Tag-Archiv | Taygeta

Neuprogrammierung für Wohlstand und Fülle

Quelle: http://transinformation.net/neuprogrammierung-fuer-wohlstand-und-fuelle/

von untwine, auf recreatingbalance1.blogspot; übersetzt von Taygeta

Reichtum und Fülle ist nicht nur physischer Natur. Alles in der Schöpfung erscheint zuerst auf den höchsten Ebenen der Existenz, in den subtilsten Dichten von Stoff, und sickert dann hinunter Ebene für Ebene, bis es die mentalen, astralen (emotionalen), ätherischen und physischen Reiche erreicht.

Dies ist der Kernpunkt: wirklicher Wohlstand ist vorbehaltlos.

Fülle ist eine natürliche Ausdrucksform der Quelle, die uns gegönnt wird. Alle Arten von Mangel sind künstlich erschaffen, sind Anomalien, sind nicht nötig für unsere Evolution und unser Erleben. Mangel ist tatsächlich gleichbedeutend wie Kummer und Leiden.

Es ist wichtig zu verstehen, dass man nichts tun muss, um all die Güte zu erhalten, die man erstrebt. Man muss es sich nicht mit guten Taten erkaufen. Die Quelle braucht dein ‚Karma-Geld’ nicht. Karma ist eine Lüge, die von den Dunkelkräften erfunden wurde, um ihren Wahnsinn zu rechtfertigen und die Bevölkerung leichter versklaven zu können. Es existiert eine unbegrenzte Fülle aus der Quelle in Bezug auf alle Aspekte des Lebens. Du kannst dich entspannen und sicher sein, dass es die Absicht ist, dass du all das Positive erhältst, das du anstrebst – es ist dein göttliches Anrecht.

Abundance-1-600x628

Die meisten Menschen auf diesem Planeten tragen so viel Mangel und Not mit sich herum, dass sie es sich nicht einmal mehr gewahr werden. Sie sind daran gewohnt, dass sie nicht eingetaucht sind in die Überfülle an physischer Schönheit, welche aus der Schöpfung alle ihre Sinne erreicht. Es ist für sie ein normaler Zustand, dass sie nicht eingetaucht sind in positive Gefühle und in die Liebe, die durch die ergänzenden Aspekte der Seelenfamilie erzeugt wird, und dass sie die Mysterien der Welt und des Universums, dem sie angehören, nicht verstehen. Die Göttin ist in den Tiefen der ganzen Schöpfung präsent und möchte sich durch uns verwirklichen.

Hier sind einige Fragen, die du dir selbst stellen kannst, die dir bei einer Neuprogrammierung helfen können:

Wie sehr versuchst du das Leben zu erforschen und zu entfalten, während du um physische Fülle kämpfst? Wenn du heute alles haben würdest, was du an Materiellem brauchst, was würdest du dann tun? Würdest du dann diesen Planeten, die Galaxis und das Universum erforschen mit all dem Reichtum, der in der Schöpfung enthalten ist?

Wie sehr versuchst du das Leben zu erforschen und zu entfalten, während du dich bezüglich emotionaler Fülle abmühst? Wenn du heute frei wärst von allen dunklen Technologien, welche dich in deinen Emotionen zerreissen, wenn du vollständig deprogrammiert wärst und verbunden wärst mit deiner Zwillingsseele, deinen Seelenverwandten und deiner Seelenfamilie, was würdest du dann tun?

Wie sehr versuchst du das Leben zu erforschen und zu entfalten, während du um mentale Fülle ringst? Wenn du heute frei wärst von allen dunklen Technologien, welche deine Denkprozesse stören, wenn du vollständig deprogrammiert wärst und Zugang hättest zum Verständnis der Mysterien dieses Universums, und Zugang hättest zum ganzen kreativen Fluss der Ideen, die vom Geist kommen, würdest du sie erforschen?

Hast du einen kleinen Schimmer davon, wie das Leben gemeint sein könnte?

Abundance-2

Wenn jemand nicht bereit ist, um umfangreiche Mengen an Reichtum zu handhaben, sei dieser physischer oder emotionaler oder mentaler oder noch anderer Art, dann ist dies, weil er programmiert ist. Und was zuerst geschehen wird ist, dass das Universum alles gewähren wird, damit man deprogrammiert wird und dann Zugang zu Fülle und Überfluss bekommen kann. Das Universum wird alles vorbehaltlos gewähren, was benötigt wird.

Jeder Fehler, der begangen wird kann ohne Verzögerung und bedingungslos geheilt werden, indem einfach Heilung erlaubt wird. Die Fülle des Universums umfasst alles, Vergebung inbegriffen.

Das Gefängnissystem auf diesem Planeten behindert den Fluss der Fülle des Universums, aber wir können zu einem guten Anteil diese Behinderung für unser Leben reduzieren, indem wir uns selbst entsprechend deprogrammieren.

Das weltweite Finanzsystem und die flüssigen Geldmittel sind durchtränkt mit Schwarzer Magie mit dem Zweck, das Geld daran zu hindern für gute, positive Dinge verwendet zu werden und statt dessen in negative Projekte hinein zu fliessen. Geben wir dem keine Energie. Wir können die Symbole auf den Noten und Münzen und des ganzen Finanzsystems für lichtvolle Zwecken benutzen und die Energie des Geldes so umwandeln, dass sie für positive Projekte und zur Befreiung des Planeten benutzt wird.

Hier ist dazu ein Werkzeug, das Cobra in früheren Konferenzen gegeben hat:

Wenn immer du neues Geld erhältst, rufe ganz einfach die Violette Flamme und Saint Germain an, und bitte um entsprechende Reinigung und Imprägnierung der Münzen, Noten und des virtuellen Geldes.

Nimm mindestens eine Kupfer-, Silber- oder Goldmünze um diese Übung durchzuführen, und behalte diese Münze bei dir als einen Ankerpunkt für den positiven Fluss der Fülle. Silber und Gold sind vergleichbar mit Kristallen in dem Sinne, als sie Träger von Bewusstsein in einer kraftvollen Weise sein können.

Abundance-3

Diese Edelmetall-Münzen können auch als Investition für die ersten Tage nach dem Event dienen, wenn alle Banken geschlossen sind und Kreditkarten nicht funktionieren. Es könnte sein, dass die Geschäfte kein Schein-Geld akzeptieren, sondern nur Edelmetall.

Hier ist noch ein anderer Tipp, den ich geben möchte. Fokussiere dich nicht zu sehr auf das Geld selbst, sondern vielmehr darauf, was du mit dem Geld machst. Denke an den Zweck, den es erfüllen soll, und die Mittel werden leichter fliessen. Finde den Sinn, frage dich jeden Tag, welches der nutzbringendste Weg ist, um deine Energie zu verwenden, und dann treffe eine feste Entscheidung dafür. Für ein wohltätiges Projekt zu arbeiten erhöht den Fluss des Lichtes und hilft die Fülle zum Fliessen zu bringen.

In den vedischen Lehren wird erklärt, dass Lakshmi die Zwillingsseele von Vishnu ist, dem Archetypus des Göttlichen Willens. Dies ist eine wichtige Erkenntnis: Der Göttliche Wille ist nichts ohne die Fülle, die Fülle ist nichts ohne den Göttlichen Willen. Wir alle können ein Instrument für beides sein.

Es ist auch wichtig, dass wir in unserer Position den Glauben an die positiven Möglichkeiten zum Ausdruck bringen, und es ist sehr machtvoll uns direkt mit den Energien von Saint Germain und Lakshmi zu verbinden.

Hier ist ein grossartiges und kraftvolles Lakshmi-Mantra:

 

 

Quelle: http://transinformation.net/neuprogrammierung-fuer-wohlstand-und-fuelle/

Die Entscheidende Disclosure-Kraftprobe, Teil II

Quelle: http://transinformation.net/die-entscheidende-disclosure-kraftprobe-teil-ii/

Zusammenfassung und Übersetzung von Taygeta und Antares

Zusammenfassung von Teil 1 und 2 ist hier zu finden. Es wird sehr empfohlen, diesen Beitrag zuerst zu lesen.

Es sind grössere Kräfte am Werk

Am 7. November 2015 führten die USA einen Raketentest durch, der über Los Angeles ein gewaltiges Lichtspektakel auslöste (siehe den vorausgehenden Artikel) und bei gewissen Leuten Ängste über einen möglichen thermonuklearen dritten Weltkrieg auslöste.

Unsere Insider haben uns aber enthüllt, dass es „da draussen“ wohlwollende, „engelhafte’ ETs gibt, die es nicht zulassen werden, dass grösser Atombombenexplosionen stattfinden werden. Es hat auch schon zahllose „göttliche Interventionen“ gegeben, speziell seit 2010, welche es der Kabale absolut unmöglich machten, ihre äusserst hässlichen Pläne auszuführen. Diese Sache wurde kürzlich in Artikeln hervorgehoben, die den geachteten NASA/Apollo Astronauten und Mondbesucher Edgar Mitchell zitierten. Der hier angegebene Link ist nur einer von vielen Dutzenden von Disclosure-artigen Artikeln, die in den letzten Jahren erschienen sind und uns auf eine „offizielle“ Ankündigung vorbereiten sollen:

http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-3195416/Aliens-tried-
(Edgar Mitchell meint, dass ETs Amerika vor einem Nuklearkrieg bewahrt hatten.)

Kampf um Disclosure 1Edgar Mitchell, der sechste Mann des Apollo-Programms, der auf dem Mond spazieren ging sagte, dass hochrangige Militärs bei Waffentests bereits während der 40er-Jahre ausserirdische Flugkörper sahen. Als am 16. Juli 1945 in der White Sands Wüste die erste Atombombenexplosion durchgeführt wurde habe man UFOs über dem Testgelände schweben sehen.

„Die Ausserirdischen waren an unseren Atomtests interessiert“, sagte er. „Meine Erfahrungen aus Gesprächen mit Insidern machten mir klar, dass die ETs sich bemühten uns davon abzuhalten in einen Krieg zu gehen, und sie wollten uns helfen auf Erden Frieden herzustellen. Offiziere von Raketenbasen an der Pazifikküste erzählten mir, dass ihre Test-Raketen häufig von Ausserirdischen Raumschiffen abgeschossen wurden.“

Ihre Technologie sei der unseren weit überlegen, und falls sie uns feindlich gesinnt wären, dann wären wir schon lange nicht mehr hier.

Russlands Vergeltungsmassnahme

Praktisch unmittelbar nach der Attacke auf das Verkehrsflugzeug über dem Sinai am 31.10., Lesin’s „Herzinfarkt“ am 6.11. und dem Raketentest am 7.11. bombardierte Russland massiv 448 Anlagen des IS. Der weitaus grösste Teil der Infrastruktur des IS wurde zerstört:

https://deutsch.rt.com/kurzclips/35507-syrien-russische-luftstreitkrafte-zerstoren-448/

Die verursachte Zerstörung ist viel grösser als von den Medien berichtet.

Kampf um Disclosure 2

Nicht nur die Unterbindung des Ölnachschubs kann grundlegend wichtig sein, wie wir vom Zweiten Weltkrieg wissen, sondern auch der Gewinn aus dem Verkauf von Öl kann entscheidend sein für den Nachschub von Lebensmitteln und Armeematerial.

DW gibt Zahlen und Links, die in der Zwischenzeit bereits überholt sind. Hier sind neuere Angaben zu den Aufklärungsdaten und Verlusten, die die Russen dem IS zugefügt habe:

http://de.sputniknews.com/militar/20151202/306119241/russische-luftwaffe-vernichtet-32oelverarbeitende-werke-11raffinerien.html

http://de.sputniknews.com/militar/20151202/306121461/russland-halbiert-daesh-oeleinkuenfte.html

Gemäss Angaben aus Russland gibt es verschiedene „Pipelines auf Rädern“, die das in Syrien durch den IS „gestohlene Öl“ von den von ihnen kontrollierten Gebieten nach der Türkei und nach dem Irak und von dort in die Türkei im syrisch-irakisch-türkischen Grenzgebiet bringen. Es konnten bisher drei zentrale Öl-Schmuggelrouten identifizieren werden. An einem Briefing des russischen Verteidigungsministeriums werden genaue Angaben über diese Routen gemacht und anhand Videos gezeigt, dass die Transporter ohne Kontrolle die türkische Grenze passieren können.

Kampf um Disclosure 3

Allerdings hätten sich seit Beginn der russischen Anti-Terror-Kampagne in Syrien am 30. September die Öl-Schmuggel-Aktivitäten um 50 Prozent reduziert. Dazu erläuterte Generalleutnant Sergej Rudskoy. „Das Einkommen dieser Terroristen belief sich auf mindestens drei Millionen US-Dollar pro Tag (etwa 1-2 Milliarden Dollars pro Jahr). Nach zwei Monaten russischer Luftschläge hat sich diese Summe auf 1,5 Millionen US-Dollar pro Tag halbiert. Es wurden 32 Ölraffinierungs-Komplexe, 11 Erdölraffinerien, 23 Ölpumpstationen und 1080 Öltanklastwagen der Terroristen zerstört. Die Terroristen benutzen für den Transport in ihrem Erdölschmuggel-Geschäft von bis zu 200.000 Tonnen Öl pro Tag mindestens 8500 Tanklastwagen. Vom 14. November stammt eine Aufnahme, die eine Stelle zeigt, wo über 3000 Öltankwagen und weitere Vehikel auf ihren Einsatz warten. Der Umfang dieses Geschäftes ist tatsächlich eindrücklich.

Kampf um Disclosure 4

Das durch die gestohlenen Ressourcen eingenommene Geld, aber auch die Einnahmen aus dem Verkauf von geplünderten Antiquitäten, aus Steuern und durch Erpressungen verwenden sie für den Kauf von Waffen, Munition und militärischer Ausrüstung, sowie für die Bezahlung der Söldner.

https://www.youtube.com/watch?v=KFFb5E22TvE

https://deutsch.rt.com/inland/35863-verschweigen-ist-gold-deutsche-medien/

https://deutsch.rt.com/kurzclips/35881-russ-luftwaffe-zerstort-rund-1500/

Ein Sprecher des russischen Militärs teilte mit, dass nach den Anschlägen von Paris eine Zusammenarbeit und Absprache mit den Franzosen begonnen habe, um die Schmuggler-Aktivitäten des IS weiter einzudämmen. „Hier müssen wir Daesh in seinem Lebensblut treffen“, sagte der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian, indem er die arabische Bezeichnung für den IS verwendete.

Die Amerikaner liessen die Ölkonvois in Ruhe

Everet Sterns Aussagen über die HSBC lassen keine Zweifel daran, dass die kapitalkräftigste Terrororganisation in der menschlichen Geschichte hunderte Millionen Dollars über Westliche Banken erhält.

Es ist an dieser Stelle erwähnenswert, dass die USA in den vergangenen Jahren passenderweise diese Öltransporte übersahen, oder sie mit der Begründung verschonten: „Aus Rücksicht auf die Fahrer der Trucks“.

Sergei Lavrov vermutete allerdings, dass die USA bis anhin absichtlich vermieden haben, den IS dort zu treffen, wo es wehtun musste. Dies um sie im Spiel zu halten und so sicherzustellen, dass sie noch imstande waren das Assad-Regime zu destabilisieren.

