Tag-Archiv | Sananda

Gebete und Anrufungen zu den sieben Flammen

zum Buch: HIER!

Gebete und Anrufungen zu den sieben Flammen

von Aurelia Louise Jones

Dieses Büchlein enthält die Gebete für die sieben heiligen Flammen und hingebungsvolle Gebete für die Welt und die eigene Transformation.

Es spielt keine Rolle, welcher Religion du angehörst. Die Verwendung der spirituellen Gebete, Affirmationen und Dekrete wird deine Schwingung immer stärker anheben und deine Transformation beschleunigen. Es ist einer der effektivsten Wege, die Energien der Liebe und des Lichtes in deinen Chakren und in jedem Aspekt deines Wesens anzureichern. Mache es dir zur Gewohnheit, diese Gebete in deinem täglichen Leben zu sprechen und das Licht anzurufen, um die vielen Schichten der Dichte und der karmischen Rückstände, die sich über lange Zeit hinweg angehäuft haben, zu reinigen.

Die Anwendung der Invokationen und des gesprochenen Wortes wird dich, wenn sie gewissenhaft und mit Liebe und Hingabe durchgeführt wird, bei der Rückverbindung mit deinem Höheren Selbst unterstützen. Sie steigert das Licht, das du in allen Aspekten deines Seins halten kannst und bereitet dich somit auf den Aufstieg vor.

Wenn du dieses große Licht täglich anrufst, baut sich diese heilige Energie in dir immer stärker auf, die du auf verschiedene Weise nutzen kannst, um dich beispielsweise selbst zu heilen, deine Schwingung zu erhöhen, dich zu verjüngen und deinen Körper zu harmonisieren, deine Lasten und Herausforderungen zu klären und dein Leben in eine göttliche Erfahrung zu transformieren. Wir laden dich dazu ein, diese großartigen Werkzeuge zu nutzen, um dein Leben zu verändern, deine Schwingung anzuheben und all die
wunderbaren Veränderungen hervorzubringen, die du dir wünschst.

Sananda mit seiner geliebten Zwillingsflamme Lady Nada

 

Gebete und Anrufungen zu den sieben Flammen

zum Buch: HIER!

Gebete und Anrufungen zu den sieben Flammen

von Aurelia Louise Jones

Dieses Büchlein enthält die Gebete für die sieben heiligen Flammen und hingebungsvolle Gebete für die Welt und die eigene Transformation.

Es spielt keine Rolle, welcher Religion du angehörst. Die Verwendung der spirituellen Gebete, Affirmationen und Dekrete wird deine Schwingung immer stärker anheben und deine Transformation beschleunigen. Es ist einer der effektivsten Wege, die Energien der Liebe und des Lichtes in deinen Chakren und in jedem Aspekt deines Wesens anzureichern. Mache es dir zur Gewohnheit, diese Gebete in deinem täglichen Leben zu sprechen und das Licht anzurufen, um die vielen Schichten der Dichte und der karmischen Rückstände, die sich über lange Zeit hinweg angehäuft haben, zu reinigen.

Die Anwendung der Invokationen und des gesprochenen Wortes wird dich, wenn sie gewissenhaft und mit Liebe und Hingabe durchgeführt wird, bei der Rückverbindung mit deinem Höheren Selbst unterstützen. Sie steigert das Licht, das du in allen Aspekten deines Seins halten kannst und bereitet dich somit auf den Aufstieg vor.

Wenn du dieses große Licht täglich anrufst, baut sich diese heilige Energie in dir immer stärker auf, die du auf verschiedene Weise nutzen kannst, um dich beispielsweise selbst zu heilen, deine Schwingung zu erhöhen, dich zu verjüngen und deinen Körper zu harmonisieren, deine Lasten und Herausforderungen zu klären und dein Leben in eine göttliche Erfahrung zu transformieren. Wir laden dich dazu ein, diese großartigen Werkzeuge zu nutzen, um dein Leben zu verändern, deine Schwingung anzuheben und all die
wunderbaren Veränderungen hervorzubringen, die du dir wünschst.

Sananda mit seiner geliebten Zwillingsflamme Lady Nada

 

Energetischer Wochenimpuls vom 21.03.16 – 27.03.16

~~~~~

Schwingungszahlen: 7; 42/6; 4

Zahlencode: 1919/20/2

~~~~~

Die Osterwoche steht an und mit ihr wieder wunderbare Hilfsmittel des Universums

um in unsere innere Mitte zu finden und uns als das zu erfahren was wir in Wahrhheit sind:

Schöpferische und göttliches Wesen!

Lebe Selbstbewusst, Selbstbesimmt und voller Kraft die Zeit,

die dir von „Skuld“ der Schicksalsweberin geschenkt wurde und wird.

Erkenne  und nutze deine Wurzelkraft.

Die Königin der Drachen und das Krafttier der Woche begleiten und führen dich!

~~~~~

Affirmationen der Woche:

Avalon

„Ich bin geschmückt mit einem Lächeln in meinem Herzen,

einem Lächeln in meinem Gesicht und einem Lächeln in meinem Kopf.“

Verchiel

„Ich gehe selbstbewusst meinen Weg in Liebe“

Krafttier Katze

„Ich bin ich.

Frei und glücklich gestalte ich mein Leben und lasse alles los,

was mir nicht mehr dient.“

~~~~~

mein neuer Blog:
Dein Lebenstraum!

