Tag-Archiv | Stille und Ruhe

” Energien für Dezember 2015 ” von Eva Maria Eleni

 

veröffentlicht am Dienstag, den 1. Dezember 2015

Es geht im Dezember bei vielen von uns in emotionale Tiefen. 

Dabei pendelt alles recht stark hin und her – Stille und Ruhe können wir an manchen Tagen gut finden, an anderen klopft neuerlich etwas ganz tief sitzendes an. 
In unserer Mitte können wir Kraft tanken und Klarheit finden. Beides brauchen wir für den Sturm
dieser Übergangszeit. Immer wieder werden wir an unsere Grenzen geführt und vor allem auch über sie hinaus!
 

Überall wo Herzenskraft und echte Liebe fehlen wird es immer aggressiver, ungemütlicher

und anstrengender. Wo das Wesen – das WESENTLICHE – durch Oberflächlichkeit und Unwichtiges ersetzt wurde, stürzen die entsprechenden Weltbilder ein. 
Besonders in der Weihnachtszeit ist dies natürlich eine Herausforderung, weil wir lieber die Magie des

Weihnachtsfestes auskosten würden. Doch auch hier wurden wir ferngesteuert. Wir neigen dazu, uns in illusionären Träumen zu verlieren, anstatt uns für uns und unser Glück wirklich einzusetzen. Dafür braucht es unsere innere Klarheit, keinen kitschig-rührseligen Nebel.

.
Doch uns bietet sich auch die Gelegenheit, etwas Entscheidendes zu erkennen: Nicht die Erfüllung unsere tiefsten Sehnsüchte ist das, was uns letztlich bereichern und dauerhaft glücklich machen wird. Es sind unsere gewonnen Erfahrungen, der Mut, welchen wir entwickelten und die Überwindung unserer bisherigen Grenzen. Wie unsagbar froh und wirklich innerlich friedlich macht es uns, unseren Schatten zu überwinden, anstatt uns von Angst länger klein halten zu lassen. Diese entwickelten Fähigkeiten lassen uns wahrhaft erstarken und ankommen! Die Erfüllung unserer wahren Sehnsüchte ist dann lediglich eine “Zugabe”, die “Sahne auf der Torte”.

.

Die alten Schatten, sowie sämtliche Schwingungsabsenkungen werden aufgelöst – nach und nach. Mit wie viel Schrecken oder Verlusten dies geschieht, bleibt wie immer individuell davon abhängig, an welcher Stelle du selber jetzt stehst. 
Vielleicht musst du dich hie und da auch durchsetzen und klar machen, wer was mit dir nicht (mehr) machen darf. Sämtliche Versäumnisse unsere Selbstbehauptung betreffend, müssen irgendwann nachgeholt werden.

.

Jede einst gewährte Grenzüberschreitung wird beendet werden. Diese haben sich in unsere Energiesystem eingeprägt. Obwohl sie für das Auge nicht sichtbar sein mögen, wirken sie sich an jedem Tag aufs Neue aus – auf unser Fühlen, Denken, Handeln, darauf, wie wir dem Leben und seinen Herausforderungen begenen und darauf, in welcher Beziehung wir zu uns selber stehen.
Jetzt ist die Zeit, wo vieles davon so deutlich spürbar wird, dass wir gezwungen werden, viele dieser Versäumnisse nachzuholen. 
Wem gewährst du (durch heimliche, verborgene Absprachen von einst), dich noch in eine Ecke zu drängen? Welche Knöpfe können bei dir gedrückt werden? 
Erkenne deine Chance zur Befreiung, bedanke dich und erlaube dir die Freiheit, zu gehen.
.
Die Idee von oberflächlichem Scheinfrieden möchte sich ebenfalls verabschieden.
Die bedeutsame Fragen dabei ist: Was dient meinem Herzen? Dieses Wissen müssen wir uns durch Erfahrungen erarbeiten. Dies wird nicht nur dich selber heilen, es erlöst auch all deine verwickelten Beziehungen gleich mit. 
Damit wir in wahre, echte und tiefe Harmonie kommen, damit der Frieden einziehen kann in uns, müssen alle Verwicklungen/Verstrickungen erlöst werden. Sie werden uns so lange nicht zur Ruhe kommen lassen, bis wir sie endlich aufgelöst haben. Deshalb ergibt es auch wenig Sinn, sich abzuwenden oder ständig abzulenken. Es hat auch keinen Sinn sich ständig damit abzuquälen “positiv denken” zu müssen. Das Leben will angeschaut und gelebt sein, alles will fühlend durchforstet werden. Der Verstand spielt überhaupt nicht diese übergeordnete Rolle, welche ihm die westliche Gesellschaft zugeteilt hat. Allein durch unser Erfühlen spüren wir wieder, wie etwas in seiner natürlichen Form ist. Spürend können wir erforschen, welche Störfaktoren unser Energiesystem belasten. 
.
Wahre Befreiung unsere Seelenkraft ist die wahre Mission der heutigen Zeit. Wir werden unseren Weg begehen, uns mit uns selber wieder zu vereinen – mit unserer Stärke, unserer unbändigen Lebenskraft, unserer zeitlosen Weisheit und unserer Kreativität. Der Dezember wird einen neuen Meilenstein in dieser Gesamtentwicklung zu uns bringen!

Für emotional ganz schwierige Situationen habe ich auf facebook einen Beitrag veröffentlicht. Auch wenn du kein facebook benutzt kannst du ihn hier bei Bedarf ansehen: fb Artikel

Meine Buchtipps für dich! 

Mögen sie dir Unterstützung sein und Heilung bringen auf deinem Weg, zu deiner wahren Kraft und Größe! 
Sie wären vielleicht auch ein passendes Geschenk an Weihnachten: Buchtipps
Ich wünsche dir viel Kraft und Mut deinen Herausforderungen zu begegnen!

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden!

Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe 
(unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text): 

.

Quelle: http://feedproxy.google.com/~r/Eva-mariaEleni/~3/IkKZJTVW7t8/energien-fur-dezember-2015.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email