Tag-Archiv | Mensch

Richte DEINEN Blick auf die Liebe

Bild: fotolia_28872960_xs

~

Richte DEINEN Blick jenseits scheinbarer Irrtümer,

Fehler und Missverständnisse und sieh nur die Liebe in jedem Menschen,

einschließlich DIR selbst.

DEIN unerschütterlicher Fokus auf die Liebe,

die jeder Situation zugrunde liegt, bringt Heilung auf eine Weise,

die DU DIR nie erträumt hättest.

~

Vollmond am 09.06.17

Der genaue Zeitpunkt des Vollmonds ist:
Freitag * 9. Juni 2017 * 15:09:36 Uhr
Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Mondzeichen: Schütze 18° 53′

 

Dieser Vollmond ist ein Feuermond!

Das heißt also, das die Energien sich sehr im emotionalen Bereich entfalten können. Wut, Leidenschaft, gereizt sein, Stress und und und…

Wieder einmal heißt es also: SEI IN DEINER MITTE!!

Was mitunter ja gerade nicht so einfach ist, oder?

Vielleicht stellt sich dir die Frage – zum wiederholten male: RAUSLASSEN oder Schlucken?

Meiner Meinung nach kommt es zwar immer auf die jeweilige Sitation an, in der sich jemand befindet, doch wer immer nur schluckt, nichts sagt, sich alles gefallen lässt um anderen zu gefallen oder Erwartungen anderer zu erfüllen, derjenige bleibt mit der Zeit auf der Strecke!!!

 

Auf der Strecke bleiben heißt: Du bist ausgepowert, ausgebrannt, hast dich selbst verleugnet, bist einen steinigen Weg gegangen und hast dich ständig verbogen – für andere!! Doch wer oder ws ist denn wirklich wichtig? Warum sit deine Seele wohl hier zu dieser Zeit in diesem Körper inkarniert???

RICHTIG!!! Um sich zu entfalten, ihren Plan zu leben, zu lernen und zu wachsen! Darum geht es! Und DU als Mensch mit deinem Körper, all deinen Sinnen, Emotionen, Erfahrungen dienst deiner Seele, auch wenn du es oft nicht gleich zu erkennen vermagst! Doch deine Seele kommuniziert mit dir! Lausche in dich hinein und schau dir ohne Wertung an, was sie dir zu sagen hat. Vielelicht ist es ein Gefühl, ein kleiner Impuls, der etwas in dir bewegt, doch dieser ist immens wichtig! Warum? Damit du deiner Seele als Mensch mit deinem Körper, mit deinem ganzen Sein in Einklang sind! Wenn du dies erkannt hast und integrierst, so bist du angekommen bei dir! Angekommen in deiner Mitte… und du strahlst von Innen heraus! 🙂

Selbstverständlich habenw ir alle unsere Lernaufgaben und Themen, doch spüre mal genau hinein, wenn dich jemand oder etwas sauer oder wütend macht: WAS genau triggert da? Oder: WER triggert dich da an? Sind es die übergestülpten oder als eigene Wahrheit übernommenen Glaubenssätze und Konditionierungen? Sind es die Schuldgefühle die du empfindest, weil andere etwas von dir erwarten, was DU aber im Moment oder gar nicht erfüllen magst?

 

Nutze diese Feuermondenergie ganz bewusst für dich‘! Vielleicht schon heute Nacht, falls du nicht schlafen kannst (denn die Energien wühlen bereits schon den ganzen Tag lang innerlich auf!) und lenke deinen Fokus auf das wer oder was da eigentlich triggert…. nimm wahr, nimm an und dann ent- scheide (Anmerk.: ent-scheide…. scheide/trenne dich – lasse frei was dir nicht gut tut!). Lass alles ziehen – in Liebe! Anschließend formuliere für dich einen oder zwei Sätze, WAS du wirklich willst… soetwas wie Freiheit (beruflich, finanziell, in der Partnerschaft), Erfolg auf allen Ebenen, Gesundheit (ja geschluckte Emotionen erzeugen negative Schwingungen im Körper, die sich dann als Symptome darin manifestieren… und diese Schwingungen kommen IMMER aus der Vergangenheit! Schau also endlich beFREIt nach vorne!), oder eben das was du für DICH willst!

