalischen Aspekten der Befreiung des Planeten befasst, sondern mehr mit der energetischen Ebene. Er sagte mir, dass die GWB mehr mit den Energien, den Elementalen und den geistigen Reichen arbeitet, und dass die Konföderation aktiver in die eigentlichen Programme involviert ist. Würdest du dem zustimmen?

C: Nicht vollständig, weil auch die GWB auf der physischen Ebene wirkt, zwar nicht so sehr direkt, sondern durch ihre Jünger und durch bestimmte Leute, die einen großen Einfluss auf der physischen Ebene haben, denen sie bestimmte Energien senden.

R: Ja, ja. Es ist mehr eine energetische, spirituelle Arbeit, im Gegensatz zu einer direkten Beteiligung wie etwa der Entfernung des Plasma-Skalarfeldes. Ist das richtig?

C: Ich denke nicht dass … Sie sind tatsächlich stark beteiligt an der Beseitigung des Plasma-Skalarfeldes.

R: Die GWB?

C: Ja.

R: Wir sprechen von der Großen Weißen Bruderschaft. Weiß steht für Reinheit und es ist tatsächlich eine Bruderschaft/Schwesternschaft. Ist das korrekt?

C: Ja. Absolut. Ich denke, das ist sehr offensichtlich.

R: Luiz beschrieb die Quarantäne der Erde als eine Art eigene Zeitzone und als die Voyager-Sonde ein Bild der Erde aufnahm, war sie nicht dort. Er meinte, dass die Erde wie eingefügt in einem ‚Zeit-Blasen-Krankenhaus’ sei, in dem die Änderungen vorgenommen würden. Kannst du etwas zu dieser Art von Informationen sagen?

C: Die Dinge liegen ein wenig anders. Die Zeit ist einen Vektor der aus der Vergangenheit in die Zukunft zeigt, und die Erde ist da, wo sie ist, und als die Voyager-Sonde das Bild aufnahm, war die Erde da. Das einzige was man dazu sagen kann ist, dass das Licht, das von der Erde zum Voyager unterwegs war etwa 8 Stunden für die Reise brauchte. Dies ist gemeint wenn die Menschen sagen, dass die Erde nicht dort war.

R: Er sagte, dass wenn wir die Befreiung erreichen das Bewusstsein auf die spirituellen Reiche ausgerichtet sein wird und es keine Negativität mehr geben wird.

C: Ja, natürlich, wenn das Event eintritt wird die Negativität vom Planeten entfernt werden.

R: Er meinte auch, dass sie stark mit dem arbeiten, was sie den ‚Ring des Feuers’ nennen, mit den magmatische oder den tellurischen Energien, und dass die Magma-Ströme der Erde sehr wichtig seien in Wechselwirkung mit dem menschlichen Bewusstseins. Bist du damit einverstanden?

C: Ja, genau.

R: Eine andere Sache, die er erwähnte war, dass er durch ein Portal zum Ganymed ging und dort auf der Oberfläche in einer Art Dom sowie in seinem Innern war. Bist du auf einer deiner Reisen auch zum Ganymed gelangt?

C: Ich war in der Nähe jenes Ortes auf dem Jupiter-Mond als ich vor vielen Jahren mit den Plejadiern eine Tour durch das Sonnensystem machte.

R: Er sagte, gibt es dort eine Stadt namens Morlan gibt, dass die Pflanzen dort ein (Individual-)Bewusstsein haben, während die Pflanzen auf der Erde Gruppenbewusstsein haben. Er beschrieb Ganymed als einen Ort wo Wesen, die der Erde helfen wollen, geschult zu werden zu Führern für die Menschen der Erde, und dass Ganymed sehr wichtig ist für den Fortschritt der Menschen. Kannst du dies kommentieren?

C: Tatsächlich habe ich einen ganzen Beitrag über das Ganymede-Portal und die Bedeutung von Ganymed veröffentlicht. Es ist eines der wichtigsten Portale für das Sonnensystem und die galaktischen Energien, und es überträgt diese galaktischen Energien in das gesamte Sonnensystem. Es gibt viele Basen der galaktischen Konföderation auf Ganymed und unter der Oberfläche von Ganymed und diese Basen verankern das Licht für das gesamte Sonnensystem.

R: Es ging soeben die Mt. Shasta Konferenz zuende und einer der interessanten Vortragenden war Alex Collier. Am Ende seiner Rede sprach er über ein Zwerggestirn – bin ich nicht sicher, ob er einen braunen oder roten Zwerg meinte – der bald ins Sonnensystem komme und schon vulkanische Aktivität außerhalb Pluto verursache, und auf meine Frage hin sagte er, dass er dies schon vor langer Zeit erfahren habe. In den Kontakt-Notizen von Billy Meiers habe ich vor vielen Jahren gelesen, dass sie dieses Objekt den ‚Zerstörer-Kometen’ nannten und dass er alle 3.600 Jahre vorbei komme. Während dort gesagt wurde, dass sie ihn wegmanövriert hätten und er kein Problem mehr für die Erde darstelle meinte Alex, dass die Galaktischen zwar die Erde so weit als möglich schützen werden, dass es aber möglicherweise einige Erdbeben, Tsunamis und tektonische Bewegungen geben könne, die aber nicht von verheerendem Ausmaß wären. Gerne möchte ich deine Meinung dazu hören.

C: Ich kann die Existenz eines solchen Objekts absolut nicht bestätigen. Ich kann nicht bestätigen, dass ein bestimmter Körper kommen soll und zu katastrophalen Ereignissen auf diesem Planeten führen soll. Was aber passiert ist, dass die Aktivität des Galaktischen Zentrums steigt und wir deswegen mehr Erdbeben haben, und dies ist der Hauptgrund, warum wir alle diese Änderungen haben. Ich habe nie eine Bestätigung für die Existenz von irgend etwas erhalten, das alle 3.600 Jahren zurückkehrten soll und Zerstörung in unserem Sonnensystem anrichten soll.

R: Okay, gehen wir nun über zu Fragen, die ich erhalten haben. Wir haben eine Menge Fragen von Leuten, und wir werden versuchen, diese in der üblichen, wunderbaren Weise durchzugehen.
Es wurde viel über dieses Ding namens ‚die Welle’ gesprochen. Es gibt angeblich einen Wissenschaftler, der es auf diesen Punkt gebracht hat. Mir scheint, wir befinden uns jetzt bereits in einer Welle, oder nicht, Cobra?

C: Eigentlich sind wir schon seit geraumer Zeit in der Welle – ich habe ja schon viele Male vor der erhöhten Aktivität des Galaktischen Zentrums gesprochen. Die Menschen haben verschiedene Namen dafür und eine Spitze kommt in den nächsten Monaten. Und es gibt noch viel, viel mehr von diesen Energie-Spitzen in der Zukunft und eine dieser Spitzen führt dann zum Event. Es ist äußerst schwer vorherzusagen, welche dann die richtige sein wird.
Diese Folge von Höhepunkten sind die ‚Fenster der Gelegenheit’.

R: Ich habe viel Respekt vor dir, dass du dich nie auf ein Datum festgelegt hast. Es ist immer ein Fenster oder eine mögliche Zeitzone. Würdest du dem zustimmen, dass es in naher Zukunft einen ‚Fenster der Gelegenheit’-Höhepunkt geben wird?

C: Ja, ja, dem stimme ich zu.

R: Okay, danke. Gehen wir einige dieser Fragen durch. Jemand will wissen, ob du Informationen über Bernie Sanders als möglichen nächsten Präsidenten geben kannst.

C: Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass einer, der nicht durch die Kabale ausgewählt wurde US-Präsident werden würde, wenn es denn, natürlich, nächstes Jahr überhaupt Wahlen geben wird.

R: Ja, es wäre wirklich schockierend, wenn es Wahlen geben würde bei dem Fortschritt, das mit dem Bewusstsein geschehen ist. Glaubst du dass wir Wahlen haben werden? Glaubst du, dass das möglich ist, dass es auf eine Wahl zwischen Jeb Bush und Hillary Clinton hinauslaufen wird?

C: Vieles ist möglich, viele Überraschungen sind möglich. Aber klar, wenn das Event vor diesem Zeitraum erfolgen wird, werden die Wahlen nicht stattfinden.

R: Jemand möchte wissen, was du einer durchschnittlichen Person empfiehlst zu tun, wenn das eigentliche Event kommt, was soll eine solche Person während des Events tun?