Du möchtest gern für mein Wirken etwas schenken?
https://seelenliebe.wordpress.com/shop/
oder hier meine Wunschliste: http://www.amazon.de/gp/registry/wish…
~~~~~

Seite auf Facebook: https://www.facebook.com/Seelenliebe/

Arbeiten mit Schwingungszahlen:
https://seelenliebe.wordpress.com/201…
Verwendete Kartendecks mit
freundlicher Genehmigung von:

Autorin: Lisa Biritz
Illustratorin: Francene Hart
Seelen-Medizin
© 2013 Schirner Verlag, Darmstadt
~~~~~
Autorin: Christine Arana Fader
Illustratorin: Anja Kostka
1. Avalon & Camelot
2. Drachen Weisheit
© Jahr Schirner Verlag, Darmstadt
~~~~~
Autorin und Künstlerin:
Karin Pieber
Kartendeck La-Mia-Vita
http://www.karin-k-e-pieber.at
~~~~~
Autoren: Jeanne Ruland
Illustrator: Murat Karacay
Krafttierorakel
© 2005 Schirner Verlag, Darmstadt
http://www.schirner.com
~~~~~

Dringender Aufruf an die Lichtarbeiter von Sananda

Quelle: http://spiritgate.de/docs/sananda-dringender-aufruf-an-die-lichtarbeiter.php

von Sananda, gechannelt von Kathryn May, 04.09.2015
Übersetzung: Gerhard Hübgen

 

Liebste Brüder und Schwestern des Lichts, ich bin es, Sananda. Ich komme von langen Verhandlungen mit denen zu euch, die versuchen, euren Planeten zu kontrollieren. Ich bin von Erzengel Michael, St. Germain und Kwan Yin begleitet worden und wir wurden unterstützt von Ashtar, Mutter und Vater und vielen anderen aus der Gemeinschaft im Himmel, während wir die Treffen rund um die Uhr in der 3. Dimension durchführten. Ich will es erklären.

Das Ende des Weges für die Kabalen auf Planet Erde ist gekommen. Wie es lange vorher von Mutter und Vater prophezeit wurde, kommt das Experiment mit der Dunkelheit an ein Ende. Diejenigen, die die Matrix und all die komplizierten Programme, mit denen sie konstruiert war, entwarfen, würden eines Tages aufgefordert werden, ihre Macht aufzugeben und zum Licht zurückzukehren. Viele verstanden diese Prophezeiung falsch und nannten sie ‚Das Ende der Zeit‘, 21. Dezember 2012. Sie dachten, es bedeute globale Zerstörung, Katastrophen, Schmerz und Leid. Zumindest hätten die Kabalen gerne gehabt, dass ihr das denkt, weil sie hofften das zu erschaffen – ein Planet, vollständig versklavt durch Angst, Unterwürfigkeit und Hoffnungslosigkeit.

Obwohl ihr Ziel, einen Sklavenplaneten zu bekommen, weitgehend erreicht wurde, werden ihre ultimativen Pläne nicht erfüllt werden. Das Licht erwacht wieder auf der lieben Terra, und wir werden mit euch dort sein, um es zu verkünden. Diejenigen von uns, die während der letzten paar Jahre in den höheren Dimensionen geblieben sind, haben unter Mutters und Vaters liebevoller Regie einen speziellen Einsatz durchgeführt. Wir sind für [einige] Stunden herabgestiegen, oder in meinem Fall tagelang rund um die Uhr, um die Verhandlungen in der 3. Dimension zu führen. Es war notwendig, den Anführern der Kabalen zu erscheinen, damit sie glauben, dass wir es ernst meinen. Ich kann euch sagen, es war erstaunlich für sie, mich vor ihren Augen materialisieren zu sehen, da die meisten von ihnen die Existenz aller Lichtwesen vehement verneint hatten und sich sogar weigerten zu glauben, dass es höhere Dimensionen über der vierten gäbe, wo sie dachten, sie herrschten absolut.

Ich ruhe mich jetzt in der 5. Dimension mit den anderen aus und empfange Heilung von unseren arkturianischen Teams, die jetzt so eng mit uns zusammenarbeiten. Sie sind sich der Energie bewusst, die erforderlich ist, um für lange Zeit sichtbar zu werden, und stellen uns mit ihren aufbauenden Techniken wieder her, während Mutter und Vater uns umarmen und [damit] unsere Energie wiederherstellen. So erhalten sie uns, während wir die äußerst konzentrierten und detaillierten Bemühungen angehen, um die Kabalen auf Linie zu bringen, wie es ihre Verträge erfordern.

Wir arbeiten Schritt für Schritt zum höchsten Wohl aller. Die Konzile überwachen und beurteilen jeden Schritt. Die Galaktische Föderation des Lichts hält eine hohe Sicherheitsstufe aufrecht, und wir alle am Boden sind jetzt von Legionen von Engeln unter Erzengel Michaels und Christines Kommando beschützt. Sie arbeiten rund um die Uhr, um alle Systeme auf dem Planeten zu stabilisieren und absoluten Schutz für die Lichtarbeiter, die mit uns arbeiten, zu gewähren. Wisst, dass sie Unterstützung für alle bereitstellen können, aber ihre Befugnisse nehmen zu, wenn ihr ihre Hilfe bewusst anfordert. Macht es deshalb bitte, ihr Lichtarbeiter alle, die uns jetzt bei diesem sehr schwierigen Demontageprozess helfen.

Die Systeme für den Betrieb der Erde sind jetzt wie ein Kartenhaus reif zum Einsturz. Die finanziellen, sozialen, rechtlichen und politischen Systeme sind miteinander verwoben und werden von der kleinen Anzahl dunkler Kabalenanführer genau kontrolliert. Ihre höheren Selbste, ihre Berater und Lehrer, die Anunnaki und die Reptiloiden sind alle abgetreten, und fast alle haben zugestimmt ins Licht zu kommen. Das bedeutet, sie sind zu Mutter und Vater gegangen, um ihre Lebensrückschau zu vollenden und entweder als neue Seelen wieder zu beginnen oder vollständig erneuert ihre Arbeit mit uns als Verbündete und Freunde von Terra und ihrem Aufstieg aufzunehmen. Ihr seht also, alle haben sich von den dunklen Projekten zurückgezogen, außer diese kompromisslosen und stark geschädigten Menschen, die jetzt hier inkarniert sind1.

Das hat zu der Endphase geführt, die uns jetzt beschäftigt. Es gibt keine interplanetare Unterstützung mehr – keine mögliche Intervention von irgendeiner äußeren Kraft. Die Erde steht vollständig unter Quarantäne, absolut beschützt vom Ashtar Kommando von jeder Einmischung. Obwohl das für die Öffentlichkeit vielleicht nicht offensichtlich ist, ist es ein enormer Schritt in Richtung Beendigung aller dunklen Unternehmungen auf dem Planeten. Ihr seht, die dreidimensionalen Kabalen haben keine echte Macht ohne ihre Trainer und ohne die technologischen Experten, die sie zu Beginn in ihre Funktion eingesetzt haben.

Wir haben alle Schlupflöcher gestopft, alle Versorgungswege abgeschnitten, haben alle Gräueltäter und haben alle Gräueltäter und Verursacher von Gräueln auf der Erde vor unsere Tribunale gebracht, wo sie sich für ihre mehrtausendjährige Beteiligung am Leid und an der Unterdrückung der Menschheit auf der Erde verantworten müssen. Wir bedauern, dass dieses Vorgehen nicht über meine kurze Beschreibung hier hinaus publiziert werden kann, aber ich versichere euch, ihre werdet bald über den Fortschritt, den wir gemacht haben, informiert werden, und ihr werdet die Nutznießer aller unserer Bemühungen sein, und …

 

WIR BRAUCHEN EUCH JETZT!!!

 

Als Kathryn und ich die Köpfe zusammensteckten, um diesen Teil der Botschaft für euch zu erstellen, sind Mutter und Vater zu uns gekommen und sagten: „Lieber Sananda und liebe Kathryn, das ist die wichtigste Botschaft, die jemals an eure geliebten Erdenkinder ausgegeben wurde. Drückt es bitte in der klarsten, kraftvollsten Weise aus, die ihr könnt. Sie müssen sowohl die Dringlichkeit als auch das große Potenzial dieses historischen Moments verstehen. Tut euer Bestes, liebe Kinder.“

Ich appelliere an euch, Brüder und Schwestern. Zusammen werden wir diesen neuen Tag erschaffen. Helft mir, diese Botschaft an alle Lichtarbeiter zu senden und sie für den großen Triumph zu öffnen, der in diesem Moment möglich ist. Morgen, Samstag, 5. September, werde ich, Sananda, zu der Matrix zurückkehren – die Sitzungsräume und Hinterzimmer der Kabalen, um wieder meine Bemühungen aufzunehmen, sie zu überzeugen, dass ihre billigen, hynotischen Tricks nicht mehr die Gedanken und Gefühle der Menschheit gefangen halten. Helft mir durch das Licht, das ihr alle aussendet (und das sie ständig mit ihrer Technologie beobachten), dass alle ihre Anstrengungen, Angst zu erzeugen durch Klangfrequenzen, Medien und Falschflaggen-Maßnahmen auf der ganzen Welt, nicht erfolgreich waren.

