Tag-Archiv | Polarität

“ Die Suche nach dem FLUSS und die Illusion der harten Arbeit“

Quelle: http://torindiegalaxien.de/arkturia13/241115fluss.html

Die Arkturianer durch Suzanne Lie, 24.11.2015

Übersetzung: SHANA

 

Ihr Lieben.

 

Wir sind uns bewusst, dass viel eures dreidimensionalen Lebens scheinbar durch harte Arbeit verloren scheint. Der Begriff „harte“ repräsentiert den Widerstand von dreidimensionaler Arbeit, und das Wort „Arbeit“ steht für die Bemühungen der eigenen Energie im Laufe der Zeit. Diese beiden Konzepte sind durch drei-/vierdimensionale Konstrukte gebunden. Deshalb gelten sie NICHT für die mehrdimensionalen Energie-Felder, die jetzt durch eure Realität fließen. Wenn ihr mit einem dieser Energie-Felder fließen möchtet, müsst ihr euer dreidimensionales Denken loslassen. Wir anerkennen wie herausfordernd es sein kann, eure dreidimensionalen Konzepte wie Zeit, Sequenz, Trennung, Polarität, Feinde und Tod loszulassen. Beginnen wir mit dem dreidimensionalen Konzept des Todes.

 

Wir wissen, dass jene von euch, die ihr euer Bewusstsein in die höheren Reiche der vierten Dimension erweitert haben sich durchaus bewusst sind, dass „Tod“ nur von eurem dreidimensionalen Gefäß, das eure Lebenskraft hält, benutzt wird um eure Erfahrung der dritten Dimension beizubehalten.

 

Wir wissen, dass viele von euch sich mit jenen Lieben unterhalten haben, die in die vierte Dimension hinübergegangen sind. Ihr könnt auch ihren vierdimensionalen Abenteuern gefolgt sein, bis sie entweder einen anderen Körper einnehmen oder in die höheren vier- und/oder fünfdimensionalen Regionen der Wirklichkeit vorrücken.

 

Sobald ihr die obige Erfahrung gemacht habt, verändert sich eure Wahrnehmung eures physischen Bereichs. Die Eile schwer zu arbeiten, oder viele Erfahrungen zu sammeln, weil ihr möglicherweise „sterben“ könntet, bevor ihr eine Chance bekommt, beginnt zu schwinden.

 

Sobald ihr erkennt, dass sich das Leben jenseits der dritten Dimension ausdehnt, verringert sich euer festhalten an den dreidimensionalen Regeln der Trennung und Beschränkung. Ihr erkennt, dass die dritte Dimension nur eine von vielen Realitäten ist.

 

Ihr erkennt auch, dass ihr vierdimensionale Realitäten besuchen könnt, indem ihr euer Bewusstsein in jene Frequenzen der Realität erweitert. Wahrscheinlich beginnt ihr mit lebhaften Träumen, die sich oft in Meditationen erweitern. Dann möchtet ihr mehr über diese Realitäten herausfinden, die einfach jenseits eures physischen Lebens funkeln. Deshalb lest ihr Bücher, forscht, sprecht mit anderen, die ähnliche Erfahrungen haben und oft verbindet ihr euch mit Gruppen.

 

Langsam werden die unzähligen Beschränkungen eurer Realität beiseitegeschoben, während ihr jetzt WISST, dass es etwas „mehr“ gibt. Noch versteht ihr vielleicht nicht was das eigentlich ist, aber eure Suche hat angefangen es zu finden. Bei dieser Suche geht es nicht mehr um Geld oder Ruhm. In der Tat findet diese Reise jenseits der Grenzen eures täglichen Lebens statt. Es gibt ein Gefühl, eine Sehnsucht, ein Wissen steig innerhalb eures Herzens und eures Verstandes auf, ein Wissen, das ihr nicht ignorieren könnt.

