Tag-Archiv | erwachen

Lady Gaia – Der Traum meiner Seele von Freiheit

zum Buch: HIER!

 

Lady Gaia – Der Traum meiner Seele von Freiheit

von Eva Maria Ammon

Im Angesicht zunehmender Naturkatastrophen wird ein Ausruf immer lauter. Mutter Erde wehrt oder rächt sich. Ist das tatsächlich so? Was geschieht wirklich auf unserer Erde, und woher kommen die Naturkatastrophen, die immer mehr Opfer fordern? Lassen wir Gaia, die Seele unserer Mutter Erde, selbst zu Wort kommen. Gaia spricht zu den Erwachten und den Erwachenden und betont sehr deutlich: Es ist später als 2 Minuten vor 12. Doch was bedeutet dies im Tanz der Ewigkeiten? Es ist an der Zeit, aktiv zu werden für unser aller Lebensraum, den wir Erde nennen. Wegschauen war gestern. Hinschauen ist heute. Erkennen, Erfahren, Erwachen, Handeln. Gaia legt dir ans Herz, endlich bewusst anzuschauen, was tatsächlich auf unserer Erde geschieht, vor allem das, an dem du selbst beteiligt bist und was du mit verursachst. Es ist an der Zeit, dein eigenes Spiegelbild, Mutter Erde , Gaia, zu erkennen, die eigenen Fesseln zu lösen und in neu erwachter Spiritualität aktiv zu werden. Auch wenn es so scheinen mag: Es ist noch nicht zu spät, das Steuer herumzureißen. Gemeinsam agierende, endlich wahrhaft erleuchtete Lichtwirker können in sehr kurzer Erdenzeit einen globalen Bewusstseinswandel bewirken, der die Erde schon morgen in einem neuen Licht erstrahlen lässt.

Shift update 9/3

🙂 ♡ ☆

Dem Text entnommen: An diesem speziellen Konstrukt des Universums, wenn nicht sogar dem mächtigsten diesen Jahres, werden wir an dieser Neumond Eklipse so deutlich wie selten zuvor den Aufruf des Kosmos schallen hören (Aktivierung der tripple 9), wie und welche Gelegenheiten sich dir bieten, um alles was dir deine Fülle in jeder Form bringen mag in Bewegung zu setzen.

KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

12095180_1638861376385816_5897324315328385459_o

Das erste große Spektakel diesen Jahres zeichnet sich am Himmel ab. Eine totale Sonnenfinsternis, auch wenn wir mit losen Auge in unseren Breiten nichts davon erkennen können, überträgt sich die Eklipse und ihre Schwingungen in unsere Energiefelder.

Wir finden den Schwerpunkt dieses mal im mystischen spirituellen  Sternbild Fisch und der genauen Opposition der Eklipse mit  Jupiter 18° in Jungfrau. All unsere Upgrades finden in den Bereichen der HEILUNG, INTUITION und der AKTIVIERUNG der UNEINGESCHRÄNKTEN GLÜCKLICHEN BEGEBENHEITEN statt.

Sonne 18° Mond 18° in Fisch übernimmt die Feinjustierung unserer Wahrnehmungen und dem sagen wir mal Bauchhirn Gefühles aus dem Haus der Weisheit und Wunder.

Jungfrau,  die Perfektionistin, hat jedes Detail sorgfältig geprüft und freigeschalten.

An diesem speziellen Konstrukt des Universums, wenn nicht sogar dem mächtigsten diesen Jahres, werden wir an dieser Neumond Eklipse so deutlich wie selten zuvor den Aufruf des Kosmos schallen hören (Aktivierung der tripple 9), wie und welche Gelegenheiten…

Ursprünglichen Post anzeigen 590 weitere Wörter

„Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ JANUAR 2016“

Quelle: http://torindiegalaxien.de/0116/0natalie.html

http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

 

„Die Magie der Blume des Lebens“

Die Andromedaner, 29.01.2016

 

Die Blume des Lebens ist eine alte heilige Geometrie, Symbol und Vorlagen für die Menschheit, aus dem Universum des Schöpfers geliefert. Dieses Symbol wurde der Menschheit als eine Erinnerung an ihre innere Ebene der Existenz und Einheit mit dem Schöpfer gegeben, oft verwendet, um die Verbindung aller Seelen innerhalb der Quelle des Schöpfers zu repräsentieren. Das Symbol die die Schablone des Lichts erinnert die Menschheit an den ewigen Frieden und die Liebe zwischen allen Wesen, ebenso wie an die Präsenz des Schöpfers innerhalb von allem. Blickt während einer Meditation auf die Blume des Lebens oder stellt sie euch vor, durch diese Mitteilung kann so viel mehr Inspiration hervorbringen, kann eure göttliche Schöpfer-Erinnerung wecken, die Unschuld und die Wahrheit eures Wesens.

 

Das Symbol der Blume des Lebens und energetische Schablone ist immer unter den Zivilisationen auf den inneren Ebenen geteilt worden, wir, die Andromedaner, bringen durch die Kraft dieses Symbols ein Erwachen für jene auf der Erde und den inneren Ebenen hervor. Wir möchten weiter die Energien des Friedens, der Liebe und der Einheit innerhalb allen erwecken, um eine Verstärkung der Präsenz des Schöpfers zu schaffen.

 

Wir, die Andromedaner, Haben auf die Schablone der Blume es Lebens zugegriffen, die innerhalb der Kern-Energie unseres Bewusstsein als Zivilisation existiert, um eine von unserer Einheit mit dem Schöpfer geborene Schablone hervorzubringen. Jede Seele, ob auf der Erde oder in den inneren Ebenen hält die energetische Schablone und das Symbol der Blume des Lebens innerhalb ihrer Energie und Wesen, wir möchten diese in die Manifestation aktivieren. Unsere Blume des Lebens erkennend und manifestierend, oder besser, Blume des Licht-Symbols, haben wir dann begonnen, den Prozess der Weitergabe unserer Blume des Lebens aus unserer Energie, mit anderen Seelen im ganzen Universum des Schöpfers geboren. Wir luden jede Seele dazu ein, die Blume des Lebens durch eine bestimmte Übung in ihrem Herz-Chakra anzunehmen. Als das Symbol in ihrem Herz-Chakra ruhte, wandelte und vereinte es sich mit ihrer eigenen Schöpfer-Präsenz. Nicht nur, dass die Seele die notwendige Weisheit, Schlüssel, Licht und Liebe durch das Symbol-Geschenk empfing, ist auch der Zweck und die Bedeutung des Symbols geteilt worden, um Frieden, Liebe und Einheit innerhalb der Schöpfer-Seelen-Präsenz erwachen zu lassen und zu steigern. Während das energetische Symbol, seine Ausstrahlung und energetische Kraft von Seele zu Seele und von Zivilisation zu Zivilisation übergab, wuchs tiefes Erwachen, Heilung und Inspiration für jene, die sich mit ihm verbanden. Das Symbol manifestiert nun ähnlich einem Schatz der Schöpfer-Energie und Weisen, aber auch als Schlüssel der Umwandlung. Das Symbol der Blume des Lebens ließ die Macht des Schöpfers in die Manifestation schwingen. Dieses Symbol hält und repräsentiert nicht mehr länger unsere Energie, stattdessen hält es die Energie vieler vielfältigen liebevollen Aspekte des Schöpfers innerhalb des Universums des Schöpfers.

 

Jetzt ist es Zeit, dass die energetische Schablone der Blume des Lebens der Menschheit übertragen wird, um ein mächtiges Erwachen von Erinnerungen innerhalb aller zu schaffen, die bereit sind sie zu empfangen. Der Zweck des Menschen auf der Erde ist es, die Schablone zu empfangen und anderen Wesen bereitzustellen, um die Kraft der Schablone und die Macht von Frieden, Liebe und Einheit innerhalb aller aufzubauen. Wir erkennen, dass die Schablone zusätzliches Licht innerhalb der Seelen schafft, was die Rückkehr aller Aspekte des Schöpfers ins Einssein und Harmonie erlaubt und fördert. Als ein Mitglied der Menschheit möchten wir euch einladen, die Schablone der Blume des Lebens zu empfangen und sie ebenso bewusst anderen zu schenken. Ihr könnt dieses Geschenk mit anderen teilen, durch die gemeinsame Nutzung der Technik und sie ermutigen, es in ihrer eigenen Zeit zu importieren und zu erfahren. Alternativ könnt ihr das Geschenk der Schablone an Pflanzen, Bäume, Tiere, in Wahrheit an jede Form mit bewusstem Sein senden. Dieser Prozess kann durch eure eigen Visualisierung und Absicht entweder während einer Meditation oder während ihr in eurer täglichen Routine seid, erreicht werden.

 

Die Blume des Lebens empfangen

 

Sagt laut: „Meine Absicht ist es, die Blume des Lebens von den Andromedanern in meinem Herz-Chakra mit dem Ziel des weiteren Erwachens der Schöpfer-Energie des Friedens, der Liebe und des Eins-Seins in meinem Wesen zu empfangen. Ich möchte in meinem Herz-Chakra und Bewusstsein die angemessene Weisheit, das Schöpfer-Bewusstsein, das Licht und die Liebe empfangen, die bereits innerhalb der energetischen Schablone gesammelt wurden. Gleichzeitig wünsche ich, die Wahrheit meiner Seele in der Blume des Lebens zu verankern, damit es möglicherweise dem Schöpfer-Bewusstsein hinzugefügt werden kann um dazu beizutragen, weiterhin andere zu unterstützen und zu heilen. Ich möchte zum Licht, Liebe und Bewusstsein des Schöpfers erwachen und ebenso eine tiefe Heilung erhalten. Ich danke euch für diesen heiligen Dienst und für die Unterstützung meines Wesens im Dienst.“

 

Atmet tief durch und erlaubt eurer Absicht, sich innerhalb und um euch herum niederzulassen.

 

Sagt laut: „Ich bitte jetzt die am besten geeigneten Wesen des Lichts und der Liebe aus dem Universum des Schöpfers, mir die Blume des Lebens zu schenken. Ich danke Euch.“

 

Stellt euch vor, spürt oder erkennt ein Wesen oder Licht-Bewusstsein an eurer linken Seite an. Wendet euer Hand-Chakra der linken Hand zum Himmel. Ihr werdet die Schablone und Energie der Blume des Lebens durch euer linkes Handflächen-Chakra empfangen. Lasst es für einige Momente in eurem Handflächen-Chakra ruhen, während ihr euch der Energie bewusst werdet und euch das Symbol der Blume des Lebens vorstellt oder spürt.