C: Das, wozu sie sich innerlich geführt fühlt. Ich bin nicht hier um irgend jemandem irgendwelche Vorschläge zu machen. Ich möchte nur sagen, dass jede Person auf die eigene innere Führung hören soll. Es gibt genügend Informationen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Finde den eigenen Weg um einen Beitrag zu leisten wenn das Event eintritt.

R: Okay. Einige Leute fragten wie schnell (nach dem Event) bestimmte Änderungen erfolgen werden?

C: Es wird ein schrittweiser Prozess sein. Es wird irgendwo zwischen ein paar Monaten und ein paar Jahren dauern.

R: Eine Menge Leute wollten Einzelheiten über das Elixier erfahren. Könntest du uns etwas sagen über denkbare irdisch basierte Ernährungs-Möglichkeiten, die diese Art von Technologien annähern würden?

C: Nicht im Moment. Was am wichtigsten ist im Zusammenhang mit dem Unsterblichkeit-Prozess ist der Zustand des Bewusstseins ist. Mit dem richtigen Zustand des Bewusstseins fällt alles andere zu.

R: Ok, Luiz erwähnte, dass als er zum ‚Tempel der Reinheit’ (wie er ihn nannte) ging, er seine Hand in ein Gerät platzierte, das die ernährungsphysiologischen Bedürfnisse seines Körpers bestimmte, und er sagte, dass sie in erster Linie von Gemüse- und Fruchtextrakten lebten. Wird es kurz nach dem Event möglich sein, dass wir Geräte haben, die ablesen können, was wir brauchen und in der Lage sind, sehr schnell das Essen bereitzustellen?

C: Ja, es wird möglich sein für diejenigen, die von der Widerstandsbewegung kontaktiert werden. Dies wird dann schrittweise vermehrt vorkommen, wenn mehr Menschen kontaktiert werden.

R: Jemand möchte wissen, wie lange der durchschnittliche Arbeitstag nach dem Event sein wird? Werden wir zu Beginn immer noch einen 8-Stunden-Arbeitstag haben, um die Dinge in Gang zu halten, oder wird es eine allgemeine Lockerung des hektischen Arbeitstempos, das wir derzeit haben, geben?

C: Direkt beim Event wird der Arbeitstag weiterhin etwa 8 Stunden betragen, und dies verringert sich allmählich in den folgenden paar Monaten und Jahren, bis vielleicht ca. 4 Stunden pro Tag. Arbeit wird keine Verpflichtung mehr sein. Es wird ein gewisses minimales Einkommen für jede Person garantiert sein, und natürlich, jene die mehr kreativ sein möchten werden natürlich weiterhin auf ihre eigene Weise arbeiten.

R: Wird das Event verschoben werden, wenn auf der Oberfläche alles bereit ist und nur noch das Plasma-Skalarfeld nicht ganz deaktiviert ist? Muss das Plasma-Feld aufgelöst sein damit das Event stattfinden kann?

C: Aktuell ist das Plasma-Feld mit den Strangelet- und Toplet-Bomben der am meisten kritische Teil der Situation, und sie müssen zu einem großen Teil beseitigt werden, bevor das Event geschehen kann. Grundsätzlich müssen alle ‚Seltsame-Materie’- und Toplet-Bomben vollständig entfernt werden, bevor das Ereignis stattfinden kann.

R: Eine Person sagte, dass du nicht erklärt hast was eine Toplet-Bombe im Gegensatz zu einer Strangelt-Bombe ist. Könntest du den Unterschied erklären?

C: Eigentlich habe ich es erklärt, aber ich werde es noch einmal wiederholen. Die Toplet Bombe besteht aus Top-Quarks, während die Stranglet-Bombe aus Strange-Quarks gemacht ist. Die Toplet-Bombe hat ein bisschen mehr Masse und ist viel gefährlicher. Sie ist sehr schwer herzustellen, und es gibt deshalb zur Zeit nicht viele davon, aber es gibt einige und sie müssen alle entfernt werden.

R: Vielen Dank, sehr viel. Kannst du sagen, wie es gegenwärtig mit der Strahlung in Fukushima steht?

C: Die Situation nicht so drastisch, wie es viele Menschen gerne darstellen, aber es gibt doch noch ziemlich viel Verschmutzung in der Umgebung. Diese Situation wird nach der Event vollständig bewältigt werden.

R: Okay. Jemand fragt sich, ob es bei den Befreiungsprozessen der verschiedenen Planeten große Differenzen gibt oder in der Vergangenheit gegeben hat?

C: Die Situation auf dem Planeten Erde ist sehr einzigartig, denn dies ist der komplexeste Planeten mit der umfangreichsten Programmierung, und auch eine Mischung aus verschiedenen Rassen. Es ist dies tatsächlich der schwierigste Planet, um befreit zu werden.

R: Hier eine Schätzfrage, denke ich. Kann man einen Prozentsatz angeben, wie viele der obersten Mitglieder der Kabale erkannt haben, das Spiel aus ist und raus wollen, oder müssen viele von ihnen mit dem Abtransport in die Zentralsonne rechnen? Wie ist ihr emotionaler Zustand? Es gibt Berichte, dass sie extrem voller Angst und Panik sind, oder haben sie resigniert?

C: Im Grunde sind Diejenigen, die schon zuvor bereit waren, in das Licht überzutreten, wenn die Gelegenheit kommt, immer noch die gleichen und Diejenigen mit einer Tendenz bis zum Ende zu widerstehen, werden bis zum Ende widerstehen. Es gab keine großen Veränderungen und wir warten nur auf den richtigen Zeitpunkt damit die Veränderungen passieren können und dann werden diejenigen, die zuvor schon bereit waren, ins Licht gehen.

R: Wie viele Dimensionen es gibt?

C: Es kommt darauf an wie du eine Dimension definierst. Es gibt Verfeinerungen und Abstufungen der Frequenzen, die allmählich einander angenähert werden.

R: Dr. Bell sagte, dass es 7 oder 8 Paralleluniversen gibt. Wenn wir esoterische Bezeichnungen verwenden würden wir sie verschiedene Ebenen nennen, und von der kosmischen, der physischen, der mentalen Ebene sprechen, und so. Gibt es innerhalb diesen auch feinere Abstufungen der Dimensionen?

C: Ja, ja.

R: Jemand hat gesagt, dass das neue BRICS-System von George Soros und Goldman Sachs erfunden wurde. Ist das wahr?

C: Das ist nicht wahr! Aber es ist wahr, dass die Lichtkräfte hinter dieser Sache waren, dass aber tatsächlich die Jesuiten und ihre Schergen sie zu infiltrieren versuchen und es immer noch versuchen, und dass sie bis zu einem gewissen Grad erfolgreich waren.

R: Jemand aus Argentinien meint zu spüren, dass der Präsident des Landes sehr traulich mit dem Papst ist, und fragt, ob du Informationen dazu hast?

C: Es sind andauernd Verhandlungen im Gange, und was auf der Oberfläche passiert ist nicht immer das, was hinter den Kulissen geschieht.

R: Sie haben auch gesagt, dass im Süden Argentiniens eine chinesische Militärbasis errichtet wird. Viele Menschen befürchten, dass China versucht, Argentinien mit dem Kommunismus zu infiltrieren. Was nimmst du dazu wahr?

C: Ich weiß nur, was tatsächlich geschieht. Was passiert ist, dass es in Argentinien eine starke Archon-schwarzer Adel-Illuminati – Anwesenheit gibt und die Chinesen versuchen, ein Gegengewicht zu schaffen.

R: Oh, die Chinesen etablieren eine Präsenz um eingreifen zu können, wenn versucht werden sollte zum Zeitpunkt des Events dort das machen, was du als Doom bezeichnet hast.

C: Nicht genau, aber es gibt eine Menge Aktivität genau dort, und die Chinesen wirken bestimmten Aktionen der Archon-Familien entgegen und bilden eine Balance.

R: Dies ist eine interessante Frage, die du aber vielleicht schon beantwortet hast: Gibt es zwischen Oktober und Dezember einen Zustrom von Energien der das Potenzial hat, das Event auszulösen?

C: Jedes Fenster der Gelegenheit hat das Potenzial das Event auszulösen, einschließlich diesem.

R: Okay. Kannst du die aktuelle Situation mit den unterirdischen Festungen der Chimera Gruppe kommentieren? Was passiert mit der Chimära-Gruppe?

C: Es gab viele Fortschritte bei der Beseitigung der unterirdischen Festungen der Chimera-Gruppe. Nicht viel davon ist übrig geblieben; dies sind gute Nachrichten.

