Tag-Archiv | Karma

Deine Rolle im Seelenplan – Gerhard Vester [3]| Bewusst.TV – 5.12.2015

Wunderbar erklärt,

schaut es euch an!!!

5.12.2015 – Erfahrungsfelder für 2016 stehen schon fest: Heiler und Bewusstseinslehrer Gerhard Vester im Gespräch mit Jo Conrad über unsere Seelenpläne, Karma, Konditionierungen und Muster aus der Kindheit und wie man sie bearbeiten kann, um sein Leben freier zu gestalten. Die Rollen die uns im Leben zuteil werden erkennen und abstreifen lernen und sein Herz öffnen können und Liebe und Vertrauen für sich seber und in Beziehungen wieder fließen zu lassen.

SaLuSa – 9.Oktober 2015 – durch Mike Quinsey –

❤ ❤ ❤ Jajajajaja 🙂 Sieg dem Licht ❤ ❤ ❤

* NEBADONIA *

01-salusaEs passiert so viel auf der Erde, dass es für euch schwierig ist, zu bestimmen, was genau denn da nun vor sich geht. Einerseits wird noch Karma abgetragen, während zugleich auch das LICHT immer mehr höhere Energien herbeibringt. Immer mehr Menschen fangen an zu begreifen, wie sie von den Illuminati manipuliert worden sind, und sie empfinden zu Recht Zorn darüber, dass sie über so lange Zeit irregeführt worden sind. Und nicht nur das: Auch die Art und Weise, wie euch viele der Fortschritte verweigert worden sind, die die Illuminati dann lediglich sich selbst vorbehalten haben. Wahr ist aber auch, dass ihr, bevor ihr inkarniertet, gewusst habt, dass ihr euch einer großen Herausforderung aussetzen werden würdet, in der euch eure Freiheit und eure Rechte weggenommen werden würden. Was ihr wahrscheinlich nicht wusstet, ist die Tatsache, dass ihr aufgrund eures Erfahrungs-Hintergrunds ausgewählt worden seid. Einige bleiben dann vielleicht ‚auf der Strecke‘…

Ursprünglichen Post anzeigen 80 weitere Wörter

Cobra Interview 22.2.2015

Cobra Interview 22.2.2015

Quelle: http://transinformation.net/cobra-interview-22-2-2015/

 

von Prepare for Change mit Judi, Dov, Raissa, Angel Eyes… übersetzt von Inana
********************************
Neues Finanzsystem:
Die Abkoppelung des Schweizer Franken vom Euro war ein ausschlaggebendes Signal dafür, dass gewaltige Dinge hinter den Kulissen vor sich gehen, die weltweiten Einfluß auf das Finanzsystem haben. Dieser Umschwung bedeutet eine Refokussierung auf die BRICS Allianz/ die Östliche Allianz. Im Geheimen will ganz Europa dies ebenso tun und tut es auch schon, was einen großen Schock in der Finanzwelt auslösen wird, der größer sein wird als der durch die Schweiz ausgelöste.

Es wird verschiedene Phasen geben bei der Einführung des neuen Finanzsystems. Die erste Phase ist während des Events, der Moment des Resets. Es wird ein Übergang in eine Gesellschaft stattfinden, in der das Finanzsystem auf Vermögenswerten basiert. Gold und andere greifbare physische Werte werden die Basis des neuen Finanzsystems sein. Wir werden für Wertaustausch weiterhin Währungen benutzen. Nachdem die neuen Technologien eingeführt worden sein werden, wenn die Replikatoren eingeführt worden sind, wird Geld weniger und weniger notwendig sein und ab einem bestimmten Zeitpunkt wird es vollkommen überflüssig sein, Geld gegen Werte auszutauschen. Spirituelle Werte werden frei unter den Menschen ausgetauscht.

Zu der Frage, weshalb für die Unterstützung bestimmter humanitärer Projekte man unbedingt eine Foundation Typ 501(c)3 haben muss, sagt Cobra, dass der Gönner dies nun einmal so wünscht. Cobra selbst jedoch, würde alle Projekte ungeachtet ihrer Form unterstützen, die für die grundlegenden Dinge der Menschen auf dem ganzen Planeten sorgen. (Dies ist auch Hauptziel des Wohltäters dieser Aktion).

Ist es immer noch notwendig, sich mit Wasser-und Nahrungsvorräten für das Event zu versorgen? Ja, dieser Teil des Planes ist immer noch unverändert, da es für eine gewisse Zeit keine Versorgung geben wird, denn das alte System wird komplett heruntergefahren werden müssen, damit das neue starten kann. Alle Transaktionen werden nur in bar möglich sein, keine Kreditkarten, keine Online-Zahlungen, kein Bank-Transfer. All dies wird nicht möglich sein für 1 bis 2 Wochen.

Frage: Waren die Kabale die Fädenzieher hinter der Revolution in Rumänien 1989?
Cobra: Hauptsächlich gab es dort ein Massenerwachen, das die Gesellschaft transformierte und dieses wurde von der Kabale umgelenkt, sie leitete die Energie so um, dass das Kontrollsystem der Banken in diesen Ländern noch gestärkt wurde.

Adelsfamilien:
Die Adelsfamilien in England oder China z.B. haben kein Recht auf besonderen Reichtum, sie denken dies lediglich. Es wäre sehr hilfreich, wenn diese das endlich einsehen würden, denn spätestens nach dem Event werden die Güter so oder so gerecht verteilt. Würden diese Familien ihren Reichtum schon jetzt teilen, könnte das den Befreiungsprozeß enorm beschleunigen.