Lass die Vergangenheit dort wo sie hin gehört!!! Nämlich HINTER DIR!!

Schenke dir selbst dein neues Leben mit der Kraft des Feuermondes, indem du die Energien bündelst und in deine richtigen Kanäle leitest! So bist du Schöpfer/in deiner eigenen Welt! Dies ist ein Urweiblicher Prozess (natürlich auch von Männern nutzbar!), der dich mit der Göttin in dir verbindet…. wild, mitfühlend, emotional, nährend, Leben spendend, liebevoll und vieles mehr!

 

Also, lebe mit dem Mondzyklus, so wie es unsere Urahninnen in längst vergangenen Zeiten schon taten! Erinnere dich an das Erbe deine Urahninnen in dir! Erlöse deine Mutterthemen und verbinde dich mit der Mutter allen Seins (Göttin ISIS), sowie der Mütterlichkeit in dir!  (betrifft besonderns jene, die die Lebenszahl 3 haben! Dazu (zu den Lebenszahlen) wird es in meiner geschlossenen FB Gruppe demnächst einen Livestream geben!)

Heilung darf geschehen in den tiefsten Tiefen unseres Seins… für jeden selbst, für das Umfeld und das Kollektiv! So sei es!

Ich wünsche euch wundervolle Vollmonderfahrungen und Energien 🙂

Herzensgrüße

eure Sabine Shana`Shanti

 

Pildquelle: pixabuy

Krankheit als Weg? SEI gesund auf allen Ebenen!

Krankheit als Weg

Bild: Fotolia

Ihr Lieben,

heute möchte ich mich einem Thema widmen, welches sicher bei vielen Leserinnen und Lesern auf die unterschiedlichsten Reaktionen stoßen wird. Doch ist mir gerade heute dieses Theam ein Anliegen…. und bekanntlich hat ja alles (s)einen Sinn 😉

Krankheit als Weg…….. was ist damit gemeint? Nun, dazu möchte ich vorher etwas ausholen und erklären. Ich arbeite ja sehr gern auf der Seelenebene und somit ist es mir möglich, auf das ganze „dahinter“ zu schauen….. den Sinn dessen zu erkennen, warum etwas so ist wie es ist.

Im normalen Alltag, wenn wir erkranken, sehen wir oftmals nicht den Zusammenhang mit unserem eigenen Verhalten, wie unser Umfeld auf uns wirkt und welche Einstellung wir im unbewussten zu den Dingen haben, oder war wir lernen sollen/wollen (auf Seelenebene). Verstand und Unterbewusstsein werden oft als 2 unterschiedliche Teile vom Menschen  eingeteilt, man hat sich eine Meinung gebildet und doch ist es das Unterbewusstsein, was im Grunde unser Leben lenkt. Wie jetzt??? Ja, so ist es…. Denn das was ich gestern von mir dachte, bin ich heute! Diesen Satz haben wir alle schonmal gehört, vielleicht mit einem müden Lächeln als Quatsch abgetan, denn wer sucht sich schon freiwillig diese oder jene Erfahrung aus? Niemand….. und doch behaupte ich: JEDER! Gedankenkontrolle! Sei bewusst in dem was DU von DIR denkst! Kontrolliere stetig und ständig, ändere negative Glaubenssätze und Muster in positive, und schon geschieht ein Wandel!

Natürlich stellt sich keiner hin und sagt: „Ich probiere jetzt mal die oder die Krankheit aus, weil…… „, das natürlich nicht, doch ist ein jeder Mensch für sich besehen in der Eigenverantwortung – auch für die eigene Gesundheit! Gesundheit ist nicht gleich das fernbleiben von Krankheit! Nein, um vollkommen gesund zu sein und sich auch so zu fühlen, dazu gehört viel mehr!

