Tag-Archiv | soziales engagement

Die neue Energie und die Energie des Geldes

bills-496229_960_720

Ihr Lieben,

viele – wenn nicht sogar alle – spüren deutlich, dass da „was in der Luft liegt“!!. Veränderung ist angesagt….. und die beginnt ja bekanntlich immer in uns selbst!

Viele alte Themen haben uns in den vergangenen Wochen und Monaten angetriggert und zwangen uns förmlich, hinzusehen, anzunehmen und zu transformieren… ein durchaus Kräftezehrender und anstrengender Prozess.

Wünsche keimen auf…. achja….. wenn ich wenigstens mal im Lotto gewinnen würde…. dann… ja dann könnte ich meine Lebensträume verwirklichen…. meine Kindern das Studium finanzieren, baby-17369_960_720

….mir ein neues Auto leisten….sports-car-248241_960_720….. oder einfach mal wieder in den Urlaub fahren…… cruise-114152_960_720

hach… eine eigene Insel – ja DAS wärs….

italy-1085237_960_720

Oh ja und ich würde Tieren helfen, Tierschutzorganisationen, mich ehrenamtlich engagieren…. ohja, das würde ich…

animal-welfare-1116205_960_720 cow-419081_960_720 monkey-509101_960_720

achja…. DAS WÄRE SOOOOO SCHÖN….. achja…. ein schönes Eigenheim steht ja auch noch auf der Liste….

large-home-389271_960_720

Ok, träumen darf jeder 😉 na klaro!!! Doch was geschieht danach? Also wenn der graue Alltag uns wieder ins mitunter düstere HIER UND JETZT katapultiert????

Seufz……. doch dann holt uns die vermeintliche Realität sehr schnell ein (in den meisten Fällen)…

und wir überschlagen die vermeintliche Arbeitszeit, die wir leisten müssen, um uns all diese schönen Dinge zu verwirklichen….

und landen dann oftmal bei einer Arbeitszeit von … naja sagen wir mal… so mindestens 200 Jahre…. oder so….

………

………

………

Schon sind wir wieder mittendrin in der alten Energie…. im Mangeldenken…. und funktionieren einfach weiter…. möglicherweise noch resignierter als vorher…

oder aber wir vertrauen auf die neue Zeit…. das Goldene Zeitalter, den Wandel, die Veränderung, von der wir alle, ob Mensch oder Tier,

und auch Mutter Erde profitieren. Wie war das doch gleich mit dem ALL EINS SEIN????

Wie oft haben wir bereits gehört und gelesen: Denke positiv! Manifestiere! Glaube an Wunder u.s.w….

Doch was ist geschehen??? Ganz ehrlich??? Bei vielen nichts….

Erschwerend kommt hinzu, das gerade jene, die auf dem spirituellen Pfad wandeln, alte Glaubenssätze und Strukturierungen in sich tragen,

wie z. B. Armutsgelübde, oder den Glauben daran, das Geld etwas negatives, schmutziges sei….

Kennen wir nicht alle die Aussagen unserer Eltern, Großeltern oder Bekannten, wenn es um DIE REICHEN gehe,

die immer mehr Geld anhäufen und die anderen, die ARMEN, die kaum etwas haben,

oder der Klassiker: DU arbeitetst spirituell…. da darf man kein Geld verlangen! (äääh… wer sagt das???)

Geld stinkt nicht! (aber was, wenn es das dann doch macht???) ….

Fühle mal rein…. wie fühlt sich das an, wenn von DEN REICHEN gesprochen wird bzw. wurde??

Hat es einen schalen Beigeschmack? Triggert es irgendwas in dir an was destruktiv ist???

Somit haben viele von uns ein gespaltenes Verhältnis zum Geld übernommen (oft unbewusst, weil es eben so war!).

Doch Geld ist im Grunde auch nur eine Form von Energie…. und Energie ist in diesen Tagen und Wochen deutlich im Wandel…

Also überprüfe mal deine Einstellung zum Geld….. und zu deinen Wünschen…. Träume groß!!!

Wie antwortest du auf meine Frage:

HAST DU DAS ALLES WAS DU DIR ERTRÄUMST AUCH WIRKLICH VERDIENT?

(Wem hast du gedient?? Dir oder anderen?)

………

………

………

Na, wie lautet deine Antwort???

ICH SAGE: JA!!! DAS HAST DU!!!!

Also was nun tun???

Zur Bank laufen und einen Kredit aufnehmen???

hmmm…. dann zahlst du mehr zurück als du erhältst… und Banken…. nun ganz ehrlich… denen vertraue ich nicht mehr….

Freunde und Familie anpumpen?

nunja…. vielleicht klappt dies….. doch eher wohl nicht…

Einen weiteren Job annehmen und noch mehr arbeiten??

Hey, du sollst dich nicht versklaven, DU SOLLST LEBEN und SPASS haben!

Lotto spielen?

kannst du tun, doch wie lange wartest du dann auf deine 6 richtigen???

Hmmm…. also sollen wir jetzt alle unsere Träume begraben???

