Tag-Archiv | Chimera

Interview mit Cobra durch Rob vom 26. Januar 2016

Quelle: http://transinformation.net/interview-mit-cobra-durch-rob-vom-26-januar-2016/

Das Interview wurde als Zusammenfassung übersetzt von Kleines Sandkorn und Antares

Nachdem Robert Potter Cobra begrüsst hat, sagt Cobra auf die Frage, ob irgendeine Gefahr von einem eventuellen Planeten Nibiru / unsichtbare Sonne oder einen anderen Himmelskörper innerhalb des Sonnensystems ausgehe, der die tektonischen Aktivitäten der Erde dramatisch beeinflussen könne, dass dies nicht der Fall sei. In der nahen Zukunft gebe es keinerlei solche Gefahren in unserem Sonnensystem. Allerdings hat der alle 26.000 Jahre vorkommende galaktische Pulsschlag bereits begonnen und dieser hat, wie gesagt, gewisse Auswirkungen auf das Erd-Wetter. Besagte kürzliche Erdbeben vor der Küste Malibus und am Rande Alaskas stellen absolut nichts Abweichendes von den dort alltäglichen Umständen und Gegebenheiten dar.

Hl-Geom-23-450x329

Rob – Planet X ist also nicht Nibiru und kein Zerstörerplanet. Kannst du uns sagen, wo die vermehrte radioaktive Strahlung vom letzten November bis Dezember in den westlichen Vereinigten Staaten herrührt? Es gibt Privatleute, die diese verstärkte Strahlung bestätigen. Stammt dies von Fukushima?

COBRA – Das bezog sich nicht nur auf die westlichen Vereinigten Staaten, sondern auf ganz Amerika. Es kam nicht von Fukushima, sondern von gewissen Versuchen des negativen Militärs. Es stellt keine besonders grosse Gefahr dar, doch diese Strahlungswerte waren / sind real und es ist eine gute Idee, wenn es Leute gibt, die diese unabhängig von Insitutionen überwachen.

Rob – Ich habe mir ein günstiges Gerät für ca. 50,- Dollar gekauft, das man an das I-Phone anschliessen kann, es ist eine App. Wie ist das mit der Lage des Finanzsystems, wird der Yuan nun als internationale Währung integriert oder welche Details kannst du uns berichten?

COBRA – Ja, der Prozess ist ein- und derselbe die letzten Wochen: Im Hintergrund geschehen viele Vorbereitungen, um den Währungskorb zu repositionieren, damit während des Resets mehr Ausgewogenheit und Balance zwischen den verschiedenen Währungen besteht. An der finanziellen Front wird die Östliche Allianz gestärkt. Die Attacken gegen die Kabale durch die Senkung der Ölpreise geht ebenfalls weiter. Dies zwingt sie auf Dauer in die Knie, da die Einnahmen durch Öl eine ihrer Haupteinnahmequellen darstellen. Der Ölpreis sinkt so schnell im Moment, woran man sehen kann, dass aktiv daran gearbeitet wird, die Kabale in die Knie zu zwingen. Damit einhergehend wird ebenfalls auf ähnliche Weise im politischen wie im militärischen Bereich vorgegangen. Es ist ein fortlaufender Prozess, der sich in langsamer Weise vollzieht, denn die Dinge müssen behutsam vorangebracht werden, um ungewollte Gegenschläge der Kabale zu vermeiden. Wir müssen es auf die Weise tun, die jeder handhaben kann, bzw. mit den möglichst geringsten negativen Begleiterscheinungen. (Bitte beachtet dabei, wir befinden uns in einem jahrtausendelangen sehr unfairen Krieg, der gerade sein dramatisches Finale erlebt. Natürlich wissen wir, wie unerträglich die Geschehnisse auf dem Planeten sind. Anm. d. Ü.)
Die kürzliche Geschichte, die kursiert, dass Obama ein Grundstück in Quatar gekauft hat, hat nichts mit dem Reset zu tun und den Dingen, die wir uns wünschen. Dies sind Versuche der Kabale, durch Freigabe einiger ihrer Gelder an ihre Leute diese in den Machtpositionen zu behalten. Dies ist eine vollkommen andere Geschichte als die kommenden Festnahmen und das Event.

Rob – Sollten wir unser Geld jetzt von der Bank nehmen oder wäre das voreilig?

COBRA – Ich habe schon vor langer Zeit empfohlen, das Geld alles von der Bank zu nehmen, da es erstens dort nicht sicher ist und zweitens ist es ein freier Kredit für die Kabale, der es ihnen ermöglicht, den Kontrollmechanismus aufrechtzuerhalten.

Rob – Ihr Lieben, falls ihr dies tun solltet, so macht Mylar-Folie darum herum, damit alle Spionagetechnologien der Kabale unwirksam werden. Stellt euch vor, sie wissen, wieviel Geld ihr im Portemonnaie habt, wenn ihr irgendwo in der Wildnis auf der Landstraße fahrt. Diese Technologien existieren, diese Chips sind in den Geldscheinen.
Woher kommt die Hitze im Inneren der Erde? Ist die Ursache das Ergebnis vermehrter Ansammlung astraler Energie oder ist die Sache komplexer?

COBRA – Ja, da steckt mehr dahinter. Die ursprüngliche Hitzequelle in allem was lebt in diesem Universum stammt von der einen ursprünglichen Singularität. Die ursprüngliche Singularität ist nicht etwas, das einfach passiert ist. Der grosse Knall ist nicht einfach eine bestimmte Explosion, die vor langer Zeit einmal geschehen ist. Es gibt einen bestimmten hyperdimensionalen Tunnel zwischen dieser und höheren Dimensionen, die einen kontinuierlichen Energiefluss ermöglichen, was mehr ist als das, was auf der rein physischen Ebene wahrgenommen werden kann. Dies ist einer der Gründe, weshalb Wissenschaftler manchmal Schwierigkeiten haben, das Energiemomentum und den Drehimpuls eines Körpers zu bestimmen. Oftmals treten Phänomene auf oder ist Energie da, die sich nicht mit den vorhandenen Erklärungsmodellen definieren lassen, da sich diese auf rein physische Faktoren stützen. Die unerklärbaren Phänomene im materiellen Bereich gibt es, da sich die Quelle aller Materie eben nicht auf der physischen Ebene befindet. Anders ausgedrückt: Das Zentrum der Erde ist ein Portal und die Energie dieses Zentrums stammt aus dem Portal.

Rob – Sind Energievortexe der Erde, die von den negativen Mächten erschaffen werden, mit Entitäten, Parasiten, ätherischen Technologien etc. ausgestattet?

COBRA – Ja, sicher, sie sind mit Entitäten und Technologien ausgestattet. Die Technologien sind Strangelet-Bomben auf der Plasmaebene. So bleiben die Vortexe stabil (im Sinne der Kabale).

Rob – Offensichtlich verschwinden einige dieser Vortexe gerade. Sind sie mit dem natürlichen Leyliniennetz oder Kreuzungspunkten verbunden?

COBRA – Ja, dies ist alles miteinander verbunden.

Rob – Die Schwingung des Planeten verändert sich und neue Leylinien beginnen sich zu etablieren. Werden die negativen Vortexe verschwinden oder werden sie eventuell sogar künstlich bestehen bleiben?

COBRA – Nur die negativen Vortexe werden sich auflösen bzw. sich in positive zurückverwandeln (=nicht mehr besetzt sein). Dies bedeutet, es existiert ein Zeitpunkt, an dem die Erde ausschliesslich positive Energievortexe aufweist. Zu gegebener Zeit wird dies Realität geworden sein.

Rob – Was kannst du uns zu den Fortschritten bezüglich der Technologien sagen?

COBRA – Momentan sieht die Lage so aus, dass es auf der physischen Ebene ein paar Fortschritte gab. Ja, es ist besser geworden, doch was die Plasmaebene betrifft, sind wir weit davon entfernt, dass die Technologien bereinigt sind – unglücklicherweise.

Rob – Werden immer noch ELF-Wellen zur Gedankenkontrolle durch die Stromleitungen gesendet?

COBRA – Ja, immer noch. Den Plasmaaspekt der Elektrizität betreffend, gibt es sozusagen einen unsichtbaren Energiefluss und es hat sich noch niemand darum gekümmert.

Rob – Ist die sogenannte Künstliche Intelligenz so weit entwickelt und so dominant, dass wir vollständig einer virtuellen Realität unterliegen, von dieser kreiiert, mit Yoganandas Worten, wir träumen einen Traum aus dem wir nach dem Tod erwachen?

COBRA – Nein, die künstliche Intelligenz hat nicht eine solche Macht etwas derartiges zu bewirken, das ist unwahr. Ich würde sagen, die Software-Aspekte der künstlichen Intelligenz dieser Technologie wurden von biologischen Wesen kreiert, der Chimera. Sie erschufen künstliche Intelligenz (K.I./A.I.) als ein Werkzeug, das ihnen bei der Kontrolle des Planeten innerhalb dieses Sektors in der Galaxie diente. Die künstliche Intelligenz stellt kein Problem dar. Das Hauptproblem ist der freie Wille der Wesen, die auf die negative Seite gegangen sind. Die künstliche Intelligenz kann gehackt werden und die Widerstandsbewegung hat keine Probleme damit. Sie hat das in ihrem eigenen Areal problemlos gemeistert und wird es auch hier tun, sobald die kritische Masse von Menschen, die diese Entscheidung unterstützen, erreicht ist.

Rob – Okay. Die nächste Frage ist, was ist dran an der Geschichte mit der schwarzen Schmiere, dem Black Goo? Ist es echt? Einige Supersoldaten, einige Leute haben gesagt, dass sie sich daran erinnern in einigen ihrer Programme irgendeine Art von schwarzer Substanz eingespritzt bekommen zu haben. Wurde das Goo dort mit Naniten-Technologie verwendet? Gibt es das wirklich oder ist es Theorie?

COBRA – Ja, die Technologie existiert. Es war an einem bestimmten Punkt gefährlich, aber es ist dafür gesorgt worden. Es ist nicht immer in der Farbe schwarz, manchmal war es tief grün oder braun. Viele verschiedene Quellen von Farben. Es war tatsächlich eine biologische Flüssigkeit voller Naniten und durch K.I.-Programme gesteuert. Doch verhielt es sich so, dass die Widerstandsbewegung vollständig in der Lage gewesen ist, es wieder in seiner eigenen Umgebung zu zerstören. Dieses sogenannte „Black Goo“ (schwarze Schmiere) ist vielleicht nur in bestimmten sehr tiefen geheimen negativen Militärprogrammen im Moment ein Problem und nirgendwo sonst auf der Welt. Und erneut, zum Zeitpunkt des Events wird alles davon vollständig überall entfernt werden.

Rob – Nun, das ist eine gute Nachricht. Das Black Goo ist nicht wirklich etwas, das wir auf der Oberfläche befürchten müssen, obwohl es existiert. Ich meine, falls es offensichtlich doch nach draussen kommen könnte, würden zahlreiche Leute so ihre Probleme damit haben, oder?

COBRA – Ja. Dies wird nicht herausgelassen werden dürfen, denn sobald es zu energisch versucht wird, wird die RM umgehend – nun ich würde sagen – bestimmte Dinge tun, um es vollständig vom Planeten auszurotten. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann das Black Goo nur unter Bedingungen existieren, die sehr, sehr kontrolliert sind, sehr besondere Bedingungen, die nur an bestimmten Stellen mit sehr viel Kontrolle und Beherrschung durch das negative Militär erfüllt werden. Es kann nicht einfach auf freier Oberfläche existieren und gedeihen.

Rob – Okay. Das ist wirklich eine gute Nachricht. Nun geht es um die Impf-Pläne der Kabale. Leider gab es kürzlich Fälle, wo die Kinder tatsächlich innerhalb weniger Augenblicke nach der Impfungen zusammengebrochen sind. Es geschieht eine Bewaffnung von Impfstoffen. Wir wissen auch, dass sie Andrew Molden getötet habe, den Mann, der bewies, dass Autismus durch Impfungen entsteht. Wenn jemand bei euch eine Impfungen bekommen soll, ihr unwissend seid und euch geweigert habt, die Wahrheit zu sehen und Schaden an eurem Kind entsteht, folgt ein langer dramatischer Weg. Also lehnt Impfungen ab! Cobra, was weisst du über diese fortgesetzten Pläne und diese Programme? Sie scheinen nie so weit zu kommen, doch wirklich viel Angst bei den Menschen zu erzeugen. Wann werden wir ein Ende all dieser Viren sehen, die plötzlich auftreten und ein Ende der Impfungen? Gibt es noch Mikrochips darin ?

COBRA – Nein, es gibt keine Mikrochips mehr, sondern Impfstoffe sind tödliches Gift. Das ist nicht etwas zum Lachen. Es ist etwas, wogegen stark anzukämpfen ist, damit die Menschen Informationen über Impfungen, über ihre Nebenwirkungen verbreiten müssen und ihre Stimme erheben.

Rob – Wir hatten vor einer Zeit eine Frage in Bezug auf einige Veränderungen in Polen. Die Leute wollten wissen, ob der Führer dort Teil der Kabale ist. Was gibt es dort besonderes?

COBRA – Man sieht, wir werden nach unseren Handlungen beurteilt, wie jeder andere auch. Es ist nicht so wichtig, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt ein bestimmte Führer Teil der Kabale ist oder mit ihnen verbunden. Er wird von den Umständen getestet werden, denn gerade die vielen politischen Führer, die nicht Teil der Clique waren, erlagen dann dem Druck, weil sie nicht stark genug waren. So werden wir sehen, wie sich die Situation dort in ein paar Monaten verhält.

Rob – Gibt es irgendwelche grossen Wirbel oder Eingänge in die innere Erde in Norwegen.

COBRA – Ja, natürlich gibt es das auch.

Rob – Wer ist dort oder was ist die konkrete Situation?

COBRA – Es gibt eine sehr starke Plejadische Energie in Norwegen und leider gibt es einige negative Militärbasen, die dort überwachen und versuchen, die Plejadischen Aktivitäten zu kontrollieren. Sie sind genau an diesen Orten gebaut worden, gerade wegen der Plejadier!