Erst wird die Seele krank und dann der Körper, auch diesen Satz kennt inzwischen bestimmt schon jeder. Was muß im Leben eines Menschen geschehen, das die Seele krank wird? (Meiner Meinung nach ist dies nur sinnbildlich zu verstehen, denn die Seele an sich ist unverwundbar, es sind die menschlichen Erfahrungen, die wir machen, die uns mitunter nicht gut tun und wir dann sagen, das die Seele krank ist!)

Durch Stress im Alltag, das sich ständig verbiegen für andere, die Belastungen innerhalb von Familien, Beruf, Freundschaften, Geldsorgen, Existenzängste und dergleichen führen dazu, was wir uns nicht wohlfühlen. Einige strengen sich noch mehr an um aus dieser Situation heraus zu kommen und verlieren noch mehr von ihrer Lebensenergie und Lebensqualität. Manche resignieren und geben auf, verfallen in trübe und negative Gedanken und so setzt eine gedankliche Abwärtspirale ein, sowie das denken: „Die anderen haben Schuld!“ Doch ist das wirklich so? Gut, manche Situationen kann man nicht ändern, doch selbst die negativste Sache birgt eine Chance in sich, eine Chance darauf, es in Zukunft anders zu machen. Im Grunde sind solche Dinge immer ein Hinweis darauf, das es irgendwo hakt und klemmt. Ganz wichtig: Es gibt immer jemanden der etwas tut, und einen anderen der etwas mit sich machen lässt 😉 denkt mal drüber nach, wieviel „Macht“ jeder von sich an andere abgibt! Also erstmal hinsetzen, nachdenken, in sich gehen und möglichst den Blickwinkel ändern.

Geschieht dies nicht, so frisst sich der Kummer und die Sorgen immer mehr in einen selbst hinein und dann setzt die Seele eine Notbremse, indem im menschlichen Körper Symptome auftauchen, sich Krankheiten manifestieren. Auch dies ist eine Chance, in Zukunft etwas andes zu machen! Doch bitte bedenkt auch: Eure Seele hat sich eine oder mehrere bestimmte Lernthemen mitgebracht! Also nicht so naiv sein und denken: „Ich verändere nun dies und das und alles ist gut!“ Der Zusammenhang ist durchaus komplexer!

Hier gilt es den Ursachen auf den Grund zu gehen, Schattenarbeit mit sich und seinem Sein zu betreiben – das setzt voraus, das man schonungslos ehrlich mit und zu sich selbst ist! Dabei kann die Erkrankung, die sich bereits manifestiert hat, sehr hilfreich sein! Die amerikanische Autorin Louise L. Hay hat dazu bemerkenswerte Bücher heraus gebracht, z.B. dieses hier: 

zum Buch: Hier!

Ich persönlich kann jedem nur empfehlen: Geht der Ursache der Erkrankung auf den Grund, behandelt nicht nur die Symptome! Habt ihr die Ursache entdeckt, löst es auf, befreit euch davon und so kann Heilung geschehen! Erkenne dich als das was du bist: Eine wunderbare Seele, die menschliche Erfahrungen sammelt! Uuuund….. denke daran: Dein Körper ist dein Raumfahrtanzug für deine kostbare Seele… er hält dich am Leben, ist ein Wudnerwerk der Natur!!! Beachte, ob du auch wirklich GUT zu ihm bist!!! Was führst du deinem Körper zu? Lebensmittel (Mittel zum Leben)  oder Nahrungsmittel? (oder tote Füllstoffe die krank machen) Ja, das ist ein Unterschied…. demnächst dazu dann hier mehr….. Wenn du bereits jetzt mehr dazu wissen magst, dann schau dir mal dieses kurze VIDEO an! KLICK HIER!!!

In diesem Sinne….. bleibt bzw. werdet und SEID vollkommen GESUND!

Herzliche Grüße

eure Sabine

Crowdfundingprojekt des Tages 30.06.16

Vielen Dank liebe Ingrid Maria für dieses Projekt 🙂

dein lebenstraum

Projekt des Tages

Herzöffnerin – Heartopener

Ingridmaria43Offene Spende ohne Konto, bitte hier klicken!