Eure Demonstration von ansteigendem Licht ist der kraftvollste Beweis, den ich in meinem „diplomatischen“ Argument habe, dass ihre Anstrengungen vergeblich sind. Sie werden nur dann friedlich gehen, wenn sie absolut überzeugt sind, dass das Spiel aus ist – ihre Macht ist illusorisch, ohne Substanz, und die Menschheit ist nicht länger versklavt durch ihre Taschenspielertricks. Es ist aus.

Ich schulde euch eine Erklärung zu unseren diplomatischen Methoden. Wir von der Gemeinschaft im Himmel halten es für absolut notwendig, dass dieses friedliche Ende ihrer Herrschaft durch ein sorgfältig verhandeltes Abkommen, nicht durch Gewalt, erreicht wird. Ich bitte euch, darauf zu vertrauen. Es gibt keinen Platz für Rache oder Retourkutschen-Gerechtigkeit, wenn ganze Universen in Gefahr sind. Ein klar verhandelter Frieden ist immer das einzige Mittel gewesen, um wirklich Frieden zu etablieren. Das ist unsere Mission, und wir beabsichtigen sie unmittelbar zu vollenden.

Wir haben euch gerade unseren Anteil beschrieben – der höherdimensionale Teil – dieser Kokreation. Wir, ihr und ich, geliebte Lichtarbeiter, haben uns durch unsere Jahre der Anstrengung auf beiden Seiten des Schleiers zu diesem Steilabfall gebracht. Es gibt jetzt einen Weg hinaus und durch, ein für alle Mal, GENAU JETZT.

Wir sind für den Erfolg von euch abhängig. HANDELT BITTE JETZT MIT UNS!

 

Das ist die Matrix, die ihr von innen heraus demontieren müsst

 

Hier listen wir einige der prominentesten Ideen und Aktionen auf, die von den Erbauern der Matrix entworfen wurden. Diese Glaubenssätze binden uns alle und diese 3-dimensionale Realität an unsere dunkle Vergangenheit und die Art, wie wir tausende Jahre lang gelebt haben. Sie dienen dazu der Matrix selbst Energie zu geben und sie zu erhalten. Sich diesen Ideen und den Handlungen, die sie anregen, zu verschreiben, macht euch zu einem Befürworter – ein unbewusster Advokat – der dunklen Matrix und des Leids, das sie auf die Erde gebracht hat.

Wir benötigen die Stärke eures guten Herzens auf der Seite des Lichts. Schließt euch uns jetzt an, um diese tief verwurzelten Glaubenssysteme auszulöschen, die der dunklen Matrix Energie geben und den Kabalen, die direkt von all dem profitieren. Es ist keine endgültige Liste, aber sie wird bei allen Erkennung aufkeimen lassen. Beginnt mit den untenstehenden Glaubenssätzen. Greift diejenigen auf, die Elemente eurer eigenen Zweifel und Ängste am besten beschreiben.

  1. Ich muss vor allem anderen mich selbst und meine Familie beschützen. Ich fürchte um ihre Sicherheit und unsere Zukunft. Eine Reihe von Bedrohungen von Terrorismus und drohenden globalen Desastern bis zum Jobverlust und meine Miete nicht bezahlen zu können sind eine echte und ständige Bedrohung. Ich muss meinen Keller mit Nahrungsmitteln und Wasser füllen und keinen wissen lassen, dass ich es habe. (Diese Einladung zu Verfolgungswahn und Angst ist die Basis zur Aufrechterhaltung von Schuldsklaverei und der angstvollen Plackerei, die daraus resultiert, statt eure Ressourcen für die Erfüllung eurer wahren Herzenswünsche zu vergeben.)
  2. Es ist vernünftig, weise und reif, sich immer auf das Schlimmste vorzubereiten. An Güte zu glauben ist dumm, leichtsinnig und unverantwortlich – übertrieben optimistisch. (Das garantiert, dass das Schlimmste immer passieren wird. Es ist die energetische Basis für die Matrix.)
  3. Dem Kollektiv ist nicht zu trauen. Wir sind aggressiv und von Natur aus räuberisch. Es ist uns bestimmt, dominant zu sein und die Ressourcen der Erde zu benutzen, wie wir es entscheiden, selbst wenn es zerstörerisch ist. (Das ist dazu gedacht, unsere natürliche Neigung zu Kooperation und Liebe für unsere Mitmenschen und unsere Liebe zu Mutter Erde zu negieren.)
  4. Dies ist die wahre Realität – diejenige, die ich sehen und berühren kann. Dies ist die wissenschaftliche und praktische Realität, die zählt. Dies ist, womit wir uns beschäftigen müssen. Wenn du nicht verstehst, dass du wahnhaft bist. Leiden ist einfach ein Teil des Lebens. Das Böse und Dunkelheit werden immer hier sein. Wir müssen das Beste daraus machen. (Es ist reine Programmierung zu glauben, dass es verantwortlich ist, sich zuerst auf Negativität zu konzentrieren. Das führt uns weg von dem, was wirklich wichtig ist, und das ist, ständig unsere kreativen Fähigkeiten zu benutzen, um zu erbauen, was wir wirklich wollen, statt uns mit dem zu beschäftigen, was wir nicht wollen.)
  5. Du bist ein verantwortungsvolles Mitglied der Gemeinschaft, wenn du endlos lange Stunden arbeitest und nach Erfolg strebst, statt Zeit mit Geliebten zu verbringen und dem nachgehst, was du liebst. Lange Überstunden, die du arbeitest, zeigen, dass du ernsthaft und wertvoll bist. Faulheit führt zu Armut, Abhängigkeit und Mangel, usw. (Das ist eine Grundhaltung eines Kandidaten des Matrixtraums. Du nährst die unersättlichen Unternehmenskassen mit deinem Blut und dem Schweiß deiner Stirn. Das ist die Gehirnwäsche, die Schuldsklaverei funktionieren lässt.)
  6. Ich habe das Recht zu tun, was ich will. Ich sollte in der Lage sein zu tun, was mir nützt. Ich habe das Recht, ich selbst zu sein. Ich bin derjenige, der weiß, was am besten für mich ist. Wenn ich ein Problem habe, löse ich es selber. (Dieses ulitimativ selbstsüchtige und arrogante Glaubenssystem verneint Einheitsbewusstsein, das lautet, seinen Nachbarn zu lieben, wie sich selbst. Es war eine einfache ‚Teile und Herrsche‘-Strategie, entworfen, um Kooperation jeder Art zu entmutigen. Sie lässt Leute denken, dass sie unabhängig sind, wobei sie tatsächlich eine Gesellschaft von isolierten Fremden erschafft, die leichter zu kontrollieren ist.)
  7. „Spirituell“ zu sein, ist ein netter Luxus. Ich will später meditieren, verbinde mich mit Gott, sobald ich herausfinde, wie es geht. Meine Zwillingsflamme bedroht meine Ehe. Mein Höheres Selbst spricht nicht zu mir. Ich habe keine speziellen „Geschenke“, um Dinge jenseits dieser Realität zu sehen. Ich bin zu beschäftigt mit dem „Leben“. Ich kann mit keinem darüber reden, den ich kenne. (Zu denken, dass du vollständig getrennt bist von Gott und der Gemeinschaft im Himmel, gibt dir das Gefühl, ein elendes Leben lang allein zu sein auf diesem einsamen Planeten. Das ist genau das Glaubenssystem, das zu Depression, Einsamkeit und Entfremdung führt, statt zu Freude und Freiheit.)

 

Schüttele es ab, jetzt

 

All diese Glaubenssätze oben sind miteinander verbunden, verwoben in das Gitter, das das Gebäude der Matrix ausmacht. Sie stellen den Leim dar, die energetische Bindung – die Verwendung unserer menschlichen Lebenskraft, um die Strukturen der Matrix zu erhalten. Wenn ihr euch bei diesen Glaubenssätzen engagiert, werden wir alle fester und endloser in der Matrix verankert.

Jetzt bitte ich euch, objektiver, unparteiischer und unvoreingenommener als jemals zuvor zu sein.