Rob – Hier kommt eine Frage von einem Herrn, der sehr unglücklich über Ausführungen von dir war bezüglich der Homosexualität. Es war in einem Interview. Es ging darum, dass in den meisten Fällen die sexuelle Energie durch die A rchons manipuliert ist, weil so die sexuelle Energie traumatisiert wurde und nicht in gesunder Weise zwischen Frau und Mann ausgedrückt werden kann. Sind heterosexuelle Beziehungen gesund und homosexuelle ungesund und unnatürlich? Der Herr fühlt sich von Frauen nicht angezogen. Unsere Seelen haben kein Geschlecht. Bitte, Cobra, könntest du dem Herrn eine Antwort geben?

COBRA – Ja, natürlich. Ich erhebe kein Urteil über ihn. Es ist seine persönliche Wahl aus seiner persönlichen Entscheidung heraus. Ich sage nicht, welche Beziehung genau gesund oder ungesund ist. Es ist seine persönliche Sache, und ich beziehe mich nicht darauf. Aber was ich sage ist, dass in der überwiegenden Mehrheit der Fälle durch den kosmischen Architekt eine männliche und eine weibliche Polarität geschaffen wurde. Aus diesem Grund ist es möglich, gesunde männlich – weibliche Beziehungen zu haben. Ich habe auch gesagt, dass es für zwei Seelen der gleichen Polarität – beispielsweise 2 Männer – möglich ist, gesunde Beziehungen zu haben, wenn es eine Verbindung auf der Seelenebene ist.

Rob – Vielen Dank für die Klarstellung. Die meisten Menschen haben mit den Chintamanis sehr positive Erfahrungen gemacht. Einige von uns, die die Chintamani-Steine ​​rund um die Uhr tragen, erleben grosse emotionale Schwankungen, Höhen und Tiefen und Wut. Wie arbeitet der Chintamani, um bei den Menschen emotionale Zustände zu reinigen. Dies ist eines der wichtigsten Dinge, was er tut. Ich schlug vor, nur die Gedanken und Emotionen zu beobachten und wie die Wellen kommen und gehen. Kannst du erklären, was geschieht und was du vorschlägst?

COBRA – Wenn ihr einen Chintamani-Stein ​​habt, so müsst ihr verstehen, dass ihr euch auf einen beschleunigten Wachstumspfad begebt. Er bewirkt ein beschleunigtes „Reinigungsverfahren“. Dieser Stein ist ein kraftvoller Stein. Es ist nicht nur ein Stück tote Materie. Er ist lebendig, voller Energie. Er wird euch keinerlei Negativität aussetzen, aber was er tun wird ist, alles in euch zu provozieren und es näher an die Oberfläche bringen, so dass ihr vielleicht in der Lage seid, es zu sehen, zu beobachten und es freizugeben. Und für manche Menschen bedeutet dies eben, starke Emotionen freizulassen, für manche Menschen, Glaubenssysteme loszulassen. Es kommt manchmal auf den Träger des Steins an, somit gibt es keine Regeln dafür, wie mit diesem Stein umzugehen ist. Ihr müsst mit dem Stein kommunizieren. Er ist ein Lebewesen, nicht nur ein Stück Materie. Es ist eine sehr intelligenter Führer, der hilft, einen Prozess zu durchlaufen, aber wisst, dass der Prozess manchmal intensiv werden kann.

Rob – Kristalle haben ein Schwingungsfeld. Sie haben lebendige Energie. Bitte sprich ein wenig über die Ebene des Bewusstseins und wie diese Kristalle, Steine ​​und natürlich eben Juwelen, Smaragde, Diamanten und Saphire alle diese gleichen Informationen haben, bestimmte Wellenenergien. Wie findet diese Resonanz statt? Was ist die Wissenschaft dahinter?

COBRA – Es gibt drei Aspekte dabei. Der erste ist der Äther-Aspekt, was bedeutet, es ist immer ein bestimmtes Engelwesen mit einem bestimmten Stein verbunden und überträgt die Energie durch den Stein. Wenn es mehr auf das Körperliche bezogen ist (2), gibt es eine Menge von Plasmastrom, der die Kristalle durchfliesst, weil die kristalline Struktur dazu neigt, ein Resonanzfeld zu schaffen, durch welches das Plasma ein bisschen unterschiedlich als durch andere Mediumen fliessen kann. (3) Somit erschafft es eine einzigartige spezifische Plasmabedingung, die diesen bestimmten Kristall mit bestimmten Eigenschaften unterstützen kann, die sonst nicht möglich wären.

Rob – Die Menschen fragen über Manifestation und Gebet. Was ist deine eigene Beschreibung für jemandem, der eine tiefe Sehnsucht nach dem Gefühl der Verbindung mit seiner ICH BIN Gegenwart hat? Wie mögen wir uns geistig vorbereiten? Manche mögen einen ruhigen Raum, Kerzen. Sicher ist es ein individueller Prozess. Doch was müssen wir vorbereiten, um mit der ICH BIN Gegenwart Kontakt aufzunehmen, uns zu konzentrieren auf unser eigenes, angeborenes Gottesbewusstsein?

COBRA – Dies ist ein geistiger Prozess. Es ist etwas, was im Raum der Stille geschieht. Also, was ich sagen würde, um mit eurer Führung in Kontakt zu treten, schafft euch einen leeren Raum, körperlich und einige freie Zeit. Nehmt euch etwas Zeit und beginnt, euch hinzugeben – in dieser Leere und in dieser Stille – und die Dinge beginnen zu geschehen.

Rob – Vielen Dank. Kommen wir wieder nach unten in die reale Welt hier. Ich habe vor kurzem einige Beiträge über Hillary und Bill Clinton gesehen, über den Drogenhandel, die Sexsklaven und die kriminellen Aktivitäten und die Morde, die um sie herum stattgefunden haben. Das bringt uns zur nächsten Frage, die höchst verdächtig ist der offiziellen Geschichte. Erst kürzlich starben Hillary Clintons Agenten des Secret Service, 4 persönliche Leibwächter, bei einem Autounfall. Was sind die Hintergründe, Cobra?

COBRA – Sie starben, weil sie aussagen wollten. Du weisst, sie hat viele Geheimnisse, bei denen sie nicht will, dass sie herauskommen.

Rob – Vor kurzem traf ich jemanden im Zusammenhang mit den SSPs in der Art von Randy Kramer. Er will noch nicht öffentlich sein. Er sagte mir, dass er in einem frühen Alter als Junge, bevor er sein „20 Jahre und zurück“-Programm durchlief, als Sexsklave im Alter von 9 – 16 auf diesen geheimen Kabale-Parties verwendet wurde. Wie es in „Eyes Wide shut“ von Stanley Kubrick, im Film mit Tom Cruise, dargestellt wird. Wo die Elite diese schrecklichen Sex- Parties und solche Sachen hat. Ich weiss nicht, ob du darüber gehört hast. Es gibt einen Mann, der hervortrat, in höherem Alter ist und behauptet, ein MK Ultra-Sex-Sklave zu sein. Er hat darüber gesprochen, dass Hollywood-Leute zu diesen Parties kommen, wo einige von ihnen geklont werden und dann in ihrem Ritual oder etwas Ähnlichem gefoltert werden. Er machte eine Menge von Aussagen, die ziemlich abwegig sind, dass Dick Cheney 21 der Klone getötet hat. Ich glaube, das ist möglich. Ich bin ein bisschen neugierig.

COBRA – Es ist nicht nur möglich, sondern geschah tatsächlich – vor allem im Zeitraum von Ende der 70er Jahre bis etwa 2001/ 2002.

Rob – Also diese Morde geschehen nicht mehr und du kannst darüber reden.

COBRA – Klonen mit einem Zweck der Verwendung dieser Klon-Wesen in diesen Ritualen geschieht nicht mehr.

Rob – Okay. Das ist gut. Dieser Mann sagte, einige dieser Dinge wären kürzlich geschehen. Möglicherweise ist es eine ältere Erinnerungen oder derartiges.

COBRA – Er sagt, es ist vor kurzem passiert? Oder was sagt er?

Rob – Er sagte vor kurzem. In der Tat sprach er von einem berühmten, schwarzen Komiker, der plötzlich starb. Bernie Mack nahm daran teil und wie du weisst, zeigen sie fortschreitend diesen Hollywood-Leuten eine tiefere und tiefere Ebene, und wenn sie sich dem Programm widersetzen, gehen sie nicht mehr weiter. Aber er kam zu dieser Sache und gemäss diesem Mann, sagte dieser schwarze Komiker Bernie Mack, dass diese Person nicht auf diese Weise behandelt werden sollte, und er wurde aus dem Kabale-Ritual entfernt und am nächsten Tag hatte er ein Gehirn-Aneurysma und tot war.

COBRA – Ja, ja, es ist wahr. Diese Rituale passieren, aber sie beinhalten keine Klone mehr.

Rob – Okay. Das ist schwere Kost. Bitte gib uns ein Update über die Situation in Europa. Hier ist ein Zitat: „ Vor einer Weile wurde gesagt, dass sehr negative Menschen Europa betraten, getarnt als Flüchtlinge. Sie könnten leicht identifiziert und durch die Lichtkräfte entfernt werden. Vergewaltigungen sind aufgetreten. Was lässt sich über die Fortschritte mit dem Entfernen dieser feindseligen, muslimischen Elemente sagen, die innerhalb des europäischen Kontinents eingepflanzt wurden?“

COBRA – Ich kann diese Frage nicht beantworten, da dies streng geheime Informationen sind.

Rob – In Ordnung. Aber sie arbeiten offensichtlich daran.

COBRA – Ja, natürlich, sicherlich. Sie können nicht einfach alles auf einmal entfernen, aber sie machen weitere Pläne. Doch wie ich gesagt habe, ist es ein sehr sehr sehr sensibles Thema im Augenblick.

Rob – Ja, das ist es sicher. Ich schaue hin und wieder in die Mainstream-Medien. Ich habe wenig Informationen darüber. Ich habe nicht viel über diese schrecklichen Vergewaltigungen gehört, die wohl auch in Ägypten geschahen. Diese schreckliche Missachtung menschlichen Lebens und speziell gegenüber dieser heiligen weiblichen Schwingungsenergie auf diesem Planeten. Es ist eine der schlimmsten Formen von Gewalt. Welche Dinge können die normalen Menschen tun? Diese Göttinnen-Meditationen? Lichterketten auf der Strasse? Durch welche gewaltfreien Taten können wir das Bewusstsein in diese Situation bringen, damit es nicht überall auf der Welt weiter eskaliert.

COBRA – Die erste Sache sind natürlich diese Art von Herzensgüte-Meditationen, die in dieser Situation mehr Gleichgewicht bringen wird. Das nächste sehr wichtige ist, vor allem diejenigen Frauen zu unterstützen, die Ziel dieser Angriffe waren und ihnen so viel Unterstützung wie möglich zu geben – vor allem durch Menschen, die in der Region leben, wo es geschieht.

Rob – Okay, vielen Dank. Ich habe die Corey Goode Interviews gelesen, bis etwa Folge 12. Enorme Informationen. Ich habe wirklich eine Menge Respekt vor diesen Informationen, die da herauskommen. Doch erneut gibt es keinen Kommentar über die positive Konföderation und das wohlwollende Agartha-Netzwerk von ihm. Offensichtlich hat er diese Informationen nicht oder entsprechenden Kontakt. Was meinst du über Coreys Behauptung über die K.I.-Nanite innerhalb des Kosmos ebenso wie auf der Erde? Findet es noch immer in bestimmten Segmenten der Galaxie statt?

COBRA – Nein, nicht mehr. Und eben dieses, was als K.I.-Naniten- Infektion bezeichnet wurde, ist eigentlich die Beschreibung unseres negativen Plasma-Netzwerkes. Es ist die gleiche Sache mit unterschiedlicher Terminologie.

Rob – Es gibt ein ätherisches Plasma-Feld, das an die Computer und Technologien vieler gutwilliger Konföderations-Kräfte angeschlossen ist. So wie ich es verstehe ist dies eine sichere Technologie im Gegensatz zur K.I., die manipulativ gesteuert wird. Dies ist eine Technologie, die mit dem universellen Plasmafeld von Licht und Liebe durch das Universum verbunden ist und jeden Computer oder jede negative Aktivität innerhalb der Technologie stoppen wird. Mit anderen Worten, falls es die falschen Hände gelangt, kann die wohlwollende Konföderations-Technologie nicht für schlechte Zwecke verwendet werden. Gibt es eine positive Verbindung zu einer universellen Intelligenz, die mit der Technologie der wohlwollenden Kräfte verbunden ist, um sie in positiver Art und Weise zu verwenden.

COBRA – Ja, natürlich gibt es das. Das Plasma ist nicht grundsätzlich schlecht. Es gibt selbstverständlich auch das positive Plasma-Netzwerk, welches von den Lichtkräften verwendet wird, um Galaktische Netzwerke von Licht zu erzeugen, und es ist ein sehr positives Licht. Es ist etwas sehr Schönes, und es kann nicht missbraucht werden.

Rob – Ja, und ich glaube, dass viele unserer Technologien, auch zahlreiches in unserer heiligen Geometrie, Pyramiden, Kristalle, Sterne-Toren, sich tatsächlich damit abstimmen und den Prozess beschleunigen. Ist das richtig?

COBRA – Ja, absolut richtig.

Rob – Jemand will die Wahrheit hinter dem Buch der Mormonen wissen. Wie steht es um das Buch der Mormonen und die Erfahrung von Joseph Smith? Handelt es sich um echte Kontakte mit Wohlwollen und Original-Informationen von Joseph Smith von Wert und Nutzen für die Menschheit?

COBRA – Sie waren anfangs echte Kontakte und wurden natürlich heimlich unmittelbar danach verzerrt.

Rob – Dann wurde sie wie jede andere Religion beschädigt und durch Menschen fehlgeleitet und gesteuert. Während unserer Träumen und im Zustand der Hellsichtigkeit sind wir völlig offen. Warum können unsere höheren Führungen nicht glasklare Gespräche mit uns in unseren Träumen führen, um uns zu helfen aufzuwachen bezüglich der Wahrheiten der Wirklichkeit und über den realen Krieg von Gut und Böse?

