Tag-Archiv | Lebensmittel

Body Mind Spirit (Soul) – Körper Geist und Seele

Quelle: BLOG innere und äußere Welt

Body Mind Spirit (Soul) – Körper Geist und Seele

Hallo liebe MitleserInnen hier auf meinem Blog 🙂

Schön, das ihr wieder dabei seid!

Heute möchte ich mich der Ganzheit des Menschen widmen, Körper, Geist und Seele im Einklang...

Was das Leben, unsere Gedanken und Prägungen, unsere Ernährung, unser Verhalten und auch das was wir von unseren Ahnen mitbekommen haben mit uns und unserem Körper macht.

Der vitruvianische Mensch:

Wikipedia sagt:

Als vitruvianischer Mensch wird eine Darstellung des Menschen nach den vom antiken Architekten und Ingenieur Vitruv formulierten und idealisierten Proportionen bezeichnet. Wikipedia

Leonardo da Vinci war für mich ein Freigeist, der es bereits früh erkannte, das Mensch so viel mehr ist, als das was die meisten denken/glauben…. 

Für mich ist ein Mensch, so wie jedes andere Lebewesen auch, ein Wunder!! Es wurde erschaffen, weil 2 Menschen (oder Tiere… obwohl da ja inzwischen Mensch schon eingegriffen hat!) den Akt der Schöpfung vollzogen haben. Etwas vollkommen Neues entsteht! Ein neues Leben, ein beseelter Körper, der in der Zeit für die Dauer der Inkarnation der „Raumfahranzug“ für die Seele ist.

Die Seele ist so hoch schwingend, das sie ohne diesen Körper hier in der Dichte der Materie nicht existieren könnte….

Kaum ins diese Inkarnation eingetreten – spricht „Das Licht der Welt erblickt“ geht es los mit den Prägungen, Einflüssen und auch mit der Ernährung, wobei ein Säugling da natürlich abhängig ist vom Wohlwollen seiner Mutter und dem Umfeld. Bei der Ernährung, z.B. dem Stillen, nimmt das Baby alles das auf, was der Körper der Mutter aus ihrer Ernährung und Lebensweise in sich trägt. Was wohl leider nicht immer das Beste und Gesündeste für sie selbst und das Kind ist 😦 

Wir leben heute in einer Welt, wo der Mensch durch Ausbeutung von Mutter Erde, extremen Konsum, Massentierhaltung und und und im seltensten Fall für seinen Körper all das bekommt, was dieser benötigt, um alle seine wundervollen Zellen optimal zu versorgen. Dazu gehört natürlich auch das Mindset, also die Denkweise – verknüpft mit den dazu gehörigen Emotionen… 

Mit der „normalen“ Ernährung ist es heute also kaum mehr möglich, alle gesunden Nährstoffe aus den LEBENSmitteln seinem Körper zuzuführen. Zu belastet sind die Nahrungsmittel (Nahrungsmittel für mich = tote Füllstoffe, belastet durch Schadstoffe, Gifte und Chemie), die wir in den modernen Supermärkten erhalten.

Echte Lebensmittel, also Mittel zum Leben, müssten dem Körper in solch einer Menge zugeführt werden, die kaum zu bewältigen ist. (ca. 5 Schubkarren voll an saisonalen heimischen Obst & Gemüsessorten!!!)

Dazu kommen die Alltäglichen äußeren Einflüsse, wie Stress, Erwartungshaltungen, daraus resultierende negative Gedanken und Emotionen, die häufig im Burn Out enden, oder sich sogar in körperlichen Symptomen äußern. 

Doch was sind diese körperlichen Symptome eigentlich? Eigentlich ganz einfach! Unsere Seele versucht uns in unserem Innern zu erreichen, um aufzuzeigen, das da etwas ganz und gar nicht richtig läuft!!! Jedes Symptom hat eine Entsprechung zu etwas, was erlebt, durchlitten oder auch „geglaubt“ wird. Glaubenssätze, die wir als unsere Wahrheit ungefragt übernommen haben… jedoch längst für uns selbst nicht mehr gelten… nur haben wir dies noch nicht erkannt 😉 

Wir kennen sicher auch alle den Satz von der lieben Omi: „wenn du deinen Teller brav leer isst, dann scheint morgen die Sonne!„. 

Was sagt uns das? Als Kind übernehmen wir – mal krass gesagt – die Verantwortung für das schöne Wetter! Wollen brav sein…. nicht verantwortlich, wenn etwas schief geht….. Wie jetzt? Verantwortung und keine Verantwortung übernehmen in Einem? Ja…. so paradox dies auch klingt, doch dies ist nur 1 Beispiel dafür, was unsere Herkunftsfamilie uns (unbewusst) mit auf den Weg gab… Sie meinten es sicher alle nur gut, unsere Muttis und Omis dieser Welt… denn sie hatten ja ihre eigenen Erfahrungen mit vollen und leeren Tellern 😉 

Was mitunter daraus entstehen kann… nunja… z.B. Übergewicht! Denn jeder, der als Kind so und ähnlich geprägt wurde, aß brav immer alles auf, auch wenn die Kinderzeit längst vorbei war/ist!

