Tag-Archiv | große Geschichte von Liebe und Verlust über Generationen

Solange am Himmel Sterne stehen

Solange am Himmel Sterne stehen

zum Buch: HIER!

Pressestimmen
„Dieses wunderbar berührende Buch sollten Sie unbedingt lesen – und Taschentücher bereit halten, denn die tief bewegende, tragische Geschichte lässt Sie weinen, lächeln und seufzen.“ (Thüringer Allgemeine)

„Eine mitreißende, emotionale Familiensaga, die vor allem in den leisen Momenten berührt.“ (Hörzu)

„Ein Buch, bei dem man lacht und weint und nicht möchte, dass die letzte Seite so schnell kommt. Der perfekte Roman zum Entspannen in der Hängematte.“ Susanne Allers, Buchhandlung Regina Maurer (Journal am Sonntag)

Kurzbeschreibung
Eine Liebe so unvergänglich wie die Sterne am Himmel

Rose McKenna liebt den Abend. Wenn am Himmel über Cape Cod die ersten Sterne sichtbar werden, erinnert sie sich – an die Menschen, die sie liebte und verlor, und von denen sie nie jemandem erzählte. Doch Rose weiß, dass es bald zu spät sein wird, denn sie hat Alzheimer. Bald wird niemand mehr an das junge Paar denken, das sich einst die Liebe versprach … 1942 in Paris. Als sie ihre Enkelin Hope bittet, nach Frankreich zu reisen, ahnt diese nichts von der herzzerreißenden Geschichte, die sie dort entdecken wird – von Hoffnung, Schmerz und einer alles überwindenden Liebe …

In dieser wunderschönen Familien- und Liebesgeschichte spielt das Backen eine große Rolle. Passend dazu finden Sie 21 zusätzliche Rezepte der Autorin im exklusiv als E-Book erscheinenden „Himmlische Sterne und andere Köstlichkeiten“.

Über den Autor
Kristin Harmel hat bereits einige Romane veröffentlicht und mit Medien wie People und Glamour zusammengearbeitet. Mit Solange am Himmel Sterne stehen erfüllt sie sich den Wunsch, eine große Geschichte von Liebe und Verlust über Generationen hinweg zu erzählen. Es ist ihr erster Roman, der in deutscher Sprache erscheint, und er wird derzeit in dreizehn Sprachen übersetzt. Kristin Harmel lebt in Orlando, Florida.