R: Was ist mit dem Weltraum? Setzen sich die Chimera-Leute beim Event auf andere Planeten ab, oder werden sie alle verhaftet und von der Erde entfernt, vielleicht in die Mutterschiffe der Licht-Kräfte?

C: Sie werden in die Übergangs-Anlage auf Ganymed gebracht, und die meisten von ihnen in die Galaktische Zentralsonne. Einige von ihnen aber bevorzugen ins Lager des Licht zu wechseln, und sie werden dann durch einen bestimmten Prozess der Umerziehung gehen müssen.

R: Wow, das ist toll. Du hattest erwähnt, dass die Chimära-Gruppe einige wichtige Festungen hatte und ziemlich stark war, dass sie noch vor 10 Jahren sehr aktiv waren und viele Basen hatte, wo sie ihre Toplet-Bomben bewachten und ich glaube auch skalare Plasmafelder-Systeme dort unten. Wie viel Prozent wurde bis heute davon entfernt?

C: Ich möchte nicht über einen Prozentsatz sprechen, aber ich würde sagen, dass die überwiegende Mehrheit entfernt wurde.

R: Wow, also denke ich um die 75 % oder so.

C: Weit mehr als das.

R: Oh, das ist wirklich gut. Wird der Schleier vor dem eigentlichen physischen Event ein wenig aufgehoben oder genau in jenem Zeitpunkt?

C: Der Schleier ist bereits bis zu einem gewissen Grad aufgehoben, wir sind mitten daran den Schleier zu entfernen, und dies wird schrittweise erhöht werden bis zu dem Punkt wo alles weg ist, wo das Event stattfindet.

R: Ich erhielt viele Berichte über enorme Fortschritte von vielen Menschen auf einer persönlichen Ebene, über große Fortschritte in ihrer persönlichen, spirituellen Entwicklung. Ist dies eine Folge des Entfernens des Schleiers oder zum Teil wohl auch, weil den Galaktischen erlaubt wird, mehr regelmäßige Kontakt zu haben?

C: Eigentlich sind beides Teile desselben Prozesses.

R: Gibt es Pläne für Kontakte mit bestimmten Personen, Pläne für mehr Landungen auf der Erde die von Menschen beobachtet werden können?

C: Nein, das wird nicht vor dem Event geschehen.

R: Jemand fragt, ob verkörperte Archons in der Lage sind mit dem Oktopus zu kommunizieren oder mit ihm in gewisser Weise zu interagieren.

C: Nicht direkt, aber sie können durch Meditationen mit ihm kommunizieren.

R: Wird bei den Plasma-Skalarfeldern innerhalb der sublunaren Operationen grosse Fortschritte erzielt? Beeinflussen sie die Implantate der menschlichen Bevölkerung?

C: Sie unterstützen tatsächlich die Entfernung der Implantate sehr stark. Die Implantate wirken weit weniger intensiv und das hilft den Menschen, viel leichter in Kontakt mit dem Licht zu kommen.

R: In Bezug auf diese Implantate erwähntest du, dass sie mit gewissen Technologien unterdrückt oder entfernt werden können, dass sie aber wieder nachwachsen und mehr Einfluss gewinnen können. Wird das jetzt durch die Arbeit, die getan wird, begrenzt oder läuft immer noch dasselbe Spiel?

C: Es geschieht immer noch, aber in einem etwas geringeren Maße.

R: Okay. Jemand möchte mehr wissen über die zwei Arten des Lebenselixiers, eine Klarstellung zur Differenz zwischen den beiden Versionen.

C: Im jenem Artikel habe ich so viel gesagt wie ich konnte.

R: Es wurde gesagt, dass das Cern etwas für den September plane, und jemand will wissen, ob dies zu Änderungen in den energetischen Zeitlinien oder den magnetischen Bedingungen der Erde führen könnte?

C: Nein, Nein. Diese Ängste sind unbegründet. Ja, die Menschen haben solche Spekulationen über das Cern, über den 23. September. Die Lichtkräfte haben keinerlei Bedenken in Bezug auf diese Spekulationen. Wir haben gar nichts zu befürchten.

R: Ich denke, sie haben immer noch ein paar Dinge, die einige Probleme verursachen könnten. Siehst du gewisse Dinge in ihren Agenden die stattfinden könnten, etwa in Bezug auf die Manipulation von Menschen und Geschehnissen unter falscher Flagge?

C: Solche Dinge können geschehen, ja.

R: Okay. Jemand wollte mehr wissen über die Operation Jade Helm, die in einer oder zwei Wochen offiziell beendet werden soll. Er wollte wissen, was es da für Pläne gab. Kannst du zu Jade Helm einen Kommentar abgeben, was das war?

C: Tatsächlich ist die ganze Situation übertrieben dargestellt worden, wie üblich. Und wie ich in der Vergangenheit viele Male gesagt habe, muss man sich darüber keine Sorgen machen. Jade Helm wird vorbei gehen und nach ein paar Wochen werden alle vergessen haben, dass es dies je gegeben hat.

R: Sehr viele Fragen bekam ich zum Besuch des Papstes hier. Die Leute wollen wissen, welches seine wahre Agenda ist. Du hast schon im letzten Interview erwähnt, dass da gewisse Dinge vor sich gehen. Kannst du sagen, ob es neue Entwicklungen gegeben hat?

C: Nochmals: sein Besuch ist nicht so wichtig, wie es scheint. Es ist nur ihr Versuch die Massen zu programmieren. Es wird keine umwälzenden oder Leben erschütternde Offenbarungen oder etwas in der Art geben.

R: Ich habe mit einem Herrn gesprochen, der in Kontakt war mit dem Schatzmeister und Christine Lagarde und behauptete, dass die Dinge sich wirklich ändern … Änderungen beim Dollar … . Kannst du dazu etwas sagen?

C: Ja, es gibt Änderungen hinter den Kulissen in der Struktur des Finanzsystems, und diese Änderungen sind ganz tiefschürfend und sie führen in Richtung des finanziellen Resets.

R: Okay. Wird der Dollar seine Kaufkraft halten nach dem Reset, oder wird es eine drastische Situation werden für den US-Dollar, so dass er nicht mehr das Papier wert ist, auf dem er gedruckt ist?

C: Nein, es wird keine drastische Abwertung geben. Möglicherweise gibt es eine Abwertung bis zu einem gewissen Grad. Aber der US-Dollar wird nicht ein wertloses Papier werden. Dies ist nicht geplant.

R: Eine Frage in Bezug auf die riesige Explosion in China. Ich glaube du hattest erwähnt, dass es eine Aktivität der Kabale war und die Frage ist, ob es eine nukleare war?

C: Leider ja. So wie es vorher nukleare Explosionen gab in Jemen und in Syrien.

R: Wow! War das eine Nachricht von der Kabale an China?

C: Ja, genau das war es.

R: Die Menschen wundern sich, was mit Netanyahu passiert. Wird er gewissermassen in Zaum gehalten und kontrolliert? Ist seine Macht immer noch gross genug um erhebliches Chaos anzurichten oder nimmt seine Macht ab?

C: Er verliert täglich an Kraft, auch weil seine alten Verbündeten seit kurzem ihre Allianzen wechseln, da sie realisieren, dass sich die Dinge ändern.

R: Zu Hillary Clinton und dass gegen sie ermittelt wird … Was ist der Zweck dieser kleinen Leckstelle? Ist da etwas Tieferes oder ist alles nur Verschleierungstaktik? Was ist der Zweck davon?

C: Das ist die gewöhnliche Rivalität zwischen den Politikern. Es sind tiefere Dinge in Gange, aber nicht im Zusammenhang mit diesem speziellen Fall.

R: Okay. Nun möchten Viele wissen, was nach dem Event mit den GMOs (Gen-veränderten Organismen) passiert? Werden diese Ernten vernichtet? Gibt es Pläne in Bezug auf solche Samen und Einflüsse? Was wird nach dem Event der Prozess zur Heilung der Pflanzen sein die unter GMO-Einflüssen stehen?

C: Die meisten dieser Ernten werden zerstört. Und es wird eine genetische Umkehr-Technik geben, wie ihr es vielleicht nennen würdet. Die Pflanzen werden zu ihrer ursprünglichen DNA zurück umgewandelt.