Tja, und dann diese süßen Verlockungen….. Süße Ersatzstoffe, wenn wir glaubten, den Stress nicht anders ertragen zu können… Tröstenden Kalorienbomben, wenn wir Kummer hatten und und und… die Liste ist noch sehr viel länger, doch ich bin mir sicher, ihr wisst alle, was ich meine 🙂 

Zurück zu den körperlichen Symptomen – den Wohlstandserkrankungen zum Beispiel, wie Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Schlaganfälle und vieles mehr!

Das Herz – Motor in unserem Wunderwerk Körper! Es schlägt unzählige mal im Laufe unserer Inkarnation…. steht sinnbildlich für Herzensdinge, die Liebe… und die deutsche Sprache hat viele plastische Beispiele wie: Ins Herz geschlossen, das Herz verschlossen, aus tiefstem Herzen, Herz aus Stein und weitere Beispiele, die ich jetzt hier nicht aufzählen mag.

Denn da kommen nun auch unsere Emotionen und unser Mindset dazu!!!

Wer lange immer nur nach Willen anderer lebt, der verschließt sein Herz für sich selbst und den eigenen Seelenplan! Herzschmerzen, Herzrasen, verkrampfte Herzen bis hin zum Herzinfarkt und manchmal sogar bis in den Tod…. Viele leben auch nach dem Motto: Der Arzt hat für jede Krankheit, für jedes Symptom eine Pille…. klar, ohne Arzt geht es sicher nicht, doch frage dich mal, wer profitiert denn von den vielen Medikamenten, die an unschuldigen Tieren (Tierversuche lassen sich NIE 1:1 auf den Menschen übertragen, sind also so was von überflüssig! Doch dahinter steht leider noch(!) eine starke Lobby!)

Da ist es doch tausendmal besser, beizeiten zu lernen, auf die innere Stimme zu hören, Giftstoffe zu meiden, sich gesund zu ernähren, auch mal etwas stehen zu lassen, wenn es zu viel ist (auch wenn die Omi im Hintergrund (in unseren Gedanken) steht und den Finger hebt…. wenn das so ist, dann ist es IHRE Sache, dein Gedanke und die verknüpfte Emotion dazu… also werde still und beobachte wer da wirklich spricht!).

Es gibt natürlich unzählige weitere Beispiele und Symptomantiken, doch meiner Meinung nach ist JETZT die Zeit gekommen, um in die Eigenverantwortung zu gehen! Für sich selbst, seine eigene Seele, den Lebensplan und das eigene Glück!

Unser Körper mit all seinen wundervollen Zellen leistet uns hervorragende Dienste, auch wenn wir ihn schändlich behandeln durch übermäßigen Konsum, Gifte wie Nikotin, Alkohol und vieles mehr. Auch die negativen Empfindungen die wir verspüren (JEDER HAT DIE WAHL SICH JEDERZEIT BEWUSST ANDERS ZU ENT-SCHEIDEN, DEN BLICKWINKEL ZU WECHSELN – FÜR SICH SELBST!). Manch einer pflegt sein Auto besser als sich selbst, oder?

Doch was können wir denn tun? 

In erster Linie arbeite an deinem eigenen MINDSET! Welche Meinung hast du von dir? Wie und was denkst du von dir bzw. über dich selbst? Wo lässt du dich von anderen beeinflussen und lenken? Wo gibst du anderen Macht über dich? Wo steckst du in einer Opferrolle fest???

Stell dich mutig diesen Fragen und begegne dir (vielleicht zum allererstenmal!) vollkommen SELBST! 


Dann gib deinem Körper die Fülle an Nährstoffen, die er braucht, um all die Gifte, die sich im Laufe deines Lebens in ihm angesammelt haben, schneller und endgültig los zu werden. Fülle den Nährstoffspeicher auf und unterstütze so deinen Körperzellen, auf das sie sich regenerieren und den tausenden von Angriffen der freien Radikalen trotzen können! (Eine einzige Körperzelle wird innerhalb 24 Std. ca. 10.000!!! mal angegriffen!!!).

ALSO…. ENTGIFTE UND ENTSCHLACKE MAL DEINEN KÖRPER ORDENTLICH!!! Dabei wird auch ganz sicher das ein oder andere ungesunde Fettpölsterchen schwinden…. Hurra!!! Frag mich wie, ich erkläre dir meine Methode sehr gern unverbindlich am Telefon 🙂


Ja,hier spreche ich mich eindeutig für Nahrungsergänzungsmittel aus! Ergänzungen, die wir einfach brauchen, damit unser Wunderwerk Körper aus dem inneren heraus erstrahlen kann. 

Hier gilt es jedoch auch sorgfältig zu wählen, denn nicht alles was in der Werbung angepriesen wird, erfüllt das was es verspricht! Höre auf deine innere Stimme!!!

 

 

und vielleicht….

