Tag-Archiv | Seelenverträge

Seelenverträge – Absprachen in Liebe

zum Buch: HIER!

 

Seelenverträge – Absprachen in Liebe

von Leila Eleisa Ayach

Kurzbeschreibung

Wir fühlen uns oft machtlos einem Schicksal ausgeliefert, verstehen nicht, was mit uns geschieht, sind verwirrt, verzweifelt und traurig. Wir haben unsere Seelenverträge vergessen, nur: Seelenverträge was bedeutet das? Jeder von uns hat sich vor seiner Inkarnation auf der Erde einen Seelenplan festgelegt, in dem jede Herausforderung festgeschrieben ist, die unsere geistige Entwicklung fördert und uns auf den Weg zum Erwachen führt. Die Geistige Welt weiß um unsere Ängste und Nöte, unsere Herausforderungen, aber auch um unsere Sehnsüchte, Ziele und Wünsche, und möchte uns helfen zu verstehen, warum wir bestimmte Erfahrungen in unserem Leben machen. Letztendlich geht es darum, im Einklang mit der Schöpferkraft und dem höchsten göttlichen Plan des Lichts zu leben und die Schöpferkraft voll und ganz im Leben wirken zu lassen.Wir fühlen uns oft machtlos einem Schicksal ausgeliefert, verstehen nicht, was mit uns geschieht, sind verwirrt, verzweifelt und traurig. Wir haben unsere Seelenverträge vergessen, nur: Seelenverträge was bedeutet das? Jeder von uns hat sich vor seiner Inkarnation auf der Erde einen Seelenplan festgelegt, in dem jede Herausforderung festgeschrieben ist, die unsere geistige Entwicklung fördert und uns auf den Weg zum Erwachen führt. Und so ist es kein Zufall, dass diese Botschaften gerade jetzt durchgegeben worden sind, denn die Geistige Welt weiß um unsere Ängste und Nöte, unsere Herausforderungen, aber auch um unsere Sehnsüchte, Ziele und Wünsche, und möchte uns helfen zu verstehen, warum wir bestimmte Erfahrungen in unserem Leben machen. Letztendlich geht es darum, im Einklang mit der Schöpferkraft und dem höchsten göttlichen Plan des Lichts zu leben und die Schöpferkraft voll und ganz im Leben wirken zu lassen.

Verletzungen der Seele – wie sie Inkarnationsübergreifend entehen

Bild: pixabuy

                       Bild: pixabuy

 

Dieses Webinar dient dem erkennen, das sich über viele Inkarnationen hinweg durch erlebte Traumatas, gewaltsame Tode und z.B. Kriege Verletzungen im jeweiligen Mensch sein JETZT zeigen – auch wenn wir oft im Hier und Heute keinen Bezug zu dem erlittenen in vergangenen Leben herstellen können.

Doch im feinstofflichen Körper sind noch Erfahrungen gespeichert, die durch einen tiefen Schock im Todesmoment oder durch schwere körperliche Verletzungen im damaligen Leben hervorgerufen wurden.

Dies bezeichne ICH als Verletzungen der Seele – jedoch ist ja die Seele an sich unverwundbar. Dennoch sind diese „Blockaden“, die sich durchaus als körperliche Schmerzen zeigen können (wo mitunter kein Arzt eine Ursache finden kann) gerade jetzt in dieser Zeitqualität deutlich spürbar.

Hier setzen wir gemeinsam in diesem Webinar an!
Durch die Einführung in dieses Thema ist es bereits möglich, das sich einiges zeigen möchte, was jetzt angeschaut werden mag – und muß, damit die Erkenntnis keimen und reifen kann: Alles hat (s)einen Sinn und dieser zeigt sich oft erst im Nachhinein (manchmal auch erst nach vielen weiteren Inkarnationen).

Wir schauen uns die verschiedenen Seelenrollen an und die Zusammenhänge und Auswirkungen der Seelenverträge, sowie „alte“ Verletzungen und Traumatas, die sich bei euch zeigen können.

Ich möchte darauf hinweisen, das ich weder Arzt noch Heilpraktiker bin und hier kein Heilversprechen gebe. Jede/r Teilnehmer/in handelt durch die Teilnahme an diesem Webinar in eigener Verantwortung!

Für dieses Webinar habe ich 60 Minuten anberaumt, es kann jedoch, je nach Teilnehmerzahl, etwas länger dauern!
Ich freue mich auf euch!