COBRA – Eines der Probleme sind die Implantate, die eben eingesetzt wurden, um genau diese Verbindung zu verhindern. Wenn all die Implantate entfernt sind, und der Schleier, das Plasma-Netzwerk und alles derartige ebenfalls entfernt ist, wird es viel stärkere Verbindungen zwischen der Persönlichkeit und dem höheren Selbst geben. Es wird ganz natürlich sein.

Rob – Somit werden luzide Träumen und all diese Dinge nach dem Event viel mehr zur Verfügung stehen, viel mehr Kontakt, richtig?

COBRA – Ja.

Rob – Alex Collier erklärte vor kurzem, dass unsere schlafende DNA nun beginnt, auf einem höheren Niveau als je zuvor zu vibrieren und zu erwachen. Offensichtlich sind Kinder in dieser Richtung wirklich kraftvoll. Werden wir in der Lage sein, uns wieder zu verbinden, wenn der Zaun („Schleier“) entfernt ist und wird unsere DNA ihr Wachstum beschleunigen, so dass wir einen einheitlichen Geist anstatt der spaltenden Denkweise haben?

COBRA – Die DNA ist nur eine Folge des erweiterten Bewusstseins, somit ist das, was sich erweitert unser Bewusstsein und die DNA stellt sich nur auf diese neue Frequenz ein.

Rob – Kurz vor dem 2. Weltkrieg überfielen italienische Truppen Äthiopien und der Kaiser Haile Selassie wandte sich an den Völkerbund im Namen seines Landes. Viele betrachten seine Worte als prophetisch und Vorhersage für den Zweiten Weltkrieg. Die Invasion von Äthiopien ähnelt der des Vatikans gegen die äthiopisch-orthodoxe Kirche. Wir kennen die Archon-Verbindung mit dem Vatikan, was die wahre Bedeutung dahinter ist.

COBRA – Die Jesuiten waren dafür verantwortlich und natürlich wollten die Jesuiten ihre eigene Version ihrer Religion. Es gab Gedanken-Kontrolle in jedem Land auf der Welt. Das steht auch hinter der italienischen Invasion in Äthiopien.

Rob – Das kommunistische Regime übernahm Äthiopien in den 70er Jahren. Er wurde von den Kommunisten im Land unter Quarantäne gestellt. Er ging in eine Kirche, um zu beten, und er wurde nie wieder gesehen. Ist es möglich, dass die positiven Kräfte ihn mitnahmen oder wurde er ermordet oder hast du keine Informationen über die vielen Geschichten über sein angebliches Sterben oder Verschwinden?

COBRA – Nach meinen Intel wurde er durch die negativen Kräften beseitigt.

Rob – Das ist keine gute Nachricht. Er war ein wahrer Liebhaber von Gott und ein grosser Mann für sein Volk. Was trug sich bei dem Feuer auf dem riesigen Wolkenkratzer in Dubai an Silvester zu? Es starben einige Menschen eingehüllt in die Flammen.

COBRA – Es war Teil der Operationen der Kabale, um mehr Angst zu verursachen und die Schwingungsfrequenz auf dem Planeten zu senken.

Rob – Jetzt behauptet Korea, eine Wasserstoffbombe zur Explosion gebracht zu haben. Die meisten Leute glauben es nicht. War es eine regelmässiger, unterirdischer Atomtest durch die Kabale, um mehr Angst zu bewirken?

COBRA – Ja, genau. Es war überhaupt keine Wasserstoffbombe.

Rob – Bitte sprich über die Bedeutung von Gobekki Tepe etwa 100 Meilen von Aleppo entfernt. Es ist ein wichtiges Gebiet und hoffentlich sind diese heiligen Stätten nicht durch den Krieg zerstört.

COBRA – Sie waren eine Gesellschaft, die tatsächlich ihre grosse Entwicklung und Wachstum unmittelbar nach dem Untergang von Atlantis hatte. Sie waren leider nicht die friedlichen Göttinnen-Anbeter in der Gesellschaft. Sie hatten ganz starke Verbindungen mit ihren Draco-Herrschern, aber sie haben einige ziemlich beeindruckende Denkmäler in der Erde hinterlassen. Ich würde sagen, dass etwa 10% Prozent davon entdeckt oder ausgegraben worden sind.

Rob – Was ist die wahre esoterische Bedeutung des Auge des Horus? Ich habe gehört, dass es in Verbindung bei dem Wirken zwischen der Zirbeldrüse und der Hypophyse steht.

COBRA – Es ist etwas, was das „Eine Auge“ genannt wird und das „Eine Auge“ ist ein interdimensionales Portal. Es liegt in der Mitte dessen, wo das physische Gehirn mit dem ätherischen Gehirn und euren höherdimensionalen Körpern verbunden ist. Wegen dieses inneren Organs ist es möglich, dass das menschliche Gehirn Gedanken registriert und denken kann. Deswegen können wir den physischen Körper bedienen. Es ist nicht nur das Organ der inneren Vision, es schafft die Verbindung zum physischen Körper.

Rob – Sehr gut, somit haben wir dort die esoterischen Anatomie-Beziehung des inneren Auges. Gehen wir in diese Richtung spiritueller Erleuchtung… zu den Rosenkreuzern, die auf einer bestimmten Ebene übernommen wurden, doch gibt es durch sie eine enorme Menge an positiven reellen Daten, die wir nicht leugnen können. Die Rosenkreuzer sind einigen Quellen gemäss nach dem Morgentau benannt. Die Rose bedeutet Tau und Crucian steht für Schmelztiegel oder Flasche (Glaskolben). Der Rosenkreuzer-Orden ist ein Bild von einer Rosenblüte mit Tautropfen am Grund. Der Orden des Golden Dawn ist eine geheime Gesellschaft, die von den Mitgliedern der Rosenkreuzer geschaffen wurde, abgespalten, um ihre eigene Gruppe zu bilden. Der Name wurde gewählt, weil es die Hauptquelle des Hauptbestandteils für das Elixier des Lebens und den Stein der Weisen darstellt. Es gibt einen anderen Orden, der Morning Star (Morgenstern) genannt wird, was sich auf die Venus bezieht. Wenn der Mond wie die Sonne aufgeht, kann man den Stern sehen, wenn der Morgentau auf seinem höchsten Level ist. Kannst du etwas über den Morgentau als eine heilige Quelle oder als ein Elixier des Lebens oder irgendetwas dieser Art sagen?

COBRA – Diese Frage kommt offensichtlich von jemandem, der tief in Geheimnisse eingeweiht ist, weil Morgentau auf den Decknamen für eine bestimmte Essenz zurückzuführen ist. Ich werde nicht mehr sagen. Ich will nur sagen, dass es in manchen Kreisen als die 16. Farbe bekannt ist.

Rob – Kannst du sagen, wie es verwendet wird oder was du darüber weisst?

COBRA – Ja, ich weiss darüber, doch ich werde es nicht etwas zu offen in einer Radio-Show sagen. Wenn diese Person mir E-Mails sendet, können wir es privat besprechen.

Rob – Ich möchte über den Fatima-Vorfall fragen und wie es sich zutrug. Warum wurde die dritte Prophezeiung nicht mitgeteilt?

COBRA – Es wurde nicht bekanntgegeben, weil es den tatsächlichen Ursprung der römisch-katholischen Kirche freigelegt hätte und die Prophezeiung ging darum, wie es rückgängig gemacht werden kann. Also, falls die Prophezeiung in ihrer Gesamtheit veröffentlicht worden wäre, hätte sie das Tiefste bekanntgegeben, worauf die römisch-katholische Kirche gebaut worden ist.

Rob – OK. Danke schön. Cobra, ich danke dir so sehr. Was möchtest du zum Abschluss an alle weitergeben?

COBRA – Ja, ich habe ein paar Botschaften, die ich mit euch teilen mag. Die erste ist eine Bitte an euch alle, die wöchentliche Event-Meditation fortzusetzen. Die zweite ist für diejenigen, die sich geführt fühlen, die Meditationen für Europa fortzusetzen. Sie werden weiter benötigt. Ihr findet die Anleitung für die Meditationen auf der Webseite. Ich habe eine Menge von Intel, die ich freigeben werde, wenn die Zeit reif ist. Ich weiss nicht wann. Sicherlich geschieht dies, sobald die Bedingungen erfüllt sind. Bitte bleibt bis dahin geduldig, denn es gibt viele Dinge, die ich noch nicht sagen kann. Ich bin in der Hoffnung, dass die Bedingungen schnell genug verbessert werden, doch ich kann nicht garantieren, wann dies geschehen wird.

Rob – Sieg dem Licht!

COBRA – Vielen Dank.

Quelle: http://transinformation.net/interview-mit-cobra-durch-rob-vom-26-januar-2016/

WÖCHENTLICHE EVENT MEDITATION SONNTAGS 20 UHR

JEDEN SONNTAG um 20 Uhr!!! Wichtig 🙂 ❤

Schwesternschaft der Rose

ANMERKUNG: JEDEN SONNTAG IMMER UM 20 UHR!!!

Unsere Event-Meditation am 21. November 2015 war ein riesiger Erfolg und wir waren sehr nah am Erreichen der kritischen Masse.

Dragon Quellen haben mitgeteilt, dass die positive Zeitlinie zutiefst stabilisiert wurde und die Resistance hat mitgeteilt, dass eine riesige Schicht von Strangelet- und Toplet-Bomben entfernt wurde.

Seit der Meditation gibt es intensive Verhandlungen hinter den Kulissen für die vollständigen Offenlegungen und für die vollständige und bedingungslose Kapitulation aller Kabale-Fraktionen, einschliesslich der Chimera.

Aufgrund des Erfolgs dieser Meditation haben die Lichtkräfte aufgefordert, unsere ehemalige Wöchentliche Befreiungsmeditation in Wöchentliche Event-Meditation um 19h UTC jeden Sonntag zu ändern.

