Tag-Archiv | Sehnsucht

Seelenpartner – wenn Liebe alle Grenzen sprengt

zum Buch: HIER!

Seelenpartner – wenn Liebe alle Grenzen sprengt

Aufgaben erkennen, annehmen und den Weg für eine gemeinsame Zukunft ebnen

von J.S. Wiech

Liebe ist gleich Liebe. Bis zu dem Zeitpunkt an dem uns unser Seelenpartner begegnet, gehen wir davon aus, wir kennen die Dynamik die eine Liebesbeziehung mit sich bringt. Wir wissen wie es sich anfühlt verliebt zu sein, die berühmten Schmetterlinge im Bauch zu haben. Wir wissen, dass wenn der Alltag Einzug hält, nicht mehr immer alles rosarot ist. Und wir haben auch schon mal erfahren, wie schmerzlich Liebeskummer sein kann.

Doch dann kommt diese schicksalhafte Begegnung und all unsere Erfahrungen, unsere Bezugspunkte und Muster wie etwas zu sein und abzulaufen hat, sind vollkommen hinfällig, denn nichts ist mehr so wie zuvor. Alles scheint hundertfach potenziert zu sein. Die Liebe ist so viel größer, als alles was wir bisher gefühlt oder erlebt haben, aber auch der Schmerz, den diese Verbindung hervorrufen kann, ist so viel intensiver und höllischer als alles Gekannte. Die Sehnsucht, die wir spüren, scheint ungeahnte Dimensionen anzunehmen und dieses ganze Gefühlschaos, in das wir da gestürzt werden, lässt uns mehr als nur einmal an unserem Verstand zweifeln.

So oder so ähnlich könnte es sich anhören, wenn man von einem Seelenpartner spricht. In diesem Chaos der Gefühle nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren fällt oft sehr schwer. Teil I von “Seelenpartner – wenn Liebe alle Grenzen sprengt”, deckt die versteckten Absichten und Abläufe hinter dieser schicksalhaften Begegnung auf.

– Warum kommt es so oft zu Trennungen, wenn die Liebe doch so groß ist?
– Was ist die wahre Absicht hinter dieser Begegnung?
– Welche Aufgaben muss man meistern, bevor eine dauerhafte Verbindung mit dem Seelenpartner möglich ist?
– Was sind die Unterschiede zwischen einer Seelenverbindung und einer „normalen“ Beziehung?
– Was steckt hinter den ganzen unzufälligen „Zufällen“ die diese Begegnung begleiten?
– Warum macht uns die Liebe oft so eine höllische Angst?

Diesen und anderen Fragen geht dieses Buch auf den Grund und zeigt, dass die Antwort nicht unbedingt dort zu finden ist, wo wir sie im ersten Augenblick vermuten…

Seelenpartner – wenn Liebe alle Grenzen sprengt

zum Buch: HIER!

Seelenpartner – wenn Liebe alle Grenzen sprengt

Aufgaben erkennen, annehmen und den Weg für eine gemeinsame Zukunft ebnen

von J.S. Wiech

Liebe ist gleich Liebe. Bis zu dem Zeitpunkt an dem uns unser Seelenpartner begegnet, gehen wir davon aus, wir kennen die Dynamik die eine Liebesbeziehung mit sich bringt. Wir wissen wie es sich anfühlt verliebt zu sein, die berühmten Schmetterlinge im Bauch zu haben. Wir wissen, dass wenn der Alltag Einzug hält, nicht mehr immer alles rosarot ist. Und wir haben auch schon mal erfahren, wie schmerzlich Liebeskummer sein kann.

Doch dann kommt diese schicksalhafte Begegnung und all unsere Erfahrungen, unsere Bezugspunkte und Muster wie etwas zu sein und abzulaufen hat, sind vollkommen hinfällig, denn nichts ist mehr so wie zuvor. Alles scheint hundertfach potenziert zu sein. Die Liebe ist so viel größer, als alles was wir bisher gefühlt oder erlebt haben, aber auch der Schmerz, den diese Verbindung hervorrufen kann, ist so viel intensiver und höllischer als alles Gekannte. Die Sehnsucht, die wir spüren, scheint ungeahnte Dimensionen anzunehmen und dieses ganze Gefühlschaos, in das wir da gestürzt werden, lässt uns mehr als nur einmal an unserem Verstand zweifeln.

