Tag-Archiv | Märchen

Märchen von Mutter Erde

zum Buch: HIER!

 

Märchen von Mutter Erde

Zum Erzählen und Vorlesen

von Barbara Stamer

Barbara Stamer ist eine profunde Kennerin von Märchen, Mythen und Symbolkunde und hat zu diesen Themen bereits zahlreiche Publikationen herausgegeben. Als geheime Urkraft wurde die Erde einst als heilig verehrt. Die archaische Muttergottheit, die ‚Große Göttin‘ oder ‚Mutter Erde‘ gab es bei allen Völkern auf der Welt. In Mythen und Märchen findet sich dieser Glaube auch heute noch in Gestalt von Hexen und weisen Frauen, Schicksalsgöttinnen und z. B. der bekannten Märchenfigur Frau Holle. Von diesem Aspekt handeln die Märchen im ersten Teil des Buches. Weitere Themenbereiche sind die Erde als heilende (Kräuter, Brunnen), verderbenbringende oder schützende Kraft, Erdgeister (Zwerge, Erdmännlein) und Erdtiere (Kuh, Kröte, Schlange, Spinne).In ihrem Nachwort geht die Herausgeberin auf die vielfältigen Bezüge zwischen Mythen und Märchen ein.

 

Wenn Frauen zu viel spüren

zum Buch: HIER!

 

Wenn Frauen zu viel spüren: Schutz und Stärkung für Hochsensible

von Sylvia Harke

Frauen-Ratgeber zum Trendthema Hochsensibilität von Diplom-Psychologin Sylvia Harke.
Sylvia Harke arbeitet in ihrer Beratungstätigkeit hauptsächlich mit hochsensiblen Frauen und kennt deren Bedürfnisse und Lebensthemen sehr genau. Sie hat ein Selbstcoaching zur Persönlichkeitsentwicklung für hochsensible Frauen entwickelt, das gezielt im Alltag helfen kann, besser mit starker Empfindsamkeit umzugehen.
Hochsensible Frauen verfügen über eine erweiterte Wahrnehmung, ausgeprägte Empathie, Intuition und Kreativität. Andrerseits achten sie oft zu wenig auf ihre eigenen Bedürfnisse und grenzen sich nicht genügend ab. Deshalb sind sie anfällig dafür, in Beziehungen ausgenutzt zu werden oder an Burn-out oder Depression zu erkranken. Dieser Frauen-Ratgeber zur Selbsthilfe bietet viele Übungen zur Selbstreflexion. In einem Sensitiv-Test am Anfang des Buchs können Frauen checken, wie ausgeprägt ihre Hochsensibilität ist und welche Lebensbereiche besonders betroffen sind. Ermutigende Geschichten anderer hochsensibler Frauen, geführte Meditationen, Märchen und die Verbindung mit uraltem weiblichem Wissen helfen, eine authentische Selbstliebe zu entwickeln.
Die erfahrene Seminarleiterin führt Frauen in „Wenn Frauen zu viel spüren“ Schritt für Schritt durch den eigenen Entwicklungsprozess und hilft ihnen, ihre vermeintliche Schwäche als große Stärke zu erfahren.

 

Liebespaare der Neuen Zeit

Liebespaare der Neuen Zeit

zum Buch:

Liebespaare der Neuen Zeit
Von Zora Gienger

Kurzbeschreibung
Die Sehnsucht nach einem Lebenspartner, der gleichzeitig auch ein Seelen- und Herzenspartner ist, wird immer wichtiger. Immer mehr Menschen finden zueinander, die die Schwingung der reinen Herzens- und Seelenliebe in sich tragen und bewusst im Alltag zum Einsatz bringen. Diese Liebenden werden eine neue Ära der Partnerschaft einläuten und lebendig werden lassen. Zora Gienger beschreibt, wer diese neuen Liebespaare sind, wie sie leben und wie es ihnen gelingt, ihre Partnerschaft zu einem strahlenden Leuchtfeuer der Heilkraft zum Wohl aller zu werden. Sie gibt die Anleitung, wie jeder einzelne Mensch zu einem wahren Seelen- und Herzenspartner werden kann, dadurch einen entsprechenden Partner anzieht und wie schon bestehende Beziehungen zu Seelen- und Herzensbeziehungen verändert werden können. Zahlreiche Übungen der ausstrahlenden Liebe geben ein einfaches, aber sehr wirkungsvolles Werkzeug an die Hand, um mit Hilfe der fließenden Liebe wunderbare Veränderungen anzustreben und eine glückliche Seelen- und Herzenspartnerschaft zu führen, die Erfüllung und Freude schenkt. Zum Wohl aller tragen die neuen Liebespaare dazu bei, die Schwingungsfrequenz des Universums weiter zu erhöhen und der gesamten Schöpfung den Weg zu mehr Licht und Liebe zu zeigen.