Hier kannst du dich anmelden: Verletzungen der Seele – wie sie Inkarnationsübergreifend entehen

Energetischer Wochenausblick 30.11.15 – 06.12.15, incl Monatsenergie Dezember 2015

~~~~~

Schwingungszahlen: 4; 13/4

Zahlencode: 3133/10/1

~~~~~

Der Dezember steht vor der Tür

– eine Zeit wo sich die Menschen nach Ruhe und Besinnlichkeit sehnen!

Doch es gibt noch viel zu tun – für jeden EINZELNEN von uns und auch das Kollektiv!

Der Kristallenengel erinnert uns daran,

das wir uns an unsere Aufgaben und Kräfte besinnen,

uns und unsere Seele lieben und die Waagschale von Geben und Nehmen im Gleichgewicht ist.

Überprüfe, wo du dich zu sehr verausgabst….

Unser Krafttier der Woche macht es uns vor:

mit Konzentration kommen wir in unsere eigene Kraft.

Nutze deine Fähigkeiten mit Begeisterung und entbinde dich

von überholten Glaubensstrukturen und Mustern.

Nimm DANKBAR an was ist und lebe dein wahres SEIN in Ruhe und aus dem Herzen heraus!

~~~~~

Was kommt in dieser Woche auf uns zu?
Worauf sollen wir achten?
Welche Energien wirken auf uns ein?

Ein Ausblick unter dem Aspekt verschiedener Sternenkonstellationen und den Botschaften der Engel.
~~~~~
Arbeiten mit Schwingungszahlen:
https://seelenliebe.wordpress.com/2015/10/19/arbeiten-mit-schwingungszahlen-und-zahlencodes/

~~~~~

Affirmation Krafttier Kranich:

„Ich finde mein inneres Gleichgewicht, alles kommt ins Lot – JETZT! Alles ist gut. Danke.“
~~~~~

Begeisterung, Interesse, Gleichgültigkeit – Affirmation:

„Ich lasse das Alte gehen und öffne mich dem Neuen“.
~~~~~
Die verwendeten Kartendecks:

1. Engel Karten: 44 Lichtbotschaften
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3793421503

2. Kartendeck: Seelen-Medizin von Lisa Biritz
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490422

3. Kartendeck: Aufstellungen mit Engeln von Renate Baumeister und Susanne Hühn
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490260

4. Kartendeck: Das Orakel des Goldenen Zeitalters
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3955310116

5. Das Krafttier-Orakel
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490031

Kristalle der Wirklichkeit zum download:
http://www.seelen-schule.com/news/kristalle-der-wirklichkeit/

Buchtipp: Dieter Broers: Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3950381406

Orgonit: http://www.regenbogenwirbler.de/orgonit/rwo/

~~~~~

zu ALGIZ – die umgekehrte Rune: http://www.germanen-magazin.de/2015/11/22/umgekehrte-algiz-rune-der-irrtum-mit-dem-friedenssymbol/

„November Update Portalöffnung 11/11“

Quelle: http://esmeralda-heilung.jimdo.com/2015/11/04/november-update-portal%C3%B6ffnung-11-11/

Ihr Lieben, nachdem wir uns energetisch im September hoch aufgeladen haben, diente uns der Monat Oktober für die Integration aller Energien die sich in unseren Lebensfelder befanden, und sorgten bei einen oder anderen für das Gefühl der Stille und Stagnation. 


Nun die scheinbare Stagnation (Ruhe vor dem Sturm) findet ein Ende, da die Energien im November einen strömenden Fluss mit sich bringen. Die Herzen vieler Wesen sind auf dem Weg der Öffnung und Wandlung aller Energien die sich dort im Herzen-Raum treffen.

Uns erwartet ein mächtiger Strom der Energien, direkt aus Zentralsonne und sorgt dafür, dass wir uns im Flut hohe geistige Energie anbinden. Wir haben langsam gelernt auszusortieren, zu unterscheiden, und haben die gewaltige
Kraft unseren Herzens geschnuppert.

Der Countdown für alle Heilungsthemen läuft seit letzten 2 Jahre und nähert sich dem Ende. Wir sind in eine Sphäre angekommen, wo die Spreu nach wie vor von Weizen getrennt wird. Allen Meistern/Meisterinnen die sich den göttlichen Plan, Verständnis und hoher Weisheit öffnen, werden magische und wundersame Heilung Momente erfahren (wir alle sind Meister/Meisterinnen des Lichts).