 

… möchtest du gern mit mir kurz über deine PRObleme sprechen? Dann kannst du dies gern in einem kostenfreien 15 minütigen Gespräch (innerhalb D ausschließlich Festnetz!) tun. Ich werde spätestens morgen noch einige Termine freischalten! Also schau einfach mal wieder in meinen Terminkalender unter dem Link 🙂  

Herzliche Grüße

Sabine Shana`Shanti

Bildquelle: pixabuy 

 

Tag 26 – munter weiter :-)

Einen wunderschönen guten Morgen allerseits 🙂

heute sponn meine Waage…. hahaha…. von minus 400 bis minus 100 war alles dabei…. also hab ich mich für die minus 100 entschieden…. auch gut 😉

Nach wie vor geht es mir richtig, richtig gut! Viel Energie, Kraft und vor allem kann ich Nachts viel besser schlafen!

Was ist mir noch so aufgefallen?

Klar, die Klamotten werden immer weiter – gut das ich noch nicht alles aussortiert hatte, was nicht mehr wirklich passte hahaha…

Der Umfang an Hüfte, Bauch, Oberschenkel – quasi am ganzen Körper nimmt sehr gleichmäßig ab… ebenso im Gesicht und Hals wie ich finde… Zudem schmerzt meine eine fiese Krampfader nicht mehr so und es scheint, als wäre sie nicht mehr so dick und wulstig. Hatte ja echt schon vor, mir diese entfernen zu lassen, doch nun warte ich einfach mal ab 🙂

Dies alles ist verbunden mit viel mehr Lebensfreude…. der Schleier der depressiven Phasen ist weg! Es macht also sehr wohl etwas aus, womit ich in meinen Körper „füttere“, denn wir wissen ja alle… die meisten Nahrungsmittel halten den Körper zwar am laufen – mehr oder weniger – doch „richtige“ Lebensmittel in Kombination mit ausgewählten hochwertigen natürlichen Vitalstoffen sind nicht nur Mittel zum (Über)Leben, sondern versorgen unser Wunderwerk Körper mit allem um gut und richtig zu funktionieren…. und wenn er dies tut, ist es deutlich spürbar! Einfach toll!

Jeder Mensch hat es selbst in der Hand was er mit sich und seinem Körper für die eigene Gesundheit macht und ich bin dankbar, das mir dieser Weg aufgezeigt wurde!

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag und sende euch lichtvolle Grüße,

Sabine Shana`Shanti

Body Mind Spirit (Soul) – Körper Geist und Seele

Quelle: BLOG innere und äußere Welt

Body Mind Spirit (Soul) – Körper Geist und Seele

Hallo liebe MitleserInnen hier auf meinem Blog 🙂

Schön, das ihr wieder dabei seid!

Heute möchte ich mich der Ganzheit des Menschen widmen, Körper, Geist und Seele im Einklang…

Was das Leben, unsere Gedanken und Prägungen, unsere Ernährung, unser Verhalten und auch das was wir von unseren Ahnen mitbekommen haben mit uns und unserem Körper macht.

Der vitruvianische Mensch:

Wikipedia sagt:

Als vitruvianischer Mensch wird eine Darstellung des Menschen nach den vom antiken Architekten und Ingenieur Vitruv formulierten und idealisierten Proportionen bezeichnet. Wikipedia

Leonardo da Vinci war für mich ein Freigeist, der es bereits früh erkannte, das Mensch so viel mehr ist, als das was die meisten denken/glauben…. 

Für mich ist ein Mensch, so wie jedes andere Lebenwesen auch, ein Wunder!! Es wurde erschaffen, weil 2 Menschen (oder Tiere… obwohl da ja inzwischen Mensch schon eingegriffen hat!) den Akt der Schöpfung vollzogen haben. Etwas vollkommen Neues entsteht! Ein neues Leben, ein beseelter Körper, der in der Zeit für die Dauer der Inkarnation der „Raumfahrtanzug“ für die Seele ist.

Die Seele ist so hoch schwingend, das sie ohne diesen Körper hier in der Dichte der Materie nicht existieren könnte….

Kaum ins diese Inkarnation eingetreten – spricht „Das Licht der Welt erblickt“ geht es los mit den Prägungen, Einflüssen und auch mit der Ernährung, wobei ein Säugling da natürlich abhängig ist vom Wohlwollen seiner Mutter und dem Umfeld. Bei der Ernährung, z.B. dem Stillen, nimmt das Baby alles das auf, was der Körper der Mutter aus ihrer Ernährung und Lebensweise in sich trägt. Was wohl leider nicht immer das Beste und Gesündeste für sie selbst und das Kind ist 😦 

Wir leben heute in einer Welt, wo der Mensch durch Ausbeutung von Mutter Erde, extremen Konsum, Massentierhaltung und und und im seltensten Fall für seinen Körper all das bekommt, was dieser benötigt, um alle seine wundervollen Zellen optimal zu versorgen. Dazu gehört natürlich auch das Mindset, also die Denkweise – verknüpft mit den dazu gehörigen Emotionen… 

Mit der „normalen“ Ernährung ist es heute also kaum mehr möglich, alle gesunden Nährstoffe aus den LEBENSmitteln seinem Körper zuzuführen. Zu belastet sind die Nahrungsmittel (Nahrungsmittel für mich = tote Füllstoffe, belastet durch Schadstoffe, Gifte und Chemie), die wir in den modernen Supermärkten erhalten.

