Tag-Archiv | Massentierhaltung

Body Mind Spirit (Soul) – Körper Geist und Seele

Quelle: BLOG innere und äußere Welt

Body Mind Spirit (Soul) – Körper Geist und Seele

Hallo liebe MitleserInnen hier auf meinem Blog 🙂

Schön, das ihr wieder dabei seid!

Heute möchte ich mich der Ganzheit des Menschen widmen, Körper, Geist und Seele im Einklang...

Was das Leben, unsere Gedanken und Prägungen, unsere Ernährung, unser Verhalten und auch das was wir von unseren Ahnen mitbekommen haben mit uns und unserem Körper macht.

Der vitruvianische Mensch:

Wikipedia sagt:

Als vitruvianischer Mensch wird eine Darstellung des Menschen nach den vom antiken Architekten und Ingenieur Vitruv formulierten und idealisierten Proportionen bezeichnet. Wikipedia

Leonardo da Vinci war für mich ein Freigeist, der es bereits früh erkannte, das Mensch so viel mehr ist, als das was die meisten denken/glauben…. 

Für mich ist ein Mensch, so wie jedes andere Lebewesen auch, ein Wunder!! Es wurde erschaffen, weil 2 Menschen (oder Tiere… obwohl da ja inzwischen Mensch schon eingegriffen hat!) den Akt der Schöpfung vollzogen haben. Etwas vollkommen Neues entsteht! Ein neues Leben, ein beseelter Körper, der in der Zeit für die Dauer der Inkarnation der „Raumfahranzug“ für die Seele ist.

Die Seele ist so hoch schwingend, das sie ohne diesen Körper hier in der Dichte der Materie nicht existieren könnte….

Kaum ins diese Inkarnation eingetreten – spricht „Das Licht der Welt erblickt“ geht es los mit den Prägungen, Einflüssen und auch mit der Ernährung, wobei ein Säugling da natürlich abhängig ist vom Wohlwollen seiner Mutter und dem Umfeld. Bei der Ernährung, z.B. dem Stillen, nimmt das Baby alles das auf, was der Körper der Mutter aus ihrer Ernährung und Lebensweise in sich trägt. Was wohl leider nicht immer das Beste und Gesündeste für sie selbst und das Kind ist 😦 

Wir leben heute in einer Welt, wo der Mensch durch Ausbeutung von Mutter Erde, extremen Konsum, Massentierhaltung und und und im seltensten Fall für seinen Körper all das bekommt, was dieser benötigt, um alle seine wundervollen Zellen optimal zu versorgen. Dazu gehört natürlich auch das Mindset, also die Denkweise – verknüpft mit den dazu gehörigen Emotionen… 

Mit der „normalen“ Ernährung ist es heute also kaum mehr möglich, alle gesunden Nährstoffe aus den LEBENSmitteln seinem Körper zuzuführen. Zu belastet sind die Nahrungsmittel (Nahrungsmittel für mich = tote Füllstoffe, belastet durch Schadstoffe, Gifte und Chemie), die wir in den modernen Supermärkten erhalten.

Echte Lebensmittel, also Mittel zum Leben, müssten dem Körper in solch einer Menge zugeführt werden, die kaum zu bewältigen ist. (ca. 5 Schubkarren voll an saisonalen heimischen Obst & Gemüsessorten!!!)

Dazu kommen die Alltäglichen äußeren Einflüsse, wie Stress, Erwartungshaltungen, daraus resultierende negative Gedanken und Emotionen, die häufig im Burn Out enden, oder sich sogar in körperlichen Symptomen äußern. 

Doch was sind diese körperlichen Symptome eigentlich? Eigentlich ganz einfach! Unsere Seele versucht uns in unserem Innern zu erreichen, um aufzuzeigen, das da etwas ganz und gar nicht richtig läuft!!! Jedes Symptom hat eine Entsprechung zu etwas, was erlebt, durchlitten oder auch „geglaubt“ wird. Glaubenssätze, die wir als unsere Wahrheit ungefragt übernommen haben… jedoch längst für uns selbst nicht mehr gelten… nur haben wir dies noch nicht erkannt 😉 

Wir kennen sicher auch alle den Satz von der lieben Omi: „wenn du deinen Teller brav leer isst, dann scheint morgen die Sonne!„. 