So oder so ähnlich könnte es sich anhören, wenn man von einem Seelenpartner spricht. In diesem Chaos der Gefühle nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren fällt oft sehr schwer. Teil I von “Seelenpartner – wenn Liebe alle Grenzen sprengt”, deckt die versteckten Absichten und Abläufe hinter dieser schicksalhaften Begegnung auf.

– Warum kommt es so oft zu Trennungen, wenn die Liebe doch so groß ist?
– Was ist die wahre Absicht hinter dieser Begegnung?
– Welche Aufgaben muss man meistern, bevor eine dauerhafte Verbindung mit dem Seelenpartner möglich ist?
– Was sind die Unterschiede zwischen einer Seelenverbindung und einer „normalen“ Beziehung?
– Was steckt hinter den ganzen unzufälligen „Zufällen“ die diese Begegnung begleiten?
– Warum macht uns die Liebe oft so eine höllische Angst?

Diesen und anderen Fragen geht dieses Buch auf den Grund und zeigt, dass die Antwort nicht unbedingt dort zu finden ist, wo wir sie im ersten Augenblick vermuten…

Die Reise nach Shambhala

Die Reise nach Shambhala

zum Buch: Klick

 Die Reise nach Shambhala

von Anne Meurois-Givaudan  & Daniel Meurois-Givaudan

Kurzbeschreibung
Das französische Autorenehepaar Anne und Daniel Meurois-Givaudan ist in Deutschland durch seine vielgelesenen Bücher Essener-Erinnerungen und Vom Geist der Sonne bekannt. Das hier vorliegende Buch Die Reise nach Shambhala geht auf eine Begebenheit zurück, die sich auf einer ihrer Reisen in den Himalaya im Kloster Hemis zutrug. Die Erwähnung des Namens „Shambhala“ ruft in esoterisch interessierten Kreisen die Assoziation von Geheimnis, Mythos, sagenumwobener Geschichte wach. Seit langer Zeit weiß man um diesen Ort – vermutet ihn in der Wüste Gobi -, doch konnte ihn bisher nicht auffinden. Anne und Daniel Meurois-Givaudan aber wußten wenig, fast gar nichts von Shambhala, als sie sich in den nächtlichen Morgenstunden in Hemis plötzlich veranlaßt sahen, ihre Körper zu verlassen und sich auf eine astrale Reise zu begeben, bei der der bekannte Meister Djwhal Kul ihr Führer war. Und die Reise führte nach Shambhala. Die „Bruderschaft von Shambhala“, wie sie sich nennt, hatte die beiden mit voller Absicht eingeladen, um ihnen die Schleier des Geheimnisses zu lüften. Denn es liegt ihr daran, zu dieser Zeit eine wichtige Botschaft für die Menschen aus dem „Herzen“ ihrer Erde zu übermitteln. Der Aufenthalt in Shambhala, den die Autoren so achtsam wie möglich beschreiben, liest sich wie die Erfüllung der wunderbarsten Träume, die man je geträumt hat. Eine tiefe Sehnsucht nach dieser Schönheit dort, nach diesem Frieden muss wohl in unserem tiefsten Inneren wohnen, sonst könnte dieser Bericht nicht so erquickend sein – ein wahrer Balsam für die Seele. Darüber hinaus birgt er viel Wissen in sich, das nun preisgegeben wird – über die Aufgabe und Tätigkeit der Bruderschaft, auch über die Freunde von der Venus, die Raumbruderschaft und Agartha, das Menschenreich im Inneren der Erde, über die Weiße Insel von Christus… vor allem aber die Aufforderung an die Menschen, um deretwillen dieses Buch verfaßt wurde: nun endgültig alles beiseite zu lassen, was im Wege steht, um dem Ruf der Liebe zur Tat in einem jeden Menschenherzen zu folgen, weil das Geschick der Erde auf dem Spiele steht. Ein ernster Aufruf zur Wandlung und das wundersamste Geschenk zugleich.