Echte Lebensmittel, also Mittel zum Leben, müssten dem Körper in solch einer Menge zugeführt werden, die kaum zu bewältigen ist. (ca. 5 Schubkarren voll an saisonalen heimischen Obst & Gemüsessorten!!!)

Dazu kommen die Alltäglichen äußeren Einflüsse, wie Stress, Erwartungshaltungen, daraus resultierende negative Gedanken und Emotionen, die häufig im Burn Out enden, oder sich sogar in körperlichen Symptomen äußern. 

Doch was sind diese körperlichen Symptome eigentlich? Eigentlich ganz einfach! Unsere Seele versucht uns in unserem Innern zu erreichen, um aufzuzeigen, das da etwas ganz und gar nicht richtig läuft!!! Jedes Symptom hat eine Entsprechung zu etwas, was erlebt, durchlitten oder auch „geglaubt“ wird. Glaubenssätze, die wir als unsere Wahrheit ungefragt übernommen haben… jedoch längst für uns selbst nicht mehr gelten… nur haben wir dies noch nicht erkannt 😉 

Wir kennen sicher auch alle den Satz von der lieben Omi: „wenn du deinen Teller brav leer isst, dann scheint morgen die Sonne!„. 

Was sagt uns das? Als Kind übernehmen wir – mal krass gesagt – die Verantwortung für das schöne Wetter! Wollen brav sein…. nicht verantwortlich, wenn etwas schief geht….. Wie jetzt? Verantwortung und keine Verantwortung übernehmen in Einem? Ja…. so paradox dies auch klingt, doch dies ist nur 1 Beispiel dafür, was unsere Herkunftsfamilie uns (unbewusst) mit auf den Weg gab… Sie meinten es sicher alle nur gut, unsere Muttis und Omis dieser Welt… denn sie hatten ja ihre eigenen Erfahrungen mit vollen und leeren Tellern 😉 

Was mitunter daraus entstehen kann… nunja… z.B. Übergewicht! Denn jeder, der als Kind so und ähnlich geprägt wurde, aß brav immer alles auf, auch wenn die Kinderzeit längst vorbei war/ist!

Tja, und dann diese süßen Verlockungen….. Süße Ersatzstoffe, wenn wir glaubten, den Stress nicht anders ertragen zu können… Tröstenden Kalorienbomben, wenn wir Kummer hatten und und und… die Liste ist noch sehr viel länger, doch ich bin mir sicher, ihr wisst alle, was ich meine 🙂 

Zurück zu den körperlichen Symptomen – den Wohlstandserkrankungen zum Beispiel, wie Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Schlaganfälle und vieles mehr!

Das Herz – Motor in unserem Wunderwerk Körper! Es schlägt unzählige mal im laufe unserer Inkarnation…. steht sinnbildlich für Herzensdinge, die Liebe… und die deutsche Sprache hat viele plastische Beispiele wie: Ins Herz geschlossen, das Herz verschlossen, aus tiefstem Herzen, Herz aus Stein und weitere Beispiele, die ich jetzt hier nicht aufzählen mag.

Denn da kommen nun auch unsere Emotionen und unser Mindset dazu!!!

Wer lange immer nur nach Willen anderer lebt, der verschließt sein Herz für sich selbst und den eigenen Seelenplan! Herzschmerzen, Herzrasen, verkrampfte Herzen bis hin zum Herzinfarkt und manchmal sogar bis in den Tod…. Viele leben auch nach dem Motto: Der Arzt hat für jede Krankheit, für jedes Symptom eine Pille…. klar, ohne Arzt geht es sicher nicht, doch frage dich mal, wer profitiert denn von den vielen Medikamenten, die an unschuldigen Tieren (Tierversuche lassen sich NIE 1:1 auf den Menschen übertragen, sind also so was von überflüssig! Doch dahinter steht leider noch(!) eine starke Lobby!)

Da ist es doch tausendmal besser, beizeiten zu lernen, auf die innere Stimme zu hören, Giftstoffe zu meiden, sich gesund zu ernähren, auch mal etwas stehen zu lassen, wenn es zu viel ist (auch wenn die Omi im Hintergrund (in unseren Gedanken) steht und den Finger hebt…. wenn das so ist, dann ist es IHRE Sache, dein Gedanke und die verknüpfte Emotion dazu… also werde still und beobachte wer da wirklich spricht!).

Es gibt natürlich unzählige weitere Beispiele und Symptomantiken, doch meiner Meinung nach ist JETZT die Zeit gekommen, um in die Eigenverantwortung zu gehen! Für sich selbst, seine eigene Seele, den Lebensplan und das eigene Glück!

Unser Körper mit all seinen wundervollen Zellen leistet uns hervorragende Dienste, auch wenn wir ihn schändlich behandeln durch übermäßigen Konsum, Gifte wie Nikotin, Alkohol und vieles mehr. Auch die negativen Empfindungen die wir verspüren (JEDER HAT DIE WAHL SICH JEDERZEIT BEWUSST ANDERS ZU ENT-SCHEIDEN, DEN BLICKWINKEL ZU WECHSELN – FÜR SICH SELBST!). Manch einer pflegt sein Auto besser als sich selbst, oder?