Über den Autor
Zora Gienger ist Lichtheilerin, Poetin, Künstlerin und Tänzerin und ständig mit der spirituellen Welt verbunden. Ihre große Liebe gilt dem Schreiben und der Poesie. Sie schreibt Märchen, Erzählungen und Geschichten voller Weisheit und Heilkraft und empfängt wunderschöne und poetisch spirituelle Texte aus liebenden Lichtreichen. Das Wunder der Liebe und ihre Heilkraft sind ewig und grenzenlos. An dieser Erfüllung und Freude möchte Zora Gienger ihre Leserinnen und Leser teilhaben lassen.

Heilkraft der Dualseelen

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
Im Laufe der Neuen Zeit und der lichtvollen Schwingungserhöhung finden sich immer mehr Dualseelen, die sich erkennen und die gemeinsame Aufgabe, Heilkraft und Liebe in die Welt zu bringen, dankbar annehmen. Dieses Buch wirft ein neues Licht auf das Thema Dualseelen. Es beschreibt, was Dualseelen sind und wie sie sich erkennen, wie sie ihre Seeleneinheit lebendig halten können und wie es möglich ist, mit der Dualseele verbunden zu sein, auch wenn man nicht weiß, wer der Dualseelenpartner ist. Ein weiterer Aspekt ist der gemeinsame Dualseelenauftrag der Liebe und Heilung für sich selbst, den Partner, die gesamte Menschheit und das Universum. Es enthält liebevolle Hinweise, wie ein erfülltes, spirituelles Leben gemeinsam mit der Dualseele gelingen kann und welch ein Segen es ist, zu wissen, dass es Dualseelen gibt. Doch es schenkt auch Trost, wenn es im Alltag zu einer eher schmerzhaften Begegnung mit der Dualseele kommen sollte. Meditationen voller Liebe, Dankbarkeit und Segen motivieren, die eigene Seelenkraft zu entfalten und voller Freude die Einheit mit der Dualseele auf der Seelenebene zu feiern jeden Tag aufs Neue.

