Tag-Archiv | Vorstellung

Visualisierung mit der Kraft der Gedanken

zum Buch: HIER!

Visualisierung mit der Kraft der Gedanken: Visualisieren und Manifestieren von Glück, Liebe, Gesundheit, Reichtum und Erfolg durch Kreativität, Resonanz und dem Gesetz der Anziehung

von Christoper Klein & Jens Helbig

Du möchtest eines der best gehüteten Geheimnisse der reichen, glücklichen und erfolgreichen Menschen entdecken und für Dich nutzen?
Dann solltest Du die Kraft der Visualisierung kennen und anwenden lernen!

Die Visualisierung ist ein uraltes Prinzip geistigen Selbstbeeinflussung. Erlernt und beherrscht man sie, sind die Möglichkeiten unendlich. Sie arbeitet mit der Vorstellungskraft. Diese wiederum bedient sich in der Regel unseres (unbewussten) Geistes. Ein Mechanismus, den kaum jemand kennt und noch weniger Menschen für sich zu nutzen wissen.

Mit dem Erlernen der korrekten Visualisierung geht ein Prozess der Selbsterkenntnis einher, der Dich erkennen lässt, dass es überwiegend Deine Vorstellungskraft ist, das Dich steuert. Je nachdem, wie Du es (meist völlig unbewusst) „programmiert“ hast, wirst Du in Deinem Leben von Glück überhäuft oder vom Pech verfolgt.

Die Frage ist also: Willst du Dich ein Leben lang fremdbestimmen lassen, oder willst Du Dein Leben wieder selbst in die Hand nehmen?

Mit diesem Buch wirst Du das Prinzip der Visualisierung rasch durchschauen und anhand vieler Übungen effektiv erlernen. In der Folge wirst Du es bewusst und aktiv in eine unbegrenzt mächtige Methode verwandeln und diese erfolgreich für Dich einzusetzen wissen.

Du lernst unter anderem:

    • Die Grundvoraussetzungen der korrekten Visualisierung.

    • Auf welche 9 wichtigen Aspekte Du unbedingt achten solltest.

    • Der wissenschaftliche Hintergrund der Visualisierung.

    • Wer die Technik der Visualisierung nutzt und damit exorbitante Erfolge feiern konnte.

    • Wie Du richtig visualisierst (Technik, Dauer, Ort, Intensität, Häufigkeit, Uhrzeit, etc.)

    • Die 4 P’s der Visualisierung.

    • Die Rolle Deiner Gefühle bei der Visualisierung.

    • Mit welchen Methoden Du Ziele deutlich schneller erreichen kannst.

    • Welche 26 Übungen die Kraft Deiner Visualisierung potenzieren.
    • Wie Du die Visualisierung nutzt um Deine Gesundheit, Deine Beziehungen und Deinen beruflichen und unternehmerischen Erfolg zu vervielfachen.

  • Die praxiserprobte, extrem effektive 6-Schritte Formel zum Erfolg.

Die Methode der Visualisierung bedient sich Deiner Vorstellungskraft. Damit gehört sie zum Prinzip der Autosuggestion. Die Kraft Deiner Vorstellung für Deinen Erfolg einzusetzen ist eine uralte und bewährte Methode der Hilfe zur Selbsthilfe, die Du jetzt schnell, einfach und effektiv erlernen kannst.

Dein Rundum-Sorglos-Paket: Im Buch warten außerdem 2 GRATIS Boni auf Dich! Ein 40-seitiges Glücks-Übungsbuch sowie ein 20-seitiger Erfolgsratgeber!

100% Geld-Zurück-Garantie!
Wenn Du mit dem Buch nicht zufrieden sein solltest, dann kannst Du es innerhalb von 7 Tagen an Amazon zurück geben und bekommst den vollen Kaufpreis erstattet. Dein Risiko ist somit gleich NULL!

