Tag-Archiv | Hoffnung

Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest

zum Buch: HIER!

 

Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest

von Eva-Maria Zurhorst

»Die meisten Scheidungen sind überflüssig«, glaubt Eva-Maria Zurhorst. Anhand zahlreicher Beispiele macht sie deutlich, woran es hakt, wenn vom Anfangsglück einer Partnerschaft nicht mehr viel übrig ist außer Enttäuschung und Wut oder warum die Erwartung, dass mit dem nächsten Partner alles besser werde, falsch ist. Die Autorin zeigt, wie wir die Partnerschaft als Entwicklungsweg nutzen können. Denn eine tiefe Beziehung und Liebe sind gerade dort möglich, wo wir die Hoffnung vielleicht schon aufgegeben haben.

Himmelspfade: Engel weisen uns den Weg

zum Buch: HIER!

Himmelspfade: Engel weisen uns den Weg

von Lorna Byrne

Von Kindheit an verfügte Lorna Byrnes über die außergewöhnliche Gabe, Engel zu sehen. „Himmelspfade“ knüpft zeitlich an „Engel in meinem Haar“ an. Der Tod ihres Mannes Joe stellt die junge alleinerziehende Mutter erneut vor große Herausforderungen. Wieder sind es die Engel, die sie unterstützen. Sie bricht ihr Schweigen und beginnt, anderen vom heilenden Wirken der Engel zu erzählen. Lorna enthüllt mystisches Wissen, das nie zuvor geäußert wurde, und Prophezeiungen der Engel für Erde und Menschheit, die vor einem großen Umbruch stehen. Sie schenkt Hoffnung und den Mut, die Hilfe der Engel zu erbitten und eine positive Zukunft zu gestalten.

 

 

Himmelspfade: Engel weisen uns den Weg

zum Buch: HIER!

Himmelspfade: Engel weisen uns den Weg

von Lorna Byrne

Von Kindheit an verfügte Lorna Byrnes über die außergewöhnliche Gabe, Engel zu sehen. „Himmelspfade“ knüpft zeitlich an „Engel in meinem Haar“ an. Der Tod ihres Mannes Joe stellt die junge alleinerziehende Mutter erneut vor große Herausforderungen. Wieder sind es die Engel, die sie unterstützen. Sie bricht ihr Schweigen und beginnt, anderen vom heilenden Wirken der Engel zu erzählen. Lorna enthüllt mystisches Wissen, das nie zuvor geäußert wurde, und Prophezeiungen der Engel für Erde und Menschheit, die vor einem großen Umbruch stehen. Sie schenkt Hoffnung und den Mut, die Hilfe der Engel zu erbitten und eine positive Zukunft zu gestalten.

 

 

Sternenflüstern

zum Buch: HIER!

 

Sternenflüstern: ein vater, ein sohn und eine jahrhundertealte mystische Verbindung

von Ryan Ellis

In einer der kältesten Gegenden Russlands leben ein Vater und sein Sohn. Wenn sie nachts vor die Tür ihrer Hütte gehen und miteinander sprechen, klingt es aufgrund der klirrenden Kälte fast wie ein fernes Rauschen. Die Menschen dieser Gegend nennen es Sternenflüstern ! Der Vater muss auf tragische Weise sein Leben für seinen Sohn opfern und so schaffen sie eine schicksalhafte Bindung, die über die Jahrhunderte fortbesteht. Der Vater lebt heute in der Schweiz und verfügt über so einzigartige mediale Fähigkeiten, wie sie einst Edgar Cayce besaß. Der Sohn ist inzwischen freigeworden vom Rad der Wiedergeburt und aufgestiegen in eine lichte Sphäre. Die einzigartige mystische Verbindung, die zwischen diesen beiden Wesen fortbesteht, öffnete ein Tor in himmlische Welten, durch das wunderbare geistige Botschaften strömen. Botschaften, die Inspiration und Trost bringen, die Mut schenken und die Hoffnung auf den Anbruch einer neuen Zeit vermitteln. Ein wundervolles spirituelles Juwel! Ein Buch, das Licht in die Dunkelheit strahlt und alle Sorgen und Beschwernisse vertreibt. Eine Botschaft aus einer besseren Zukunft, die auf uns alle wartet!

shift update 12-15/2

4. Advent

4-advent

Ich wünsche allen einen wunderschönen, harmonischen und friedvollen 4. Advent!

Vier Kerzen im Advent
© Horst Rehmann

Die erste Kerze brennt für Stille,
für Ruhe und Gemütlichkeit,
für Herzlichkeit und für den Wille,
zu leben in Behaglichkeit.

Die zweite Kerze brennt für Hoffnung,
für die Kraft und für den Glauben,
für Vernunft und für die Achtung,
und für die weißen Friedenstauben.