Die Drachenfamilien in China sind nicht unbedingt negativen Ursprungs. Die drakonischen Rassen, die zu diesem Planeten kamen, waren zwar in der Mehrheit die “bösen Jungs”, doch es gab auch eine positive drakonische Rasse und Teil ihrer ursprünglichen Aufgabe ist es, Wächter zu sein, was auch bedeutet, den Reichtum des Planeten zu beschützen. Im Westen gelang dieses Projekt nicht, im Osten jedoch bis zu einem gewissen Grad. Der ursprüngliche Plan dieser Drachenfamilien war es, den Reichtum an die Menschheit zu übergeben, doch er wurde auch hier korrumpiert. Das Problem ist nicht der Ursprung der Drachenfamilien, noch das Drachensymbol sondern die menschliche Persönlichkeit. Dies ist überall das Problem auf dem Planeten, ganz gleich welchen Namen die Menschen oder Gruppen haben.
Die Adelsfamilien werden spätestens nach dem Event erkennen müssen, dass sie nicht in der Weise etwas besonderes sind, wie sie es zur Zeit glauben. Viele werden sich in die Gesellschaft auf Augenhöhe mit dem Rest der Menschheit intergrieren können, manche werden es nicht schaffen und wieder andere werden sogar in die Zentralsonne zur Restrukturierung gebracht werden müssen.

Event/Technologien:
Cobra wird gefragt, ob es möglich ist, dass Hawaii so große Vulkanausbrüche hat, dass sich ein Teil der Insel anspaltet und somit die galaktischen Geschwister leichter Kontakt zu der dann entstandenen Insel haben werden. Cobra hält dies für unwahrscheinlich, da er die Lage nicht als dermaßen drastisch einschätzt, ausserdem werde zu einem bestimmten Zeitpunkt nach dem Event die ganze Erde zu einer Insel des Lichts und das ist es, auf das wir in Wahrheit zusteuern. Auch die neuen Technologien werden weder in Hawaii noch an einem anderen Ort zuerst eingeführt, sondern überall gleichzeitig.

Die Inseln des Lichts mit eigener Stromversorgung, Permakultur, Nahrungswäldern etc. werden drastisch und schnell nach dem Event gebildet werden. Davor ist dies eher unwahrscheinlich, da die Leute erstens noch im Schuldensklaven-Finanzsystem festhängen und zweitens sind die zwischenmenschlichen Beziehungen noch nicht geheilt von vergangenen Erfahrungen und es gibt noch immer zu viel archongesteuerte Manipulation.

Von verschiedenen ET-Rassen und den aufgestiegenen Meistern entwickelte Technologien, sogenannte Lichtkammern, werden zu einem bestimmten Zeitpunkt nach dem Event der Menschheit zur Verfügung gestellt werden können. Sie erhöhen unsere physische Schwingung, können jede Krankheit heilen und harmonisieren all unsere Körper. Nach dem Event wird sich der große bedeutende Wandel, auch was Technologien betrifft, endlich vollziehen können. Auch was das Wissen über die Physik angeht, wird vieles enthüllt werden: Alle Wissenschaft über Äther, Over-Unity, Antigravitation, vereinigte Feldtheorie etc. wird schliesslich öffentlich preisgegeben werden können.

Zu den Heilern und wie sie die vollkommene Heilung aller Wesen des Planeten zu vollständiger Gesundheit unterstützen können, ist zunächst zu sagen, dass das Ganze viele Faktoren beinhaltet. Erstens ist es ausschlaggebend, dass die Heiler in einer höheren Vision von der neuen Gesellschaft agieren und Heilungstechniken mit der Pranaenergie lernen. Es wurden in den letzten 400 Jahren viele extrem effektive Methoden entwickelt, die in vollkommene physische Gesundheit münden, von denen viele unterdrückt wurden. Diese alten Techniken, die jetzt als neue an die Oberfläche kommen, kombiniert mit neuen spirituellen, energetischen und emotionalen Heilungstechniken können zu dramatischen Ergebnissen führen. Dies ist schon jetzt erfahrbar.

Für Menschen, die jetzt in Not sind und gerade dringend auch technische Hilfestelleung für ihre Heilung brauchen, ist die Sache so, dass erstens der finanzielle Faktor eine Rolle spielt und zweitens viele sich nicht bewusst sind, dass sie Heilung brauchen. Viele kontaktieren gar nicht erst einen Heiler. Es ist nicht genügend Bewusstheit auf dem Planeten darüber vorhanden, wie wichtig Heilung ist. Dies kann durch die alternativen Medien nun noch mehr verbreitet werden.

DNA-Transformation:
Nur einige sind hier inkarniert, um jetzt durch diesen Prozeß zu gehen. Dies sind die Sternensaaten/Sternenmenschen. Es sind die einzigen, die die komplette DNA-Transformation erleben werden. Die meisten der Menschen sind jetzt dafür nicht bereit.

Auf die Frage nach Karma nach dem Aufstieg sagt Cobra erneut, Karma ist eine Konzept der Archons – erfunden, um uns zu versklaven. Das Prinzip von Usache und Wirkung wird natürlich weiterhin wirksam sein, doch dies hat nichts mit Bestrafung zu tun. Es hat einfach nur mit physischen Gesetzen zu tun. Es wird ein enormes Maß an Gnade gewährt werden und es wird ein massives Einströmen von Licht passieren, das als ein Verstärker dienen wird, um Manifestation zu verbessern. Dies bedeutet, selbst wenn uns dann ein Fehler unterläuft, sind die Konsequenzen nicht derart drastisch und wir werden aus den meisten Fehlern ganz leicht lernen. Der Grund, weshalb die Situation so schwierig ist auf diesem Planeten ist nicht wegen des Karmas, sondern weil wir in Geiselhaft sind.

Wir befreien jetzt den Planeten, was nichts mit Karma zu tun hat, wie es größtenteils in spirituellen Kreisen des Planeten verstanden wird. Nach dem Aufstieg kommt das Gesetz der Manifestation zum Tragen, spontan manifestierende Perfektion, immer im Zentrum des göttlichen Flusses sein. Dies ist, wie ich es definiere.