Arnold Schwarzenegger Erfolg: „Der Geist ist wirklich so unglaublich. Bevor ich meinen ersten Mr. Universum Titel gewonnen habe, bin ich beim Wettkampf herumstolziert, als würde er mir gehören. Ich hatte den Titel bereits so viele Male in meinem Kopf gewonnen, dass er bereits meiner war. […] Ich habe mir täglich vorgestellt, ein erfolgreicher Schauspieler zu sein und ordentlich Geld zu verdienen.“

 

Adventskalender: 2. Türchen

hinterm 2. Türchen ist

„PHANTASIE“

oder „Fantasie“

.

Wikipedia sagt dazu:

Phantasie bzw. Fantasie (griech.: φαντασία phantasía – „Erscheinung“, „Vorstellung“, „Traumgesicht“, „Gespenst“) bezeichnet eine kreative Fähigkeit des Menschen. Oft ist der Begriff mit dem Bereich des Bildhaften verknüpft (Erinnerungsbilder, Vorstellungsbilder), kann aber auch auf sprachliche und logische Leistungen (Ideen) bezogen werden. Im engeren Sinn als Vorstellungskraft bzw. Imagination ist mit Phantasie vor allem die Fähigkeit gemeint, innere Bilder und damit eine „Innenwelt“ zu erzeugen. Das Resultat dieser schöpferischen Kraft, das einzelne Vorstellungsbild, heißt auch Phantasma. Im heutigen Sprachgebrauch umfasst der Begriff „Phantasie“ in der Regel sowohl die Fähigkeit wie auch das Resultat des „Phantasierens“. Manchmal wird der Begriff auch abwertend gebraucht im Sinne einer Fiktion bzw. eines Hirngespinstes.

Phantasie….. eine kindliche Eigenschaft, die auch in jedem erwachsenen Menschen ruht.

Wann warst DU zuletzt Phantasievoll??

Finde oder ERFINDE heute etwas in deiner Phantasie und erfreue dich daran ❤

Auszug aus dem Duden:

Bedeutungsübersicht

    1. Fähigkeit, Gedächtnisinhalte zu neuen Vorstellungen zu verknüpfen, sich etwas in Gedanken auszumalen
    2. Produkt der Fantasie, (nicht der Wirklichkeit entsprechende) Vorstellung
  1. (Medizin) Fieberträume; bei Bewusstseinstrübungen wahrgenommene Trugbilder
  2. (nur: Fantasie; Musik) instrumentales Musikstück mit freier, oft improvisationsähnlicher Gestaltung ohne formale Bindung

Adventskalender: 2. Türchen

hinterm 2. Türchen ist

„PHANTASIE“

.

Wikipedia sagt dazu:

Phantasie bzw. Fantasie (griech.: φαντασία phantasía – „Erscheinung“, „Vorstellung“, „Traumgesicht“, „Gespenst“) bezeichnet eine kreative Fähigkeit des Menschen. Oft ist der Begriff mit dem Bereich des Bildhaften verknüpft (Erinnerungsbilder, Vorstellungsbilder), kann aber auch auf sprachliche und logische Leistungen (Ideen) bezogen werden. Im engeren Sinn als Vorstellungskraft bzw. Imagination ist mit Phantasie vor allem die Fähigkeit gemeint, innere Bilder und damit eine „Innenwelt“ zu erzeugen. Das Resultat dieser schöpferischen Kraft, das einzelne Vorstellungsbild, heißt auch Phantasma. Im heutigen Sprachgebrauch umfasst der Begriff „Phantasie“ in der Regel sowohl die Fähigkeit wie auch das Resultat des „Phantasierens“. Manchmal wird der Begriff auch abwertend gebraucht im Sinne einer Fiktion bzw. eines Hirngespinstes.

Phantasie….. eine kindliche Eigenschaft, die auch in jedem erwachsenen Menschen ruht.

Wann warst DU zuletzt Phantasievoll??