Vor allem geht nicht in die Falle zu versuchen die Glaubenssätze zu verteidigen, die ihr gerade habt. Erinnert euch – sie waren die Ideen von einem anderen, bevor sie eure waren. Ihr seid frei, sie hinter euch zu lassen, wenn ihr es wünscht. Sie sind nur Ideen. Sie nehmen keinen Raum ein und haben kein Gewicht. Ideen sind leicht austauschbar. In jedem Augenblick können wir Angst mit Liebe ersetzen. Nur euer Herz kennt die Wahrheit. Nur euer Herz kann lieben. Wahrheit und Liebe werden uns alle frei machen.

Das könnt ihr tun, um die Matrix zu demontieren:

Wisst, dass eure innere Realität eure äußere Realität erschafft. Eure Gedanken und Gefühle sind die mächtigen Hilfsmittel der Schöpfung. Das ist der Grund, weshalb wir euch ermutigt haben, euch selbst kennenzulernen, eure tiefsten Gefühle und Gedanken, denn das sind die Elemente, die in die Vision eingehen, die ihr erschafft. Wisst, dass ihr jetzt die entscheidende Stimme bei der Forderung seid, ob dies der finale Moment sein wird, wenn wir unseren geliebten Planeten für das Licht beanspruchen. Was ihr visualisiert, werdet ihr erschaffen. Wir von der Gemeinschaft im Himmel können und wollen nicht gegen euren Willen kämpfen – ob ihr euch dessen bewusst seid, was ihr wollt oder nicht. Seid bewusst.

  1. Hört auf mit aller Argumentation. Argumentieren ist die Zuwendung zur Matrix. Legt euren Streit mit anderen Lichtarbeitern, mit Nachbarn, Ideologien, Glauben bei, selbst wenn ihr im Recht seid. Durch fortgesetzten Austausch schlechter Gefühle unterstützen wir die Grundlage und den Kern des alten Systems, von dem wir sagen, dass wir dagegen kämpfen.
  2. Seid inmitten aller Dinge entspannt. Seid euch bewusst, dass Gefühle von Sorge und Stress kabalengeschaffene Angstreaktionen sind. Es ist nicht normal, natürlich oder akzeptabel. Stress kommt von Angst. Lehnt es ab, den Ängsten zu erliegen, denn sie führen zu irrationalen Handlungen. Richtet eure Wahrnehmung stattdessen darauf, ruhig zu bleiben, humorvoll und flexibel. Das erhöht den Lichtquotient, der buchstäblich die dunkle Matrix auflöst und das kristalline Gitter aufbaut.
  3. Übernehmt ein für allemal bewusste Verantwortung für euer Denken und Fühlen. Wenn jede Person, die dies liest, das tut, werden wir leicht triumphieren, in einer großen Welle von Freude und Feiern.
  4. Folgt zu allen Zeiten eurer inneren Führung. Nehmt die Grundhaltung ein, in jedem Moment, mitten im Leben, eine konstante und zwanglose Bereitschaft anzunehmen, vertrauensvoll in euch selbst zu schauen, ungeachtet dessen, was in eurer Umgebung passiert. Beginnt damit, einfach ehrlich zu euch selbst zu sein, wie ihr euch fühlt.
  5. Sagt euch Sekunde für Sekunde die innere Wahrheit. Ehrliches inneres Berichten wird genug Auftrieb erschaffen, um uns loszureißen. Ihr braucht euch nicht selbst zu belügen, um euch vor einer Handlung zu bewahren, die euer unsicheres Leben der Schuldsklaverei gefährdet. Beginnt wenigstens, euch die INNERE Wahrheit auf einer ständigen von-Moment-zu-Moment-Basis zu sagen. Das wird die Matrix auflösen. Wenn wir alle das jetzt in diesem Moment der Wende tun, wird es den Haltestrick für das Kollektiv durchschneiden. Sprich die Wahrheit zu dir selbst. Führt ein inneres Berichten in jedem Moment durch: „Oh, ich wollte wirklich eine zweite Portion Nachtisch.“ „Oooh, das war wirklich unhöflich von meiner Mutter, das zu sagen.“ „Hmm, ich stimme diesem rassistischen Kommentar wirklich nicht zu.“ „Nein, ich möchte nach der Arbeit nicht noch 2 Stunden bleiben.“ „Autsch, es tut wirklich weh, wenn sie sagen, dass ich nicht gut aussehe.“ „Ja, ich bin wirklich verärgert, wenn sie mich beschuldigen selbstsüchtig zu sein.“ Inneres Berichten ist der Ort für den Anfang. Beginne dort, und du wirst entdecken, was Wahrheit wirklich ist.
  6. Ruft die Gemeinschaft im Himmel IN JEDEM UMSTAND an. Seid willens, auf jede Führung, die ihr erhaltet, intuitiv zu reagieren. Ihr erhaltet garantiert Hilfe. Seid aufrichtig in eurer Kommunikation mit euren willigen Guides und liebevollen Helfern. Das bedeutet, ihr müsst auf eure Ahnungen hin handeln, wenn ihr aufgefordert werdet. Kultiviert eine Haltung der Dankbarkeit und des Vertrauens in ihre unbegrenzte Liebe für uns und in ihre mühelose Freigiebigkeit. Es ist das, was sie sind, und sie sehnen sich danach, uns jetzt zu dienen.
  7. Lacht oft und mühelos. Lacht nicht, um euch selbst herabzusetzen oder zu erhöhen, sondern um eine weitere Sicht des Lebens anzuerkennen. Ein guter Humor ist eine 5-dimensionale Qualität und bringt Freundlichkeit, Geduld, Verständnis und Anmut mit sich.

 

Wenn ihr diese wirksamen Strategien anwendet und die Wahrheit über schwierige und herausfordernde Dinge redet, sprecht darüber mit einer neutralen, liebevollen Haltung. Atmet bewusst mitten in extremen Umständen. Erzeugt eure Lichtsäule und bleibt sicher und stabil in ihr, mit offenen Augen und mit voller Wahrnehmung. Bleibt zentriert und objektiv und verweigert etwas anderes, als freundlich, geduldig und ausgeglichen zu sein.

 

Führe es durch

 

Greife nur eine der Vorschläge oben heraus und bleibe zu 100% dabei und du wirst frei sein von der Matrix. Ihr müsst nicht alles praktizieren. Greife einen heraus und führe ihn durch. Wenn du das tust, sind wir alle frei. Wenn du zum Beispiel entscheidest „Ich will in jedem Moment freundlich sein. Ich will frei heraus lachen, besonders über mich selbst“, werden die Überzeugungen, die jetzt den endgültigen Sieg aufhalten, aufgelöst werden. Die Dunkelheit, die Sorge und Uneinigkeit geschaffen haben, werden in der Energie des Lichts verschwinden.

Wenn wir die Matrix loslassen, können die Kabalen uns nichts anhaben mit ihren schrecklichen Waffen oder ihren Frequenzen. Wir sind wie die Lockenten in der alten Kirmes-Schießbude gewesen, ständig dem Umschießen preisgegeben. Die Kabalen sind die Schützen. Wir haben garantiert, dass das sadistische Spiel weitergeht, indem wir akzeptierten, dass wir im besten Fall vermeiden konnten, in dieser Runde erschossen zu werden, während die anderen Enten um uns herum fallen. Brecht die Ketten auf, die euch in dem niemals endenden Kreislauf des Elends halten und all die anderen Enten werden ebenfalls frei. Dann werden wir alle nicht nur nicht länger beschossen – wir können den Wohlstand und die Freude genießen, nach denen wir uns so gesehnt haben.

Ihr seht, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit und Misstrauen sind die Nadeln, die das Fundament der Matrix zusammenhalten. Entfernt die Nadeln und die ganze Struktur fällt in sich zusammen. Licht wird hereinfließen und den Sieg davontragen, genau wie in höheren Dimensionen. Das wird den Ton für euren kommenden Aufstieg und euren Anteil am Paradies im neuen Goldenen Zeitalter angeben, das ihr mithelft zu erschaffen.

Zusammen können wir die Ära der dunklen Herrschaft, die wir hinter uns lassen, beenden. Schließt euer Herz und Willen dem meinen an, während wir den Willen von Mutter und Vater Gott erfüllen, die angeordnet haben, dass uns jetzt jede mögliche Unterstützung gegeben wird, um Frieden und nichtendender Wohlstand auf unserem geliebten Planeten geschaffen wird. Jeder von uns hat in den kommenden Tagen eine Mission zu erfüllen. Wir haben unseren Anteil in diesem großen Projekt sorgfältig gewählt. Jetzt ist unsere Chance zu leuchten.

Es gibt drei Engelflotten, die diese Übertragung begleiten. Sie sind damit betraut sicherzustellen, dass jeder Einsatz eurerseits und seitens der Menschheit, an dem ihr teilnehmt, zur Erfüllung durch jede Dimension getragen wird. Sie erwarten gespannt eure Anweisung.