Verjüngung:
der beste Weg, jung zu bleiben und sich zu verjüngen, ist, die Energie des Lichtes am Fließen zu halten, die Energie der Kundalini oder Prana. Dies ist die Theorie. Dies ist praktisch nicht immer umsetzbar oder angemessen, doch es ist die theoretische Antwort zu dieser Frage.

ET-Kontakt:
Im Moment ist es noch so, dass es immer einen Gegenangriff gibt von der Dunkelseite, sobald ein Fortschritt der Lichtkräfte erfolgt ist. Dadurch erklären sich die spürbaren Schwankungen im Wohlbefinden. Dies wird so weitergehen bis die entgültige Befreiung erfolgt ist. Vorher ist es auch noch nicht möglich, Zugang zu Telos unter Mt. Shasta oder anderen lemurischen Städten zu haben.

Das Wichtigste, um jetzt die volle Transformation zu erreichen, ist es zunächst, die Wahrheit zu verbreiten. Besteht eine kritische Masse an Menschen, die die Wahrheit wissen, muss die Gesellschaft sich verändern, gleich einem Naturgesetz. Ist die Oberflächenspannung innerhalb einer Gesellschaft zu groß, schüttelt und bewegt diese Spannung die ganze Gesellschaft. In diesem Falle ist es ganz egal was die Kabale will, der Wandel wird sich in diesem Falle unaufhaltbar vollziehen.

Bis zu einem gewissen Grad kann schon vor dem Event Kontakt gemacht werden, telepathisch oder energetisch durch Meditation. Zum Beispiel Steven Greer organisiert solche Gruppen. Auch andere Unternehmungen gibt es überall auf dem Planeten in dieser Hinsicht.

Sobald wir einen bestimmten Bewusstseinsgrad erreicht haben, sind wir sichtbar für sie und können Unterstützung in unserer Meditation erhalten. Uns wird dann Licht von unseren ausserirdischen Geschwistern gesendet um uns zu unterstützen. Sie wissen, wo wir sind und sobald auch wir uns ihrer Präsenz bewusst sind, uns bewusst mit ihnen verbinden, können sie auch leichter mit uns in Verbindung treten. Dadurch entsteht eine energetische Verbindung. Viele der Lichter, die wir im Himmel sehen, sind die Schiffe und ja, sie beobachten uns.

Den Weg der Heilung jetzt weiterhin zu gehen ist gut und es ist es immer eine gute Sache, sich an allerlei spirituellen Aktivitäten zu beteiligen und sich einen eigenen Zugang zur spirituellen Welt und anderen Zivilisationen des Universums gangbar zu machen, wie z.B. Sternentorportale und musikalische Transmissionen von den Arkturianern, Plejadiern, den aufgestiegenen Meistern etc..

Solche Dinge sind zwar nicht die einzigen Möglichkeiten sich zu verbinden, doch sie sind eine gute Möglichkeit. Dass die DNA, die Teil des physischen Körpers ist, durch derlei Übertragungen aktiviert wird, ist insofern ein Mißverständnis, als der DNA-Sprung in erster Linie eine Folge der Bewusstseinserweiterung ist und nicht andersherum. Zuerst wird das Bewusstsein transformiert und dann verwandelt sich die DNA von selbst.

Informationen über den Aufstiegsprozeß behält Cobra für sich, da es bestimmte Kräfte gibt, die diese gern mißbrauchen würden. Allerdings kommt das Event einem Massenerwachen gleich. Es wird ein bahnbrechendes Erwachen der gesamten Erdbevölkerung nach dem Event geben.

Über Luzifer:
Dieses Wesen wurde vom Planeten schon vor einiger Zeit entfernt. Es hat eine Transformation ins Licht durchlaufen, arbeitet nun mit den Lichtkräften und ist nicht mehr Teil der dunklen Kabale. Luzifer kam vor langer Zeit von der Andromeda Galaxie und spielte eine gewaltige Rolle in der Geschichte dieses Planeten. Nun ist er nicht mehr Teil des Planetensystem. Er ist nicht mehr hier.

Satanische Rituale, in denen Menschen – vor allem Kinder geopfert werden, dienen einzig und allein, traumabasierte Gedankenprogrammierung aufrechzuerhalten, das Trauma am Leben zu erhalten. Diejenigen, die solche Dinge tun, wissen nicht, was sie tun und ihr Glaube, damit Macht zu gewinnen, ist Illusion. Sie sind wahnsinnig. Pädophilie ist Teil dieser Maschinerie. Die Täter wurden selbst als Kinder mißbraucht und ihr einziger Weg, damit umzugehen, ist, dasselbe zu tun. Dies wurde in Kreisen der Illuminati als Teil des Rituals eingeführt und somit gerechtfertigt, doch tatsächlich wird so ein Ungleichgewicht kreiiert.

“Abernten”
ist das Konzept, niedrigschwingender Rassen, das besagt, Ressourcen abzuernten. Einwohner von Pleneten als Ressourcen zu betrachten, gehört zu diesem Konzept. “Abernten”, wie es in dieser Fragestellung gemeint war, wird nie wieder vorkommen.

Persönliche Bewaffnung:
Wird nach dem Event nicht mehr länger notwendig sein, da sich das soziale Klima stark verändert haben wird. Wer weiterhin eine Waffe besitzen möchte, kann dies weiterhin tun, doch es wird unwichtig geworden sein.