Atmet tief ein, stellt euch vor, spürt oder erkennt das Symbol an, das über euren linken Arm fließt, um in eurem Herz-Chakra zu ruhen.

 

Atmet durch euer Herz-Chakra ein und aus, während ihr euch der Energie des Symbols und seines Einflusses bewusst werden, das euch von innerhalb inspiriert. Wisst, dass das Symbol auch mit eurer eigenen heiligen Göttlichkeit energetisiert wird. Wenn ihr fühlt, dass der Prozess abgeschlossen ist, erlaubt euch das Symbol von eurem Herz-Chakra euren rechten Arm herunterzuziehen, damit es in dem rechten Handflächen-Chakra ruht.

 

Sagt laut: „Ich bitte die geeigneten Wesen des Lichts hervorzukommen, um das Geschenk der Blume des Lebens in meinem Wesen zu empfangen.“

 

Ein Wesen wird auftreten, um das Geschenk zu empfangen, es kann ein Mensch sein, den ihr in seiner energetischen Form in eurer gegenwärtigen Realität kennt, ein Führer oder ein unbekanntes Wesen des Lichts. Lasst die Blume des Lebens ihre Reise fortsetzen. Nehmt euch Zeit, um ruhig zu sein, atmet tief und betrachtet die Energie-Verschiebungen und das Erwachen, die innerhalb eures Wesens stattgefunden haben.

 

Die Übung, die Blume des Lebens zu empfangen, die wir mit euch geteilt haben, ist notwendig, da es einen mächtigen Einfluss auf euer Gehirn und euren Verstand hat. Mit eurer linken Hand zu empfangen, symbolisiert, dass ihr den kreativen und grenzenlosen Aspekt eures Verstandes öffnet, um den Schöpfer zu umarmen, da die Blume des Lebens den Schöpfer repräsentiert. Das Geschenk der Blume des Lebens in eurer rechten Hand symbolisiert dann, dass die Energie der Schablone empfangen wurde und mit dem logischen Teil eures Verstandes vereint wurde. Und während die Schablone euer Wesen durch euer rechtes Hand-Chakra verlässt, ehrt ihr euch in der aktuellen Schwingung eures Wesens als vollständiger und ganzer Aspekt des Schöpfers. Weitere Ausdehnung und Annahme des Schöpfers aus diesem Zustand des Seines und die Anerkennung innerhalb eurer werden erfahren werden. Einer der vielen Zwecke, das Symbol in dieser Weise zu empfangen, ist das Verschmelzen des Spirituellen mit dem Logischen, ebenso die inneren Ebenen mit der physischen Realität, die Illusion mit der Wahrheit, und so wird eine Erfahrung des Schöpfer-Erwachens geboren.

 

Diese Übung ist ein Geschenk von uns, den Andromedanern. Wir sind Sternen-Wesen. Das Symbol wird auch euer Vertrauen darin verbessern, euch jenseits der Erde mit den Sternen-Wesen und Aspekten des Schöpfers zu verbinden, um ein tiefsitzendes Gefühl von Einheit, Harmonie und Frieden zu schaffen, die nicht nur innerhalt der energetischen Struktur der Erde und der Menschheit eingebettet werden ~ es wird auch überall im ganzen Universum des Schöpfers verteilt.

 

Wir, die Andromedaner, sind präsent, um von liebevollem Dienst für die Menschheit zu sein, wir unterstützen die Ausrichtung der Erde mit der Venus, um ein Planet der Liebe durch das Jahr 2016 zu werden. Wir bieten der Menschheit auch Heilung, Inspiration und Werkzeuge zum Erwachen, um alle zu ermutigen, sich in die Ära der Erinnerung zu bewegen ~ eine Zeit von enorm Bewusstsein des Schöpfers. Ruft bitte unser Bewusstsein und das hoch schwingende Licht, um euch in allen Bereichen eurer spirituellen Entwicklung zu unterstützen. Die Ausdehnung, die ihr erfahrt, wird die Erde und das Bewusstsein der Menschheit verändern, was ein tiefes Erwachen innerhalb vieler sowie die Erinnerungen an euch als Schöpfer anregt. Vielleicht wünscht ihr in einer Meditation zu sitzen und euch dazu einzuladen bewusst zu sein, während ihr euch diese Fragen stellt: „Bin ich bereit, mich an den Schöpfer zu erinnern? Was beschränkt mich, um mich an den Schöpfer zu erinnern? Wie könnte ich mich vollständiger an den Schöpfer erinnern, der innerhalb meiner ruht?“ Die Erkenntnisse, die ihr erhalten werdet, unterstützen eure innere Ausdehnung und damit eure weitere Verbindung mit der Blume des Lebens.

 

In sich ausdehnender Liebe,

Die Andromedaner

Quelle: http://torindiegalaxien.de/0116/0natalie.html

Was wir vom Aufstiegsprozess 2016 – 2017 erwarten dürfen

Quelle: http://transinformation.net/was-wir-vom-aufstiegsprozess-2016-2017-erwarten-duerfen/

EM Ibrahim Hassan:  Fragen & Antwort-Webinar vom 24. Januar 2016

Niederschrift-Zusammenfassung von Grace von The Earth Plan.
Leicht gekürzt und übersetzt von Antares und Taygeta.

In diesem Webinar geht EM Ibrahim Hassan auf Fragen der Teilnehmer des Webinars ein.

Der Anfang dieses Webinars kann als Ergänzung zu unseren beiden Beiträgen  Bedeutende, verheissungsvolle Veränderungen im globalen Finanzgefüge  und Offenlegungs-Agenda für das Jahr 2016 aufgefasst werden. EM Ibrahim erklärt aus spiritueller Sicht, was wir in Bezug auf den Aufstiegsprozess für den Zeitraum 2016 – 2017 erwarten können (Vgl. auch unseren früheren Beitrag von EM Ibrahim Hassan:  Der Aufstiegsplan). Daneben gibt er auch Auskunft über die Bedeutung von Zeitlinien und Unterzeitlinien, sowie über die verschiedenen Arten von Attacken, denen (nicht nur) die Lichtarbeiter ausgesetzt sind und wie man sich diesbezüglich schützt. Auch erläutert er im Detail, was die Begriffe Licht, Dunkel, Anomalie und Archons bedeuten, und zwar aus der Sicht von verschiedenen Wesensgruppen mit unterschiedlicher Herkunft, Schwingung und Perspektiven.

Am Schluss geht er nochmals auf die Bedeutung des Chintamani-Steins ein und wie man diesen wertvollen Stein für sich selbst und den Fortschritt der Menschen nutzen kann.

 

Es sind Lichtwesen und Eins-Wesen (‚Oneness Beings’) an diesem Webinar (Internet-Seminar) unterstützend anwesend.

Einführungsbotschaft der Arkturianer:
Die Arkturianer unterstützen und begleiten unseren Aufstiegsprozess sehr eng. Sie helfen uns, uns auf das Goldene Zeitalter vorzubereiten. Die Periode von 2012 bis September 2017 wird als Vorbereitung von Mutter Gaia für den Aufstieg über 4D nach 5D betrachtet. Die Jahre 2016 und 2017 bilden eine Zeit der Manifestation eines sanften Übergangs. Auf der astralen und der ätherischen Ebene ist viel geschehen, das sich im März und danach verwirklichen wird. Die Karten sowohl der Lichten als auch der Dunklen werden auf den Tisch gelegt werden. Hinter den Kulissen geschieht vieles, was die Offenlegung und die Währungs-Neubewertung betrifft (das aber im Moment noch nicht offengelegt werden kann). Die Veränderungen betreffen sowohl die ganze Erde als auch die einzelnen Individuen. Verbindet euch mit eurem Höheren Selbst und den Leylinien der Erde. Es wird vermehrt Sichtungen von Raumschiffen geben. Die Situation hat nun einen Höhepunkt erreicht, und es ist Zeit, dass etwas geschieht. Die Widerstandsbewegung (RM) und das Positive Militär haben zusammen einen kompetenten Plan erstellt und holen das Einverständnis von den Verantwortungsträgern ein. Dies ist ein Grund für die Verzögerungen.
Wir müssen uns mit unserem Höheren Selbst verbinden und eine höhere Betrachtungsweise einnehmen.

Botschaft vom Ashtar Kommando:
Das „Wann“ hängt nicht von der Zeit ab, sondern vielmehr von den Prozessen, die vervollständigt werden müssen. Jetzt ist gerade eine kritische Situation. Es wird einen neuen Zyklus geben von Ende März 2016 bis September 2017, mit einem nächsten Höhepunkt Ende 2017. Zur Zeit werden höhervibrierende Partikel, die eine Manifestation ermöglichen, durch die Schiffe der Zentralzivilisation und der Galaktischen Konföderation des Lichts reguliert (optimal dosiert) und so auf den Planeten gelenkt, so dass ein Chaos vermieden und die Magnetische Polumkehr in einem Schwebezustand gehalten wird, jedoch wird nach dem März damit begonnen, die Filterung dieser Energien zu beenden. Es besteht kein Grund zur Angst, die erhöhte Intensität wird das Verborgene ans Licht bringen, die DNA und damit unsere (höheren) Fähigkeiten aktivieren, und den Höhepunkt des Wechsels der Magnetpole ermöglichen. Es werden raue Zeiten sein für jene, die nicht vorbereitet sind. Verbindet euch mit den Leylinien und verstärkt eure Merkaba. Es gibt nun viele Fenster der Möglichkeiten, weil die Frist ablaufen wird.

Die Plejadier sind unsere wichtigsten genetischen Vorfahren und werden die Rasse sein, die den Erstkontakt herstellen wird.