Ich bin euer Sananda, derjenige, den ihr als Jesus gekannt habt, und ich gebe mein Herz und meine Seele in dieses wertvolle und heilige Streben – alle auf Planet Erde zu befreien, jetzt und immerfort.

 

Transkribiert von Dr. Kathryn E. May, New York, 4. September 2015

________________________________________

1 Näheres dazu in der früheren Artikelserie Game Over … Teil 1-4

 

Zum Original: Urgent Call to Lightworkers from Sananda

Quelle: http://spiritgate.de/docs/sananda-dringender-aufruf-an-die-lichtarbeiter.php

Endlich frei: Der Annunaki-Vertrag ist beendet

Quelle: http://spiritgate.de/docs/sananda-endlich-frei-der-annunaki-vertrag-ist-beendet.php

von Sananda, gechannelt von Kathryn May, 17.05.2015
Ungenehmigte Übersetzung: Dr. Ulrike Haas, Gerhard Hübgen

Licht, beten, Jesus, Hände (Bild von mir hinzugefügt!)

Sananda: Es ist mitten in der Nacht und ich habe Kathryn aufgeweckt, um sie zu bitten, dass sie diese Botschaft für euch alle niederschreibt. Hier in der Himmelsgesellschaft haben wir uns gerade getroffen, um ein monumental wichtiges Ereignis zu diskutieren und es wurde entschieden, dass ihr diese Neuigkeit so schnell wie möglich bekommen sollt.

Gestern, Samstag, 16.5.2015, gab es im Tempel des Lichts eine phänomenale Veränderung, die die ganze Menschheit betrifft. Bei dem was die meisten Leute für ein unmögliches Zusammentreffen halten, war es möglich, drei der Schlüsselfiguren zusammenzubringen, die etwas auflösen konnten, was vor Tausenden von Jahren gemacht worden ist. Ich werde es erklären, indem ich beschreibe, wie es dazu kam.

Eine hübsche junge Frau, deren Namen ich in diesem Moment noch nicht enthüllen möchte, kontaktierte Kathryn, um ein privates Treffen zu erbitten, um etwas von Wichtigkeit zu diskutieren. Sie war nicht ganz sicher warum, aber ihre Intuition trieb sie an, Kathryn wegen einer Sitzung anzurufen. Sie hatte geschrieben, dass sie keinen Hang zur Übung mit Visual Centering habe, aber vielleicht würde eine Channeling-Sitzung enthüllen, wozu sie den Ruf fühlte, es zu aufzudecken.

Kathryn ließ sich auf ihre Abneigung ein und sobald ihre Skype Sitzung begann, witzelte sie mit „Ella“ über ihren Kommentar und begann ihr zu erklären, warum das Visual Centering die schnellste Methode sei, mit dem Höheren Selbst, ihrem Zwilling und mit Gott in Kontakt zu kommen. Es stellt die starke Verbindung zwischen dem Diamantzentrum im Gehirn, dem Herzen und dem Solarplexus (Willen) her, um dabei zu helfen, Gleichgewicht, ein Gefühl für Anweisung und persönliche Integrität herzustellen. Als sie tief in Ellas Augen und ihre Seele blickte, begann sich Ella von der starren Position wegzubewegen, die sie zu Zeiten der Furcht und der Vorahnung in ihrem Gehirn eingenommen hatte.

Sie begann den inneren Lichtkanal zu reinigen – von ihrer Krone hinunter durch ihr Gehirn, Herz, Solarplexus, den ganzen Weg bis zu den Füßen und ins Zentrum der Erde hinein. Es wurde ihr dann gezeigt, sich nach oben auszudehnen, um sich mit Mutter und Vater zu verbinden und damit den Kreis zu schließen, der euch alle ins Licht bringt. Mit einem offenen Lichtkanal, der sie wie ein ganz dünner Lebensfaden mit Allem Was Ist verband, kämpfte sie darum, sich zu konzentrieren, aber sie fiel wieder und wieder in einen halbbewussten Zustand, als ob sie kollabieren würde. In diesen Momenten wurden ihre Augen tot und leblos, als ob ein Schalter in ihrem Gehirn ausgeschaltet worden wäre.

Sie fuhren fort zu arbeiten und allmählich war es Ella möglich, einige Momente durchzuhalten und ihren Lichtkanal auszudehnen, um mehr Licht von Mutter und Vater aufzunehmen und zu fühlen, wie ihre Liebe auf sie herabströmte. Als sie das Kommando über ihre eigenen Möglichkeiten übernahm und das Gefühl der Freude, verbunden zu sein, in ihren Augen zu glitzern begann, wurde der Computerbildschirm weiß. Sie haben die Verbindung wieder hergestellt und begannen das Fokussieren erneut, das Fühlen ihrer Macht und das Ausdehnen ihres Lichtkanals, um mehr zu bekommen. Jedes Mal, wenn sie begann, bewusst, mit echter Begeisterung Halt zu finden, verlor sie unmittelbar den Halt und fiel in Bewusstlosigkeit, oder, wenn sie es schaffte, für lange Sekunden dranzubleiben, wurde der Bildschirm wieder weiß.

Dieser Prozess tiefer Konzentration und Anwendung von reinem Willen, es wieder und wieder zu versuchen, erlaubte es Ella, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sie sich selbst in den Griff bekam und wie sie losließ. Sie hat auch begriffen, dass sie es war, die vermutlich die elektrische Verbindung im Moment des Triumphes abgebrochen hat, wenn sie sich wahrhaft lebendig und bewusst fühlte. Sie hat dann wörtlich und psychisch „mit dem Fuß aufgestampft“ und mit jedem Versuch wurde sie entschlossener und geübter darin, sich selbst in den Griff zu bekommen und den wertvollen Lichtkanal zu halten.

Kathryn rief Christine an, und dann Faith und Jade, die beiden jungen Frauen, die bei ihnen wohnen, sodass die ganze Familie sehen konnte, wie es aussah, wenn Ellas Bewusstsein schwand – wie diese dann demonstrierte – und wie sie sich selber wieder herauszog. Es war ein vertrauter Prozess für sie alle, die ja alle diese Fokussierarbeit gemacht hatten. Auch sie haben dieselbe Tendenz zum Ohnmächtigwerden und Gehen-Lassen gespürt. Die jungen Frauen fühlten noch immer den Kampf, sich selbst im Griff zu behalten und manchmal in den „Ghul“-Zustand1 der Leblosigkeit und Negativität zu fallen, wie Jade es nannte.

Während sie Ella genau beobachteten, praktizierten sie zusammen, und jede fügte ihre Entschlossenheit und Freude, das Licht in sich zu finden, hinzu. Als alle den Punkt des triumphierenden Kommandos erreichten, sagte Christine: „Ella mir wird gerade gezeigt, dass du den Schlüssel trägst, der dies [AdÜ: die Aufrechterhaltung des Bewusstseins] für alle entsperrt. Wenn du dich selbst befreien kannst, zusammen mit Faith und Jade, bist du der Schlüssel, der die ganze Menschheit davon erlöst… Faith und ich haben im Raum nebenan gearbeitet, um genau diese Übung zu machen, nämlich Mutter und Vater zu bitten, sie [Ella] und alle Menschen von diesem Ding zu befreien, das die Ursache ist, den inneren Halt zu verlieren und die ganze Strecke zurückzufallen in einen Zustand des kompletten Vergessens, in dem sie sich plötzlich nicht mehr an die Liebe und das Licht erinnern können, die gerade noch vor einem Moment so echt für sie waren.“

In der Tat war es gerade vor dieser Sitzung, dass Kathryn mit Christine zusammensaß und sie an Mutter und Vater appelliert hatten, dass sie bitte die ganze Menschheit von diesem schrecklichen Defekt befreien mögen, der die Menschen in ihren eigenen Gedanken gefangen hält, dieses Ding, das sie scheinbar abtrennt von der Fähigkeit, die Liebe und das brillante Licht um sie herum zu sehen und zu fühlen. Jedes Mal, wenn sie beginnen auszubrechen, stürzt es die Leute – sogar die überzeugtesten Lichtarbeiter(innen) – hinunter in die negative Programmierung von Zweifel, Hilflosigkeit, Opferrolle und Wut in verschiedenen Intensitätsgraden.

Kathryn hatte an Mutter und Vater und das Konzil appelliert, die Wiederherstellung unserer DNS zu erlauben, die notwendige Verbesserung, um diesen Fehler in unserem System zu korrigieren, der die Ursache dafür ist, dass die Leute unfähig sind, darum zu bitten, was sie benötigen, weil sie nicht sehen können, dass sie es brauchen. Der Schaden durch den Missbrauch über Tausende von Jahren hinweg und durch systematische Programmierung erlaubte der Menschheit nicht einmal zu erkennen, dass es eine Blockade in ihrem Denk- und Gefühlsmustern gab – diese Blockade, die sie von der Erkenntnis abhält, dass sie anfangen durcheinander zu bringen, was wirklich und was eingebildet ist. Von der Mutter wurde ihr gesagt, dass es noch ein Problem des freien Willens gäbe, das anzugehen sei.