Der Energie Anstieg wird im Monat November noch mehr Tore in uns öffnen indem wir uns ganz sicher sind, welche Mission wir haben. Unsere bereits erfüllten Seelenverträge werden von unseren höheren Geist aufgelöst und unser höheres Selbst wird uns auf die neuen Wege hinweisen und führen.  

 

Dies kann sich sowohl privat, familiär, geschäftlich etc. äußern. Allein in den letzten 13.000 Jahren sind viele Seelenverträge abgeschlossen worden, aber kein einziger davon ist erfüllt oder aufgelöst. Dies sprach für die Unfähigkeit nach vorne zu schauen, anstatt dessen haben wir uns ständig in der Vergangenheit aufgehalten und waren nicht fähig im Gegenwart bzw. in der Zukunft zu schauen. Der wahre Grund unserer Unfähigkeit waren unsere niedere Schwingungen.

Somit war die Aufgabe seit dem Jahr 1987 (Harmonische Konvergenz) diese Themen zu durchleuchten und zu erkennen wohin der Weg führt und wie unsere Mission lautet. In diesen hoch energetischen Zeiten ist unser Geist der Führer (unser höheres Selbst – höheres Bewusstsein). Er ist es, das in Namen unserer Göttlichkeit (Vollkommenheit) handelt.


Und zwar unabhängig davon, wie verdichtet (immer noch) um uns herum ist. 

 

Der Geist aus der Zentralsonne  (Urschöpfer/Quelle) brachte uns in letzten paar Jahren eine neue Energie. Eine neue elektrische geistige Energie, die uns heftig durschüttet und dafür sorgt alle Verkapselungen und energetische Knoten in uns zu lösen.

Sofern wir eine erforderliche Aktivierung in uns zulassen, so haben wir die Möglichkeit jede Menge kosmische Strahlungen zu erreichen und uns somit vollkommen dem Plan hinzugeben. Unsere Hingabe ist mehr denn je gefragt und zwar in allem was wir tun. Wir sollten uns auf die längst vergessenen Themen vorbereiten, weil wir die Kraft haben diese zu heilen. Das erforderliche Wissen ist längst in uns aktiviert.

Im Monat November wird die Präsenz der Großen Gott Mutter vermehrt fühlbar und bei manchen auch sichtbar sein. Wir sollten ihre hochschwingende Liebe auf jeden Fall bedingungslos annehmen und uns von ihrer heiligen Präsenz führen lassen (Der universelle Geist verfügt über männlichen und weiblichen Aspekt – dem männlichen Aspekt sagen wir Gott Vater und dem weiblichen Aspekt die Grosse Gott Mutter – somit ist der universelle Geist gleichzeitig der liebende Göttliche Vater und die liebende Göttliche Mutter.)

Was in Endphase zählt ist die Einheit und bedingungslose Liebe die wir sind. Viele die noch am kämpfen sind, werden es nach und nach merken, dass die Zeit des Kampfes längst vorbei ist. Wenn wir etwas bestimmtes wollen und innerlich (aus dem Herzen heraus) eine Wahl treffen, dann sorgt unser hoher Geist (höheres Selbst – ICH BIN Gegenwart), das sich unsere Absicht betreffend Dinge/Menschen/Berufe/Finanzen in unserem Leben manifestieren.

Wir sollten auf jeden Fall das Vertrauen zu uns selbst haben, denn wir sind dieser hohe Geist auf einer höheren Frequenz (Schöpfungsreihenfolge lautet wie folgt: Geist-Seele-Körper; der physische Körper ist ein geronnener Teil der Seele und die Seele selbst, ist der geronnene Teil des eigenen höheren Geistes (multidimensionale Bewusstsein).

Die  heilungshierarchie lautet:


Der Geist heilt, was die Seele gelitten hat und den Körper ohnmächtig gemacht hat. ) 

 

„Portalöffnung 11. 11. 2015“

Nun kommen wir zum Portal am 11.11. 2015. Was erwartet uns und wie können wir uns darauf ausrichten? Die neue Ausrichtung erfolgt indem wir uns dafür öffnen und die Energien von unseren Grossen Gott Mutter direkt einatmen.
Die neue kristallinen Energie kommt direkt von der galaktischen Zentralsonne.  

