Tag-Archiv | MABON

Leben mit Magie

zum Buch: HIER!

Leben mit Magie: Neuheidnisch-naturspirituelle Praxis für den Alltag

von Eilwen Guggenbühl

Dieses Buch führt Dich durch den keltischen Jahreskreis mit den Festen Samhain, Yule, Imbolc, Ostara, Beltaine, Litha, Lughnasad, Mabon und somit einmal durchs magische Jahr. Die Themen im Buch folgen diesem Ablauf: Rituale und Kerzenmagie für den Spätherbst und beginnenden Winter, Engel und alles ums Julfest und die Rauhnächte für die dunkelsten Tage im Jahr, Räuchern und Reinigen für den ganz frühen Frühling und anschliessend magisches Wohnen und Einrichten von Haus und Garten.

Der Frühling bringt Frühlingsgefühle: Beltaine ist das Liebesfest. Blumen und das Herrichten eines magischen, romantischen Gartens gehören in diese Zeit. Und schon sind wir auf dem Höhepunkt des Jahres, am längsten Tag können wir draussen feiern, in Wald oder Garten. Jetzt ist es Zeit, durch den Hexenwald zu streifen und wir widmen und dem Wald, den Wiesen und den Kräutern, mit denen wir dann zum Abschluss Zaubertränke und allerlei magisches Gebräu herstellen. Das Buch schliesst mit dem Erntedank im Herbst – und beginnt dann wieder von vorn.

 

Wasser – Westen – MABON

Herzensdank

LEBENSRADWEG.Blog

Herbsttagundnachtgleiche

day-and-night-694840_1280

Im Rad des Lebens die Zeit des reifen Erwachsenen

In dieser Zeit des Lebens, des Lebensrades treten langsam unsere tiefen inneren Gefühle wieder in den Vordergrund. Die eigenen Kinder sind groß, die Arbeitszeit nähert sich der Rentenzeit und das bisherige Leben wird aus einer neuen Warte heraus betrachtet. Wichtigkeiten verschieben sich, die eigene Gesundheit tritt in den Vordergrund und die Freizeit nimmt mehr und mehr Raum. Die eigenen Bedürfnisse treten in den Vordergrund, und wieder ist eine Zeit gekommen, die Struktur des eigenen Lebens zu betrachten, doch diesmal unter Einbezug der tiefsten inneren Gefühle.

Ursprünglichen Post anzeigen 558 weitere Wörter