“ Die Geburt der neuen Erde “ in uns selbst !

Danke an Eva Maria Eleni und Charlotte

Einfache Meditationen 2

Vollmond , Freitag 22.4.16

.
Die Geburt der neuen Erde
.
Jetzt ist die Zeit, da wir durch den engen Geburtskanal hindurchgepresst werden.
.
Was kommt da nicht alles hoch! Ja, selbst die letzten, schwierigsten, engsten Erinnerungen können uns da mit einem Schlag einholen oder sogar eine ganze Weile bei uns bleiben. Es ist, als sagten sie: „Jetzt ist die Zeit, jetzt gehst du da durch!“
.
Die Enge, welche so sehr spürbar ist, ist das Alte, uns innerlich und äußerlich zusammendrückende, System. Eine überaltete Weltansicht und Lebensform.
.
Was geboren werden will, wissen wir mittlerweile: Eine neue Sichtweise auf das Leben will entstehen. Die benötigen Erkenntnisse und Einsichten aber kommen eben schrittweise zu uns, damit sie auch verstanden, verarbeitet, integriert werden könne.Das braucht seine Zeit – genau wie dieser Geburtsprozess!
.
 

Ursprünglichen Post anzeigen 1.144 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s