Was sagt uns das? Als Kind übernehmen wir – mal krass gesagt – die Verantwortung für das schöne Wetter! Wollen brav sein…. nicht verantwortlich, wenn etwas schief geht….. Wie jetzt? Verantwortung und keine Verantwortung übernehmen in Einem? Ja…. so paradox dies auch klingt, doch dies ist nur 1 Beispiel dafür, was unsere Herkunftsfamilie uns (unbewusst) mit auf den Weg gab… Sie meinten es sicher alle nur gut, unsere Muttis und Omis dieser Welt… denn sie hatten ja ihre eigenen Erfahrungen mit vollen und leeren Tellern 😉 

Was mitunter daraus entstehen kann… nunja… z.B. Übergewicht! Denn jeder, der als Kind so und ähnlich geprägt wurde, aß brav immer alles auf, auch wenn die Kinderzeit längst vorbei war/ist!

Tja, und dann diese süßen Verlockungen….. Süße Ersatzstoffe, wenn wir glaubten, den Stress nicht anders ertragen zu können… Tröstenden Kalorienbomben, wenn wir Kummer hatten und und und… die Liste ist noch sehr viel länger, doch ich bin mir sicher, ihr wisst alle, was ich meine 🙂 

Zurück zu den körperlichen Symptomen – den Wohlstandserkrankungen zum Beispiel, wie Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Schlaganfälle und vieles mehr!

Das Herz – Motor in unserem Wunderwerk Körper! Es schlägt unzählige mal im Laufe unserer Inkarnation…. steht sinnbildlich für Herzensdinge, die Liebe… und die deutsche Sprache hat viele plastische Beispiele wie: Ins Herz geschlossen, das Herz verschlossen, aus tiefstem Herzen, Herz aus Stein und weitere Beispiele, die ich jetzt hier nicht aufzählen mag.

Denn da kommen nun auch unsere Emotionen und unser Mindset dazu!!!

Wer lange immer nur nach Willen anderer lebt, der verschließt sein Herz für sich selbst und den eigenen Seelenplan! Herzschmerzen, Herzrasen, verkrampfte Herzen bis hin zum Herzinfarkt und manchmal sogar bis in den Tod…. Viele leben auch nach dem Motto: Der Arzt hat für jede Krankheit, für jedes Symptom eine Pille…. klar, ohne Arzt geht es sicher nicht, doch frage dich mal, wer profitiert denn von den vielen Medikamenten, die an unschuldigen Tieren (Tierversuche lassen sich NIE 1:1 auf den Menschen übertragen, sind also so was von überflüssig! Doch dahinter steht leider noch(!) eine starke Lobby!)

Da ist es doch tausendmal besser, beizeiten zu lernen, auf die innere Stimme zu hören, Giftstoffe zu meiden, sich gesund zu ernähren, auch mal etwas stehen zu lassen, wenn es zu viel ist (auch wenn die Omi im Hintergrund (in unseren Gedanken) steht und den Finger hebt…. wenn das so ist, dann ist es IHRE Sache, dein Gedanke und die verknüpfte Emotion dazu… also werde still und beobachte wer da wirklich spricht!).

Es gibt natürlich unzählige weitere Beispiele und Symptomantiken, doch meiner Meinung nach ist JETZT die Zeit gekommen, um in die Eigenverantwortung zu gehen! Für sich selbst, seine eigene Seele, den Lebensplan und das eigene Glück!

Unser Körper mit all seinen wundervollen Zellen leistet uns hervorragende Dienste, auch wenn wir ihn schändlich behandeln durch übermäßigen Konsum, Gifte wie Nikotin, Alkohol und vieles mehr. Auch die negativen Empfindungen die wir verspüren (JEDER HAT DIE WAHL SICH JEDERZEIT BEWUSST ANDERS ZU ENT-SCHEIDEN, DEN BLICKWINKEL ZU WECHSELN – FÜR SICH SELBST!). Manch einer pflegt sein Auto besser als sich selbst, oder?

Doch was können wir denn tun? 