 

Während ihr euch diesem Gefühl widmet, erkennt ihr, dass es NICHT neu ist. Ja, ihr hattet dieses Gefühl, als ihr ein Kind ward, als eure „Phantasie“ eine coole Art zu spielen war. Ihr erinnert euch an die Vorstellung zu spielen und wie gut ihr euch fühltet, als ihr mit euren Freunden und/oder Familie spieltet.

 

Wie und warum wurde diese Vorstellung, jenes Gefühl, die Idee der wunderbaren Gruppe „weniger wichtig“ als eure harte und schwere Arbeit zu machen. Als ihr noch ein Kind wart, spieltet ihr oft ein „Erwachsener“ zu sein. Die Erwachsenen aus eurer Kindheits-Phantasie waren lustig, liebevoll, kreativ und frei. Was geschah mit diesen inneren Erwachsenen? Was ist mit eurer inneren Phantasie geschehen? Habt ihr keine „Zeit“ mehr für eure Phantasie, weil ihr „so schwer arbeiten“ müsst? Wir bitten euch darum, euch diese Fragen selbst zu stellen. Wir bitten euch auch darum, dass ihr die Möglichkeiten von „harter Arbeit“ und „Spaß“ kombiniert. Natürlich, wenn eure harte Arbeit Spaß macht, fühlt es sich vielleicht nicht wie Arbeit an. Es könnte sich mehr wie „Kreativität“ anfühlen. Denkt darüber nach.

 

Ihr könnt sagen, „aber ich bin nicht kreativ“. Das ist nicht wahr! Ihr seid alle kreativ, weil ihr ALLE euer Leben schafft. Einige können unbewusst ihr Leben schaffen, das ist sogar wahrscheinlich, weil sie Furcht haben, dass sie „das Falsche“ tun. Doch „falsch“ ist ein dreidimensionaler Begriff.

 

Wenn ihr fünfdimensional denkt erkennt ihr, dass es viele „Initiationen“ in eurem Prozess des Aufstiegs geben wird. Eine Initiation ist ein Ereignis, das wahrscheinlich in euer Leben tritt, wenn ihr es am WENIGSTEN erwartet, das gibt euch eine wunderbare Gelegenheit, der Schöpfer eures Lebens zu sein. Diese Schöpfung ist einmalig dadurch, dass ihr wählt alle Gefühle ungerechter Behandlung und Gefühle von Zorn und Furcht loszulassen und tapfer zuzugeben: „Ich bin der Schöpfer meiner Realität. Deshalb übernehme ich die Verantwortung für das, was mit diesem JETZT auftritt.“

 

Vielleicht möchtet ihr während dieser Initiationen nicht zugeben was ihr schuft und was ihr erlebt. In der Tat würde es sich besser anfühlen, wenn ihr das Opfer eines anderen Menschen sein könntet, der euch diese Dinge antat. Oder ihr könnt wählen der Schöpfer eures Lebens zu sein. Nun, wenn ihr der Schöpfer von etwas seid, das falsch ist, dann könnt ihr als Schöpfer auch die Lösung sein. Eine Lösung, mit der anzufangen ein guter Punkt ist, ist die bedingungslose Liebe in das zu senden, das vervollständig wird. Dann könnt ihr auch das Violette Feuer in diesen Teil eures Lebens senden, so dass ihr es in eine höhere Oktave eures eigenen mehrdimensionalen SELBST umwandeln könnt.

 

Während ihr euch durch diese schwierigen Initiationen bewegt, erlaubt ALL euren Gedanken und Emotionen euer Bewusstsein bewusst zu betreten. In dieser Weise könnt ihr vollständig loslassen, was abgeschlossen ist, so dass ihr das annehmen könnt, was ihr bereit seid zu empfangen. Es ist auf diese Weise, dass ihr den FLUSS der Reise durch euer tägliches Leben finden werdet, der euch daran erinnert, das Konzept von ARBEIT in das Konzept von SCHÖPFUNG umzuwandeln.