 

Eine Gruppenmeditation mit dem Hinweis wie wir uns ausrichten können, wird euch demnächst hier und auf dem Facebook erreichen. Fakt ist, dass dieser Portal 11.11 einer der mächtigsten Öffnung ist, die wir bisher hatten. Es wird dafür sorgen, dass eine hilfreiche Beschleunigung in unseren Systemen (Chakren, Aurakörpern, Zellen, Organen) statt findet.


Je höher höher wir schwingen, desto mehr Licht (Information) kann durch uns fliessen und somit unsere eigenen Reste und die des Planeten Erde heilen. Es handelt sich um die einheitliche ALLES IST EINS Energie und die Anbindung an die Urquelle, von wo wir her kommen.

Sobald jemand im Monat November das Gefühl der Freude und Freiheit in sich verspürt, so wird sich Energie der Freude und Freiheit auf die anderen von alleine übertragen. Die Urkraft und die Urweisheit in uns werden den roten Faden auflösen und sukzessive an die Oberfläche kommen.  

Die Liebenden, die sich heimlich lieben, können plötzlich die Offenbarung der Jahrhunderte in sich bewegen, und somit neu anfangen. Diesmal ohne „Wenn“ und „Aber“, sondern sowohl als auch. Nichts ist jemals verloren gegangen, die Zeitlinien haben sich lediglich verschoben.

All diejenigen, die in stillen Kammern auf einen bestimmten Menschen warten, werden sich im richtigen Moment begegnen – Wisset, ihr Liebenden, alles ist dem göttlichen Plan unterstellt, so auch eure liebende Herzen, die sich danach sehnen in die Armen des Geliebten/Geliebte aufzuwachen.

Wandelt euer Sehnen in die Kraft universellen Liebe, die wir alle für jemanden  gefühlt haben. Segnet bei jeder Gelegenheit das Geschenk des Himmels das uns entgegen kommt. Heilt die Gefangenschaft und das Festhalten an etwas das uns nicht mehr dient und bewegen wir uns in Richtung Freiheit, Freude, Gewissheit und feste Absicht betreffend bedingungslose Liebe. Es ist sehr klug in unseren Herzen zu verweilen, denn in ihm sind wir alle am besten aufgehoben.

 

Die alte Matrix hält sich gegenwärtig am seidenen Faden und wird demnächst aufgelöst. Es ist dein göttlicher Wille, der dich auffordert, das veraltete Denkmuster abzulegen. Alle, die sich aus Gier an Anderen bereichert haben, werden die Kehrseite der Medaille kennen lernen. Je mehr Menschen kampflos aus der veralteten Matrix aussteigen, desto machtloser wird die selbstgefällige „Elite“, die sich durch Kriege und andere Aktivitäten finanzieren.

Konstruktives Denken ohne die überflüssige Angst, birgt große Chancen aus der provisorischen Matrix auszusteigen. Viele verborgene Wahrheiten werden aufgedeckt und dafür sorgen, dass sich das alte System von selbst auflöst. Alles Dunkle ist zum Scheitern verurteilt. Durch die Aufhebung der Dunkelheit (Unwissenheit/Vorhang des Vergessens) werden wir klar erkennen, dass wir mächtige Wesen sind, erschaffen aus der Substanz universelle Liebe.

 

In Liebe, Licht und Einheit,
eure Esmeralda

 

Quelle: http://esmeralda-heilung.jimdo.com/2015/11/04/november-update-portal%C3%B6ffnung-11-11/

Wochenausblick vom 13.07.15 – 19.07.15

~~~~~

 Schwingunszahlen:  27 (9); 41 (5) und 18 (9)

Zahlencode: 4000 (4)

~~~~~

Diese Woche dürfen wir den Sinn unseres Seins erspüren 🙂

Der Inkarnationsengel erinnern uns, dass wir besusst leben,

überprüfen, welche Aufgaben wir – im positiven – von unseren Ahnen lernen dürfen.

Vertrauen erfahren durch reine Gedanken und die Verbindung zu SHERIN.

Es ist eine klare Aufforderung, in sich zu gehen um die wahre Lebensfreude zu spüren

– egal was im Außen um uns herum geschieht!

ALLES ist in unserem Zellgedächtnis gespeichert….

wir dürfen erkennen und so kann vieles weiter in Heilung gehen.

Das Krafttier der Woche erinnert uns an die Kraft unserer Visionen, Wünsche und Träume!