Die einzelnen Teile fügten sich für Christine und Kathryn zusammen, als sie fühlten, dass in Ella, Faith und Jade eine dramatische Veränderung stattfindet. Christine erhielt die Information, die in Wellen kam, dass es der Originalvertrag zwischen den dunklen Schwestern und den Annunaki2 war, den sie nun zum Abschluss brachten. Es gab vor langer Zeit die Übereinstimmung, dass die Menschheit es zulässt, dass ein Element ihrer DNS unterdrückt wird, damit sie die Erfahrung der Abtrennung von der Quelle machen kann. Die Menschheit ist fälschlicherweise überzeugt worden, dass ihnen das vielfältigere und umfangreichere Erfahrungen während ihrer Erdeninkarnationen gäbe. In Wirklichkeit machte es sie anfälliger für die Kontrolle und Programmierung der dunklen Meister.

Nichtsdestoweniger wurde die Übereinkunft von allen unterzeichnet, die in menschlicher Form zur Erde kommen sollten. Die Änderung in den Strängen der Doppelhelix erzeugte eine Deformation im Gehirn und Körper der Menschen, die das direkte Verarbeiten von Signalen aus der Umwelt und von höheren Dimensionen behinderte. Es erzeugte eine Behinderung der menschlichen Fähigkeit, ihre eigene Multidimensionalität und ihre Verbindung zu höherdimensionalen Wesen zu erfahren. Es war diese Deformation, die die Menschen veranlasste – insbesondere jene, die mit Angst aufgezogen worden sind – liebende Hilfe von anderen zurückzuweisen und der Liebe und dem Licht selbst zu misstrauen.

Die Gruppe, die da zusammenarbeitete, sah diese Wirkung bei sich selbst. Jeder Versuch, ihre eigene Schwingung zu erhöhen durch die Erfahrung der Liebe und freudvollen Verbindung mit Mutter und Vater und untereinander, verursachte einen unvorhergesehenen Sturz in das Gegenteil: Misstrauen, Negativität und Isolation. Es war offensichtlich, dass die drei jungen Frauen an demselben Defekt litten und so haben sie es zusammen auf sich genommen. Kathryn leitete sie an, in ihrem geistigen Auge die DNS-Spirale zu sehen mit dem Ort auf der Leiter, der ausgeschaltet worden ist. Er leuchtete auf als rotes Signal – dem Platz der ursprünglichen Fehlkreation. Sie fokussierten den Ort, heilten ihn und stellten ihn für seinen originalen Zweck und seine originale Funktion wieder her.

Das Resultat war atemberaubend und aufregend für sie alle. Sie strahlten und sprangen vor Freude über ihre neue Freiheit. Christine hörte mich, wie ich ihr die Geschichte ihres Erfolges und das Ausmaß dessen, was eine monumentale Veränderung zum Nutzen der ganzen Menschheit war, überbrachte.

Es war aus zweierlei Gründen ein historisches Ereignis, einerseits wegen dem, was sie getan hatten und andererseits, wer diese inkarnierten Seelen waren – die seit langem leidenden Inkarnationen der Erzengelschwestern, welche vor so langer Zeit der Illusion der Dunkelheit verfallen waren. Sie haben sich schließlich von ihren Höheren Selbsten befreit und hatten ihr Geburtsrecht des freien Willens, im Licht zu leben, eingefordert.

Ihr seht, ohne die bewusste Kenntnis dessen, was sie erschufen, ist diese Gruppe von mutigen Frauen zusammengekommen, um sich selbst wiederherzustellen. Indem sie das machten, haben sie eine Veränderung begonnen, die in den höheren Regionen so verkündet wurde:

Die Menschheit wird nun von Mutter und Vater, unseren Schöpfern, als zur Ganzheit wiederhergestellt erklärt. Niemand wird jemals wieder diesem verstümmelnden Handikap unterworfen, und jene auf Erden sind nun hiermit befreit von diesem zeitalterlangen Defizit.

Diese Erklärung ist schließlich imstande Früchte zu tragen, weil die folgenden Bedingungen schließlich eingetroffen sind:

  1. Zumindest drei (die Zahl der Schöpfung) der menschlich Inkarnierten der gefallenen Seelen, welche die ursprünglichen Schöpfer und Unterzeichner des Vertrages waren, müssen um die Auflösung bitten.
  2. Sie müssen jene sein, die zugestimmt haben, die Veränderung selbst zu erfahren.
  3. Sie müssen zusammen kommen, in menschlicher Form, um die Wiederherstellung ihrer eigenen DNS zu beginnen, bevor es für den Rest der Menschheit gemacht werden kann.

Diese scheinbar unmögliche Heldentat – dass diejenigen, die so lange in einem solchen Ausmaß unterdrückt worden waren, dass sie ihren eigenen Schaden nicht sehen konnten, ihre eigene Heilung verlangen müssen – ist schließlich bewerkstelligt worden. Zwei dieser inkarnierten Seelen, die unter der Kontrolle ihrer Höheren Selbste waren und schließlich aus der Überwachung ausgebrochen sind, haben sich mit derjenigen getroffen, die den Schlüsselcode getragen hat, um den ursprünglichen Vertrag zu entsperren. Fest im Bewusstsein ihres freien Willens stehend, verlangten sie gemeinsam die Freiheit und so ist es geschehen.

Wir feiern mit euch allen, geliebte Brüder und Schwestern, da dieses quälende Kapitel des langwierigen Herauskletterns aus der Dunkelheit für die Menschen des Planeten Erde schließlich zu Ende geht. Ihr könnt die ansteigenden Energien rund um euch fühlen, nicht wahr? Jedes Wesen auf dem Planeten Erde wird mit den einstimmenden Schwingungen auf eine höhere Ebene des Bewusstseins gehoben. Die Wirkung wird von jenen, die erwacht sind, unmittelbar gespürt und auch viele, die nicht erwacht sind, spüren sie. Farben schauen heller aus, Menschen schauen anders aus, negative Gefühle schwinden und psychische Fähigkeiten werden wieder zurückfließen. Eure Erkenntnis davon, wer ihr wirklich seid und warum ihr hier seid, werden aus dem Nebel hervorschimmern und ihr werdet eure eigenen angeborenen Fähigkeiten auf eine neue und höchst angenehme Weise einfordern.

Wir sind in Bewunderung und Ehrfurcht für euch alle, die sich vorangekämpft haben, trotz aller Defizite mit denen ihr belastet wart, für alle die treu und entschlossen waren in ihrem Glauben, trotz der Flut von Programmierung, Religion und sozialem Druck, der auf euch gelastet hat. Ihr habt den Lichtquotienten erhöht, eure Heilsenergie zu Terra und denen, die es brauchen, gesendet und ihr habt es getan trotz aller überbordenden Schwierigkeiten.

Es ist kein Experiment, das wir zur Wiederholung auswählen, wegen der furchtbaren Verluste und des Leidens, das es verursachte, aber es hat sicherlich vielen von euch die Zündung zu neuen Höhen von Stärke und Entschlossenheit gebracht. Wir ehren euren Mut und euren selbstlosen Dienst. Lichtarbeiter(innen) überall, wisst, dass ihr einen Unterschied bewirkt habt und dass ihr ein integraler Bestandteil des Moments der Vollendung seid, der in diesen Tagen erreicht worden ist.

Wir lieben euch einzeln und alle,

ich bin euer Sananda, zusammen mit Mutter/Vater Quelle und der gesamten Himmelsgesellschaft.

 

Durch Kathryn E.May. Dr. der Psychologie, 17. Mai 2015

________________________________________

1 AdÜ: Ghul: menschen- und leichenfressender Dämon.

2 AdÜ: Es gibt offenbar keine Einigkeit darüber, ob man „Anunnaki“ oder „Annunaki“ schreibt. Obwohl ich persönlich zu „Anunnaki“ tendiere, weil ihr Oberhaupt einst Anu hieß, habe ich hier die Schreibweise von Kathryn May übernommen.

 

Zum Original: Freedom at Last: The Annunaki Contract is Ended

Quelle: http://spiritgate.de/docs/sananda-endlich-frei-der-annunaki-vertrag-ist-beendet.php

Wochenausblick 23.03.15 – 29.03.15

