Tag-Archiv | schöner Garten

Ein galaktisches Märchen – von Michael Lightweaver

Vor langer, langer Zeit in einer Galaxie weit, weit weg, da gab es all diese kleinen Lichtwesen, die es sich einfach gut gehen lassen und sich ihres Lebens freuen in dieser glücklichen und zeitlosen Dimension.

Und dann eines Tages kam ein sehr großer, strahlender Engel zu ihnen. Er trug einen sehr ernsten Gesichtsausdruck. Er war auf der Suche nach Freiwilligen für eine überaus wichtige kosmische Mission.

Wir haben da diesen kleinen ~ aber ganz besonderen ~ Planeten draußen am Rand der Alcyone Galaxie. Er wird Gaia genannt. Er ist ziemlich einzigartig, wie ein schöner Garten und bis zum Überquellen gefüllt mit hunderttausenden von verschiedenen Lebensformen. Er ist so etwas wie ein Ort für Experimente in der Galaxie gewesen und hat eine höchst interessante menschliche Lebensform, die die allerhöchsten und die niedrigsten Schwingungen verkörpert, die im Kosmos bekannt sind.

Diese Lebensform ist tatsächlich der höchste Ausdruck der Dualität. Einerseits ist es eine unglaublich schöne Lebensform und sie ist fähig, die höchsten Frequenzen von Liebe, Licht und Freude zu tragen, die durch das gesamte Universum hindurch bekannt sind.

Andererseits ist diese Lebensform fähig, die dichtesten und dunkelsten Frequenzen zu tragen, die der Kosmos jemals erlebt hat. Schwingungen über die sich der Rest des Kosmos vor Äonen hinaus entwickelt hat.

Hier ist die aktuelle Situation.

Im Bereich der Zeit geht dieser Planet durch periodische kosmische Zyklen. Es steht jetzt das Ende von zwei Hauptzyklen an. Ein 2.000 Jahre währendes Zeitalter der Fische und ein 25.000 Jahre währendes kosmisches Jahr, die Reise um die zentrale Sonne der Milchstraßengalaxie, Alcyone.

Mit dem zu Ende gehen dieses Zyklus gehen viele Dinge zu Ende und viele Dinge sind dabei zu beginnen.

Aber das wichtigste ist, dass der Planet Lichtgaben erhält, die seine Schwingung dramatisch erhöhen.

Wie immer zu Zeiten von umfassenden Veränderungen wird es in gewissem Maße chaotisch zugehen und Turbulenzen geben. Einiges davon wird geologisch sein, da Gaia selbst ein lebender Planet ist und sich ebenfalls weiterentwickelt. Aber vieles davon bezieht auch die menschliche Lebensform mit ein, die den Planeten dominiert.

Dies wird keine besonders einfache Zeit für diese Spezies sein – besonders für die, die schlafen und die, die auf den niedrigsten Frequenzen schwingen. Wenn sich die Schwingung erhöht wird Unsicherheit entstehen, die ihrerseits wiederum Angst kreieren wird.

Die erste Entwicklungsära auf diesem Planeten war die physische Ära und das Schlüsselwort war Überleben.

Die zweite Ära, die jetzt zu Ende geht, war die mentale Ära und das Schlüsselwort war Logik.

Die dritte Ära, die jetzt beginnt, ist die Ära des Herzens und das Schlüsselwort ist Liebe. Dies ist die höchste Schwingung.

Diejenigen, die gerade auf diesem Planeten die Zügel der Macht in Händen halten, sind von der alten Ordnung des physischen und mentalen. In dem Ausmaß, in dem sie einen anmutigen Übergang zu einem herzzentrierten und göttlich geführten Leben schaffen wird es ein leichter Übergang sein. In dem Ausmaß, in dem sie unfähig sind, dies zu tun, werden sie viel Unruhe und Aufwühlung erfahren.