Das bedeutet, dass bei uns ab jetzt Sonntags um 20h die Eventmeditation stattfindet.
~~~~~

Anleitung:

1. Nutzt eure eigene Technik, um euch in einen entspannten Zustand des Bewusstseins zu bringen.

2. Bekundet eure Absicht, diese Meditation als Werkzeug zu verwenden, um den Prozess in Richtung der Offenlegungen und…

Ursprünglichen Post anzeigen 229 weitere Wörter

Bericht über die Event-Meditation

Quelle: http://transinformation.net/bericht-ueber-die-event-meditation/

auf Cobras Blog am 30. November 2015, übersetzt von Antares

Unsere Event-Meditation war ein riesiger Erfolg und wir waren sehr nah am Erreichen der kritischen Masse. Dragon Quellen haben mitgeteilt, dass die positive Zeitlinie zutiefst stabilisiert wurde und die Resistance hat mitgeteilt, dass eine riesige Schicht von Strangelet- und Toplet-Bomben entfernt wurde. Seit der Meditation gibt es intensive Verhandlungen hinter den Kulissen für die vollständigen Offenlegungen und für die vollständige und bedingungslose Kapitulation aller Kabale-Fraktionen, einschliesslich der Chimera.

Aufgrund des Erfolgs dieser Meditation haben die Lichtkräfte aufgefordert, unsere ehemalige Wöchentliche Befreiungsmeditation in Wöchentliche Event- Meditation um 19h UTC jeden Sonntag zu ändern.

Das bedeutet, dass bei uns ab jetzt Sonntags um 20h die Eventmeditation stattfindet.

Es ist kein Zufall, dass viele positive Nachrichten in wenigen Tage nach unserer Meditation erschienen sind.

Die Organisation Islamischer Staat in Syrien ist fast zerstört:

express.co.uk/news/world/Vladimir-Putin-Islamic-State-ISIS-Syria

tarpley.net/isis-daesh-positions-close-to-envelopment-putin-and-rohani-pledge-to-defeat-terrorism/

presstv.ir/Detail/2015/11/24/Webster-Griffin-Tarpley-Iran-US-Russia-Putin-Daesh

Der Türkische Abschuss des russischen Militärflugzeugs ist nach hinten losgegangen und jetzt werden die türkischen Verbindungen zum Islamischen Staat offengelegt:

rt.com/news/-ankara-defends-isis-medvedev/

hier etwas in Deutsch: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/30/putin-wirft-tuerkei-oel-geschaefte-mit-terror-miliz-isis-vor

Die Jesuiten sind sich sehr wohl bewusst, dass die Pläne, den 3. Weltkrieg zu beginnen, nicht erfolgreich sein werden und dass das Projekt des Islamischen Staates zum Scheitern verurteilt ist. Deshalb distanzierten sich Jesuitenbezogenen Kabalisten von dieser Situation, um ihre eigene Haut zu retten:

rt.com/usa/319115-kissinger-isis-syria-iran/

Die Lichtkräfte haben mitgeteilt, dass die Terrororganisation durch die Verwendung des Namens „ISIS“ tatsächlich energetisch unterstützt wird, weil sie diesen Name auf okkulte Weise gewählt haben, um sich selbst zu stärken. Wenn ihr stattdessen andere Namen (ISIL, Islamischer Staat, Daesh) nutzt, schwächt ihr ihre Position dadurch:

dailygrail.com/Hidden-History/2015/11/Reclaiming-the-Goddess-Stop-Using-the-Name-ISIS-Describe-Bunch-Ignorant-Murde

bostonglobe.com/opinion/2014/10/09/words-matter-isis-war-use-daesh/story.html

hier etwas in Deutsch: Islamischer Staat – jetzt Daesh

Isis

Hallo, sicher habt ihr meinen Namen sehr häufig kürzlich in den Nachrichten gehört. Dies geschah, weil er von einer Gruppe übernommen wurde, die tatsächlich DAESH heisst. Bitte hört auf, meinen Namen zu nutzen, wenn ihr Daesh meint. Nennt Daesh mit ihrem Namen, nicht mit meinem. Danke. Es ist sehr offensichtlich, dass die Medien gewählt haben, eine Terrorgruppe nach einer alten heidnischen Göttin zu nennen. Die gruppe, ursprünglich als ISIL benannt, erhielt den Namen ISIS durch die westlichen Medien. Niemals würden sie sich auf eine Terrorgruppe beziehen als „Jesus“, „Allah“, „Gott“ oder „Jehovah“. Beendet sie ISIS zu nennen.

 

Es wurde eine Petition geschaffen, um das Bewusstsein darüber verbreiten zu helfen und ihr könnt sie hier unterzeichnen:

thepetitionsite.com/takeaction/

In nur wenigen Tagen nach unserer Meditation sind mehrere scheinbar unzusammenhängende Ereignisse passiert, was uns viel näher an den Zerfall des Schleiers und hin zur Offenlegung bringt.

Erstens hat Blue Origin erfolgreich eine wiederverwendbare Rakete gestartet und gelandet. Dies wird die Kosten für die Raumfahrt drastisch reduzieren:

radioaustralia.net.au/international/2015-11-25/space-tourism-a-possibility-after-blue-origin-successfully-launches-lands-space-vehicle

mirror.co.uk/news/world-news/giant-leap-space-travel-blue

hier in Deutsch:  planeten.ch/blue-origin-landet-eine-rakete

Zweitens hat die NASA einen indirekten Hinweis auf die Tunnel von Set in der Umgebung der Erde gefunden:

space.com/31200-dark-matter-hairs-earth

hier in Deutsch:      „Haare“ aus Dunkler Materie um die Erde?

Drittens hat ein kanadisches Team ein Projekt zur Einführung eines „Crowdfunded“ (durch verschiedene Menschen gesammelt) Satelliten entwickelt, das nach ausserirdischen Schiffen suchen will:

express.co.uk/news/science/Alien-disclosure-The-first-ever-satellite-to-hunt-and-image-UFOs-could-go-into-orbit

openminds.tv/crowd-sourced-satellite-project-seeks-ufo-disclosure

hier in Deutsch:   Mini-Satellit soll im Erdorbit nach UFOs suchen

ISS2

Menschen, die zum Projekt beitragen wollen, werden Zugang zu den Daten des Satelliten haben. Dies ist der erste Satellit, der jemals öffentlich ins Leben gerufen wurde, der aktiv nach ausserirdischer Präsenz in der Erdumlaufbahn suchen wird, und was noch wichtiger ist, er wird in die Hände des Volkes und nicht der NASA zu sein. Stellt euch vor, es werden die Fotos durch den Crowdfunded Satelliten veröffentlicht, Momente nachdem die NASA die Live-Übertragung von der ISS wegschneidet:

express.co.uk/news/science/NASA-cut-space-station-live-feed-after-bizarre-donut-UFO-stalked-ISS

collective-evolution.com/2015/01/23/nasa-cuts-live-iss-video-feed-as-ufo-appears-real-footage/

Die Lichtkräfte bitten die Menschen, die bereit und in der Lage sind, dieses Satelliten-Projekt finanziell zu unterstützen, dies hier zu tun:

indiegogo.com/projects/cubesat-for-disclosure-low-earth-orbit-satellite

Sieg dem Licht!

 

Quelle: http://transinformation.net/bericht-ueber-die-event-meditation/

Interview Cobra & Rob vom 23. September 2015

Sehr Informativ, vielen Dank dafür 🙂

* NEBADONIA *

Yoda-3Dieses Interview führte Rob Potter (wie immer monatlich) mit Cobra. Zusammengefasst und übersetzt von Antares

Rob – Es ist immer eine Ehre und ein Vergnügen mit Cobra, meinem Freund und Abgesandten des Lichts, zu sein. Erneut werden wir wie gewohnt viele Dinge ansprechen, die in der Welt aktuell geschehen. Die Dinge eskalieren, wie ich vorausgesagt habe. Sie werden noch wilder, während der Desinformationsprogramme der Regierungen und heute ist mehr denn je Unterscheidung erforderlich. Ich schätze immer Cobras objektives, sehr ruhiges Verhalten und die nachhaltigen Informationen, die er gibt. Ich begrüsse dich, Cobra.

COBRA– Vielen Dank für deine Einladung. Die Interviews mit dir sind mir ein Vergnügen.

Rob – Ich hoffe, dass alles gut für dich läuft, egal wo immer in der Welt du gerade bist. Zuerst möchte ich über Desinformationen sprechen. Du wurdest dieser Woche etwas von der Agartha-Website angegriffen. Viele Leute fragten mich dazu und ich las den…

Ursprünglichen Post anzeigen 228 weitere Wörter

Interview Cobra & Rob vom 20.Mai 2015 Teil 1

Hier ist die Zusammenfassung des Interviews  von Rob Potter mit Cobra vom 20. Mai 2015 in Übersetzung von Kalaove und Antares

Rob – Es ist immer großartig, mit dir zu sprechen. Es finden immer so wundervolle Dinge statt auf der Welt. Wir haben bemerkt, dass dein letzter Post von gestern war. Sieht aus wie ein Bild von, ich glaube du nennst sie Dou Mu, einer Frau, die in China ist.

COBRA – Okay. In diesem Punkt möchte ich mich nicht dazu äußern, was diese 2 Bilder zeigen. Es ist das höchste Ziel für die Menschen, sich mit Fähigkeiten zu verbinden, um zu ermitteln, was die Bilder zeigen, viel wichtiger aber noch ist aber, die Energie dahinter zu fühlen. Die erste Phase der Enthüllungen ist energetisch. Es ist zuerst nicht nur ein intellektuelles Verstehen oder eine intellektuelle Herangehensweise, es ist mehr eine energetische Verbindung und nur zum richtigen Zeitpunkt wird die intellektuelle Information veröffentlicht, was auf diesen Bildern ist und was sie repräsentieren.

Rob – Ich hörte, dass es in nächster Zukunft viel mehr Desinformationen geben wird – innerhalb der nächsten 4-6 Monate – dass die Kabale versuchen werden, als Teil ihres Programms die Informationen der Lichtarbeiter zu zerschlagen. Das Urteilsvermögen dieser Leute sollte wirklich auf dem inneren Prozess der Erkenntnis beruhen. Hast du irgendwelche Vorschläge, wie die Leute diese Antworten in ihrem Inneren finden können? Wie können Menschen diesen inneren Kompass erkennen und sich mit diesem energetischen Prinzip verbinden?

COBRA – Ich gebe die gleiche Antwort wie vor Jahren. Kombiniere die innere Führung (Intuition) mit dem Verstand – mit dem richtigen Wissen. Wenn du diese beiden verbindest und anwendest, kannst du ziemlich treffsicher in deinem Erkenntnisprozess werden.

Rob – Wann werden die fortgeschrittenen Technologie und die Heiltechnologien für alle frei zugänglich sein? Wie bald nach dem Event?

COBRA – Ja, sie wird nach dem Event zugänglich sein. Es ist eine Sache der Logistik und der Fähigkeit der Menschen, diese Technologien zu erhalten.

Rob – Wird jeder in der Lage sein, Zugang zu dieser Technologie zu bekommen? Wird es Wartelisten geben? Gibt es spezielle Pläne, wie diese Dinge freigegen werden?

COBRA – Ja. Wie ich bereits sagte, es gibt logistische Einschränkungen. Nach dem Event wird es Prioritäten geben. Natürlich sind Lebensmittel, Kleidung und Unterkunft für die, die nichts haben, erste Priorität. Und dann Menschen mit chronischen Schmerzen und dann geht die Liste weiter….
Jeder wird gemäß seiner Position auf der Liste kontaktiert werden – je nachdem, wie dringend und ernsthaft ihre Bedürfnisse sind. Aber das alles wird massiv verteilt werden, sobald die Menschheit bereit dafür ist, diese neuen Technologien zu empfangen.

Rob – Zum Zeitpunkt des Events, wenn die letzten Skalarfelder herunter gefahren sind und wenn die wohlwollenden Sternenfamilien mit ihren heilenden Strahlen und Energien sehr nahe an der Erde sind, wird es dann einige Spontanheilungen geben?

COBRA – Ja, natürlich. Auch schon vor dem Event wird es Spontanheilungen geben und die dramatische Linderung des Drucks wird auch schon vor dem Event beginnen.
Menschen werden spüren, dass wir dem genauen Augenblick näher und näher kommen, immer intensiver.

Rob – Wird ein Blinder nach dem Event Heilung erfahren?

COBRA – Später, nach dem Event, ja.

Rob – Kannst du detailliert beschreiben, wie diese fortgeschrittenen Technologien arbeiten?

COBRA – Es gibt viele verschiedene fortgeschrittene Heiltechnologien und sie arbeiten nach dem Prinzip, die physischen und nicht-physischen Körper zu harmonisieren, weil die Mehrheit der physischen Krankheiten eine physische Manifestation einer energetischen Blockade auf einem bestimmten Niveau sind und wenn diese Blockaden gelöst sind, kann der physische Körper einfach geheilt werden. Es gibt auch fortschrittliche medizinische Technologien, die auf Manifestationsprotokollen aus der ätherischen Ebene basieren – sogenannte Manifestationskammern oder Replikatoren. Wenn es möglich ist, Lebensmittel zu replizieren, ist es auch möglich, menschliche Organe zu replizieren und aktuell rekonstruieren sie diese auf einem Weg, der gesund ist.

Rob – Oh, das ist sehr interessant. Wir werden künftig fähig sein, sie zu ersetzen. Es scheint einige Protokolle über Medizinkräuter oder ähnliches in Verbindung mit energetischen Technologien zu geben?

COBRA – Ja, selbstverständlich.

Rob – Jemand erwähnte, es gäbe einige unentdeckte Heilkräfte auf dem Planeten. Weißt u, wo sie entdeckt werden? Sind sie in z.B. ägyptischen Kammern und in antiken Kammern, die in naher Zukunft freigegen werden?

COBRA – Nicht nur dort, es gibt viele Orte und viele verschiedene antike Heiltechnologien – der Gebrauch von Kräutern, Klängen, Meditation – verschiedene Formen der Heilung werden mit den fortgeschrittensten Technologien kombiniert werden.

Rob – Was ist die beste Quelle oder Kombination für Anti-Aging, Kosmetik und Inneres?

COBRA – Die beste Quelle ist immer die Verbindung mit deinem Höheren Selbst, denn dein Höheres Selbst, NUR dein Höheres Selbst, hat die Macht, das Ungleichgewicht im physischen Körper auszugleichen.

Rob – Ernährung spielt eine wichtige Rolle für Vitalität und Heilung und es gibt so viele verschiedene Kombinationen und Entdeckungen. Manche Dinge sind nur für bestimmte Menschen und Umstände, jeder ist anders in seinem Anpassungsprozess. Kannst du eine bestimmte Art der Ernährung empfehlen? Vegetarische Ernährung wird sehr empfohlen, ist das für alle Menschen gültig? Manche sagen, es kommt auf die Blutgruppe an…

