Tag-Archiv | hören

Weise Geschichten – Die sieben Weltwunder

Worte zum Nachdenken und zum Weiterschenken

Die sieben Weltwunder

Eine Schulklasse wurde gebeten zu notieren, welches für sie die Sieben Weltwunder wären.

Folgende Rangliste kam zustande:

  1. Pyramiden von Gizeh
  2. Taj Mahal
  3. Grand Canyon
  4. Panamakanal
  5. Empire State Building
  6. St. Peters Dom im Vatikan
  7. Grosse Mauer China

Die Lehrerin merkte beim einsammeln der Resultate, dass eine Schülerin noch am Arbeiten war.
Deshalb fragte sie die junge Frau, ob sie Probleme mit ihrer Liste hätte.

Sie antwortete: „Ja. Ich konnte meine Entscheidung nicht ganz treffen.
Es gibt so viele Wunder.“

Die Lehrerin sagte:
„Nun, teilen Sie uns das mit, was Sie bisher haben und vielleicht können wir ja helfen.“

Die junge Frau zögerte zuerst und las dann vor.

„Für mich sind das die Sieben Weltwunder:

  1. Sehen
  2. Hören
  3. sich Berühren
  4. Riechen
  5. Fühlen
  6. Lachen …
  7. … und Lieben

Im Zimmer wurde es ganz still.
Diese alltäglichen Sachen, die wir als selbstverständlich betrachten und oft gar nicht realisieren, sind wirklich wunderbar. Die kostbarsten Sachen im Leben sind jene, die nicht gekauft und nicht hergestellt werden können.

Beachte es, genieße es, lebe es und gib es weiter.

Cosmic update 1 Juli von Jada Alesandra Seidl

Tor, Sterne, Universum

Cosmic update 1 Juli von Jada Alesandra Seidl

16/7 Universal Datum
1 Universal Tag

1+6+7=14=5

Konntest du diesen himmlischen Kuss gestern Nacht beobachten? Was für ein wunderbares Schauspiel im Aussen für alle Lebewesen sichtbar.
Selbst das härteste Herz wurde nun von von den Plejaden und Sirius aus aktiviert.
Dies kannst du heute in ALLEM was dich umgibt sehen.

Diese himmlische Liebe die diesen Monat Juli eingeleitet hat, wird uns den ganzen Monat über begleiten Zum einen kannst du diese Liebe, die Schönheit, die Harmonie, in allem was ist in deiner Familie unter Freunden in der Natur – in allem was ist erkennen. SENDE DIESE ENERGIE AUS DEINEM HERZEN:
Zum anderen haben öffnest du dich den DIMENSIONEN. Diese tiefe Transformation die dich heute begleitet gibt dir KRAFT ENERGIE und HEILUNG.

Mit dem 1. Juli hat ein ultimativ tiefer kollektiver Erwachungsproßess gestartet. Das kollektive Bewusstsein befindet sich genau heute “ Point of no return“ .
Die Schleier werden nun lichter und du kannst immer mehr riechen , fühlen sehen, hören…
Die Energien heben sich mehr und mehr an und dies ist für dich in diesem Monat des tiefen Gefühls körperlich spürbar indem du als Empath das volle Spektrum aller anderen fühlst, du absorbierst mehr den je, das ist dir selber nicht besonders dienlich sein. Du fühlst dich dann matt energielos ausgelaugt unzufrieden aufgekratzt,. All das ist aber nicht deine Energie, darum achte bitte darauf das du mindestens 1 1/2 Armlängen von anderen Personen an Abstand einhalten kannst- du kannst zu Beispiel wenn du wo wartest die Plätze neben dir freihalten, indem du Taschen Ordner Zeitschriften an allen Seiten neben dir plazierst.
Jeder von uns hat diese unsichtbare Energetische Grenze und um dich zu schützen mußt du vl auch den ein oder anderen Erziehen diese Grenze nicht zu überschreiten.

Deine Wahrnehmungen diesen Monat ( sehen riechen hören fühlen) sind keineswegs verrückt – es ist ES IST DAS REINE POTENTIAL DES KOSMISCHEN SPIRITS – das sich zeigt. Egal wo du dich auf diesem Planeten befindest feiere dieses LICHT, gehe tiefer in deine Intuition dabei wird dein SEIN erweitert.
Feiere diesen Monat in dem wir den Blauen Vollmond ( wenn in einem Monat 2 mal Vollmond ist) und dies an den bedeutenden Tag 1. und 31.
Kleide dich im Licht genieße den 1. Tag im Supersonnewonnemonat Juli
J.A:

Weise Geschichten – Die sieben Weltwunder

Worte zum Nachdenken und zum Weiterschenken

Die sieben Weltwunder

Eine Schulklasse wurde gebeten zu notieren, welches für sie die Sieben Weltwunder wären.

Folgende Rangliste kam zustande:

  1. Pyramiden von Gizeh
  2. Taj Mahal
  3. Grand Canyon
  4. Panamakanal
  5. Empire State Building
  6. St. Peters Dom im Vatikan
  7. Grosse Mauer China

Die Lehrerin merkte beim einsammeln der Resultate, dass eine Schülerin noch am Arbeiten war.
Deshalb fragte sie die junge Frau, ob sie Probleme mit ihrer Liste hätte.