Religion:
Die extrem fundamentalistischen Menschen werden aus ihrer Gewalt erwachen dadurch, dass sie erkennen, dass sie an eine Lüge geglaubt haben und dies wird ein großer Schock sein. Da es an Beweisen für den Lügenapparat der künstlich geschaffenen Religionen nicht mangeln wird, werden die religiösen Systeme zerschmettert werden und an deren Stelle wird eine höhere Wahrheit treten. Die Menschen werden einen Transformationprozeß ihrer mentalen Strukturen durchlaufen müssen, doch danach werden sie sich wesentlich besser fühlen. Sie werden sich viel freier fühlen und an organisierten Religionen wird auf deisem Planeten kein Bedarf mehr vorhanden sein.

gefunden bei: licht-insel

Zwillingsseelen:
Um zu seiner Zwillingsseele Kontakt zu bekommen, ist es hilfreich, sich durch Meditation mit ihr zu verbinden. Auf einer bestimmten Ebene bist du Eins mit Deiner Zwillingsseele. Erreichst du ein genügend hohes Bewusstsein, kannst du diese Einheit im Innern erleben. Zeigt sich die Zwillingsseele im Traum, bedeutet dies, dass diese Einheit sich im Traum manifestiert hat; dies ist in der Tat ein Teil des Erwachens. In den allermeisten Fällen ist dies eine Vision, ein wirklicher, tatsächlicher Kontakt, der manchmal auf den astralen Ebenen stattfindet.

Lichtarbeiter/Angriffe:
Lichtarbeiter sind grundsätzlich kein besonderes Ziel der Kabale, sie interessieren sich nicht für sie. Die Kabale wollen einfach nur alle kontrollieren ohne dabei zu diskriminieren. Lichtarbeiter werden nur durch bestimmte Gruppen angegriffen, wenn sie zu stark werden und eine Gefahr darstellen, d.h. wenn sie fähig sind, Risse in der Matrix zu kreiieren. Werden Lichtarbeiter mit ihrer Arbeit und Energie so stark, dass sie die Skalarwaffen anfangen zu stören, dann werden sie zur Zielscheibe von Angriffen.

Die Quarantäne ist noch nicht vorüber. Sie wird während der Durchbruchsphase beendet werden. Wenn sie vorüber ist, wird Cobra einen klaren Post darüber machen, sehr detailliert mit allen Informationen. In diesem Moment ist dies noch nicht passiert. Nach Ende der Quarantäne werden wir nach und nach Zugang zu all den Technologien bekommen wie der Rest des Universums auch. Allerdings müssen die Massen erst dazu erwachen, um diese Energien auch integrieren zu können. Die Erwachteren werden mehr und mehr Zugang bekommen, je nach Entwicklungsstand.

Chemtrails:
Es wäre wichtiger, noch mehr Bewusstheit über die Vergiftung von Wasser und Nahrung zu bekommen, als sich um die Chemtrails zu sorgen.

Mobilfunkmasten:
Weshalb sie immer mehr werden und wie man damit umgehen sollte:
Dies sind nicht einfach nur Handymasten, sondern Skalar-Netzwerk-Türme. Sie kreiieren niedrigfrequente Felder, um das Bewusstsein der Menschen zu manipulieren. Es ist gut, Bewusstheit darüber zu haben und darüber zu informieren und sich gleichzeitig nicht davon emotional gefangennehmen zu lassen. Die Bewusstheit erlöst letztendlich unsere Matrix, da wir “Licht ins Dunkel” (Bewusstheit=Licht) bringen. Die Gelassenheit hilft uns, uns zu befreien von dem uns umgebenden Netzwerk der Dunkelmächte. Es ist und bleibt ein Balanceakt. Das beste, das wir tun können, ist, so viel Stress wie möglich aus unserem Leben zu beseitigen, zu meditieren und uns mit der Natur zu verbinden. Weitere Schutztechniken sind bereits auf dem Blog.

Kabale/Putin:
Nein, Neuseeland wird kein “sicherer Himmel” für die Kabale sein, in den sie sich retten können, wenngleich sie dies wohl hoffen. Putin fährt einen guten Kurs indem er das Klima dort verändert und der östlichen Allianz näher bringt. Er macht seine Sache bis zu einem gewissen Grad großartig.

Planet X:
Planet X befindet sich am äußeren Rand des Sonnensystems, hinter Pluto, die ganze Zeit.

Frage: Wurde der Vortex durch die die Archoninvasion (1996) erfolgte, geschlossen und bereinigt?
Cobra: Nein. Se ist noch nicht komplett geheilt. Es muss dort noch sehr viel mehr Arbeit getan werden.

Dank kommt nun von dem Interview-Team und wie erfreut sie sind, Cobra bei sich haben zu können. Er wird auch gefragt, wo man ihn am besten einmal persönlich sehen kann. Er sagt, wenn eine seiner Konferenzen rund um den Globus stattfindet, könne man ihn persönlich treffen.

Cobras abschliessende Nachricht:
Das allerallerwichtigste ist die Befreiungsmeditation und wir müssen wirklich mehr Menschen werden, die sich daran beteiligen. Er weist auf seinen neuen Post bezüglich der Befreiungsmeditation hin. Auch hat er schon unzählige Male betont wie wichtig es ist, regelmäßige Treffen zu machen, denn die Schwesternschaft der Rose werden diejenigen sein, die vor, während und nach dem Event die Energien halten.

Herzlichen Dank an Cobra und: Der Breakthrough/Durchbruch ist nahe!

Geschützt: Seelenpartner- deine größte Herausforderung

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Der Herz-Brillant

Quelle: http://transinformation.net/der-herz-brillant/

 

Ganz herzlichen Dank an unseren Leser Claudius, der uns diesen schönen Beitrag zur Verfügung gestellt hat.
Er schreibt von seinem wunderbaren Erlebnis, das er erfahren durfte und gibt auf seine eigene Art eine prägnante “Zusammenfassung” von all den verschiedenen Informationen, die man auf unserer Seite finden kann.