COBRA – Ich bin kein Ernährungsberater, also kann ich diese Frage nicht detailliert beantworten.

Rob – Kann man Legasthenie mit Akkupunktur heilen?

COBRA – Ja, es ist möglich, aber es hat viele Ursachen und wenn man sich dem multidimensional nähert, hat man mehr Erfolg.

Rob – Sind Impfungen die Ursache für Autismus?

COBRA – In einigen Fällen, ja.

Rob – Gibt es andere Fälle? Was sind weitere mögliche Ursachen?

COBRA – Autismus kann durch tiefe Traumata, entweder vor oder nach der Geburt verursacht werden.

Rob – Yogananda erwähnte, dass die Haare als Antennen zur astralen Ebene dienen und je länger sie sind, desto höher ist die Sensibilität. Kannst du den Zusammenhang zwischen langem Haar und der erhöhten intuitiven Energie kommentieren?

COBRA – Ja, es dient als Antenne und es verbindet nicht nur mit der Astralebene, sondern auch mit viel höheren Schöpfungsebenen.

Rob – Aktuell werden fortgeschrittene Heiltechnologien vor mittellosen Menschen zurückgehalten. Warum muss man dafür bezahlen, geheilt zu werden, wenn Heilung den Prozess der Befreiung beschleunigen würde?

COBRA – Es ist einfach: Menschen, die diese Geräte bauen, müssen Teile kaufen, essen und brauchen ein Dach über dem Kopf.

Rob – Kannst du über die Ursache für das Erdbeben in Nepal sprechen?

COBRA – Ja, es ist das Ergebnis der erhöhten Aktivität der zentralen galaktischen Sonne. Seit Ende April nimmt die Aktivität der zentralen galaktischen Sonne zu. Menschen können dies auf verschiedenen Wegen wahrnehmen und auch die tektonischen Platten reagieren mit erhöhter Aktivität. Aktuell ist der planetare Transformationsprozess um mindestens 15 Jahre verzögert und er kann nicht mehr länger hinausgeschoben werden. So wird in naher Zukunft mehr seismische Aktivität zu spüren sein.

Rob –War es eine Nachricht für China von der Kabale?

COBRA – Nein. Die Kabale ist nicht für alles, was auf diesem Planeten passiert, verantwortlich. Und sie sind sicher nicht für dieses Erdbeben verantwortlich.

Rob –Kannst du uns etwas über die Operation Masterplan sagen – ob der Masterplan immer noch vor dem Event stattfinden muss – wie viele Dinge müssen vor dem Event stattfinden– der Masterplan und die Niederlage der Chimera?

COBRA – Es gibt keine sog. Operation Masterplan. Ich habe früher mal etwas über den Masterplan geschrieben, aber das ist keine aktuelle Operation. Es ist ein Generalplan für das Event. Der Generalplan für das Event hat sich im Prinzip nicht verändert. Bestimmte Details haben sich geändert, aber der Generalplan für das Event ist immer noch der gleiche.

Rob – Viele Zeitlinien sind im Wandel und die Dinge nicht stabil und deswegen verändern sich viele Dinge. Es scheint immer noch einige Manipulation zu geben. Das ist der Grund, warum viele Dinge nicht passieren. Ist das korrekt? Sind da verschiedene Zeitlinien im Wandel zu diesem Zeitpunkt?

COBRA – Ja, es gibt Sub-Zeitlinien. Die Hauptzeitlinie wurde stabilisiert. Es gibt Sub-Zeitlinien, die im Wandel sind. Sie werden nicht direkt manipuliert, ich würde sagen, bestimmte Situationen, bestimmte Bedingungen sind bis jetzt nicht gelöst und der Output dieser Events, dieser Situationen ist noch nicht bekannt. Und ja, manche dieser Situationen sind extrem unstabil. Wir waren mit einer dieser Situationen beschäftigt – der Widerstand war mit einer dieser Situationen in der letzte Woche beschäftigt.

Rob – Vor kurzem machte ich ein Interview mit Omnec Onec. Sie sprach über die Geschichte des Sonnensystems. Sie hat die Erde erwähnt und viele, viele unterschiedliche ET-Einflüsse aus der Galaxie und die Erde wäre eben mit einem extrem reichen und verschiedenartigen Leben auf der physischen Ebene, ebenso wie die grossen Mengen an Wasser. Würdest du sagen, das ist eines der Dinge, die die Erde zu so etwas wie einer erstklassigen Immobilie macht?

COBRA – Ja, das ist ein Grund, aber nicht der einzige.

Rob – Was sind die anderen Gründe?

COBRA – Sie sind zu vielseitig, um sie hier aufzuzählen, aber ich würde sagen, einer davon ist die Nähe zu bestimmten Sternentoren in diesem Sektor der Galaxie. Dann gibt es eine lange Geschichte. Viele verschiedene Rassen waren hier während der galaktischen Geschichte, die Dinge über Millionen von Jahren getan haben. Die Kabale hat es als eine ihrer Festungen gewählt. Das hat viele Effekte, weil es viel Aufmerksamkeit auf diesen kleinen Platz der Galaxie gezogen hat.

Rob – Das ist es also, warum die Archons, die Chimera die Erde für ihr letztes Gefecht gewählt haben.

COBRA – Einer ihrer Gründe, ja.

Rob – Okay. Kannst du etwas darüber sagen, wie die dunklen Kräfte ihr Leben leben? Was tun sie? Wenn wir über die Chimera sprechen, dies sind Wesen in menschlichen Körpern, ist das korrekt?

COBRA – Ja, das ist korrekt.

Rob – Also schlafen und essen sie wie wir, korrekt?

COBRA – Ja.

Rob – Du sprichst über diese Kriege im Weltall und ähnliche Dinge. Wie können wir uns den Krieg vorstellen? Offenbar hat es einige Explosionen und Zerstörungen von Raumschiffen im Weltall gegeben? Ist das korrekt?

COBRA – Nicht ganz. Die Art, wie das Engagement stattfindet, ist jetzt etwas anders. Es ist nicht wie in den Filmen. Ich will nicht sehr ins Detail gehen, weil es geheim ist. Die Technologie, die die Lichtkräfte benutzen, um das Sonnensystem zu reinigen, ist geheim. Sie sind sehr effektiv. Alles ist sehr ruhig und alles ist sehr effektiv. Die Dunklen werden ausgelöscht, ohne dass sie es bemerken.

Rob – Einige dieser Wesen werden in diesem Prozess getötet, weil sie sich widersetzen, richtig?

COBRA – Das sind geheime Informationen. Ich würde sagen, sie werden von ihren Positionen entfernt, sie werden zu einer Transformationsstation auf Ganymed gebracht, und diejenigen, die das Licht nicht akzeptieren, kommen zur Galaktischen Zentralsonne.

Rob – Wenn jemand von ihnen während des Prozesses stirbt, so wie die Chimera Erdbewohner ausgesucht haben und sie in den Reinkarnationsprozess gezwungen haben. Haben die guten Jungs diesen Prozess beendet, oder passiert das noch?

COBRA – Meinst du auf dem Planeten Erde oder an anderen Orten?

Rob – Lass uns von diesem Sonnensystem sprechen. Jemand stirbt. Werden sie zur Transformationsstation auf Ganymed gebracht, wenn sie in den Konflikt verwickelt sind?

COBRA – Du musst diese Frage sehr genau stellen. Verschiedene Orte bedeuten verschiedene Prozesse und die Antwort ist unterschiedlich.

Rob – Okay. Lass uns annehmen, da ist eine feindliche Basis auf einem Chimera Asteroiden und diese Basis wurde zerstört und einige Wesen sterben auf dieser Basis. Werden ihre Seelen nach Ganymed gebracht?

COBRA – Ja, manche dieser Seelen werden nach Ganymed gebracht.

Rob – Okay. Jetzt auf der Erde, wenn Menschen sterben, sind die Prozesse auf der Erde – im Reinkarnationsprozess – noch unter der Kontrolle der Archons?

COBRA – Ja, die Archons kontrollieren noch den Inkarnationsprozess auf der Erde.

Rob – Okay. Also, wenn eine Seele stirbt, ist es so… Reinkarnieren Seelen sofort wieder oder gibt es generell?

COBRA – Normalerweise gibt es eine Erholungsphase, die sich verkürzt in dem Maße, wie sich die Dinge beschleunigen. Aber, ja, die meisten Seelen haben noch eine Erholungsphase oder eine Phase, ihre Vergangenheit aufzuarbeiten. Früher oder später werden sie gezwungen, wieder zu inkarnieren.

Rob – Solange die Kämpfe am Boden weitergehen, gibt es noch andauernde Schlachten in den Untergrundbasen?

COBRA – Es gibt noch einige begrenzte Konflikte in den Chimera-Standorten, aber das ist alles.

Rob – Gibt es dort gegenwärtig Feuergefechte mit Waffen der Kräfte aus dem Untergrund?

COBRA – Nein, nein. Ich sage es erneut: die Art, wie der Konflikt ausgetragen wird, hat sich gravierend verändert.

Rob – Dann sind wahrscheinlich keine Militärs involviert. Es handelt sich um Widerstands –und Konföderationskräfte?

COBRA – Ja, die Oberflächen Militärs sind nicht in die Untergrund-Konflikte verwickelt.

Rob – Dann kann man sagen, dass unsere Sternenfamilie nicht auf Mord, Zerstörung oder Gewalt in dieser Art zurückgreift? Oder ist das möglich… passiert das?

COBRA – Das ist geheime Information.

Rob – Ich habe gehört, es kommt manchmal vor. Es ist nicht immer schön, wenn Menschen sterben…

COBRA – Das ist eine sehr heikle Frage, es ist besser, sie an dieser Stelle nicht zu beantworten.

Rob – Jemand fragte, warum die galaktischen Kräfte nicht einfach die plasmatischen Strangelet- und Toplet-Bomben neutralisieren, wenn sie fortgeschrittene Technologien haben?

COBRA –Sie haben nicht die Technologie, das zu tun.

Rob – Ich glaube, es gibt eine höhere Macht, die das garantiert tun wird. Würdest du bestätigen, dass es eine höhere Macht gibt, die beobachtet, was passiert?

COBRA – Es gibt immer eine höhere Macht, und wenn die Bedingungen passend sind und es genug Bewusstsein gibt, wird diese höhere Macht eingreifen.

Rob – Ja, das wurde uns gesagt. Omnec Onec war in ihrem Interview sehr zuversichtlich und klar. Sie sagte, diese Erde wird nicht zerstört werden. Es gab Planungen über tausende von Jahren und es wurde zu viel investiert und die Erde ist zu wichtig, um zu diesem Zeitpunkt zu versagen und dass der Sieg absolut sicher ist. Wir müssen uns durch den Prozess bewegen. Jemand sagte, dass es mit der Aufhebung von Verträgen oder der Anrufung von geistigen Führern oder Schutzengeln zu tun hat. Gibt es einen Weg, ein höheres Gericht anzurufen, um vorzubringen, wenn wir gegen unseren freien Willen missbraucht werden?

COBRA – Ja, zweifellos können Menschen das tun – sogenannte Verfügungen können beim galaktischen Gerichtshof eingereicht werden gegen die Kabale, gegen jede Gewalt und das hilft den Lichtkräften, weil sie damit eine legale Basis haben, direkter einzugreifen.

Rob – So hilft es wenn wir Verfügungen einreichen und Gebete haben einen Effekt, korrekt?

COBRA – Ja, natürlich.

Rob – Sehr gut, Danke. Kannst du uns sagen, ob es noch Geiseln in den Chimera-Basen gibt?

COBRA – Ja.

Rob – Bei den dunklen Kräften wissen einige, dass ihre Zeit abgelaufen ist. Ihr Ego findet sich damit noch nicht ab. Was hält sie davon ab, Strangelet-Bomben zu zünden, wenn sie befürchten, in die Zentralsonne gebracht zu werden. Dieses Bewusstsein müsste vorhanden sein, da sie das Vorgehen aus anderen Welten kennen.

COBRA – Lass es mich so sagen: Sie glauben nicht wirklich, dass es vorbei ist, bis es endgültig vorbei ist.

Rob – Das ist die gute Version. Es geht sicherlich einiges vor hier. Es wird in der Zukunft einiges herauskommen. Manche Menschen haben schon gesagt, dass die Mainstream Medien in UK über eine Tesla Batterie, die ein Haus einen Tag lang mit Energie versorgen kann, gesprochen haben. Ist das wirklich ein Durchbruch? Es ist ein Versuch. Weißt du etwas darüber?

COBRA – Ich würde das sanfte Enthüllung nennen – sanfte Enthüllung von leicht fortgeschrittenen Technologien.

Rob – Gibt es nähere Informationen über die positive, weiß-geschuppte Reptilienrasse? Ich glaube, man nennt sie Annukai? Wir wissen, dass nicht alle Reptilien Drakonier und damit grundsätzlich böse sind. Gibt es eine andere Quelle, die darüber spricht? Gibt es irgendeine dieser Rassen die positiv sind und können wir dafür irgendeine Quelle finden?

COBRA – Ich würde sagen, dass Reptiloide eine weit verbreitete Rasse in der Galaxie sind und ich würde schätzen, ca. 10-15% haben sich der positiven Seite zugewandt und es gibt viele Untergruppen dieser Reptilien und sie sind nicht sehr bekannt auf diesem Planeten. Die mit positiver Orientierung unterstützen aktuell die Bemühungen, den Planeten zu befreien.

Rob – Jemand sagte, Cobra äußert sich nicht zu Zeitplänen für Enthüllungen, aber Wilcock sagte etwas wie 2016 wäre der Endpunkt. Ich bin überrascht, dass er ein Jahr angegeben hat. Würdest du zustimmen oder würdest du sagen, es gibt viele Variablen und es kann länger dauern.

COBRA – Ich würde sagen, Menschen setzen Zeitpläne auf Basis ihres Verständnisses der Situation und der Pläne der Gruppe, mit denen sie in Kontakt stehen. So hat z.B. die östliche Allianz das Zieldatum 1. Januar nächsten Jahres [2016]. Sicherlich haben andere Gruppen andere Zieldaten und manche von diesen Zieldaten fallen in das Jahr 2016. Ich möchte diesen Zeitrahmen aus meiner Perspektive nicht kommentieren. Ich gebe aus verschiedenen Gründen, die ich schon erklärt habe, keine Zieldaten.

COBRA – Bevor wir weitermachen, möchte ich nochmal sagen: Ich erhalte viele Emails und ich lese sie alle, aber es ist mir nicht möglich, alle zu beantworten. Wenn ich alle beantworten würde, würde es den ganzen Tag in Anspruch nehmen. Ich habe Prioritäten und muss nach diesen Prioritäten handeln. Alle Emails werden gelesen und diejenigen, die Einfluss auf die planetare Befreiung haben, werden beantwortet.

Rob – Okay. Das ist fair und ich verstehe das. Kannst du uns etwas mehr Information über die astrale/ätherische und die Plasma-Ebene geben? Gibt es dort weitere Fortschritte? Wie ist die Situation mit astralen Parasiten? Gibt es noch ein paar sehr widerstandsfähige? Sind diese Wesen, die sich in kleinen Wurmlöchern verstecken, noch da?