Eine spezielle Botschaft von Diana Elfso, einem Mitglied von ‚The World of Truth’ (der Webseite von EM Ibrahim Hassan und Blue Solara), vor einer Woche verstorben, den Nachtodes-Prozess beschreibend (Zusammenfassung):
Ihr Körper war sehr schwach und nicht fähig mit der Transformation fortzufahren. Sie ging durch ein Tor, es gab viele Lichter, sie sah verschiedene Personen, die offenbar um sie kämpften. Anfänglich fühlte sie Schönheit in ihrem Herzen, aber dies nur kurz. Dann erkannte sie, dass viele der Wesen dunkle Wesen waren, die sie ergreifen wollten, um sie in das „Wartegebiet“ mitzunehmen (Vor-Wiedergeburt), denn sie hatte nicht beendete Kontrakte mit ihnen. Erneut begann sie eine innere Schönheit zu verspüren und bat darum, auf ihr Herz ausgerichtet zu sein. Dies vertrieb ihre Furcht. Dann sah sie Lichtsäulen, die sie als Elfen-Wesen ihres Heimatplaneten erkannte. Dann materialisierte sich aus einem Wirbel aus blauen und violetten Flammen ein mit Licht und Liebe erfülltes Wesen, das die zwei Gruppen trennte. Dieses Wesen verschaffte ihr Erleichterung und nahm sie mit nach Shambhala. Schliesslich erkannte sie, dass dieses Wesen EM Ibrahim in seinem Astralkörper war. Sie möchte uns wissen lassen, dass es jetzt viele Wesen wie ihn auf der Erde gibt, dass wir in den richtigen Händen sind und die dunklen Wesen nicht fürchten sollen.

Zeitlinien
Es gibt Unter-Zeitlinien, die zu den einzelnen Nationen des Planeten gehören. Es gibt auch Zeitlinien für Westeuropa, den Osten, den Mittleren Osten usw. Sie werden immer klaren und beginnen sich zu manifestieren. Sie hängen vom Bewusstsein und den Glaubenssystemen der entsprechenden Nation ab, aber sie stehen immer in Beziehung zur Haupt-Zeitlinie. Es wird viel Bewegung geben nach dem März. Gaia-Sophia wird ihren Aufstiegs-Prozess beschleunigen, Sichtungen werden vermehrt auftreten und es werden kosmische Zeichen am Himmel erscheinen, um die Erweckung der Massen zu beschleunigen. Vieles wird in China passieren nach dem chinesischen Neuen Jahr [8. Feb. 2016]. „Erwachen der Drachen“ und Vermischen. Wir werden viele Ereignisse im Osten sehen, zusammen auch mit dem Westen, die Druck machen auf die Befreiung.
Der Mittlere Osten, der stark dominiert wird von strengen Glaubenssystemen, Religionen und Traditionen, wird mit herausfordernden Zeiten konfrontiert werden, weil der Erwachungsprozess erschwert und begrenzt ist. Das Universelle Gesetz bedingt, dass das Niveau des Erwachens tief ist, die Bedingungen schwieriger sein werden, um ein weitergehendes Erwachen zu beschleunigen.

Zum Druck im Alltagsleben
Die Dunklen Kräfte haben uns einst von unseren inneren Ebenen abgetrennt, um unser Erwachen zu sabotieren. Aber mit den gegenwärtigen intensiven Befreiungsbemühungen sind Portale und Wirbel geöffnet worden, um die Wieder-Verbindung (Erwachen und Aufstieg) und Verschmelzung (Lichtkörperprozess) zu erleichtern. Jetzt ist die Zeit, um unsere Lektionen zu vervollständigen, indem wir uns mit den astralen (Emotionen) und mentalen Ebenen verbinden. Astral müssen wir uns auf unsere emotionale Reife ausrichten; es können in unserem täglichen Leben Geschehnisse auftreten, die bei uns emotionale Antworten auslösen. Dies sind Gelegenheiten, um Weisheit zu gewinnen, auch zur Reinigung dienen, und um uns von der 3D Beherrschung und Kontrolle durch Glaubenssysteme loszureissen, und alte Kämpfe loszulassen. Je mehr wir streiten, umso rauer werden die Bedingungen.

Welche Arten von Attacken gibt es?

EM-Q-A-Jan16-1-600x414

Der Zweck der Attacken besteht darin, uns Energie abzusaugen und sich unserer spirituellen Verdienste zu bemächtigen, um sie für die eigene Unsterblichkeit zu nutzen, denn sie haben sich von der Quelle abgetrennt. Es gibt generell zwei Ursachen, die es solche Attacken ermöglichen:

  • Implantate, die in Beziehung stehen zu Stationen ausserhalb des Planeten oder auf dem Planeten, die den Zugang ermöglichen zu deiner Energie und zu Attacken führen (können)
  • Vorrichtungen, die spezielle Frequenzen produzieren, die unsere Aura schwächen, die Schwingung herabsetzen. Wenn unsere Schwingung/unser Energieniveau hoch ist, dann können sie uns nicht attackieren.

Mental: Alte Glaubenssysteme loslassen, die entstanden sind durch Domination und Kontrolle. Das eigene Bewusstsein anheben.

Psychologisch und emotional: Die Kraft unserer Emotionen kann wie ein Tsunami wirken. Als Schöpferwesen können wir Dinge erschaffen oder auflösen, speziell als Gruppe. Wenn wir keine emotionale Reife besitzen, können die dunklen Kräfte unsere Fähigkeiten zu ihrem Vorteil nutzen, indem sie uns manipulieren, für sie zu „erschaffen“. Wenn wir es zulassen, dass sie uns über ihre Agenda dauernd ablenken, könne sie so unsere Energien schwächen, und wir werden verletzlich für ihre Angriffe.

Sexuell: Die Sexualkraft ist die Basiskraft zur Aktivierung unserer Kundalini. Sie (die Dunklen) können diese dadurch beeinträchtigen, dass sie die Licht-Weisheits-Codes und DNA-Aktivierung unterbrechen, indem sie Frauen ätherisch befruchten und von deren aurischer Energie leben.

Körperlich: Manchmal geschieht dies während des Schlafs. Wenn dies geschieht, dann ist es dem Körper nicht möglich, sich zu bewegen.

Wir sollten Attacken nicht als Bestätigung dafür ansehen, dass wir Lichtarbeit tun (dies also quasi als einen Ehrenorden mit uns herumtragen). Statt dessen müssen wir uns so weit stärken, dass wir nicht attackiert werden (können).

Was tun, wenn wir attackiert werden? Prana-Atmung durchführen um unsere Schwingung zu erhöhen. Deren Kontrolle durchbrechen, indem wir mit unserem inneren Willen die Angst abwehren.

Wie uns gegen Attacken schützen? Schwingung erhöhen, Meditation, unseren spirituellen Wert wachsen lassen. Dies alles wehrt potentielle Attacken ab.

Klärung einiger Definitionen

Wichtig zum genauen Verständnis von bestimmten Begriffen, zur Erleichterung des Erwachen-Prozesses …

Die Quelle, das EINE, der Erste Schöpfer: Dies ist die Urquelle, der allererste Ausgangspunkt der gesamten Schöpfung, der erste Energiepunkt, der Ursprung von allem, was je geschah, sich beziehend auf das nichterkennbare/nicht manifestierte Universum, vor jeder physischen Manifestation.

  • Para Brahman und Mula Brahman (zwei Teile der Schöpfung), entsprechen der Zentralsonne und ihren Begleitsternen, die sich in Übereinstimmung miteinander bewegen. Wenn sie sich vereinen/verschmelzen, dann werden sie zu dem EINEN.
  • Das EINE ist „der Beginn“; die Quelle ist „vor dem Beginn“; der Punkt zwischen den nicht manifestierten Universen und den manifestierten Universen
  • Der Erste Schöpfer (Prime Creator), für die manifestierten Universen, ist die erste Projektion, oder Kreation des EINEN, bekannt als „Mentaler Kosmos“, dem Beginn der Schöpfung; der Erste Schöpfer ist auch verantwortlich für jeden Mentalen Kosmos in allen manifestierten Universen.
  • Die Quelle ➞ Das EINE ➞ Der Erste Schöpfer ; alle werden auch einfach Quelle genannt
  • Para Brahman und Mula Brahman sind spirituelle Energien der Quelle. Para Brahman steht in Beziehung zu den manifestierten oder Licht-Universen, Mula Brahman steht in Beziehung zu den nicht manifestierten oder nicht erkennbaren/dunklen Universen.

EM-Q-A-Jan16-2-600x398

Wie das Licht dies sieht:

Das Licht: Es gibt nichts vor dem Licht; das Licht kommt von dem EINEN, und das EINE ist Licht; es gib nichts davor, es ist der Ursprung.

Das Dunkle: Eine Korrumpierung (Verfälschung), getrennt von der Quelle; wählte den dunklen Weg unter Benutzung des freien Willens (freier Wille im Gegensatz zu gezwungen oder manipuliert werden), nicht akzeptabel für das Königreich des Lichts.

Die Anomalie: Ein plötzliches Ereignis, Verfälschung/Verderbnis; existierte seit der Schöpfung der Universen; niemand ist dafür verantwortlich (es „ist“ einfach), und es wurde nicht hinterfragt. Einige Lichtwesen entschlossen sich, die Anomalie zu erforschen, vor 7 – 8 Millionen Jahren, aber sie wurden „infiziert“ und es begann die Geschichte mit den Gefallenen Engeln.

Die Archons: Eine Gruppe von dunklen Wesen, von der Andromeda-Galaxis stammend, die sich entschlossen hatten, sich von der Quelle zu trennen.

Wie das Dunkle dies sieht:

Das Licht: Sie sehen das Licht als den Beginn, aber glauben, dass es noch etwas gab vor dem Beginn. Deshalb streben sie danach, die eigene Quelle oder den Ersten Schöpfer zu suchen, mit irgendwelchen Mitteln, ob lichten oder dunklen.

Wichtiger Hinweis von EM Ibrahim: „ das Dunkle“ bezieht sich in diesem Zusammenhang nicht auf die Dunklen Kräfte. Das Dunkle fällt hinunter in die Verderbtheit und steigt dann weiter ab in die Finsternis/Schwärze. Und diese Finsternis ist die Quelle der Negativität (Töten, Rauben, Vergewaltigen) auf der Erde. Es ist also passender von den Schwarzen Kräften zu sprechen als von den Dunklen Kräften.

Das Dunkle: Das Dunkle sieht dies als das Unbekannte, das erforscht werden muss.

Die Anomalie: Eine Korrumpierung, die aber untersucht werden sollte. Man muss herausfinden, wieso und wie es geschah. Sie verwenden ihre Kenntnisse und ihre Technologien, um sie zu manipulieren, damit sie davon profitieren können. Ursprünglich gab es keinen Missbrauch der Anomalie, aber nach dem Abstieg in die Verderbtheit und dann in die Schwärze verwenden die Dunklen Kräfte diese gegen die Lichtwesen.