Peinlicherweise ist es sogar so, dass weil die Amerikaner offenbar nicht imstande waren Bilder aufzutreiben, die Wirkungen von Bombardierungen durch die US-Luftwaffe dokumentieren konnten, amerikanische Fernsehstationen Bilder von russischen Bombardements auf Infrastrukturbauten des IS zeigten und dazu meldeten: „Zum ersten Mal attackierten die USA Öltransporter.“

Russlands Attacken bringen den IS an den Rand einer Niederlage

Am 22. November wurde gemeldet, dass 448 wichtige Infrastruktur-Anlagen des IS zerstört wurden und nur noch 34 intakte Basen übrig blieben.

Bereits am 9. November wurde angekündigt, dass als Folge der russischen Intervention der IS „enthauptet“ worden sei.

Am Freitag, den 13., vier Tage später, wurden die Anschläge in Paris durchgeführt – durch den IS. Diese Anschläge wurden äusserst genau untersucht, und es wurde vermutet, dass es sich um einen weiteren Anschlag unter ‚falscher Flagge’ handle.

Bei einer Attacke unter ‚falscher Flagge’ wird die Schuld einem Land zugeschrieben, das eben nicht für die Attacke verantwortlich ist.

Es gibt bereits tausende von Artikeln und Videos im Internet, die die Pariser Anschläge als ein ‚falsche Flagge’-Geschehen auseinander nehmen.

Vermutlich wird man in Zukunft noch häufig den Ausdruck ‚Angriff unter falsche Flagge’ hören

Einige der IS-Attacken wurden durch weisse Militäragenten ausgeführt, die wie Gewichtheber aussahen, wie man auch in der englischen Mainstream-Zeitung ‚Mirror’ lesen konnte :

http://www.mirror.co.uk/news/uk-news/paris-attack-witness-says-black-6834503

Der Überfall wurde von Tätern durchgeführt, die völlig emotionslos ihre Gräueltaten im Stile einer Militäroperation vollbrachten. Dies gemäss verschiedenen Zeugenaussagen, die den Überfall auf das Lokal ‘Le Belle Equipe’ beobachteten.

Die Pariser Attacken waren eine kombinierte Aktion von weissen Söldnern und Arabern, die bei ihren Taten schreiend Allah priesen.

Wenn der IS schon vom Westen ins Leben gerufen und kontrolliert wird, dann ist es sehr wohl möglich, dass bestens trainierte Söldner für heikle Jobs verwendet werden. Die Kabale wollte sicher stellen, dass die Aktion gelingt und setzte dazu ihre am besten ausgebildeten Leute ein.

Natürlich werden auch fanatisierte Araber gebraucht, die mit ihren extremen Glaubenshaltungen leicht zu manipulieren sind und die bereit sind sich selbst in die Luft zu jagen und so die Verantwortung auf sich zu laden.

Die Frage stellt sich tatsächlich, wer diese weissen Truppen waren, und von wem sie bezahlt wurden. Würde man in der Öffentlichkeit beginnen solche Fragen zu stellen, dann würde das sehr bald im Sinne eines Domino-Effekts zu einem Disclosure führen.

«Die USA schossen sich selbst in den Fuss, indem sie „zufällig“ den IS bewaffnete»

Es gibt weitere kritische Hinweise, die den Schluss zulassen, dass der IS eine westliche Kreation ist. Wenn eine best-finanzierte, massive militärische Kraft wie aus dem Nichts auftaucht und „rein zufällig“ amerikanische Waffen verwenden, wie die Zeitung ‚The Fiscal Time’ schreibt, dann ist das schon verdächtig. Die Agentur Reuters zählt die amerikanische Ausrüstung auf, die dem IS „in die Hände gefallen sind“: 2300 gepanzerte, bewaffnete Fahrzeuge, 40 Kriegspanzer, 74.000 Maschinengewehre, usw. im Wert von vielen hunderten von Millionen Dollars.

http://www.thefiscaltimes.com/2015/06/04/Fog-War-US-Has-Armed-ISIS

Noch nicht überzeugt?

Dem politischen ‚Wachhund’ Judical Watch konnte erreichen, dass das Pentagon bestimmte Dokumente freigeben musste, die enthüllten, dass die USA heimlich Guppen unterstützten, die mit Al Qaida und dem IS verknüpft sind.

http://www.infowars.com/iraq-residents-we-know-america-is-providing-isis-with-weapons-food

Nafeez Ahmed, ein investigativer Journalist, Sicherheitsexperte und Bestseller-Autor schrieb dazu, dass die USA weiter solche Gruppen unterstützen, obwohl sie zugegebenermassen wissen, dass dies zu einer Stärkung des IS führt und fährt fort: „Gemäss den kürzlich freigegebenen Dokumenten sah das Pentagon den Aufstieg des IS voraus, und dies als direkte Konsequenz dieser Strategie (der Bewaffnung gewisser Gruppen).“

Auch nach der Veröffentlichung dieser Dokumente fuhr die Obama-Administration fort, die so genannten „Rebellengruppen“ zu unterstützen.

Auch der CBS-Journalist Ben Swan befand auf Grund von Pentagon-Dokumenten, dass es als bewiesen erachtet werden kann, dass die USA wollten, dass der IS in Syrien auftaucht.

https://www.youtube.com/watch?v=Z1aDciHCejA

Es ist schon sehr seltsam, dass der IS in den Medien am 20. September 2013 wie aus dem Nichts auftauchte, bis auf die Zähne bewaffnet mit amerikanischen Waffen, genau dann als sie gebraucht wurden, damit die Kabale ihren neuesten Krieg nach UNO-„Rechtsstandards“ legalisieren konnte.

Dies auch kurz nachdem das britische Parlament, am 30. August, gegen einen Angriff auf Syrien gestimmt hatte und Russland begann die Chemiewaffen von Syrien zu neutralisieren (es also keinen ‚offiziellen’ Grund mehr gab, damit die Amerikaner gegen Assad in Sysrien einmarschieren konnten – wie früher in Irak).

Nach wie vor gibt es kein UNO-Mandat für einen Krieg gegen Syrien – genauso wie es nie eines gegeben hat für einen Krieg gegen den Irak.

Und so arrangieren die wahren Mächte, die hinter den Kulissen die Fäden ziehen, in Syrien einen Stellvertreterkrieg. Die Elite benutzt immer jemand anderen, um ihre schmutzigen Geschäfte zu erledigen, und die Söldnerarmeen wissen nicht für wen sie wirklich arbeiten. So können sie auch niemanden verpetzen, wenn sie gefangen genommen und gefoltert werden.

Die Presseverlautbarung des IS nach den Pariser Attacken könnte sehr wohl durch die Kabale geschrieben worden sein

Auch in den Mainstream-Medien findet man nun Hinweise, dass der IS nur die Frontorganisation für grössere und mächtigere Kräfte ist. Im Magazin Politico wird auf verschiedenen Punkte hingewiesen, die darauf hindeuten, dass die Pressemitteilungen des IS zu den Pariser Attacken nicht aus arabischen Quellen stammen, dass die Statements verunglückte Stilpasssagen und Schreibfehler enthalten, als ob sie übersetzt worden wären, und ohne die bei IS-Verlautbarungen üblichen Förmlichkeiten. Es sei die Möglichkeit gegeben, dass „der IS überrascht war von dem was die Unterstützer taten, und nicht sehr erfreut darüber waren.“

Es konnte auch das russische Verkehrsflugzeug nicht vom IS abgeschossen worden sein

Das russische Flugzeug wurde am Halloween, am 31. Oktober abgeschossen – und die Pariser Anschläge an einem Freitag, den Dreizehnten. Zufall? Beide Daten können als rituelle Tage für Gruppen betrachtet werden, die das anbeten, was die meisten Leute „das Böse“ nennen.

Das Flugzeug brach in grosser Höhe auseinander, und die Trümmerteile fanden sich weit verbreitet in der Sinai-Wüste. 224 Menschen fanden den Tod. Aber was war geschehen?

IS-Verbündete, die auf Sinai stationiert sind, beanspruchten die Verantwortung für den Absturz sehr schnell für sich.

Verwendete der IS tatsächlich eine Bombe gebastelt aus einer Limonade-Dose, um das Flugzeug zur Explosion zu bringen, wie in der westlichen Presse verbreitet wurde?

http://www.n-tv.de/politik/IS-prahlt-mit-angeblicher-Dosen-Bombe-article16384591.html

Kampf um Disclosure 5

Wenn es so leicht ist, mit einer Mineralwasserdose ein Flugzeug mitten in der Luft zur Explosion zu bringen, und vorher durch die Gepäckkontrollen zu bringen, warum benötigten dann Terroristen nach 9/11 ganze 14 Jahre um so etwas zu vollbringen? Die „Mächte, die einmal waren“ hoffen tatsächlich, dass die meisten Leute ihnen diese Story abnehmen werden – obwohl die Russen jede andere Erklärung ausser einem externen Einfluss definitiv ausschlossen. Deren Untersuchungen ergaben, dass das Flugzeug von einem Projektil von aussen getroffen wurde, die bei der Einschussstelle eine Ausbiegung nach innen verursachte. Eine im Innern platzierte Bombe hätte Ausbiegungen nach aussen bewirkt.

Die einzig mögliche Erklärung ist ein externer Einschlag. Aber von wem?

„Wir schliessen jeden technischen Effekt oder einen Pilotenfehler aus,“ sagte Alexander Smirnov, Vizegeneraldirektor von Metrojet. „Die einzige mögliche Erklärung ist ein Einschlag auf das Flugzeug von aussen.“ Gedrängt mehr Details anzugeben, was den Einschlag verursacht hätte, betonte er, dass er keine Freiheit hätte mehr Details zu diskutieren, denn die Untersuchungen seien noch am Laufen. Von Metrojet wurde aber mitgeteilt, dass die Besatzung vor der Explosion keinen Notruf abgab und auch nicht die Flugverkehrslotsen kontaktierte.

Wenn aber das Flugzeug abgeschossen wurde, von wem dann?

Russische und ägyptische Offizielle erklärten, dass die Terroristen in dieser Region keine Ausrüstung besitzen, um Verkehrsflugzeuge, die in Reisehöhe fliegen, abzuschiessen.

In einem Artikel in der Huffington Post wurde festgestellt, dass alles auf einen Raketenangriff auf das russische Verkehrsflugzeug hindeute, nur bestehe das Problem, dass der IS nicht in der Lage sei, dies zu tun, auch nicht mit ihren „gestohlenen“ US-Waffen.

Und was ist mit der Türkei?

Am 24. November schoss die Türkei ein russisches Kriegsflugzeug ab das daran beteiligt war, alles auszulöschen, was vom IS noch übrig geblieben war. Türkei begründete bekanntlich den Abschuss damit, dass der Bomber den türkischen Luftraum während 17 Sekunden verletzt habe, während Russland Videomaterial vorlegte, das bewies, dass das Flugzeug die türkische nie überflogen hat. [Nebenbei: türkische Kampfjets haben allein 2014 den griechischen Luftraum 2244 mal verletzt, http://alles-schallundrauch.blogspot.ch/2015/11/kommt-darauf-wer-den-luftraum-verletzt.html, und von Januar bis August 2015 über 1000 Mal; Anm.d.Ü.]

Sollte man die ganze Sache nicht nochmals neu durchdenken?

Die Geschichte macht keinen Sinn – ausser man zieht in Betracht, dass der IS und die Türkei [und die Kabale] zusammenarbeiten.

Der Wahnsinn ist endlich zu Ende

Wie unangenehm dies für viele Leute tönen mag, westliche Banken finanzieren nachweislich den Terrorismus und den IS als Stellvertreter-Armee. Glücklicherweise haben dieser tödliche Unsinn und die pathologischen Lügen bald ein Ende, nach all den grundlegenden Informationen, welche von verlässlichen Insidern kommen. Der IS wurde enthauptet. Es sind nur noch 34 verbleibende Basen und auch diese werden bald zerstört sein. Deren Öl- und Geldversorgung ist abgeschnitten worden. Der beispiellose türkische Angriff auf ein russisches Kampfflugzeug, welches gegen den IS eingesetzt war, ist so ungeheuerlich, dass die ganze Geschichte vollständig offenbart werden muss.

ISIS muss gestoppt sein, bevor die grossen Offenlegungen beginnen.

Es ist deutlich geworden, dass die Allianz keine grossen Offenlegungen machen wird, bis das IS-Problem gelöst ist. Versteht dies! Wenn die Allianz sich darauf vorbereitet, die Kabale in einem weltweiten Rahmen blosszustellen, ist es wirklich notwendig, deren Terrorarmee als erstes zu enthaupten. Andernfalls könnte es ein ganzes Bündel von Attacken wie der Paris-Variante geben. Informanten haben uns genau das gesagt, was wir jetzt sehen. Die Kabale braucht einen funktionierenden, glaubwürdigen „Sündenbock“ wie den IS, dass sie auch weiterhin die Öffentlichkeit zum Narren machen kann, indem sie glauben machen wollen, dass jemand anderes sei für diese Angriffe verantwortlich sei. Die Allianz setzt dem IS so hart zu, wie sie gerade können, in dem Wissen der Risiken, denn die Kabale braucht nicht lange, um neue Angriffe zu planen.

Neue Beweise, dass die Bush-Administration für 9/11 verantwortlich ist, erreichen die Mainstream-Medien

Die Paris-Attacken wurden weit mehr instrumentalisiert und koordiniert als alles, was der IS bisher getan hatte. Der Grad von Organisation und Raffinesse dieser Schiessereien erinnert an die 9/11 – Anschläge, die sehr gründlich recherchiert wurden. Wie viel die Bush-Administration in 9/11 direkt involviert war, zeigt ein Politico-Artikel am 12. November in den Mainstream-Medien.
Angesichts ihrer Geschichte ist es leicht, die CIA zu hassen, aber mehrere Insider haben sich sehr genau dahingehend geäussert, dass nun ein Gegenputsch geschehen ist. Eine Mehrheit des CIA-Personals ist nun aktiv gegen die Kabale. Dies ist durch verschiedene aktuelle Veröffentlichungen, die unserer Intel bestätigen, erkennbar.

http://www.politico.com/magazine/story/2015/11/cia-directors-documentary-911-bush-213353
(Die Bush Administration ignorierte CIA-Warnungen vor 9/11 vor einem „spektakulärem“ Angriff)

Ein spezielles Dokument der CIA an George W. Bush am 6. August 2001 warnte die Regierung, ähnlich wie schon Hinweise durch den CIA ab dem Frühjahr 2001 …“es war sehr offensichtlich, dass wir im Begriff waren, hart getroffen zu werden und viele Amerikaner sterben würden.“ Es folgen weitere Aussagen, die bisher nie öffentlich waren, über die konkreten Vorgänge und wie gewarnt wurde.

Viele Dinge müssen komplett neu gesehen werden

Wenn wir verstehen, dass 9/11 ein „false Flag“-Angriff der Bush-Administration war, um den Patriot Act einzuführen und zwei neue Kriege zu starten, ist alles möglich. Die republikanische Neocon-Fraktion sagte den Leuten, was immer sie hören wollten, und sie erhielten nach 9/11 riesige Unterstützung – zumindest bis zum Hurrikan „Katrina“. Dies ist umso surrealer, als die nächsten Präsidentschaftswahlen in Amerika wie eine inszenierter Kampf zwischen Clinton und Bush aussah. Donald Trump scheint zwar Vertrauen, Erfahrung und IQ zu vermitteln, doch er erzählt der konservativen Basis ebenfalls nur das, was sie hören wollten. Insider haben bestätigt, dass Trump kein Teil des Kabale-Plans ist und braucht sechs Leibwächter, die ihn gegen die Auftrags-Attentate der Kabale schützen.