 

Die Arkturianer

Quelle: http://torindiegalaxien.de/arkturia13/241115fluss.html

Angst ist der Treibstoff dieser Welt

!!!!! Danke

DENKE ANDERS BLOG

Hass, Angst, Widerstand und Ausdauer folgen einander in einer Kettenreaktion, welches die Hauptursache dafür ist, um unsere Wirklichkeit in der Zeit zu stagnieren und im gefrorenen Zustand zu halten.

AscendedMastersenergy.png

Lassen Sie den Hass los, der für die Entstehung der Angst verantwortlich ist. Hass ist etwas in der Realität, das Sie stört bis zu einem Punkt der Dezentralisierung Ihres eigentlichen Selbst hin.

Automatisch wird ein Ausmaß der Angst aus dieser Reaktion entstehen, und Sie unmittelbar auf eine Wirklichkeit, die Angst beinhaltet, beschränken. Dadurch beginnen Sie zu widerstehen. Angst und Widerstand können nicht ohne den anderen existieren, wie Angst nicht ohne Hass bestehen kann. Es ist eine teuflische Kettenreaktion!

Der Hass plus die Angst kommen Widerstand gleich. Durch den Widerstand erfahren wir Fortsetzung, durch die Magnetisierung der polarisierten, durch die Meinung der Person, verwendeten Energie. Angst manifestiert sich in Widerstand gegen das, was es ist, dass Sie hassen. Also, offensichtlich gibt es…

Ursprünglichen Post anzeigen 589 weitere Wörter

Ambassidor Ehani: Fortgeschrittene, wohlwollende Zivilisationen besuchen die Erde

Quelle: http://transinformation.net/ambassidor-ehani-fortgeschrittene-wohlwollende-zivilisationen-besuchen-die-erde/

Eine Botschaft vom Arkturianischen Kollektiv

Arcturus Ant oder Ambassidor Ehani (oder mit bürgerlichem Namen Antonio Qorri) ist eine alte, hochentwickelte Seele, die in einem sehr jungen Körper auf der Erde inkarniert ist. Nach eigener Aussage ist er ein Arkturianischer Botschafter in irdischer Verkörperung, dessen „elektromagnetische Essenz vom Galaktischen Konföderations-Kollektiv“ stammt.
Bereits als Kind mit übersinnlichen Fähigkeiten ausgestattet und immer speziell interessiert an Themen wie außerirdischem Leben, anderen Dimensionen, Zeitreisen und Ähnlichem begann Antonio früh bewusst an seinen psychischen, intuitiven und telepathischen Fähigkeiten zu arbeiten. Als er 14 Jahre alt war begann er regelmäßig zu Meditieren, stellte auf vegetarische Ernährung um und forschte im Internet um zu erfahren, wie die Zirbeldrüse gereinigt werden kann. Er studierte was Physiker, Philosophen und geistige Lehrer über die multidimensionale Wirklichkeit und die spirituellen Wissenschaften zu sagen haben, und diese Studien sowie seine Meditationspraxis ließen kontinuierlich seine bewussten Erinnerungen an die multidimensionale Realität der Welt und seines eigenen Wesens erwachen. Immer klarer, umfassender und mit zunehmend schärferer Wahrnehmung konnte er mit extraterrestrischen Wesen telepathisch in Verbindung treten. Er nahm wahr, dass es sich bei seinen Kontakten um sehr hohe Wesen handelt, die ihn begleiteten, ihn beobachteten und ihn jederzeit unterstützen.
Diese Wesen beschreibt er als höherdimensionale Plasma-Wesen, die eine energetische Erscheinung haben, aber auch eine physische Gestalt annehmen können. Sie erscheinen ihm als eine Art engelhafte Wesen oder himmlische Meister, die in Lichtschiffen der Galaktischen Konföderation des Lichts leben, in der viele Rassen vertreten sind und zusammenarbeiten um die Erde in ihrem Aufstieg zu unterstützen. Auf solche Lichtschiffe kehrt er in seinen Visionen, im Geiste immer wieder zurück.
Immer klarer und detailreicher begann Antonio sich zu erinnern, dass seine eigentliche Heimat in der Konstellation des Sterns Arkturus liegt, dass er ein Ältester im arkturianischen Rat war und zusammen mit vielen Sternen-Geschwistern als Vertreter und Botschafter der Galaktischen Konföderation hierher gekommen ist, um der Erde und den hier inkarnierten Sternensaaten bei ihrer Entwicklung zu assistieren.
Die immer umfassendere Rückkehr des multidimensionalen Gedächtnisses, und die immer deutlichere Wahrnehmung seines eigentlichen Wesens ist für ihn eine sehr aufregende Sache, die ihn aber auch immer wieder einmal in Konflikt bringt mit den hier herrschenden Randbedingungen, zum Beispiel auch mit seinem erwachsen werdenden Körper und den damit verbundenen hormonellen Veränderungen – oder etwa wenn er mitten im Unterricht, die Schulbank drückend, einen massiven Download an neuen, geistigen Informationen erfährt.
Heute ist Ehani knapp 18 Jahre alt, hat einen eigenen Youtube-Kanal (Link: https://www.youtube.com/user/DesiignMS/videos )
und hat bereits eine sehr beachtliche Anzahl von eigenen Videos erstellt mit großartigen Bildern, transformierender Musik und sehr bereichernden Informationen zu verschiedenen Themen des Lebens, vor allem aber auch mit lichtvollen Botschaften von der Akturianischen Gemeinschaft. (Zusammenstellung von Taygeta)