NEIN!!! AUF KEINEN FALL!!!!

Denn es gibt eine Lösung!

Nein!!!

DOCH!!!!

Soviel vorab:

Gemeinsam sind wir stark!!!

Habe ich dein ernsthaftes Interesse geweckt??

Sehr gut!

Dann fülle dieses Formular aus und sei gespannt, denn DIESE Möglichkeit

gehört für mich ohne WENN und ABER zur Energie der neuen Zeit und zur neuen Energie des Geldes 😉

bank-note-1173810_960_720

Willst du schneller wissen, wie die Lösung für deine Traume ausschaut, kontaktiere mich jetzt auf Skype!

Mein Skype Name: Seelenliebe Sabine Hahner

Deine Daten werden vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben!!

legs-434918_960_720

ICH freue mich auf DICH!

luggage-1149289_960_720

 

Die neue Energie und die Energie des Geldes

bills-496229_960_720

Ihr Lieben,

viele – wenn nicht sogar alle – spüren deutlich, dass da „was in der Luft liegt“!!. Veränderung ist angesagt….. und die beginnt ja bekanntlich immer in uns selbst!

Viele alte Themen haben uns in den vergangenen Wochen und Monaten angetriggert und zwangen uns förmlich, hinzusehen, anzunehmen und zu transformieren… ein durchaus Kräftezehrender und anstrengender Prozess.

Wünsche keimen auf…. achja….. wenn ich wenigstens mal im Lotto gewinnen würde…. dann… ja dann könnte ich meine Lebensträume verwirklichen…. meine Kindern das Studium finanzieren, baby-17369_960_720

….mir ein neues Auto leisten….sports-car-248241_960_720….. oder einfach mal wieder in den Urlaub fahren…… cruise-114152_960_720

hach… eine eigene Insel – ja DAS wärs….

italy-1085237_960_720

Oh ja und ich würde Tieren helfen, Tierschutzorganisationen, mich ehrenamtlich engagieren…. ohja, das würde ich…

animal-welfare-1116205_960_720 cow-419081_960_720 monkey-509101_960_720

achja…. DAS WÄRE SOOOOO SCHÖN….. achja…. ein schönes Eigenheim steht ja auch noch auf der Liste….

large-home-389271_960_720

Ok, träumen darf jeder 😉 na klaro!!! Doch was geschieht danach? Also wenn der graue Alltag uns wieder ins mitunter düstere HIER UND JETZT katapultiert????

Seufz……. doch dann holt uns die vermeintliche Realität sehr schnell ein (in den meisten Fällen)…

und wir überschlagen die vermeintliche Arbeitszeit, die wir leisten müssen, um uns all diese schönen Dinge zu verwirklichen….

und landen dann oftmal bei einer Arbeitszeit von … naja sagen wir mal… so mindestens 200 Jahre…. oder so….

………

………

………

Schon sind wir wieder mittendrin in der alten Energie…. im Mangeldenken…. und funktionieren einfach weiter…. möglicherweise noch resignierter als vorher…

oder aber wir vertrauen auf die neue Zeit…. das Goldene Zeitalter, den Wandel, die Veränderung, von der wir alle, ob Mensch oder Tier,

und auch Mutter Erde profitieren. Wie war das doch gleich mit dem ALL EINS SEIN????

Wie oft haben wir bereits gehört und gelesen: Denke positiv! Manifestiere! Glaube an Wunder u.s.w….

Doch was ist geschehen??? Ganz ehrlich??? Bei vielen nichts….

Erschwerend kommt hinzu, das gerade jene, die auf dem spirituellen Pfad wandeln, alte Glaubenssätze und Strukturierungen in sich tragen,

wie z. B. Armutsgelübde, oder den Glauben daran, das Geld etwas negatives, schmutziges sei….

Kennen wir nicht alle die Aussagen unserer Eltern, Großeltern oder Bekannten, wenn es um DIE REICHEN gehe,

die immer mehr Geld anhäufen und die anderen, die ARMEN, die kaum etwas haben,

oder der Klassiker: DU arbeitetst spirituell…. da darf man kein Geld verlangen! (äääh… wer sagt das???)

Geld stinkt nicht! (aber was, wenn es das dann doch macht???) ….

Fühle mal rein…. wie fühlt sich das an, wenn von DEN REICHEN gesprochen wird bzw. wurde??

Hat es einen schalen Beigeschmack? Triggert es irgendwas in dir an was destruktiv ist???

Somit haben viele von uns ein gespaltenes Verhältnis zum Geld übernommen (oft unbewusst, weil es eben so war!).

Doch Geld ist im Grunde auch nur eine Form von Energie…. und Energie ist in diesen Tagen und Wochen deutlich im Wandel…

Also überprüfe mal deine Einstellung zum Geld….. und zu deinen Wünschen…. Träume groß!!!

Wie antwortest du auf meine Frage:

HAST DU DAS ALLES WAS DU DIR ERTRÄUMST AUCH WIRKLICH VERDIENT?

(Wem hast du gedient?? Dir oder anderen?)