Die Archons: Sie sehen diese mehr als eine Energiequelle, die infiziert, als eine spezifische Rasse in sich, mehr als eine Art Energie-Einheiten, die innerhalb der Rassen leben.

Wie das EINS-Sein (Oneness) dies sieht:

Das Licht: Ist ein Teil des Schöpfungsprozesses am Anfang; es ist die Manifestation des nicht manifestierten/nicht erkennbaren Universums.

Das Dunkle: Unbewusste Zellen. Es gibt bewusste Zellen (Licht) und auch unbewusste Zellen (Dunkel) in allen von uns.

Die Archons: Das Dunkle betrachtet die Archons als geschaffen durch Kräfte von unbewussten Zellen, und die dann ausgestossen wurden [mehr dazu in früheren Artikeln von EM Ibrahim]. Diese Archon-Energie-Einheiten, die dann zurückkehren zu ihren eigenen Erschaffer-Rassen, um sie zu infizieren und zu kontrollieren, und sie wiederum von der Quelle zu trennen (weil sie selbst von ihren Erschaffern von ihrer eigenen Quelle getrennt worden waren).

Anomalie: Das EINE weiss, wie die Anomalie entstand. Lichtwesen sind sich dessen bewusst, was sie als zwei Anomalien betrachten: eine zwischen der Mental- und der Weisheitsebene und eine in der Plasmaebene zwischen der physischen und der ätherischen Ebene. Sie glauben, dass das der Anfang war, dass es davor nichts gab. Es gibt jedoch eine dritte Anomalie (die „erste Anomalie“) die noch vorher auftrat, zwischen den nicht erkennbaren/dunklen/nicht manifestierten Universen und den manifestierten/lichten/unbekannten Universen. Diese ist die Kosmische Anomalie, die im August 2015 geheilt wurde, wie EM Ibrahim Und Blue Solare berichtet haben.

Frage: Braucht es die Anomalie für die Schöpfung?

Von der Perspektive des EINS-Seins: Ja. Dies ist wie eine Impfung, um Universen zu schaffen mit unbegrenzter Immunität (allerdings können Impfungen auch töten …). Als unsere Universen geschaffen wurden und das „Schütteln“ passierte, dass die Anomalie hervorrief, geschah dies mit dem Ziel, die grösstmöglichen Herausforderungen mit der grössten Unterstützung zu erfahren.

EM-Q-A-Jan16-3-600x454

Der Unterschied zwischen den Advaita (Nicht-Dualität) -Lehren und den EINS-Sein – Lehren

Die Nicht-Dualität bedeutet, zum EINEN zurückzukehren – gereinigt von alten Überzeugungen und befreit von alten Schlachten, die Rückkehr in den ursprünglichen Zustand. Das ist ein Erwachen, ein Heraustreten aus dem Traum. Es ist eine Rückkehr zu eurem Höheren Selbst, zu „Wer ihr wirklich seid“. Die EINS-Sein-Lehren bestehen im Zurückkehren zum „Wer ihr wirklich seid“ innerhalb des Traums. Es ist, als ob ihr wisst, dass ihr in einem Traum seid, ohne aus dem Traum auszutreten. Es ist die Verkörperung der ursprünglichen Wahrheit und Weisheit im Traum. Warum? Damit ihr die Matrix von innerhalb der Illusion beeinflussen könnt, während ihr im Traum seid; im Gegensatz zum Aufwachen und dann dem Verlassen des Traumes, was bedeutet, dass der Traum immer noch vorhanden ist. Es kommt vom All-Einen in eure Reinheit, die Reinheit beibehaltend und die Matrix beeinträchtigend (und einen Unterschied machend), „…. als ob ihr Zeus auf dem Planeten Erde seid“. Es ist die Verkörperung der Wahrheit im Traum statt der Austritt aus dem Traum, um die Wahrheit zu erreichen.

EM-Q-A-Jan16-4-600x709

Stunden-Fragen & Antworten

  • EM und Blau Solara haben mit EINS-Sein-Lichtwesen gearbeitet, um in Lateinamerika Wirbel/Vortexe zu aktivieren und zu stabilisieren seit das Webinar begann.
  • [Die folgende Frage nach der Beziehung von EM Ibrahim zu Cobra wurde wohl gestellt, weil es so auffällig grosse Übereinstimmungen gibt zwischen den Auffassungen, Situationsbeschreibungen und Berichten von Cobra und jenen von EM Ibrahim.]
  • „Ich liebe meinen Bruder Cobra“, sagt EM. Alle Informationen von EM basieren auf seiner eigenen inneren Reise und seinen Erfahrungen. Er kennt sein wahres Selbst und seinen Seelen-Zweck, hat die volle Erinnerung an früheren Inkarnationen. Als ein Teil der Gruppe von 8 erleuchteten Meistern vermittelt er die 13. EINS-Sein-Lehren in ihrer ursprünglichen, unveränderten Form und arbeitet bei der Unterstützung der Befreiung und am Aufstieg der Menschheit sowie des Planeten.

Was haben wir als Spezies getan, um aus der Gnade zu fallen und nur 10% funktionierende DNA zu haben? Warum sind wir so lange … 26.000 Jahre bestraft worden?

  • Im Laufe von Äonen wurde unsere DNA von den Dunklen Mächten und den Illuminaten manipuliert.
  • Wir sind weder bestraft worden, noch hat der Urschöpfer dies geschehen lassen. Hier ist ein Gebiet völlig Freien Willens, somit haben wir unsere Realität gewählt, um Sklave oder Meister zu sein (direkt oder indirekt, bewusst oder unbewusst, auch wenn in irgendwie manipuliert, so entscheiden wir doch in jeden Moment) vor allem, wenn wir unseren Freien Willen zu 100% ausgeübt haben. Jedoch ist der Urschöpfer bei extremen Umständen mehrfach eingeschritten, um mögliche Ergebnisse abzuwenden. Im Jahr 2013 fanden EINS-Sein-Wesen unter dem Galaktischen Code einen zarten und empfindlichen Weg, dieses Willensfreiheits-Gesetz zu umgehen. Als Ergebnis vertrieb der Urschöpfer unseren Rat des Lichts, der in den verschiedenen Sonnen-Systemen mehrere Fehler begangen hatte, verschärft durch die Anomalie und die Archons. Obwohl den Archons nicht erlaubt wurde, die Menschheit zu kontrollieren, gaben wir ihnen die „Erlaubnis“, indem wir ihnen unseren Freien Willen übergaben. Wir sind nicht in unsere eigene Souveränität eingetreten (dadurch ermöglichten wir ihnen, uns und unsere Realität zu kontrollieren), und wir lehnten nicht ab, was sie mit uns taten.

Sind Brahma, Vishnu und Shiva der Urschöpfer? In welchem Universum leben sie und in welcher Dimension?

  • Vishnu und Shiva sind Verkörperungen des Para Brahma. Sie wechseln sich ab bei der Verkörperung als Para Brahma, um in jedem Golden Zeitalter auf den Planeten Erde zu kommen. Sie stellen das Göttlich-Weibliche und das Göttlich-Männliche für Para Brahma dar.
  • Mula Brahma ist aus den unbekannten/nicht manifestierten Universen, und ist somit noch nie hier gewesen. Allerdings ist jetzt die Zeit für die Zusammenführung von Mula Brahma und Para Brahma, was ein „Abschluss“ ist.
  • Dies schafft die Voraussetzung für den Grand-Reset (Grosser Neustart) für die gesamte Schöpfung und alle Zyklen seit Anbeginn, durch die Quelle, die das ultimative Bewusstsein erreicht hat. (WOW …) Die Quelle wird sich nun auf eine neue Reise begeben.

Können sich Familienmitglieder mit unterschiedlichen Aufstiegswegen nach dem Event treffen?

  • Nach dem Event und dem Entfernen des Schleiers, und nachdem Rat des Lichts den Zuwanderungsstatus (zwischen den Planeten) wiederhergestellt hat und die Menschheit durch einen Zustand der Anleitung gegangen ist, um Galaktische Menschen zu werden – das kann insgesamt einige Jahre dauern – dann ist dies möglich. Ebenfalls möglich ist es, wenn die 4D Gruppe das Bewusstsein hebt, um die Verbindung mit den Natürlich Aufsteigenden (NA) zu ermöglichen. Eventuell sind sie auch in der Lage, sich mit jenen zu verbinden, die verstorben sind.

Bezüglich der Veränderungen auf der Erde, Magnetpolumkehr (MPW), Überschwemmungen, etc:
Gibt es sichere Regionen, um dorthin zu ziehen?

  • Veränderungen auf der Erde geschehen bereits, einschliesslich des Magnetpolwechsels. Lichtwesen und EINS-Sein-Wesen helfen, um die Energien zu temperieren, so dass die geologischen Auswirkungen verringert werden, um einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen. Doch nach dem März wird die MPW in eine neue Phase eintreten, mit immer noch einem 12-13% „Risiko“ geologischer Auswirkungen. Vieles hängt auch vom kollektiven Bewusstsein ab.
  • Der MPW wird seinen Hauptgipfel Ende 2017 erreichen, weil der Planet Erde bis 5D aufsteigen wird. Deshalb muss das Event innerhalb von 2016 geschehen, so dass die Massen angemessen unterstützt und angeleitet werden können.

Wenn Zeitlinien verschmelzen, wie funktioniert das?
Resultieren daraus verwirrte Erinnerungen?

  • Wir sind in der Mitte der Verschmelzung vieler Zeitlinien auf Grund des Kosmischen Reset. (EM Ibrahim vergleicht es mit einem Nervensystemen mit vielen Nerven, die sich an einem zentralen Punkt kreuzen mit „Toren“, alle Zeitlinien bewegen sich zum Zentrum und laufen zusammen.) Sobald die Tore geschlossen sind, wird das Event ausgelöst werden. Wir haben viele Möglichkeiten, uns mit unseren verschiedenen Selbsten im Jetzt-Moment als ein einzelner Punkt der Existenz zu verbinden.