Von der Globalen Amnesie zur Globalen Amnestie

Herzbrillant
Wenn es wahr ist…

Heute morgens bin ich mit einem großartigen Bild aufgewacht: Stell Dir vor, ich hielt einen riesigen, funkelnden Brillanten in Herzform in Händen! „Einen der größten, die es überhaupt gibt“ – fiel mir dazu ein… (die größten materiellen erreichen grad mal das Maß einer Walnuss). Ich kann es gar nicht ausdrücken, meine Freude! Sofort standen mir die Tränen in den Augen – vor überfließender Dankbarkeit! Er war so groß, dass er meinen ganzen Brustkorb umfasste und er funkelte und strahlte weit über die ganze Erde in allen Regenbogenfarben….

Aber was er wirklich bedeutet, wurde mir erst allmählich immer klarer. Mir kam die Erinnerung an einen Artikel, den ich gestern gelesen habe. Er liegt anbei. (Ein Text von Daniel Meurois, (anmerk.: um zum Text zu gelangen, bitte auf den Namen klicken, auf der HP auf „Chroniken“ klicken und dort den Link „Alzheimer“ aufrufen) der gemeinsam mit seiner damaligen Frau die schönsten Bücher geschrieben hat, die ich – unterm Strich gesehen – gelesen habe: Essener-Erinnerungen, Im Lande Kam, Die Reise nach Shamballah, Von der Inneren Sonne… – Erinnerungen über Begebenheiten im größeren Kreis um Jesus und im Nachwirken dessen bis heute, woraus u.a. die zeitlosen und extrem wertvollen „Essener-Therapien“ hervorgegangen sind).

Jedenfalls dieser Text, worin es um eine höhere Sicht geht, die er für einen Moment hatte (durch die Augen eines hohen geistigen Wesens), wo er alle Menschen wie an schwerer Alzheimer erkrankt sah (- lies vielleicht jetzt erst mal diesen Text -), war der letzte Anstoß, der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte, aber so, dass es mich diesen riesigen Brillanten finden lies und mir klar machte, was ich da wirklich finden durfte – im Zusammenhang mit Aufschlüsselungen, die sich mir seit einem Vierteljahr immer profunder zeigen. Da fiel nicht bloß ein Stein oder gar eine große Schutthalde vom Herzen, sondern schier ein ganzes Bergmassiv. Mindestens! Und ich hätte nie gedacht, dass es so einfach ist, nämlich mir selbst und allen anderen, die mich je verletzt haben, zu vergeben. Ich weiß jetzt nicht, ob ich es so wiedergeben kann, wie ich’s in mir finden durfte, aber hier mein Versuch dessen:
Wenn es wahr ist, dass wir allesamt, die ganze Menschheit, einfach nur von einer tiefen Amnesie (vergleichbar mit Alzheimer) heimgesucht sind, verloren umher irrend, unseren Weg und Sinn nicht findend…

Wenn das wahr ist, was u.a. in schier unfassbarer wie leider allzu seltener Deutlichkeit bereits in den Naq-Hammadi-Schriften steht, was Dietmar Broers in seinem Buch „Der verratene Himmel“ akribisch aufgearbeitet hat und was noch viel genauer, umfassender und revolutionärer in den Cobra-Texten fortlaufend enthüllt wird (um nur meine wichtigsten Quellen zu nennen)…

Wenn es also wahr ist, dass unsere Erde (vor 26000 Jahren!?) einfach von pathokratischen Wesenheiten schleichend und Zug um Zug „erobert“ wurde, Wesenheiten, die ihren eigenen Zugang zur lebensspendenden und -erhaltenden Quelle allen Seins vollständig gekappt haben, die deshalb andere brauchen, um parasitär sich von deren Energie („Mana“) zu nähren, die uns also „bewirtschaften“, wie wir es mit unseren Nutztieren tun, nur weitaus „intelligenter“ (und brutaler!); Wesen, die ein Netz um die Erde gespannt haben, dem so gut wie keine Seele entfliehen kann (bzw. nur durch übermenschliches Lösen von ALLEN „Anhaftungen“ bzw. durch total bedingungslose Liebe – und wer kann das schon) und wo selbst Inspirationen von außen nur noch verstümmelt und verdreht durchkommen…

Wenn diese parasitären Wesenheiten intelligent genug sind, die menschliche Psyche zutiefst zu durchschauen und also genau wissen, wie jeder einzelne Mensch zu manipulieren ist, sodass wir uns immer wieder und immer tiefer in „ausweglose Situationen“ verstrickten; wenn sie in uns Programme der Angst, des Hasses, der Gier, des Stolzes und alles Erdenkliche mehr eingepflanzt haben, sodass in uns selbst fortwährend schlimmste Detonationen losgehen mit massiven negativen Energie-Ausschüttungen als (erwünschte!) Folge, einfach, weil wir wieder mal „anstehen“ und wenn sich diese „Gewohnheiten“ tief in unsere Gedächtnissoftware einschleifen – als sich selbst erfüllende Programme (alias „Karma“)…

Wenn (fast) alle Erinnerungen dessen, wer wir eigentlich sind, woher wir kommen und (fast) alle Zugänge zu dem, „wohin wir gehen“ also zu unseren geistigen Schätzen, künstlich ausgelöscht und an deren Stelle absurde und verlogene „Weltentstehungsmythen“ und Scheinziele platziert wurden, sodass wir uns de facto geistig geblendet in einem Teufelskreis befinden…

Wenn genau diese negativ gewordene, „vergällte“ Energie es ist, welche die (bisher verständnislos im Ordner „Dämonen“ abgelegten, allzu oft aber auch als „Götter“ verehrten) Parasiten dringend für ihr Überleben brauchen – und wenn jede positive praktisch wie Gift auf sie wirkt, wenn sie also alles tun, um nur erstere von uns zu „ernten“…