Lebe BEWUSST!

~~~~~

Was kommt in dieser Woche auf uns zu?
Worauf sollen wir achten?
Welche Energien wirken auf uns ein?

Ein Ausblick unter dem Aspekt verschiedener Sternenkonstellationen und den Botschaften der Engel.

~~~~~

http://seelen-schule.com

Die verwendeten Kartendecks:

1. Engel Karten: 44 Lichtbotschaften
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3793421503
2. Kartendeck: Seelen-Medizin von Lisa Biritz
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490422
3. Kartendeck: Aufstellungen mit Engeln von Renate Baumeister und Susanne Hühn
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490260

4. Kartendeck: Das Orakel des Goldenen Zeitalters
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3955310116

5. Das Krafttier-Orakel
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490031

Kristalle der Wirklichkeit zum download:
http://www.seelen-schule.com/news/kristalle-der-wirklichkeit/
Buchtipp: Dieter Broers: Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3950381406

Orgonit: http://www.regenbogenwirbler.de/orgonit/rwo/

~~~~~

Links zu den angekündigten Blogbeiträgen:
https://seelenliebe.wordpress.com/2015/07/11/weltweite-visualisierung-fuer-einen-durchbruch-bitte-mache-auch-mit/

Wochenausblick 22.12.14 – 28.12.14

Diese Woche stehen die Zeichen auf Veränderung!

Die Aufforderung der geistigen Welt… das wir die Schönheit

– auch und vor allem in uns und unser SEIN -, die Schönheit der Schöpfung,

die Lust und Harmonie erkennen, integrieren und leben!

Die geistige Welt steht hier vollkommen und hilfreich hinter uns

– sofern wir selbst dazu bereit sind!

~~~~~

Der Zahlencode dieser Woche: 3133 (10 -1)