So, dies ist die aktuelle Situation auf Gaia. Der Grund, aus dem ich hier bin ist, Freiwillige zu finden, die bereit wären in menschlicher Form zu dieser Zeit auf diesem Planeten zu inkarnieren und mitzuhelfen, dass dies eine leichte und glatte Zeitenwende ist.

Wir haben Propheten und Lehrer gesandt in der Vergangenheit. Sehr oft sind sie brutal verfolgt oder umgebracht worden. In anderen Fällen wurden sie zu „Göttern“ gemacht, die zu verehren waren, und diese menschlichen Wesen haben umfangreiche Religionen und Rituale um sie herum erschaffen und sie haben diese Religionen benutzt, sich gegenseitig zu kontrollieren. Sie haben alles getan außer die einfachen Lehren anzuwenden, die angeboten wurden.

So, dieses Mal versuchen wir eine andere Herangehensweise. Keine Propheten, Retter und Überväter mehr, die sie verwenden können um Religionen zu erfinden. Dieses Mal senden wir tausende ~ ja hunderttausende ~ von ganz normalen Lichtwesen mit nur zwei Aufträgen:

1. Bleib in deinem Herzen. Egal, was geschieht, bleib in deinem Herzen.

2. Erinnere dich daran, wer du bist, wozu du hier bist und worum es hier wirklich geht.

Nun, das scheint einfach genug, richtig? Leider, Nein!

Wie ich gesagt habe, die Dualität hat ihren Gipfel erreicht auf diesem Planeten. Diese Lebensform hat die Illusion von Gut und Böse perfektioniert. Die größte Herausforderung, die du erfahren wirst ist, dir gewahr zu sein, wer du wirklich bist, wozu du hier bist und worum es hier eigentlich geht. Wenn du dir dessen gewahr bist, wirst du fähig sein, in deinem Herzen zu bleiben, ungeachtet der äußeren Ereignisse.

Nun, wie wirst du wissen wenn du das vergisst? Es ist einfach. Schau auf deine Urteile. In dem Moment in dem du merkst, dass du dich auf einem Standpunkt der Schuldzuweisung, des Verurteilens befindest, wirst du wissen, dass du vergessen hast, wer du wirklich bist, wozu du hier bist und worum es hier eigentlich geht. Dies wird dein Zeichen sein. Und dies ist zugleich die Herausforderung. Leben auf diesem Planeten wird sehr viel Urteilsvermögen erfordern ~ die weise Abwägung von dem, was wahr ist, was angemessen ist und was für das höchste Wohl ist, deiner selbst und des Planeten. In vielerlei Weise ist Urteilsvermögen dem Verurteilen ähnlich. Jedoch, du wirst wissen, dass du verurteilst und aus deinem Herzen herausgetreten bist, wenn du dich in einem Zustand der Schuldzuweisung befindest.

Wir wissen, wie herausfordernd dieser Planet sein kann. Wir wissen, wie real die Illusionen auf diesem Planeten zu sein scheinen. Wir verstehen die unglaubliche Dichte dieser Dimension, den Druck, dem ihr euch gegenüber sehen werdet. Aber wenn du diese Mission überlebst ~ und es ist eine freiwillige ~ wirst du dich mit Überlichtgeschwindigkeit weiterentwickeln.

Wir sollten auch sagen, dass wir wissen, dass einige von euch, die als Sternensaaten auf diesen Planeten gehen werden, niemals keimen werden ~ niemals aufgewacht zu der Erinnerung daran wer ihr wirklich seid. Einige von euch werden aufwachen und beginnen zu leuchten, nur um erstickt zu werden von den Meinungen und noch vorhandenen Gedankenformen um euch herum. Andere erwachen und bleiben wach und euer Licht wird eine Quelle der Inspiration und Erinnerung für viele sein.