Über den Autor
Zora Gienger ist Lichtheilerin, Poetin, Künstlerin und Tänzerin und ständig mit der spirituellen Welt verbunden. Ihre große Liebe gilt dem Schreiben und der Poesie. Sie schreibt Märchen, Erzählungen und Geschichten voller Weisheit und Heilkraft und empfängt wunderschöne und poetisch spirituelle Texte aus liebenden Lichtreichen. Das Wissen um die Dualseelen trug sie schon als Kind in sich, doch erst jetzt war die Zeit reif, die Botschaft der Dualseelen in der Neuen Zeit in die Herzen und Seelen der Menschen zu senden. Das Wunder der Liebe und die Heilkraft der Dualseelen ist ewig und grenzenlos. An dieser Erfüllung und Freude möchte Zora Gienger ihre Leser und Leserinnen teilhaben lassen. Entdecke die Einheit mit dir selbst, mit der Dualseele und der ganzen Welt, denn alles ist eins. Du und deine Dualseele ihr seid für immer in Liebe miteinander vereint. Ihr seid Strahlende, ihr seid Liebende. Folgt der eigenen schöpferischen Freude im Leben, begreift die Welt mit allen Sinnen und fühlt euch heil und erfüllt!


~~~

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.
Liebe Leserin, lieber Leser, ich freue mich, mit dir den innigen Gedanken der Dualseelenliebe zu teilen. Während du dieses Buch liest, bin ich ganz bei dir. Du kannst alles in Ruhe lesen, auf dich wirken lassen, eintauchen in das Gefühl der unendlichen, ewigen und göttlichen Liebe und darauf vertrauen, dass auch du ein wunderbares Kind Gottes bist. Die Liebe ist mit und in dir. Du selbst bist die Liebe, wahr gewordene Liebe, ein wahr gewordener göttlicher Liebesfunken. Und deine Dualseele ist immer bei dir, im Bewusstsein der untrennbaren Einheit von Allem-was-ist. Nun wird es Zeit, dass du dir dessen bewusst wirst, es genießt und zum Wohl aller zur Entfaltung bringst. Liebe ist immer etwas Besonderes. Es kann die Liebe zwischen Eltern und Kindern sein, die Liebe zu Freunden, die zum Lebenspartner oder die spirituelle, ganzheitliche Herzensliebe zwischen allem Lebendigen dieser Schöpfung. Seelenliebe ist einfach wunderbar, da wirst du mir sicherlich zustimmen. Die Liebe zwischen Dualseelenpartnern aber ist das I-Tüpfelchen im menschlichen Leben, wie ein wahr gewordenes Wunder, wenn sie erkannt wird. Die gute Nachricht ist: Sie kann erkannt werden! Einfach so! Ohne Mühe, ohne Verzweiflung, Ansprüche, Erwartungen und täglichen Kleinkrieg. Dualseelenliebe ist! Sie ist von Anfang jeglichen Lebens existent. Und nun ist die Zeit reif, sie ins Bewusstsein zu rücken und zu leben. Komm mit mir! Ich begleite dich auf dem Weg dieser Erkenntnis und mache dir etwas Wunderschönes bewusst. Ich zeige dir den Weg, deine Dualseele zu lieben, sie über alles zu lieben und mit ihr eins zu sein. Du hast das Potenzial in dir, zu lieben. Und deine Dualseele zu lieben, wird dir neue Dimensionen der Liebe offenbaren. Schon als Kind faszinierte mich die Idee von zwei Menschen, die eine Einheit bilden. Fotos von küssenden Liebenden, Umarmungen in tiefer Freude und Verbundenheit und das glückliche Lächeln auf den Gesichtern aller, denen etwas besonders Schönes widerfährt, fand ich unwiderstehlich anziehend. Es strahlte etwas aus den Menschen heraus, das ich als Kind noch nicht erfassen konnte. Aber spüren konnte ich es. So öffnete ich mein Herz für alles, was viele Menschen heutzutage als schnulzig oder romantisch betrachten und mit etwas Verächtlichkeit in der Stimme herabwürdigen. Auch ich wurde belächelt, als Schülerin in der Toilette eingesperrt und ob meiner Naivität gehänselt. Alle fanden mich weltfremd. Es herrschte die Zeit des Intellekts. Und jemand, der aus dem Gefühl der Liebe heraus lebte und das auch noch nach außen zeigte, galt als verschroben, weltfremd, naiv und sogar dumm. Doch mir war es gleichgültig, dass ich belächelt wurde. Von den Dualseelen erfuhr ich erst viele Jahrzehnte später. Als Kind aber liebte ich Momente der Innigkeit, Einigkeit und fließenden Liebe. Zu sehen, zu spüren und zu erleben, dass es möglich ist, mit einem anderen Menschen zu verschmelzen, sei es in einem Blick, in einem Kuss oder einer Berührung, war für mich das Höchste. Ich konnte es nicht ausdrücken, aber es setzte etwas Himmlisches in mir in Bewegung, wenn ich an sichtbarer, fließender Liebe teilnehmen konnte. Heute weiß ich, dass es ein Teil des Göttlichen ist, das wir erfahren, wenn wir uns einander in Liebe hingeben und zueinander bekennen. Das Göttliche wird sichtbar, erfahrbar und greifbar – wenigstens für kostbare Augenblicke. Wir kehren heim in Gottes Hände, ins göttliche Herz des Seins. Pure Erfüllung durchflutet uns, sodass nur noch himmlische Freude in uns wirkt. Das sind die Momente, in denen jeder erleuchtet ist und von Licht und Liebe durchflutet wird. Das Paradies ist jetzt! Das Paradies auf Erden. So etwas können wir immer haben, wenn wir unsere Dualseele lieben, doch auch mit jedem anderen Seelenpartner. Aber mit der Dualseele ist es tatsächlich wie das Paradies auf Erden. Es ist perfekt, die höchste Erfüllung – von Augenblick zu Augenblick, von Ewigkeit zu Ewigkeit. Auch wenn es uns Menschen nicht gegeben ist, ewig in diesem paradiesischen Sein zu verweilen, schaffen wir, wenn wir unsere Dualseele bewusst lieben, immer wieder den Zugang zu unserer Göttlichkeit und zur gesamten göttlichen Schöpfung. Die Freude wird dann zu unserem Sein. Was dann folgt, ist gigantisch erfüllend. Es ist das „Ich liebe dich so sehr!