die Schwingungszahlen: (48 (12 – 3); 22 (4); 7

EXOLARIS – ENA – TEEAS als Mantra der Woche

~~~~~

Was kommt in dieser Woche auf uns zu?
Worauf sollen wir achten?
Welche Energien wirken auf uns ein?

Ein Ausblick unter dem Aspekt verschiedener Sternenkonstellationen und den Botschaften der Engel.

http://seelen-schule.com

Webinare und mehr:
https://www.sofengo.de/academy/SeelenSchule

Die verwendeten Kartendecks:

1. Engel Karten: 44 Lichtbotschaften
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3793421503

2. Kartendeck: Seelen-Medizin von Lisa Biritz
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490422

3. Kartendeck: Aufstellungen mit Engeln von Renate Baumeister und Susanne Hühn
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490260

4. Kartendeck: Das Orakel des Goldenen Zeitalters
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3955310116

Kristalle der Wirklichkeit zum download:
http://www.seelen-schule.com/news/kristalle-der-wirklichkeit/

Buchtipp: Dieter Broers: Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3950381406

Annehmen der Aufgabe in Liebe

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich selbst etwas in meinem Blog gestöbert und habe einige ältere Artikel mal wieder „ans Licht“ geholt, sprich neu gepostet 🙂

So z.B. diesen hier: Willst du nur die 2. Frau sein?

Diesen Beitrag habe ich damals verfasst, weil mir dieses Thema gehäuft in meinen Beratungen vorkam und auch noch vorkommt. Natürlich ist mir klar, das es dafür keine pauschale Antwort geben kann, denn jede Person und Situation in so einer 3er Konstellation wird ja von jedem anders wahr genommen und erlebt. Jede Person hat ihre eigenen Muster, Pläne, Vorstellungen, Hoffnungen und Träume, was ja auch gut und richtig ist auf dem ureigensten Weg, den jeder für sich geht. Es liegt mir fern hier zu urteilen, denn jeder ist für sich selbst verantwortlich und wem es in solch einer Beziehung gut geht – so ist doch zumindest für die betroffene(n) Personen alles scheinbar in Ordnung.

Ob es dann tatsächlich die bedingungslose Liebe ist die da gelebt wird? – Mag sein! Doch es kann auch gut sein, das hier einige Gefahr laufen und sich etwas vormachen und sie meinen, sie leben somit die bedingungslose Liebe…….

Es liegt mir fern hier mit einem erhobenen Zeigefinger herum zu laufen und zu urteilen. Das steht mir nicht zu und das möchte ich auch gar nicht. Vielmehr möchte ich Gelegenheit geben, sich und die eigene Situation zu überprüfen, eventuell den Blickwinkel ändern, zur Diskussion anregen und auch dazu, den eigenen Selbstwert zu erkennen. Wer mag, nimmt es an, wer nicht – ist auch ok! Das ist ja das schöne am eigenen freien Willen! Was für mich gut ist, muß nicht für jemand anderen genau so sein und umgekehrt verhält es sich ebenso!

Ich habe in vielen Beratungen alle 3 „Positionen“ gehört, manchmal sogar unabhängig voneinander haben mich alle 3 aus einer 3er Beziehung konsultiert und es war für mich schon sehr erstaunlich wie vielfältig und unterscheidlich die Wahrnehmung der Situation und der anderen involvierten Personen und deren Wünsche waren. Natürlich unterliege ich auch meiner moralischen Schweigepflicht, das heißt ich habe den Personen nicht gesagt, das auch die anderen meinen Rat eingeholt haben. Meine Aufgabe besteht dann  darin, mich auf mein Gegenüber zu konzentrieren und zu schauen, was die geistige Welt zu sagen hat, welche Erfahrung die Seele gerade machen möchte und was der- bzw. diejenige an Eigenverantwortung in erster Linie erstmal für sich übernehmen kann und soll. Ob es dann auch so angenommen und umgesetzt, das liegt (zum Glück) nicht in meiner Macht (das Wort mag ich nicht besonders!). Es liegt an und in jedem Selbst, sich auf sein eigenes SEIN zu besinnen, die Situation durch die Augen der Liebe zu sehen und anzunehmen.

Auch hier gibt es natürlich unterschiedliche und vielfältige Möglichkeiten, denn wie schon gesagt: Jeder Mensch ist anders, jeder empfindet die Situation von seinem Standpunkt aus, hat andere Erfahrungen, Erwartungen, Wünsche usw.

So habe ich es erlebt, (dies sind nur einige Beispiele, möchte hier nicht den Rahmen sprengen!)

das die Ehefrau sagte:

  • „Stop! Bis hierher und nicht weiter!“ und sie trennte sich
  • oder: „Ich liebe ihn und gönne ihm seinen Spaß!“, und blieb bei ihm, ohne zu leiden
  • oder: „Ich weiß nicht was ich machen soll, ohne ihn bin ich nichts!“, und sie blieb und litt

… das der (Ehe)Mann sagte:

  • „Ich liebe sie beide und kann mich nicht entscheiden!“, und führte ein Doppelleben
  • oder: Ich kann meine Frau/Familie nicht verlassen, sowas tut man(n) nicht!“, blieb und litt für sich….
  • oder: „Ich lasse mein Herz sprechen und wähle den Weg der Liebe!“, und trennte sich für die Geliebte oder die Ehefrau 🙂

… das die Geliebte sagte:

  • „Ich weiß, wir gehören zusammen, er liebt nur mich!“, und sie übte sich in Geduld, um anders als die Ehefrau zu sein
  • oder: „Ich weiß, er wird sich eines Tages für mich trennen!“, hielt aus und ihre Hoffnungen erfüllten sich bisher nicht