Wir bringen hier eine solche Botschaft aus dem Jahr 2013 mit deutscher Übersetzung.

 

Fortgeschrittene positive Zivilisationen besuchen die Erde.
Die Galaktische Konföderation des Lichtes heisst euch willkommen.
Unsere Mission ist es, unserer Familie in der Galaxie zu assistieren.

Wir sind hier auf einer Mission des Friedens.
Der wahre Grund, weswegen wir hierhergekommen sind ist es,
der Erde zu helfen, ihre Schwingungsfrequenz zu erhöhen,
während sie die Geburt des Neuen Zeitalters erlebt.
Wir sind auch hier, um die Kinder des Lichtes
zu erwecken und zu schützen.
Wir sind zu dem Zweck hier, den der Schöpfer plante,
und in diesem Seinszustand kamen wir in Freundschaft.
Wir sind hier mit euch zusammen gewesen seit dem Uranfang.
Wir sind hier, um euren evolutionären Prozess zu beobachten,
während ihr in höhere Schwingungszustände eintretet.
Dies wird euch Fähigkeiten gewähren,
um mit eurer verlorenen Familie zu kommunizieren.
Die Erde muss um zu überleben ihre Energien im Gleichgewicht haben,
und jede Seele, die den Weg der Mysterien geht, muss lernen diese Energien zu meistern.
Deswegen, wenn jede Seele jetzt ihren Teil dazu beiträgt
und beginnt, ihre Macht und Rechte zurückzufordern,
auf ihrem Weg zur Einheit, wird die Reise für den Planeten viel weniger schmerzvoll sein.
Dies wird für einige eine ziemliche Herausforderung sein.
Für viele wird es eine grosse Anpassung erfordern, gerade für die,
die sehr verhaftet mit der physischen Welt auf der Erde sind.
Wir sind jedoch sicher, dass die Entscheidung eine schnelle sein wird,
und dieser Prozess nicht zu schwierig sein wird für die vielen,
die bisher dem Kommando gedient haben.

Die fundamentalen Bestandteile des Prozesses verlangen,
dass jeder zu Liebe wird.
In diesem Prozess muss der Mensch einen neuen Zustand
der Verzückung erreichen,
welcher ihr oder ihm gestatten wird,
sich in eine höhere Frequenz des Verhaltens zu begeben.
Diese höhere Frequenz führt selbst automatisch zu einer
Perfektion der physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Körper,
die in jedem eurer elektronischen Schaltkreise vorhanden sind.