“ Das Herz öffnet sich, und es strömt Liebe durch uns. Wir selbst werden mit Leib und Seele zu einem Strom der Liebe. Liebe geschieht, indem du liebst. Du liebst deine Dualseele, und mit ihr die ganze Welt: dich selbst und alles, einfach alles! Woher ich das alles weiß? Ich öffne mich, um für alles Kanal zu sein, was in mir strömen möchte. Denn wir sind alle eins. Und so ist die Geistige Welt in jedem von uns präsent. Jeder ist alles, und alles ist in jedem. Deshalb bist auch du an das universelle Wissen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft angebunden. Alles Wissen ist in uns. Wir sind Wissende, wenn wir bewusst sind und uns dafür entscheiden, ein Herzensbotschafter für die Welt zu sein. Nun komm mit und lass dir zeigen, was es mit der Dualseelenliebe auf sich hat. Komm an meine Hand, fühle dich geliebt und beginne zu lieben. Deine Zora

Liebespaare der Neuen Zeit

Liebespaare der Neuen Zeit

zum Buch:

Liebespaare der Neuen Zeit
Von Zora Gienger

Kurzbeschreibung
Die Sehnsucht nach einem Lebenspartner, der gleichzeitig auch ein Seelen- und Herzenspartner ist, wird immer wichtiger. Immer mehr Menschen finden zueinander, die die Schwingung der reinen Herzens- und Seelenliebe in sich tragen und bewusst im Alltag zum Einsatz bringen. Diese Liebenden werden eine neue Ära der Partnerschaft einläuten und lebendig werden lassen. Zora Gienger beschreibt, wer diese neuen Liebespaare sind, wie sie leben und wie es ihnen gelingt, ihre Partnerschaft zu einem strahlenden Leuchtfeuer der Heilkraft zum Wohl aller zu werden. Sie gibt die Anleitung, wie jeder einzelne Mensch zu einem wahren Seelen- und Herzenspartner werden kann, dadurch einen entsprechenden Partner anzieht und wie schon bestehende Beziehungen zu Seelen- und Herzensbeziehungen verändert werden können. Zahlreiche Übungen der ausstrahlenden Liebe geben ein einfaches, aber sehr wirkungsvolles Werkzeug an die Hand, um mit Hilfe der fließenden Liebe wunderbare Veränderungen anzustreben und eine glückliche Seelen- und Herzenspartnerschaft zu führen, die Erfüllung und Freude schenkt. Zum Wohl aller tragen die neuen Liebespaare dazu bei, die Schwingungsfrequenz des Universums weiter zu erhöhen und der gesamten Schöpfung den Weg zu mehr Licht und Liebe zu zeigen.

Über den Autor
Zora Gienger ist Lichtheilerin, Poetin, Künstlerin und Tänzerin und ständig mit der spirituellen Welt verbunden. Ihre große Liebe gilt dem Schreiben und der Poesie. Sie schreibt Märchen, Erzählungen und Geschichten voller Weisheit und Heilkraft und empfängt wunderschöne und poetisch spirituelle Texte aus liebenden Lichtreichen. Das Wunder der Liebe und ihre Heilkraft sind ewig und grenzenlos. An dieser Erfüllung und Freude möchte Zora Gienger ihre Leserinnen und Leser teilhaben lassen.

Heilkraft der Dualseelen

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
Im Laufe der Neuen Zeit und der lichtvollen Schwingungserhöhung finden sich immer mehr Dualseelen, die sich erkennen und die gemeinsame Aufgabe, Heilkraft und Liebe in die Welt zu bringen, dankbar annehmen. Dieses Buch wirft ein neues Licht auf das Thema Dualseelen. Es beschreibt, was Dualseelen sind und wie sie sich erkennen, wie sie ihre Seeleneinheit lebendig halten können und wie es möglich ist, mit der Dualseele verbunden zu sein, auch wenn man nicht weiß, wer der Dualseelenpartner ist. Ein weiterer Aspekt ist der gemeinsame Dualseelenauftrag der Liebe und Heilung für sich selbst, den Partner, die gesamte Menschheit und das Universum. Es enthält liebevolle Hinweise, wie ein erfülltes, spirituelles Leben gemeinsam mit der Dualseele gelingen kann und welch ein Segen es ist, zu wissen, dass es Dualseelen gibt. Doch es schenkt auch Trost, wenn es im Alltag zu einer eher schmerzhaften Begegnung mit der Dualseele kommen sollte. Meditationen voller Liebe, Dankbarkeit und Segen motivieren, die eigene Seelenkraft zu entfalten und voller Freude die Einheit mit der Dualseele auf der Seelenebene zu feiern jeden Tag aufs Neue.

Über den Autor
Zora Gienger ist Lichtheilerin, Poetin, Künstlerin und Tänzerin und ständig mit der spirituellen Welt verbunden. Ihre große Liebe gilt dem Schreiben und der Poesie. Sie schreibt Märchen, Erzählungen und Geschichten voller Weisheit und Heilkraft und empfängt wunderschöne und poetisch spirituelle Texte aus liebenden Lichtreichen. Das Wissen um die Dualseelen trug sie schon als Kind in sich, doch erst jetzt war die Zeit reif, die Botschaft der Dualseelen in der Neuen Zeit in die Herzen und Seelen der Menschen zu senden. Das Wunder der Liebe und die Heilkraft der Dualseelen ist ewig und grenzenlos. An dieser Erfüllung und Freude möchte Zora Gienger ihre Leser und Leserinnen teilhaben lassen. Entdecke die Einheit mit dir selbst, mit der Dualseele und der ganzen Welt, denn alles ist eins. Du und deine Dualseele ihr seid für immer in Liebe miteinander vereint. Ihr seid Strahlende, ihr seid Liebende. Folgt der eigenen schöpferischen Freude im Leben, begreift die Welt mit allen Sinnen und fühlt euch heil und erfüllt!