  • oder: „Ich lasse ihn die Entscheidung treffen!“ und zog sich zurück

Es gibt natürlich sehr viel mehr Aussagen und Möglichkeiten dazu, doch sollen diese hier nur als Beispiele gelten. Klar ist, das es in den meisten Fällen jedoch mindestens 1 Person gibt, die leidet, denn das alle Betroffenen einer Meinung sind und ein harmonisches Leben zu dritt führen, das habe ich bisher in all den Jahren nicht ein einziges mal erlebt. Allerdings muß man natürlich in Erwägung ziehen, das sich Menschen, die sich damit zufrieden arrangieren nicht unbedingt Rat suchen, also alles ist natürlich möglich 😉

Wir alle hier, die wir in dieser Zeit inkarniert sind, haben die vielfältigsten Aufgaben und Lernziele mitgebracht. Meiner Meinung nach steht über jeder Aufgabe das

     „Erfahren, das es keine Trennung gibt,

                         sondern es eine Illusion ist,                             

wenn man sich getrennt fühlt!“

Schwer für viele, wenn nicht gar alle Menschen, dies tagtäglich umzusetzen und zu leben, aber wir sind ja alle auf dem Weg, wir sind hier um zu lernen……. und dies tut jeder nach dem eigenen Tempo und Verständnis! Davon bin ich überzeugt!

Dieses „Getrennt sein“ haben in den vergangen Jahren und Jahrhunderten gerade viele Frauen schmerzhaft erfahren müssen. Noch heute werden in vielen Kulturen und Ländern die Frauen unterdrückt. Unabhängig davon sind viele mit alten Mustern belegt, die sie leben, wie z.B. das sie von sich denken:  „Ich bin nichts wert!“, „Ich habe es nicht verdient!“, oder  „Erst die anderen, dann erst (vielleicht!) ICH!“

Wenn dies so ist, halten wir unser eigenes Licht, unser eigenes SEIN klein, sind somit auch nicht in der Eigenliebe: Doch wenn wir uns selbst nicht lieben, können wir dann eine andere Person lieben? Oder meinen wir nur, die anderen zu lieben??? Schwere Frage, die viele Menschen sich selbst nicht ehrlich beantworten können….. und wollen.

Annehmen was ist! Annehmen der Aufgabe! Annehmen des eigenen SEINS, des eigenen Selbst und das in der bedingungslosen Liebe…… daran sollten wir uns erinnern, Rückbesinnen, ganz bei sich sein und dann schauen, was macht es mit mir und meiner Realtität, mit meinem „Außen“.

Dies ist ein Prozess, der mitunter durch viele Lernerfahrungen, Situationen und mitunter auch unschöne Prozesse führt. Also bitte nicht selbst dabei unter Druck setzen oder klein halten, denn jeder ist in seiner Seele genau so Wertvoll und Wunderbar wie alle anderen!

Menschen, die in unsere Leben treten und uns verletzen, denen geben wir zum einen die Macht dazu, zum anderen sind es unsere Meister, unsere Lehrer, die in Wahrheit eine große tiefe Liebe in sich tragen und uns diese Erfahrungen ermöglichen (Seelenverträge).

Nun, oft möchte ein Ratsuchender sowas nicht hören (oder lesen) und versucht dann uns Berater(innen) im nachhinein zu „Bewerten“. Von uns wird dann oft unbewusst verlangt (das schreib ich mit Absicht so: unbewusst!), das wir die Probleme lösen, die Verantwortung übernehmen und klären. Wir sind in sofern nicht „die Retter“ schlechthin, obwohl einige mich auch schon so bezeichnet haben 😉  Doch weit gefehlt! Wir reichen die Hand (ja, ich weiß, es gibt auch schwarze Schafe!), begleiten und unterstützen, doch wir achten den eigenen freien Willen! Denn gehen muss ein jeder seinen Weg selbst und in Eigenverantwortung!

Sagen wir mal nicht das, was die Menschen hören wollen, dann sind wir „Schuld“, werden mitunter übelst beschimpft, beleidigt und noch vieles mehr. Wir sind auch nur Menschen mit Gefühlen und Emotionen und solche Menschen, die dann irgendwie „um sich schlagen“ können nicht wissen, wie dann diese Bewertung auf den anderen wirkt. Sicher zeigt uns das auch das auf, was wir als Mensch möglicherweise noch zu lernen, was wir anzunehmen haben, was wir für uns auf unserem Weg integrieren sollen.

Nun, Ehrlichkeit braucht Mut, konstruktive Kritik ist wichtig! Zum Augen öffnen gehört es mitunter, etwas zu sagen, was dem anderen nicht gefällt! Wenn der andere dann wie ein „geprügelter Hund“ in die Offensive geht, ist klar, das dann ein wunder Punkt getroffen wurde. Schattenarbeit ist und wäre dann angesagt. Ich gehöre nicht zur „Licht und Liebe“ Fraktion, die alles schön redet, sondern lege durchaus auch mal einen Finger auf eine Wunde…. die angesehen werden möchte um dann heilen zu können!

Zum Glück kann ich von mir sagen, das ich diese Dinge, auch meine Schatten, in Liebe annehmen kann!  Auch wenn es durchaus mal den einen oder anderen Stich versetzt, so ist mir der Kern „dahinter“ durchaus bewusst und dafür bin ich dankbar :-). Ich bin nicht perfekt und muß es zum Glück auch nicht sein, ebensowenig wie alle anderen! Das ist doch schön!

So, ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag und viele positive, liebevolle Momente, lebt euer Glück! Doch achtet dabei auf dieses Universelle Gesetz:

„Verletze nie, helfe immer!“

In diesem Sinne:-)

herzlichst

eure Sabine