Die dritte Kerze brennt für Anstand,
für Respekt und auch für Güte,
für Gerechtigkeit und für Verstand,
und für’s eigene Gemüte.

Die vierte Kerze brennt für Liebe,
für das Wichtigste auf dieser Welt,
es gäbe nichts das uns noch bliebe,
wär nicht sie, an Nummer Eins gestellt.

Adventskalender – 5. Türchen

hinterm 5. Türchen findest du

HOFFNUNG!

Ich wünsche euch allen einen hoffnungsvollen und frohen Tag!

Wikipedia sagt:

Hoffnung (vgl. mittelniederdt.: hopen „hüpfen“, „[vor Erwartung unruhig] springen“, „zappeln“) ist eine zuversichtliche innerliche Ausrichtung, gepaart mit einer positiven Erwartungshaltung, dass etwas Wünschenswertes in der Zukunft eintritt, ohne dass wirkliche Gewissheit darüber besteht. Das kann ein bestimmtes Ereignis sein, aber auch ein grundlegender Zustand wie etwa anhaltende Gesundheit oder finanzielle Absicherung. Hoffnung ist die umfassende emotionale und unter Umständen handlungsleitende Ausrichtung des Menschen auf die Zukunft. Hoffend verhält sich der Mensch positiv zur Zeitlichkeit seiner Existenz.

Hoffnung kann begleitet sein von der Angst und der Sorge, dass das Erwünschte nicht eintritt. Ihr Gegenteil ist die Verzweiflung, die Hoffnungslosigkeit, die Resignation oder die Depression.

Hoffnung ist auch eine der drei christlichen Tugenden: Glaube, Liebe und Hoffnung.

Sterben, um neu zu werden! von Eva-Maria Eleni

Sterben, um neu zu werden!

Das Thema Tod gehört gewiss zu den unangenehmeren Themen, vor allem aber deshalb, weil man uns den Tod als etwas unglaublich Schlimmes zu fürchten gelehrt hat.
Wer sich mit seiner weiblichen Kraft verbünden will, und diese innere Kraftquelle erwecken möchte, kommt nicht daran vorbei, sich mit diesem Thema ernsthaft auseinander zu setzen!

Wisse, dass jede Abwehr und Furcht vor dem Tod, sich extrem einschränkenden auf unser Dasein auswirkt!

Begegnung mit der Dunkelheit

Licht und Dunkelheit,
unabdingbar miteinander verwoben,
untrennbar, unteilbar.
An dunklen Tagen des nahenden Endes einer langen Epoche
der eigenen Dunkelheit begegnen –
den Narben und Schmerzen, Zorn, Trauer und Wut.

Dem Tode ins Auge sehen.
Einsamkeit spüren, zulassen.
Verlassen von allem, sogar die Hoffnung schon weicht.
Nacktheit und Wahrhaftigkeit, die Dunkelheit annehmen,
nicht zukleistern oder weg reden,
nicht leugnen oder grell anmalen.
Nichts tun, verharren!
Welch Heldentat sich so ausgeliefert zu fühlen!

Die Dunkelheit ertasten, erforschen,“ja“ sagen und lauschen,wovon sie denn erzählen will.
Erzählt dir von den Geistern vergangener Tage,
Jahrzehnte und Jahrhunderte alt.
Jene Geistern bis heute uns jagen, verfolgen,
uns zu überbringen wichtige Botschaften.
Sie weichen nicht, niemals,verfolgen jene,
bis hin zur letzen Stunde,
die sich weigern möchten sie zu sehen,
sie anzusehen, zuzuhören.
Verfolgen und hetzen dich vor sich her,
bis du endlich müde wirst und lauschst,
dich nicht mehr wehrst, sie nicht mehr fortschieben kannst.

Dann wenn alle Hoffnung zu weichen scheint,
wird deine Flucht in ihrer ganzen Sinnlosigkeit offenbar,
dann, wenn alles Licht erloschen scheint,
wenn die Dunkelheit dich einzuhüllen beginnt,
wehrlos, beinahe atemlos,
dann lausche ihr und dem was sie dir erzählen will -jetzt!
Denn wisse, entkommen kannst du nicht!

Und dann, wenn das Unausweichliche eintritt,
endlich geschehen darf und dein Schwert
dir aus den Händen fällt,
dann endlich geschieht, was dir später wird,
als das größte Geschenk und Gnade in Erinn´rung bleiben….

Doch dies zu erkennen erfordert deinen Mut dich zu stell´n,
drum frage nur du dich still für dich:
„Bin ich bereit? Hab ich den Mut?“
Denn die durchwanderte Dunkelheitwird dich befreien,
dir dein Licht schenken,
fernab von allem was künstlich und grell,
doch geborgen bist du in deiner
nie verlöschenden inneren Flamme!

