Tag-Archiv | Glaube

Märchen von Mutter Erde

zum Buch: HIER!

 

Märchen von Mutter Erde

Zum Erzählen und Vorlesen

von Barbara Stamer

Barbara Stamer ist eine profunde Kennerin von Märchen, Mythen und Symbolkunde und hat zu diesen Themen bereits zahlreiche Publikationen herausgegeben. Als geheime Urkraft wurde die Erde einst als heilig verehrt. Die archaische Muttergottheit, die ‚Große Göttin‘ oder ‚Mutter Erde‘ gab es bei allen Völkern auf der Welt. In Mythen und Märchen findet sich dieser Glaube auch heute noch in Gestalt von Hexen und weisen Frauen, Schicksalsgöttinnen und z. B. der bekannten Märchenfigur Frau Holle. Von diesem Aspekt handeln die Märchen im ersten Teil des Buches. Weitere Themenbereiche sind die Erde als heilende (Kräuter, Brunnen), verderbenbringende oder schützende Kraft, Erdgeister (Zwerge, Erdmännlein) und Erdtiere (Kuh, Kröte, Schlange, Spinne).In ihrem Nachwort geht die Herausgeberin auf die vielfältigen Bezüge zwischen Mythen und Märchen ein.

 

Der Traum

zum Buch: HIER!

Der Traum

von James Bryan Smith

Innerhalb von drei Jahren verliert der erfolgreiche Autor Tim Hudson seine Mutter, seinen besten Freund und auch noch seine kleine Tochter. Tief erschüttert und voller Trauer gerät sein Glaube an einen liebenden Gott ins Wanken.

Ausgebrannt zieht sich Tim in ein Kloster zurück. Dort wird ihm ein „geistlicher Begleiter“ zur Seite gestellt: der unkonventionelle Bruder Taylor. Eines Nachts hat Tim einen außergewöhnlichen Traum. Er begegnet im Himmel den Menschen, die seinen Glauben und sein Leben geprägt haben – und den dreien, die ihm so sehr fehlen.

Eine heilsame Reise beginnt …

Ein bewegender Roman, der in Stil und Botschaft ähnlich ermutigend wie der Weltbestseller „Die Hütte“ von William P. Young ist. Mit einem Nachwort von Dallas Willard.

Was das Göttliche in jeder Frau mit dem 7. weiblichen Chakra zu tun hat

Vielen Dank an Ingrid Auer 🙂

Ingrid Auer für Frauen

Jede Frau trägt weibliche Spiritualität in sich, ob ihr das bewusst ist oder nicht. Ob sie diese Tatsache annehmen kann oder nicht. Ob ihr das peinlich ist oder nicht. Ob sie das lächerlich findet oder nicht. Damit sich Frauen mit ihrer weiblichen Spiritualität wieder rückverbinden, müssen sie weder spirituelle noch religiöse noch esoterische Bücher lesen noch irgendwelche Kurse dieser Art besuchen.

In der Mythologie wird die spirituelle Frau seit jeher als Große Weise, Urfrau, Wissende oder Große Göttin bezeichnet. Sie wird in alten Überlieferungen als die lebensspendende Schöpferin und nährende Mutter dargestellt, ist aber gleichzeitig auch Heilerin und Zerstörerin in einer Person. Aber was hat das mit dem 7. weiblichen Chakra zu tun? Schauen wir uns zuvor noch einige typische Aussagen an, die immer dann fallen, wenn es darum geht, Frauen das Recht auf ihre Spiritualität abzusprechen.

DU ALS FRAU HAST VIELLEICHT SCHON SÄTZE GEHÖRT ODER GELESEN …

… die…

Ursprünglichen Post anzeigen 551 weitere Wörter

shift update 12-15/2

4. Advent

4-advent

Ich wünsche allen einen wunderschönen, harmonischen und friedvollen 4. Advent!

Vier Kerzen im Advent
© Horst Rehmann

Die erste Kerze brennt für Stille,
für Ruhe und Gemütlichkeit,
für Herzlichkeit und für den Wille,
zu leben in Behaglichkeit.

Die zweite Kerze brennt für Hoffnung,
für die Kraft und für den Glauben,
für Vernunft und für die Achtung,
und für die weißen Friedenstauben.

Die dritte Kerze brennt für Anstand,
für Respekt und auch für Güte,
für Gerechtigkeit und für Verstand,
und für’s eigene Gemüte.

Die vierte Kerze brennt für Liebe,
für das Wichtigste auf dieser Welt,
es gäbe nichts das uns noch bliebe,
wär nicht sie, an Nummer Eins gestellt.