R: Gut. Was passiert in Bezug auf Trumps Präsidentschafts-Kandidatur? Ich persönlich sehe ihn als eine Art Possenreisser, aber er sagte, dass Impfungen Autismus verursachen, und er sprach auch aus, dass Politiker von Milliardären, wie ihm, gekauft und bezahlt werden. Wird er benutzt oder handelt er individuell und egoistisch für seine eigenen Ziele, oder ist er Mitglied der Kabale?

C: Er wurde nicht (von der Kabale) in diese Position gebracht, aber er hat einige Ideen, welche mit den Zielen der Kabale übereinstimmen. Er ist nicht der Retter, wie es einige Leute erhoffen und erwarten.

R: Eine andere Frage: arbeiten im Vatikan oder im dortigen Untergrund negative Außerirdische?

C: Nein, nicht mehr.

R: Viele fragen sich, welche Veränderungen sie zum Zeitpunkt des Events spüren werden, wenn das Plasma-Feld sich wandelt. Könntest du vielleicht die körperlichen Symptome beschreiben und einige Aussagen machen über die Gefühle, die sich einstellen werden und wie schnell eine Veränderung passieren wird? Wonach sollen Lichtarbeiter Ausschau halten und wie können sie den Prozess unterstützen?

C: Es wird ein ausgeprägt starker energetischer Event sein, und man wird sehr starke Energien fühlen, was wahrscheinlich auch zu merkwürdigen physischen Empfindungen führen wird. Dieser Prozess wird sich beschleunigen, je näher wir dem Event kommen und wird seinen Höhepunkt im Event selbst erreichen.

R: Wir haben darüber schon persönlich gesprochen, aber einige Leute haben nachgefragt: „Wieso werden in China, Afrika und Amerika so viele leere Städte gebaut ohne dass jemand dort lebt? Was ist das Ziel dieser Geisterstädte?“

C: Die Chinesen müssen ihr Geld irgendwo deponieren. Sie haben viel Geld zu investieren und bauen somit Städte.

R: Und gelegentlich werden auch mehr Menschen dahin ziehen. (Ja.)
Du hast erwähnt, dass das Böse und die Negativität von einer zufälligen Anomalie verursacht wurden. Aber einige fragen sich, ob es einen Planeten gibt, woher das Böse stammt, z.B. vom Orion, oder auch von anderen Gegenden aus andern Galaxien?

C: Da gab es einige Herkunfts-Planeten. Der Hauptteil stammt vom Orion-System. Aber da gab es noch einige andere Orte, in denen sie sich nach dem Beginn des Experiments spontan entwickelte.

R: Kannst du darüber sprechen, wie es zu dieser zufälligen Anomalie kam, die diese Negativität bewirkte?

C: Es war die Wahl einiger bestimmter Wesen diese Anomalie direkt zu erfahren, und sie haben Technologien entwickelt, um dies tun zu können, und die Erfahrung wurde extrem unangenehm – bis zu dem Punkt, wo ihr Bewusstsein so weit mutiert war, dass es nicht mehr repariert werden konnte.

R: Okay, interessant. Wir befragten Omnec Onec dazu. Sie sagte, dass es genetische Manipulationen gab, welche von Wesen von den Plejaden und anderen Gegenden durchgeführt wurden, weil es Uneinigkeiten in Bezug auf das Experiment gab. Diese Wesen hätten absichtlich unsere DNA dekonstruiert, um uns von unserer Spiritualität – welche natürlich und unser Geburtsrecht ist – zu trennen. Stimmst du damit überein?

C: Nein, ich stimme nicht damit überein, dass die Plejadier so etwas taten.

R: Vielleicht, dass einzelne Wesen von den Plejaden so etwas taten?

C: Nein, auch dem stimme ich nicht zu.

R: Okay. Viele fragen sich wie lange es nach dem finanziellen Neustart dauern wird, bis unser gegenwärtiges Geld-System nach dem Event zum – nennen wir es – „universellen Wohlstands-Ökosystem der Galaktischen Konföderation“ umgewandelt sein wird?

C: Ich schätze ein paar Jahre.

R: Oh, das ist gut. In ein paar Jahren wird also das aktuelle Währungssystem beendet sein?

C: Ja, so erwarten wir es.

R: Und wird dies über Computer laufen und auf individuellem Kredit-Service beruhen und auf diese Weise gewechselt werden?

C: Nein, wenn die Technologien verfügbar werden, um alles mit Replikatoren zu manifestieren, dann wird es keine Notwendigkeit mehr für ein Finanzsystem geben.

R: Wow, das ist aufregend, Cobra. Das kann in ein paar Jahren geschehen?

C: Das kann sehr schnell nach dem Event passieren.

R: Offensichtlich gibt es richtig gute Pläne dafür. Das sind tolle Neuigkeiten, danke.
Christine Lagarde erwähnte zwei Mal in einer Ansprache, dass es keinen globalen Neustart geben werde. Lügt sie? Ich glaube, ich hörte von einer Quelle, dass sie irgendwie involviert sei.

C: Sie ist nicht direkt in den Neustart involviert.

R: Sie sagte, es werde keinen Neustart geben.

C: Sie kann sagen, was sie will, aber es wird einen geben.

R: Jemand sagte, dass es private Gruppen gibt, die in die Währungsneubewertung involviert sind und welche ihre Währungen bereits ausgetauscht haben. Kannst du bestätigen oder dementieren, dass so etwas in den letzten paar Wochen geschehen ist. Ist bereits eine Neubewertung im Gange?

C: Der Neustart wird für alle auf der Erde zum selben Zeitpunkt geschehen. Es wird keine heimlichen Verhandlungen als Teil dieses Neustarts geben.

R: Also wird nichts passieren bis der Neustart im Moment des Events geschieht, und wird es auf dem ganzen Planeten für alle Länder gleichzeitig geschehen? Ist das richtig?

C: Ja. Es wird auf dem ganzen Planeten zur selben Zeit in Echtzeit geschehen.

R: Wow. Wie werden die Leute im Finanz-Sektor damit umgehen? Es gibt viele ehrliche, gute, ethische denkende Menschen auch in der Finanzwelt. Wie werden sie sich ans neue System anpassen können? Wird es so einfach sein, dass jeder und jede es verstehen kann?

C: Okay. Für viele aus dem Finanz-Sektor wird es ein großer Schock sein. Diese Menschen werden die größten Schwierigkeiten haben, diesen Übergang zu akzeptieren.

R: Gibt es Menschen, die ihren Platz einnehmen werden? Auch die Lebensmittel werden ja über den Aktienmarkt gehandelt. Die riesigen Mengen an Lebensmittel, die verschifft und gehandelt werden halten ganze Gesellschaften und Länder im Fluss. Ich nehme an, da gibt es Möglichkeiten, um dies aufrecht zu halten.

C: Ja, sicher.

R: Ich denke da müssen schon viele Leute involviert sein, die bereits darüber Bescheid wissen? Sind sie in Kontakt zum RM der Galaktischen Konföderation?

C: Die meisten sind in Kontakt mit ihr oder, ich würde sagen, erhalten Anweisungen vom positiven Militär. Sie kennen aber nur Teile des Plans, nicht den ganzen. Sie kennen nur denjenigen Teil des Plans, der in direktem Zusammenhang mit ihren Aktionen steht.

R: Okay. Hier noch eine andere Frage. In einem neulichen Interview sagtest du, dass „tiefgreifende Erdveränderungen mindestens 15 Jahre verspätet eintreffen. Es sei ziemlich offensichtlich, dass unsere Galaktischen Freunde uns überwachen und beschützen – die Sonne und die Erde – um sicher zu gehen, dass solch tiefgreifende Veränderungen, wie vulkanische Aktivitäten, für gewisse Zeit in Schach gehalten werden.“ Und dies ist vermutlich, um den Menschen mehr Zeit zum Erwachen und Bewusstwerden zu geben. Sind diese Veränderungen irgendwie mit dem Photonen-Gürtel verbunden? Werden einige dieser großen Erdveränderungen vor Ende 2015 passieren?

C: Es gibt keinen Photonen-Gürtel, weil der größte Teil der einfließenden Energie-Ströme vom Galaktischen Zentrum nicht durch Photonen kommt. Und wie ich schon sagte, ich werde keine exakten Zeitangaben machen, wann erwartet wird, dass die Dinge geschehen.

R: Okay. Jemand sprach vom Schwanken der Erdachse und dem menschlichen Bewusstsein. Gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen dem Schwanken der Erdachse und dem menschlichen Bewusstsein? (Ja, das gibt es!) Würdest du zustimmen, dass es eine Polverschiebung – vielleicht kein Kippen der Achse – geben wird? Und gibt es ein Zeitfenster in der dies wahrscheinlich geschehen könnte?