Bedingungslose Liebe aus menschlicher Sicht

Die nachfolgenden Zeilen habe ich selbst als Mail erhalten. Sie sind so wahr und schön, das ich sie mit euch teilen möchte:

Bedingungslose Liebe aus menschlicher Sicht  

• Ich respektiere deine Entscheidungen, auf welche Weise auch immer du deine
Lektionen lernen möchtest.

• Ich weiß, dass es wichtig ist, dass du genau der Mensch bist, der du sein möchtest,
und nicht der, den ich oder andere erwarten.

• Es ist mir klar, dass ich nicht weiß, was für dich das Beste ist, obwohl ich vielleicht
manchmal meine, es zu wissen.

• Ich war nicht dort, wo du warst, und ich habe das Leben nicht aus deinem Blickwinkel
gesehen.

• Ich weiß weder, welche Lernaufgaben du dir ausgesucht hast, noch, wie oder mit
wem du sie lösen möchtest, noch, welche Zeitspanne du dir dafür vorgenommen hast.

• Ich habe nicht aus deinen Augen geblickt – wie könnte ich also wissen, was du
benötigst!

• Ich lasse dich durch die Welt gehen, ohne deine Handlungen zu beurteilen.

• Die Dinge, die du sagst oder tust, betrachte ich nicht als Irrtum oder Fehler. Ich sehe,
dass es viele Möglichkeiten gibt, unsere Welt zu betrachten und zu erfahren.

• Ich fälle keinerlei Urteil – denn wenn ich dein Recht auf deine Entwicklung abspräche,
so würde ich dasselbe auch für mich und alle anderen tun.

• Jene, die einen anderen Weg wählen als ich, werde ich doch niemals die Liebe
verweigern, die Gott mir geschenkt hat, damit ich sie der ganzen Schöpfung schenke.

• Wie ich dich liebe, so werde auch ich geliebt. Was ich sähe, das werde ich ernten.

• Es könnte sein, dass ich dich tatenlos sehe und dies für wertlos halte, und doch
könnte es sein, dass du großen Balsam in die Welt bringst, wie du so da stehst,
gesegnet vom Licht Gottes.

• In Demut beuge ich mich der Erkenntnis, dass das, was ich für mich als das Beste
empfinde, nicht auch für dich das Richtige sein muss.

• Ich weiß, dass du genauso geleitet wirst wie ich und dem inneren Drang folgst, der
dich deinen Pfad erkennen lässt.

• Ich weiß, dass die vielen Rassen, Religionen, Sitten, Nationalitäten und
Glaubenssysteme unserer Welt uns großen Reichtum bescheren und wir großen
Nutzen und viele Lehren aus ihnen ziehen können.

• Ich weiß, dass, wir jeder auf einmalige Weise lernen, wie wir Liebe und Weisheit zu
dem großen Ganzen zurückbringen können.

• Ich weiß, dass wenn etwas nur auf eine Art getan werden könnte, es hierzu auch nur
eines Menschen bedürfte.

• Ich liebe dich nicht nur dann, wenn du dich so verhältst, wie es meiner Vorstellung
entspricht, und wenn du an die gleichen Dinge glaubst wie ich.

• Ich begreife, dass du mein Bruder oder meine Schwester bist, auch wenn du an
einem anderen Ort geboren wurdest und an einen anderen Gott glaubst als ich.

• Die Liebe, die ich fühle, gilt der ganzen Welt Gottes. Ich weiß, dass jedes lebendige
Ding ein Teil Gottes ist, und tief im Herzen hege ich Liebe für jeden Menschen, jedes
Tier, jeden Baum und jede Blume, für jeden Vogel, jeden Fluss, jeden Ozean und alle
Geschöpfe jeder Welt.

• Ich verbringe mein Leben in liebendem Dienst und bin dabei das Beste ich, das ich
sein kann. Ich verstehe die Vollkommenheit göttlicher Wahrheit immer ein bisschen
mehr und werde immer glücklicher in der Heiterkeit bedingungsloser Liebe.

Sandy Stevenson, ins Deutsche übertragen von Sigrid Heinemann-Waltjen (ausdrücklich zur Weitergabe empfohlen)

So sage auch ich DANKE für diese Sätze, die ich persönlich so schön finde, dass ich sie mit euch teilen möchte.