JEB! … und die Hologramme

Schließlich wurde es sich wirklich ruhig, fast heiter, während „die Mächte, die einmal waren“ wollten, dass die Öffentlichkeit – zumindest die konservative Hälfte von Amerika – sich in Jeb (Bush) verlieben sollte. Zum Glück ist die Öffentlichkeit bei weitem nicht so ignorant, wie die Kabale sie machen wollte. Wir wollen die Täter nicht zurück. Sehr amüsant in diesem Zusammenhang ist ein Film, der im Namen sehr ähnlich dem von Jeb Bush ist – Jem und die Hologramme – der „eines der schlimmsten Debüts aller Zeiten hatte“, genau als Jeb zusammenbrach.

Konservative scheinen insgesamt noch mehr über die „Neue Weltordnung“ zu wissen, als die anderen politischen Fraktionen. Jeb ist ein Mitglied der wohl grössten Terrorfamilie aller Zeiten. Wenn wir die Offenlegungen bekommen, wird all dies mit ziemlicher Sicherheit öffentlich bekannt werden. Wenn Jeb es geschafft hätte, die Wahl zu gewinnen oder zu stehlen, wären die Dinge sehr scharf ins Negative gekehrt – wenn man die Geschichte dieser Verbrecher-Familie in Betracht zieht. Sobald klar wurde, dass Bush vielleicht nicht gewinnen könnte, begannen die Überschriften der Zeitungen erneut mit terroristischer Gewalt. Zufall, oder nicht: Der Abschuss des russischen Verkehrsflugzeugs durch die IS-Stellvertreter-Armee am 31. Oktober fand genau einen Tag später statt, nachdem Jeb alle Hoffnung auf den Gewinn der republikanische Nominierung als Präsident verlor und seinen Chief Operating Officer feuerte. Es folgen Links zu Berichten über die Historie der Kandidatur. Auch wenn Jeb die Dinge hätte anders machen wollen, weil jeder ein Individuum mit komplexen Emotionen ist, wäre er von der Kabale gezwungen worden, innerhalb des Systems ihrem Plan zu folgen. Genau das wollen die Menschen NIE wieder!

Durchdenkt es

Die Kabale spricht zu ihren Mitgliedern, wie auch zu uns allen, als ob sie so mächtig wäre, dass es sinnlos sei, ihnen zu widerstehen. Doch um diese Illusion aufrecht zu erhalten, sättigen sie die alternativen Medien mit Propaganda in nie gekanntem Ausmass. Die Propaganda geht weit darüber hinaus, nur ein paar gefälschte IS-Enthauptungs-Videos einzustellen, um Terror zu provozieren. Es werden weiterhin unzählige Leute bezahlt, um hyper-kritische Anmerkungen zu vielen Artikeln zu schreiben. Obwohl sie heftigste psychologische Profilierung nutzen, wachen gerade dadurch die Menschen, die dies lesen, schneller auf. Während es seit längerem bekannt war, ist es nun mehr und mehr offensichtlich.

Diese Tatsache wurde ebenso deutlich, als die letzte Runde der Snowden Dokumente veröffentlicht wurde, die weit weniger Aufmerksamkeit von den Medien erhielt: Unter anderem ging es genau darum, dass die Spionage-Dienste die wirklichen Internet-Trolle sind. Hier einige Beispiele daraus, welche Methoden verwendet werden:

In jedem Falle sollen damit wirkliche Informationen diskreditiert werden, Misstrauen gefördert werden und: abhalten, abschrecken, verzögern oder stören.

– Hochladen von YouTube-Videos mit „überzeugenden“ Aussagen
– Einrichten von Facebook-Gruppen, Foren, Blogs und Twitter-Accounts, die Diskussion über ein Thema fördern und überwachen
– Schaffung von Online-Alias / Persönlichkeiten, die die Mitteilungen oder Nachrichten in YouTube-Videos, Facebook-Gruppen, Foren, Blogs etc unterstützen
– Gründung von Online-Aliase / Persönlichkeiten, die anderen „Alias“ unterstützen
– Absenden von Schwindel-E-Mails und Textnachrichten von gefälschten Personen oder imitieren einer echten Person
– Bereitstellung von Schwindel-Online-Ressourcen wie Zeitschriften und Büchern, die falsche Informationen liefern
– Online-Zugriff ermöglichen auf unzensiertes Material, um dies dann zu unterbrechen
– Senden von Instant Messages an bestimmte Personen, um ihnen Anweisungen für den Zugriff auf unzensierte Webseiten zu geben
– Einrichten von Schwindel-Verkäufen, um den Leute Geld wegzunehmen
– Unterbrechung (oder Filtern, Löschen, Erstellen oder Ändern) der Kommunikation zwischen echten Kunden und Händlern
– Übernehmen von Online-Webseiten, etwa durch Hacker
– Verweigerung von Telefon und Computer-Service
– Kontaktaufnahme mit den Host-Webseiten, dass sie Material entfernen

Es ist unwahrscheinlich, dass der britische GHCQ (der in den Snowden-Dokumenten angeprangert wird) der einzige Geheimdienst ist, der dieser Taktik verwendet. Sowohl Regierungen als auch privaten Interessen werden ähnliche Mittel verwenden, davon ist auszugehen. Genau diese oben genannten Tätigkeiten werden in Kommentar-Teilen von Blogs und Nachrichten-Webseiten zahllos von Internet-Trollen gemacht. Ziel ist es, angemessene Online-Diskussionen unmöglich zu machen.

Dies ist keine inszenierte Schlacht zwischen der Kabale und der Allianz

Die beiden häufigsten Angriffe, denen die Menschen in diesen alternativen Medien ausgesetzt sind lauten, dass sie „Geld machen“ und „ein grosses Ego haben“. Es ist traurig und ironisch, dass diese „Skeptiker“ fast immer besser bezahlt sind, als die Menschen, die von ihnen angegriffen werden. Sie zeigen auf jeden Fall viel mehr aufgeblasenes Ego. Dies ist ein weiteres klassisches Beispiel für Projektion, wo Terror-Milliardäre vernichtende Angriffe auf Menschen befehlen, die sich tapfer der Sache stellen, ohne selbst daran zu verdienen. Gemäss eben diesen „bezahlten Regierungs-Trollen“ gibt es ‚keinen echten Widerstand’, ist ‚die Allianz ein Betrug’ und ‚wird von der Kabale kontrolliert’. Doch die ganz einfache Logik zeigt, dass dies nicht der Fall ist. Der Krieg ist sehr realistisch. Er ist nicht inszeniert. Dies ist ein Kampf auf Leben und Tod. Man muss verstehen, dass einige Leute niemals aufhören werden, die Kabale voller Angst anzubeten, und glauben, dass sie den gesamten Kampf auf beiden Seiten inszenieren.

Inszenierte Schlachten enthalten keine Offenlegungs-Informationen

Wir wissen, wie gefälschte Kabale-Kriege aussehen. Sie kontrollieren streng die Informationen, die von beiden Seiten durchsickern. Nichts Peinliches oder Aufschlussreiches tauchte auf. Was wir stattdessen hier sehen ist eine erstaunliche Fülle von Informationen, die diese Gruppe und ihre Pläne blossstellt – als ob sie pur auf dem Stadtplatz lägen. Die Kabale erschafft einen „konstruierten Konsens“ in nie gekanntem Ausmass – mit Armeen von Internettrollen, die versuchen, uns zu verwirren und zu demoralisieren. Nichts Gutes kam aus den 2008-Rettungsaktionen für die Kabale. Nichts Gutes kam durch Snowden über sie. Das Massen-Erwachen ist genau das, was sie nicht wollen. Dies ist eine sehr gefährliche Situation für den Kabale. Geheimhaltung ist von wesentlicher Bedeutung für ihre Pläne. Die Wahrheit ist so hässlich, dass sie es sich nicht leisten können, diese hervorbrechen zu lassen.

Einige sehr dunkle Dinge

Betrachten wir, was wir bereits über Vergewaltigung und Pädophilie in Hollywood und der britischen Regierung erfuhren. Dies ist nur ein kleiner Teil des Puzzles, und wirklich sehr, sehr scheusslich. Es gibt eine Fülle von Informationen, die noch kommen, die wohl noch heftiger sind. Wenn die Menschen massiv die Wahrheit herausfinden, weiss die Kabale, dass sie erledigt ist. Insider bestätigten ihre seit Jahren ernste, eskalierende Panik. Tatsächlich ist ein wichtiger Teil ihres religiösen Glaubens, dass sie alle durch diese öffentliche Blosslegung, Strafverfahren und potenzielle Strafen gehen. Ihnen wird gelehrt zu glauben, dass sie nach Ereignissen wie dieser wiederauferstehen werden und als Götter zurückkehren. Trotzdem fürchten viele von ihnen eine solche Preisgabe und diese Idee der Auferstehung zerrt an ihrem Glauben bis zum Zerreissen. Auch wenn sie glauben, dass es geschehen wird, möchte niemand öffentliche Demütigungen und ein potenzielles Todesurteil erleben.

Sie werden versuchen, zu entkommen

Sie dachten, sie hätten noch ein paar Jahre – basierend auf dem berechneten Szenario. Doch jetzt sehen sie, dass es sich sehr zügig nähert. Sie sind Menschen, keine Teufel, und völlig entsetzt darüber, was sie durchmachen werden, sobald diese Massenereignisse zu geschehen beginnen. Seit Jahren betteln sie die Allianz um einen sicheren Zufluchtsort an, wo sie als eine Gruppe leben dürfen. Es ist ihnen verweigert worden. Dennoch sagen Insider, dass die überwiegende Mehrheit der Führungskräfte in Schlüsselländern flüchten will, wenn der Damm bricht. Diese Fluchtpläne sind ebenfalls komplett von der Allianz aufgedeckt, nirgends gibt es mehr Verstecke.
High-Level-Quellen haben bestätigt, dass die Serie „Hunting Hitler“ auf dem History Channel auch Teil der Allianz-Pläne zur vollständigen Offenlegung ist. Die ersten Folgen wurden am 5./10./11. November ausgestrahlt.
http://www.history.com/shows/hunting-hitler?watch=true
Die Essenz dabei ist, dass Hitler seinen Tod vorgetäuscht hat und nach Argentinien ging, um dort für den Rest seines Lebens zu bleiben. Hochrangige Militärangehörige sind in der Show und das Thema wird erstaunlich offen im Fernsehen diskutiert. Etwa 700 Seiten der kürzlich freigegebenen FBI-Dokumente wurden genutzt, um eine weltweite Untersuchung zu beginnen um aufzudecken, was tatsächlich am Ende des Zweiten Weltkriegs mit Adolf Hitler passierte. Die erste Station ihrer Suche ist eine kleine Stadt in Argentinien mit geheimnisvollen Nazi-Verbindungen (siehe FBI-Bericht), wo er zunächst wohnte, nachdem er totgeglaubt war. Das eigentliche Ziel der Show ist zu zeigen, dass die Nazis nach dem Krieg nicht verschwanden, wie uns gelehrt wurde. Die weiteren Informationen der Sendung beinhalten viel grössere und beunruhigende Angaben, die folgen werden. Es werden die Verbindungen zum Militärisch-Industriellen-Komplex der USA und anderer Nationen dargestellt. Sobald die Offenlegungen beginnen, werden derartige Informationen weit mehr Aufmerksamkeit erhalten.

Selbst hochrangigen Mitgliedern dieser Gruppe widerfährt unglaublicher Horror

Die Einsätze, um die Wahrheit zu sagen, sind für Top-Insidern sehr hoch. Im Kongress gab es bestimmte Mitglieder, die Informationen zum Schaden der Kabale weitergeben wollten. So wurden gewählte Kongressabgeordneter mitten in der Nacht entführt – durch Söldner, die wie Gewichtheber aussahen. Jeder von ihnen wurden gefesselt, geknebelt, geschlagen und hinten in einen Van geworfen, der so schnell fuhr, dass sie ins Rutschen kamen und gegen die Wände im Inneren prallten.
Sie wurden an einen abgelegenen Ort gebracht. Dort war eine riesige Schredder-Maschine, gross genug, um einen Baum in Sekunden zu kauen… die Männer wurden später als „vermisst“ deklariert.

Sarkastischer Humor wird häufig verwendet

Eine andere Sache, die man häufig von Insidern hört ist, dass über Folter und Mord in einem sarkastischen, humorvollen Ton gesprochen wird. Beispiele dafür sind Einzeiler von Hollywood-Actionstars. Wenn John Wayne von Schurken bedroht wurde war sein Slogan „Das wird der Tag sein.“ Sie drohen einigen Leuten der Kabale indem sie ihnen sagen: „Würdest du es vorziehen, dass dieser Gentleman dich mit dem Kopf nach unten hängen lässt und dir das Ohrenschmalz aus den Ohren klopft.“ Charles Bronson und Clint Eastwood machten beide sarkastische Witze inmitten von lebensbedrohlichen Szenarien, die die meisten Menschen erschrecken würden. Ein Clint Eastwood-Klassiker ist natürlich: „Mach schon, versüss mir den Tag.“
Die bei weitem grösste Menge dieser Art von Witzen sind bei den klassischen Arnold Schwarzenegger-Filmen zu finden: „Bitte … störe meinen Freund nicht. Er ist … tot müde.“
Es gibt einen fortlaufenden Wettbewerb, um zu sehen, wer mit den geistreichsten, kreativsten Einzeilern dieser Art hervortritt.

Es ist freilich frustrierend

Ich teile diese Angaben jetzt mit euch, damit ihr versteht, dass diese Menschen nicht glücklich sind. In einigen klassischen Mafia-Filmen und TV-Shows wird gezeigt, wie schrecklich das Leben für Kabale-Mitglieder sein kann. Niemand ist frei vom Risiko des Verrats. Niemand ist sicher. Jeder ist ein potentielles Ziel zu allen Zeiten. Am schlimmsten ist, dass ihnen gesagt wird, jeder andere in der Welt wäre noch schlimmer. „Das ist nichts im Vergleich zu dem, was sie tun würden, wenn sie dich bekämen.“

Wir brauchen keine weiteren Grausamkeiten. Wir müssen unbedingt endlich aus dieser gewalttätigen Beziehung ausbrechen, in der wir unter ‚häuslicher Gewalt’ leiden – auf globaler Ebene. Zwar hören wir schon über einige Zeit von den Massenverhaftungen, die noch nicht geschehen sind, doch der Beweis, dass es eine Allianz gibt, die etwas in dieser Weise arrangiert, wird immer offensichtlicher.

Lasst es uns klar sagen. Gegenwärtig ist es wichtig, die Menschen zu ermutigen, nicht in einer völkermörderische Einstellung zu verfallen, wenn die Wahrheit herauskommt. Viele der Menschen in diesen Kabale-Gruppen sind zutiefst verletzt und würden lieber frei sein, falls es eine Möglichkeit für sie gäbe.