C: Wir befinden uns bereits im Prozess der magnetischen Polverschiebung.

R: Kannst du etwas darüber sagen, wie die Pole sich verschieben?

C: Die magnetischen Pole verschieben sich bereits und dies wird keine massiven Katastrophen auslösen. Über die physische Polverschiebung (Veränderung der Erdachse) spreche ich noch nicht.

R: Kannst du etwas darüber sagen, wie weit sich die magnetischen Pole verschieben werden? Werden es tausende von Meilen oder einige Hundert sein?

C: Es können tausende von Meilen sein und es könnte auch eine komplette Pol-Umkehr werden.

R: Würde eine Umkehr der Magnetpole größere physische Turbulenzen herbeiführen? (Nein.) Wir könnten also eine magnetische Verschiebung erleben, in welcher der Südpol zum Nordpol wird und umgekehrt ohne drastische Bewegungen der Tektonik-Platten oder Erdbeben, ist das richtig? (Ja).
Das sind tolle Neuigkeiten.
Was müssen Lichtarbeiter tun, um sich selbst in der heutigen Finanz-Situation zu schützen? Du empfiehlst zu investieren. Empfiehlst du Anlagen in Gold und Silber? Wäre dies die sicherste Möglichkeit?

C: Erstens: Hebe alles Geld von der Bank ab. Zweitens: Investiere es in etwas Greifbares, am besten in Projekte, welche die Lebensqualität von dir selbst und den Menschen um dich herum verbessern.

R: Beeinflussen die steigenden Frequenzen und Energien die Kinder anders als die Erwachsenen? Können sie sich besser anpassen? Werden einige Kinder durch eine speziell stressvolle Phase gehen wegen dieser Frequenz-Veränderungen?

C: Kinder werden viel weniger Anpassungs-Schwierigkeiten an die neuen Frequenzen haben, weil es für sie ziemlich natürlich sein wird.

R: Krankheiten wie Bauchfellentzündung, Mumps, Röteln und Masern: Wurden die im Labor geschaffen oder haben sich diese Krankheiten natürlich entwickelt?

C: Sie wurden in einem Labor kreiert. Einige davon erst kürzlich, andere schon vor langer Zeit.

R: Könntest du bitte einige Punkte verdeutlichen zu früheren Stellungnahmen von dir bezüglich der Kontrolle über den Reinkarnations-Prozess? Im letzten Interview sagtest du, dass es für ein Individuum sehr selten ist, dem Gitternetz zum Zeitpunkt des Todes zu entkommen, während du einige Monate früher behauptetest, dass einige weiter entwickelte Seelen keine Probleme hätten, den Reinkarnations-Prozess beim Tod zu durchbrechen.

C: Die eine Sache ist, dein Bewusstsein über den Schleier hinaus auszustrecken ohne diesen Platz hier zu verlassen. Eine ganz andere Sache ist es diese Quarantäne zu verlassen und an einen ganz andern Ort zu übersiedeln.

R: Okay. Eine letzte Frage: In letzter Zeit gab es eine unglaubliche Steigerung der Chemtrails, und du erwähntest, dass einige der Satelliten herunter kommen würden. Wird dies die Chemtrails weniger effektiv machen bezüglich der Oberflächen-Verschmutzung?

C: Die Situation mit den Chemtrails wird komplett gelöst mit dem Zeitpunkt des Events – nicht vorher.

R: Vielen, vielen Dank für die Zeit, die du dir genommen hast und für die Antworten, die sehr informativ waren – wie immer. Gibt es irgendwelche Botschaften, die du den Zuhörern für den kommenden Monat geben möchtest?

C: Das wichtigste für diesen Monat ist: Bleibt in euch zentriert. Haltet euer Gleichgewicht, weil vermutlich Herausforderungen auf euch zukommen werden. Haltet unsere Vision, bleibt fokussiert und wir werden am Ende siegreich sein.

R: Vielen herzlichen Dank, Cobra. Sieg dem Licht. Cobra, einmal mehr, Gott möge dich segnen und vielen Dank für deinen Dienst an unserem Planeten.

C: Vielen Dank auch dir. Sieg dem Licht.

 

Hinweis der Übersetzer: Wie üblich bei diesen Interviews haben wir uns erlaubt, viele der Fragestellungen von Rob in etwas abgekürzter Form wiederzugeben, speziell dann, wenn sie persönliche Äußerungen und umgangssprachliche Floskeln enthielten. Die Antworten von Cobra sind Übersetzungen des genauen Wortlautes.

 

 

Die aktuelle planetare Situation

Quelle: http://transinformation.net/die-aktuelle-planetare-situation-2/

auf Cobras Blog am 26. August 2015, übersetzt von Antares

Die Bereinigung der Chimera-Gruppe wird fortgesetzt. Die Mehrzahl der Sublunaren Operationen wurde abgeschlossen. Der Fokus liegt jetzt auf der Löschung der Chimera-Gruppe und deren exotischen Plasma-Technologien von der Oberfläche des Planeten.

Eine dieser Technologien sind Miniatur-Plasmakammern, die seit einigen Jahren in den meisten Mobiltelefonen, PCs und WLAN-Routern eingesetzt werden. Die Funktion dieser Plasmakammern ist es, den Schleier zu verstärken und sie werden bald entfernt sein.

Ein wenig mehr störend ist das Vorhandensein von Plasma-Strangelet und sogar Plasma- Toplet-Bomben, die in die Implantate von einigen der am weitesten entwickelten und kraftvollsten Lichtarbeiter und Lichtkrieger als Geisel-Kontrollmechanismus eingesetzt wurden, um sicherzustellen, dass sie nicht aus der Quarantäne entkommen. Auch damit wird innerhalb sehr kurzer Zeit umgegangen sein.

Die Kabale versucht, die Östliche Allianz in die Knie zu zwingen indem sie China angreifen mit Ereignissen wie der Tianjin-Explosion, die von den Jesuiten beauftragt und von der Bush-Fraktion durchgeführt wurde. Unnötig zu sagen, ihre Pläne werden nicht erfolgreich sein. Die Blauen Drachen haben erfolgreich einige der Roten und Gelben (die politischen Drachen-Familien) beruhigen können, die sich rächen wollten und das hätte zu einem globalen Krieg führen können. Hier kam der Einfluss von DouMu stark zum Tragen. Die Göttin will Frieden und es wird Frieden sein.

Falls ihr mehr über die Rote Drachen wissen möchtet, um ihre Rolle in den kommenden Ereignissen zu verstehen, ist hier eine gute Zusammenfassung:

prepareforchange.net/2015/07/07/understanding-the-role-of-the-red-dragon-society-regarding-the-event-the-re-distribution-of-wealth-to-humanity

Die Jesuiten sind sehr bemüht, die BRICS-Allianz zu infiltrieren und den Prozess des Finanziellen Resets für sich zu übernehmen:

zengardner.com/china-rothschild-fix-new-world-currency

Die aktuellen Börsenkorrekturen sind Zeichen des kommenden Resets, auch wenn wir noch nicht dort angekommen sind. Es ist interessant zu sehen, dass Anweisungen für die Vorbereitung auf das Event die Mainstream-Medien erreicht haben:

express.co.uk/finance/city/Gordon-Brown-Damian-McBride-buy-bottled-water-tinned-goods-over-China-black-monday-crisis

Vielleicht sollte Damian McBride dieses Dokuments lesen, welches zum Zeitpunkt des Events entscheidend sein wird:

communityleadersbrief.org

Hier die Fassung in Deutsch: Ein Aufruf an alle in verantwortungsvollen Positionen!

Es wäre gut, wenn jemand ihn darüber informieren kann.