~~~

Zum Seminar: Heilung der Seelenpartnerschaft – Heilung für DICH!

~~~

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.
Liebe Leserin, lieber Leser, ich freue mich, mit dir den innigen Gedanken der Dualseelenliebe zu teilen. Während du dieses Buch liest, bin ich ganz bei dir. Du kannst alles in Ruhe lesen, auf dich wirken lassen, eintauchen in das Gefühl der unendlichen, ewigen und göttlichen Liebe und darauf vertrauen, dass auch du ein wunderbares Kind Gottes bist. Die Liebe ist mit und in dir. Du selbst bist die Liebe, wahr gewordene Liebe, ein wahr gewordener göttlicher Liebesfunken. Und deine Dualseele ist immer bei dir, im Bewusstsein der untrennbaren Einheit von Allem-was-ist. Nun wird es Zeit, dass du dir dessen bewusst wirst, es genießt und zum Wohl aller zur Entfaltung bringst. Liebe ist immer etwas Besonderes. Es kann die Liebe zwischen Eltern und Kindern sein, die Liebe zu Freunden, die zum Lebenspartner oder die spirituelle, ganzheitliche Herzensliebe zwischen allem Lebendigen dieser Schöpfung. Seelenliebe ist einfach wunderbar, da wirst du mir sicherlich zustimmen. Die Liebe zwischen Dualseelenpartnern aber ist das I-Tüpfelchen im menschlichen Leben, wie ein wahr gewordenes Wunder, wenn sie erkannt wird. Die gute Nachricht ist: Sie kann erkannt werden! Einfach so! Ohne Mühe, ohne Verzweiflung, Ansprüche, Erwartungen und täglichen Kleinkrieg. Dualseelenliebe ist! Sie ist von Anfang jeglichen Lebens existent. Und nun ist die Zeit reif, sie ins Bewusstsein zu rücken und zu leben. Komm mit mir! Ich begleite dich auf dem Weg dieser Erkenntnis und mache dir etwas Wunderschönes bewusst. Ich zeige dir den Weg, deine Dualseele zu lieben, sie über alles zu lieben und mit ihr eins zu sein. Du hast das Potenzial in dir, zu lieben. Und deine Dualseele zu lieben, wird dir neue Dimensionen der Liebe offenbaren. Schon als Kind faszinierte mich die Idee von zwei Menschen, die eine Einheit bilden. Fotos von küssenden Liebenden, Umarmungen in tiefer Freude und Verbundenheit und das glückliche Lächeln auf den Gesichtern aller, denen etwas besonders Schönes widerfährt, fand ich unwiderstehlich anziehend. Es strahlte etwas aus den Menschen heraus, das ich als Kind noch nicht erfassen konnte. Aber spüren konnte ich es. So öffnete ich mein Herz für alles, was viele Menschen heutzutage als schnulzig oder romantisch betrachten und mit etwas Verächtlichkeit in der Stimme herabwürdigen. Auch ich wurde belächelt, als Schülerin in der Toilette eingesperrt und ob meiner Naivität gehänselt. Alle fanden mich weltfremd. Es herrschte die Zeit des Intellekts. Und jemand, der aus dem Gefühl der Liebe heraus lebte und das auch noch nach außen zeigte, galt als verschroben, weltfremd, naiv und sogar dumm. Doch mir war es gleichgültig, dass ich belächelt wurde. Von den Dualseelen erfuhr ich erst viele Jahrzehnte später. Als Kind aber liebte ich Momente der Innigkeit, Einigkeit und fließenden Liebe. Zu sehen, zu spüren und zu erleben, dass es möglich ist, mit einem anderen Menschen zu verschmelzen, sei es in einem Blick, in einem Kuss oder einer Berührung, war für mich das Höchste. Ich konnte es nicht ausdrücken, aber es setzte etwas Himmlisches in mir in Bewegung, wenn ich an sichtbarer, fließender Liebe teilnehmen konnte. Heute weiß ich, dass es ein Teil des Göttlichen ist, das wir erfahren, wenn wir uns einander in Liebe hingeben und zueinander bekennen. Das Göttliche wird sichtbar, erfahrbar und greifbar – wenigstens für kostbare Augenblicke. Wir kehren heim in Gottes Hände, ins göttliche Herz des Seins. Pure Erfüllung durchflutet uns, sodass nur noch himmlische Freude in uns wirkt. Das sind die Momente, in denen jeder erleuchtet ist und von Licht und Liebe durchflutet wird. Das Paradies ist jetzt! Das Paradies auf Erden. So etwas können wir immer haben, wenn wir unsere Dualseele lieben, doch auch mit jedem anderen Seelenpartner. Aber mit der Dualseele ist es tatsächlich wie das Paradies auf Erden. Es ist perfekt, die höchste Erfüllung – von Augenblick zu Augenblick, von Ewigkeit zu Ewigkeit. Auch wenn es uns Menschen nicht gegeben ist, ewig in diesem paradiesischen Sein zu verweilen, schaffen wir, wenn wir unsere Dualseele bewusst lieben, immer wieder den Zugang zu unserer Göttlichkeit und zur gesamten göttlichen Schöpfung. Die Freude wird dann zu unserem Sein. Was dann folgt, ist gigantisch erfüllend. Es ist das „Ich liebe dich so sehr!