Wenn sie zugleich (u.a.!) eine Technologie des „allsehenden Auges“ installieren konnten, die jeden einzelnen und das in jedem Moment mit intelligentesten holographischen Programmen überwacht, wenn sie alle Technologien, Tricks und Hilfsmittel kennen, um jeden einzelnen zu erreichen, und das in jedem Augenblick, v.a. wenn wir „wieder einmal“ in die positive Richtung „abgleiten“ könnten, wenn sie praktisch alles tun und ihnen jedes Mittel recht ist, um uns in ihre „Nutztierhaltung“ zurückzuholen, und wenn sie somit alles tun, um uns ein eventuelles Ausbüchsen so schwer wie möglich zu machen…

So. Und wenn es ihnen obendrein gelungen ist, uns Menschen in schwerste Geiselhaft zu nehmen, d.h., in dem Augenblick, wenn Lichtkräfte versuchen, uns „unreif“ (d.h. ohne dass wir in und aus uns selbst alles Negative überwinden konnten) aus diesem Gefängnis rauszuholen, also so lange jene noch aus uns Nutzen ziehen, d.h. uns „bewirtschaften“ können…

Wenn sie dafür Waffen haben, die so schrecklich sind, dass sie damit die ganze Erde mit allem drauf und drin und drumherum hochgehen lassen können (zumal es für sie auf das gleiche hinausläuft, wenn wir von den Lichtkräften gerettet würden)…

Wenn jedes Mal, als eine große Lichtseele das für sie selbst äußerst gefährliche Unternehmen wagte, bis ins Fleisch herabzusteigen, sie diese nicht nur mit allergrößten Anfeindungen und grausamsten „Vergeltungsmaßnahmen“ heimsuchten, sondern danach alles getan wurde, um seine/ihre Lehre zu verstümmeln und zu verfälschen, alle Spuren auszulöschen, oder – ganz schlau – im Sinne ihres Gegenteils zu „benutzen“…

Wenn wir also bisher viele Jahrtausende kollektiv in vollständiger Quarantäne, Erinnerungsauslöschung und auf das sorgfältigste überwacht dahin darben mussten, bis letztlich dieser Rettungsplan doch gelingt – unter größter Geheimhaltung und Vorsicht, mittels Fernortung und Fern-Vernichtung all dieser Waffen und Warnsysteme auf allen Ebenen, welche die „falschen Götter“ damit vermint, infiltriert und verchippt haben, also die materielle (+ körperliche), plasmatische, ätherische, astrale bis zur unteren mentalen – und zwar so, dass es erst bemerkt würde, wenn es zu spät ist für effektive Abwehrmaßnahmen …

Wenn es nun eben (entgegen dem Mythos eines „allmächtigen Gottes“ und nach irdischer Zeitrechnung) „schlappe“ 26000 Jahre gedauert hat, genau so eine Vorgehensweise rauszufinden und selbst jetzt es immer noch äußerst gefährlich ist, etwas von dieser Vorgangsweise (den Menschen) zu verraten, es also verständlich ist, dass wir scheinbar weiterhin im Dunkel tappen müssen, während es andererseits eminent wichtig ist, dass wir (Menschen) dadurch ermutigt werden und selbst unsere spirituellen Kräfte bündeln und einsetzen, um den Bann zu brechen…

Wenn nun aber endlich ein „Endkampf“ stattfindet: auf der Seite des Einheitsbewusstseins mit Hilfe der inkarnierten Lichtarbeiter (der zumindest fortgeschritteneren Indigo-, Kristall- etc.-Seelen), um von innen den Bann aufzubrechen, zusammen mit den noch im Reinen gebliebenen innerirdischen Wesen (also von unten) und den durch alle Sphären reichenden guten Kräfte sowie – und das ganz entscheidend – mit Hilfe der Sternengeschwister und höherdimensionalen Lichtkrieger (und damit von oben)…

Während wir allerdings auf der Weltbühne nur die eine Seite verfolgen können, d.h. das, was die Gazetten, Nachrichten, Kinos und das Internet ebenso füllt wie alle bürokratischen und „von oben“ zugänglichen Einrichtungen: ein Kampf, der diese Programmierungs- und „Entmutigungsebene“ zugleich mit den allerschärfsten und perfidesten Mitteln und Waffen paart und dabei keinen Aspekt auslässt, von dem das Öffentliche ja nur die Spitze des Eisberges ist….

Während politisch Aufgeweckte bereits zunehmend die Muster dahinter zu begreifen beginnen – in Politik, Bankenwesen, Wirtschaft, Religion, Energie-, Bildungs-, Sozial-, Agrar- und „Gesundheits-“Einrichtungen, in den Bereichen der Wissenschaft, der Geschichte und des Rechtswesens… und

während nur die Alleraufgewecktesten gerade erst beginnen, die zu besagter größter Geheimhaltung gezwungene positive Seite in groben Umrissen zu begreifen (dank derer, die wir an den 10 Fingern abzählen können: Cobra, Drake, Wilcock, Fulford, Icke, Cassidi…),

spitzt sich auf all den genannten Ebenen dieser Kampf von Tag zu Tag und von Stunde zu Stunde zu, treibt vehement seinem Höhepunkt und Ziel entgegen…
Wenn Du das alles entsprechend neu verstehst und einordnest…

Wenn Du somit begreifst, wie schier aussichtslos es scheint und somit allein schon eine Riesen-Heldentat ist, TROTZ ALLEDEM das Gute im Herzen zu pflegen und wachsen zu lassen

Dann verstehst Du, dass es bis heute gar nicht anders laufen und uns gar nicht anders gehen konnte! Vor allem aber verstehst Du damit, dass niemand bis hin zum größten Übeltäter letztendlich SCHULD ist, sondern einzig und allein diese Negation der all-nährenden Quelle alles Unglück heraufbeschwört – bis hin zur Existenz von Ego, Zeit und Vergänglichkeit überhaupt! Alles wird szs. zum Selbstläufer, zur Konsequenz dessen…

Plötzlich überkommt Dich größte Hochachtung vor Dir selbst und allen Menschen, wie zaghaft sie auch um das Gute ringen…

Und plötzlich verstehst Du, was Jesus wohl gemeint haben muss, als er in schwer verständlichen Worten andeutete: „Jede Sünde kann vergeben werden, nur nicht die Sünde wider den Heiligen Geist“.