COBRA – Die Situation auf der Astralebene verbessert sich stetig. Die überwiegende Mehrheit ist bereinigt. Natürlich verstecken sie sich noch in bestimmten Löchern – verstreut auf dem Planeten, besonders in den Kriegsgebieten und in anderen negativen Bereichen gibt es noch welche von ihnen, aber es ist viel besser. Auch die Situation auf der Plasmaebene verbessert sich, wir haben ziemliche Fortschritte dort.

Rob – Kannst du über Kuba sprechen? Jemand war dort und hatte keine Chemtrails gesehen. Wird sich Kuba bald für den weltweiten Tourismus öffnen? Waren sie in der geheimen Verbindung mit den Kabalen oder waren sie die ganze Zeit isoliert?

COBRA – Die Kabale hatte etwas Einfluss dort, besonders die Jesuiten, aber bestimmte Aktionen der Kabalen hatten nicht so viel Zugang wie sie in anderen Regionen haben. Natürlich befindet sich dort Guantanamo, welches eine Kabalen-Festung ist, auf kubanischem Territorium, aber das ist es dann.

Rob – Wie steht es um Fidel und Raul Castro? Waren sie treue Anhänger des Kommunismus? Es scheint, er hatte eine eiserne Faust innerhalb seiner Interpretation des Kommunismus.

COBRA – Sie werden von den Jesuiten kontrolliert.

Rob – Interessant. Jemand möchte wissen: Einige ETs, nennen wir sie höhere Engelswesen in Bezug auf den spirituellen Prozess. Kannst du über die Schöpfung von unterschiedlichen menschlichen Rassen sprechen? Wurde es gesteuert oder ist das ein Teil eines natürlichen Phänomens?

COBRA – Teilweise ist es ein natürliches Phänomen, eine natürliche Evolution, in die sich selbstverständlich in verschiedenen Phasen unterschiedliche Rassen eingemischt haben durch Genexperimente.

Rob – Gemäß den Corey hat das Weltraumprogramm die Fähigkeit, Alter rückgängig zu machen und Teilnehmer nach den Missionen zurückzuversetzen. Ist das korrekt?

COBRA – Das ist ein Teil der Information, die ich nicht bestätigen kann. Also, Randy Kramer sprach über die gleichen Dinge, aber laut meinen Quellen passiert das nicht.

Rob – Also, jemand erwähnte, dass du gesagt hast, Al Bielek ist nicht in die Zukunft gereist und sie wollten wissen, ob das alles erfunden war oder ob er in einer möglichen Zeitlinie in die Zukunft gereist ist, als er das tat?

COBRA – Ja, er hatte tatsächlich eine psychische Erfahrung einer möglichen zukünftigen Zeitlinie, so wie es zu dieser Zeit dem Verständnis entsprach – mehr eine interne spirituelle psychische Erfahrung.

Rob – Jemand möchte wissen, ob du noch Kontakt mit Semjase hast?

COBRA – Ich ziehe es vor, diese Frage nicht zu beantworten.

Rob – Du hast erwähnt, dass manche Teile des Urantia-Buches verzerrt wurden. Kannst du darüber sprechen, ist es eine Beschreibung des Universums – richtig oder falsch und würdest du empfehlen, das Uranti- Buch teilweise als Führer hin zu einem größeren Bild zu benutzen?

COBRA – Wenn deine innere Führung und dein Urteilsvermögen stark genug sind, dann kannst du das Buch lesen, weil es mancherlei nützliche Information darin gibt. Aber es wurde aus einem bestimmten Blickwinkel geschrieben und ich stimme nicht allen Teilen zu. Es wurde bis zu einem bestimmten Grad beeinflusst. Wenn also deine innere Führung und dein Urteilsvermögen stark genug sind, dann lies dieses Buch.

Rob – Okay. Kannst du über das Amt Christi als eine Position sprechen, im Gegensatz zu einer Person.

COBRA – Das Amt Christi ist eine intellektuelle Konstruktion der Philosophie, die eine bestimmte Energie bedingungsloser Liebe in einem bestimmten Bewusstsein beschreiben möchte. Es ist nicht so sehr eine Position in einer Hierarchie, sondern ein Status des Bewusstseins, das jeder erreicht in einem bestimmten Stadium der Evolution und es ist ein universales Experiment der kosmischen Liebe, die die Grundlage für das erleuchtete Universum ist.

Rob –Können höher dimensionale Wesen Kinder haben ohne physische Beziehungen einzugehen?

COBRA – Ja, natürlich, wie jedes menschliche Wesen, wenn das Kind mit künstlicher Befruchtung empfangen wurde.

Rob – Du meinst, ETs empfangen ihre Kinder mit künstlicher Befruchtung?

COBRA – Sie können, wenn sie möchten.

Rob – Ich las in Semjases Notizen an Billy Meyer, dass dies eine Verunglimpfung wäre und die genetischen Linien reduzieren würde. Ich spreche davon, dass auf energetischer Ebene zwei Seelen in einer Art Mediation zusammen kommen und die Frau wird schwanger. Ist das möglich?

COBRA – Es muss einen physischen Kontakt zwischen der Eizelle und dem Sperma geben.

Rob – Das klärt es, Danke. Was ist die Wahrheit hinter den Meerjungfrauen? Sind sie eine Lebensform, die existiert?

COBRA – Tatsächlich sind Meerjungfrauen ein Ergebnis genetischer Experimente in Atlantis und sie haben existiert und es ist möglich, dass einige von ihnen immer noch in fernen Ecken der Erde leben.

Rob – Jemand fragt, ob du Deja Vu aus einer höheren energetischen Perspektive erklären kannst.

COBRA – Deja-vu ist eine aktuelle Information, die du aus einer zukünftigen Zeitlinie erhältst.

Fortsetzung folgt.

Quelle: http://transinformation.net/interview-cobra-rob-vom-20-mai-2015-teil-1/

Eine Zusammenfassung: Übersicht über das Solarsystem

Quelle: http://transinformation.net/eine-zusammenfassung-uebersicht-ueber-das-solarsystem/

Auf Wunsch und Vorschlag ist dies die Übersetzung des Updates von Therese Zumi:

Ursprünglich gepostet am 06. April 2015 durch Therese Zumi auf prepareforchange.net

übersetzt von Krovax

In seinem letzten Update vom 31. März „Die Allianz-Flotte“ (3) hatte Cobra vorgeschlagen, dass wenn wir die kommenden Updates über den laufenden Befreiungsprozess genießen wollen können, es gut wäre, dass wir uns mit den grundlegenden Fakten unseres Solarsystems beschäftigen und hat dazu ein paar Informationen bereitgestellt (0). In diesem Sinne habe ich eine Übersicht über die zuletzt erschienenen Solarsystem-Updates zusammengestellt, als Hilfe für all diejenigen, die versuchen bei diesem Thema am Ball zu bleiben.

Unser Solarsystem ist nun schon seit 26000 Jahren unter der Kontrolle des Orion/Andromedanischen-Chimera-Imperiums und ihren Drako/Reptilien-Lakaien, wodurch unsere Erde gewissermaßen unter Quarantäne gestellt und von den positiven Außerirdischen isoliert wurde. Die Wesen, die die Kontrolle über diese Quarantäne haben, sind die Archons. Diese stammen ursprünglich aus der Andromeda Galaxie und haben dann mittels Gentechnik die Rassen der Drakos und der Reptilien im Laufe langer Perioden – über Jahrtausende – erschaffen, damit sie als Sklaven zum Erhalt und der Erweiterung des Imperiums eingesetzt werden konnten.

Es gibt zwei Gruppen von Archons die uns zwar auf unterschiedliche Weise kontrollieren, untereinander aber natürlich kooperieren. Indem sie uns gefangen halten, kontrollieren sie den Planeten. Sie haben sichergestellt, dass weder Du noch ich irgendetwas über sie wissen. Außerdem haben sie ein hierarchisches System der Kontrolle durch ihre Lakaien installiert. In dem kürzlich erschienenen Artikel „Die Desintegration des Schleiers“ (6) der hier auf prepareforchange am 30. März gepostet wurde, habe ich Details zu jeder dieser Gruppen genannt und wiederhole hier nur noch einmal kurz etwas zu diesem Thema. Zum einen gibt es die Archon-Gruppe der Jesuiten auf der Oberfläche, die sich innerhalb des Schwarzen Adels und den religiösen Gruppen, die sie selbst vor 500 Jahren gegründet haben, namentlich die Jesuiten, verstecken und hauptsächlich, aber nicht exklusiv, in der weltweiten römisch-katholischen Kirche anzutreffen sind. Zum anderen gibt es die Chimera-Archon-Gruppe unter der Oberfläche, die die unterirdischen Militärbasen kontrolliert.

Am 29. Januar (1) informierte Cobra uns: „Es ist darüber hinaus auch wahr, dass die Chimera ein System von unterirdischen Festungen kontrollieren, in dem Long Island der einzige Haupteingangspunkt an der Oberfläche ist. Diese unterirdischen Festungen der Chimera haben nichts mit den DUMBs (Deep Underground Military Base) zu tun. Alle DUMBs wurden bereits geräumt und weder das negative Militär, noch die Kabale haben alternativ Zugriff auf die Chimera-Festungen, wodurch sie an der Oberfläche gestrandet sind.

Alle Kriege

Die Chimera-Archon-Gruppe ist der Schöpfer aller Kriege auf der Erde, inklusive beider Weltkriege. Sie stecken ebenso hinter den aktuellen Konflikten in Syrien, der Ukraine und dem Irak und auch hinter der Gruppe des Islamischen Staates (IS) und deren Kriegstreiberei und Terrorkampagnen. Die andauernden Spannungen und Kriege überall auf diesem Planeten werden durch sie und ihre Söldner erzeugt, worauf ich auch im vorher erwähnten Artikel eingegangen bin.

Die Wahrheit über unsere Realität ist 99% der Menschheit unbekannt – Es wird gerade ein stiller, allumfassender und weltweiter Krieg zwischen dem positiven Militär und der Chimera-Gruppe geführt.

Astronautenträume und das geheime Raumfahrtprogramm

Mein Vater und ich haben 1969 die ganze Nacht in Dublin vor dem Fernseher gesessen, um die Mondlandung mitzuerleben. Er hat sein ganzes Leben an Flugzeugen gearbeitet und ich selbst habe als 11jährige einen Brief an die NASA geschrieben um herauszufinden, wie ich eine Astronautin werden kann! Bis vor kurzem hatte noch niemand, oder wenn dann nur ein paar ganz wenige, jemals irgendetwas von „Breakaway-Zivilisationen“ oder geheimen Raumfahrtprogrammen gehört. Und die Rothschilds – die Jesuitenlakaien stellen sicher, dass diese Informationen so weit wie nur möglich von den Massenmedien ferngehalten werden. Also, was war tatsächlich auf der Erde los, während Du und ich noch glaubten, dass wir es gerade geschafft haben auf dem Mond zu landen? Ich werde jetzt Cobra zu einigen Details dieser geheimen Raumfahrtprogramme zitieren, die er mit uns am 9. Februar 2015 (2) geteilt hat.

Die echten geheimen Raumfahrtprogramme starteten in den frühen 60ern, als die Chimera-Gruppe den negativen Militärs der USA, NATO, europäischen Ländern, UdSSR und China die Erlaubnis gaben zusammen geheime Mond- und Marsbasen in bestimmten, eingeschränkten Gebieten zu errichten. Darüber hinaus wurde ein Geheimabkommen zwischen der Kabale und dem Drako/Reptilien/Zeta Komplex geschlossen, dass der Kabale technische Hilfe beim Bau der Mond- und Marsbasen zusicherte, wofür im Gegenzug den negativen Außerirdischen die Erlaubnis gegeben wurde unterirdische Basen zusammen mit dem negativen Militär zu errichten.

Eine gemeinschaftliche USA/UdSSR Marsbasis wurde daraufhin 1964 errichtet und dann im Laufe der folgenden Jahrzehnte erweitert, während gleichzeitig zusätzliche Mond- und Marsbasen dem Programm hinzugefügt wurden. Die Hauptmondbasis wurde auf der erdabgewandten Seite des Mondes errichtet und unter dem Codenamen LOC (Lunar Operations Command – Mondoperationskommando) geführt.

Das gesamte geheime Raumfahrtprogramm wurde Solar Warden (Sonnenwächter) getauft. Elitesoldaten wurden in das Programm rekrutiert und mit der Idee gehirngewaschen, die Erde vor negativen Außerirdischen zu schützen. Einige UN Diplomaten wussten über die Existenz von Solar Warden Bescheid und waren naiv genug es für ein globales Programm zum Schutz der Erde vor einer außerirdischen Gefahr zu halten. Tatsächlich aber war der Zweck des geheimen Raumfahrtprogramms die Errichtung von gemeinschaftlicher Menschen/Drako Infrastruktur innerhalb des Sonnensystems in Erwartung der Archon-Invasion, die dann 1996 stattfand.

Auf der Seite der Menschen wurde das Programm durch die Unheiligen Vier (engl. unholy four) gesteuert (Präsident George H. W. Bush, Henry Kissinger, Donald Rumsfeld und Dick Cheney). Die Unheiligen Vier sind eigentlich Drakonier, die sich vor 26.000 in die Menschheit inkarniert haben, und die vier am besten sichtbaren Drako/Mensch Hybriden.

Um das größere Ganze in Bezug auf die Geheimniskrämerei um alles was mit außerirdischem Leben und Kommunikation zu tun hat zu verstehen, wurde ebenfalls eine weitere wichtige Verknüpfung von Cobra am 29. Januar diesen Jahres gezogen (1), als er sagte: „Ihr müsst verstehen, dass die in den geheimen Raumfahrtprogramm / Breakaway-Zivilisationen involvierten Menschen keinen Zugriff auf die Chimera-Standorte innerhalb unseres Sonnensystems und unterirdisch auf unserem Planeten hatten und sie wussten in der Regel nicht einmal etwas von deren Existenz.

Diese Information war bisher geheim, da die Chimera immer noch menschliche Geiseln** in diesen Untergrundfestungen und verteilt auf Standorte im Sonnensystem (aber NICHT auf dem Mond oder Mars) festhalten und deren Befreiung mit der größtmöglichen Vorsicht durchgeführt werden muss.

Diese Standorte sind die Stellen von denen aus die skalare Plasmanetztechnologie gesteuert wird.“