~~~~~

Mit den Schwingunszahlen: 27/9; 4; 1

Zahlencode: 1000/1

~~~~~

Die letzte Märzwoche verdeutlicht uns,

das es JETZT an der Zeit ist,

durch reine Gedanken und Vertrauen das Christuslicht in uns

und in der Welt weiter zu verankern und zu stärken.

Die Energien werden nochmal leichter und die Engel erinnern uns daran,

das sich JETZT ein Neubeginn vollzieht! Fühle den tiefen Frieden in dir,

wenn du dein wahres Sein und deine wahre Größe Erkennst.

Dein neues Seelenkleid strahlt wie du: schön, anmutig und würdevoll!

Lasst uns gemeinsam weiter das Licht in die Welt tragen!!

~~~~~

Was kommt in dieser Woche auf uns zu?
Worauf sollen wir achten?
Welche Energien wirken auf uns ein?

Ein Ausblick unter dem Aspekt verschiedener Sternenkonstellationen und den Botschaften der Engel.

http://seelen-schule.com

Entsprechende Blogbeiträge:
https://seelenliebe.wordpress.com/2015/03/18/presswehen-des-neuen-zeitalters-oder-die-sofokomfortzone-hat-ausgedient/

https://seelenliebe.wordpress.com/2015/03/19/bedeutungsvoller-tag-kraftvolle-energie/

https://seelenliebe.wordpress.com/2015/03/20/engelzahlen-und-erzengel-zur-sonnenfinsternis/

Die verwendeten Kartendecks:

1. Engel Karten: 44 Lichtbotschaften
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3793421503

2. Kartendeck: Seelen-Medizin von Lisa Biritz
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490422

3. Kartendeck: Aufstellungen mit Engeln von Renate Baumeister und Susanne Hühn
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490260

4. Kartendeck: Das Orakel des Goldenen Zeitalters
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3955310116

Kristalle der Wirklichkeit zum download:
http://www.seelen-schule.com/news/kristalle-der-wirklichkeit/

Buchtipp: Dieter Broers: Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3950381406

Orgonit:

https://seelenliebe.wordpress.com/2015/03/20/neue-orgon-pyramiden/

http://www.regenbogenwirbler.de/orgonit/rwo/

Sanat Kumara – Die letzte Schwelle vor dem Aufstieg: Zukunftsausblick der Aufgestiegenen Meister

Sanat Kumara  Die letzte Schwelle vor dem Aufstieg Zukunftsausblick der Aufgestiegenen Meister

zum Buch: HIER!

 

 

Kurzbeschreibung
Sanat Kumara und weitere Aufgestiegene Meister wie Hilarion, Saint Germain, Kuthumi, Sananda und Serapis Bey malen wunderschöne Bilder der zukünftigen Erde vor unserem geistigen Auge. Sie rufen eine Sehnsucht hervor, die uns berührt und weit werden lässt. Mit diesem Zukunftsausblick fällt es uns leicht, kraftvoll und mutig mit der Erde in den Wandel zu gehen, unsere eigenen schöpferischen Ideen in die Tat umzusetzen, um diese paradiesische Zukunft dann unsere neue Realität werden zu lassen. Es werden viele verschiedene Themen angesprochen, zum Beispiel, wie wir wohnen und leben, wie unsere Nahrung sein wird, wie wir mit den Tieren in der Zukunft umgehen und wie sich die Partnerschaft und die Sexualität auf der Neuen Erde entwickelt. Dazu gibt es von Sanat Kumara und den anderen Aufgestiegenen Meistern viele praktische Hinweise zum Aufstieg, in einer Sprache, die von Herz zu Herz geht und die liebevolle Energie fühlen lässt. Ich habe immer an euch geglaubt, dass hinter all dem Schmerz und Leid, der Tiefe und Dunkelheit, der Depression und Schwärze eurer Nächte ein so großes Potenzial von Licht und Liebe steckt, dass ihr die Erde zu einer neuen Welt entwickelt, die mit ihrer Liebeskraft, Schönheit und Ausstrahlung alles übertrifft, was jemals war. (Sanat Kumara)

Über den Autor und weitere Mitwirkende
Karin und Gerold Voß, beide Jahrgang 1955, sind seit 1977 verheiratet und haben zusammen vier Kinder. 1991 kamen sie durch Ohrenprobleme ihrer Tochter mit Reiki in Kontakt, wodurch das Interesse an der Geistigen Welt und allen damit verbundenen Themen geweckt und immer größer wurde. Es war die Vorbereitung auf den stärksten Weckruf für sie, als sich ihr Sohn Simon im Jahr 2006 unerwartet zum Heiler veränderte. Seine Ausstrahlung und seine Fähigkeiten führten dazu, dass der Seelenplan für alle Familienmitglieder deutlicher wurde. Karin und Gerold geben heute, als Kristallfamilie, die Botschaften für die neue Erde über Bücher, Seminare, Workshops und andere Veranstaltungen weiter.

 