Doch was können wir denn tun? 

In erster Linie arbeite an deinem eigenen MINDSET! Welche Meinung hast du von dir? Wie und was denkst du von dir bzw. über dich selbst? Wo lässt du dich von anderen beeinflussen und lenken? Wo gibst du anderen Macht über dich? Wo steckst du in einer Opferrolle fest???

Stell dich mutig diesen Fragen und begegne dir (vielleicht zum allererstenmal!) vollkommen SELBST! 


Dann gib deinem Körper die Fülle an Nährstoffen, die er braucht, um all die Gifte, die sich im laufe deines Lebens in ihm angesammelt haben, schneller und endgültig los zu werden. Fülle den Nährstoffspeicher auf und unterstütze so deinen Körperzellen, auf das sie sich regenerieren und den tausenden von Angriffen der freien Radikalen trotzen können! (Eine einzige Körperzelle wird innerhalb 24 Std. ca. 10.000!!! mal angegriffen!!!).


Ja,hier spreche ich mich eindeutig für Nahrungsergänzungsmittel aus! Ergänzungen, die wir einfach brauchen, damit unser Wunderwerk Körper aus dem inneren heraus erstrahlen kann. 

Hier gilt es jedoch auch sorgfältig zu wählen, denn nicht alles was in der Werbung angepriesen wird, erfüllt das was es verspricht! Höre auf deine innere Stimme!!!


Also, wenn du dich von diesem Beitrag angesprochen fühlst, dann lade ich dich herzlich ein in meine geschlossene Facebookgruppe zu kommen. Du findest diese hier: KLICK 

Dort bin ich am Mittwoch um 20 Uhr für alle Gruppenmitglieder live mit dem Thema: „Komm in deine innere Mitte“ für alle Gruppenmitglieder da. 

In diesem Live Termin bekommst du einige Möglichkeiten an die Hand, um wieder in deine eigene innere Mitte zu kommen, dich neu auszurichten, dich zu zentrieren.

Mit Übungseinheiten 🙂

So gestärkt, geschützt und behütet gelingt jeder neue Tag besser als bisher.

Nimm dein Leben selbst in die Hand und erkenne welch kraftvolles, schöpferisches Wesen du in Wahrheit bist!

Dauer: ca. 45 Minuten

Möchtest du gern mit mir kurz über deine PRObleme sprechen? Dann kannst du dies gern in einem kostenfreien 15 minütigen Gespräch (innerhalb D ausschließlich Festnetz!) tun. Ich werde spätestens morgen noch einige Termine freischalten! Also schau einfach mal wieder in meinen Terminkalender unter dem Link 🙂  

Herzliche Grüße

Sabine Shana`Shanti

Bildquelle: pixabuy 

 

Krankheit als Weg? SEI gesund auf allen Ebenen!

Krankheit als Weg

Bild: Fotolia

Ihr Lieben,

heute möchte ich mich einem Thema widmen, welches sicher bei vielen Leserinnen und Lesern auf die unterschiedlichsten Reaktionen stoßen wird. Doch ist mir gerade heute dieses Theam ein Anliegen…. und bekanntlich hat ja alles (s)einen Sinn 😉

Krankheit als Weg…….. was ist damit gemeint? Nun, dazu möchte ich vorher etwas ausholen und erklären. Ich arbeite ja sehr gern auf der Seelenebene und somit ist es mir möglich, auf das ganze „dahinter“ zu schauen….. den Sinn dessen zu erkennen, warum etwas so ist wie es ist.

Im normalen Alltag, wenn wir erkranken, sehen wir oftmals nicht den Zusammenhang mit unserem eigenen Verhalten, wie unser Umfeld auf uns wirkt und welche Einstellung wir im unbewussten zu den Dingen haben, oder war wir lernen sollen/wollen (auf Seelenebene). Verstand und Unterbewusstsein werden oft als 2 unterschiedliche Teile vom Menschen  eingeteilt, man hat sich eine Meinung gebildet und doch ist es das Unterbewusstsein, was im Grunde unser Leben lenkt. Wie jetzt??? Ja, so ist es…. Denn das was ich gestern von mir dachte, bin ich heute! Diesen Satz haben wir alle schonmal gehört, vielleicht mit einem müden Lächeln als Quatsch abgetan, denn wer sucht sich schon freiwillig diese oder jene Erfahrung aus? Niemand….. und doch behaupte ich: JEDER! Gedankenkontrolle! Sei bewusst in dem was DU von DIR denkst! Kontrolliere stetig und ständig, ändere negative Glaubenssätze und Muster in positive, und schon geschieht ein Wandel!

Natürlich stellt sich keiner hin und sagt: „Ich probiere jetzt mal die oder die Krankheit aus, weil…… „, das natürlich nicht, doch ist ein jeder Mensch für sich besehen in der Eigenverantwortung – auch für die eigene Gesundheit! Gesundheit ist nicht gleich das fernbleiben von Krankheit! Nein, um vollkommen gesund zu sein und sich auch so zu fühlen, dazu gehört viel mehr!