Wir wollen nicht wie die meisten gewalttätigen Mitglieder dieser Gesellschaft handeln, nur weil wir den Beweis erhalten, dass sie wirklich existieren. Die anfänglichen, reflexartigen Reaktionen werden sein, ihnen so viel Schmerz und Folter zufügen zu wollen wie möglich. Zugegeben, wenn jemand ein Verbrechen begangen hat, muss derjenige die Verantwortung dafür übernehmen. Dafür bedarf es einen fairen Prozess, keines Scheingerichtes, wo Massen von Tätern schnelle Urteile und Erschießungskommando-Hinrichtungen erhalten. Menschen mit nachweisbarem Strafregister können auch Helden sein, wie beispielsweise um Zeugnis abzulegen, welches dem Problem wirklich zur Lösung verhilft.

Warum sollte es keine Allianz geben?

Fragt euch auch: Warum sollte die Allianz nicht da sein? Was wäre, wenn ihr direktes Wissen aus erster Hand hättet, dass Dutzende von euren engsten Freunden das erzählen, was hier gerade beschrieben wird? Warum sollte nicht die Mehrheit der Welt sich gegen eine gewalttätige, sadistische Kabale wenden, die uns in Massen zu töten versucht? Warum sollte nicht ein Grossteil des Pentagons angewidert sein, dass über deren Leben verfügt wird wie mit Bauern auf einem Schachbrett für globale Milliardärs-Banker? Es sind mittlerweile schlicht viel zu viele Menschen in ihrem Kampf für die Allianz, um Frieden und Freiheit auf der Erde wiederherzustellen, bereits gestorben. Dieser Kampf ist für sie sehr ernst. Hochrangige Bankmanager werden links und rechts geschlagen, weil sich die Kabale keinen weiteren Snowden leisten kann. Der Krieg ist real, und für diejenigen an der Front stehen Tod und Leben auf dem Spiel. Es gab zahlreiche andere Kriege wie diesen in unserer Geschichte. Es ist zyklisch. Die Menschen, die aufstehen und diese Bösewichte bekämpfen, werden als Helden verehrt werden.

All dies belegt, dass der IS dafür verwendet wird, die Pläne der Kabale voranzutreiben

Also nochmals, als der IS vor kurzem scheinbar die Verantwortung für die Pariser Attacken meldete, schien es, als hätte jemand anderes es denen untergeschoben. Die Angriffe zeigten ein Mass an Planung und Logistik, die weit grösser sind, als die typischen „einsamen Selbstmordattentäter“-Missionen, von denen viele kläglich scheiterten. Ebenso scheint das russische Verkehrsflugzeug eindeutig von einer Rakete abgeschossen, die jenseits jeder Möglichkeit des IS liegt. All dies deutet auf eine grössere militärische Macht hin, die Terrorismus für ihre eigenen politischen Gründe erschafft – und die Schuld einem „Stellvertreter“ gibt. Somit fragt euch alle: Warum sollten die westlichen Eliten Russland und Frankreich „bestrafen“ wollen? Was wäre, wenn Russland und Frankreich mutige Schritte unternehmen, um die Kabale zu besiegen? Was ist, wenn dies mit nachweisbaren Belegen aus den Medien gezeigt werden könnte? Um zu verstehen, was vor sich geht, ist es notwendig zu offenbaren, was die Allianz tatsächlich ist – auf der Grundlage einer leicht nachprüfbaren Spur von öffentlichen Informationen.

Enthüllt die Allianz!

In einem nächsten Teil werden wir die faszinierende Geschichte der Allianz erkunden, die arbeitet, um diese bröckelnde Kabale zu besiegen. Alle Pläne der Kabale, Menschen in grossem Mengen zu töten, wurden sehr erfolgreich blockiert. Übrig blieben Terroranschläge gegen kleinere Gruppen von Menschen. Ich bin sicher, es schmerzt die Allianz jedes Mal, wenn einer dieser Angriffe erfolgreich ist. Sie haben sehr hart gearbeitet, um jeden Versuch dieser Art zu vereiteln.

Die Allianz umfasst einen Grossteil der CIA und des Pentagons, ebenfalls Russland, China, Deutschland, die gewählten Regierungen Großbritanniens und Frankreichs, unter vielen anderen.

Ein sehr aktiver Krieg wird über die Kontrolle des Weltfinanzsystems ausgefochten – egal ob wir jemals die Offenlegungen und die Technologien erhalten, die damit im Zusammenhang stehen.

 

Quelle: http://transinformation.net/die-entscheidende-disclosure-kraftprobe-teil-ii/

Die entscheidende Disclosure-Kraftprobe: Der Kampf um die Wahrheit

Quelle: http://transinformation.net/die-entscheidende-disclosure-kraftprobe-der-kampf-um-die-wahrheit/

David Wilcock Update vom 25. November 2015; Zusammenfassung und Übersetzung von Taygeta

In seinem grossen Update, auf das viele lange gewartet haben, geht David Wilcock (DW) ausführlich auf die jüngsten Ereignisse des Weltgeschehens und auf weitere Informationen ein, die er von Insidern bekommen hat. Er stellt sie in einen grösseren Zusammenhang und zeigt, dass diese Berichte als deutliche Zeichen eines Überlebenskampfes der alten Elite, die ihre Vorherrschaft auf diesem Planeten mit allen möglichen Mitteln aufrecht erhalten will, aufgefasst werden können.

Mit einer gewaltigen Fülle von Detailangaben und von konkreten Links zu Mainstream- und alternativen Medien, ergänzt durch Informationen von zahlreichen Whistleblowern, belegt er seine Behauptungen und zieht weitergehende Schlüsse die zeigen, dass wir tatsächlich in einer Endphase dieses Kampfes angelangt sind, bei der es nur einen Verlierer geben kann: die alten Machthaber und Promoter der NWO (der so genannten Neuen Welt-Ordnung).

Wir bringen hier eine Zusammenfassung des sehr umfangreichen Artikels und lassen die meisten Details weg, die uns nicht wichtig für das Gesamtverständnis scheinen. Alle Details, zusammen mit den vielen die Aussagen belegenden Links, kann man im (oben verlinkten) Originalartikel nachlesen.

Wie üblich überlassen wir es dem Leser und der Leserin, sich die eigene Meinung zu bilden und selbst anhand der im Netz vorhandenen Informationsquellen weiter zu forschen und sich zu informieren.

 

Der Abschuss der russischen Passagiermaschine, der „Herzinfarkt“ des Gründers von Russia Today in Washington DC, die verblüffenden UFO-artigen Raketentests über Los Angeles, die Pariser Massaker und der Abschuss eines russischen Bombers durch ein türkisches Kampfflugzeug können alle als Zeichen aufgefasst werden, dass der Kampf um das Disclosure (die allgemeinen Offenlegungen) einen Höhepunkt erreicht haben.

DW Update 11-15 1

Mindestens sechs verschiedene Insider-Quellen berichten, dass ’Die Allianz’ (die Verbündeten im Kampf gegen die Kabale) eine grossartige Übereinkunft erzielt haben: sie haben einem Voranschreiten in Richtung eines vollständigen Disclosures zugestimmt.

Disclosure bedeutet, dass eine gigantische Menge an Geheiminformationen freigegeben wird, was restlos alles, was wir bisher glaubten zu wissen, verändern wird.

Darin eingeschlossen könnten offizielle Verlautbarungen sein, in nicht allzu ferner Zukunft, dass ausserirdische, intelligente Zivilisationen die Erde besuchen.

Eine kurzfristige Initiative wird bereits jetzt umgesetzt – während bezüglich der längerfristigen Initiativen noch verhandelt wird, wie viel uns erzählt werden soll und wann.

Alle fünf oben genannten Ereignisse sind erst passiert, nachdem die Mehrheit der Insider, unabhängig voneinander, diese neuen Informationen durchsickern liessen.

Nur die Kabale der ‚Alten Welt-Ordnung’ widersetzt sich dem Disclosure. Und wie üblich benutzen sie den Terrorismus, um dies zu verhindern – diesmal gegen Frankreich und Russland.

Diese Attacken sind wohl dazu gedacht, die Länder einzuschüchtern und Ängste zu erzeugen, so dass diese ihre Entscheidungen, die grossen Geheimnisse zu enthüllen, überdenken würden. Unabhängig von diesem geheimen und tödlichen Krieg, der hier ausgetragen wird, werden die kommenden Wochen und Monate sehr aufregende Veränderungen mit sich bringen.

Wie jedermann sonst sind auch wir geschockt und traurig über den Abschuss des russischen Passagierflugzeugs und die Anschläge in Paris. Und unsere Herzen sind bei den Opfern dieser Tragödien.

Und was in aller Welt ist mit den Türken los, einem Alliierten der USA, dass sie ein russisches Kriegsflugzeug abschiessen, das den IS bombardierte, den Terroristen-Erzfeind von uns allen?

Auf Grund von dem, was wir jetzt in den Nachrichten sehen und von Insidern hören, befinden wir uns nun definitiv in der Zeit der Veränderung, die wir erwartet haben.

Das was Insider berichten ist Teil dieser Geschichte

Es folgt eine längere Reihe von Hinweisen auf frühere Artikel, Videos und Veranstaltungen, die belegen, dass Wilcock ausgezeichnete Verbindungen zu Whistleblowern hat und entsprechende Informationen seit über 10 Jahren veröffentlicht, und er betont:

Wir haben auf David’s Blog über viele Jahre hinweg Insider-Informationen veröffentlicht, die viele umstrittene Artikel bewirkt haben, und die im Schnitt je über 100’000 Leser hatten.

Wenn immer möglich haben wir uns mit grossem Aufwand bemüht, überprüfbare Daten zu finden, welche sich mit den Zeugenaussagen der Insider decken.

Auch wenn sich der Fortschritt nur schmerzvoll langsam vollzieht, so wurde doch der von uns dokumentierte Disclosure-Krieg zunehmend offensichtlicher.

Die Wahrheit ist wahrlich merkwürdiger und faszinierender als Dichtung – und du wirst Teil der Lösung sein, wenn du davon erfährst.

Sie brauchen grössere Schläge, um zum selben Resultat zu kommen

Die Ereignisse müssen offenbar mit der Zeit noch grösser und scheusslicher werden, um Massenwirkung zu zeitigen, wie zum Beispiel Angst und Terror – was die Täter ja wollen.

Wenn die Täter einen Krieg in grossem Massstab daraus machen können, oder zumindest ein fragmentartiges Stück des Dritten Weltkriegs (a „piecemeal World War III“ nach Aussage von Papst Franziskus), dann haben sie, was sie wollen.

Die Hauptmedien haben eine kurze Aufmerksamkeitsspanne und fokussieren jeweils auf nur ein Grossereignis zur gleichen Zeit. Ein neuer Krieg oder ein Grossunglücksgeschehen dient als ausgezeichnete Ablenkung. Diese Desaster sind schockierende Erinnerungen daran, dass wir noch keineswegs unser Ziel einer friedlichen, harmonischen Zukunft erreicht haben.

Wir können nicht tatenlos zusehen, nichts tun und auf die nächste Katastrophe warten, in der unschuldige Menschen durch die Hände von Verbrechern sterben. Es ist leicht genug, „einfach wieder ins Bett zu gehen“ nach solchen Geschehnissen – nur um erneut in Ängste zu verfallen, wenn die nächste grosse News-Story kommt.

Durch die Aufdeckung der Wahrheit dessen, was geschieht, können wir daran arbeiten, eine Lösung zu finden für eine Erde, die ein für allemal vom Terrorismus befreit ist.

Ob wir es realisieren oder nicht, indem wir die Wahrheit erfahren und weiter verbreiten helfen wir der Allianz, die fleissig daran ist, die Täter dieser Angriffe zu besiegen.

Wir geben in diesem Bericht neue Detailinformationen zu dieser großen, internationalen Allianz, indem wir übereinstimmende Insider-Daten mit nachweisbaren Fakten liefern.

Dieses Spiel ist so tödlich, und die Verbrecher sind so ruchlos, dass fast jede Aktion der Allianz mit einen Mantel des Geheimnisses umhüllt werden muss.

Wer sind die Terroristen?

Wenn man einmal erwacht ist zur Wahrheit bezüglich dem, was in unserer Welt abläuft, wird man solche Ereignisse des Massenterrors nie mehr in der gleichen Weise betrachten.

Auch wenn überzeugte muslimische Extremisten in Gruppierungen wie dem IS (= Islamischer Staat; bei Wilcock noch immer ISIS)  am Werk sind, so ist doch die weit grössere Frage, von wem sie finanziert werden und zu welchem Zweck. Es gibt einen Überfluss an Beweisen die nahelegen, dass Gruppierungen wie der IS nur „Stellvertreter-Armeen“ sind für die „Kräfte, die waren“, um ihre politischen Ziele zu erreichen.

Geheime Regierungs-Syndikate

Wer sind die „Kräfte die waren“? Nenne sie wie du willst. Es sind die geheimen Syndikate, welche die westliche Welt hinter den Kulissen dominiert haben. Es ist sehr schockierend zu entdecken, dass sie in den beiden grossen Kriegen des 20. Jahrhunderts beide Seiten besessen und kontrolliert haben, wie wir in Financial Tyranny enthüllten. Dies ist keine ‚Internet-Verschwörungstheorie’. Die Daten sind sehr umfangreich und unwiderlegbar. Hitler war nur das scheusslichste Gesicht der Hydra. Zeugenaussagen werden vor Gericht anerkannt, und zahlreiche Zeugen sind schon hervorgetreten und haben belastende Beweise vorgelegt. Nur haben uns diese kriminellen Syndikate gezeigt, wie man solche Whistleblower und Journalisten, welche die Wahrheit ans Tageslicht bringen, attackiert, beschmutzt und lächerlich macht.

Dies wird einen emotionalen Bewältigungsmechanismus erfordern – vor allem für die ältere Generation, die in einer hygienisch gesäuberten Medien-Welt aufgewachsen ist. So können wir die Entdeckung des schockierenden Verrat vermeiden, das Entdecken „des Mannes im Schlafzimmer“, ausgerechnet jenen Mann, den man unterstützt und geliebt hat – in diesem Fall jenen, für den man gestimmt hat.

DW Update 11-15 2

Jeder Insider, mit dem wir gesprochen haben, der über direkte Kenntnisse aus erster Hand verfügte, hat die Tatsache bestätigt, dass diese geheimen Regierungs-Syndikate existieren. Wir haben zahlreiche Beispiele von Informationen dokumentiert, die sich später als korrekt herausgestellt haben – und dann sogar Schlagzeilen gemacht haben.

Diese Syndikate haben gewaltige Ressourcen bereitgestellt, um die Wahrheit lächerlich zu machen und zu begraben, und alles in der Hoffnung, unsere Meinung ins Wanken zu bringen.

Es ist eine viel grössere Geschichte am laufen

Hinter vielen der grössten Schlagzeilen laufen noch viel grössere Geschichten ab, von denen wir nichts wissen. Gemäss vielen Insidern wird die reale, ganz grosse Geschichte bald einem verblüfften Publikum in grossem Stil enthüllt werden.