UND DU VERMAGST DIR UND ALLEN ANDEREN ZUTIEFST ZU VERGEBEN!!!

 

Und das verstehe ich unter dem großen Herz-Brillanten, den ich heut morgen beim Aufwachen in Händen hielt! Und der seitdem immer da ist!

Dieses Verstehen und Verzeihen durchdringt und umhüllt alles, alles bis in die fernsten Ecken und tiefsten Abgründe. und es macht alles licht, leicht, freudig und ermutigend!

Bleibt nur noch ein kleiner Rest, ganz unerheblich im Vergleich zu den globalen und kosmischen Wogen der Reinigung, Befreiung, Heilung, Liebe und Schönheit, die damit einhergehen.

So überlassen wir jenen, die zutiefst weise und voll Mitgefühl damit umzugehen wissen, den Rest, der blind verharrt im stolzen Trotz, in absoluter (und was ist schon „absolut“?) Ignoranz, Uneinsichtigkeit und Abwehr. Allein für diese unbeugsam in „Absonderung“ Verharrenden gibt es keine Rettung als die der Auflösung der ganzen Entität…

Alles, alles andere ist damit nur noch eine Frage der Heilung, der Zeit und Intensität, die solche Heilung braucht!…

Wir sehen es klar vor uns: Das ganze Rumpelstilzchen-Dasein hat seinen Namen preisgegeben, seine Macht verloren!

Die falschen Götter mit ihrem „Aug um Aug, Zahn um Zahn“, ihren Aufrufen „Verfolgt, foltert, tötet die Un- bzw. Andersgläubigen“, mit ihrem hinterhältigen Geschwätz von Aufopferung, Gleich-Gültigkeit, „Erbsünde“, Karma“ oder gar „Kismet“ und „ewiger Hölle“, mit ihren falschen Versprechen auf welche fernen oder erstreitbaren Paradiese auch immer…

Der Flitterglanz des Geldes und aller Reichtümer, der Preis, der aus allem Sein und Seelenhaften ein käufliches (produzier-, handel- + ersetzbares) Ding macht, die Verführung durch „gute Positionen“ in dubiosen Hierarchien und durch welche uinheiligen und verführerischen Mittel auch immer, nur um uns als Sklaven und Sklavenhalter weiter im Hamsterrad umzutreiben…

Alles auf nicht natürlichem (aber durch Erinnerungslöschung und Umprogrammierung in Notstand versetztem) Recht, kurz: nicht auf Gewissen und Herzensebene, sondern auf Herrschafts-Recht Beruhende, die ganze verschlüsselte und verquere „Jurisprudenz“ mit ihrem privilegierenden und bestechlichen Staats-, Gesellschafts- und Handelrecht…

Alle Lehren, die quasi „auf mittlerer Ebene“ uns bislang einfangen, trösten, einlullen, in falscher Sicherheit halten sollten mit ihrer „Rübe-vor-der-Nase“-Methode…

All das ist zur Farce geworden! Dornröschen ist erwacht! Wir schlucken keine vergifteten Äpfel mehr, welch privilegierte, scheinbar genießbare Seite sie auch haben mögen. Alle erwachten Dornröschen halten jetzt Hochzeit mit den ebenso erwachten Lichtprinzen! Alle in tiefe Brunnen gefallenen Frösche werden wach geküsst, geheilt und verwandelt – von den Göttinnen, die wir gerufen haben und die in uns erwachen. Kein Herz braucht mehr in eisernen Banden liegen, um nicht vor Leid zu zerspringen!

Wir sind in der Zone der Zielgerade! Bitte allesamt nochmals kräftig Gas geben! Der Sieg ist nahe! Das Motto dieser Zielgerade lautet:

Erinnere Dich und stelle Deine Weichen:

VON DER GENERAL-AMNESIE ZUR GENERAL-AMNESTIE!

Es ward schon so im „Kurs in Wundern“ dargelegt und auch im „Hoopono Pono“. Aber erst jetzt habe ich es verstanden….

Erkunde Deinen Herzbrillant, spiele mit ihm, lass ihn strahlen in allen Situationen! Verbinde ihn mit den Übungen, die Dir sonst schon vertraut sind, und schau, was passiert…

unendliches Wesen, zeitweilig verkörpert als Claudius in der Familie Kern

Herzbrillant

Wochenausblick vom 26.01.15 – 01.02.15

der aktuelle Wochenausblick, gern auch zum teilen!

~~~~~

Die Schwingungszahlen dieser Woche:

34 (7) – 48 (12/3)

Vierstelliger Zahlencode:

3133 (10/1)

~~~~~

Diese letzte Januarwoche können wir nutzen,

um richtig Loslassen zu können,

gemeinsam mit unserem Sternengefährten um so zu unserer Wunscherfüllung

für uns und zum Wohle des großen Ganzen zu gelangen.

Der Rat der Ältesten führt uns dabei weise!