Über den Chintamani Stein

[EM Ibrahim äussert sich hierzu, weil er viele Fragen bezüglich dieses Steins erhalten hat. Er bezieht sich auch auf einen bereits früher von ihm veröffentlichten Artikel zu diesem Stein.]
Das Geheimnis zur Aktivierung des Chintamani ist es, sich durch das Herz-Chakra zu verbinden und auf „Wer du wirklich bist“ ausrichten, andernfalls würde der Stein keinen Einfluss auf euch, sondern nur die Umwelt um euch herum ausüben. Die einzigartige Sirianische Energie im Stein hilft bei der Reinigung und der Angleichung der energetischen Systeme. Er sollte als ein Wesen, wie eine Mutter, behandelt werden. Wie erfolgreich die „Beziehung“ ist hängt von der Ebene des Bewusstseins unserer Realität ab. Der Chintamani funktioniert auf zwei Arten: bei der Aktivierung der planetaren Leylinien und bei der Erleichterung der individuellen Befreiung und dem Erwachen. Er leitet auf einer intuitiven Ebene an. Jeder Stein ist mit einer Gruppe von Lichtwesen verbunden und ist mit den 144.000 Meistern von Sanat Kumara von der Venus verbunden.
Interagiere mit dem Stein und nutze seine Eigenschaften vollkommen aus.

Hier ein umfassender Vorschlag, wie ihr den Chintamani-Stein für euch nutzen könnt.

Der Stein ist ein Symbol, welcher eine Mission repräsentiert zu der beide, die Sirianer und die Plejadier, ihre Zustimmung gegeben haben. Er verkörpert die Vereinigung des Weiblichen und des Männlichen [der Sonne und der Mondin] und diese Angelegenheit wurde zwischen den höchsten bewussten Wesen vereinbart (zwei grosse Wesen): Das erste ist die Hüterin der Galaxien, „die Mutter-Göttin der Sternensaaten“, welche die Energie der Göttin darstellt und das zweite stellt den Grossen Führer „Krieger“ („Warrior”) dar, der die Gott-Energie ausdrückt.

Beide Steine ​​wurden zusammengeführt und bildeten den Heiligen Gral [die Geschichte des Heiligen Grals geht auf eine lange Zeit vor der Geburt Christi zurück].

Der Gral ist ein Kristall (Vertikale Energie) und Stücke des Steins, die den Mutter-Stein repräsentieren, sind an die Seiten des Grals (Horizontale Energie) von den beiden grossen Wesen angelegt worden, und dieser Gral wurde mit riesigen Energien aufgeladen.
Der Ursprung dieser Aufgabe sind die Energien dieser beiden grossen Wesen und nicht des Steins, obwohl die Energie des Steins grosse Auswirkungen hat.

In einer gewissen Phase der Mission (die Shambala Mission genannt wird) wurde in der Venus und nach dem Versammeln der 144.000 Meister für diese Mission, der Heilige Gral mit diesen Meistern verbunden, um sie bei ihrer Mission zu unterstützen.

Dieser Gral funktioniert, indem er diese Meister jetzt erweckt, vor allem nach der Zusammenführung des Steins mit dem Gral, und die Meister werden die Aufgabe weiterführen zur Befreiung des Planeten und auch nach der Befreiung.

Sie (die Meister) sind Mitarbeiter mit den Sternensaaten bei dieser Aufgabe …

Diese Meister sind mit beiden zwei grossen Wesen verbunden. Der Heilige Gral ist das Symbol dieser Verschmelzung, und sie werden es zur richtigen Zeit verwenden.

 

Der Moldavit (Bild rechts) ist der Stein der Plejaden und repräsentiert den Heiligen Gral.EM-Q-A-Jan16-5

 

Cintam

Der Chintamani ist der Stein vom Sirius und repräsentiert die Stücke des Steins, die an den Seiten des Grals platziert sind.

Wie aktiviere ich den Stein?

Diese Chintamani-Steine sind mit dem Sirius-Sternen-System verbunden, daher auch mit dem Lichtnetzwerk. Dieses Netzwerk hat vieles für die Aufrechterhaltung der Reinheit und der Vereinigung des Universums unter den Willen des “EINEN” beigetragen. Dieser Stein symbolisiert die Entfernung aller Hindernisse, die die Vereinigung der Schöpfer verhindert, die zum Nutzen der Vereinigung in diesem Universum innerhalb des Lichtnetzes arbeiten, und dieses Netzwerk zeigt das Zusammenfügen von einer Absicht und einem Ziel an.

Wie interagiere ich mit dem Stein und profitiere bestmöglich von seinen Eigenschaften:

Der Stein unterstützt mit all seiner Kraft, was in eurem inneren Bewusstsein den Bedeutungen des Steins gleichgelagert ist, was dieser enthält und symbolisiert.
Der Stein interagiert eher mit Schwingungen. Also versucht, mehr an der Erhöhung eurer Schwingung durch die Transzendenz eurer Gedanken zu arbeiten: „dies geschieht durch die Arbeit an eurem höheren Ziel und der Sicht aus einer höheren Perspektive“.

Der Stein interagiert mehr mit Handlungen als mit Sprache.

Um euch mit dem Stein zu verbinden, unternimmt die folgenden Schritte:
1 – Platziert den Stein auf der Brust {auf dem Herz-Chakra), nachdem ihr euch hingelegt habt. Versucht die Energie des Steins zu spüren und verschmelzt mit ihm. Visualisiert vollkommen die Vision, die ihr in vollkommen erreicht wissen möchtet, ohne euren Gedanken zu folgen, die euch sagen wollen wie dies vonstatten gehen soll.

2 – Legt den Stein in die Handfläche und haltet diese für etwa 5 Minuten in Richtung des Mondlichtes in der Nacht. Stellt euch die Liebe der Plejaden-Gemeinschaft vor und lebt diese.

3 – Im Tageslicht legt den Stein für 5 Minuten auf das Ajna Chakra („drittes Auge“), und fühlt und lebt das Licht und den Frieden mit der Sirius-Gemeinschaft.

4 – Sprecht immer mit dem Stein, als ob es der Geist der Vorfahren ist und stellt euch vor, dass dies der Grundstein ist, um das Lichtzeitalter zu erbauen. Eure Mission ist es, dafür Sorge zu tragen, wie für eine Pflanze und es mit eurer bedingungslosen Liebe zu bewässern.

Die Struktur besteht aus einer Anzahl von Steinen, und das Netzwerk besteht aus einer Menge von Verbindungen, so verbindet euch mit jenen, die über Kreativität verfügen, um durch Gedanken ein Interaktionsnetzwerk zu formen, um eine Zivilisation aufzubauen. Dadurch werdet ihr die Bedeutung des Steins selbst verkörpern.

Der Stein wird an euch arbeiten, damit ihr ein Leuchtfeuer für andere zum Zeitpunkt des Events sein könnt und er wird der Empfänger für den Blauen galaktischen Puls sein. Vor dem Event wird dieser Stein an der Reinigung eurer Gedanken und Energien für euch arbeiten, damit ihr im Moment des Events bereit seid.

 

Quelle: http://transinformation.net/was-wir-vom-aufstiegsprozess-2016-2017-erwarten-duerfen/

 

 

Manifest der Erwachten

Quelle: http://transinformation.net/manifest-der-erwachten/

Von Zen Gardner, 12. Januar 2016
übersetzt von Heike

An die Wenigen, die dies angeht:

Betrifft: Die vorsätzliche Unterwerfung unserer Menschen und des Planeten

sword-lion-heart-1

Während ihr heuchlerisch damit fortfahrt, der Menschheit den schrecklichen Zustand unserer Welt vorzuwerfen, setzen wir euch darüber in Kenntnis, dass wir uns darüber bewusst sind, dass es ihr seid, die Akteure im Finanzwesen, in den Konzernen, im Militär, in der Wissenschaft und in den Regierungen und die meisten der dunklen Schattenkräfte hinter euch, von denen wir genau wissen, dass sie das zerstörerische globale Machtnetzwerk umfassen und ermächtigen – dass ihr es seid, die für unsere derzeitigen, absichtlich herbeigeführten, Krisen und die gesellschaftliche Lage verantwortlich sind.

Ihr habt uns und unseren Planeten an den Abgrund gebracht. Falls ihr nicht aufhört und es zukünftig unterlasst, wird bald Blut an euren Händen sein, wird bald unsägliches Leiden stattfinden, und das für nichts und wieder nichts, was eure Absichten anbelangt. Auch ihr werdet im Mülleimer der Geschichte versinken als nichts anderes als ein weiterer Parasit, der mit seinen selbstsüchtigen Absichten keinen Erfolg hatte trotz all seiner Bemühungen.

Wisst dies!

Hiermit setzen wir all die, die an dem massiven Kontrollprogramm mitschuldig sind, offiziell davon in Kenntnis, dass:

– wir uns eurer Bemühungen bewusst sind, die Weltbevölkerung zu verdummen, zu betäuben und zu kontrollieren.

– wir uns eurer zerstörerischen Programme bewusst sind, die die Menschheit durch chemische, elektromagnetische und genetische Manipulation unserer Lebensmittel, Pflanzen, Tiere und uns selbst krank machen und verändern sollen.

– wir uns eurer absichtliche Zerstörung unserer Erde, des Himmels und der Ozeane durch Ressourcenausbeutung, Geoengineering und Wettermanipulation bewusst sind.

– wir uns eurer vielen Angriffe unter falscher Flagge bewusst sind, ebenso eurer heimlichen Strategien zur Erzeugung von Spannungen, die die Welt in ständiger Furcht und fortwährendem Krieg gegen erfundene Feinde halten sollen zum Zwecke der Kontrolle und des Profits.

– wir uns eurer faschistischen Medizinausrichtung bewusst sind, die die Menschheit weitgehend aufzehren und zerstören soll durch das heruntergekommene allopathische Medizinwesen, welches auf jeder Stufe nur auf Profit und schlechter Gesundheit ausgerichtet ist, und die Verbreitung von Pharmazeutika umfasst sowie invasive und belastende Behandlungen und vorsätzlich schädigende Impfungen.

– wir uns eurer Schritte hin zu einem weltweiten Polizeistaat bewusst sind, basierend auf übertriebener Angstmacherei und Falschinformationen, um die Menschheit zu manipulieren, damit sie euch die unausgesprochene Erlaubnis gibt, euer Kontroll- und Unterwerfungsprogramm durchzuführen.