**Rob: OK. Sind diese menschlichen Geiseln, die sich in den Händen der Chimera befinden, ehemalige Mitglieder des geheimen Raumfahrtprogramms, die sich dafür entschieden haben auf die Seite des Lichts zu wechseln oder deprogrammiert wurden?
Cobra: Einige von ihnen, ja.

Wenn Du jetzt mehr und detailliertere Informationen über den Fortschritt der Kräfte des Lichts nach der Archon-Invasion von 1996 bis heute haben möchtest, lies „Die Allianz-Flotte“ .

Von der Dunkelheit ins Licht

Wir haben vor ein paar Jahren erfahren, dass bestimmte Rassen von Außerirdischen die vormals als negativ betrachtet wurden, inzwischen in die Galaktische Konföderation assimiliert wurden. Diese Außerirdischen waren früher Bestandteil des, bzw. kooperierten mit dem Drako-Reptilien Imperium, arbeiten aber jetzt mit der positiven Allianz zusammen (Verbündete Lichtkräfte), da sie letztendlich verstanden haben, dass die jetzt stattfindenden Änderungen im Universum allen Rassen zugutekommen werden. Daher gibt es jetzt viele verschiedene Fraktionen und Rassen innerhalb dieses Sektors der Galaxie, die zusammen in der Kosmischen Allianz für die Befreiung des Planeten arbeiten. Cobra bestätigte, dass einige dieser galaktischen Rassen die ins Lager des Lichts gewechselt sind und nun mit den Lichtkräften zusammen arbeiten die Zeta Retikulaner, die Annunaki, die Gottesanbeterinnen (engl. Mantis) und die Grauen sind.

Spiritualität und die Galaktische Konföderation

Im Märzinterview fragte Rob Cobra, ob dieser uns einige Informationen zu einer als „Blaue Avianer“(Blue Avians) bekannten Gruppe geben könnte, über die David Wilcock kürzlich sprach. Wir erhielten daraufhin einen aufregend detaillierten Bericht über die Zentrale Zivilisation und die erneuerte Kommunikation zwischen hohen spirituellen Lehrern und der Galaktischen Konföderation. Hier nun was wir erfahren haben:

Worüber David hier spricht, wird von den Widerstandsleuten die Zentrale Zivilisation genannt. Die Zentrale Zivilisation ist diejenige Zivilisation, die in der zentralen Region unserer Galaxie in der Nähe der Zentralsonne angesiedelt ist. Von dieser Zivilisation aus ist die Spiritualität der Menschheit durch die Galaxie ausgebreitet worden und sie hat das Netzwerk des Lebens gegründet. Und die sphärischen Schiffe gehören der Galaktischen Konföderation und der Zentralen Zivilisation, wobei erstere vor Millionen von Jahren überhaupt erst von letzterer ins Leben gerufen wurde. Und die so genannten Avianer sind nichts anderes als Engel. Wenn sich diese Engel in der physischen Ebene materialisieren haben sie Flügel. Dies ist die einfach Erklärung für das, was gerade los ist…
Diese Wesen hatten bis vor kurzen kaum direkte Interaktion mit diesem Planeten. Vielleicht erinnerst Du Dich daran, dass wir vor etwas mehr als einem Jahr das Iona Portal geöffnet haben und das ein bestimmtes Wesen der Zentralen Zivilisation als Ergebnis dieser Öffnung angefangen hat ein wenig mehr mit dem Sonnensystem zu interagieren. Dadurch dass jetzt bestimmte Sternentore geöffnet werden, übernimmt die Zentrale Zivilisation einen aktiveren Part in den Vorbereitungen für das Event. Sie sind übrigens die Lehrer und Ausbilder der Aufgestiegenen Meister diverser Kommandos wie dem Jupiter-Kommando, dem Ashtar-Kommando, sowie der Flotten der Plejadier, Andromedaner, Sirianer und Arkturianer. Also koordinieren sie bereits die multidimensionalen Operationen, die jetzt im Sonnensystem stattfinden. Einige dieser Schiffe sind zu groß um rein energetisch zu sein… sie würden zu viel Einfluss ausüben und daher wurden diese riesigen Mutterschiffe außerhalb des Sonnensystem in der das Sonnensystem umgebende Oortschen Wolke (de.wikipedia.org/wiki/OortscheWolke) stationiert. Von den kleineren Schiffen befinden sich einige getarnt innerhalb des Sonnensystems und sind physisch nicht wahrzunehmen. Der Kabale wurde indirekt zu verstehen gegeben, dass diese Schiffe präsent seien, aber die Schiffe interagieren nicht auf der Frequenz der Kabale, sondern nur mit positiven Bewusstsein.

Für mehr Information über die Zentrale Zivilisation und die „sphärischen Mittel-Stationen von der Größe des Mondes gerade außerhalb der Heliopause des Sonnensystems“ (Foto aus dem Link), die von ihnen dort positioniert wurden um viele Kataklysmen von der Erde abzuwenden, lies nochmals hier nach. (3).

Warum landen und befreien sie uns nicht endlich?!

Da einige Leser auf Cobras Blog die Frage gestellt haben: „Warum die Galaktische Konföderation nicht landet, interveniert und diesen ganzen Wahnsinn endlich stoppt!“, füge ich ein direktes Zitat aus dem Sonnensystem-Update (2) vom 09. Februar 2015, das uns Cobra zur Verfügung gestellt hat, an:

Die Kräfte des Lichts waren gezwungen ein Nichteinmischungsabkommen mit den Chimera zu unterzeichnen, das besagt, dass sich keine der beiden Seiten mehr direkt auf der Erdoberfläche einmischen darf. Auch wenn dieses Abkommen für die Entwicklung der Menschheit in den letzten 26.000 Jahren eher schädlich war, so verhinderte es doch, dass die Menschheit direkt von den Chimera und ihren Drako-/Reptilienlakaien „geerntet“ werden konnte. Das ist auch der Grund dafür, dass die Agenten der Widerstandbewegung keine Menschen auf der Erdoberfläche kontaktieren. Dieses Abkommen hatte auch zur Folge, dass die Reptilien nach 1996 nicht großangelegt Menschen in Oberflächenstädten zum Frühstück verspeist haben, als ihre Präsenz unter der Erdoberfläche mit 500 Millionen Entitäten riesig war. Und dieses Abkommen hat auch verhindert, dass Strangelet-Bomben bei diversen Ereignissen zum Einsatz kamen. Sobald die Bedrohung durch die Chimera beseitigt wurde, werden die Kräfte des Lichts direkt auf der Erdoberfläche intervenieren.

Es werden noch viel mehr Informationen durch Cobra veröffentlicht sobald es sicher genug für ihn ist das zu tun. Dabei bezieht sich das sicher auf: sicher für die Geiseln deren Leben sich in großer Gefahr befänden, wenn diese Informationen zu früh veröffentlich würden.

spider-web-8

Noch etwas Gutes, dass man sich merken sollte

Wenn du andere Blogeinträge im Internet liest, wirst du häufiger mal über die Begriffe BRICS/Östliche Allianz (engl. Eastern Alliance) stolpern und ich wollte Dich nur daran erinnern was Cobra Rob darüber kürzlich eröffnet hat, nämlich dass „Die Allianz extraterrestrischer Kräfte die Hauptkraft hinter den BRICS/Östliche Allianz auf der Erdoberfläche sind.“ Du kannst dich also in Ruhe entspannen, wissend, dass die Entwicklungen und Verhandlungen in Bezug auf das neue Finanzsystem in der Hand von sehr fähigen Leuten sind. Wir wissen schon seit Jahren, dass es weltweit viele verschiedene und wichtige Gruppen von spirituell bewussten Individuen gibt, die hinter den Kulissen kollaborieren und die Dinge zu Ende bringen werden.

Als Rob Mitte März Cobra interviewte und ihn danach fragte, wie weit die Kräfte des Lichts in Bezug auf die Säuberung der Chimera gekommen sind: „Kannst du uns ein Update darüber geben, was im Sonnensystem vor sich geht?“ Antwortete dieser: „Im Grunde ist die Präsenz der negativen Wesen im Sonnensystem nur noch minimal und sie sind alle mit dem Chimera-Netzwerk verbunden. Alles was noch ansteht ist die Säuberung der letzten Überbleibsel im Sonnensystem. Wir konnten einen großen Sieg des Lichts feiern, als die physischen Strangelet- und Toplet-Bomben komplett entfernt werden konnten (Januar 2015). Jetzt sind nur noch die Plasmabomben übrig und die müssen wir jetzt entfernen. Es ist eine große Aufgabe. Die Säuberung des Sonnensystems schreitet gut voran und in diesem Bereich hat es auch viel Fortschritt gegeben.“

Am 9. Februar sagte Cobra:
Seit Anfang letzten Jahres beschäftigen sich die Kräfte des Lichts direkt mit der Chimera. Seit Ende Januar diesen Jahres, nachdem die physischen Strangelet- und Toplet- Bomben entfernt wurden, haben sie begonnen das Sonnensystem von den letzten Spuren der Dunkelheit zu befreien. Der Codename dieser Operation ist MOSS (Multidimensionale Operationen Sonnensystem, engl. Multidimensional Operations Solar System). Diese Operation läuft noch. Wichtige Durchbrüche wurden in den letzten Tagen erreicht. Nach dem erfolgreichen Abschluss von MOSS und ungefähr zur Zeit des Events, wird es zur Offenlegung (engl. Disclosure) und dem Erstkontakt kommen und das wird dann auch das Ende des Quarantänestatus der Erde sein.

Nach der Fertigstellung von MOSS und darauf folgenden sublunaren (=unterirdisch auf dem Mond) Operationen wird das Event folgen.

Am 31. März sagte Cobra folgendes: „Eine Menge an Informationen über die Situation im Sonnensystem wird bald über meinen Blog und andere Informationsquellen veröffentlicht, parallel zu den fortlaufenden Befreiungsoperationen. Daher ist es von grundlegender Wichtigkeit, dass Du die Grundfakten zu unserem Sonnensystem kennst, damit Du die veröffentlichen Informationen besser verstehen kannst.

Der Durchbruch ist fast da!

LINKS:
(0) space.com/56-our-solar-system-facts-formation-and-discovery
hierzu in Deutsch: Ein Überblick über das Sonnensystem
(1) Taiwan Conference Report / Solar System Situation Update
Grossartige Neuigkeiten von Cobra
(2) Solar System Situation Update from February 9th 2015
Bericht über die Situation im Sonnensystem
(3) The Alliance Fleet from March 31st 2015
Die Allianz-Flotte
(4) Disintegration of the Veil
Veritas Galactic Sweden – My Website
www.veritasgalacticsweden.net

Liebe und Licht von mir an Dich
Therese Zumi

Quelle: http://transinformation.net/eine-zusammenfassung-uebersicht-ueber-das-solarsystem/

Bericht über die Breakthrough-Konferenz

Dies ist der erste Teil  der Notizen zur Breakthrough-Konferenz in Konstanz.
Es handelt sich um persönliche Notizen, erstellt nach bestem Wissen und Vermögen, und es sind keine genau wörtlichen Wiedergaben des Gesagten. Sie wurden auch nicht Cobra zur Kontrolle vorgelegt.
Trotzdem denken und hoffen wir, dass sie auf Interesse stossen werden und einige neue Erkenntnisse ermöglichen werden. Antares & Taygeta

Yoda You Will BeYoda … Wir müssen verlernen, was wir gelernt haben …

Cobra spricht zu Beginn der Konferenz über den Programmierungsprozess, den auch wir, die wir aus anderen Sternensystemen kamen, durchmachen mussten.
Wir wurden gezwungen, einen Seelenvertrag abzuschliessen. Unsere Absicht war stets, beim Wandel des Planeten als Unterstützung hier zu sein. Die Archons haben von Beginn versucht unserer Erinnerung an diese Absichten zu beeinträchtigen, durch die Verwendung von Implantaten. Die ersten Implantate aus den Zeiten von Atlantis – die wir noch immer in uns haben – sind die Ursprünge der heutigen Glaubenssysteme. Über diese erste Implantat-Schicht können noch keine genauen Details bekanntgegeben werden. Die Zeit dafür ist noch nicht gekommen. Cobra betont in diesem Zusammenhang nur, dass diese eine separate Realität erschufen, die Basis der Matrix-Struktur, der wir immer noch unterliegen.
Dass wir alle bis heute der Gefangenschaft im Reinkarnationszyklus unterliegen ist ein wichtiger Bestandteil der Programmierung.
Die 2. Implantat-Schicht erhalten wir mit jeder Geburt. Diese ist – nebst anderem- dafür verantwortlich, dass wir die vergangenen Leben wieder vergessen.
Die folgende (3.) Schicht der Programmierung erfolgt durch unsere Eltern in unserer Kindheit, es sind dies emotionale und mentale Muster, die uns mit einer psychologischen Grundeinprägung versehen.
Für die 4. Schicht ist die Schule verantwortlich. In der Schule (auch im Kindergarten, später im Arbeitsleben werden wir konsequent so beeinflusst, dass wir gezwungen sind, im Matrixprogramm zu verbleiben. Z.B. wird  eine mehr als 100 Jahre veraltete Physik unterrichtet, ohne gewisse wichtige Aspekte der Quantenphysik, und die wiederum ist heute bereits teilweise veraltet. Die Wissenschaft ist absichtlich mit Fehlern versehen worden, so dass das Erwachen erschwert wird: So ist das 2. Gesetz der Thermodynamik so formuliert, dass darin Freie Energie unmöglich funktionieren kann. Gemäss Relativitätstheorie ist die Lichtgeschwindigkeit die höchste mögliche Geschwindigkeit. Überlichtgeschwindigkeit, in der die Raumschiffe zwischen den Sternensystemen fliegen, ist damit nicht möglich.
Die 5. Schicht der Programmierung besteht aus den Medien, den Religionen und Organisationen. Diese Schicht enthält z. B. das Programm, dass jegliches Denken über die Wahrheit bezüglich UFO’s als verrückt gilt. All dies wird behauptet, um die Massen in der Programmierung zu halten und offene Diskussionen zu unterdrücken. Der Erstkontakt kann jedoch erst dann stattfinden, wenn die Barriere gebrochen ist.

Am Ende des letzten Jahres begann die Breaktrough-Phase, die im Event kumulieren wird – es ist ein Entwicklungsprozess. Die positiven Rassen haben sich entschlossenen, den Erstkontakt zu beschleunigen. WIR müssen sie jedoch dabei unterstützen.

Cobra berichtet über seinen Flug über die Quarantäne hinaus und zeigt ein Foto von sich in dem Flugzeug (siehe auch: transinformation.net/cobra-jenseits-des-schleiers. Es war dort schön und friedlich und er hat dadurch viel über die Chimera verstanden. Er sagt, dass der Menschheit eine helle und friedvolle Zukunft bevorsteht.