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.
Sanat Kumara – Die letzte Schwelle vor dem Aufstieg Sanat Kumara: Der tiefe Glaube an die Menschen ICH BIN Sanat Kumara. Ich grüße euch mit der Kraft der Liebe, die ohne Unterlass das Universum durchströmt und, von der Quelle ausgehend, alle Ebenen der sichtbaren und unsichtbaren Welt erreicht. Nichts bleibt von ihr unberührt. Alles ist in Liebe entstanden und wird in der Liebe leben, sich weiterentwickeln und ausdehnen, bis sich der Kreis geschlossen hat, bis jede Emanation der Quelle wieder an ihrem Ursprung angekommen ist. Ihr seid jetzt auf diesem Planeten, in diesem Sonnensystem, mit eurer Existenz, eurem Sein, in einem relativ weit vom Ursprung entfernten Bereich – weit abgetrennt, und doch ganz nah. Mit allem eurem Sein habt ihr euch isoliert, und es ist doch nur ein Schritt, um wieder ganz bei der Quelle, ganz dort zu sein, woher ihr ursprünglich kommt. Ihr habt euch mit besonders dicken und stark entwickelten Isolationsschichten umgeben, damit ihr tatsächlich dieses Leben so leben könnt, wie ihr es führen wollt. Ohne diese Isolationsschichten würdet ihr im All-Eins-Sein versinken, darin schwimmen und euch in einer Art und Weise darin verlieren, dass ihr euer persönliches, individuelles Leben nicht führen könntet. Nach und nach kommen Momente im Leben eines jeden Menschen, in denen sich eine Ahnung entwickelt, ein Sehnen, ein Öffnen und ein Spüren, dass sich die Tore zu einer neuen Ebene öffnen, einem anderen Bewusstsein, einem Näherkommen zur Quelle, zu dem, was noch ist, zu der eigenen inneren Göttlichkeit. Es geschieht zurzeit viel Neues auf dieser Erde: Viele Frequenzen sind dabei, umzuschalten und andere Grundgegebenheiten zu formen, um das Leben in Richtung Liebe, Zugehörigkeitsgefühl, Verbundenheit untereinander und mit dem eigenen göttlichen Kern, der Seele in euch selbst, wieder ganz neu auszurichten. Das sind die neuen Frequenzen, die jetzt immer stärker werden, sich immer mehr entwickeln, bis sie eine Stärke erreichen, – ihr würdet es auf der Erde vielleicht eine Feldstärke nennen, wenn ihr von solchen Schwingungen sprecht – eine Feldstärke, die noch niemals so hoch war und die in den nächsten zwei Jahren ihren Höhepunkt erreichen wird, auf dem sie dann lange bleibt. Diese neuen Frequenzen werden viele Dinge verändern, erst ganz subtil und leicht, und dann immer mehr. Sie sind jetzt schon dabei, den Körper der Erde zu verändern, was ihr an ihren Erschütterungen und den Ausbrüchen ihrer Vulkane spürt. Ihr werdet sie in der nächsten Zeit immer wieder erleben, und sie wird sich immer weiter in Richtung Klärung und Heilung fortbewegen, damit sie als ganzer Planet in einem Gleichgewicht ist, wenn die Feldstärken auf dem Niveau angekommen sind, auf dem sie dann lange Zeit bleiben. Die Erde bereitet sich darauf vor, den Menschen dabei zu helfen, in dieser neuen Dimension, in diesem neuen Bewusstsein, das sich durch diese Frequenzen mitentwickelt, eine Grundlage zu bilden, die anders wird und auf einem Miteinander beruht, nicht mehr auf einem Gegeneinander. Das Spiel, das bis jetzt auf dieser Erde gespielt wurde, auf dem sich alle auf ihr befindlichen Wesen getummelt haben, um ihre eigenen, ganz individuellen Interessen – auch gegen die Interessen der anderen – immer wieder durchzusetzen, neigt sich dem Ende zu. Ihr kennt einen Teil eurer Geschichte und wisst, dass es in allen Regionen dieser Erde immer wieder so war. Nun denkt ihr: Was erzählt er uns da bloß? Was will uns dieses Engelwesen sagen? Wir sehen immer noch überall Kriege und die Auswirkungen des Gegeneinanders und noch nicht viel von dem Miteinander, von dem immer wieder gesprochen wird. Und ich sage euch: Ja, das ist so, und zwar aus dem Grund, weil sich das Bewusstsein der Menschen erst nach und nach diesen neuen Frequenzen anpassen muss, bis es eine Ebene erreicht, in der es nicht nur mit dem Krieg gegen sich selbst aufhört, sondern auch mit den Kriegen gegen alle andere Wesen, die auf dieser Erde leben. Gerade Kriege gegen Tiere und Pflanzen sind ein Merkmal eurer unbewussten, alten Expansionskraft, die sich gegen alles durchsetzt, was lebt. Ihr werdet nach und nach spüren, dass ihr euch damit nur selbst schadet. Es wird nicht nur aus diesem Grund Veränderungen geben, sondern auch, weil sich euer Mitgefühl über die Menschheit hinaus ausdehnen wird. Nach und nach wird euer Herz so weit aufgehen und sich für alle Wesen dieser Welt öffnen, dass ihr euer Verhalten aus Liebe zu anderen ändern werdet – nach und nach, Schritt für Schritt. In zwei, drei Generationen werdet ihr diese Welt, diese Erde, so, wie sie jetzt ist, nicht wiedererkennen. Es wird ein Wandel auf der Herzensebene geschehen, der sich auch auf alle eure äußeren Lebensumstände auswirken wird. Ihr werdet eine Gesellschaft haben, die auf dem Prinzip der Liebe miteinander umgeht, und zwar nicht nur untereinander, innerhalb der Menschheit, nein, auch mit den Tieren, Pflanzen und anderen Wesen, die sich noch dazugesellen werden. Ihr werdet eine lebendige Gemeinschaft des Lebens bilden, die sich auf allen Ebenen liebevoll unterstützt und einen Planeten erschafft, der wie der Phönix aus der Asche der vergangenen Jahrtausende steigt und wie ein neues, wunderbares Juwel aus den Kriegen und Verletzungen der letzten Jahrtausende auftaucht. Er wird aufsteigen und in einer Kraft und Stärke leuchten, die ihr kaum für möglich haltet. Und ihr werdet mit ihm leuchten. Ihr werdet jeder und jede für sich ein Leuchtfeuer sein, das auf diesem Planeten wiederum andere Lichter anzündet. Diese Impulse, die aus dem Herzen kommen und voller Liebe aus euch herausströmen, werdet ihr weitergeben und weitergeben und weitergeben, und es wird wie eine Pandemie über diesen Planeten gehen, eine Pandemie der Herzen, der Herzensöffnungen, der Herzensentwicklungen, der Liebesentwicklungen. Diese Schwingung der Liebe ist die Frequenz der Zukunft, die alles verändern wird. Das alles werdet ihr in einer Selbstverständlichkeit und Zuversicht und mit eigenem inneren Willen tun. Ihr werdet so viele Erfahrungen in euch fühlen und spüren, die ihr über Tausende von Jahren in verschiedenen Körpern erlebt habt, dass ihr dieser vergangenen Auseinandersetzungen des Egoismus, der Kriege, der gegenseitigen Kämpfe überdrüssig seid, weil euer Herz es nicht mehr mitmachen will und die Liebesschwingung, die rundherum ist, diese Ebenen auch nicht mehr zulässt. Alle Menschen werden sich also in diese Richtung verändern, und die Tiere – angebunden an ihre eigenen Seelenebenen – werden es auf ihre Weise auch tun. Pflanzen, Bäume, Gräser, Blumen usw. sind sowieso schon in einem ständigen Geben und Nehmen in der Balance, sodass sie nichts mehr verändern müssen. Sie haben ihr Ziel schon lange erreicht. Jetzt geht es darum, dass die Wesen, die ihren Körper weiterbewegen können, diese Ziele auch noch erreichen. Ihr seid auf einem guten Weg, der längst begonnen hat, und lange Zeit wusste niemand genau, ob ihr die Ziele tatsächlich erreicht. Doch 1987, als die große Überprüfung war, habt ihr gezeigt, dass sich diese Erde mit allen Bewohnern in eine Richtung weiterentwickelt, die diese Schwingung möglich werden lässt. In den letzten Jahren habt ihr nicht nur geschlafen, sondern auf dieser Erde tatsächlich etwas bewirkt, auch wenn ihr euch manchmal dessen nicht bewusst wart. Das Bewusstsein auf dieser Erde ist um ein Vielfaches gewachsen; das des Einzelnen und das ganzer Bevölkerungsgruppen hat dazu beigetragen. Ihr habt euch geöffnet, Grenzen gesprengt, Erweiterungen zugelassen und Schwingungen durchgelassen und integriert, die vor dreißig Jahren nicht denkbar gewesen wären. Nun beginnt diese Vorarbeit Früchte zu tragen. Und zwar deshalb, weil es immer mehr Menschen gibt, die sich darum kümmern, dass untereinander mehr Harmonie entsteht und sich Gegensätze nicht so stark ausprägen können. Ihr werdet zwar immer wieder erleben, dass es auch kleine Gegenbewegungen gibt, die noch einmal die alten Kräfte stärken, aber das sind kleinere Widerstände in einzelnen Wesen und…