– wir uns darüber bewusst sind, dass eure vetternwirtschaftliche Politik nichts als Theater ist, um von den wirklich wichtigen Themen abzulenken, die Bevölkerung beschäftigt zu halten und sich als Teilnehmer fühlen zu lassen, während ihr euer schändliches Programm ausführt.

– wir uns eures unrechtlich aufgezwungenen, blutsaugenden Steuersystems bewusst sind, das einen größeren bürokratischen Wasserkopf, mehr Kontrolle und einen allumfassenden Völkermord an unschuldigen Menschen finanzieren soll; dass dies tyrannisch ist und wir eigenständig gewählt haben, ab sofort nicht mehr daran teilzunehmen.

– wir uns darüber bewusst sind, dass ein paar wenige Großunternehmen mit eigennützigem Interesse an dieser globalen Agenda jetzt fast alle Medien kontrollieren und dass die Massenmedien nichts weiter sind als ein Sprachrohr für diese Zwecke.

– wir uns darüber bewusst sind, dass eure „Unterhaltungsindustrie“ nichts weiter ist als eine gesellschaftliche Hypnose zum Zwecke der persönlichen und gesellschaftlichen Ablenkung, Chaos und Herabwürdigung.

– wir uns eurer Programme und Technologien von künstlicher Intelligenz, elektromagnetischem Gitternetz und zur Bewusstseinskontrolle bewusst sind, die gegen uns angewendet werden zwecks Erweiterung eures psychopathischen Kontrollsystems.

– wir uns bewusst sind, dass ihr neue Technologien unterdrückt, die eine Bedrohung für die existierenden parasitär Profitablen darstellen, wie z.B. für die gefährlichen Erdöl- und Nuklearindustrien, während es schon seit vielen Jahrzehnten alternative Energiequellen und andere Lösungen gibt, die ihr unterdrückt habt.

– wir uns bewusst sind, dass ihr Wissen und Informationen aus vielfältigen Bereichen beschlagnahmt, um die breite Bevölkerung hinsichtlich unseres wahren historischen Kontextes im Dunkeln und damit machtlos zu halten, während ihr begierig seid nach geheimen Informationen und damit geheime, weit fortgeschrittene Forschungen zu eurem Eigennutze betreibt.

– wir uns bewusst sind, dass ihr jegliche Form von Kritik, Hinterfragung und Widerspruch stigmatisiert, ausgegrenzt und verboten habt unter Zuhilfenahme aller möglichen Begründungen.

– wir uns eures unterdrückenden und versklavenden Betrugssystems bewusst sind, welches basiert auf dem Finanzwesen und der Juristerei, privatem Mindestreserve-Banken-Plüngerungssystem und eurem verdorbenen Gelüst nach Geld und Macht in einem aufgezwungenen Kontrollsystem, für welches niemals überhaupt ein Bedarf bestand.

– wir uns bewusst sind über eure fälschlicherweise als solche aufgestellten Institutionen, Stiftungen, Institute, Wohltätigkeitsverbände und internationalen Körperschaften, wie z.B. die Vereinten Nationen und ihre vielen Behörden und Programme, die nur dazu benutzt werden, eure globalen Kontrollsysteme weiter auszubauen.

– wir uns eurer Geheimgesellschaften, Gefolgschaftstreue zu Blutlinien, luziferischen und freimaurerischen, babylonischen und anderweltlichen Wurzeln bewusst sind, die allesamt die Boshaftigkeit eurer selbsternannten Anführer vorantreiben.

– wir uns eurer Opferrituale, Pädophilie, der bestialischen Neigungen und schäbigen Praktiken bewusst sind, die allesamt ein Gräuel sind für unsere bewusste Rasse.

– bis zum Erbrechen….

Dies alles wird nicht länger toleriert werden.

Des weiteren:

Wir sind uns bewusst, dass ihr wisst, dass wir euch auf der Spur sind. Wir stehen furchtlos, völlig dem Wohlergehen der Menschheit verpflichtet. Ihr seid seicht, eigennützig und völlig fehlgeleitete Mietwerkzeuge für ein Kontrollsystem, das von Mächten jenseits eurer Kenntnisse in Gang gebracht wurde und euch verschlingen wird, so wie ihr versucht, uns zu verschlingen.

Wir wissen, wer ihr seid. Eure Tage sind gezählt. Eure Absichten werden euch bald den Kopf kosten, wenn ihr euch nicht drastisch ändert. Das Universelle Gesetz schreibt es so vor. Ihr wisst das, und wir wissen das. Deshalb wird euer schmutziges und gemeines Verhalten so umfassend aufgedeckt werden, was ihr wie wild versucht abzustreiten und zu verhindern. Dieses unnütze Rundumschlagen spielt der Enthüllung der Wahrheit und dem Aufwachen nur in die Hände.

Wenn auch nur eine Spur von Menschlichkeit in irgendeinem von euch übrig ist, wechselt die Seiten und helft uns, diese lebensbedrohlichen Mächte bloßzustellen und in die Knie zu zwingen. Ihr, eure Kinder und Kindeskinder und alles, was euch noch lieb sein mag, leidet schon und wird bald in der uns drohenden Katastrophe untergehen, wenn ihr nicht reagiert.

Jetzt.

Eine letzte Warnung.

Wir sind uns bewusst. Wir sind wach und aktiv. Wir werden alles in unserer persönlichen Macht stehende tun, uns und unseren Planeten zu retten und diese parasitären Invasoren loszuwerden. Unser Planet selbst wird diese versuchte Übernahme nicht tolerieren. Wisst das und erwartet ihren und unseren Gegenschlag, einen aufziehenden Sturm von heiliger Wahrheit, den ihr nicht einmal begreift.

Euer Widerstand, eure Abwehr und eure kümmerlichen, kurzsichtigen Bemühungen werden gegenüber dem, was euch erwartet, zwergenhaft wirken.
Werdet ihr eure Menschlichkeit rechtzeitig in euch finden? Wir glauben, dass viele von euch dies tun könnten, und diejenigen werden im Kreise der Aufgewachten willkommen geheißen. Nichtsdestotrotz sind wir uns darüber im Klaren, dass viele nicht mehr zu retten sind.

Aber versucht nicht, uns zum Narren zu halten. Wir sind mehr hinter euch her als ihr euch jemals ausmalen könnt.

Schaut einfach zu. Wir werden euch unerwartet heimsuchen, genau wie ihr es befürchtet.

Wir sind hier. Wir leben. Wir sind nicht zu stoppen oder können durch irgendetwas hintertrieben werden – trotz eurer faulen Tricks.
Die Wahrheit und Liebe, die wir hegen, kriegen euch. Wahrheit und kosmische Resonanz können nicht verwehrt werden und jedwede Verirrung davon wird keinen Bestand haben.

So ist das halt.

Denkt darüber nach. Falls ihr euch traut.

 

Unterschrieben

Die auf ewig Erwachten

Quelle: http://transinformation.net/manifest-der-erwachten/

“ Kundalini-Punkt der Wahrnehmung“

Quelle: http://torindiegalaxien.de/arkturia13/021215kundalini.html

Die Arkturianer durch Suzanne Lie, 02.12.2015

Übersetzung: SHANA

 

Ebenso wie ihr mit eurem dreidimensionalen Selbst von einem Ort zum anderen reist, genießt ihr das Reisen mit eurem Höheren SELBST von einer Frequenz zur anderen. Es ist leicht und angenehm von einem Ort zu einem anderen zu reisen, weil ihr eure bevorzugten Orte genießen könnt, die ihr für viele Jahre besucht habt.

 

In der gleichen Weise erfüllt ihr inter-dimensionale Reisen und habt viel Freue, weil ihr euch mit euren bevorzugten höherdimensionalen Orten und Wesen wiedervereinigt. Wir möchten euch daran erinnern, eure mehrdimensionalen Perspektiven zu erweitern, damit euer physisches Selbst dieses „innere Reisen“ bewusst genießen kann.

 

Euer physischer Ausdruck liebt es, eure bevorzugten physischen Orte zu besuchen, und euer mehrdimensionales SELBST schätzt es, eure vielen Leben auf unterschiedlichen Dimensionen zu besuchen. Aber alles was innerhalb dessen geschieht, ist im JETZT einzigartig.

 

Innerhalb dieses JETZT bittet ihr euer SELBST darum ~ während euer mehrdimensionales SELBST durch alle zahllosen Zeitlinien, Frequenzen und Dimensionen reist, die IHR geschaffen habt ~  sich mit euch in eurer gegenwärtigen Inkarnation zu verbinden.

 

Wenn ihr also eure mehrdimensionale Reise fortsetzt, werdet ihr euch in alle Dimensionen und Sub-Dimensionen, in denen ihr eine Form eingenommen habt, mit allen Versionen eures SELBST verbinden. Aus diesem Grund haben alle eure Versionen des Selbst in alternativen und parallelen Realitäten ihre Taschen gepackt und sind bereit, sich mit euch zu verbinden, sobald ihr sie bewusst wahrnehmt.

 

Der Haken ist, dass sie, genau wie ihr „Heilung fühlen“ müssen, ihr müsst es „erkennen“, um sie in der Gesamtsumme eures mehrdimensionalen SELBST „abzuholen“.

 

Weil euer Bewusstsein sich in die fünfte Dimension ausdehnt, befindet ihr euch auf dem Umkehrpunkt, bewusst das interdimensionale Ereignis wahrzunehmen, in dem ihr bewusst zu eurem mehrdimensionalen SELBST zurückkehrt. Was für eine großartige Wiedervereinigung werdet ihr haben, sobald euer mehrdimensionales Bewusstsein wieder hergestellt ist.

 

Während euer tägliches Bewusstsein sich in das fünfdimensionale JETZT ausdehnt, werdet ihr nun eure Reise durch die Astral-Ebene bewusst wahrnehmen. Zu Beginn dieser Reise mag es langsam aussehen, aber es wird schnell aufwärts gehen, während ihr in die höheren Sub-Ebenen der vierdimensionalen Astral-Realitäten eintretet. Dann, während ihr näher und näher an die Schwelle zwischen der vierten und Fünften Dimension reist, beginnt das Konzept von Zeit in und aus euer Bewusstsein zu schwanken. Wenn euer Bewusstsein diese Schwellen kreuzt, beginnt euer physischer Körper sich in seltsame und ungewohnte Wege zu verschieben.