“ Das Herz öffnet sich, und es strömt Liebe durch uns. Wir selbst werden mit Leib und Seele zu einem Strom der Liebe. Liebe geschieht, indem du liebst. Du liebst deine Dualseele, und mit ihr die ganze Welt: dich selbst und alles, einfach alles! Woher ich das alles weiß? Ich öffne mich, um für alles Kanal zu sein, was in mir strömen möchte. Denn wir sind alle eins. Und so ist die Geistige Welt in jedem von uns präsent. Jeder ist alles, und alles ist in jedem. Deshalb bist auch du an das universelle Wissen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft angebunden. Alles Wissen ist in uns. Wir sind Wissende, wenn wir bewusst sind und uns dafür entscheiden, ein Herzensbotschafter für die Welt zu sein. Nun komm mit und lass dir zeigen, was es mit der Dualseelenliebe auf sich hat. Komm an meine Hand, fühle dich geliebt und beginne zu lieben. Deine Zora

Das Licht aus der Mitte des Herzens

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
Tausendfach Dank, hundertfach Heilung, einfach nur ein Mensch, ein Medium, ein Heiler als Mittler zwischen Quantenphysik und unserem Herzen. Uwe Frantzen, ursprünglich ein bodenständiger Bankangestellter führt seit mehr als 3 Jahren ungewöhnliche Geist-Licht-Reisen durch. Auf diesen Lichtreisen werden jenseits von Zeit und Raum Veränderungen durch die lichtvolle geistige Welt herbeigeführt, die wir als Wunder oder wundersame Heilungen bezeichnen können. Seine Reiseberichte zwischen Himmel und Erde, daraus resultierende Heilungen von Körper, Geist und Seele, die zunächst wie Märchen klingen, und dennoch existieren, lesen sich spannender als ein Krimi. Kannst du dir vorstellen, deine Seele aus deinem Körper austreten zu lassen, in Sekundenbruchteilen an jeden Ort im Universum reisen zu können, dir alles von außen anzuschauen, und dennoch dir selbst in deinem physischen Leben bewusst zu sein? Kannst du dir vorstellen, alles in deinem Leben in Balance zu bringen und zu heilen? Nein? In diesem Buch wirst du erfahren, dass Wunder möglich sind, dass Heilung auf allen Ebenen erfolgen kann. Tiefgreifende Ereignisse jenseits dieser dreidimensionalen Welt führen dich Schritt für Schritt auf deinen lichtvollen Weg in dein wahres Sein, in deine wahre Bestimmung. Du liest mit Leichtigkeit. Du folgst einem lichtvollen Weg in eine feinstoffliche geistige Welt, die weit über dein Vorstellungsvermögen hinausreicht. Dieser Weg aus der Mitte deines Herzens entfacht das Licht in dir, das du wahrscheinlich schon immer gesucht hast. Ein Heiler ist Mittler und Kanal zwischen den Heilsuchenden und dieser aktiven göttlichen Energie. Die Zeit ist reif und ermöglicht es mit dieser besonderen Lichtherzensenergie unser Herz zu berühren. Wir erkennen den wahren Grund unseres Daseins hier auf der Erde, wenn es in Liebe erwacht. So lösen sich Probleme, Konflikte und es findet auch körperliche Heilung statt. Uwe Frantzen, erfolgreicher Geistlichtheiler, lädt Sie herzlich ein sich mit diesem Buch und seinen Fähigkeiten, in eine Welt führen zu lassen, die Ihre Seele schon lange kennt, nämlich in eine Welt der reinsten Liebe. Öffnen Sie dieses Geschenk, und Sie werden das Licht aus der Mitte Ihres Herzens finden. Im Anhang finden Sie die Anleitungen, wie Sie dies in Selbstermächtigung selbst erlernen können. Dieses Buch ist ein Schlüssel für alle Menschen, die sich neuen Ideen und Erkenntnissen öffnen, ihre Herzen weiten wollen für die allumfassende Liebe und diese in ihrem Leben integrieren möchten. Heal the World , beginnt immer bei mir, bei dir selbst.