Die Offenlegung wird sehr rasch das grösste Erwachen der Massen in unserer aufgezeichneten Geschichte bewirken. Die Syndikate halten fortschrittliche Technologien zurück, einschliesslich Freier Energie, Antigravitation, Reisen durch Portale, Geräte zur Materialisation und Hilfsmittel welche die Erde heilen könnten.
Wir sind im Dunkeln gehalten worden über die umfassende Gegenwart von intelligenten Zivilisationen auf und um die Erde, die hunderte von Millionen von Jahren zurück reicht.

Um ehrlich zu sein, ich bin mehr als erfreut als je auf meiner Reise über die letzten Neuigkeiten. Ich kann nicht warten um zu sehen, wie sich das Ganze abspielen wird. Wenn einmal die Dämme brechen – und offensichtlich müssen sie, früher oder später – dann wird das all die unermüdlichen Anstrengungen, die selbst angesichts von tödlichen Bedrohungen und Einschüchterungen aufrecht erhalten wurden, rechtfertigen.

Wird der IS tatsächlich vom Westen finanziert und kontrolliert?

Für den nicht Eingeweihten ist die Idee, dass der IS eine westliche Operation ist, finanziert von Banken die „too big to fail“ sind, so hochverräterisch und verrückt, das man das nicht einmal in Erwägung ziehen will.

Trotzdem, lasst uns von dem, was wir bereits am 24. August im Artikel „Terrifying Global Events“ mitgeteilt haben einiges Revue passieren und weiterentwickeln.

Nach der Explosion des russischen Airliners und den Pariser Attacken stellt sich die Frage „wer und was ist der IS“ umso dringlicher.

In unserem erster Link von der New York Times wird aufgedeckt, dass die höchsten Stellen im Irak und im Iran es als Tatsache betrachten, dass es sich beim IS um eine Stellvertreter-Armee des Westens handelt. (http://www.nytimes.com/2014/09/21/world/middleeast/suspicions-run-deep-in-iraq-that-cia-and-the-islamic-state-are-united.html?_r=1)

Was diese Ankündigung so bedeutend macht ist die Tatsache, dass sie von einer so bedeutenden Institution wie der NY Times überhaupt erwähnt wurde. Sie säten einen neuen Gedanken ins Massenbewusstsein, indem sie „glaubwürdige Bestreitbarkeit“ benutzten, dass es sich nur um eine „Verschwörungstheorie“ innerhalb der Regierungen des Irak und des Iran handle.

Über welche Informationen verfügen denn der Iran und der Irak, dass sie glauben dass der IS eine westliche Kreation sei?

DW gibt nun einige Links und wiedergibt Aussagen aus hohen Kreisen des Iraks, darunter dem stellvertretenden Premierminister Bahaa al-Araji, die beteuern, dass „es offensichtlich ist für jedermann hier, dass der IS eine Kreation der USA und von Israel ist“.

Whistleblower Everett Stern bezeichnet den IS als durch die Banken HSBC und JP Morgan finanziert

DW bringt nun eine längere, sehr detailreiche Darstellung, mit vielen Links zu traditionellen Medien und alternativen Informationsquellen, die diese Aussage begründen (die Interessierten mögen sich bitte mit Hilfe des Original-Artikels informieren).
Speziell wird auch darauf hingewiesen dass HSBC auf Grund eines Gerichtsentscheids eine Busse von 1.9 Milliarden $ bezahlen musste, weil bewiesen wurde, dass die Bank in Geldwäscherei verwickelt war, die der Unterstützung des Terrorismus diente. Diese Tatsache wurde aber von den Mainstream-Medien weitgehend verschwiegen, und erst recht die Tatsache, dass diese Busse nur gerade so viel ausmacht, wie die Bank in 5 Wochen als Gewinn erzielt.

DW Update 11-15 3

HSBC erhält eine kleine Busse wegen Transaktionen für Terroristen

Eine riesige Anzahl von verdächtigen Todesfällen von Bankern

Was hier über die Verwicklung von HSBC in die Finanzierung des Terrors dargelegt wurde ist nur gerade das, was ein einziger Whistleblower aufdecken konnte – sich nur auf eine von einer ganzen Anzahl von „too big to fail“-Banken und Finanzinstituten beziehend.

Es gibt eine lange Liste mit einer grossen Zahl von gewaltsamen Todesfällen in der Bank- und Finanzwelt, die in den letzten drei Jahren geschehen sind. Bedenkt man wie verdächtig die meisten dieser „Suizide“ sind, dann kann man das sehr wohl als eine Massenterror-Operation gegen mögliche Whistleblower betrachten, veranlasst durch die Banken selber.

Die auf der Webseite Secrets of the Fed publizierte Liste umfasst 75 verschiedene verdächtige Tode von Bankern (nebst 125 Todesfällen von Wissenschaftlern sowie einigen Journalisten) in der nahen Vergangenheit, 36 allein im Jahr 2014. Die Liste zirkulierte auf einer grossen Zahl von alternativen Internetseiten. Die Links auf ‚Secrets of the Fed’ verweisen auf einen Blog von „Michael Tyler“, der neben Verschwörungs-Inhalten auch rassistische Beiträge beinhaltet, unglücklicherweise. Es ist nicht klar, ob Michael Tyler eine reale Person ist, auf jeden Fall ist es keine gute Idee rassistische Inhalte zusammen mit solch seriösen Nachforschungen auf derselben Seite zu bringen – aber es ist eine der Taktiken der Kabale um Informationen zu diskreditieren. Auf Tyler’s Liste findet man 66 Bankersuizide, die von 2013 bis Juni bis Juli 2015 verzeichnet wurden. Auf dieser Liste findet man auch Links zu anderen Seiten.

Um die Geheimnisse hinter dieser Liste zu verstehen, sind einige zusätzliche Informationen nötig.

Teams aus fünf Elite-Söldnern werden benutzt, um vorgetäuschte Suizide zu arrangieren

Es wird von den Insidern, mit denen ich gesprochen habe, als „Allgemeinwissen“ bezeichnet, dass die Kabale die Morde an Whistleblowern als Suizide tarnt. Die entsprechenden Jobs umfassen üblicherweise ein 5-Mann-Team aus bezahlten Söldnern, die als „nasse Arbeiter“ bezeichnet werden. Die Gesamtkosten pro solchen Auftrag belaufen sich typischerweise auf 5 Millionen Dollars, wobei der Führer der Gruppe, der die dreckigste Arbeit macht, 2 Millionen bekommt und die anderen vier je 750000. Traditionell wird das Geld in bar ausbezahlt, um nicht rückverfolgbare Transaktionen zu hinterlassen, die bei späteren Nachforschungen entdeckt werden könnten.

Update: Von Insidern haben wir kürzlich die Mitteilung bekommen, dass diese Teams neuerdings nur noch Zahlungen in Gold akzeptieren. Cash ist nicht mehr gut genug; die Zahl von 5 Millionen sei korrekt.

Ein „guter nasser Arbeiter“ hat einen psychopatischen Charakter, der es ihm ermöglicht, keine Angst und keinen Stress zu spüren wahrend er den Job ausführt. Es werden ihnen Informationen gezeigt, die sie davon überzeugen sollen, dass das Opfer eine schreckliche Person sein soll, und dass sie allen einen Gefallen tun, wenn sie diese Person beseitigen. Viele dieser Söldner werden bei Gelegenheit selbst getötet, um das Schweigen sicherzustellen. Die Filme Bourne Identity sind extrem genau in dieser Hinsicht.

DW gibt eine Darstellung für einen möglichen Ablauf einer solchen Aktion, betont aber, das die ‚Workers’ so trainiert werden, dass sie unterschiedliche Methoden verwenden, damit man nicht etwa eine ‚Signatur’ hinter den Todesfällen entdecken kann.
Er ergänzt, dass aufgrund eines geheimen Gesetzes seit 2006 alle Personenfahrzeuge gehackt und mit Fernbedienung gesteuert werden können, was es nochmals leichter mache, jemanden auszuschalten.
Es folgt im Artikel eine chronologische Liste von 49 Todesfällen von Bankern, für den Zeitraum Dezember 2013 bis November 2014, mit Personalien und Hauptdaten zu den Toten, sowie jeweiligem Link zu Seiten mit Detailangaben. Als Todesursache findet man ‚Atemprobleme’, ‚Autounfall’, ’tot aufgefunden’, ‚ertrunken’, ‚Suizid’ oder ‚vermuteter Suizid’ ‚vom Dach herunter gesprungen’, ,vor den Zug gesprungen’, ‚als Radfahrer von Auto erfasst’, ‚Flugzeugabsturz’ und weitere.

Angst erzeugen

Das Mitteilen von solchen Daten ist problematisch, denn Insider erklärten wiederholt, dass es die Kabale liebe, wenn die Leute solche Dinge erfahren, denn das erzeuge „nützliche Angst“. Aber was heisst das? Sie möchten, dass man sich vor ihnen fürchtet, dass man nicht etwa auf die Idee kommt selbst etwas auszuplaudern oder versuchen sollte sie zu stoppen, denn man sollte sich davor fürchten, dass man der Nächste sein könnte.

Es gibt jedoch hunderte von Millionen von Menschen, die sich online über die tiefen Geheimnisse der Kabale kundig machen können, und die Gefahr dabei ist praktisch inexistent. Zahllose Leute schreiben oder erstellen Videos über diese Geheimnisse, und sie können es seit Jahren tun ohne daran gehindert zu werden.

Es gibt Whistleblower, die zum Schweigen gebracht werden, aber das sind extrem seltene Fälle. Einer der Gründe dafür ist, dass es extrem teuer ist, solche Tötungen zu inszenieren. Nur schon das Ermorden von 100 Personen kostet eine halbe Milliarde Dollars.

Offenbar wurden die aufgelisteten Fälle als ernst genug betrachtet um die Ausgaben zu rechtfertigen, auch wenn die finanziellen Ressourcen der Kabale kontinuierlich am schwinden sind. Es ist auch so, dass die Kabale nicht mehr einfach nur neues Geld drucken kann, denn hinter den Kulissen ist der Widerstand dazu zu gross geworden, und es formiert sich ein internationaler Aufstand gegen die Kabale, wie hier noch diskutiert werden wird.

Was ist das Motiv der Mega-Banken für das Töten von Whistleblowern?

In einem Artikel vom 2. Juni 2015 führten Pam und Russ Maartens die Motive an, die die Grossbanken veranlassen ihre Angestellten zu ermorden.

Folgende hauptsächlichen Gründe werden detailreich vorgebracht, ohne dass wir hier diese Ausführungen wörtlich übersetzen.
Zum ersten Mal seit zweihundert Jahren werden die Banken anklagt, weil sie sich kriminell betätigen. Es geht um Manipulationen des Finanzmarktes in grossem Stil, und es steht im Raum, dass noch viel Schlimmeres hervorkommen könnte. Diesbezüglich mögliche Whistleblower werden zum Schweigen gebracht oder eingeschüchtert, weil dies den unvermeidlichen Fall des Machtkartells der Banken sehr stark beschleunigen könnte.

„LIBOR und andere Skandale haben die Mega-Banken derart blossgestellt und sie sehen sich derart zahlreichen Anklagen gegenüber, dass deren Fall unvermeidlich ist.“

Ausserdem: Die Banken bringen es fertig, dass sie für die toten Banker sehr hohe Lebensversicherungs-Auszahlungen kassieren können, ohne das sie dafür belangt werden können – quasi ein Nebengeschäft.
Schliesslich wird gezeigt, wie bereits erwähnt, dass die Banken in die „aufwendigsten und skrupellosesten Massenverbrechen in der menschlichen Geschichte“ verwickelt sind, indem sie Mithilfe leisten bei der Finanzierung des Terrorismus, denn die terroristischen Organisationen wie der IS erhalten direkte Unterstützung via oder von den Mega-Banken. Zwar wurden sie in einzelnen Fällen dafür angeklagt, doch haben sie ganz im Stillen die entsprechenden Bussen bezahlt, ohne dass das in der Mainstream-Presse zu einem Thema geworden wäre. Geld, das für den Bau von Infrastruktur-Projekten und Schulen gedacht war wurde umgeleitet.

„Sorry, wir waren da offenbar ein bisschen zu gierig. Wie konnten wir denn wissen, dass dieses Geld für das Töten von Menschen verwendet werden könnte …“ heisst es dann.
Sie bezahlen die Busse, entlassen vielleicht ein paar Leute des mittleren Kaders und begeben sich zurück ins ‚Rennen’.

Es erweist sich sogar, dass sie verschiedenen Terrororganisationen direkte physische Unterstützung zukommen lassen.

Nicht nur Geld, sondern direkte, physische Unterstützung

Diese umfasst nicht nur die Ausrüstung mit Waffen und Zubehör, wie wir noch sehen werden, sondern auch PR und Marketing-Angelegenheiten für die Terroristen.

Man findet heraus, dass sie Videos produzieren und dafür sorgen, dass diese den ihnen gehörenden und von ihnen kontrollierten Medien gezeigt werden.

Damit haben wir die Linie überschritten. Die Mega-Banken bringen diese Schurken hervor und weisen sie so an, dass sie ihre Pläne zur Kontrolle der Welt erfüllen. So erschafft man die Mega-Verbrecher und erzeugt den psychologischen Effekt der nötig ist, um den Geist von Millionen von Leuten auf einen neuen Krieg einschwenken zu lassen.

Ich verstehe, dass dies sehr verstörend ist. Doch wenn du dies jetzt erfährst, und nicht dann, wenn alle Daten auf einmal an die Öffentlichkeit gelangen, dann kannst anderen helfen damit umzugehen.

Das IS-Enthauptungs-Video scheint eine durch den Westen produzierte Fälschung zu sein

DW gibt Videoanalysen und Links die beweiskräftig nahelegen, dass das Enthauptungsvideo des amerikanischen Reporters James Foley in einem Studio produziert wurde.
So wurde zum Beispiel in einem Fernsehfilmtrailer eines türkischen Fernsehkanals Szenen gezeigt, die haargenau jenen des Enthauptungsvideos entsprechen.
Einem Mitglied der russischen CyberBerkuk Gruppe gelang es, über einen Account eines Beraters von John McCain ein Video zu hacken, in welchem die Enthauptungen des IS von hinter den Kulissen in einem Filmstudio gezeigt werden. Dabei wird klar, dass für die Erstellung des Videos ein grosser („hollywood-artiger“) Aufwand getrieben wurde, der mit grossen Kosten verbunden war. (Es ist höchst unwahrscheinlich, dass ein solcher Aufwand von der Hackergruppe geleistet werden konnte. In einem zynischen Kommentar schrieb die Gruppe: Lieber Senator McCain, wir empfehlen Ihnen, keine geheimen Dokumente mit sich auf Auslandreisen mitzunehmen, speziell nicht in die Ukraine.“)
http://www.infowars.com/evidence-turkish-tv-staged-beheadings/   :    https://www.youtube.com/watch?v=OlohuNJ8T_g

DW Update 15-11-4 DW Update 11-15 5

http://www.veteranstoday.com/2015/07/11/staged-isis-beheading-video-hacked-from-mccain-staffer/

DW Update 11-15 6

(Interessanterweise findet man im Netz eine ganze Reihe von amerikanischen Videobeiträgen, die das Enthauptungsvideo als Schwindel entlarven, aber offenbar kein einziges in deutsch.)
Im Video wird der libanesische Expremier Saad Hariri zitiert, der betonte, dass die USA die IS-Operationen in Irak von ihrer Botschaft in der türkischen Hauptstadt Ankara aus betreiben. Das Ziel sei es, den Irak und damit dessen Ölschätze zu balkanisieren, das heisst in eine Gruppe von Staaten aufzuteilen, damit alles besser kontrolliert werden könne. Es darf angenommen werden, dass Hariri genau wusste, wovon er sprach.