In erster Linie arbeite an deinem eigenen MINDSET! Welche Meinung hast du von dir? Wie und was denkst du von dir bzw. über dich selbst? Wo lässt du dich von anderen beeinflussen und lenken? Wo gibst du anderen Macht über dich? Wo steckst du in einer Opferrolle fest???

Stell dich mutig diesen Fragen und begegne dir (vielleicht zum allererstenmal!) vollkommen SELBST! 


Dann gib deinem Körper die Fülle an Nährstoffen, die er braucht, um all die Gifte, die sich im Laufe deines Lebens in ihm angesammelt haben, schneller und endgültig los zu werden. Fülle den Nährstoffspeicher auf und unterstütze so deinen Körperzellen, auf das sie sich regenerieren und den tausenden von Angriffen der freien Radikalen trotzen können! (Eine einzige Körperzelle wird innerhalb 24 Std. ca. 10.000!!! mal angegriffen!!!).

ALSO…. ENTGIFTE UND ENTSCHLACKE MAL DEINEN KÖRPER ORDENTLICH!!! Dabei wird auch ganz sicher das ein oder andere ungesunde Fettpölsterchen schwinden…. Hurra!!! Frag mich wie, ich erkläre dir meine Methode sehr gern unverbindlich am Telefon 🙂


Ja,hier spreche ich mich eindeutig für Nahrungsergänzungsmittel aus! Ergänzungen, die wir einfach brauchen, damit unser Wunderwerk Körper aus dem inneren heraus erstrahlen kann. 

Hier gilt es jedoch auch sorgfältig zu wählen, denn nicht alles was in der Werbung angepriesen wird, erfüllt das was es verspricht! Höre auf deine innere Stimme!!!

 

 

und vielleicht….

 

… möchtest du gern mit mir kurz über deine PRObleme sprechen? Dann kannst du dies gern in einem kostenfreien 15 minütigen Gespräch (innerhalb D ausschließlich Festnetz!) tun. Ich werde spätestens morgen noch einige Termine freischalten! Also schau einfach mal wieder in meinen Terminkalender unter dem Link 🙂  

Herzliche Grüße

Sabine Shana`Shanti

Bildquelle: pixabuy 

 

Body Mind Spirit (Soul) – Körper Geist und Seele

Quelle: BLOG innere und äußere Welt

Body Mind Spirit (Soul) – Körper Geist und Seele

Hallo liebe MitleserInnen hier auf meinem Blog 🙂

Schön, das ihr wieder dabei seid!

Heute möchte ich mich der Ganzheit des Menschen widmen, Körper, Geist und Seele im Einklang…

Was das Leben, unsere Gedanken und Prägungen, unsere Ernährung, unser Verhalten und auch das was wir von unseren Ahnen mitbekommen haben mit uns und unserem Körper macht.

Der vitruvianische Mensch:

Wikipedia sagt:

Als vitruvianischer Mensch wird eine Darstellung des Menschen nach den vom antiken Architekten und Ingenieur Vitruv formulierten und idealisierten Proportionen bezeichnet. Wikipedia

Leonardo da Vinci war für mich ein Freigeist, der es bereits früh erkannte, das Mensch so viel mehr ist, als das was die meisten denken/glauben…. 

Für mich ist ein Mensch, so wie jedes andere Lebenwesen auch, ein Wunder!! Es wurde erschaffen, weil 2 Menschen (oder Tiere… obwohl da ja inzwischen Mensch schon eingegriffen hat!) den Akt der Schöpfung vollzogen haben. Etwas vollkommen Neues entsteht! Ein neues Leben, ein beseelter Körper, der in der Zeit für die Dauer der Inkarnation der „Raumfahrtanzug“ für die Seele ist.

Die Seele ist so hoch schwingend, das sie ohne diesen Körper hier in der Dichte der Materie nicht existieren könnte….