Über den Autor
Über den Autor: Uwe Frantzen, Jahrgang 1955, ist vom erlernten Beruf Bankkaufmann. Er hat im Rahmen seiner früheren bankberuflichen Tätigkeit als Referent vertriebspsychologische Seminare durchgeführt. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Inge Frantzen hat er sich lange Zeit mit unterschiedlichen esoterischen Richtungen befasst, die sie in die Bereiche Hermetik, Astrologie, Alchemie, Psychologie und Menschkenntnis führten. Bei Uwe Franzten entwickelte sich eine ihm bis dahin unbekannte Begabung, nämlich aus seinem dreidimensionalen Körper austreten und an jeden beliebigen Ort in Universum reisen zu können. Diese Fähigkeit kann auch als Dimensionsreisen, Mindwalking, Lichtreisen oder Geistreisen bezeichnet werden. Ich bin Mittler und eine Brücke zwischen den Heilsuchenden und der göttlichen Energie. Als Kanal stärke ich das Vertrauen der Menschen in ihre Selbstheilung und in die göttliche Kraft. sagt Uwe Frantzen.

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.
Heilen ist: Erkennen, wo die Liebe fehlt Vorwort von Eva-Maria & Thomas Ammon Heilen ist erkennen, wo im Menschen die Liebe fehlt. Heilen ist, diese Liebe in dir selbst zu finden und sie in den Menschen und Wesen zu aktivieren, die der Heilung bedürfen und dafür bereit sind. Denn… jeder Mangel, sei es im äußeren Leben, sei es im seelischen Erleben, sei es im physischen Körper, ist nur ein Ausdruck der fehlenden Liebe. Heilung ist nur ein anderer Name für bedingungslose, urteilsfreie Liebe. Diese Liebe wiederum ist nur ein anderer Name für die Ursubstanz der Quelle selbst. Mit diesem Zitat aus der Sananda-Einweihung im Buch „Ancient-Master-Healing“, freuen wir uns von Herzen, Ihnen dieses Buch von Uwe Frantzen in Ihre Hand und vor allem an Ihr Herz legen zu dürfen. Es ist das Buch eines Heilers, der aus tiefer Liebe heraus Menschen, Tieren und Mutter Erde Heilung schenkt. Was ist ein Heiler, eine Heilerin? Ein Heiler ist ein hoch spiritueller Mensch, der bereits viele Transformations-prozesse durchlaufen hat, in sich selbst sehr vieles erlöst und befreit, und die universelle Liebe in sich selbst gefunden hat. Es ist ein Mensch, der in tiefer Liebe, und Rückbindung an die Quelle allen Seins, aus der universellen Schöpferkraft Kanal für die Energie ist, die alles erschafft, alles transformiert, alles, was ins Ungleichgewicht gelangt ist, wieder in die vollkommene schöpferische Ordnung zurück transformieren kann. Ein Heiler ist Channel der höchsten Ebenen der Schöpferkraft und befähigt, diese Energien an andere Menschen, Tiere, Pflanzen weiter zu geben, wenn diese dazu bereit sind in sich selbst heil und gesund zu werden. Dieses Buch: Das Licht aus der Mitte des Herzens, hat jede und jeden in unserem Verlag, die im Vorfeld damit in Berührung kamen, von der ersten bis zur letzten Zeile begeistert. Die Erfahrungen, die Herr Frantzen in diesem Buch schildert, grenzen nicht nur an Wunder. Es sind tatsächliche Wunder. Ja es gibt Wunder auf dieser Erde. Heilungen, die aufgrund einer Geistlichtreise erfolgen, sind wahre Wunder in einer wundervollen Zeit. Der Begriff „Gott“, der in diesem Buch sehr häufig verwendet wird, findet ebenfalls endlich Heilung. Lady Gaia schrieb in ihrem Buch, dass wir diesen Begriff heilen müssen, weil erst dann die wirkliche Schwingung erfahrbar wird. Gott ist nicht der alte Mann aus der Bibel, der willkürlich lobt oder straft. Gott ist schon gar nicht rein männlich. Gott ist die universelle Schöpfer-kraft, die vollkommene Symbiose von weiblicher und männlicher Energie. Yin und Yang in vollkommenem Einklang, Göttin und Gott zugleich, ist Energie in vollkommener Symbiose, die Quelle allen Seins. Diese Energie begleitet ihn immer, wenn Uwe Frantzen auf eine Geistlichtreise geht. Diese Kraft kann alles heilen, was geheilt werden will und darf. Ich bin Uwe von ganzem Herzen dankbar, denn er hat in zwei Lichtreisen