Die allerwichtigste Sache ist, die eure Zivilisation vollbringen muss,
ist ihr Denken zu ändern.
Für jedes Individuum in jedem Gebiet, die Teile eures Systems sind,
ist es das kritische Element des Überlebens, die Macht der Gedanken zu verstehen.
Die Erde muss um zu überleben ihre Energien im Gleichgewicht haben.
Jede Seele wird den Weg der Meisterschaft gehen
inmitten dieser vorherrschenden Energien.
Deswegen, wenn jede Seele jetzt ihren Teil dazu beiträgt
und beginnt, auf dem Weg zur Einheit ihre Macht und Rechte zurückzufordern
wird die Reise für den Planeten erheblich weniger schmerzvoll sein.

Der Prozess ist einfach.
Ihr habt vier Energiequellen, mit denen ihr arbeiten müsst.
So gibt es eure Gedanken, die Worte, die Emotionen und die Taten.
Indem ihr das wisst, müsst ihr euch eurer Macht
innerhalb jeder dieser Energien bewusst werden.
Als Menschen müsst ihr lernen, jedes dieser Gebiete zu meistern.
Vergeudet diese wertvolle Energie nicht.
Lasst nicht andere mit ihrer negativen Polarität euch diese wertvollen Energien,
die von der höheren Quelle kommen, abziehen.
Gestattet eurem Geist nicht, umherzuwandern.
Ihr seid der Meister eures eigenen Tempels und Bewusstseins.
Nehmt diese Rolle der Führung in eurer mächtigen
ICH BIN-Präsenz wahr.

In diesem höheren Zustand des Bewusstseins werdet ihr auch
die Antworten zu den Verbindungen zu dem höheren Selbst finden,
das über den anderen Körpertempeln residiert.
Diese Energiequelle ist eine so reine Form von elektromagnetischer Energie,
dass sie nur mit gleichschwingenden Frequenzen eures Körpertempels vereinigt werden kann.
Es ist unerlässlich, dass der Körper und der Geist bis zu einem solchen Grad gereinigt sind, dass sie mit dem Spirit auf der gleichen Ebene wiederverbunden werden können.

Der Spirit wird seine Frequenz nicht anpassen.
Es gibt kein Zurück mehr, wenn einmal eine bestimmte Essenz erreicht worden ist,
die dann auch ein wundervolles Leuchten mit sich bringt.
Es liegt am Ego des Menschen, sein eigenes Bewusstseinslevel zu erhöhen, um die Präsenz auf der höheren, feinerschwingenden Dichte zu treffen.
Das ist die Mission der Seelen dieses Planeten.
Das ist die Wahrheit.

Die Schicksale eurer Welt liegen nicht in unseren Händen, unsere lieben Brüder und Schwestern im Universum.
Stattdessen liegen sie in den euren.
Wir sind hier, um euch durch die Dunkelheit zu begleiteten,
die undurchdringlich erscheint.
Wegen des Weges, den ihr vor so langem zu folgen wähltet,
respektieren wir euren Weg und euren freien Willen.
Wir werden jedoch nicht daneben sitzen und beobachten,
wie ihr euch selbst in der Blindheit eurer eigenen Realität selbst zerstört.
Unsere Mission ist es, euch dabei zu unterstützen, einen festen Stand zu sicheren
hin zu der neuen Welt, die gerade aufgeht.

Wir werden alle Funktionen ausführen,
die von den Aufgestiegenen Meistern als nötig erachtet werden,
um zu helfen, dass ihr euch durch dieses Portal der Zeit bewegt,
damit ihr euch uns anschließen könnt auf diesen höheren Frequenzen.
Wir führen unsere Tätigkeiten und Pflichten mit Hingabe aus
und betrachten unsere Arbeit als einen Akt der Liebe.

Im Verlaufe der Entwicklung einer jeden Zivilisation und Spezies entwickelt,
gibt es stets neue Herausforderungen, Abenteuer, Hoffnungen und
Zustände der Verzückung zu erfahren.
Wenn die Menschen der Erde lernen, ihre Grundängste und
Beschränkungen zu transzendieren,
dann werden auch sie frei sein, um andere Dimensionen der Realität zu erforschen.

