Tag-Archiv | Kontakt

Danke und GUTEN Rutsch!

feuerwerk2

~~~~~

DANKE!!!!

2013 neigt sich nun dem Ende zu und das neue Jahr steht bereits in den Startlöchern.

Rückblickend war es ein sehr „heftiges“ und emotionales Jahr,

mit vielen Höhen und Tiefen für fast alle Menschen,

die ich kenne und darüber hinaus auch jene,

die mir selbst unbekannt sind,

ebenso wie für mich persönlich auch!

Was haben wir doch für Lektionen gelernt, gemeistert, und bestanden??!!??

Sie haben uns geprägt und zu dem Menschen gemacht,

der wir JETZT, gerade in diesem Augenblick, sind.

2013 war durchaus von vielen Verlusten geprägt,

die sehr vielfältig und verschieden einen jeden Betroffenen „erwischte“

und doch gelang es sehr vielen, daraus zu lernen, sich aufzurichten, sich neu zu orientieren,

den Blickwinkel zu verändern, endlich mehr an sich selbst zu denken

und die eigenen Lehren und Konsequenzen aus den Umständen zu ziehen.

Vieles war sicher nicht einfach und sehr schmerzvoll

und doch war dies nötig um zu erkennen,

wer wir in Wahrheit SELBST sind!

Eine jede Seele ist so wunderbar und wertvoll,

so strahlend hell und leuchtend,

so voller Liebe und Vertrauen

(auch wenn es der Mensch an sich durch Taten und Handlungen nicht zu sein scheint!)

– dieses durften viele bereits (wieder)entdecken und erkennen.

Das kommende Jahr – 2014 – soll ja nun von den Energien her leichter werden.

Die Auswirkungen von 2012 werden uns jedoch noch eine ganze Weile begleiten.

Ich möchte es hier mal als „Nachwehen“ bezeichnen,

als Prüfung dafür, wie sehr stehst DU zu DIR selbst?

Vielleicht habt ihr selbst schon gespürt, das sich einiges,

vor allem im Inneren, verändert hat!

Eine gewisse Gelassenheit ist eingetreten und das ist auch gut so!

Ich möchte euch hier an dieser Stelle ein dickes DANKE von Herzen aussprechen!

DANKE – für die Zeit, die ihr mir hier auf dem Blog geschenkt habt!

DANKE – für euer Vertrauen in mich und meine Arbeit!

DANKE – für eure lieben Kommentare und Mails!

DANKE – für eure Anregungen und auch Kritiken!

Danke – das ich euch ein Stück eures Weges begleiten durfte!

Danke – für den Mut, den manche brauchten um mit mir in Kontakt zu treten!

DANKE – für die tollen Feedbacks für meine Arbeit!

Danke – das auch ich in diesem Jahr von euch lernen durfte!

DANKE – für das was sich auch im kommenden Jahr durch eure Inspiration für mich hier auf diesem Blog,

der Online Seelen Schule und in vielen anderen Bereichen für mich bereits heute abzeichnet!

Nun wünsche ich euch an dieser Stelle noch einen tollen Silvestertag,

einen guten Rutsch und alles erdenklich Gute für das kommende Jahr 2014

und sage ein herzliches „Tschüss“ – bis nächstes Jahr!“

Fühlt euch mal ganz feste Umärmelt und gedrückt,

eure Sabine

PS: schaut mal rein in die Seelen Schule: www.seelen-schule.com

oder in meine Online Akademie: Akademie Seelen Schule

feuerwerk

Die Energie der Rauhnächte

Wolken

Ankündigung!

Möchtest du zwischen den Jahren den Grundstein für DEIN persönliches Glücksjahr 2014 legen???

Dann melde dich jetzt zu dieser außergewöhnlichen Webianrreihe an!

Mindestens 13 Teile, als Wegweiser durch diese besondere Zeit!

Welches Geheimnis verbirgt sich hinter den Rauhnächten?

~~~~~

In diesem Webinar bekommt ihr einen Wegweiser für jede einzelne Rauhnacht!

ACHTUNG:
Bitte die Beschreibung ganz lesen! Danke!!!


Schritt für Schritt durch die Rauhnächte!
Die Rauhnächte sind LOSnächte! Dabei ist das Wort „LOS“ im Zusammenhang mit „losen“ und „vorhersagen“ zu betrachten.