Erst wird die Seele krank und dann der Körper, auch diesen Satz kennt inzwischen bestimmt schon jeder. Was muß im Leben eines Menschen geschehen, das die Seele krank wird? (Meiner Meinung nach ist dies nur sinnbildlich zu verstehen, denn die Seele an sich ist unverwundbar, es sind die menschlichen Erfahrungen, die wir machen, die uns mitunter nicht gut tun und wir dann sagen, das die Seele krank ist!)

Durch Stress im Alltag, das sich ständig verbiegen für andere, die Belastungen innerhalb von Familien, Beruf, Freundschaften, Geldsorgen, Existenzängste und dergleichen führen dazu, was wir uns nicht wohlfühlen. Einige strengen sich noch mehr an um aus dieser Situation heraus zu kommen und verlieren noch mehr von ihrer Lebensenergie und Lebensqualität. Manche resignieren und geben auf, verfallen in trübe und negative Gedanken und so setzt eine gedankliche Abwärtspirale ein, sowie das denken: „Die anderen haben Schuld!“ Doch ist das wirklich so? Gut, manche Situationen kann man nicht ändern, doch selbst die negativste Sache birgt eine Chance in sich, eine Chance darauf, es in Zukunft anders zu machen. Im Grunde sind solche Dinge immer ein Hinweis darauf, das es irgendwo hakt und klemmt. Ganz wichtig: Es gibt immer jemanden der etwas tut, und einen anderen der etwas mit sich machen lässt 😉 denkt mal drüber nach, wieviel „Macht“ jeder von sich an andere abgibt! Also erstmal hinsetzen, nachdenken, in sich gehen und möglichst den Blickwinkel ändern.

Geschieht dies nicht, so frisst sich der Kummer und die Sorgen immer mehr in einen selbst hinein und dann setzt die Seele eine Notbremse, indem im menschlichen Körper Symptome auftauchen, sich Krankheiten manifestieren. Auch dies ist eine Chance, in Zukunft etwas andes zu machen! Doch bitte bedenkt auch: Eure Seele hat sich eine oder mehrere bestimmte Lernthemen mitgebracht! Also nicht so naiv sein und denken: „Ich verändere nun dies und das und alles ist gut!“ Der Zusammenhang ist durchaus komplexer!

Hier gilt es den Ursachen auf den Grund zu gehen, Schattenarbeit mit sich und seinem Sein zu betreiben – das setzt voraus, das man schonungslos ehrlich mit und zu sich selbst ist! Dabei kann die Erkrankung, die sich bereits manifestiert hat, sehr hilfreich sein! Die amerikanische Autorin Louise L. Hay hat dazu bemerkenswerte Bücher heraus gebracht, z.B. dieses hier: 

zum Buch: Hier!

Ich persönlich kann jedem nur empfehlen: Geht der Ursache der Erkrankung auf den Grund, behandelt nicht nur die Symptome! Habt ihr die Ursache entdeckt, löst es auf, befreit euch davon und so kann Heilung geschehen! Erkenne dich als das was du bist: Eine wunderbare Seele, die menschliche Erfahrungen sammelt! Uuuund….. denke daran: Dein Körper ist dein Raumfahrtanzug für deine kostbare Seele… er hält dich am Leben, ist ein Wudnerwerk der Natur!!! Beachte, ob du auch wirklich GUT zu ihm bist!!! Was führst du deinem Körper zu? Lebensmittel (Mittel zum Leben)  oder Nahrungsmittel? (oder tote Füllstoffe die krank machen) Ja, das ist ein Unterschied…. demnächst dazu dann hier mehr….. Wenn du bereits jetzt mehr dazu wissen magst, dann schau dir mal dieses kurze VIDEO an! KLICK HIER!!!

In diesem Sinne….. bleibt bzw. werdet und SEID vollkommen GESUND!

Herzliche Grüße

eure Sabine

Energetischer Wochenausblick vom 26.10.15 – 01.11.15

~~~~~

Schwingungszahlen: 48 (12/3); 17 (8) – 32 (5) und 13 (4)

Zahlencode: 6666/6

(Infos zur Zahl 6 am Ende des Beitrags!)

~~~~~

Die letzte Oktoberwoche setzt die bisherigen Energieanhebungen weiter fort.

Das Erwachen – BEWUSSTSEIN – des eigenen SEINS BEWUSST –

wird zunehmend für die Menschen klarer.

Die geistige Welt lädt uns ein,

das wir uns mit unserem Lichtbegleiter auf eine wundersame Kosmische Reise begeben,

eine Reise direkt in das Zentrum unseres Seins, unseres Herzens und dem von Mutter Erde.

Mit ihr sind wir verwurzelt, auf ihr und von leben wir!

Dies dient unserer Gesundheit auf ALLEN Ebenen.

Engel Michael unterstützt uns mit der Kraft der Liebe, diesen Prozess und Weg weiter voran zu schreiten.