Alle ihr Menschen müsst eure Augen auf das Göttliche richten,
die Funken der Hoffnung, des Vertrauens und des Mitgefühls
in euren Herzen bewahren und beobachten,
und auf die Wunder achtgeben, die sich genau vor euren Augen entfalten.
Ihr seid in dieser Suche nach dem Höchsten nicht führungslos,
so wie auch wir es nicht sind, die wir euch auf eurer Suche assistieren.
So preisen wir dieselben Führer wie ihr, unserer Schwestern und Brüder des Lichtes.
Diese Führung ist das göttliche Bewusstsein, aus dem ihr besteht.

Die Zukunft wird wahrlich durch euch erschaffen werden.
Wir hoffen inständig, dass ihr jene Komponenten für eure Zukunft wählen werdet,
durch die euch jener Garten Eden offeriert wird, den ihr so sehr verdient.

Bedenkt dass unser Weg zu diesem weitentfernten Land
eine Reise der Liebe und der Hingabe an euch ist.
Wir ehren und respektieren euch dafür, wer und was ihr seid.
Wie hoffen lediglich, dass ihr eines Tages diese Haltung reflektieren möget.

Wir danken euch, dass ihr diesen Informationsbeitrag integriert.
Gute Nacht und Namaste.

übersetzt von Antares

 

Ein sehr interessantes, erhellendes Interview mit Ehani, das vor eineinhalb Jahren gemacht wurde, findet man hier (in englisch):
https://www.youtube.com/watch?v=Tkq44H_j254

Quelle: http://transinformation.net/ambassidor-ehani-fortgeschrittene-wohlwollende-zivilisationen-besuchen-die-erde/

Tagesenergie 10.06.12 – Sonnenzeichen Weltenüberbrücker

gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

10.06.12 dem 5ten Ton und dem Sonnenzeichen
Weltenüberbrücker.
Jetzt aber zunächst die heutige Aktualisierung in Sachen der
momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:
Die Sonne ist erneut aktiver geworden. Und so meldete sie sich
auch bereits gestern, am Samstag wieder mit einer
Eruption der M-Katgorie und so mit einem verstärkten
energetischen Status zurück.

Das Erdmagnetfeld ist aktuell recht ruhig. Es wird auch ganz
offiziell mit Ruhig beschrieben, während ich Dir gerade schreibe.

Kommen wir aber nun zu der Interpretation für die
Energie des heutigen Tages:

Heute ist ein idealer Tag um sich ohne Bewertung mit dem Sein
zu verbinden. Erlaube Dir Dich ganz mit dem was ist fließen zu
lassen.Verzichte heute auf alle Erwartungen und Bewertungen – sei
ganz gelassen im Hier und Jetzt. Diese Energie unterstützt Dich auch
dabei Altes und Überholtes loszulassen.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Hinweis: Im klassischen Maya Kalender heisst die heutige
Energie Tod. Ich habe mich aber entschlossen sie, wie auch
bisweilen üblich, als „Weltenüberbrücker“ zu bezeichnen
um damit die „transformatorische Qualität“ zu betonen.
Der Tod wird in unserem Kulturkreis zumeist als Polarität
zum Leben, als Ende allen Seins verstanden.
In Wirklichkeit jedoch repräsentiert er die Polarität zur
Geburt. Der Tod ist der große Transformator – alles
entsteht und vergeht im ewigen Wechsel – das ist das
Wesen dieser schönen Energie, genieße sie.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Der 5te Ton leitet diese Energie in Richtung von Stärke und Kraft.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Galgantwurzel, Guggul,
aber auch Sternanis besonders gut zur heutigenTagesenergie.
Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com
Ich wünsche Dir einen entspannten Tag voller Leichtigkeit.
In Liebe Alexander

PS: Artikel kopieren oder weiter versenden? Sehr gerne.Du darfst den Inhalt meiner Mails gerne weitergeben
und duplizieren. Das gilt auch für kommerzielle Bereiche,
allerdings bitte unter der Voraussetzung, dass Du
unmittelbar vor oder nach dem kopierten Beitrag oder
Zitat deutlich sichtbar eine Quellenangabe in der Form

Quelle: alexander.vc bzw. tagesenergie.com

einfügst. Dieser Hinweis sollte dabei in derselben Schriftgröße
wie der Beitrag selbst erscheinen. Bei Webseiten versehe die
Quellenangabe bitte mit einem aktiven Hyperlink auf die oben
genannte Internet-Adresse. Danke.