Tagesenergie 12.02.12 – Sonnenzeichen Hirsch

Gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

12.02.2012 dem 3ten Ton und dem Sonnenzeichen Hirsch.

Zunächst aber die heutige Aktualisierung in Sachen der
momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:
Die Sonne bleibt aktiv, das Erdmagnetfeld ist
weiterhin realtiv ruhig.
Wenden wir uns also wieder der Tagesenergie zu:
Meine Interpretation für die Energien des heutigen Tages lautet:
Wieder ein Tag um loszulassen. Dies gilt auch für überkommene
Vorstellungen und altes Rollenverhalten. Die Gesellschaft redet
uns ein das es eine Tugend sei Alles immer bis zu Ende
durchzuhalten. Befreie Dich von dieser Vorstellung. Erkenne wenn
Du die Dinge heute bewusster beurteilst und freue Dich über diese
Entwicklung. Im übrigen ist heute auch ein guter Tag um Heilung
im Inneren zu erfahren und um Kräfte ins Gleichgewicht zu
bringen.
Der 3te Ton leitet diese Energie in Verwirklichung und Bewegung.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Benzoe Sumatra,
Lebensbaum aber auch Guggul besonders gut zu
dieser Tagesenergie.
Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com
Ich wünsche Dir wieder einen entspannten Tag.In Liebe Alexander
PS: Falls Du die aktuelle Tagesenergie im Internet nachlesen
möchtest, findest Du die aktuelle Tagesenergie hier:http://tagesenergie.com

Schneller und heller als Licht

Schneller und heller als Licht

Die Vorstellung eines Netzes aus energetischen Fäden macht mir meine Verbundenheit mit anderen Menschen bewusst.

Meine liebevollen Absichten reisen mit Leichtigkeit an ihre Ziele.

Tagesenergie 23.01.12 – Sonnenzeichen Hirsch

Gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

23.01.2012 dem 9ten Ton und dem Sonnenzeichen Hirsch.

Zunächst aber die heutige Aktualisierung in Sachen der
momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:

Die Sonne bleibt aktiv, das Erdmagnetfeld ist
wieder realtiv ruhig.
Nachtrag zum gestrigenSturmhinweis.
Tatsächlich hat der Magnetsturm im Laufe
des Tages unseren Planeten erreicht.
Zuerst wurde in Alaska die Stärke von KP5
erreicht. Inzwischen ist aber auch in Deutschland
die gleiche Intensität erreicht worden.

Das kann durchaus spürbar sein und die von
mir häufig zitierten Effekte und Zustände
„auslösen“ Auch Polarlichter, sind als äußerliches
Zeichen, beispielsweise in Lappland zu sehen
gewesen.

Wenden wir uns also wieder der Tagesenergie zu:

Meine Interpretation für die Energien des heutigen Tages lautet:

Wieder ein Tag um loszulassen. Dies gilt auch für überkommene
Vorstellungen und altes Rollenverhalten. Die Gesellschaft redet
uns ein das es eine Tugend sei Alles immer bis zu Ende
durchzuhalten. Befreie Dich von dieser Vorstellung. Erkenne wenn
Du die Dinge heute bewusster beurteilst und freue Dich über diese
Entwicklung. Im übrigen ist heute auch ein guter Tag um Heilung
im Inneren zu erfahren und um Kräfte ins Gleichgewicht zu
bringen.

Der 9te Ton richtet diese Energie in unterschiedliche
Aspekte von Entwicklung aus.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Benzoe Sumatra,
Lebensbaum aber auch Guggul besonders gut zu
dieser Tagesenergie.

Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com

Ich wünsche Dir wieder einen entspannten Tag.

In Liebe Alexander

PS: Falls Du die aktuelle Tagesenergie im Internet nachlesen
möchtest, findest Du die aktuelle Tagesenergie hier:

http://tagesenergie.com