Die Schwingungszahlen der Woche, der Zahlencode und das Krafttier begleiten uns auf höchster Ebene!

Sei dir deines Lichtes und der Gnade des ALL EINS SEINS bewusst!

~~~~~
Was kommt in dieser Woche auf uns zu?
Worauf sollen wir achten?
Welche Energien wirken auf uns ein?

Ein Ausblick unter dem Aspekt verschiedener Sternenkonstellationen und den Botschaften der Engel.

~~~~~
Arbeiten mit Schwingungszahlen:
https://seelenliebe.wordpress.com/2015/10/19/arbeiten-mit-schwingungszahlen-und-zahlencodes/

DIE NACHRICHT VON MOHAMMED, DEM PROPHETEN:
https://nebadonia.wordpress.com/2015/10/21/die-nachricht-von-mohammed-dem-propheten/

~~~~~

Affirmation des Krafttieres Büffel/Ochse:

„Frieden und die rechte Ausrichtung beginnen in mir.

Fülle und Reichtum offenbaren sich mir.

Beharrlich folge ich meiner Bestimmung.“

~~~~~

http://seelen-schule.com

Die verwendeten Kartendecks:

1. Engel Karten: 44 Lichtbotschaften
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3793421503

2. Kartendeck: Seelen-Medizin von Lisa Biritz
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490422

3. Kartendeck: Aufstellungen mit Engeln von Renate Baumeister und Susanne Hühn
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490260

4. Kartendeck: Das Orakel des Goldenen Zeitalters
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3955310116

5. Das Krafttier-Orakel
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490031

Kristalle der Wirklichkeit zum download:
http://www.seelen-schule.com/news/kristalle-der-wirklichkeit/

Buchtipp: Dieter Broers: Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3950381406

Orgonit: http://www.regenbogenwirbler.de/orgonit/rwo/

~~~~~

Zur Zahl 6:

Die Sechs ist eine Zahl des geistigen, seelischen, gleichzeitig aber auch der Liebe,

dem Prinzip, aus dem alles entsprungen ist.

So findet sich die Sechs im Tarot  in der Karte der „Liebenden“ wieder.

Die Sechs ist die Zahl der Vervollkommnung,

am sechsten Schöpfungstag wurde der Mensch erschaffen und die Schöpfung damit vollendet

So steht die Zahl Sechs oft als „Fußabdruck Gottes“ bezeichnet,

denn in der Natur finden wir diese Zahl immer wieder,

so gibt es z.B. keine einzige Bienenart auf der ganzen Welt,

die ihre Waben nicht sechseckig anlegen!

~~~~~

Warum es ziemlich schlau ist, sich vegetarisch oder vegan zu ernähren…

Danke für diesen wertvollen Beitrag!

Gutes Karma to go ®

Keine Ahnung, wie Sie das handhaben, aber was den Gebrauch von Antibiotika angeht, bin ich altmodisch. So wenig wie möglich und nur dann, wenn alle anderen Versuche,  die Infektion in den Griff zu bekommen, erfolglos waren , denn der übermässige Gebrauch von Antibiotika fördert Resistenzen, Keime die sich durch Mutation und Auslese so angepasst haben, dass keines der gängigen Antibiotika mehr gegen sie wirkt und die nur noch mit den sogenannten Reserve-Antibiotika behandelt werden können.  Wenn diese auch noch ausfallen, hat die Menschheit ein ernstes Problem. Ein sehr, sehr ernstes Problem !

In der Vergangenheit traten solche Keime,  zum Beispiel der MRSA (methicillinresistenter Staphylococcus aureus) , vor allem in Krankenhäusern auf. MRSA werden aber auch immer häufiger bei Nutztieren und in Lebensmitteln nachgewiesen, die dann eine Infektionsquelle für den Menschen sein können. Nehmen diese Resistenzen weiterhin so rasant zu und die letzten wirksamen Reserve-…

Ursprünglichen Post anzeigen 866 weitere Wörter

Mit 68 Jahren! Die Kunst des Nicht-Alt-Werdens

Quelle: http://www.gehvoran.com/2015/04/mit-68-jahren-die-kunst-des-nicht-alt-werdens/

Mit 68 Jahren! Die Kunst des Nicht-Alt-Werdens

27 Apr 2015 Von Kommentare: 1

Karyn Calabrese 68Spätestens dann, wenn der Moment kommt und der Arzt zu einem sagt: „Auch Sie werden nun mal nicht jünger“ fragen wir uns meist etwas wehmütig, ob man nun endgültig die zweite Lebenshälfte überschritten hat und es ab sofort nur noch bergab gehen kann. Karyn Calabrese (im Bild) feierte am 20.4.2015 ihren 68. Geburtstag! Sie ist ein Beispiel, dass „alt werden“ nicht mit „alt aussehen“ einhergehen muss. In unserer Gesellschaft gehören zwar Jung und knackig aussehen zu Statussymbolen – Hollywood, TV und Photoshop machen es uns vor. Dennoch muss jugendliches Aussehen nicht nur auf künstliche und äußerliche Veränderungen zurückzuführen sein, sondern vor allem auf eine gesunde Ernährung und eine bewusste Lebensweise, wie es Karyn Calabrese vormacht.