Die Auffassung, dass die Türkei den IS unterstützt, wurde noch bestärkt im Verlaufe des Niederschreibens dieses Artikels. Die Türkei, eine Alliierter der USA, schoss ein russisches Kampfflugzeug ab, das Stellungen des IS bekämpfte, und handelte damit, mit den Worten von Putin, als „Komplize der Terroristen“. Und weiter meinte Putin: „Russland hat schon vor Langem festgestellt, dass unter der Kontrolle der Terroristen Öl von Syrien nach der Türkei fliesst. Der IS hat viel Geld, hunderte von Millionen wenn nicht Milliarden von Dollars durch den Verkauf des Öls (in die Türkei), und er wird durch das Militär und die ganze Nation unterstützt … obwohl die Türkei behauptet zu der von den USA geführten Koalition zu gehören, die gegen den IS kämpft.“

Vgl. auch http://de.sputniknews.com/politik/20151130/306064684/putin-syrien-oel-tuerkei-schmuggel.html
                  https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/35803-irakischer-geheimdienst-wirft-turkei-erdolgeschafte/

Der Abschuss des russischen Bombers erfolgte, obwohl Russland mit den USA ein Abkommen abgeschlossen hatte, das solche Vorfälle in Syrien verhindern soll, ergänzte Putin.

Wenn doch Russland die Positionen des IS bombardiert um den terroristischen Feind der USA zu zerstören, wieso denn versuchen die Türken das zu verhindern?

Obwohl es schwer zu glauben ist, hier ist eine Antwort, die man in Betracht ziehen muss:
Der IS ist die Stellvertreter-Armee der Kabale, die Türkei ist ein kräftiger Unterstützer der Kabale. Die Kabale braucht den IS um ihr politisches Ziel zu erreichen. Eine Attacke gegen den IS ist eine Attacke gegen die Kabale. Und deshalb, aus Verzweiflung, attackierte der nahe Verbündete der Kabale, die Türkei, das russische Flugzeug.

Ein hochgeheimer Bericht zum Benghazi-Überfall im September 2012 zuhanden des Geheimdienst-Ausschusses des Senats enthält, wie kürzlich an die Öffentlichkeit sickerte, Details zu einer Übereinkunft zwischen Obama und dem türkischen Premier Erdogan für den Transport von Militärmaterial von Libyen durch die Türkei in die Hände der Islamisten in Syrien.
Gemäss The Telegraph wurde Jamal Maarouf, der Führer der Syrischen Revolutionären Front – einer Gruppierung, die von der CIA, den Saudis und Qatar aufgebaut wurde – instruiert, die Waffen an die al-Nusra zu liefern. Die Türkei unterstützt die Dschihadisten inklusive der IS-Kämpfer an der syrischen Grenze zur Türkei unter anderem damit, dass diese frei über die Grenze zirkulieren können und sich somit auch leicht in die Türkei zurückziehen und sich dort verstecken können, wie der türkische Kolumnist Orhan Kemal Cengiz letztes Jahr verriet.

Die Kabale bemüht sich in ihrer Hoffnungslosigkeit alles zu schützen, was von ihren Stellvertreter-Armeen noch übriggeblieben ist, denn wenn sie den IS verlieren, dann haben sie auch die Möglichkeit verloren, den Disclosure zu verhindern.

Die Mega-Banken sind Teil des Problems und sind weit mächtiger, als wir es uns vorstellen können

Was wissen wir über die Macht der Banken?

Eine Gruppe von Wissenschaftlern der ETH Zürich unter der Leitung von Dr. James Glattfelder fand heraus, dass 80 Prozent des in der Welt gemachten Profits zu nur gerade 147 internationalen Gesellschaften fliesst.

Siehe unseren ArtikelÖffnung von Lichtportalen für den globalen Wohlstand“.

Kaum jemand kann sich vorstellen, dass sich ein so überwältigend grosser Anteil des finanziellen Gewinns auf so wenige Gesellschaften aufgeteilt.
Und ganz wichtig: zwei Drittel der 50 Top-Gesellschaften dieser 147er Liste sind „too big to fail“ Banken. Und sie sind alle untereinander vielfach vernetzt und spannen insgeheim zusammen als ob sie eine Einheit wären – vereint im grössten Ponzi-Schema der menschlichen Geschichte.

Es ist nötig, diese ultra-geheime Gruppe zu untersuchen, die mit Absicht dazu konzipiert wurde, ein beherrschendes Monopol aufzubauen. Es ist kein Zufall, dass diese Gruppe von „too big to fail“ Banken 80 Prozent der gelderzeugenden Wirtschaft dominieren. Diese geheimen Syndikate wurden in den letzten 300 Jahren genau zum Zweck der globalen Kontrolle erschaffen.

Das Ganze scheint sogar zurück zu gehen auf das Römische Reich, die europäischen königlichen Blutlinien, die Khasaren, die Tempelritter, die Jesuiten und weitere geheime Gesellschaften. Die „Banker-Suizide“ sind denn auch nur die neuesten Unfälle in einer endlos langen Liste von Opfern die ermordet wurden in diesem irren Bestreben nach Macht.

Millionen von Menschen verwenden irreführende Begriffe wie „Illuminati“ und „Neue Weltordnung“, um diese Gruppe zu beschreiben. Wir haben uns entschieden sie „die Kabale“ zu nennen.

Diese Gruppe hat es fertig gebracht die Massenmedien, die Regierungswahlen, das Militär und Unternehmen zu infiltrieren und zu beherrschen. Sie nennen es „vertikale Integration“.

Es ist eine beachtliche Lernkurve nötig, um die seit Jahrhunderten angewandte Gehirnwäsche zu durchbrechen und sich selbst über das Problem kundig zu machen.

Bald wird jedermann realisieren, wie sehr wir angelogen wurden

Wenn wir den Disclosure erleben und die ganze Wahrheit enthüllt wird, werden die meisten Leute viel Zeit und Energie benötigen, um die neuen Informationen zu verdauen. Doch dann werden sie fähig sein, ein viel glücklicheres Leben zu führen.

Auf der positiven Seite arbeitet die Allianz an den Details für Entschuldigungen und Unterstützungszahlungen, die alle erhalten werden als Teil des Heilungsprozesses.

Für den IS und die ihn unterstützenden Leute gibt es ernsthafte Probleme

Ist dir schon aufgefallen wie seltsam das ist, dass die USA angeblich seit langem den IS bekämpften, doch als die Russen kamen richteten sie beim IS in kurzer Zeit einen sehr viel grösseren Schaden an. Sehr peinlich für den Westen: die Russen putzen in kürzester Zeit den gleichen Feind weg, gegen den der Westen seit langem kämpft.

Die ganze Story wurde sogar noch empörender, nachdem die Türkei, ein Alliierter der USA das russische Flugzeug abschoss, das den IS bombardierte.

Den Disclosure organisierend

Am 31. Oktober wurde das russische Verkehrsflugzeug vom Himmel geholt.
Am 6. November starb der Gründer des wichtigsten russischen Medienkanals in einem Hotel in Washington DC unter verdächtigen Umständen. Von den amerikanische Medien wurde das Ereignis kaum zur Kenntnis genommen, für unsere Geschichte hingegen ist es von enormer Bedeutung. Mikhail Lesin war der Gründer von Russia Today (Russlands englischsprachigem Nachrichtendienst), war 1999 – 2004 Presseminister in der russischen Regierung, diente 2004 – 2009 als Putins Presse-Sekretär, und zum Zeitpunkt seines Todes war er immer noch eine Hauptperson in der Medienwelt. Unzweifelhaft war er eine der wenigen Personen, die eine hohe Vertrauensposition erreichten. Er hatte bestimmt kritische Kenntnisse von der Allianz und war fast ganz sicher eine Schlüsselperson in den Bestrebungen um auf dem Planeten wieder Frieden und Freiheit herzustellen.

Möglicherweise war Lesin in Washington anwesend, um eine gewaltige Menge an Snowden-ähnlichen Daten via Russia Today an die Öffentlichkeit zu bringen, in Zusammenarbeit mit bestimmten Personen des Pentagon, die zur Allianz gehören.

Denn Russia Today hatte schon immer grossen Mengen an Informationen veröffentlicht, die die Kabale bloss stellten. Viele unserer Insider haben uns erzählt, dass eine solche Massen-veröffentlichung sehr schnell näher kommt.

DW Update 11-15 7

Sogar dem Daily Mail, aus dem obige Meldung entstammt, schienen die Todesumstände von Lesin so verdächtig, dass sie das Wort „Herzinfarkt“ in Anführungszeichen setzten, konnten es aber nicht lassen, ihn im Artikel noch wie üblich zu verleumden.

In The Huffington Post konnte man nähere Informationen finden ohne die offensichtlichen Propaganda-Verzerrungen wie im Daily Mail. In The Huffington Post konnte man auch lesen, dass Lesin leitender Bevollmächtigter war in Russlands grösster Medien-Holding, der Gazprom-Media, und dort im Todeszeitpunkt immer noch stark involviert war.

Der Pentagon schiesst Test-Rakete in Richtung Russland und China

Nur einen Tag nach Lesins Tod, am 7. November, startete die USA eine Trident II Test-Atomrakete und lässt sie in Richtung China und Russland fliegen.

Wer mag da noch an Zufälle glauben?

Es war kein gewöhnlicher Test. Er erzeugte über der ganzen Westküste die hellste, am weitesten sichtbarste und erstaunlichste Lichtschau seit sehr langem, vielleicht sogar überhaupt seit je. Hunderttausende von Menschen dachten sie sähen ein UFO und entfachten im Internet einen Feuersturm von Tweets, Videos und Spekulationen. Um einen solch hellen Lichteffekt zu erzeugen musste der Abschuss sehr genau bei Sonnenuntergang getimt sein.

DW Update 11-15 8

Militäroperation vor der Küste bewirkt Angst, Konfusion … Einige dachten es sei eine Atombombe … Wieso simulierte das Pentagon einen Angriff auf Los Angeles?

Das Pentagon teilte mit, dass das Navy Strategic Systems Programs einen planmässigen Test mit einer unbewaffneten Trident II (D5) Rakete vom U-Boot USS Kentucky aus durchführte.

Die „Lichtschau“ geschah offenbar absichtlich. Wie die Washington Post bald aufdeckte, sollte diese Aktion eine sehr schlau kalkulierte Drohung an Russland und China sein.

Es ist zweifellos so, dass die abertausenden von Bewohnern der Westküste keinen Kometen und kein UFO sahen, wie von vielen vermutet wurde, sondern eine unbewaffnete Rakete, die durch den Nachthimmel flog.

Aber wie soll das interpretiert werden? Wieso einen Test-Abschuss einer Rakete von einem U-Boot aus in Sichtweite der zweitgrössten Stadt des Landes, viele Leute erschreckt und spekulierend zurücklassend?

Wollte die Navy bewusst die unvermeidliche Reaktion in den sozialen Medien nutzen, um den Beobachtern in Moskau und Beijing Amerikas Militärmacht zu demonstrieren? Die Antwort ist … kompliziert.

Die Navy hätte schon viele Male ähnliche Tests durchgeführt, meinte John Daniels, ein mit Öffentlichkeitsarbeit betrauter Offizier des verantwortlichen Programms, doch noch nie mit visuellen Effekten, welche die Aufmerksamkeit der Menschen von San Franzisco bis Arizona erregte: „Der grossartige, bläulich-grüne Farbton, den alle sahen, war das Resultat jenes genauen Tageszeitpunktes, entstanden nur durch das verblassende Sonnenlicht, das vom Raketenmotor reflektiert wurde. Hätten wir es etwas früher oder etwas später getan, hätte man die Rakete dennoch gesehen, aber wahrscheinlich nicht in derselben Weise.“

*****************************************************

Soweit Teil 1 und 2 von David Wilcocks Bericht. Wir arbeiten daran, auch die beiden restlichen Teile für unsere Leser aufzuarbeiten.

Quelle: http://transinformation.net/die-entscheidende-disclosure-kraftprobe-der-kampf-um-die-wahrheit/

4 Tipps, um während der galaktischen Wellen zentriert zu bleiben

Quelle: http://transinformation.net/4-tipps-um-waehrend-der-galaktischen-wellen-zentriert-zu-bleiben/

von untwine, auf recreatingbalance1.blogspot; übersetzt von Taygeta

Während sich die Energien intensivieren, auf Grund des kosmischen Zyklus in dem wir uns befinden, wird alles ans Tageslicht kommen. Alle Dunkelheit wird hervortreten, um umgewandelt zu werden, und das Licht wird sich verbreiten und die ganze Schöpfung erreichen.

An Gewohnheiten zu hängen, die nicht stimmig sind, kann Teile des Prozesses ziemlich schwierig machen. Hier sind 4 Tipps, die während dieser sehr intensiven Zeit helfen können.

Four Tipps 1

‚Drops of Life‘ von Nicholas Roerich

Respektiere den freien Willen in allen Fällen und unter allen Umständen

Dies mag selbstverständlich klingen, aber tatsächlich respektieren viele Menschen in der Praxis den freien Willen in jenen Dingen, die sie als unbedeutend empfinden, nicht. Es kann sein, dass du sehr sicher bist, dass du Recht hast, aber es steht im Gegensatz zum universellen Gesetz zu versuchen eine Person etwas tun zu lassen, das sie nicht will, egal welches die Situation ist, oder von welcher Art die Bindung oder Beziehung ist, die du zu dieser Person hast. Respekt ist bedingungslos, denn sonst ist es nicht Respekt, sondern Anspruch.

Natürlich ist es nicht in Ordnung, den freien Willen mit Gewalt verletzen, aber es ist auch nicht okay, den freien Willen zu verletzen, indem man subtile Manipulationen und Lügen anwendet.

Es kann manchmal schwierig sein, die Grenze zu ziehen, und daher ist es wichtig zu bedenken, dass man den freien Willen nur bei sich selbst und auf die eigenen Schöpfungen anwendet (was alle Besitztümer umfasst, einschließlich des intellektuellen und künstlerischen Eigentums). Jeder hat ein Recht, mit seinem freien Willen seine eigene Realität zu erschaffen, und was er für sich selbst entscheidet zu tun soll respektiert werden. Zu versuchen für jemanden Verantwortung zu übernehmen hilft niemandem, auch nicht der Person die helfen will.

Wenn jemand den freien Willen von anderen nicht beachtet, dann kann und soll er gestoppt werden. Dies ist, was das Event ist.

Um ein Problem zu lösen, konzentriere dich darauf, die Ursache zu lösen

Wenn wegen eines Lecks dein Haus überschwemmt wird, dann wird das Problem nicht dadurch gelöst, dass man nur Wasser abpumpt. Nur das Stopfen des Lecks an seiner Quelle wird die Situation bereinigen.

Nur die Symptome einer Krankheit zu heilen wird das eigentliche Problem nicht lösen, und wenn die Ursache nicht behoben wird, dann werden die Symptome nur an einer anderen Stelle oder auf eine andere Weise erscheinen.