Kaum ins diese Inkarnation eingetreten – spricht „Das Licht der Welt erblickt“ geht es los mit den Prägungen, Einflüssen und auch mit der Ernährung, wobei ein Säugling da natürlich abhängig ist vom Wohlwollen seiner Mutter und dem Umfeld. Bei der Ernährung, z.B. dem Stillen, nimmt das Baby alles das auf, was der Körper der Mutter aus ihrer Ernährung und Lebensweise in sich trägt. Was wohl leider nicht immer das Beste und Gesündeste für sie selbst und das Kind ist 😦 

Wir leben heute in einer Welt, wo der Mensch durch Ausbeutung von Mutter Erde, extremen Konsum, Massentierhaltung und und und im seltensten Fall für seinen Körper all das bekommt, was dieser benötigt, um alle seine wundervollen Zellen optimal zu versorgen. Dazu gehört natürlich auch das Mindset, also die Denkweise – verknüpft mit den dazu gehörigen Emotionen… 

Mit der „normalen“ Ernährung ist es heute also kaum mehr möglich, alle gesunden Nährstoffe aus den LEBENSmitteln seinem Körper zuzuführen. Zu belastet sind die Nahrungsmittel (Nahrungsmittel für mich = tote Füllstoffe, belastet durch Schadstoffe, Gifte und Chemie), die wir in den modernen Supermärkten erhalten.

Echte Lebensmittel, also Mittel zum Leben, müssten dem Körper in solch einer Menge zugeführt werden, die kaum zu bewältigen ist. (ca. 5 Schubkarren voll an saisonalen heimischen Obst & Gemüsessorten!!!)

Dazu kommen die Alltäglichen äußeren Einflüsse, wie Stress, Erwartungshaltungen, daraus resultierende negative Gedanken und Emotionen, die häufig im Burn Out enden, oder sich sogar in körperlichen Symptomen äußern. 

Doch was sind diese körperlichen Symptome eigentlich? Eigentlich ganz einfach! Unsere Seele versucht uns in unserem Innern zu erreichen, um aufzuzeigen, das da etwas ganz und gar nicht richtig läuft!!! Jedes Symptom hat eine Entsprechung zu etwas, was erlebt, durchlitten oder auch „geglaubt“ wird. Glaubenssätze, die wir als unsere Wahrheit ungefragt übernommen haben… jedoch längst für uns selbst nicht mehr gelten… nur haben wir dies noch nicht erkannt 😉 

Wir kennen sicher auch alle den Satz von der lieben Omi: „wenn du deinen Teller brav leer isst, dann scheint morgen die Sonne!„. 

Was sagt uns das? Als Kind übernehmen wir – mal krass gesagt – die Verantwortung für das schöne Wetter! Wollen brav sein…. nicht verantwortlich, wenn etwas schief geht….. Wie jetzt? Verantwortung und keine Verantwortung übernehmen in Einem? Ja…. so paradox dies auch klingt, doch dies ist nur 1 Beispiel dafür, was unsere Herkunftsfamilie uns (unbewusst) mit auf den Weg gab… Sie meinten es sicher alle nur gut, unsere Muttis und Omis dieser Welt… denn sie hatten ja ihre eigenen Erfahrungen mit vollen und leeren Tellern 😉 

Was mitunter daraus entstehen kann… nunja… z.B. Übergewicht! Denn jeder, der als Kind so und ähnlich geprägt wurde, aß brav immer alles auf, auch wenn die Kinderzeit längst vorbei war/ist!

Tja, und dann diese süßen Verlockungen….. Süße Ersatzstoffe, wenn wir glaubten, den Stress nicht anders ertragen zu können… Tröstenden Kalorienbomben, wenn wir Kummer hatten und und und… die Liste ist noch sehr viel länger, doch ich bin mir sicher, ihr wisst alle, was ich meine 🙂 

Zurück zu den körperlichen Symptomen – den Wohlstandserkrankungen zum Beispiel, wie Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Schlaganfälle und vieles mehr!

Das Herz – Motor in unserem Wunderwerk Körper! Es schlägt unzählige mal im laufe unserer Inkarnation…. steht sinnbildlich für Herzensdinge, die Liebe… und die deutsche Sprache hat viele plastische Beispiele wie: Ins Herz geschlossen, das Herz verschlossen, aus tiefstem Herzen, Herz aus Stein und weitere Beispiele, die ich jetzt hier nicht aufzählen mag.

Denn da kommen nun auch unsere Emotionen und unser Mindset dazu!!!