Die Kristallstädte von Lemuria

Die Kristallstädte von Lemuria

zum Buch: HIER! 

Die Kristallstädte von Lemuria

von Dietrich von Oppeln-Bronikowski

A magic book!
Von Ein Kunde

Die Kristallstädte Lemurias – ein führwahr WUNDERvolles Buch, das dritte Buch, das ich vom Autor gelesen habe. Es entführt in andere Welten, Welten von denen wir längst zu träumen aufgehört haben und doch gibt es sie.
Lemuria und das wofür es steht, lebt, existiert, auch heute noch, in unserer Essenz, unserem göttlichen Funke. Auch unsere Seele erinnert sich. Es ist ihre tiefste Sehnsucht. Viele werden Lemuria und die Kristallstädte als Traum im Sinne von Schaum abtun, aber dann sind sie nicht tiefer gegangen, haben sich nicht berühren lassen vom Zauber der Geschichten, der „Schicksale“ der Lemurianer und Lemurianierinnen, die hier beschrieben werden. Sie lebten und leben noch heute, ihre Energie ist unvergänglich, sie stehen für das was gut ist, für Welten jenseits unseres Verstandes, für Wunder, für die Gnade und die Liebe Gottes, der Göttin, all-dem-was-ist.
Jedesmal, wenn ich die Kristallstädte wieder lese oder auch nur intuitiv ein Kapitel aufschlage, ist es, als ob das Buch lebendig ist und gerade das vor meinem äusseren Auge sichtbar wird, was im innen gerade passiert, Fragen werden beantwortet, Ermutigung und Trost geschenkt. Es ist fürwahr „a magic book“, ein Buch so lebendig wie die Figuren darin.
Mittlerweile habe ich die Kristallstädte wie sie der Autor beschreibt, in seinen Seminaren selber erfahren. Ich habe meine eigenen Bilder, aber immer sind sie begleitet von einem tiefen Wissen, wirklich DA zu sein in diesen Städten aus Licht und Kristall, Klang und Schönheit und einem warmen Herzen. Mein Herz ist der Teil in mir, der wirklich versteht, der unterscheiden kann, was förderlich und was nicht förderlich ist, was wahr ist, es WEISS, das sowohl Lemuria als auch die Kristallstädte so wie sie hier beschrieben sind, WAHR sind. Das Buch rührt unsere tiefsten Sehnsüchte an, wieder Co-Creators, Mitschöpfer zu sein, den Traum der Göttin für uns, mitzuträumen, die Erde wieder zu einem wahren Paradies zu machen, wo Menschen in aller Integrität und Klarheit miteinander umgehen. Je öfters wir eintauchen in diese Städte der Gnade (das sind sie für mich), indem wir die Kapitel lesen – mit wahrer Demut und Offenheit – desto eher können wir wieder das werden was wir wirklich sind.
So möchte ich dem Autor danken für seine Klar-Sicht, seine Demut, sein Dienen, seinen Mut, dieses unglaubliche Wissen und diese unglaubliche Gnade wieder für uns Menschen zugänglich gemacht zu haben, er bietet uns seine Bücher und sein Werk an, um uns zu ermutigen, die zu sein, die wir wirklich sind, jenseits von Masken und Verkleidungen. Und ich wünsche mir, dass viele davon berührt werden und etwas daraus heraus schaffen, in aller Integrität – für sich selber und diese Welt!

Seelenpartner – wenn Liebe alle Grenzen sprengt

zum Buch: HIER!

Seelenpartner – wenn Liebe alle Grenzen sprengt

Aufgaben erkennen, annehmen und den Weg für eine gemeinsame Zukunft ebnen

von J.S. Wiech

Liebe ist gleich Liebe. Bis zu dem Zeitpunkt an dem uns unser Seelenpartner begegnet, gehen wir davon aus, wir kennen die Dynamik die eine Liebesbeziehung mit sich bringt. Wir wissen wie es sich anfühlt verliebt zu sein, die berühmten Schmetterlinge im Bauch zu haben. Wir wissen, dass wenn der Alltag Einzug hält, nicht mehr immer alles rosarot ist. Und wir haben auch schon mal erfahren, wie schmerzlich Liebeskummer sein kann.