Die ISIS-Portal-Aktivierung im letzen Dezember war die schwierigste von allen – mit sehr positiven Konsequenzen. Eine davon ist, dass eine lebendige Göttin – Duo Mu – aus einem anderen Sternensystem zu uns gekommen ist. Sie traf an einem Ort des Agatha-Netzwerkes ein und die Dragon-Familien bewachen sie und sind für ihr Wohlergehen besorgt. Sie haben eine spezielle Lasertechnologie, die das Funktionieren ihrer Zirbeldrüse ermöglicht.

Zur ISIS-Portal-Aktivierung am 15. 12. wurde ein astronomisches Dreieck des Lichtes erstellt. In unserem Bereich des Weltalls befinden sich 20 lokale Galaxien. Die wichtigsten davon sind die Milchstrassen-Galaxie, die Andromeda-Galaxie und die Dreiecks-Galaxie. Diese bilden ein Energie-Dreieck. Vor vielen Millionen von Jahren wurde entschieden, dass dadurch jegliche Dunkelheit aufgelöst werden soll. Die Dreiecksgalaxie ist sozusagen die Seele, die Überwacherin der Polaritäten, die dies reinigen will. Die Dreiecksgalaxie sandte im Dezember einen Lichtflash an die Milchstrassen- und die Andromeda-Galaxie, um all die verbliebe Dunkelheit zu wandeln.

nature13155_BragaRibas_CharikloRings

Innerhalb des Ringes des Asteroiden Chariklo (Link: Chariklo)  befinden sich kleine Mutterschiffe, auf denen sich viele Frauen diverser Sternenrassen und der Widerstandsbewegung befinden, die die Göttinnen-Energie zu unserem Planeten channeln. All diese ankommende Energie wurde von den Frauen übertragen und verursachte eine massive Transformation des gesamtem Sonnensystems.

Zu MOSS (Multidimensionale Operation SonnenSystem) berichtet Cobra, dass seit der Portalaktivierung im Dezember die Lichtkräfte von verschiedenen Sternenrassen in sehr grosser Zahl in unserem Sonnensystem eintreffen. Jegliche Dunkelheit wird beseitigt werden, auch alle noch verbliebenen Reste der Chimera auf der physischen und nichtphysischen Ebene.

Während der letzen Archon-Invasion im Januar 1996 wurde mittels 10-15 unterirdischen Nuklearexplosionen und durch den Einsatz von Teilchenbeschleunigern ein negatives Sternentor erschaffen. Dieser Energie-Wirbel bringt jegliche Reste der Anomalie aus anderen Systemen hierher zur Erde.
Der Reinigungsprozess davon erfolgt gerade jetzt durch die Lichtarbeiter hindurch und von ausserhalb durch dieLichtkräfte.

Durch die ISIS-Portal-Aktivierung wurden Lichtwellen in Gang gebracht, die als Zeichen am Himmel zu sehen sind. Einige Teilnehmer der Konferenz haben diese gesehen.

Der Komet Lovejoy (wobei der Name der Familienname des Entdeckers ist, jedoch sehr gut passt) flog im Januar  von der Erde aus gesehen an den Plejaden vorbei, wodurch eine Reinigung und Energieerhöhung zu Stande kam. Von den Plejaden aus wurde  Plejadische Energie auf den Kometenschweif gerichtet.

 

 

Über das Secret Space Programm (SSP) wird es in naher Zukunft viele Berichte geben und immer mehr Fakten werden offengelegt werden. Der Beginn des SSP war Anfang des letzten Jahrhunderts, bei einem Treffen der Thule-Gesellschaft am Untersberg. Dort war ein junges Medium aus Zagreb zugegen, Maria Orsic, die sehr genaue Angaben zum Bau eines Ufos empfangen hatte. Der Physiker W.O. Schumann von der Universität München – der bei dem Treffen ebenso dabei war – baute dann das Ufo nach diesen Angaben. Diese Fluggeräte waren in den 20er Jahren benutzbar vorhanden. Die Plejadier kamen zu einem etwas späteren Zeitpunkt und boten an, Technologien zur Verfügung zu stellen, wenn dafür auf den (Beginn des) 2. Weltkrieg verzichtete würde. Diese Abkommen wurde dann zu Kriegsbeginn von den Nazis gebrochen, woraufhin sich die Plejadier unverzüglich zurückzogen. Stattdessen kamen sie Dracos zu den Nazis.

Noch im Krieg gab es eine intensive Phase des SSP, aus der die Operation Paperclip hervorging, im Rahmen derer nach dem Krieg die Wissenschaftler und Techniker unter Wernher von Braun in die USA “übernommen” wurden. So wurde das SSP und der Raketenbau in den USA fortgesetzt. Vor der Öffentlichkeit arbeitete man am Apollo-Programm, im Geheimen wurde das SSP betrieben.
Im Hintergrund haben die USA und die Sowjetunion zusammengearbeitet und hatten in den 60er Jahren schon Basen auf dem Mars und der Rückseite des Mondes.
Das Geld dafür kam (resp. kommt) aus 2 Quellen, wovon die erste das Nazigold und das gestohlene Asiengold ist. Die 2. Quelle sind alltäglich WIR ALLE, weil von unserem Lohn und auf anderen Wegen zahlreiche “Abzüge” (mind. 35-40%) dafür abgezweigt wurden.
Wegen des Globalen Finanzsystems sind alle Menschen betroffen, nicht nur in den USA. Raumschiffe sind teuer, d.h. sie waren es, besonders zu Beginn(jetzt ist dies unterbunden). Cobra nennt eine Zahl von 1 Trillionen Dollar insgesamt. Die ISS allein kostet 100 Milliarden Dollar.
In den 1960er Jahren gab es bereits eine grosse Schiffsflotte für die Flüge zu Mars, Mond und den Monden von Saturn und Jupiter.
Der offizielle Name der Operation ist Solar Warden (Sonnenwächter) und der offizielle Grund die Verteidigung unseres Sonnensystems. Einige Präsidenten wussten darüber Bescheid. Es gab eine geheime Organisation in der UNO zur Beaufsichtigung.
Der wahre Grund des Solar Warden war die Vorbereitung der Invasion der Draconier. Dazu infiltrierten die Draconier das Militär/den MilitärIndustriellenKomplex, darüber hinaus die US-Regierung und die Regierungen weltweit. Alles war diesem Plan untergeordnet.
Dadurch wurde soetwas wie das Trojanische Pferd für die Archon-Invasion 1996 geschaffen, die durch die vorbereiteten Untergrund-Basen erfolgte.
Durch das SSP wurde über die Jahre ein Netzwerk von insgesamt 2000 Untergrund-Basen – weltweit, jedoch besonders in den USA, erschaffen.

Zwischen 1960 und 2000 fand ein sehr intensiver Krieg statt – im All -, bei dem die Lichtkräfte begannen, die Störungen im Weltraum zu klären. Im Jahr 2012 war das Sonnensystem weitgehend gereinigt, bis auf Reste der Chimera-Gruppe. Diese sind an sich nur wenige Wesen, jedoch ist das Hauptproblem die Verbindung mit den Stranglet- und Plasma-Bomben.
Dick Cheney und Donald Rumsfeld reisten ebenfalls im Sonnensystem umher. Multi-Nationale Konzerne waren Teilnehmer am Raumschiff-Bau, wie Boeing und Airbus. Die Ingenieure, die dafür arbeiteten, meinten, sie würden Flugzeuge bauen, doch wurden ihre Erkenntnisse für Raumschiffe verwendet.
Cobra zeigt in diesem Zusammenhang ein Foto, auf dem auf einem Raumtransporter das Logo der US-Postgesellschaft zu sehen ist.

Jetzt sind wir in der letzten Phase, die Chimera zu schlagen.
Häufig wird über die Frage diskutiert, weshalb kein Kontakt/Erstkontakt stattfindet und kein durchgreifendes Disclosure. Die Chimera haben, von Long Island aus gesteuert, eine System von Detektoren, die jedes Raumschiff erkennen, welches landen/Kontakt aufnehmen will. In Long Island befindet sich ausserdem noch der Teilchenbeschleuniger und die Klonfabrik (wodurch die letztendlichen Festnahmen bislang unmöglich sind … weil eben mehrere Klone verwendet werden.)

Von überall kommen weitere Lichtkräfte in unser Sonnensystem. Das Ashtar-Kommando ist eine Allianz verschiedener Sternenrassen, deren Seelenzweck die Befreiung des Planeten Erde ist.
Das Ashtar-Kommando hatte bereits 1950 direkten Kontakt zu Eisenhower aufgenommen. Dies fand in der Edwards AF Base statt. Der in den Medien angegebene Grund für Eisenhowers Abwesenheit war ein Zahnarzt-Termin. Ein Schiff landete dort und die Plejadier des Ashtar-Kommandos boten erneut technische Hilfe an – unter der Bedingung, alle Atomwaffen weltweit zu eleminieren. Daraufhin flippte das US-Militär aus und der Vertrag kam nicht zustande. Vom Ashtar-Kommando wurde eine Warnung ausgesprochen, dass nun andere ET-Kräfte kommen würden. Tatsächlich kamen die Draconier und boten ihrerseits Technologie an. Mit ihnen wurde ein Vertag unterzeichnetet. Es wurde Technologie für das Militär, für den Bau der Untergrund-Basen und Hilfe beim SSP zur Verfügung gestellt. Im Gegenzug durften Menschen entführt werden für Mind-Erforschung, und es wurden Gedächtnisse ausgelesen/gelöscht. Da manche Rassen keine emotionalen Fähigkeiten haben, sollte diese bei den Menschen erforscht werden. Dies war jedoch der falsche Weg.

In diesem Zusammenhang erwähnt Cobra, dass Putin vor kurzem auch für die Öffentlichkeit “verschwunden” war, und eine Begründung wäre zwar nicht der Zahnarzt, doch ein Chiropraktiker in Wien gewesen. (Cobra schmunzelt).
Er führt aus, dass der Grund sicher noch bekanntgegeben wird. Manche sagen in diesem Zusammenhang – so Cobra, Putin hätte physischen Kontakt gehabt. Cobra führt in diesem Zusammenhang aus, dass die BRICS wirklichen Kontakt mit den Lichtkräften im Rahmen des Befreiungsprozesses der Erde haben.

Vor kurzem berichtete David Wilcock über die Sphären-Mutterschiffe. Cobra erläutert, dass die erste Welle dieser Schiffe im März 2001 zu unserem Sonnensystem kam. Die Schiffe waren/sind 3000-4000km lang. Sie begannen, die Energien zu stabilisieren und Kataklysmen zu beseitigen. Als die Kabale mitbekam, was geschah, wurde 9/11 durchgeführt.
Die zweite Welle der Sphären-Mutterschiffe kam unverzüglich nach der ISIS-Portal-Aktivierung im letzen Dezember. Dabei handelt es sich auch grössere Schiffe von 10000km Länge. Da sie sozusagen wegen ihrer riesigen Ausmasse jedoch für unsere Sonnensystem physisch zu gross sind, arbeiten sie (getarnt) von der Oortschen Wolke aus energetisch. Sie bündeln die Energie der immer aktiver werdenden Zentralsonne in unsere Sonnensystem hinein.
Cobra betont sehr, dass wir ohne diese Schiffe und ihr Tun nicht mehr hier wären, dass die Oberfläche des Planeten unbewohnbar geworden wäre.

Die Wesen auf den Schiffen (David W. spricht von den Blue Avians) sind Mitglieder der Zentralen Zivilisation, dem ersten und ältesten intelligenten Leben in unserer Galaxie. Sie kommen nun zur vollständigen Befreiung unseres Planeten. Diese Wesen sind auch als Wingmakers bekannt. Sie sind Flügelwesen, physische Engel. Vor Zeiten kam die Göttin AIONA zur Erde und brachte die Geheimnisse der Göttin nach Atlantis.
Die “Zeitkapseln” der Wingmakers sind kodiert und es werden erst neue davon gefunden, wenn das Wissen der Lichtarbeiter angemessen gestiegen ist.
Cobra zeigt ein Foto der Oortschen Wolke mit den Eisobjekten und Kometen darin. Dazwischen sind die getarnten Sphäre-Mutterschiffe. Die Oortsche Wolke hat einen Durchmesser von etwa einem Lichtjahr.
Er zeigt ein weiteres Bild von unserem Sonnensystem und weist auf den Kupier-Gürtel. Dort befinden sich kleinere Mutterschiffe, die die Energie der Zentralsonne zu uns hin leiten.

Oortsche Wolke
Bislang haben die Wesen der Sphären-Schiffe hinter den Kulissen gearbeitet, weil sie die meiste, älteste Weisheit haben und selten direkten Kontakt hatten. Durch die Zeiten haben sie das Ashtar-Kommando, auch die Plejadische Flotte, angeleitet. Jetzt wählen sie einen direkteren Ansatz.

Auf eine Frage antwortet er, dass die Verhaftung der “Unheiligen Vier” erst tatsächlich stattfinden kann, wenn die Chimera geschlagen ist, auf Grund der vorhandenen Klone.

Auf die andere Frage, ob die Sphäre-Wesen wollen, dass der Befreiungsprozess langsamer vonstatten geht, antwortet Cobra, dass nicht David W. die Informationen selbst erhält, sondern sein Informant “Luke”. Die Sphäre-Wesen stehen für Ausgleich und Balance in Höchsten Sinne.

Die Zentralsonne wird aktiver. Sie will die Befreiung der in der Galaxie lebenden Wesen und will die Dunkelheit klären. Deshalb sendet sie einen Ozean der Liebe (über den es in Kürze einen Beitrag von Cobra geben wird), was ein grosses Energiefeld durch die Galaxie ist. Dadurch passiert ein Erwachen.

Die Zentralsonne ist die Quelle aller Energie, aller subatomaren Teilchen. Die Tachyonen wurden als erste Partikel überhaupt geschaffen. Cobra wurde vor Zeiten von den Plejadiern kontaktiert, mit der Bitte die Tachyonen den Menschen nutzbar zu machen. So gibt es mittlerweile verschiedenen Tachyonen-Kammern und Cobra bieten auch zahlreiche tachyonisierte Produkte an.

Auf eine Frage, wie das mit den Plejadiern und Sirianern und dem Aufstieg ist, antwortet er, dass sie physische Körper haben und ein Bewusstsein der 5./6. Dimension.

Das erste Treffen der Thule-Gesellschaft in dem oben genannten Zusammenhang fand in einer Jagdhütte bei Berchtesgaden statt, andere an weiteren Orten.

Auf Nachfrage antwortete Cobra, dass die erste Kontakt-Aufnahme der Plejadier zu ihm 1977 stattfand. Er war eine Stunde mit ihnen unserem Sonnensystem unterwegs und er wollte dann nicht zurück. Es bedurfte einer halben Stunde Überzeugungsarbeit, dass seine Rückkehr auf die Erde nötig wäre, um einen Atomkrieg zu verhindern. Das verstand er damals nicht ganz…

Die Fortsetzung folgt, sobald wie möglich.

 

~~~~

 

Quelle: http://transinformation.net/bericht-ueber-die-breakthrough-konferenz/