 

Diese „Verschiebung“ geschieht, weil eure Kundalini beginnen wird in euren höheren Zustand des Bewusstseins zu erwachen. Eure Kundalini ist euer angeborener Licht-Körper, der gewartet hat ins JETZT eurer fünfdimensionalen Frequenz des Bewusstsein zu treten.

 

Während ihr bewusst die Gamma-Gehirn-Wellen eures fünfdimensionalen Bewusstseins erlebt, beginnt das, was einmal fest aussah, herein und hinaus zu schwanken. In Wirklichkeit ist es euer fünfdimensionales Bewusstsein, das herein und hinaus schwankt. Damit schwanken eure fünfdimensionalen Wahrnehmungen herein und hinaus. Genauso wie eure 5D-Gamma-Gehirn-Wellen entstehen und fallen, öffnen und schließen sich eure bewussten Wahrnehmungen der Wirklichkeiten für das „JETZT vom HIER“ und das „EINE des mehrdimensionalen Lichts“.

 

„Was ist das?“ fragt ihr mit einer Spur von Furcht. Allerdings ist eine Spur von Furcht gerade genug, um euch zurück in die Vertrautheit eurer dreidimensionalen Welt zu schicken. „NEIN, NICHT schon wieder!“ ruft ihr, warum geschieht mir dies nur immer, wenn ich die Kundalini in meinem Rückgrat starten fühle. Wenn ihr die Kundalini sich anheben fühlt, könnt ihr euch fühlen, als ob ihr nicht die Kontrolle über euer Leben habt. NICHT „die Kontrolle über euer Leben“ haben bedeutet eigentlich, nicht die Kontrolle über euer dreidimensionales Leben. Euch am Ruder eures physischen Lebens zu fühlen, ist ermächtigend und oft wichtig.

 

Sobald die Kundalini zu erwachen beginnt, wird eure Wahrnehmung neukalibriert, um die bewusste Wahrnehmung fünfdimensionaler GammaWellen-Information einzuschließen. Nur ein kurzer Höhepunkt eurer 3D-Realität von einem fünfdimensionalen Punkt der Wahrnehmung genügt euch zu erinnern, dass das 3D-Spiel endet!

 

Das „Spiel“ wird beendet, weil ihr JETZT die Schwelle zur Wirklichkeit eures fünfdimensionalen Licht-Körpers erreicht habt. Diese Realität kann kurz von eurem mehrdimensionalen Bewusstsein besucht werden, aber sobald die Kundalini aufsteigt, wird eure dreidimensionale Realität nie wieder die Gleiche sein.

 

Der Grund für diese Verschiebung ist, dass ihr, statt eines dreidimensionalen Menschen, der die fünfte Dimension besucht, ihr als ein fünfdimensionales Wesen (in und aus dem Licht-Körper) die dritte Dimension besuchen werdet.

 

Mit dem Bewusstsein eures Licht-Körper-SELBST werdet ihr ein bewusstes fünfdimensionales Wesen und darüber hinaus sein, das sich angeboten hat die dritte Dimension zu besuchen. Mit anderen Worten, eure wahrgenommenen Rollen werden umgekehrt. Zuerst wart ihr ein physischer Mensch, der ein Licht-Körper-SELBST innerhalb (oft versteckt) hatte.

 

Mit dem Ansteigen eurer Kundalini tretet ihr in die Identität ein, ein mehrdimensionales Wesen des Lichts zu sein, das einen physischen Körper trägt. Ebenso wie ihr bestimmte Kleidungsstücke auszieht, sie lagert, bis ihr sie wieder tragen wollt, kann euer Licht-Körper euren physischen Körper „an- und abgelegen“.

 

Außerdem seid ihr in dieser großen Ära ~ an die man sich ewig erinnern wird ~ nicht auf der Erde für euch Selbst. Ihr seid hier auf der Erde für Gaia. Euer Licht-Körper weiß, dass ihr bereits in höheren Dimensionen viele Formen bewohnt, und dass ihr ein Erden-Gefäß dafür eingenommen habt, um Gaia bei ihrem planetaren Aufstieg zu helfen.

 

Sobald eure Kundalini beginnt euer Rückgrat hinauf steigt, erlebt ihr eine „Wahrnehmungs-Verschiebung“. IHR seid nicht mehr euer physisches Selbst, das eine innere Kundalini irgendwann aufsteigen lässt. IHR seid gewordene Licht-Körper, die ein physisches Erden-Gefäß tragen, um in die dritte Dimension zu besuchen.

 

Statt eure Kundalini aufsteigend in eurem physischen Rückgrat zu erleben ~ erlebt ihr eure Kundalini als euren Licht-Körper. Wie ihr sehen könnt, verschiebt sich eure Realität entsprechend eurem Punkt der Wahrnehmung.

 

In eurer dreidimensionalen Realität war eure Wahrnehmung, dass alle dreidimensionalen Leben außerhalb von Euch sind. Der Übergang in die höheren Dimensionen beginnt mit eurem menschlichen Selbst, allmählich und kontinuierlich alles Leben innerhalb von EUCH erlebend.

 

Eure Träume, Meditation und höheren Zustände des Bewusstsein sind das Portal zu eurem SELBST. Dieses Portal kann sich nur vollständig öffnen, sobald euer Erden-Gefäß bewusst in den Körper von Gaia geerdet ist. Es war immer innerhalb der Göttlichen Ebene eures mehrdimensionalen SELBST, dass ihr „fühltet, dass ihr es heilen“ müsst. In der fünften Dimension und darüber hinaus, nehmt ihr euer Selbst in Einheit mit allem Leben wahr, das ihr innerhalb der Wirklichkeit alle teilt.

 

Somit seid ihr innerhalb der Wirklichkeit, die innerhalb von euch ist. Dieses Konzept ist sehr verwirrend für euer dreidimensionales Denken, wo alles außerhalb von euch ist, ausgenommen die vielen Organe und Bestandteile eures physischen Körpers.

 

In der fünften Dimension wird euer Körper aus mehrdimensionalem Licht sein. Es gibt keine inneren Organe, Knochen oder Blut. IHR seid Licht, und euer Licht vermischt sich mit dem ganzen Licht, das über, unter, um und durch euch fließt.

 

Weil die fünfte Dimension so sehr anders ist, als die physische Realität, um die Menschen zu unterstützen, müssen sie ihre Fesseln zu ihrer physischen Illusion der Realität loslassen, die sie benötigten um als dreidimensionales menschliches Wesen zu leben.

 

IHR meldetet euch freiwillig als Vertreter eures mehrdimensionalen SELBST um:

 

* EUCH zu daran zu erinnern, wer IHR seid….

* Bewusst die höherdimensionalen Ausdrucksformen eures SELBST zu erleben, die ein 3D-Erden-Gefäß tragen….

* Einen bewussten Kontakt mit diesem allgegenwärtigen höherdimensionalen Aspekt eures SELBST erreichen….

* Eurem höheren SELBST erlauben, euch zurück und zurück zu eurem höherdimensionalen Leben transportieren….

* Euch an diese Ausflüge zu erinnern, während ihr noch euer Erden-Gefäß tragt….

* Alles mit anderen zu teilen, was ihr auf diesen Ausflügen erreicht habt….

* Portale für andere zu öffnen und zu erleben….

* Andere zu lehren, wie sie Portale des Lichts öffnen können….

 

Aber wie könnt ihr euch möglicherweise in nur einer Lebenszeit an all dies erinnern. Ihr könnt es nicht, aber ihr erinnert euch, wenn ihr euch mit anderen versammelt, so dass die „Gesamtsumme“ der Gruppe ihre eigenen „Puzzlestücke“ miteinander teilen um ein „Gruppenbild“ von der Wirklichkeit zu schaffen, in dem ihr individuell in den EINEN und als eine Gruppe geht.

 

Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, um diese Gruppen zu schaffen, wenn ihr im JETZT für die Schaffung dieser Gruppe zusammenkommt, all jene, die die Resonanz zu einem ähnlichen Frequenz-Muster des Ausdrucks und Interesse spüren. Diese „zufälligen Gruppen“ sind wahrscheinlich Freunde und Familie in den höheren Ebenen.

 

Wenn ihr euch im JETZT befindet, werdet ihr euch vereinigen um zu unterrichten/ einander zu erinnern, warum ihr euer mehrdimensionales Bewusstsein in euer gegenwärtiges Erden-Gefäß gesetzt habt. Während ihr für einander und euch selbst ein Sicherheitsnetz von Liebe und Unterstützung schafft, zieht ihr in die nächste Phase eurer Mission.

 

Andere Gruppen werden sich für unterschiedliche Versionen der gleichen Mission vereinigen. Diese Mission soll Gaia und euch unterstützen, die unzähligen Lebens-Formen zur „Rückkehr nach Hause“ zu ihren höherdimensionalen Ausdrücken des SELBST zu bringen.

 

Sobald durch das kollektive Gruppen-Bewusstsein Portale geschaffen sind, werden einige der Mitglieder innerhalb des Gruppen-Bewusstseins bleiben, und andere werden in andere Versionen der gleichen Frequenz dieser Wirklichkeit reisen. Was dabei jedoch am wichtigsten ist, IHR ALLE schafft die Wirklichkeit der NEUEN ERDE.

 

Innerhalb des vereinigten Zieles, die fünfdimensionale Neue Erde zu schaffen, beginnen all jene innerhalb aller Gruppen zu verstehen, wie ihr Bewusstseins-Zustand die Frequenzen ihrer Wirklichkeit schafft.

 

Zuerst werdet ihr euch daran erinnern, dass Alle Versionen der Realitäts-Versionen auf der Erde gleichzeitig innerhalb des JETZT des EINEN der fünften Dimension und darüber hinaus auftreten. Nur innerhalb der dritten und vierten Dimensionen wird jede Form von Trennung wahrgenommen. Tatsächlich erleben sogar die ein- und zweidimensionalen Realitäten die Einheit mit allem.

 

Jeder Tropfen Wasser IST das Meer, die Flüsse, die Seen und der Regen. Jedes Molekül der Luft IST der Himmel, die Wolken, der Wind, der Sonnenauf- und Sonnenuntergang. Jeder Lichtstrahl IST der Himmel, beleuchtet den Boden und durchdringt das Wasser. Jeder Fleck der Erde IST der Körper von Gaia.