zuerst unsere Hündin von ihrer Hüftdysplasie befreit und meinem Mann geholfen, der zum ersten Mal in seinem Leben tief und frei atmen kann. Für uns ist das mehr als ein Wunder. Für uns ist das Heilung auf allen Ebenen des Seins. Wir sagen in tiefer Demut Danke. Demut ist eine göttliche Fähigkeit und wird leider sehr oft verwechselt mit vor jemandem buckeln. Nein Demut ist Hingabe an das große Ganze, Hingabe an Ich bin du und du bist ich, an das Ich bin das Ich bin. Lassen Sie sich auf ein Wunder in ihrem Leben erfolgen, wenn Sie sich in diesem Buch – Das Licht aus der Mitte des Herzens – in Ihrem Herzen berühren lassen. Mit tiefer Freude im Herzen, grüße ich Sie aus meinem Herzen und wünsche Ihnen wundervolle Stunden Heilung auf allen Ebenen des Seins. Eva-Maria Ammon Wunder gibt es immer wieder… Seit meiner frühesten Kindheit lebte ich mit Allergien, Heuschnupfen, Atemnot und chronischem Asthma. Ich änderte meine Ernährungsweise und arbeitete meine seelischen Prägungen mit therapeutischer Hilfe auf. Ich hatte meine „Krankheit“ im Griff, wie es so schön heißt, nur das Kortison blieb mein Rettungsanker. Nach einer Lichtreise mit Uwe Frantzen veränderte sich alles. Ich konnte endlich frei und tief atmen. Ein Wunder hatte sich eingestellt. Obwohl ich mich völlig gesund fühlte, wollte ich meine Selbstdiagnose offiziell bestätigt wissen. Daher suchte ich meinen Hausarzt auf. Mein Lungenfunktionstest bestätigte meine Heilung. Meine Werte sind besser, als die eines „normal gesunden“ Menschen. Aus 60% Lungenvolumen wurden 85%,. Der Normalwert liegt bei 78%. Ich bin von Herzen dankbar. Andere mögen von einem Wunder sprechen. Das neue Buch „Das Licht aus der Mitte des Herzens“ berichtet von zahlreichen und teil-weise sehr erstaunlichen Reisen zu Menschen, die durch eine Geistlichtreise wundersame Wandlungen in ihrem Leben erfahren haben. „Ich bin ein Mittler und eine Brücke zwischen den Heilsuchenden und der göttlichen Energie. Als Kanal stärke ich das Vertrauen der Menschen in ihre Selbst-heilung und in die göttliche Kraft.“ sagt Uwe Frantzen. Was wir als wundersam wahrnehmen, ist auch immer ein Ausdruck unseres Zeitgeschehens. Während in der Urzeit Wetterleuchten, Einhörner oder Drachen in ihrer Erscheinung als Wunder galten, sind heute Ufo-Erscheinungen, Kornkreise oder auch die wunderbare Rettung von Verschütteten die neuen Wunder unserer Zeit. Das Wort Wunder beschreibt die Grenzen unseres Erklärungsvermögens, Begreifens und Wissens. Besonders die moderne Quantenphysik und Quantenmedizin machen uns deutlich, das Leben und Sein über die Grenzen unserer Vernunft weit hinausgehen. In den 80iger Jahren lernte ich asiatische Heiler kennen die vermeintlich „operierten“. Daskalos aus Zypern war ein Inbegriff dafür Unsichtbares zu verändern, zu heilen. Vollbrachten diese Menschen Wunder? Der Arzt Rüder Dahlke und der Therapeut Thorvald Dethlefsen haben in den 90er Jahren wegweisend und deutlich analysiert, dass die eigene Psyche, die eigene Lebensgeschichte, die persönliche Seelensituation, einen wesentlichen Einfluss auf unser jeweiliges Krankheitsbild haben. „Krankheit als Weg“ war Ihre Erkenntnis. Dieses Buch, dass Sie gerade in Ihren Händen halten, „Das Licht aus der Mitte des Herzens“, verbindet diese Erkenntnisse zu einer selbstverantwortlichen Einheit für jede und jeden von uns. „Wer heilt hat Recht“ ist hier keine Phrase oder esoterische Spinnerei. Uwe Frantzen schildert seine engagierte Arbeit aus seinem Herzen und ermutigt jede Leserin, jeden Leser, das eigene Leben aktiv und selbstverantwortlich zu gestalten für ein wundervolles Leben. Und wie sang Katja Ebstein so treffend? „Wunder gibt es immer wieder, wenn sie dir begegnen, musst du sie auch sehen – oder passender Weise… musst du sie auch lesen! Ich war so tief begeistert, dass ich das komplette Manuskript ohne Unterbrechung verschlungen habe. Dieses Herzensgefühl möchte ich gerne mit ihnen teilen. Thomas Ammon