Wenn der Reset geschieht, wird es ein »Fehler in der Matrix« sein [„kurzer Störimpuls“]:

zerohedge.com/news/2015-08-08/12-trillion-fat-finger-how-glitch-nearly-crashed-global-financials-system-true-story

Die Wahrheit über die Existenz der Kabale wird der Menschheit enthüllt werden. Wie sie künstlich Armut erzeugen:

washingtonsblog.com/2015/08/crimes-against-humanity-01-poverty-murder-over-400-million-people-since-1995-more-than-all-wars-in-recorded-history

Wie sie die Wissenschaft steuern:

yournewswire.com/nearly-all-scientific-papers-controlled-by-same-six-corporations

Der Aufdeckungsprozess verläuft beschleunigt. Eine der wichtigsten Schwarz-Adelsfamilien, die Familie Thyssen, wurde blossgestellt:

whatdoesitmean.com/index1892

ascensionwithearth.com/2015/07/prince-harry-royal-blood-royal-nazi

Auch der Offenlegungsprozess ist nun beschleunigt. Diskussionen bezüglich der Überlichtgeschwindigkeits-Reisen haben die Mainstream-Medien erreicht:

dailymail.co.uk/sciencetech/Warp-speed-reality-100-years-Star-Trek-like-travel-galaxies-possible-claims-astrophysicist

sputniknews.com/science/20150821/1026016332

Der Whistleblower Corey Goode hat eine interessante und sehr treffende Beschreibung seines Besuchs bei den Plejadiern herausgebracht:

sitsshow.blogspot.com/2015/08/summary-and-analysis-of-cosmic

und die Sonne korrekt als ein plasmatisch-hyperdimensionales Portal beschrieben, verbunden mit dem Galaktischen Zentrum:

exopolitics.org/sun-is-a-portal-for-hyperdimensional-space-travel-based-on-sacred-geometry

Wir werden dieses Update mit etwas Schönem beenden:

wisdompills.com/2015/08/11/china-to-build-worlds-first-amethyst-crystal-hotel

Der Durchbruch ist nahe!

 

Quelle: http://transinformation.net/die-aktuelle-planetare-situation-2/

Erfahrungsbericht zur Bildung von Event-Support-Gruppe in Berlin- Brandenburg

Quelle: http://transinformation.net/erfahrungsbericht-zur-bildung-von-event-support-gruppe-in-berlin-brandenburg/

Wir, das sind Avebury und Askella, möchten über unsere Erfahrungen im Organisieren der Event-Support-Gruppen-Treffen im Raum Berlin- Brandenburg berichten. Es ist uns ein Anliegen die anderen Event-Support-Gruppen zu informieren, was wir uns für Gedanken machen, welche Fragen und Ideen aufkommen. Wir hoffen auf einen regen Austausch und wünschen uns natürlich, dass sich noch viele Gruppen bilden bzw. einfach viele Menschen zusammen kommen.

Unsere Treffen begannen kurz nach der Breakthrough-Konferenz in Konstanz am 21.03.2015. Bisher wird ein 14-tägiger Rhythmus der Treffen angestrebt. Der Bereich Berlin/ Brandenburg ist weiträumig und bis sich nicht mehr regionale Gruppen gebildet haben, wie vor Kurzem die Gruppe „Berlin-Pankow“, müssen die Teilnehmer große Entfernungen überwinden. Bislang finden die Treffen zu Hause statt, was häufig ein logistischer Kraftakt ist. Wir beschreiben diese Themen so ausführlich, weil wir aus Erfahrung wissen, dass sich viele gelistete Mitglieder auf der Karte darauf verlassen, dass Jemand etwas initiieren wird und daher die Dinge nicht in Gang kommen. Auch ist die Kontaktaufnahme untereinander über die Seite Transinformaton.net ein etwas mühsamer Prozess, den es erst mal zu verstehen gilt (siehe Leitfaden zur Kontaktaufnahme )

Nun zu unseren Treffen: Im Moment ist das wichtigste Thema ein „Sich-Kennenlernen“ und ein befreiendes Reden. Für viele Teilnehmer ist es das erste Mal, dass sie Menschen begegnen, die ähnlich denken und die bisher genauso einsam mit ihren Gedanken über die Welt waren. Endlich kann offen mit Leuten gesprochen werden, die sich mit ähnlichen Themen beschäftigen.

An das eigentliche Thema Event tasten wir uns mit Fragen heran. Denn wie können wir uns auf ein Ereignis vorbereiten, von dem wir keine feststehenden Fakten kennen und über das es mehr Vermutungen und Hoffnungen gibt als wirkliches Wissen. Hinzu kommt, dass nicht annähernd jeder Teilnehmer mit diversen/ sämtlichen Informationen zum Thema vertraut ist.

Wie stellen sich die Teilnehmer das Event vor? Dabei kommen viele verschiedene Meinungen zusammen. Den „technischen“ Verlauf – den Cobra beschrieben hat – mit Bankenreset, Verhaftungswelle und Offenlegung von Informationen stellt kaum einer in Frage bis auf das kritische Moment, ob es überhaupt Strom geben wird. Worüber die Meinungen tatsächlich auseinander gehen ist der Bewusstseinssprung, von dem als kosmisches Ereignis die Rede ist.

I'd love to be a part of this dining party. It feels very 'Jane Austen' / English country. A mood I dream about.

Einige erwarten ein deutliches, für jeden Menschen spürbares Ereignis, welches ein schlagartiges bewussteres Wahrnehmen und Erinnern zur Folge hat. Viele sprechen von einem Klangerlebnis. Andere gehen davon aus, dass der Schleier fällt und damit sämtliche Programmierungen, Haarp und alle Implantate usw. deaktiviert werden, was allmählich zu diesem Effekt führt. Es gibt auch die Vorstellung, dass der Bankenreset und die Wohlstandsprogramme die Menschen schlussendlich zu einem neuen Bewusstsein führen werden. Interessant ist auch die Fragestellung, ob Event und Aufstieg die gleichen Ereignisse sind. Viele sind der Ansicht, dass das Event den Aufstieg erst ermöglich wird und defínitiv nicht das selbe Ereignis ist.

Ganz spannend ist auch die Frage an jeden Teilnehmer, was er sich vorstellt, nach dem Event machen zu wollen. Dabei stellt sich oft heraus, dass Viele, wenn überhaupt, ihr Dasein nur bis zum Event geplant haben. Aber das Nachdenken darüber, was wir mit der zu erwartenden Freiheit anfangen wollen, gestaltet doch erst die Zukunft.

Weiterhin haben wir uns mit folgenden Fragen beschäftigt:
• Wird das Event überall auf der Erde zum gleichen Zeitpunkt stattfinden? Wenn ja, wird es viele Menschen im Schlaf betreffen. Wo werden wir sein, wenn es geschieht? Auf der Arbeit, zu Hause, im Urlaub? Um uns vorzubereiten spielen wir verschiedene Szenarien durch.
• Wie bekommen wir als Gruppe Kontakt zueinander, wenn es losgeht? Auch wenn Viele die Handynutzung ärgert, wird die WhatsApp-Gruppenbildung favorisiert, um die Verbindung zu halten.
• Woher werden wir wissen, dass es jetzt wirklich das Event ist und kein false-flag-Bankenreset, der von der Kabale durchgeführt wird? Hier sind sich die Meisten sicher, dass wir es einfach wissen werden.
• Sind die Informationsschreiben auf der Transinformations-Webseite so nutzbar oder wollen wir sie überarbeiten? Wird man uns glauben, wenn wir beispielsweise beim Bürgermeister damit vorsprechen ohne jeglichen Beweis in der Hand?
• Viele wollen einen persönlichen Brief/E-Mail an ihren Familien- und Freundeskreis vorbereiten, den sie zum Zeitpunkt des Events versenden wollen.
• Wie erreichen wir mehr Menschen im Vorfeld, vor allem im Familien- und Freundeskreis, damit sie sich mit Wasser und Lebensmitteln für eine gewisse Übergangszeit eindecken können, ohne uns in fruchtlose Diskussionen zu verstricken. Hier hat sich der kommende und von fast Allen erwartete Finanzcrash als guter Anknüpfungspunkt ergeben. Siehe auch beispielsweise den Film „The Forecaster“.
• Wie können wir uns persönlich auf das Event vorbereiten? Durch Meditieren, Schwingungserhöhung, Gespräche und Austausch in den Gruppen, durch das Bilden eines Netzwerkes, das Zusammentragen von Informationen und Unterstützung der Internetseite Transinformation.net. Es werden immer noch Übersetzer gesucht.
• Wir erleben, dass durch die derzeitigen Treffen die Schwingungen der einzelnen Teilnehmer erhöht werden. Die Wirkungen, die wir allein dadurch auf unser Umfeld haben, sind nicht zu unterschätzen.
• Wie erreichen wir andere Gruppen, die es mittlerweile überall im deutschsprachigen Raum gibt. Wie vermitteln wir das Thema Event, ohne einen stundenlangen Vortrag zu halten, bzw. ohne Jemanden überzeugen zu müssen?

Wir möchten euch alle nochmals ermutigen, untereinander tatsächlich über den Community-Bereich Kontakt aufzunehmen und euch zu treffen. Lasst euch als Event-Support-Gruppen und Schwesternschaften der Rose registrierten, dass euch die Leute in eurer Umgebung finden können.

tea time....@Jessica Lancaster @Kelli 'Lancaster' Rissky... a use for all those rugs I have rolled up around here?