Tagesenergie 21.05.12 – Sonnenzeichen Weltenüberbrücker

gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

21.05.12 dem 11ten Ton und dem Sonnenzeichen
Weltenüberbrücker.
Jetzt aber zunächst die heutige Aktualisierung in Sachen der
momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:
Die Sonne ist relativ aktiv. Entsprechend wird die aktuelle
Aktivität auch mit Aktiv beschrieben. Allerdings ohne
nennenswerte Eruptionen. Und auch die Aussichten
verheißen nur eine geringe Wahrscheinlichkeit
auf kurzfristige Eruptionen.

Das Erdmagnetfeld ist aktuell recht unruhig. Es wird
mit instabil beschrieben während ich Dir schreibe.

Jetzt aber die Interpretation für die
Energie des heutigen Tages:

Heute ist ein idealer Tag um sich ohne Bewertung mit dem Sein
zu verbinden. Erlaube Dir Dich ganz mit dem was ist fließen zu
lassen.Verzichte heute auf alle Erwartungen und Bewertungen – sei
ganz gelassen im Hier und Jetzt. Diese Energie unterstützt Dich auch
dabei Altes und Überholtes loszulassen.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Hinweis: Im klassischen Maya Kalender heisst die heutige
Energie Tod. Ich habe mich aber entschlossen sie, wie auch
bisweilen üblich, als „Weltenüberbrücker“ zu bezeichnen
um damit die „transformatorische Qualität“ zu betonen.
Der Tod wird in unserem Kulturkreis zumeist als Polarität
zum Leben, als Ende allen Seins verstanden.
In Wirklichkeit jedoch repräsentiert er die Polarität zur
Geburt. Der Tod ist der große Transformator – alles
entsteht und vergeht im ewigen Wechsel – das ist das
Wesen dieser schönen Energie, genieße sie.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Der 11te Ton leitet diese Energie in Richtung
von Veränderung,Wandel und oftmals auch Heilung.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Galgantwurzel, Guggul,
aber auch Sternanis besonders gut zur heutigenTagesenergie.
Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com
Ich wünsche Dir einen entspannten Tag voller Leichtigkeit.
In Liebe Alexander

PS: Artikel kopieren oder weiter versenden? Sehr gerne.Du darfst den Inhalt meiner Mails gerne weitergeben
und duplizieren. Das gilt auch für kommerzielle Bereiche,
allerdings bitte unter der Voraussetzung, dass Du
unmittelbar vor oder nach dem kopierten Beitrag oder
Zitat deutlich sichtbar eine Quellenangabe in der Form

Quelle: alexander.vc bzw. tagesenergie.com

einfügst. Dieser Hinweis sollte dabei in derselben Schriftgröße
wie der Beitrag selbst erscheinen. Bei Webseiten versehe die
Quellenangabe bitte mit einem aktiven Hyperlink auf die oben
genannte Internet-Adresse. Danke.

Tagesenergie 02.03.12 – Sonnenzeichen Weltenüberbrücker

Gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

02.03.12 dem 9ten Ton und dem Sonnenzeichen
Weltenüberbrücker.
Jetzt aber zunächst die heutige Aktualisierung in Sachen der
momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:
Die Sonne bleibt aktiv ohne starke Eruptionen.
Das Erdmagnetfeld ist erneut instabil.