Doch dann kommt diese schicksalhafte Begegnung und all unsere Erfahrungen, unsere Bezugspunkte und Muster wie etwas zu sein und abzulaufen hat, sind vollkommen hinfällig, denn nichts ist mehr so wie zuvor. Alles scheint hundertfach potenziert zu sein. Die Liebe ist so viel größer, als alles was wir bisher gefühlt oder erlebt haben, aber auch der Schmerz, den diese Verbindung hervorrufen kann, ist so viel intensiver und höllischer als alles Gekannte. Die Sehnsucht, die wir spüren, scheint ungeahnte Dimensionen anzunehmen und dieses ganze Gefühlschaos, in das wir da gestürzt werden, lässt uns mehr als nur einmal an unserem Verstand zweifeln.

So oder so ähnlich könnte es sich anhören, wenn man von einem Seelenpartner spricht. In diesem Chaos der Gefühle nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren fällt oft sehr schwer. Teil I von “Seelenpartner – wenn Liebe alle Grenzen sprengt”, deckt die versteckten Absichten und Abläufe hinter dieser schicksalhaften Begegnung auf.

– Warum kommt es so oft zu Trennungen, wenn die Liebe doch so groß ist?
– Was ist die wahre Absicht hinter dieser Begegnung?
– Welche Aufgaben muss man meistern, bevor eine dauerhafte Verbindung mit dem Seelenpartner möglich ist?
– Was sind die Unterschiede zwischen einer Seelenverbindung und einer „normalen“ Beziehung?
– Was steckt hinter den ganzen unzufälligen „Zufällen“ die diese Begegnung begleiten?
– Warum macht uns die Liebe oft so eine höllische Angst?

Diesen und anderen Fragen geht dieses Buch auf den Grund und zeigt, dass die Antwort nicht unbedingt dort zu finden ist, wo wir sie im ersten Augenblick vermuten…

Dualseelenreading März 1017

Hier ist für euch mein Dualseelenreading  🙂 Es gilt für den Monat März 2017.

Es ist ein allgemeines Reading, es kann, muß aber nicht auf dich zutreffen 😉

~~~~~
Dir gefallen meine Videos und du möchtest deine Wertschätzung schenken? Dann bitte hier: https://www.paypal.me/Schenkung
~~~~~

Verwendete Kratendecks mit freundlicher Genehmigung von:

Autorin: Doreen Virtue
Illustratoren: Lisa Iris;
Howard David Johnson;
Corey Wolfe
Kartendeck: Das Engel der Liebe Orakel
www.ullstein-buchverlage.de

Autorin: Sonja Choquette
Das Orakel der Inneren Stimmen
www.ullstein-buchverlage.de

ANGELIC QUANTUM SPIRALS
Mary Zapiti

Gilded Reverie Lenormand
von Ciro Marchetti
Königsfurt-Urania Verlag GmbH
www.koenigsfurt-urania.com

Auflösung Liebesorakel für Februar 2017

Das Liebesorakel für Februar 2017
wähle intuitiv aus einem der 3 Stapel gelber, blauer oder grüner Stein)
~~~~~
Dir gefallen meine Videos und du möchtest deine Wertschätzung schenken? Dann bitte hier: https://www.paypal.me/Schenkung
~~~~~

Verwendete Kartendecks mit
freundlicher Genehmigung von:

Autorin: Doreen Virtue
Illustratoren: Lisa Iris;
Howard David Johnson;
Corey Wolfe
Kartendeck: Das Engel der Liebe Orakel
www.ullstein-buchverlage.de

Autorin: Sonja Choquette
Das Orakel der Inneren Stimmen
www.ullstein-buchverlage.de

ANGELIC QUANTUM SPIRALS
Mary Zapiti

Gilded Reverie Lenormand
von Ciro Marchetti
Königsfurt-Urania Verlag GmbH