Wer lange immer nur nach Willen anderer lebt, der verschließt sein Herz für sich selbst und den eigenen Seelenplan! Herzschmerzen, Herzrasen, verkrampfte Herzen bis hin zum Herzinfarkt und manchmal sogar bis in den Tod…. Viele leben auch nach dem Motto: Der Arzt hat für jede Krankheit, für jedes Symptom eine Pille…. klar, ohne Arzt geht es sicher nicht, doch frage dich mal, wer profitiert denn von den vielen Medikamenten, die an unschuldigen Tieren (Tierversuche lassen sich NIE 1:1 auf den Menschen übertragen, sind also so was von überflüssig! Doch dahinter steht leider noch(!) eine starke Lobby!)

Da ist es doch tausendmal besser, beizeiten zu lernen, auf die innere Stimme zu hören, Giftstoffe zu meiden, sich gesund zu ernähren, auch mal etwas stehen zu lassen, wenn es zu viel ist (auch wenn die Omi im Hintergrund (in unseren Gedanken) steht und den Finger hebt…. wenn das so ist, dann ist es IHRE Sache, dein Gedanke und die verknüpfte Emotion dazu… also werde still und beobachte wer da wirklich spricht!).

Es gibt natürlich unzählige weitere Beispiele und Symptomantiken, doch meiner Meinung nach ist JETZT die Zeit gekommen, um in die Eigenverantwortung zu gehen! Für sich selbst, seine eigene Seele, den Lebensplan und das eigene Glück!

Unser Körper mit all seinen wundervollen Zellen leistet uns hervorragende Dienste, auch wenn wir ihn schändlich behandeln durch übermäßigen Konsum, Gifte wie Nikotin, Alkohol und vieles mehr. Auch die negativen Empfindungen die wir verspüren (JEDER HAT DIE WAHL SICH JEDERZEIT BEWUSST ANDERS ZU ENT-SCHEIDEN, DEN BLICKWINKEL ZU WECHSELN – FÜR SICH SELBST!). Manch einer pflegt sein Auto besser als sich selbst, oder?

Doch was können wir denn tun? 

In erster Linie arbeite an deinem eigenen MINDSET! Welche Meinung hast du von dir? Wie und was denkst du von dir bzw. über dich selbst? Wo lässt du dich von anderen beeinflussen und lenken? Wo gibst du anderen Macht über dich? Wo steckst du in einer Opferrolle fest???

Stell dich mutig diesen Fragen und begegne dir (vielleicht zum allererstenmal!) vollkommen SELBST! 


Dann gib deinem Körper die Fülle an Nährstoffen, die er braucht, um all die Gifte, die sich im laufe deines Lebens in ihm angesammelt haben, schneller und endgültig los zu werden. Fülle den Nährstoffspeicher auf und unterstütze so deinen Körperzellen, auf das sie sich regenerieren und den tausenden von Angriffen der freien Radikalen trotzen können! (Eine einzige Körperzelle wird innerhalb 24 Std. ca. 10.000!!! mal angegriffen!!!).


Ja,hier spreche ich mich eindeutig für Nahrungsergänzungsmittel aus! Ergänzungen, die wir einfach brauchen, damit unser Wunderwerk Körper aus dem inneren heraus erstrahlen kann. 

Hier gilt es jedoch auch sorgfältig zu wählen, denn nicht alles was in der Werbung angepriesen wird, erfüllt das was es verspricht! Höre auf deine innere Stimme!!!


Also, wenn du dich von diesem Beitrag angesprochen fühlst, dann lade ich dich herzlich ein in meine geschlossene Facebookgruppe zu kommen. Du findest diese hier: KLICK 

Dort bin ich am Mittwoch um 20 Uhr für alle Gruppenmitglieder live mit dem Thema: „Komm in deine innere Mitte“ für alle Gruppenmitglieder da. 

In diesem Live Termin bekommst du einige Möglichkeiten an die Hand, um wieder in deine eigene innere Mitte zu kommen, dich neu auszurichten, dich zu zentrieren.

Mit Übungseinheiten 🙂

So gestärkt, geschützt und behütet gelingt jeder neue Tag besser als bisher.

Nimm dein Leben selbst in die Hand und erkenne welch kraftvolles, schöpferisches Wesen du in Wahrheit bist!