Ein Beispiel: Viel zu viele Menschen fokussieren sich darauf und verwenden ihre ganze Energie darauf, die Symptome der Finsternis zu bekämpfen, indem sie beispielsweise ihre Energie für kleinliche Kämpfe zwischen Sternen-Saaten aufwenden. Selbst wenn jemand komplett falsch liegt oder ein Agent der Desinformation ist, ist dies nur ein Symptom. Was es braucht ist, dass wir uns auf die Ursache der Krankheit konzentrieren, und das sind die dunklen Mächte, die primäre Anomalie. Sobald dies gelöst ist, dann werden alle geheilt werden und alle werden sich schließlich im Licht treffen. Dies wird geschehen, weil es in der Natur der Quelle liegt.

Lerne loszulassen und verwende alle deine Kraft zur Erreichung deines Ziels

Eine möglichst kraftvolle Entscheidung zu treffen ist die wichtigste Sache, um eine korrekte Manifestation zu erreichen.

Die zweitwichtigste und kraftvolle Sache ist es, alles loszulassen, und gleichzeitig auf das hinzuarbeiten, was du erreichen willst. Loszulassen bedeutet in diesem Zusammenhang nicht aufgeben und abbrechen, denn dies würde die Manifestation verunmöglichen, es bedeutet zu entspannen, den Dingen Raum zu lassen, damit sie geschehen und atmen können, und fest daran zu glauben, dass alles gut werden wird, denn das was du tust ist korrekt (deshalb ist es natürlich wichtig, dass du zunächst sicherstellst, dass du das Richtige tust).

So wird das Loslassen den Kräften der Einheit, den höchsten Kräften in der Schöpfung, Raum geben, um deine Manifestation zu unterstützen. Diese Kräfte sind in allem enthalten und gleichzeitig über allem stehend, und daher können sie etwas geschehen machen. Sie können nicht leicht erklärt werden und das Beste ist, sie direkt zu erfahren.

Dem Geist, der still geworden ist, übergibt sich das ganze Universum

Dem Geist, der still geworden ist, übergibt sich das ganze Universum

Wisse immer und in allen Situationen, dass du die Quelle bist, dass du die Einheit bist

Deine Identität als ein Wesen, ein Mensch, eine Seele ist in einem gewissen Sinne wahr, aber diese Wahrheit für sich ist unvollständig, begrenzt und nicht mit der höchsten Wahrheit übereinstimmend.

Wenn du wirklich weisst, dass du die Quelle bist, gleichzeitig eine Schöpfung und ein Schöpfer, dann ist alles möglich, dann bist du mit der Quelle aller Kräfte auf einer Linie.

Tatsächlich auf diese eine Quelle und ihre Kräfte ausgerichtet zu sein erfordert, dass man auf ihre Qualitäten abgestimmt ist, wie zum Beispiel auf die Liebe, für das Wohl aller zu arbeiten, Respekt zum Ausdruck zu bringen usw. Um ausgerichtet zu bleiben ist es wichtig, sich dauernd zu überprüfen und zu hinterfragen.

Nehme nichts persönlich, ob es sich um etwas Positives (ich bin so gut) oder etwas Negatives (ich bin so schlecht) handelt, denn dies blockiert den Fluss des Lebens. Zu wissen und zu erklären, dass du ein wichtiges Gefäss bist für die Quelle erlaubt es dir ausgerichtet zu bleiben auf die einzige Kraft, den Schöpfer, die Quelle.

 

Quelle: http://transinformation.net/4-tipps-um-waehrend-der-galaktischen-wellen-zentriert-zu-bleiben/

Kurzer Bericht über die planetare Situation und Update zur Event-Meditation

Quelle: http://transinformation.net/kurzer-bericht-ueber-die-planetare-situation-und-update-zur-event-meditation/

auf Cobras Blog am 16.11.2015, übersetzt von Taygeta

Die kürzlichen Terroranschläge unter falscher Flagge in Paris wurden durch Familien des Schwarzen Adels, welche hinter den Jesuiten stehen, orchestriert. Sie waren Teil des okkulten Krieges mit dem Ziel, das Energie-Gitter zu stören und noch mehr Furcht einzuflössen. Es ist sehr gut bekannt, dass Paris ein wichtiger Energie-Vortex für die Göttinnen-Energie ist, speziell für die Göttin Isis:

http://isiopolis.com/2014/11/09/isis-the-french-connection/

http://homepage.ntlworld.com/fusniak/talisman/articles/isisofparis.html

(Bitte allenfalls Google- oder Microsoft-Translator verwenden, wir haben keine entsprechenden Artikel in Deutsch gefunden.)

Diese Manipulationen funktionieren jedoch nicht mehr, und die Bevölkerung von Paris fürchtet sich nicht:

Cobra 16-11-15 1

Zweitens fanden diese Attacken an einem Freitag, den 13. statt, als Warnung und Drohung an die positiven Templer, welche hinter den Kulissen Putin und die Östliche Allianz unterstützen.

Freitag, der 13. Oktober 1307 war der Tag, an dem die Mehrheit der Templer in Paris und anderen Orten in Frankreich inhaftiert wurden:

http://www.esotericrosslyn.org/templar/fall.htm

Vgl. den deutschen Artikel:  https://armeritterschaft.wordpress.com/2009/10/13/freitag-der-13-oktober-1307/

Drittens wurden diese Attacken in Szene gesetzt mit dem Ziel die europäischen Christen im religiösen Hass gegenüber den Muslimen zu polarisieren. Wenn alle anderen Versuche, den 3. Weltkrieg zu entfachen, misslungen sind, hoffen die Dunkelkräfte diesen Krieg auszulösen, indem sie eine kritische Masse an Hass zwischen Christen und Muslimen erzeugen. Dies ist Teil eines alten Planes der Kabale, auf den schon Nostradamus hingewiesen hat. Es ist wichtig hier festzustellen, dass der Islam eine grundsätzlich friedliche Religion ist, und dass der radikale, militante Islam im 18. Jahrhundert als Wahabismus entstand und eine gemeinsame britisch/saudische Kreation ist:

https://de.wikipedia.org/wiki/Wahhabiten

http://www.eslam.de/begriffe/w/wahhabismus.htm

(Originallink von Cobra: http://www.conspiracyschool.com/wahhabis )

Cobra 16-11-15 2

Auf der positiven Seite können wir feststellen, dass seit Beginn der russischen Militäroperationen mehr als eine Million Flüchtlinge nach Syrien zurückgekehrt sind:

http://de.sputniknews.com/panorama/20151111/305558286/syrien-fluechtlinge.html

Deutschland ist dabei, das Schreddern von Küken zu verbieten, eine abscheuliche Praxis von unaussprechlicher Grausamkeit gegenüber den Tieren:

http://www.proplanta.de/Agrar-Nachrichten/Agrarpolitik/Kueken-Schreddern-soll-verboten-werden_article1443184237.html

http://www.peta.de/eier#.VkpoOtCb7Hc

(Original-Links von Cobra:  http://www.ewao.com/a/germany-becomes-the-first-nation-to-ban-chick-shredding/
https://en.wikipedia.org/wiki/Chick_culling )

Und schliesslich: Ein Dorf in Indien hat einen einzigartigen Weg gefunden, um die Gleichheit der Frauen zu unterstützen:

http://www.onegreenplanet.org/environment/village-in-india-plants-plants-trees-every-time-a-little-girl-is-born/

«Immer, wenn im indischen Dorf namens ‚Piplantri‚ ein Mädchen auf die Welt kommt, werden 111 Bäume gepflanzt.»

 

Update zur Event-Meditation

Der Zeitpunkt für unsere Event-Meditation (siehe hier und hier) nähert sich rasch.

Wenn du findest, dass der Prozess zur Befreiung des Planeten zu lange dauert, dann hast du mit dieser Meditation die Möglichkeit ihn zu beschleunigen.

Es ist eine Facebook-Gruppe für diese Meditation gebildet worden:

https://www.facebook.com/events/1523593674628244/

Du kannst auch eine Petition unterschreiben, um unsere Meditation zu unterstützen:

http://www.thepetitionsite.com/896/743/541/the-event-meditation-planetary-liberation-victory-of-the-light/

Es sind Youtube-Videos für diese Meditation in vielen Sprachen geschaffen worden.

In Deutsch:

https://www.youtube.com/watch?v=dVYSGH0U35E&list=PLVOwQLKLBlsNHf_JfKHwPhdS9AXwwsfKQ&index=4

Die Links zu vielen weiteren Sprachen findet man auf Cobras Blog:

Übersetzungen in weitere Sprachen sind so schnell als möglich erwünscht. Bittet sendet Übersetzungen an parlagisas777@gmail.com und sie werden einen entspechenden Youtube Video herstellen und ich werde ihn hier veröffentlichen.

Sieg dem Licht!

Quelle: http://transinformation.net/kurzer-bericht-ueber-die-planetare-situation-und-update-zur-event-meditation/

Liebe in der 5. Dimension

Quelle: http://transinformation.net/liebe-in-der-5-dimension/

von Trist LeSage; Gast-Autorin von In5D.com; übersetzt von Taygeta

Wir alle wissen, dass es viele verschiedene Arten von Liebe gibt. Es gibt romantische Liebe, die Liebe zwischen Elternteil und Kind, die Liebe zwischen Geschwistern, die Liebe zwischen Freunden, die Liebe zwischen Tierhalter und Tier und viele andere Arten der Liebe. Wenn wir jedoch von Liebe in der 5. Dimension sprechen, sind wir nicht beschränkt auf diese genannten Arten von Liebe. Die fünft-dimensionale Liebe umfasst alle diese Arten der Liebe, und sie erstreckt sich über die Grenzen der dritt-dimensionalen Liebe hinaus zu anderen Arten der Liebe.

5D-Liebe

Zum Beispiel, sobald man ein fünft-dimensionales Bewusstsein erreicht beginnt man automatisch Liebe gegenüber Allen und Allem zu fühlen. Man beginnt sich in jedem Gegenüber zu sehen und man fühlt eine enge Verbindung zu Jedem und Allem. Man ist nicht mehr imstande jemandem Schaden zuzufügen, ja man denkt nicht einmal daran, jemandem oder etwas anderem Schaden zufügen zu wollen. Man kümmert sich ganz natürlich um das Wohl von anderen. Mit anderen Worten, man ist vollkommen im Herzen zentriert.

Eine fünft-dimensionale Liebe erstreckt sich auch über die Menschen hinaus zu den Tieren, Insekten, Pflanzen und darüber hinaus. Ein Mensch, der das fünft-dimensionale Bewusstsein erreicht hat beginnt eine tiefe Verbindung mit Mutter Erde und allen Kreaturen zu spüren und fühlt sich wie eins mit dem Tierreich. Ein solcher Mensch kann auch das Gefühl bekommen, dass Tiere eine Art menschliche Seele und menschliche Charaktereigenschaften haben.

Eine fünft-dimensionale Liebe erweist automatisch dem Tier-, Insekten- und Pflanzenreich gegenüber viel Respekt und Mitgefühl. Man sorgt sich um das Wohl von Mutter Erde und all ihren Bewohnern, und dies ist von großer Bedeutung. Dies wird in der fünften Dimension Teil des permanenten Verhaltens des Menschen sein und wird zu einer bleibenden Charakteristik der Persönlichkeit. Es wird ein Teil von dem, was die Person in ihrem Kern ist.

5D-Liebe 2Sobald eine Person ein fünft-dimensionales Bewusstsein erreicht hat, befindet sie sich in einem andauernden Gefühl von viel Freude und Begeisterung und sie liebt ihr Leben, sie freut sich, dass sie leben darf und sie liebt das Leben im Allgemeinen.

Diese Liebe für alle Geschöpfe und die Liebe, die man für das Leben insgesamt fühlt, erhebt und inspiriert den Menschen bis zu dem Punkt, dass er seine Liebe und sein Licht in der Welt verbreiten von fördern will indem er die Menschheit inspirieren, anspornen und im Bewusstsein anheben möchte.

Stelle dir vor wie es sein würde, wenn die ganze Menschheit in einem fünft-dimensionalen Zustand und einem im Herzen zentrierten Bewusstsein leben würde. Wenn jeder aufrichtig alle anderen lieben würde und alle sich um das Wohl der anderen kümmern würde. Dann gäbe es keine Trennung, kein sich gegenseitig Verletzen, keine Verbrechen, keine Kriege, keine „Eroberer-Mentalität“, keinen Wettbewerb, weder Gier noch Horten von Reichtümern, keinen Mangel an Rücksicht auf die Umwelt, keine fehlende Rücksicht in Bezug auf den zerstörerischen Abbau der natürlichen Ressourcen der Erde. Die Liste kann fast endlos weiter geführt werden.

Wenn die ganze Menschheit von einem Zustand des fünft-dimensionalen, herzenzentrierten Liebesbewusstsein aus handeln würde, dann würden wir alle inneren Frieden verspüren und ein äußerer Friede würde auf der ganzen Welt existieren. Man würde in Einheit und Zusammenarbeit leben, und die Erde und alle ihre Bewohner würden gut umsorgt sein. 5D-Liebe 3Es würde Überfluss für alle herrschen. Oh ja, was für eine wunderbare Welt wäre das!

Wenn genügend viele von uns sich darum kümmern würden, dann könnte die Menschheit die Negativität der dritt-dimensionalen Erde überwinden und aufsteigen in den herzenzentrierten, utopischen „Himmel auf Erden“ der fünften Dimension und darüber hinaus. Wir können es schaffen, wenn wir es genügend wollen, und wir können es erreichen, wenn wir es versuchen!

 

Über die Autorin: Trish LeSage ist eine amerikanische Energie-Heilerin und Bestseller-Autorin. Sie schreibt über Metaphysik, Selbstermächtigung, spirituelles Erwachen und weitere Themen.

Quelle: http://transinformation.net/liebe-in-der-5-dimension/

Cobra: Die Offenlegungs-Chroniken – PfC-Interview im Oktober/1

Quelle: http://transinformation.net/cobra-die-offenlegungs-chroniken-pfc-interview-im-oktober1/

Ein Interview von Prepare for Change, übersetzt von Antares und Taygeta
13. Oktober 2015 von PfC

Cobra ist eine Plejadische Kontaktperson und mit dem Untergrund seit über 35 Jahren in Kontakt. Es wurde ihm durch den Widerstand gesagt, anonym zu bleiben, und er hat eine fortlaufende Kommunikation mit den Wesen von Planet X, die die Widerstandsbewegung unterstützen. Als irdischer Vertreter des Agartha-Netzwerkes und der Lichtkräfte arbeitet er daran, die Menschheit auf den aufgehenden Event-Horizont vorzubereiten.

In Teil 1 der Offenlegungschroniken werden wir wieder an den Anfang der Menschheit gehen, an den Beginn der Schöpfung, und von Cobra grundlegende Dinge über unsere wahre Geschichte erfragen: Eben was ist eine Seele, Geist/Spirit, Erleuchtung, Gesetze der Schöpfung, das Böse, die Sünde, Chakren, Galaxie, Universum, höhere Wesen, Verbindung zum Spirit und vieles mehr. (Veröffentlichung in Teil 2 von diesem Interview!)

In einem weiteren Teil laden wir unsere Zuhörerschaft ein, Fragen über „Die Schöpfung“ zu stellen. Bitte schaut hier: „Cobra-Frageseite“ und reicht eure Fragen ein. (bitte unten darunter die Frage einfügen!)