Fülle und Wohlstand für alle, das wünschen ich uns allen vom Herzen.

Liebe denken—Liebe reden—Liebe sein,
alles Leben, alle Wesen schwingen freudig ein.
Mensch, Natur und Universum
schließt die EINE Liebe ein.
****************************
Wohlstand, Freude, Friede, Liebe für alle!

Spricht Dich das auch an? Dann lass uns miteinander einen Beitrag leisten, zu unserer persönlichen Freiheit, zur Freiheit der Menschen um uns.

Konkret:

Funanzielle Freiheit in allem, was ich tun möchte.

– Ich reise gerne und viel. Reisen verbindet Menschen. Meine liebe Romana sieht sogar die guten Schwingungen und den Segen, die wir hinterlassen, wenn wir nur auf den Straße fahren.
– Ich bin Autorin, und möchte dann auch gerne Bücher, Gedichtbände mit meinen Fotos verlegen.
– Ich möchte auch andere Künstlerinnen, Künstler unterstützen.
– Ich möchte soziale Projekte unterstützen, Pannonische Tafel, kirchliche Projekte
– Unterstützung einer „Akademie…

Ursprünglichen Post anzeigen 73 weitere Wörter

Person tötet Mensch!

… einfach mal anhören ….

Die Stunde der Wahrheit

Allein der Titel der Sendung bringt es auf den Punkt! Den Menschen wird mit diesen Trick der Behörden die Menschenrechte und somit die Mündigkeit komplett entzogen. Der Mensch wird zur Sache und eine Sache hat „KEINE RECHTE“ !!! Maximilian erläutert die Zusammenhänge auf eine beeindruckenden Weise mit Patrick [Schönerstedt] im Gespräch bei Lebenskraft TV.

Ursprünglichen Post anzeigen

WIR SIND EINS!!!

yin-yang_198x198

Diese wunderbaren Zeilen sendete mir eine liebe Teilnehmerin meiner Webinare zu.

Sie erlaubte mir, ihren Text zu veröffentlichen, Vielen Dank liebe Christina ❤

Diese Zeilen und Worte beinhalten tiefe Wahrheiten und Erkenntnisse, bitte lest:

~~~~~

Vergebt nicht den anderen,

vergebt euch selbst.

Wenn ihr euch selbst vergebt,

werden euch Wege und Türen geöffnet,

um die Herzen zu erreichen,

die diese Aufgabe mit euch gemeinsam meistern möchten.

Ihr werdet gestützt und geleitet von der Kraft der Liebe

– die euch trägt und befreit- von den Fesseln des Neides,

der Lüge, des Hasses- von allen Schatten

– die euch zwingen den anderen nicht so SEIN zu lassen,

wie er ist.

Ein Mensch, geboren aus der Kraft der Liebe.

Ein Mensch, der seinen Weg auf dieser Erde geht,

wie auch du.

Der dich braucht,

so wie du ihn,

um eure Schatten zu erkennen.

Wenn Vergebung geschehen darf,

werdet ihr loslassen.

Kein loslassen in Dunkelheit

– sondern ein loslassen in Liebe,

Frieden und Dankbarkeit

– für das erkennen

– wir waren immer EINS in Liebe

– nur die Schatten sind gegangen.

Ihr wurdet an die Seite des anderen gestellt,

damit eure Seelen den wahren Weg finden.

Nur wenn ihr euch selbst vergebt,

könnt ihr auch anderen vergeben.

Nur wenn euer Herz Frieden findet

– könnt auch ihr Frieden empfangen und weitergeben.

Ihr seid hier um das zu erkennen

– bevor es eure Herzen zerreißt.

WIR SIND EINS!!!

C.L.

~~~~~

Adventskalender 19. Türchen

am 19.  die Achtung vor

MENSCH und TIER

************************

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken,

als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.


Louis Armstrong

***********************

Tiere sind die besseren Menschen.

************************

Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

************************


Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen,

dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;

Er sorgt lediglich dafür,

dass Dein Gewissen so schlecht ist,

dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

************************