Jede einzelen Rauhnacht mit ihren besonderen Qualitäten, beginnend vom 25.12.13 – 06.01.14 steht so sinnbildlich für einen Monat im neuen Jahr.

Hier bekommt ihr im 1. Webinar eine Übersicht über die Bedeutung der Rauhnächte und auch der geschichtliche Hintergrund wird beleuchtet.

Der Volksmund besagt, das in der Zeit der Rauhnächte das Reich der Seelen der Verstorbenen offen steht, der Schleier zur geistigen und jenseitigen Welt also besonders „dünn“ ist. Diese Zeit ist besonders geeignet, um mit den lichtvollen Ahnen in Kontakt zu treten…. also hört das Raunen der Geister.

Das besondere an diesem Webinar ist, das ich euch in Form von täglichen kleinen Videos durch diese Zeit begleite.
Beginnend mit dem 24.12.13 erhaltet ihr nun täglich einen Link per Mail auf edudip, der euch zu dem Video führt, welches für die kommende Rauhnacht von Bedeutung ist, inclusiver kurzer Rituale, Segnungen, Meditationen oder besonderer Energien für diese Nacht!

Also, lasst euch auf die Energien des neuen Jahres ein, ihr habt den Schlüssel zum Glück in der Hand, denn jeder ist Schöpfer seiner eigenen Realität.
Legt jetzt den Grundstein für ein erfolgreiches Jahr 2014!

Zusammenfassung:
1 gemeinsames Webinar zur Einführung ins Thema (1 Vormittagstermin am 20.12.13 und ein Abendtermin am 23.12.13, unter „Alle Termine“ nachschauen bitte)
12 Videos! Jeden Tag jeweils 1 Video mit vielen Hinweisen und Themen zur bevorstehenden Rauhnacht!

Als Bonbon, falls von euch gewünscht:
Gern treffen wir uns anschließend im Webinarraum (Link dazu wird zugesendet), um uns über diese besondere Zeit und die gemachten Erfahrungen auszutauschen.

Ich freue mich auf euch!

Zur Anmeldung: Rauhnächte

Die Energie der Rauhnächte

Wolken

Vorankündigung!

Welches Geheimnis verbirgt sich hinter den Rauhnächten?

In diesem Webinar bekommt ihr einen Wegweiser für jede einzelne Rauhnacht!

ACHTUNG:
Bitte die Beschreibung ganz lesen! Danke!!!


Schritt für Schritt durch die Rauhnächte!
Die Rauhnächte sind LOSnächte! Dabei ist das Wort „LOS“ im Zusammenhang mit „losen“ und „vorhersagen“ zu betrachten.

Jede einzelen Rauhnacht mit ihren besonderen Qualitäten, beginnend vom 25.12.13 – 06.01.14 steht so sinnbildlich für einen Monat im neuen Jahr.

Hier bekommt ihr im 1. Webinar eine Übersicht über die Bedeutung der Rauhnächte und auch der geschichtliche Hintergrund wird beleuchtet.

Der Volksmund besagt, das in der Zeit der Rauhnächte das Reich der Seelen der Verstorbenen offen steht, der Schleier zur geistigen und jenseitigen Welt also besonders „dünn“ ist. Diese Zeit ist besonders geeignet, um mit den lichtvollen Ahnen in Kontakt zu treten…. also hört das Raunen der Geister.

Das besondere an diesem Webinar ist, das ich euch in Form von täglichen kleinen Videos durch diese Zeit begleite.
Beginnend mit dem 24.12.13 erhaltet ihr nun täglich einen Link per Mail auf edudip, der euch zu dem Video führt, welches für die kommende Rauhnacht von Bedeutung ist, inclusiver kurzer Rituale, Segnungen, Meditationen oder besonderer Energien für diese Nacht!

Also, lasst euch auf die Energien des neuen Jahres ein, ihr habt den Schlüssel zum Glück in der Hand, denn jeder ist Schöpfer seiner eigenen Realität.
Legt jetzt den Grundstein für ein erfolgreiches Jahr 2014!

Zusammenfassung:
1 gemeinsames Webinar zur Einführung ins Thema (1 Vormittagstermin am 20.12.13 und ein Abendtermin am 23.12.13, unter „Alle Termine“ nachschauen bitte)
12 Videos! Jeden Tag jeweils 1 Video mit vielen Hinweisen und Themen zur bevorstehenden Rauhnacht!