Auf Grund unserer Erfahrung sehen wir, dass es selbst in so großen Gebieten, wie dem Berliner Raum mit so vielen Menschen noch recht zäh erscheint, uns untereinander echt zu verbinden.

Wartet nicht darauf, dass ihr angeschrieben werdet. Ergreift selbst die Initiative!

Herzliche Grüße
Avebury und Askella

 

Quelle: http://transinformation.net/erfahrungsbericht-zur-bildung-von-event-support-gruppe-in-berlin-brandenburg/

Interview Cobra & Rob vom 24. Juni 2015 Teil 1

Quelle: http://transinformation.net/interview-cobra-rob-vom-24-juni-2015-teil-1/

Interview, Zusammenfassung übersetzt von Elvira Siana

Rob spricht die Tatsache an, dass Corey Goode angegriffen wurde, sowie auch andere Leute sich gegenseitig angreifen. Er appelliert an alle, die Cobra oder Tolec folgen und mit Cobra oder mit Corey nicht einer Meinung sind. Er betont, dass Cobra schon durch genug Angriffe gehen musste und er auch genau weiß, was Corey durchmacht. Rob meint, dass es wichtig ist, dass die Lichtarbeiter zusammenhalten und fokussiert bleiben und einfach in einer Art neutralen Modus, um diese Information aufzunehmen. Cobra bestätigt dies und sagt, dass es überhaupt keinen Sinn macht, irgendeinen der Lichtkrieger oder Lichtarbeiter anzugreifen. Es ist, besonders jetzt, die Zeit, um die Kräfte zu vereinigen und einander zu unterstützen, da wir dasselbe Ziel haben, und zwar das der planetaren Befreiung.

Nach seiner Meinung zu Corey Goode befragt, antwortet Cobra, dass er seine Grundrichtung von Vergebung, Vereinigung und persönlichem Wachstum völlig unterstützt. Was seine Intels angeht, kann er ausgehend von seinen Quellen bestätigen, dass er in das Geheime Raumfahrtprogramm involviert war, und es gibt viele Teile seiner Intels, mit denen er vollständig übereinstimmt.

Cobra sagt, „dass es einige wirkliche Juwelen darin gibt, wenn man weiß, wo man sie finden kann. Er kann jedoch durch seine Quellen nicht bestätigen, dass Corey wirklich an diesen außerplanetaren Konferenzen teilnimmt. Deshalb müsst ihr eure eigene innere Führung und euer inneres Urteilsvermögen gebrauchen, was diesen Teil angeht. Tatsächlich ist es sehr weise, die innere Führung und das Urteilsvermögen anzuwenden hinsichtlich jedes Intels, das herausgebracht wird, inklusive meiner. Denn ich kann auch manchmal Fehler machen. Ich bin nicht perfekt. Ich habe sehr gute Intel-Quellen, aber Fehler können von jedem auf diesem Planeten gemacht werden, der noch nicht aufgestiegen ist, der noch nicht vollständig und absolut erleuchtet ist. Deshalb ist es gut, wenn ihr euer eigenes Urteilsvermögen nutzt. Eine andere Sache ist, dass die Menschen verschiedene Intel-Quellen haben. Ich habe meine Quellen, Corey hat seine. Andere Leute haben ihre Quellen. Fulford hat seine eigenen Quellen, und die Information korreliert nicht immer vollständig, einfach, weil es ein größeres Bild gibt und wir alle Teil dieses größeren Bildes sind. Deshalb wird dieses größere Bild, je näher wir der planetaren Befreiung kommen, immer detaillierter und klarer. Und ich würde gerne jeden dazu einladen, sein eigenes Unterscheidungsvermögen zu gebrauchen und einige tiefe Nachforschungen zu unternehmen in dieses größere Bild. Und bitte greift niemanden an, nur weil sein Intel sich ein wenig unterscheidet von dem, was ihr glaubt.
Wenn wir Informationen haben, die im Konflikt zueinander stehen, bedeutet das nur, dass wir nicht das ganze Bild haben und dass ein Teil an Intel fehlt. Es gibt unterschiedliche Gründe dafür. Einer der Gründe ist, dass einiges an Intel, wenn es zu früh freigegeben wird, gefährlich sein könnte für die Operationen der Lichtkräfte, deshalb werden einige Dinge aus einem bestimmten Grund zurückgehalten. Der 2. Grund ist, dass einiges an Intel einfach noch nicht vorhanden ist auf der Oberfläche des Planeten und je näher wir dem Event kommen, wird mehr und mehr davon freigegeben werden und das Bild wird klarer und klarer für jeden.

Rob kommt auf die Chintamani-Steine zu sprechen. Er sagt, dass es ein großes Interesse daran gibt und nicht viel Information darüber. Er befragt Cobra nach den Effekten, die der Chintamani auf den Lichtkörper hat.
Cobra antwortet, dass er nicht zu sehr in Einzelheiten gehen wird, da dies sehr sensibel ist zum momentanen Zeitpunkt, aber dass der Chintamani tatsächlich die Plasma-Ebene beeinflusst und die Implantate. Es gibt eine bestimmte Technologie der Lichtkräfte, die sie benutzen können, und sie können bestimmte Energien direkt vom Zentrum der Galaxis zu den Chintamani-Steinen übermitteln. Die Chintamani-Steine dienen als Verstärker für diese Energie, die dann das Plasma auflöst. Es ist nicht nur ein weiterer hübscher Stein. Es ist viel mehr als das. Es gibt eine bestimmte einzigartige Signatur dieses Steins, weil er 1. vom Sirius-Sternensystem kam und er 2. mit Energie direkt vom Galaktischen Zentrum durchdrungen wurde vor vielen Zyklen, vor Millionen von Jahren, als der Planet im Sirius-Sternensystem explodierte. Er explodierte tatsächlich aufgrund der galaktischen Superwelle. Es gab viele subatomare Partikel, die durch die ganze Galaxie reisten als ein Ergebnis der galaktischen Superwelle, und sie enthalten diesen Planeten in sich, und jedes Fragment des Chintamani-Steins trägt diese Partikel in sich. Und die Lichtkräfte können diese benutzen, um Plasma aufzulösen auf eine bestimmte Art, die er hier nicht beschreiben will. Dies ist nicht nur ein weiterer New-Age-Kristall; es ist viel mehr als das. Es ist einer der Schlüssel zur planetaren Befreiung. Selbstverständlich habt ihr die kraftvollsten Kristalle in euch, euer Höheres Selbst. Indem ihr die Chintamani-Steine benutzt, könnt ihr den Prozess verstärken und beschleunigen, für euch selbst und für den Planeten.
Es gibt Fragmente dieses Steins an vielen Orten. Die meisten Steine waren Jahrtausende lang im Besitz des positiven Agartha-Netzwerks. Fragmente dieses Steins wurden an verschiedene Orte rund um den Planeten gebracht, einschließlich des Titicacasees. Aber dies ist nicht der einzige Ort. Es gab viele Steine, besonders an Orten unterhalb der Erdoberfläche. Auf der Erdoberfläche gibt es nicht viele davon, und jetzt werden viele dieser kleineren Fragmente an die Lichtarbeiter und Lichtkrieger verteilt, die ein planetares Lichtgitternetz kreieren.
Rob erwähnt Louis Maarten, der im Agartha-Netzwerk war, und unabhängig von Cobra zu 100 Prozent dasselbe erzählte wie Cobra, als er sagte, dass es ein ziemlich großes eiförmiges Stück des Chintamani-Steins beim Titicacasee gibt.
Rob befragt Cobra danach, was er empfiehlt, wie die Chintamani-Steine von den Menschen genutzt werden sollen. Ob sie sie von anderen Menschen fernhalten sollen, ob sie sie für sich selbst nutzen sollen. Cobra schlägt vor, einfach nur physischen Kontakt mit diesen Steinen während der Meditation zu haben, und dieser Kontakt wird einen Energiefluss kreieren, der uns dabei unterstützen kann, in Verbindung mit unserem Höheren Selbst zu kommen und das Plasmafeld um uns umzuwandeln. Die Steine behalten ihre Reinheit, unabhängig von den anderen Menschen. Wir brauchen uns darüber keine Sorgen zu machen.
Rob meint dazu noch, dass die Chintamani nicht missbraucht werden können, dass es zurückfällt auf die Person und so Probleme verursacht für die „bösen Jungs“.