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

Mehr zum Thema „Sterben, um neu zu werden“, kannst du in meinem Buch nachlesen! http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/…/die-befreiung-kraft…

Quelle: Eva-Maria Eleni

Cosmic Update 12/10

KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

NEUMOND

Universal Tag 12/3

Universal Datum 12/3

Code der Einheit aktiviert – 3

Ein glorreicher mächtiger Neumond in Waage an diesem Montag – Mondtag.

Sonne 19° (Prinz des Himmels ) und Mond in Quadratur mit Pluto und Uranus – Verschiebungen und Auflösung der Ängste ins Neuland finden statt. Alles ist im sensationellen Gefühl deines goldenen Lichtes, im Körper Geist Seele und im Aussen.

Die 3 symbolisiert die Einheit und für die nächsten zwei Wochen geht es große Schritte nach vorne und oben. Dein fühlen im Herz wird dir das bestätigen. Diese fantastischen Schwingungen der guten Gefühle in allen Berreichen läßt auch kollektiv die Schwingung steigen. Was für alle Lichtwesen Erleichterung nach Transformationen der letzten 1 1/2 Wochen bedeutet.

Venus Jupiter Mars sind im Neumond aktiviert was dir wunderbare Gefühle und Hoffnung beschert. Folge deiner Intuition, denn neue kreative Energie, absolute NEUANFÄNGE stehen für dich bereit.

Die mächtigen Zeitlinienverschiebungen am Freitag…

Ursprünglichen Post anzeigen 63 weitere Wörter

Starten wir durch!!!

Dies ist eine Zusammenstellung von Möglichkeiten, was wir JETZT bereits alles tun können.
Beginnen wir!

Was können wir tun…
Schaut auf die planetare Situation? Nehmt das von der Liste, was am engsten mit eurem Seelenplan räsoniert.

Idee 1 – Lasst uns weitere Ideen sammeln.
Idee 2 – Verteilt die RICHTIGEN Informationen an die BEREITS Erwachten.
Idee 3 – Beginnt mit Chat- und Interaktionsgruppen (online oder nicht online).
Idee 4 – Organisiert Proteste über Facebook, Twitter, YouTube und andere.
Idee 5 – Schreibt Bücher.
Idee 6 – Helft SELBST Menschen in Not.
Idee 7 – Helft SELBST Tieren in Not.
Idee 8 – Helft SELBST der Umwelt.
Idee 9 – Nehmt an den wöchentlichen Meditationen teil und organisiert selbst Gruppenmeditationen.
Idee 10 – Beendet eure Unterstützung für falsche spirituelle Lehren.
Idee 11 – Widerruft eure Verträge mit den Dunklen.
Idee 12 – Trainiert euren Freien Willen.
Idee 13 – Leitet Aktivisten-Gruppen.
Idee 14 – Erschafft Objekte für den Nutzen von allen.
Idee 15 – Erstellt oder arbeitet an Webseiten mit.
Idee 16 – Benutzt eure künstlerischen Fähigkeiten.
Idee 17 – Baut atmosphärische Ballons, die den Schleier durchdringen.
Idee 18 – Schwingt in Liebe, Freude, Hoffnung und etc.
Idee 19 – Verbreitet Liebe.
Idee 20 – Nutzt alternative Fortbewegungsmittel.
Idee 21 – Werdet Vegetarier.
Idee 22 – Erstellt YouTube-Videos.
Idee 23 – Nehmt an Internet-Foren teil, leitet die Erwachten gemäss Cobra’s Informationen an.
Idee 24 – Besucht die Waisen, gebt ihnen Liebe.
Idee 25 – Schaltet den Fernseher aus.
Idee 26 – Unterstützt die Lichtkräfte bei Astralprojektionen.
Idee 27 – Übersetzt Cobra’s Texte in andere Sprachen.
Idee 28 – Visualisiert die positivste Zukunft für die Menschheit und den Planeten.
Idee 29 – Habt ein Haustier.
Idee 30 – Verbindet euch mit jenen, die mit deiner Seele verbunden sind und verbringt mit ihnen eurer Zeit.
Idee 31 – Verbringt viel Zeit in der Natur.
Idee 32 – Seid viel mit euren (oder anderen) Kindern zusammen. Lasst sie angemessen an eurem wachen Zustand teilhaben.
Idee 33 – Baut selbst Gemüse und Obst an.
Idee 34 – Verbindet euch mit den Natur- und Elementarwesen.
… und setzt die Liste gerne fort…

 

Quelle: http://transinformation.net/starten-wir-durch/