Dauer: ca. 45 Minuten

Möchtest du gern mit mir kurz über deine PRObleme sprechen? Dann kannst du dies gern in einem kostenfreien 15 minütigen Gespräch (innerhalb D ausschließlich Festnetz!) tun. Ich werde spätestens morgen noch einige Termine freischalten! Also schau einfach mal wieder in meinen Terminkalender unter dem Link 🙂  

Herzliche Grüße

Sabine Shana`Shanti

Bildquelle: pixabuy 

 

Trächtige Kühe im Schlachthof Tausende ungeborene Kälber ersticken qualvoll

Trächtige Kühe im Schlachthof Tausende ungeborene Kälber ersticken qualvoll

bitte klickt auf den Link:

Quelle:  http://www.swr.de/report/traechtige-kuehe-im-schlachthof-tausende-ungeborene-kaelber-ersticken-qualvoll/-/id=233454/did=15827592/nid=233454/2udlut/index.html

 

Einen Tag lang filmen wir auf einem der größten Rinderschlachthöfe des Tönnies-Konzerns in Wilhelmshafen. Beobachten  die Schlachtung von 70 Milchkühen. Viele sind abgemagert, manche haben Verletzungen, offene Wunden. Darunter ist auch an diesem Tag eine trächtige Kuh, wir können beobachten wie das Jungtier aus den Eingeweiden seiner Mutter herausgeschnitten wird. Es ist über viele Minuten im Mutterleib erstickt, ein qualvoller Tod. Veterinäre und Tierschützer prangern diesen Missstand seit Jahren an. Bisher hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt abgewiegelt, auf die EU verwiesen. Nach den Recherchen von Report Mainz kündigt er jetzt ein schnelles Verbot dieser Praxis an.