Auf die 3 Tage Dunkelheit angesprochen, meint Cobra, dies sei Teil der alten kollektiven Erinnerung aus der Zeit von Atlantis und diesmal wird es anders sein. Es wird keine 3 Tage Dunkelheit geben. Tatsächlich gab es bei den letzten galaktischen Superwellen, die vor Zehntausenden von Jahren geschahen, Tage der Dunkelheit, weil es Trümmer in der Atmosphäre gab aufgrund der koronalen Entladung der Sonne, aber dieses Mal ist es ein wenig anders aus vielen Gründen und wenn das Event geschieht und nach dem Event, wenn wir durch diesen großartigen kosmischen Übergang gehen, werden sehr starke Lichtkräfte gegenwärtig sein, die die ganze Situation transformieren werden.

Die Hügel der Indianer dienten zum Teil als Begräbnisstätte, zum Teil für positive Rituale, um sich mit der Quelle zu verbinden, und leider wurden auch einige genutzt, um Aufsehen zu erregen für Opfer durch das Negative.

Die Sonnenstürme sind teilweise eine Entladung von sehr klarem Plasma, das die Plasma-Anomalie entlädt, und andererseits gibt es eine Reinigung dieses negativen Plasmas um die Sonne herum. Deshalb werden diese Sonnenstürme durch die Aktivität der galaktischen Zentralsonne getriggert, weil alles gereinigt werden muss. Wir können sie als Teil des globalen und kosmischen Reinigungsprozesses ansehen.

Die 12-Strang-DNS ist nicht die physische DNS, sondern die ätherische. Jeder spricht über die DNS-Aktivierung, sie sprechen dabei nicht über die physische DNS, sondern über die ätherische Blaupause. Selbstverständlich wird, wenn man die ätherische Blaupause angleicht, der physische Körper folgen – früher oder später. Auf der körperlichen Ebene haben wir 2 DNS-Stränge, wie jeder Wissenschaftler bestätigen kann, wenn sie die DNS analysieren.

Ursprünglich kamen wir durch unsere individuelle freie Wahl in diese Sektion der Galaxie, die als gefährlich erachtet wurde, daher gingen wir bewusst ein Risiko ein, um bei der Befreiung dieses Gebiets und dieses Sektors einschließlich des Planeten Erde mitzuwirken. Und nachdem wir dieses Gebiet betreten haben, wurden wir implantiert und seit damals sind wir gefangen in der Inkarnationsschleife. Deshalb konnten wir nicht einfach unsere Meinung dazu ändern und dieses Gebiet verlassen. Es war nicht möglich. Es ist sehr selten, dass jemand dazu fähig ist, die Erdquarantäne zu verlassen. Es ist äußerst selten.

Egal, was jemand sagen mag, wenn Leute das Gegenteil behaupten, dann sollten sie dies durch entsprechende Beweise untermauern.
Auf den Botschafter der Dragons angesprochen, antwortet Cobra, dass er nicht über ihn sprechen wird. Er will nur sagen, dass es verschiedene Fraktionen der Dragons gibt. Es gibt die blauen, die roten, die positiven, die negativen Dragons und die gemischten Gruppen. Es gibt alles dabei, nicht nur in China, sondern auch in Japan, Korea, Malaysia, auf den Philippinen, in Südostasien im Allgemeinen. Wenn man sich mehr auf die positive Seite fokussiert, dann gibt es viele Abstammungslinien mit einer großen spirituellen Weisheit, viele der Ältesten sind mehrere Hundert Jahre alt. Einige von ihnen mit einer direkten oder indirekten Verbindung mit dem positiven Agartha-Netzwerk, und diese sind diejenigen, die bei der Stabilisierung des Übergangsprozesses mitwirken. Deshalb muss man, wenn man spezifischeres Intel über die Dragons haben will, spezifizieren, über welche Gruppe man spricht, da es so viele Dragon-Gruppen da draußen gibt.

Das Agartha-Netzwerk arbeitet nicht direkt mit der Oberflächenbevölkerung. Sie haben sehr wenig Kontakt mit der Oberflächenbevölkerung, und Cobra kennt einige davon, aber er wird ihre Pläne zum jetzigen Zeitpunkt nicht veröffentlichen. Sie arbeiten auf ihre eigene Art. Einige der Menschen mit indirektem Kontakt sind sichtbar auf der Oberfläche, sie veröffentlichen auf die eine oder andere Art Intels. Aber diejenigen, die mehr direkten Kontakt haben, arbeiten nicht in der Öffentlichkeit. Sie arbeiten indirekt durch einige andere Menschen. Sie leiten bestimmte Projekte indirekt, aber sie sind nicht Teil des Oberflächen-Informationsnetzwerks.

Die Drachen als Wesenheiten sind wirklich. Sie lebten hier in der Tat einige Millionen Jahre lang, als Teil der Evolution der Tiere. Einige entwickelten sich über die tierische Evolution hinaus und viele waren Teil des drakonischen Archetyps. Und selbstverständlich gibt es den positiven drakonischen Archetyp und den negativen drakonischen Archetyp. Es scheint so, dass beide auf dem Planeten vorhanden waren. Es ist ein ziemlich komplexes Bild.Sie konnten ein starkes, nicht ein physisches, sondern ätherisches Feuer speien.
Es gibt da draußen positive Reptilien, nicht viele, aber sie existieren.

Krishna ist dieselbe Wesenheit, die im Westen als Christus bekannt ist. Dieses Wesen wird zurückkommen, zusammen mit anderen aufgestiegenen Meistern, nach dem Erstkontakt.

In Japan werden, laut Rob, Gedenkveranstaltungen abgehalten für die Toten und die Menschen klagen und einige Völker feiern den Tod, wie in der irischen Kultur, die Feste feiern, wenn jemand gestorben ist. In Tibet gibt es einen Raum im Palast, in dem seit 1000 Jahren gechantet wird, und es gibt ein Ritual, das die wandernden Seelen nach dem Tod geleitet. Rob fragt, ob das Chanten von Mantren für die Verstorbenen irgendeinen Effekt auf sie hat, und Cobra meint, dass dies gewiss dabei helfen kann, die Seelen ins Licht zu führen.

Wenn die fortgeschrittenen Technologien freigegeben werden, wird das jetzige Wissen einfach durch das neue ersetzt, sodass es durchaus sinnvoll ist, sich das jetzige Wissen noch anzueignen. Es wird kein Hindernis darstellen für die Kenntnisse nach dem Event.

Auf das neue Wissen in den Wissenschaften angesprochen, erklärt Cobra, dass in der Physik das zweite Gesetz der Thermodynamik zerbrechen wird, da es von geschlossenen Systemen spricht. In der Natur, im Relativen haben wir keine geschlossenen Systeme, weil es, auf der Quantenebene immer eine Kommunikation gibt. Man kann nie das Partikel von seiner Umgebung isolieren. Der Planet kommuniziert auf einer Quantenebene mit dem Rest des Universums. Wir haben kein geschlossenes System, deshalb wird das zweite Gesetz der Thermodynamik zerbrechen.

Dann gibt es zwei grundlegende moderne Physik-Theorien. Wir haben die Relativitätstheorie und wir haben die Quantenmechanik, und die passen nicht zusammen, einfach, weil da viele Teile fehlen und weil die Physik nicht die Realität des Äthers akzeptiert. Sie akzeptiert nicht die Realität der höheren Dimensionen und sie kann immer noch nicht die Schwerkraft erklären, deshalb gibt es viele Dinge, die unvollständig sind oder absichtlich von der Kabale verändert wurden.

Die Chemie ist ziemlich okay. Da gibt es nichts Größeres dazu zu sagen, aber mit der Biologie ist es etwas anderes. Selbstverständlich wird die Theorie von Darwin zerbrechen, dann die Genetik, welche, wie Cobra meint, zu 60 Prozent zerbrechen wird, weil sie nicht die höheren Dimensionen und die ätherischen Ebenen in Betracht zieht, die eigentlich eine Blaupause darstellen für die Übermittlung der genetischen Information. Die Biologie und dann, wenn man zum Feld der Medizin geht, ist sehr separatistisch und sehr isolationistisch. Es wirft keinen Blick auf das ganze System, deshalb gibt es viele Dinge, die korrigiert werden müssen und viele Annäherungen, die erweitert werden müssen.

Quelle: http://transinformation.net/interview-cobra-rob-vom-24-juni-2015-teil-1/