Interview PfC Teil 1—aktuelle Fragen

Lynn – Willkommen an alle zu einem weiteren Radio-Interview. Ich bin Lynn, Mitglied der Heilungsgruppe bei PfC. Heute ist ebenfalls Richard hier, ein langjähriges Mitglied und Mitarbeiter bei PfC.
Ich danke sehr den Mitgliedern des Medienteams für all ihre Unterstützung.

_____________________________________________________

Willkommen Cobra. Bitte lass uns mit aktuellen Fragen beginnen. (OK)

Lynn – Gestern am Montag, 12. Oktober, berichtete Benjamin Fulford, dass das US-Militär die Federal Reserve Bank übernommen hat? Kannst du das als wahr bestätigen?

COBRA – Ich kann diese Informationen nicht bestätigen.

Lynn – OK. Wenn es richtig ist, bin ich glücklich darüber.

COBRA – Ich würde gegenwärtig nicht sagen, dass dies richtig/korrekt ist.

Lynn – Es gibt viele Veränderungen im Nahen Osten in diesem Monat. Es scheint, dass die wichtigsten Länder des Planeten, die Terroristen sponsern – wie Israel, Saudi-Arabien und die Türkei – isoliert werden. Die gesamte amerikanische Militärmacht wird sich aus dem Nahen Osten zurückziehenden. Die Russen scheinen das gesamte Gebiet zu übernehmen und die ISIL innerhalb von 2 Wochen stark zurückzudrängen. Warum hat all diese Verschiebung in einer solch dramatischen Art und Weise stattgefunden?

COBRA – Es war im Geheimen seit geraumer Zeit geplant. Und es musste im richtigen Moment durchgeführt werden und der richtige Moment kam und Putin konnte mit seiner Rede vor den Vereinten Nationen, dies entsprechend international vorbereiten. . . stille Unterstützung für seine Mission. Die langwierige Planung der Östlichen Allianz machte dies möglich.

Lynn – Also war das alles nicht wirklich ganz plötzlich, es wurde geplant.

COBRA – Es war nicht ganz plötzlich, es war ein Teil des langfristigen Plans.

Lynn – OK. Grossartig. Bitte sprich über den Zweck der White Dragons bei der Befreiung des Planeten.

COBRA – Die White Dragons sind ein Oberbegriff, der tatsächlich verschiedene Dragon-Fraktionen beschreibt. Und jede der Dragon-Fraktionen hat ihre eigene Rolle im Befreiungsprozess. Einige von ihnen sind mehr politisch, einige von ihnen sind mehr an der Schaffung des alternativen Finanzsystems beteiligt und weitere eher mit der spirituellen Arbeit der Transformation selbst beschäftigt.

Lynn – Ich möchte zu den Dragons weiter wissen, was die Unterschiede zwischen den Gold Dragons und den Blue Dragons sind und wie sich ihre spezifischen Rollen definieren lassen?

COBRA – Ich würde sagen, dass die Blue Dragons die spirituelle Seite sind. Sie sind diejenigen, die vom Agartha-Netzwerk vor vielen Hunderten von Jahren kontaktiert wurden und ihre spirituelle Kraft stammt aus der Verbindung mit dem Agartha-Netzwerk. Die Golddragons – eher würde ich sagen, dass sie die Yellow (gelben) Dragons sind – versuchen, eine positive Veränderung in der politischen Struktur im Osten zu erwirken, sukzessive mit ihrer Verbindung mit den Templern im Westen.

ancient-civilizations-2

Lynn – Stimmt es, dass Staatsangestellte, die übertraten, um den Lichtkräften zu helfen, nun durch KI [Künstliche Intelligenzen] ersetzt werden, um die Kabale-Agenda aufrechtzuerhalten?

COBRA – Nein, nein, es ist nicht richtig.

Lynn – Wunderbar. Wie würdest du Klonen definieren?

COBRA – Klonen ist ein Verfahren, in dem man eine exakte genetische Kopie eines bestimmten Lebewesens durch Reproduktion der DNA sowie auch in einer Weise durch DNA-Manipulation, als verbesserte Version des alten Originals erstellen kann. Somit ist es beides, eine exakte oder verbesserte Kopie des Originals.

Lynn – Haben Klone normale „Gefühle“ wie „Neugier“ und „Besorgnis“ wie „normale“ Menschen?

COBRA – Klone sind nicht viel anders als normale Menschen, weil man eine Seele in einen geklonten Körper einsetzen muss, denn ein geklonter Körper ohne Seele ist nur ein Stück schlechten Fleisches. Man muss den Klon beseelen, indem die Seele, ein Lebewesen, in diesen Körper kommt.

Lynn – Ist Klonen negativ oder positiv.

COBRA – Je nach dem Zweck dahinter. Es kann beides sein.

Lynn – Was ist eine künstliche Seele?

COBRA – Künstliche Seelen existieren nicht. In letzter Zeit wurde so einiges angsterzeugendes Material über KI verbreitet. Künstliche Intelligenz gibt in der Realität nicht. Es ist nur ein Computerprogramm, das immer auf einem bestimmten Niveau von einem lebenden bewussten Wesen betrieben werden muss. Somit ist der Begriff KI in der Tat ein Widerspruch.

Lynn – Kann eine „echte“ menschliche Seele durch Zwang mit Hilfe einer Technologie in einen Klon implantiert werden?

COBRA – Es ist nicht eine Seele, die implantiert wird, sondern die Persönlichkeit, die beseelt ist, wird implantiert. Verschiedene Energiekörper können implantiert werden und leider auch der physische Körper.

Lynn – Was ist die durchschnittliche Lebensdauer der Klone?

COBRA – Abhängig von der Qualität eines Klons, aber es ist keine geringere Qualität als die eines anderen Wesens auf der Oberfläche des Planeten.

Lynn – Kannst du die wichtigsten psychischen, physischen und spirituellen Unterschiede zwischen einem normalen Menschen mit einer Seele und einem seelenlosen Klon erläutern?

COBRA – Einen seelenlosen Klon gibt es nicht. Immer musst du ein Seelenwesen in diesem Körper bringen. Was die Menschen als seelenlose Klone bezeichnen sind eigentlich Roboter-Wesen, die bereits von der Oberfläche des Planeten und von unterhalb der Oberfläche des Planeten entfernt wurden.

Lynn – OK. Danke. Seit die Organtransplantations-Technologie heutzutage so fortgeschritten ist – warum wird nicht ein „Gehirn“ oder ein „Herz“ in einen Klon transplantiert, um jemandes Lebensspanne zu verlängern?

COBRA – Das ist natürlich mit fortschrittlicher Medizin möglich, jedoch auch überflüssig geworden, weil wir unter der Oberfläche des Planeten Replikatoren haben, die tatsächlich das ursprüngliche Organ in seinem perfekten Zustand wieder wachsen lassen können.

Lynn – Wow. Wenn, sagen wir, es sich um ein Gehirn handelt, würden wir die Erinnerungen wiederbekommen?

COBRA – Die Erinnerungen auf einem höheren Niveau sind nicht an das Gehirn gebunden. Die Erinnerung wird im Seelenkörper aufbewahrt. Das Gehirn überträgt lediglich die Erinnerung aus dem Seelenkörper in den physischen Körper. Die Erinnerung im Seelenkörper ist immer vollständig. Und natürlich kann man, wenn das Gehirn wieder gewachsen ist, den physischen Körper mit diesem Speicher erneut verbinden.

Lynn – Hier habe ich einige Fragen über Mexiko. Was ist der Plan der Lichtkräfte, um den massiven Drogenhandel zu beenden?

COBRA – Es ist sehr einfach. Es ist ein Teil des Plans für das Event. Sie werden die Kabale-Agenten verhaften. Sie werden die Jesuiten verhaften und der Drogenhandel wird zu Ende sein.

Lynn – Warum erscheint dieses Land so korrupt und gewalttätig.

COBRA – Tatsächlich war Mexiko vor langer Zeit eine der grossen Reptilien-Festungen auf dem Planeten.

Lynn – Somit gab es „okkulte“ Gründe für diese ungewöhnliche Konzentration des Bösen in diesem Land neben den offensichtlichen Drogensachen?

COBRA – Im Grunde war es eine Reptilien-Festung und die Jesuiten haben es missbraucht. Der Jesuiten-Einfluss war in diesem Land in den letzten 3-4 Jahrhunderten ziemlich stark.

Lynn – Wann siehst du eine Veränderung in dem System und ein Wandel zum besten Vorteil dieser Menschen?

COBRA – Zum Zeitpunkt des Events.

Lynn – OK. Ich wusste, dass du das sagen wirst. (Natürlich). Welchen Rat hast du für all die verzweifelten Menschen, in Mexiko und auf der ganzen Welt, damit die Veränderungen eher früher als später in unserem Leben geschehen können?

COBRA – Ich würde allen empfehlen, sich auf das Licht zu fokussieren, an sich zu arbeiten. Macht was immer nur möglich ist für die planetare Befreiung und studiert den Prozess der Manifestation, denn wenn alle den Prozess der Manifestation verstehen, die Gesetze der Manifestation, könnt ihr eure Leben deutlich verbessern, unabhängig von den Bedingungen in diesem Moment. Das Universum ist voller unendlicher Möglichkeiten und es ist immer möglich, aus der aktuellen Situation hinauszutreten, wenn man die Gesetze der Schöpfung, die Gesetze der Manifestation zu verstehen weiss.

Truth-Sunrise

Lynn – Grossartig. Wie viel Einfluss haben die Archons derzeit auf unser Leben?

COBRA – Noch ziemlich viel, weil sie die Massenmedien kontrollieren, die Lebensmittelindustrie steuern, die Energieniveaus zu einem grossen Teil steuern, aber euer freier Wille ist immer überlegen.

Lynn – Gibt es eine Zunahme des Einflusses der Archons, um Lichtarbeiter und Lichtkrieger am Erfolg und der planetaren Befreiung zu hindern?

COBRA – Sie haben es immer getan, seit sie vor vielen Jahrtausenden hierhergekommen sind. Das hat sich nicht geändert. Es passiert die ganze Zeit. Nun haben wir dieses zu beenden, das ist alles.

Lynn – Es gibt Fragen über die Physischen Archons. Gibt es mehr als nur die vier im italienischen Adel derzeit auf der Erde?

COBRA – Es gibt noch einige physische Archons in den Schwarz-Adelsfamilien, den Italienischen, zumeist einige in deutschen Schwarz-Adelsfamilien und aus anderen Nationen, aber sie verlieren täglich ihre Macht.

Lynn – OK. Gibt es so etwas wie ein „Wahren, hier geborenen, Erdling“? Wir alle wissen über die Sternensaaten, Lichtarbeiter und Lichtkrieger, die zugestimmt haben, hier auf der Erde zu verkörpern und beim Prozess der Befreiung des Planeten und dem Aufstieg zu helfen. Sie kommen von anderen Sternen hierher, vielleicht auch anderen Galaxien. Aber warum gibt es diese enorme Diskrepanz zwischen ihnen und dem Rest der Menschheit?

COBRA – Es ist einfach, weil die Sternenmenschen, die von anderen Sternensystemen gekommen sind, zuvor höhere Dimensionen erfahren haben, wohingegen die Masse der Menschheit noch nie einen Aufstieg erlebt hat. Die Masse der Menschheit wächst zum ersten Mal in Richtung Aufstieg.

Lynn – Somit gibt es also so etwas wie einen Wahren Erdling, der hier geboren ist, und keine Inkarnationen an anderen Orten hatte?

COBRA – Die überwiegende Mehrheit der Menschen auf diesem Planeten sind in dieser Kategorie.

Lynn – Aha. Mit all den dunklen Kräften, die sich mit den Lichtkräften verbinden, wie können wir ihnen vertrauen?

COBRA – Okay. Es ist nicht die Oberflächen-Menschheit, die diesen Sortierprozess macht. Es sind sehr erfahrene Lichtarbeiter und Lichtkrieger der Lichtkräfte aus dieser Region der Galaxie und sie können die Gedanken lesen, können die Aura lesen und sie wissen genau, was die Beweggründe jener früheren Dunklen sind und ihre Motivationen sind völlig transparent, so dass es hierbei keine Fehler gibt.

Lynn – OK. Kannst du uns etwas sagen über dieses höchste machtvolle Reptilien-Wesen, das als Queen Bee bekannt ist?

COBRA – Was möchtest du wissen?

Lynn – Nun, sicher nur eine allgemeine Beschreibung, die Geschichte dieses Reptilien-Wesens und was ist ihr Zweck ist und alles, was du uns darüber erzählen kannst.

COBRA – An dieser Stelle würde ich keine Informationen über spezielle Reptilien-Wesen aus verschiedenen Gründen freigeben.

Lynn – Okay. Es erscheint so, als gäbe es eine grosse Anzahl von Reptilien, die unter uns leben. Einige, eine kleine Mehrheit, sind hier, um uns zu helfen und arbeiten für das Licht. Doch gerade im Show-Business scheint es eine grosser Zahl zu geben, seien es Musiker oder Schauspieler, die Reptilienhybriden sind. Ist das wahr?

COBRA – Ja, das ist wahr.

Lynn – Es gibt Menschen, die etwas über Mikro-Chips erfahren wollen. Ist das mit den Implantaten verwandt. Wie ist der aktuelle Stand?

COBRA – Mikrochips sind nicht länger ein Problem. Es war vor Jahrzehnten ein grosses Problem. Eigentlich begann Mikrochip-Kampagne nach dem Zweiten Weltkrieg nach der Impfkampagne der WHO Ende der 40er Jahre. Die Widerstandsbewegung hat alle Mikrochips neutralisiert, so dass sie nicht mehr aktiv sind.

Lynn – Es gibt Orte auf der ganzen Welt, wo Städte nahe am oder unter dem Meeresspiegel errichtet sind. Besteht eine Möglichkeit, dass diese Städte irgendwann vom Wasser geschluckt werden könnten? Ist es möglich, dass wir eine Warnung bekommen werden, bevor dies geschieht? Wie steht es um die physischen Veränderungen der Erde?

COBRA – Die Lichtkräfte insbesondere der Galaktischen Konföderation haben die Erdengitter soweit stabilisiert, dass keine drastischen Veränderungen der Erde insbesondere nicht vor dem Event erwartet werden. Darum brauchen sich die Leute nicht zu kümmern.

Lynn – Grossartig. Welche Anstrengungen können und sollten gemacht werden, um verschiedene Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zur leichteren Schaffung einer Allianz oder Koalition zu kontaktieren.

COBRA – Es ist sehr ermutigend für die Menschen, zu versuchen diese Persönlichkeiten zu erreichen und hoffentlich werden einige von ihnen reagieren, weil das im Moment sehr viel kraftvoller wäre.

Lynn – Wäre es von Vorteil und wichtig, diese Menschen zum Zeitpunkt des Events zu informieren, in der Hoffnung, dass sie bezüglich dieser Informationen kooperativ unterstützen?

COBRA – Auch, ja.

Lynn – Danke, Cobra. Dies waren unsere aktuellen Fragen. Jetzt gebe ich weiter an Richard. (OK)

weiter mit Teil 2…

Quelle: http://transinformation.net/cobra-die-offenlegungs-chroniken-pfc-interview-im-oktober1/