Sie antwortete: „Ja. Ich konnte meine Entscheidung nicht ganz treffen.
Es gibt so viele Wunder.“

Die Lehrerin sagte:
„Nun, teilen Sie uns das mit, was Sie bisher haben und vielleicht können wir ja helfen.“

Die junge Frau zögerte zuerst und las dann vor.

„Für mich sind das die Sieben Weltwunder:

  1. Sehen
  2. Hören
  3. sich Berühren
  4. Riechen
  5. Fühlen
  6. Lachen …
  7. … und Lieben

Im Zimmer wurde es ganz still.
Diese alltäglichen Sachen, die wir als selbstverständlich betrachten und oft gar nicht realisieren, sind wirklich wunderbar. Die kostbarsten Sachen im Leben sind jene, die nicht gekauft und nicht hergestellt werden können.

Beachte es, genieße es, lebe es und gib es weiter.

Ein bescheidener Mensch….

Rose

~~~~~

„Ein bescheidener Mensch

wird für gewöhnlich bewundert,

falls die Leute je von ihm hören sollten.“

~~~~~

Edgar Watson Howe
War ein US-amerikanischer Redakteur, Journalist und Schriftsteller.
* 03.05.1853 in Wabash (Indiana), USA
† 03.10.1937 in Atchison (Kansas), USA

Schrei nach Schönheit

Wie wahr!

~~~~~

„Ich kann den Schrei nach Schönheit,

Jugend und Vollkommenheit

nicht mehr hören,

weil man damit zwei Drittel

der Menschen vergißt.“

~~~~~

Eberhard Feik
War ein deutscher Schauspieler und spielte unter anderem in der Fernsehserie Tatort mit.
* 23.11.1943 in Chemnitz (Sachsen), Deutschland
† 18.10.1994 in Oberried (Baden-Württemberg), Deutschland

Wer Musik macht

~~~

„Wer Musik macht,

lernt nicht zu hassen.

Wer Musik macht,

lernt zu hören,

zuzuhören und zu denken.“

~~~

Isaac Stern
War einer der bedeutendsten Violinisten des 20. Jahrhunderts.
* 21.07.1920 in Kremenez (Oblast Ternopil), in der heutigenUkraine
† 22.09.2001 in New York City (New York), USA

Tagesenergie 08.06.12 – Sonnenzeichen Samen

 

Gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

08.06.12 dem 3ten Ton und dem Sonnenzeichen Samen.

Zunächst aber die heutige Aktualisierung in Sachen der
momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:

Die Sonne bleibt aktiv, stärkere Eruptionen sind
aktuell jedoch nicht zu beobachten.

Dafür weht allerdings ein starker solarer Wind
und zwar direkt in Erdrichtung.
Die Möglichkeit, dass dieser solare Wind das
Erdmagnetfeld erneut in Bewegung bringt ist
dabei durchaus gegeben.

Das Erdmagnetfeld ist zur Zeit jedoch ruhig.

Wenden wir uns nun der Tagesenergie zu:

Meine Interpretation für die Energien des heutigen Tages lautet:

Die heutige Energie unterstützt Dich dabei etwas konkret im Bewegung
zu setzen. Ein idealer Tag also, um beispielsweise neue Ideen in die Tat
umzusetzen oder den ersten Schritt für etwas Neues zu wagen.
Mit anderen Worten – um den Samen für etwas Neues zu setzen.
Aber auch das wir heute „Vernetzung“ nennen wird durch diese
Energie repräsentiert.

Noch ein zusätzlicher Hinweis zu diesem Sonnensiegel. Im klassischen
Maya-Kalender wird diese Energie oft mit Eidechse bezeichnet,
Samen ist allerdings genauso eine klassische Bezeichnung der Indios
für diese Energie. Ich habe mich an dieser Stelle bewusst für „Samen“
statt Eidechse entschieden, weil das Bild des Samens, für unsere Kultur,
diese Tagesenergie verständlicher beschreibt.

Der 3te Ton richtet diese Energie in Verwirklichung
und Bewegung.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Beifuß oder Rosmarin,
aber auch Kiefernharz besonders gut.

Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du generell
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com

Ich wünsche Dir die treffenden Inspirationen für die
heutige Tagesenergie.

In Liebe Alexander

PS: Artikel kopieren oder weiter versenden? Sehr gerne.

Du darfst den Inhalt meiner Mails gerne weitergeben
und duplizieren. Das gilt auch für kommerzielle Bereiche,
allerdings bitte unter der Voraussetzung, dass Du
unmittelbar vor oder nach dem kopierten Beitrag oder
Zitat deutlich sichtbar eine Quellenangabe in der Form

Quelle: alexander.vc bzw. tagesenergie.com

einfügst. Dieser Hinweis sollte dabei in derselben Schriftgröße
wie der Beitrag selbst erscheinen. Bei Webseiten versehe die
Quellenangabe bitte mit einem aktiven Hyperlink auf die oben
genannte Internet-Adresse. Danke.