Jetzt aber die Interpretation für die
Energie des heutigen Tages:

Heute ist ein idealer Tag um sich ohne Bewertung mit dem Sein
zu verbinden. Erlaube Dir Dich ganz mit dem was ist fließen zu
lassen.Verzichte heute auf alle Erwartungen und Bewertungen – sei
ganz gelassen im Hier und Jetzt. Diese Energie unterstützt Dich auch
dabei Altes und Überholtes loszulassen.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Hinweis: Im klassischen Maya Kalender heisst die heutige
Energie Tod. Ich habe mich aber entschlossen sie, wie auch
bisweilen üblich, als „Weltenüberbrücker“ zu bezeichnen
um damit die „transformatorische Qualität“ zu betonen.
Der Tod wird in unserem Kulturkreis zumeist als Polarität
zum Leben, als Ende allen Seins verstanden.
In Wirklichkeit jedoch repräsentiert er die Polarität zur
Geburt. Der Tod ist der große Transformator – alles
entsteht und vergeht im ewigen Wechsel – das ist das
Wesen dieser schönen Energie, genieße sie.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Der 9te Ton leitet diese Energie in unterschiedliche
Aspekte von Entwicklung
.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Galgantwurzel, Guggul,
aber auch Sternanis besonders gut zur heutigenTagesenergie.
Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com
Ich wünsche Dir einen entspannten Tag voller Leichtigkeit.
In Liebe Alexander

PS: Artikel kopieren oder weiter versenden? Sehr gerne.Du darfst den Inhalt meiner Mails gerne weitergeben
und duplizieren. Das gilt auch für kommerzielle Bereiche,
allerdings bitte unter der Voraussetzung, dass Du
unmittelbar vor oder nach dem kopierten Beitrag oder
Zitat deutlich sichtbar eine Quellenangabe in der FormQuelle: alexander.vc bzw. tagesenergie.com

einfügst. Dieser Hinweis sollte dabei in derselben Schriftgröße
wie der Beitrag selbst erscheinen. Bei Webseiten versehe die
Quellenangabe bitte mit einem aktiven Hyperlink auf die oben
genannte Internet-Adresse. Danke.

Tagesenergie 11.02.12 – Sonnenzeichen Weltenüberbrücker

Gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

11.02.12 dem 2ten Ton und dem Sonnenzeichen
Weltenüberbrücker.
Jetzt aber zunächst die heutige Aktualisierung in Sachen der
momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:
Die Sonne bleibt aktiv ohne starke Eruptionen.
Das Erdmagnetfeld ist weiterhin ruhig.
Allerdimgs gilt in jedem Fall;
Der aktive Status der Sonne bleibt ungebrochen.

Jetzt aber die Interpretation für die
Energie des heutigen Tages:

Heute ist ein idealer Tag um sich ohne Bewertung mit dem Sein
zu verbinden. Erlaube Dir Dich ganz mit dem was ist fließen zu
lassen.Verzichte heute auf alle Erwartungen und Bewertungen – sei
ganz gelassen im Hier und Jetzt. Diese Energie unterstützt Dich auch
dabei Altes und Überholtes loszulassen.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Hinweis: Im klassischen Maya Kalender heisst die heutige
Energie Tod. Ich habe mich aber entschlossen sie, wie auch
bisweilen üblich, als „Weltenüberbrücker“ zu bezeichnen
um damit die „transformatorische Qualität“ zu betonen.
Der Tod wird in unserem Kulturkreis zumeist als Polarität
zum Leben, als Ende allen Seins verstanden.
In Wirklichkeit jedoch repräsentiert er die Polarität zur
Geburt. Der Tod ist der große Transformator – alles
entsteht und vergeht im ewigen Wechsel – das ist das
Wesen dieser schönen Energie, genieße sie.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Der 2te Ton richtet diese Energie sowohl nach
Außen als auch ins Innere aus.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Galgantwurzel, Guggul,
aber auch Sternanis besonders gut zur heutigenTagesenergie.
Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com
Ich wünsche Dir einen entspannten Tag voller Leichtigkeit.In Liebe Alexander

PS: Falls Du die aktuelle Tagesenergie im Internet nachlesen
möchtest, findest Du die aktuelle Tagesenergie hier:http://tagesenergie.com