Als Bonbon, falls von euch gewünscht:
Gern treffen wir uns anschließend im Webinarraum (Link dazu wird zugesendet), um uns über diese besondere Zeit und die gemachten Erfahrungen auszutauschen.

Ich freue mich auf euch!

Zur Anmeldung: Rauhnächte

Mit Engeln arbeiten

Bild: S. Hahner

Mit Engeln arbeiten

Webinar

am 10.07.13 um 10 Uhr

oder 15.07.13 um 20 Uhr!

Engel sind immer um uns herum!
Zahlreich begleiten sie uns, führen, helfen, unterstützen, wann immer wir sie darum bitten..
Manchmal flüstern sie uns etwas ins Ohr… berühren uns sanft und sind in ihren Bemühungen so unendlich liebevoll und geduldig.

Doch wie kann ich mit den Engel kommunizieren?
Wie kann ich mit ihnen arbeiten?
Wie stelle ich den Kontakt her?

Dies und noch einiges mehr erfahrt ihr in diesem kleinen Engel Seminar!

Incl. einiger schriftlicher Unterlagen zum ausdrucken für euch!

Zur Anmeldung:

Mit Engeln arbeiten

Danke und GUTEN Rutsch!

feuerwerk2

~~~~~

DANKE!!!!

2012 neigt sich nun dem Ende zu und das neue Jahr steht bereits in den Startlöchern.

Rückblickend war es ein sehr „heftiges“ und emotionales Jahr,

mit vielen Höhen und Tiefen für fast alle Menschen,

die ich kenne und darüber hinaus auch jene,

die mir selbst unbekannt sind,

ebenso wie für mich persönlich auch!

Was haben wir doch für Lektionen gelernt, gemeistert, und bestanden??!!??

Sie haben uns geprägt und zu dem Menschen gemacht,

der wir JETZT, gerade in diesem Augenblick, sind.

2012 war durchaus von vielen Verlusten geprägt,

die sehr vielfältig und verschieden einen jeden Betroffenen „erwischte“

und doch gelang es sehr vielen, daraus zu lernen, sich aufzurichten, sich neu zu orientieren,

den Blickwinkel zu verändern, endlich mehr an sich selbst zu denken

und die eigenen Lehren und Konsequenzen aus den Umständen zu ziehen.

Vieles war sicher nicht einfach und sehr schmerzvoll

und doch war dies nötig um zu erkennen,

wer wir in Wahrheit SELBST sind!

Eine jede Seele ist so wunderbar und wertvoll,

so strahlend hell und leuchtend,

so voller Liebe und Vertrauen

(auch wenn es der Mensch an sich durch Taten und Handlungen nicht zu sein scheint!)

– dieses durften viele bereits (wieder)entdecken und erkennen.

Das kommende Jahr – 2013 – soll ja nun von den Energien her leichter werden.

Die Auswirkungen von 2012 werden uns jedoch noch eine ganze Weile begleiten.

Ich möchte es hier mal als „Nachwehen“ bezeichnen,

als Prüfung dafür, wie sehr stehst DU zu DIR selbst?

Vielleicht habt ihr selbst schon gespürt, das sich einiges,

vor allem im Inneren, verändert hat!

Eine gewisse Gelassenheit ist eingetreten und das ist auch gut so!

Ich möchte euch hier an dieser Stelle ein dickes DANKE von Herzen aussprechen!

DANKE – für die Zeit, die ihr mir hier auf dem Blog geschenkt habt!

DANKE – für euer Vertrauen in mich und meine Arbeit!

DANKE – für eure lieben Kommentare und Mails!

DANKE – für eure Anregungen und auch Kritiken!

Danke – das ich euch ein Stück eures Weges begleiten durfte!

Danke – für den Mut, den manche brauchten um mit mir in Kontakt zu treten!

DANKE – für die tollen Feedbacks für meine Arbeit!

Danke – das auch ich in diesem Jahr von euch lernen durfte!

DANKE – für das was sich auch im kommenden Jahr durch eure Inspiration für mich hier auf diesem Blog,

der Online Seelen Schule und in vielen anderen Bereichen für mich bereits heute abzeichnet!

Nun wünsche ich euch an dieser Stelle noch einen tollen Silvestertag,

einen guten Rutsch und alles erdenklich Gute für das kommende Jahr 2013

und sage ein herzliches „Tschüss“ – bis nächstes Jahr!“

Fühlt euch mal ganz feste Umärmelt und gedrückt,