………

………

………

Na, wie lautet deine Antwort???

ICH SAGE: JA!!! DAS HAST DU!!!!

Also was nun tun???

Zur Bank laufen und einen Kredit aufnehmen???

hmmm…. dann zahlst du mehr zurück als du erhältst… und Banken…. nun ganz ehrlich… denen vertraue ich nicht mehr….

Freunde und Familie anpumpen?

nunja…. vielleicht klappt dies….. doch eher wohl nicht…

Einen weiteren Job annehmen und noch mehr arbeiten??

Hey, du sollst dich nicht versklaven, DU SOLLST LEBEN und SPASS haben!

Lotto spielen?

kannst du tun, doch wie lange wartest du dann auf deine 6 richtigen???

Hmmm…. also sollen wir jetzt alle unsere Träume begraben???

NEIN!!! AUF KEINEN FALL!!!!

Denn es gibt eine Lösung!

Nein!!!

DOCH!!!!

Soviel vorab:

Gemeinsam sind wir stark!!!

Habe ich dein ernsthaftes Interesse geweckt??

Sehr gut!

Dann fülle dieses Formular aus und sei gespannt, denn DIESE Möglichkeit

gehört für mich ohne WENN und ABER zur Energie der neuen Zeit und zur neuen Energie des Geldes 😉

bank-note-1173810_960_720

Willst du schneller wissen, wie die Lösung für deine Traume ausschaut, kontaktiere mich jetzt auf Skype!

Mein Skype Name: Seelenliebe Sabine Hahner

Deine Daten werden vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben!!

legs-434918_960_720

ICH freue mich auf DICH!

luggage-1149289_960_720

 

Wo die Seele auftankt

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung

Ein ermutigendes Buch vom Autor des Bestsellers „So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund“.

Unsere Sehnsucht nach Ruhe, Orientierung und mehr Zeit wächst von Tag zu Tag. Marco von Münchhausen stellt individuelle „Rastplätze“ für die Seele vor und gewährt erhellende Einblicke in die Welt des Erlebens. Er hat 15 Möglichkeiten zusammengetragen, wie und wo wir neue Kraft schöpfen, wieder zu uns selbst finden und unseren inneren Seelenraum pflegen können. Das Buch ist so inspirierend geschrieben, dass das Auftanken schon mit dem Lesen der ersten Seite beginnt.

Aus der Amazon.de-Redaktion
Irgendwann geht auf der Überholspur des Alltags mit seinen tausend Anforderungen und Reizen die Anzeige auf 0: Unsere Energiereserven sind aufgebraucht. Aber wir machen weiter, müssen ja — irgendwie. Erschöpfung, innere Leere, psychosomatische Beschwerden; die Liste der Schäden, die das Fahren mit leerem Tank an Körper und Seele verursacht, ist lang und leidlich bekannt.

Marco von Münchhausen hat in seinem lehrreichen, unterhaltsamen Buch verschiedenste „Tankstellen“ zusammengestellt, wo wir den Treibstoff bekommen, den wir für ein glückliches, erfülltes (nicht nur gefülltes) und erfolgreiches Leben brauchen. Nach dem Baukastenprinzip kann sich jeder aus 15 Möglichkeiten das auswählen, was ihn neue Kraft schöpfen lässt und wieder näher zu sich selbst bringt.

Sich zentrieren, die Aufmerksamkeit nach innen richten, das Lebenstempo drosseln und im Alltag Freiraum für die Seele schaffen – das bedeutet „auftanken“. Manche Menschen finden zu sich, indem sie äußerlich Ordnung schaffen, andere durch Bewegung, wieder andere durch bewusstes Genießen oder in der Natur. Auch Musik bringt die Seele zum Klingen und die Kunst erhebt uns über das Alltägliche. Mit anderen zu lachen, Dankbarkeit zu empfinden, Beten, Schweigen, Feste oder soziales Engagement sind weitere Energiequellen, die vorgestellt werden.

Auch wenn das Cover ein bisschen spirituell verklärt anmutet, ist das Buch inhaltlich undogmatisch und ohne esoterischen Beigeschmack. Von Münchhausen bietet auch keine Allerwelts-Wellnesstipps, wie man sie in jeder Zeitschrift findet, sondern wirklich spannende, fundierte Einblicke in die Welt der Wahrnehmung und des Erlebens sowie ganz individuelle „Rastplätze“. Am Ende jedes Kapitels gibt es Raum für persönliche Notizen, denn Wo die Seele auftankt soll ein Buch zum ständigen Benutzen und ein Begleiter über einen längeren Zeitraum sein.–Dagmar Rosenberger

Pressestimmen
„Dieses Buch zeigt, welche Tankstellen den Treibstoff liefern, den wir für ein gelingendes Leben brauchen.“ (Pater Anselm Grün )

„Erfreulich undogmatisch und ohne esoterischen Beigeschmack. Sehr lesenswert.“ (Stern )

„Eine immer wieder frische Inspirationsquelle mit vielen Alltagstipps.“ (Gala )