 

~~~~~

 

Meine Frage dazu:

Warum müssen sich die Verantwortlichen immer erst auf Gesetze oder die EU berufen?

Schaltet doch bitte eure Menschlichkeit und euer Mitgefühl ein!

Es sind fühlende, besselte und wunderbare Geschöpfe die hierzulande und rund um die Welt vom Menschen bestialisch gequält werden…. und wofür??? Damit „Mensch“ es schön billig hat. Dabei wissen sehr viele Menschen gar nicht, das eine Kuh ein Kalb auf die Welt bringen muß, damit sie Milch hat! Diese Milch ist für ihr Baby! Doch dieses wird ihr gleich nach der Geburt entrissen……

Menschen sagen: Ach Gott ist das alles traurig oder ich kann sowas nicht sehen….. aber mal ehrlich….. ändert diese Einstellung etwas ??? Nein!!! Nur das eigene Kauf- und Verbrauchsverhalten kann diesen irren Kreislauf durchbrechen. Fangt endlich an!

Also wer ist denn nun Verantwortlich für solche Missstände bei uns und rings um die Welt???? JEDER EINZELNE!!! Lass das mal sacken….. und denk immer wieder darüber nach: WAS KANN ICH TUN??
Danke!

Ich bin wütend ! Kein Schwein interessiert sich für die Schweine !

ich bin darüber auch wütend und traurig übner die Ignoranz vieler Mitmenschen, die keine Empathie für unsere Mitgeschöpfe haben …..

Gutes Karma to go ®

Ich bin wütend! Und Jeder Tag liefert mir neue Gründe, noch viel wütender zu werden. Jeder Artikel, jede Dokumentation, jede Lüge! Wut ist niemals eine gute Option, deshalb versuche ich also zu verstehen:

Warum der Großteil der Menschen die ich kenne, der Großteil der Bevölkerung desinteressiert hinnimmt, was mir bereits beim Lesen die Tränen in die Augen treibt. Zu verstehen, warum die meisten Menschen entspannt und zufrieden mit dieser Realität leben können, sie sogar finanzieren. Bin ich verrückt? Oder sind all die anderen oberflächlich, böse, dumm???
Und wer sind diese Anderen? Familie, Freunde, Nachbarn, der Mann von der Straße…alles nette Menschen, teilweise sogar die Menschen, die ich liebe. Sie wissen meist genau, worum es geht. Aber sie haben keine schrecklichen Bilder im Kopf,blenden aus, relativieren, verleugnen … Manchmal beneide ich sie darum! Verstehen kann ich sie nicht.

Schließlich sind es die gleichen Menschen, die ihre Haustiere vergöttern, die sich selbst…

Ursprünglichen Post anzeigen 590 weitere Wörter

Warum es ziemlich schlau ist, sich vegetarisch oder vegan zu ernähren…

Danke für diesen wertvollen Beitrag!

Gutes Karma to go ®

Keine Ahnung, wie Sie das handhaben, aber was den Gebrauch von Antibiotika angeht, bin ich altmodisch. So wenig wie möglich und nur dann, wenn alle anderen Versuche,  die Infektion in den Griff zu bekommen, erfolglos waren , denn der übermässige Gebrauch von Antibiotika fördert Resistenzen, Keime die sich durch Mutation und Auslese so angepasst haben, dass keines der gängigen Antibiotika mehr gegen sie wirkt und die nur noch mit den sogenannten Reserve-Antibiotika behandelt werden können.  Wenn diese auch noch ausfallen, hat die Menschheit ein ernstes Problem. Ein sehr, sehr ernstes Problem !

In der Vergangenheit traten solche Keime,  zum Beispiel der MRSA (methicillinresistenter Staphylococcus aureus) , vor allem in Krankenhäusern auf. MRSA werden aber auch immer häufiger bei Nutztieren und in Lebensmitteln nachgewiesen, die dann eine Infektionsquelle für den Menschen sein können. Nehmen diese Resistenzen weiterhin so rasant zu und die letzten wirksamen Reserve-…

Ursprünglichen Post anzeigen 866 weitere Wörter

Welttierschutztag – meine Gedanken dazu

Gedanken zum Welttierschutztag

Bitte beachtet auch die nachfolgenden Links:
Wir für Tiere:
http://www.perspektierisch.com/

Hilfe für Italiens Streuner:
https://www.facebook.com/pages/Hilfe-f%C3%BCr-Italiens-Streuner/1444081832529604?fref=ts

Tierheim hope4angels in Khon Kaen Thailand:
http://www.hope4angels.de/
Ulrike Brunner: https://www.facebook.com/UlrikeBr?fref=ts

Deutschland sagt NEIN:
https://www.facebook.com/DeutschlandsagtNeinzumTiermorden?fref=ts

Animalsave: https://www.facebook.com/groups/animalsave.de/?fref=ts

Animals-Voice: http://www.animals-voice.com/

Sea Shepherd Deutschland:
https://www.facebook.com/SeaShepherdDeutschland/timeline

Welttierschutztag:
http://www.wasistwas.de/aktuelles/artikel/link//a2a2e3cf81/article/am-4-oktober-ist-welttierschutztag.html

Wasserverbrauch 1KG Rindfleisch:
http://www.welt.de/wissenschaft/article6012574/Ein-Kilo-Rindfleisch-kostet-15-000-Liter-Wasser.html

Kühe mit Loch im Bauch:
http://natoe.de.tl/TREIBHAUSEFFEKT.htm

Zitate zum Tierschutz:
http://www.tierschuetzer.net/tierschutz/text/zitate.html

Philip Wollen über die Notwendigkeit auf Fleisch zu verzichten:

Philip Wollen über die Notwendigkeit auf Fleisch zu verzichten:

Veröffentlicht am 05.02.2013 Der mehrfach preisgekrönte Philantroph und ehemalige Vizepräsident der Citibank, Philip Wollen,

hält ein eindrückliches Plädoyer dafür, warum es mit unserem Gewissen nicht vereinbar ist, tierische Lebensmittel zu essen.

Als Gründe führt er die Grausamkeiten gegen die Tiere ebenso auf, wie die Auswirkungen auf das Klima,

den Welthunger und das Gesundheitssystem. Nachdem er im Alter von 40 Jahren Zeuge von großen Grausamkeiten wurden,

setzte er sich fortan in seinem Leben für Kinder, Tiere, unserer Umwelt und kranken Menschen ein.

10 Minuten, die zum nachdenken anregen!

www.youtube.com/watch?v=yYTlclsy6wA[/embed