 

Alle Elemente, die den planetaren Körper schaffen, schaffen auch euer menschliches Erden-Gefäß. „Primitive Völker“ wissen, dass sie EINS mit dem ganzen Leben sind, das sie umgibt. Nur „zivilisierten Menschen“ wurde gelehrt zu glauben, dass alles Leben von ihnen getrennt ist.

Diesen „modernen, zivilisierten Menschen“ wurden im Verlauf der Jahrtausende ausgebildet zu vergessen, was sie immer innerhalb ihres Licht-Körpers gewusst haben, der sicher innerhalb ihrer Kundalini eingebettet ist. Sie haben vergessen, dass die schlafende Schlange der Kraft der Kundalini an der Basis ihres Rückgrates wartet um geweckt zu werden.

 

Aber was genau ist die Kundalini? Wir werden die Antwort auf diese Frage langsam mit euch teilen. Warum teilen wir es langsam? Weil diese Information in euer Bewusstsein als eure Ausstiegsluke, euer Fallschirm und Startrampe implantiert wurde, als ihr alle eure Missionen auf der Erde abschlossen hattet. Auch teilen wir diese Informationen Stückchen für Stückchen mit euch, um euch zu ermutigen euch zu ERINNERN. An was auch immer ihr euch über euer SELBST erinnert ist viel mächtiger, als das was euch gelehrt wird. Es mag schwierig zu verstehen sein, was euch gelehrt wird und ihr vergesst es möglicherweise leicht.

 

Andererseits kann das, woran wir euch in eurem eigenen inneren Selbst erinnern, einfacher und vollständiger in eurem täglichen Leben ausgedrückt werden. Es ist nötig, unser Außen-Team auf der Erde immer wieder an euer wahres mehrdimensionales SELBST zu erinnern. Es ist erforderlich, dass ihr euch an alle mehrdimensionalen Eigenschaften eures SELBST erinnert, nicht einfach nur innerhalb eurer Meditationen oder während ihr ein Seminar besucht. Es ist nötig, dass ihr euch in eurem TÄGLICHEN LEBEN an euer SELBST erinnert. Es ist wichtig, dass ihr euch innerhalb eures täglichen Lebens erinnert, weil es innerhalb eures dreidimensionalen Lebens ist, dass diese Umwandlung beginnt. Ihr werdet nicht mehr länger von eurem persönlichen Guru geschützt, oder indem ihr in einem Tempel hoch auf einem Berg lebt.

 

In dieser wichtigen Inkarnation des planetaren Aufstiegs benötigen WIR ~ eure höheren Ausdrücke des SELBST ~ dass ihr den Menschen helft, während sie ihre täglichen Leben führen, ihre Kinder erziehen, in ihren Jobs arbeiten, ihre Rechnungen bezahlen und vorgeben „einfach Menschen“ zu sein.

 

WIR ~ eure höherdimensionalen Ausdrücke des SELBST ~ treten in eure tägliche Routinen und tägliche Verantwortung ein. Wie wir so oft gesagt haben, wir die Galaktischen und Himmlischen sind IHR

 

Es ist durch das Erwachen eurer eigenen, persönlichen Kraft der Kundalini, dass ihr zurückkehren werdet, euch umwandelt in und täglich das IHR seid, das ihr immer gewesen seid ~ aber vergessen habt!

 

Segen

Die Arkturianer und eure Galaktischen und Himmlischen Familien

Quelle: http://torindiegalaxien.de/arkturia13/021215kundalini.html

Die immense energetische Verschiebung – Wichtige Varianten zur Integration

Quelle: http://transinformation.net/die-immense-energetische-verschiebung-wichtige-varianten-zur-integration/

geschrieben von C. Ara Campbell, gefunden auf in5d.com, übersetzt von Antares

Es gelangt gerade jetzt so eine unvorstellbare Menge von Energie in unsere Welt, die grosse Veränderungen unserer Realität verursacht wird. Ihr könnt es energetisch fühlen. Es wurde wirklich bereits in letzter Zeit hochgefahren.

universe

Diese Schwingungs-Verschiebungen können sich auf viele verschiedene Arten manifestieren. Häufigst werden wir überempfindlich in allem, was uns umgibt, zu riechen, zu schmecken, zu fühlen, zu sehen… Ihr seid sozusagen nun fein abgestimmte Instrumente, die alles fühlen und lesen können. Gerade jetzt werdet ihr alle durch die Energien der anderen sehr stark angezapft und ihr seid zutiefst in Kontakt mit dem, was sie auf euch abwälzen. Ihr fühlt nun jede Facette, jede Wahrheit oder Lüge.

Somit kann es sich zeigen, dass ein Bedarf an Entgiftung, zur Änderung von Ess- und Trinkgewohnheiten, zur völligen Verwandlung eures normalen Tagesablaufes notwendig erscheint. Eventuell verspürt ihr plötzlich aufkommende „Launen“ oder eine seltsame Aufmerksamkeitsspanne, ein umnebeltes Gefühl, Schlafprobleme, alten Schmerzen im Körper kommen erneut hoch und alte Herzwunden flackern auf. Ihr erlebt Veränderungen der Umwelt, seltsame Wettermuster und Energien, die sich eben anders anfühlen. Die Dinge gelangen scheinbar an ein Ende und neue Kapitel eröffnen sich

Dies kann als Anzeichen von grossen Veränderungen erscheinen, riesigen kosmischen Ereignissen und Sonneneruptionen. Dies können Zeichen für eine Zeit der Expansion und des Erwachens zu einer neuen Perspektive sein, die tiefer in der Ausrichtung zu unserer wahren Welt liegt und wie jeder Flug des Phoenix beginnt es mit „einem Inferno“, welches uns veranlasst, die Veränderungen in unserer Welt zu erfahren.

Was können wir tun?

1) Verbringen wir einige Zeit allein
Geht in die Natur, geniesst ausgiebig die Badewanne, macht Yoga oder Gymnastik. Wählt dazu einen Ort, der euch glücklich macht. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um sich mit sich selbst zu befassen und sicherzustellen, dass ihr genau wisst, was ihr wirklich wollt, ohne die Auswirkungen der anderen Energien um euch herum. Wir befinden uns gerade in der wichtigsten Zeit der Verwirklichung all der Manifestationsgedanken, die das zeigt, wie unsere Zukunft wirklich aussehen wird. Wir müssen damit in Kontakt stehen, was genau das für uns ist.

2) Betätigt euch kreativ
Schreibt, malt, formt, singt, tanzt, kocht, backt, dekoriert, zeichnet, gärtnert. Kreative Energie hat die Fähigkeit, uns nicht nur zu entspannen, sondern uns in einen widerstandlosen Zustand zu versetzen. Dadurch bewegen wir uns in einem viel tieferen Zustand der Empfänglichkeit und der Ausrichtung mit den uns umgebenden Energien. Somit ergibt sich eine Chance, uns zu entspannen und zu mitzufliessen, anstatt blockiert zu sein.

3) Entgiftet und reinigt euch
Nehmt ein Meersalzbad, legt all die Elektronik zur Seite, nehmt die Natur in euch auf, schaltet einige Himalaya-Salz-Lampen an, lasst „schwere Speisen“, energetisiert euren Raum, räumen Unordnung auf. Indem ihr „leicht“ werdet, könnt ihr etwas von der Härte und Schwere lindern, die sich gerade jetzt so dick und dicht anfühlt. Es bringt euch auch im Augenblick zu einem Ort des Seins, um empfänglicher für Führung und Intuition zu sein. Es kann zu tiefer Leichtigkeit und zur Rückkehr zu den natürlichen Rhythmen führen, wenn ihr euch wirklich ausgelaugt gefühlt habt oder euer Schlaf schwer betroffen war.

4) Hört auf euren inneren Kompass
Ihr seid echt müde? Dann schlaft. Ihr fühlt euch inspiriert zu arbeiten? Startet durch. Ihr mögt euch lieber verstecken und Musik hören? Ja! Folgt dem, wozu ihr euch geführt fühlt, um genau jetzt den Moment zu verbringen. Nur ihr wisst, was euch tatsächlich nährt, um die Veränderungen, die in und um euch herum auftreten, bestmöglichst durchzustehen. Ehrt euren eigenen Weg.

5) Erdung… SICH ERDEN
Sich zu erden ist ein guter Weg, um Stress zu reduzieren und sogar eine Hilfe für guten Schlaf. Verbringt Zeit in der Natur mit den nackten Füssen auf der Erde und das Gesicht im Wind, esst etwas Wurzel-Gemüse, benutzt Erdungskristalle (blauen Zyanit, schwarzer Turmalin, schwarzer Obsidian, Hämatit, Rauchquarz), probiert eine Erdungsmatte, malt in Gedanken, wie euren Füssen Wurzeln wachsen, die so tief in die Erde geben, dass sie euch eine solide Grundlage geben.

6) Zentriert eure Energie
Tut etwas, um eure Energie zu zentrieren oder euch energetisch zu auszurichten. Yoga, Meditation, das Licht von ein paar Kerzen, Zeit in der Natur, Zeit nahe beim Nähe Wasser, Zeit mit Tieren, ein Nickerchen. Unternehmt verschiedenes, um zu eurem Ort zurückzukehren, wo ihr zentriert seid und nicht mehr zerstreut.

7) Verankert euch in eurem Herzen
Wenn die Energien chaotisch werden wie es gegenwärtig auftritt, trennen uns dies oft von unseren Gefühlen und Emotionen. Bleibt im Gewahrsein dessen, was sich gerade in euch entfaltet. d mit euren Gefühlen verbunden und drückt sie aus. Falls ihr etwas loslassen und weinen müsst, kommt dem nach. Wenn ihr in den Wald gehen müsst, um zu schreien, tut dies. Bei allem, was sich vor uns entfaltet müssen wir zuerst mit uns selbst umgehen. Lasst uns tanzen!

Ja, es ist eine Menge los im Moment, aber es gibt nichts, was in den Sternen und dem Kosmos geschrieben steht, wozu wir nicht tanzen können. Dies ist eine Zeit, die zu riesigen Veränderung in unserer Welt führen wird. Vertraut auf euch und auf die Kraft eurer Träume.

Ihr wurdet geboren, um dies zu tun.

Viel Liebe und Licht,
C. Ara Campbell

Quelle: http://transinformation.net/die-immense-energetische-verschiebung-wichtige-varianten-zur-integration/