eure Sabine

PS: schaut mal rein in die Seelen Schule: www.seelen-schule.com

und lernt und diskutiert mit im Seelen Schule Forum: http://seelenliebe.xobor.de/

feuerwerk

Die 5 Tore zum Herzen – Gefühle sind Gebete an die Quelle des Lebens

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
Unser Herz birgt unser seelisches und emotionales Zentrum, dessen Geheimnisse von allen Kulturen der verschiedenen Epochen beschrieben wurden. Es erschließt uns die großartige Chance zu einem erfüllten und selbstbestimmten Leben. Der Weg ins Herz führt über 28 Stufen zu innerem Frieden, Stabilität, Manifestationskraft, Selbstwert und Glück. Ein weites, offenes Herz lässt uns mit dem Fluss des Lebens verschmelzen und bereitet uns den Zugang zu höherem Bewusstsein und gesteigerter Sensibilität für die gesamte Schöpfung. So erreichen wir unser höchstes Potenzial, wo wir uns eins fühlen mit allem, was ist. Im Kontakt mit dem Herzen werden dessen Kräfte entfacht, und seine Liebe kann wirken: Heilung im Inneren wie auch in der Außenwelt geschieht. Das Herz – unser Schlüssel zu einer anderen Wirklichkeit, in der Wunder zur Normalität gehören!

l Der Mythos des Herzens entschlüsselt l Fundiertes Wissen über die Kraft der Liebe l Herzensohren, Herzensaugen, Herzensmund entwickeln

Über den Autor
Dr. Manfred Mohr ist Seminarleiter, Autor und Coach. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht vor allem die Vertiefung des Herzkontaktes. In seinen Workshops bringt er die Menschen ins Erleben und lässt sie den Wunsch ihres Herzens spüren. Er war mit der im Oktober 2010 verstorbenen Bestsellerautorin Bärbel Mohr verheiratet und lebt mit ihren gemeinsamen Zwillingen in der Nähe von München. Er wird ihr geistiges Erbe weiterführen. manfredmohr.de

Tagesenergie 29.05. 12 – Sonnenzeichen Jaguar

die Tagesenergie vom 29.05.2012 steht unter dem
6ten Ton und dem Sonnenzeichen Jaguar.
Werfen wir aber zunächst einen kurzen Blick auf
die solaren- und energetischen Aktivitäten.
Die Sonne bleibt aktuell wieder etwas ruhiger.
Und der energetische Status wird lediglich mit Normal
beschrieben. Momentan ohne bedeutende Eruptionen.
Das Erdmagnetfeld ist weiterhin ruhig.

Wenden wir uns also der heutigen Tagesenergie zu:

Meine Interpretation für die Energien des heutigen Tages lautet:Die heutige Tagesenergie wirkt heilsam auf die Natur ein, und
bringt die natürlichen Kräfte insbesondere dort in Harmonie.
Ein idealer Tag auch für Dich, um in direkten Kontakt mit der
Natur einzutreten und Deine Verbindung mit ihr bewusst zu
erfahren.
Der 6te Ton leitet diese Energie in
Richtung Dynamik und Bewegung.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbarenergetische Aktivitäten, 6te Ton, Energie Richtung Dynamik und Bewegung,heilsam auf die Natur einwirken,
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Benzoe Sumatra,
Lebensbaum aber auch Guggul besonders gut.
Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com
Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
In Liebe Alexander

PS: Artikel kopieren oder weiter versenden? Sehr gerne.Du darfst den Inhalt meiner Mails gerne weitergeben
und duplizieren. Das gilt auch für kommerzielle Bereiche,
allerdings bitte unter der Voraussetzung, dass Du
unmittelbar vor oder nach dem kopierten Beitrag oder
Zitat deutlich sichtbar eine Quellenangabe in der FormQuelle: alexander.vc bzw. tagesenergie.com

einfügst. Dieser Hinweis sollte dabei in derselben Schriftgröße
wie der Beitrag selbst erscheinen. Bei Webseiten versehe die
Quellenangabe bitte mit einem aktiven Hyperlink auf die oben
genannte Internet-Adresse. Danke.