Lasst uns so alle zu Liebenden werden,

die ihren Lebensplan für diese Inkarnation erkennen, integrieren und leben!

~~~~~

Was kommt in dieser Woche auf uns zu?
Worauf sollen wir achten?
Welche Energien wirken auf uns ein?

Ein Ausblick unter dem Aspekt verschiedener Sternenkonstellationen und den Botschaften der Engel.

http://seelen-schule.com

Webinare und mehr:
https://www.sofengo.de/academy/SeelenSchule

Die verwendeten Kartendecks:

1. Engel Karten: 44 Lichtbotschaften
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3793421503

2. Kartendeck: Seelen-Medizin von Lisa Biritz
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490422

3. Kartendeck: Aufstellungen mit Engeln von Renate Baumeister und Susanne Hühn
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490260

4. Kartendeck: Das Orakel des Goldenen Zeitalters
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3955310116

Kristalle der Wirklichkeit zum download:
http://www.seelen-schule.com/news/kristalle-der-wirklichkeit/

Buchtipp: Dieter Broers: Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3950381406

Wochenausblick vom 12.01.15 – 18.01.15

gern auch zum teilen 🙂

~~~~~

In dieser Woche haben wir Gelegenheit, unser Göttliches Urvertrauen neu zu entdecken,

unsere Visionen zu erkennen und wir empfangen himmlische Inspirationen.

Erfahre die Energie von Sherin und gehe täglich immer wieder in die Ruhe! 

Lege so den Grundstein für dieses Jahr!

~~~~~

Was kommt in dieser Woche auf uns zu?
Worauf sollen wir achten?
Welche Energien wirken auf uns ein?

Ein Ausblick unter dem Aspekt verschiedener Sternenkonstellationen und den Botschaften der Engel.

http://seelen-schule.com

Webinare und mehr:
https://www.sofengo.de/academy/SeelenSchule

Die verwendeten Kartendecks:

1. Engel Karten: 44 Lichtbotschaften
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3793421503

2. Kartendeck: Seelen-Medizin von Lisa Biritz
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490422

3. Kartendeck: Aufstellungen mit Engeln von Renate Baumeister und Susanne Hühn
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490260

4. Kartendeck: Das Orakel des Goldenen Zeitalters
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3955310116

Kristalle der Wirklichkeit zum download:
http://www.seelen-schule.com/news/kristalle-der-wirklichkeit/

Buchtipp: Dieter Broers: Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3950381406

Wochenausblick vom 10.11.14 – 16.11.14

gern auch zum teilen 🙂

Das Saturnjahr neigt sich dem Enge und die Rückkehr der Weiblichkeit vollzieht sich immer mehr in uns.

Diese Woche unterstützen uns viele Lichtwesen, auf das wir uns erinnern…..

Verbinden wir uns über Sherin mit der Venus…

und gleichen den die männliche und weibliche Energie in unserem Sein aus!

Unsere Ahnen unterstützen uns dabei.

So sind wir vollendes in unserem Sein und finden mehr und mehr in die Selbstliebe!

Was kommt in dieser Woche auf uns zu?
Worauf sollen wir achten?
Welche Energien wirken auf uns ein?

Ein Ausblick unter dem Aspekt verschiedener Sternenkonstellationen und den Botschaften der Engel.

http://seelen-schule.com

Webinare und mehr:
https://www.sofengo.de/academy/Seelen

Die verwendeten Kartendecks:

1. Engel Karten: 44 Lichtbotschaften
http://astore.amazon.de/seelenliebe05

2. Kartendeck: Seelen-Medizin von Lisa Biritz
http://astore.amazon.de/seelenliebe05

3. Kartendeck: Aufstellungen mit Engeln von Renate Baumeister und Susanne Hühn
http://astore.amazon.de/seelenliebe05

4. Kartendeck: Das Orakel des Goldenen Zeitalters
http://astore.amazon.de/seelenliebe05

Kristalle der Wirklichkeit zum download:
http://www.seelen-schule.com/kristalle/

Videobotschaft – Die Auswirkungen der Ahnen auf das Hier und Jetzt

Unsere Ahnen – welche Auswirkungen haben sie bis in unseren Alltag hinein?

Jeder kennt den Satz:

„So wie meine Eltern möchte ich nicht sein oder werden“.

Doch wenn wir mal ganz ehrlich hinschauen, so erleben wir fast täglich, wie wir selbst Sätze von uns geben, die im Grunde aus dem Mund der Eltern stammen könnten…..

Wir haben unbewusst viele Strukturen und Muster, Glaubenssätze und Auffassungen ungefiltert übernommen. Nicht nur von unseren eigenen Eltern, sondern über viele Generationen hinweg werden solche Muster übernommen und „vererbt“.

Bei der Ahnenheilung werden über das morphische Feld tief sitzende Blockaden gelöst, die über viele Generationen hinweg ihre Gültigkeit hatten.

Jeder unserer Ahnen tat aus seiner/ihrer Sicht, aus seinem /ihrem erleben das möglichst Beste und wir, so wie wir jetzt hier auf Erden inkarniert sind, haben uns genau diese Eltern ausgesucht.

So dürfen wir also nicht nur für uns, sondern auch für unsere eigenen Ahnen vieles lösen und erlösen und all das, was wir bis in unser Leben als Blockaden und Belastungen erleben, wandeln!

Unsere Ahnen freuen sich darauf, denn jetzt ist die Zeit gekommen um mit der neuen Energie in die neue Zeit zu gehen.

Wochenausblick vom 06.Oktober 14 – 12. Oktober 14

In dieser Woche erfahren wir Fülle auf allen Ebenen unseres Seins,

Lebensfreude und vieles mehr als große Gnade – wenn wir bereit sind,

Wunden, Verletzungen und Unrecht mit dem Karmaengel anzusehen

(was uns seit vielen Inkarnationen in unserem Zellgedächtnis begleitet)

und endlich in Heilung zu bringen.

Dabei unterstützt uns die Energie des Zahlencodes für diese Woche!

Gern auch zum teilen.