 

Das Geheimnis ihrer Vitalität

Die vielen Fragen, wie es denn möglich sei, so viel Energie wie sie zu haben und für ihr Alter so jung auszusehen, wohlgemerkt ohne Schönheitsoperationen oder Botox, beantwortet sie auf ihrem Blog karynraw.com. Sie erzählt, dass sie neben einer bewussten veganen Ernährung den entscheidenden Schritt zum „Jungbleiben“ mit einer bewussten Entscheidung getroffen hat. Alle ihre weiblichen Verwandten in ihrer Familie sind relativ jung gestorben oder hatten Übergewicht. Karyn hat für sich beschlossen, nicht die nächste zu sein. Sie stieg aus dem Karussell des Krank- und Älterwerdens zumindest vorübergehend aus und informierte sich, auch mithilfe einiger Menschen, wie man möglichst gesund und vital auch im Alter sein kann.

Karyn Calabrese ist 68Jahre altKaryn Calabrese entgiftet ihre Körper mindestens vier Mal pro Jahr, in der Regel mit dem Beginn einer neuen Jahreszeit. 99% ihrer Ernährung besteht aus Rohkost, also frischem frohem Gemüse, Früchten, Nüssen und Samen. Die Zubereitung ist sehr schlicht und einfach gehalten. Das war jedoch nicht immer so und ihre Entwicklung bedarf einiger persönlicher Erfahrungen in den letzten 45 Jahren sowie der Unterstützung von ihren Mentoren Dr. Ann Wigmore und Viktoras Kulvinskas. Sie lernte, dass die Lebensmittel, die wir unserem Körper zuführen, von enormer Bedeutung für unsere Gesundheit sind. Sie sind der Grundstein für unsere Lebensqualität. Karyn Calabrese sagt, „wenn wir totes Fleisch essen, fühlen wir uns auch tot. Lebendiges, frisches Gemüse macht uns hingegen lebendig und vital. So einfach ist das.“

Ausdauer und Verzicht

Sie verweist jedoch immer darauf, dass es nicht einfach ist und man sehr viel Ausdauer braucht, um diesen Schritt auf Dauer umzusetzen. Um andere Menschen zu inspirieren, empfiehlt sie für eine Woche auf Fleisch, Fisch, Geflügel und Milchprodukte zu verzichten und die positiven Veränderungen des eigenen Körpers zu beobachten. Neben der konsequenten Ernährung legt sie sehr viel Wert auf genügend Bewegung, sowohl für Körper, als auch für Geist und Seele. Sie trainiert zweimal pro Woche auf ihrem Trampolin und praktiziert regelmäßig Yoga.

Der Schweizer Bewusstseinsforscher Bruno Würtenberger meinte in einem Facebook-Kommentar zu ihrem jugendlichen Aussehen, “es ist nicht das Ergebnis des Trainings, sondern das Ergebnis ihrer Einstellung wie sie denkt und fühlt”. Das persönliche Motto von Karyn Calabrese lautet:

“Wo willst du leben, wenn du dich um deinen Körper, der großartigsten Maschine, die dir jemals geschenkt wurde, nicht kümmerst?”

Meine persönliche Meinung

Das wichtigste ist die seelische, geistige und körperliche Gesundheit. Schönheit kommt von innen. Man sollte nicht den Fehler machen und aus dem Thema “Ernährung” eine Religion machen. Ich erinnere mich an meine Großmutter, die täglich einen Schnaps trank und über 90 Jahre alt wurde! Die Dosis macht das Gift, wie überall. Übermäßiger Verzicht macht meines Erachtens auch nicht glücklich. Wenn es der eigenen Überzeugung entspricht, sich so zu ernähren, wie es Karyn Calabrese tut, ist es gut so. Wenn man aber nur nachahmt und sich dazu zwingen muss, scheint es mir nicht der geeignete (eigene) Weg zu sein. Für überaus wichtig halte ich es jedoch, wenn jeder seine Ernährung hin und wieder kritisch unter die Lupe nimmt. Ist meine Ernährung noch stimmig? Ist mein Einkaufsverhalten noch stimmig? Gerade im Hinblick auf Massentierhaltung sollte jeder Mensch sich hinterfragen, welche Konsequenzen daraus resultieren, nicht nur für das eigene Wohlbefinden, sondern vor allem auch für das der Tiere. Der Anti-Aging-Wahn sollte genauso wenig zur Religion erhoben werden, aber Karyn Calabrese ist dennoch ein beeindruckendes Beispiel, was möglich ist, wenn man sich bewusst ernährt und eine bewusste Lebenseinstellung hat.

Copyright: © http://www.gehvoran.com

Bilder: https://www.facebook.com/rawkaryn

Buchempfehlung zum Thema: Der Klassiker nur EUR 4,95
»Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet!
Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. Schlimmer noch:…«


zum Buch: HIER KLICKEN

 

Quelle: http://www.gehvoran.com/2015/04/mit-68-jahren-die-kunst-des-nicht-alt-werdens/