Ihr werdet über den gesamten Planeten verteilt inkarnieren, in jeder Kultur, jeder Rasse, jedem Land, jeder Religion. Aber ihr werdet anders sein. Ihr werdet niemals wirklich hineinpassen. Wenn ihr erwacht, werdet ihr merken, dass eure wahre Familie nicht die eurer eigenen Rasse, Kultur, Religion, Land ist, es ist nicht einmal eure biologische Familie. Es ist eure kosmische Familie ~ die, die gekommen sind, so wie ihr gekommen seid ~ mit dem Auftrag zu assistieren, zu helfen auf verschiedene Arten groß und klein in der gegenwärtigen Zeitenwende.

Wahre Geschwisterschaft und Globalisierung in ihrer höchsten Form werden nur entstehen in dem Verinnerlichen davon wer du wirklich bist, wozu du hier bist und worum es hier wirklich geht. Es wird entstehen indem du zurückkehrst in den wahren heiligen Raum der göttlichen Anwesenheit und Präsenz, deinem eigenen Herzen, wo diese Erinnerung stattfindet. Und von dort aus bist du gerufen, der Welt zu dienen.

So, bist du bereit? Gut!

Oh, und übrigens, da sind noch ein paar Kleinigkeiten, die ich erwähnen sollte.

Wegen der Dichte kannst du in dieser Dimension nicht ohne einen Raumanzug arbeiten. Dies ist ein biologischer Anzug, der sich übrigens im Laufe der Zeit verändert. Es gibt viele Dinge, die wir euch darüber erzählen könnten, aber unsere Orientierungszeit ist kurz und so denke ich, ihr könnt einfach hinein springen und es erfahren. Ihr solltet jedoch vorgewarnt sein. Es wird die Gefahr bestehen, dass du vergisst, wer du wirklich bist und du kannst denken, du bist dein Raumanzug anstelle der Tatsache, dass er einfach nur dein Gefährt in dieser Dimension ist. Wenn du mal da bist, wirst du merken, dass es unendlich viele verschiedenartige Raumanzüge gibt und dass ihnen sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Wie auch immer, trotz der unendliche Vielzahl und Verschiedenartigkeit, da es sich um einen Planeten der Dualität handelt, fallen alle in zwei Grundkategorien, Geschlechter genannt. Noch mal, wir haben jetzt wirklich keine Zeit, dass näher auszuführen. Aber du wirst herausfinden, dass deine Beziehung mit deinem eigenen Raumanzug höchst lehrreich und interessant ist.

Die andere kleine Sache ist dies. Um in dieser Dimension handeln zu können, wirst du auch einen Mikrochip, genannt „Persönlichkeit“ erhalten. Das ist wie eine eingebaute Identität, die dich gemeinsam mit deinem Raumanzug grundsätzlich verschieden von allen anderen machen wird.

Dies wird dir erlauben, in dem Hologramm dort teilzunehmen ~ etwas, dass sie „vereinbarte Realität“, „allgemein anerkannte Tatsachen“ nennen.

Noch mal, es wird wirkliche Gefahr bestehen, dass du so vereinnahmt wirst von den Dramen der holografischen Persönlichkeit, dass du vergessen wirst, wer du wirklich bist und stattdessen denkst, du bist deine Persönlichkeit. Ich weiß, es hört sich ziemlich unglaublich an jetzt gerade, aber wenn ihr erst mal da seid….

Noch mal, es gibt so viel mehr, was wir euch erzählen könnten als Orientierungshilfe, aber wir denken ihr könnt den Rest vor Ort durchprobieren lernen.

Das einzige, was wichtig ist, ist dich daran zu erinnern, wer du wirklich bist, wozu du hier bist und worum es hier eigentlich geht. Wenn du das schaffst und tun kannst, wird alles andere gut ausgehen. Aber beachte: so wenige erinnern sich tatsächlich an das alles, dass sie herausragen als „anders“ und verschiedene andere bezeichnen sie als „erleuchtet“ oder „erweckt“ und ähnliche Ausdrücke. Seltsam, nicht wahr?

Ja, viel Glück und Gute Reise!!