Die höchste Stufe des Bewusstseins…

Die höchste Stufe des Bewusstseins…

…oder wie du zu dem Menschen wirst, als der du geboren wurdest…liebemich-2

Lass uns heute über dich sprechen…dem wichtigsten Menschen in deinem Leben.
Lass uns über deine Freude sprechen, die du empfindest, wenn du frei und ungebunden lachst und liebst.

Lass uns über deinen Schmerz sprechen, diese Art von Schmerz, der schon sehr alt ist, so alt, dass du nicht mal mehr weißt, wer oder was ihn dir zugefügt hat.
Lass uns über deine Vision sprechen, diese inneren Bilder, die sich dir zeigen, wenn du erlaubst, in den Zauber des Lebens einzutauchen.
Lass uns über deine Angst sprechen, die an der Tür deiner Seele klopft und dich daran erinnern möchte, wie stark und mutig du sein kannst…

Ich habe das Privileg, Menschen in den unterschiedlichsten Ebenen ihrer Entwicklung zu begleiten und ich habe ein ganz deutliches Muster erkannt:

Wenn wir nicht bereit sind, den Makel und das Unschöne an anderen Menschen zu lieben, lieben wir in Wirklichkeit gar nicht.
Wenn wir nicht bereit sind die schwierigen Momente des Lebens dankbar als Wachstumsschübe anzunehmen, unterbinden wir den Fluss unserer inneren Kräfte der Selbstentfaltung.
Beides verhindert, dass wir auf das nächste Level unseres Bewusstseins aufsteigen und mehr zu diesem Ausdruck der Schönheit der Quelle werden, als welcher wir alle geboren wurden.

Als du dich für dieses Leben als Seele entschieden hast, hat niemand gesagt, dass es einfach sein würde. Aber du hast dich dennoch dafür entschieden. Das einzige, was ich von dir will, ist, dass du dich jetzt entsprechend dieser Entscheidung verhältst und das Beste gibst, um aus diesem Leben ein Meisterwerk werden zu lassen. Die schönsten Meisterwerke sind nicht die, die makellos sind, sondern die, die „unschöne“ Stellen beherbergen, durch die das Licht unentdeckter magischer Welten durchdringen kann.

Ich möchte dir 3 Stategien an die Hand geben, die dir helfen können, dieses Muster, das ich oben beschrieben habe, zu durchbrechen.

1. Niemand ist perfekt. Du bist es nicht. Ich bin es nicht. Niemand. Also wieso forderst du von dir oder von anderen ein, dass sie keine Fehler machen? Ich weiß, meist passiert das unbewusst, was aber nicht heißt, dass du diese innere Haltung nicht ändern kannst. Beginne ab sofort zu erkennen, dass die Schatten und die Fehler, die du in deinem Leben oder in anderen Menschen siehst, wichtiger Teil des Plan sind. Ohne all das, würdest du dich nicht weiterentwickeln.

2. Sei nicht so streng. Weder zu dir noch zu anderen. Und geh bitte nicht davon aus, dass sich alles um dich dreht. Manchmal geschehen Dinge oder andere Menschen verletzen dich, nicht weil sie das wollen, sondern weil sie einfach aus Angst oder Unwissenheit nicht anders können. Entscheide dich jetzt, einzusehen, dass auch du deinen Schmerz hast, dass auch du schon einmal jemanden verletzt hast, wissend oder unwissend, und trete ein in den Ozean des Mitgefühls.

3. Sei dankbar. Für alles und für jeden Menschen in deinem Leben. Dankbarkeit ist kein mentaler Trick. Dankbarkeit ist eine emotionale Welle, die giftige und alte Informationen aus deinem System wegschwemmt.

Zum Schluss, bitte gib nicht auf und hör niemals auf, daran zu glauben, dass Wunder auf dich warten und dass in jedem Menschen etwas Unberührtes, Kostbares und Wertvolles liegt, für das es sich lohnt, zu leben, zu geben und zu lieben. Sei das Wunder, das Licht und die Liebe, auch dann, wenn du aufgehört hattest, an all das zu glauben…

Von Herz zu Herz …. Quelle: baharyilmaz-blog

Ich würde mich freuen, wenn du diesen Artikel mit deinen Freunden und deiner Familie teilst..Lass uns eine Welle in Gang setzen, die uns sehen und fühlen lässt, um was es im Leben wirklich geht…Ich danke dir!

 


Blaupausen für ein Goldenes Zeitalter – verbindet in einer überwältigenden und faszinierenden Gesamtschau uraltes Wissen, aufsehenerregende Prophezeiungen und bislang geheim gehaltene wissenschaftliche Forschungen zu einem großen Ganzen. Dabei wirft es ein strahlendes Licht auf zahlreiche große Rätsel… hier weiter


Verführe Mit Persönlichkeit – Warum Du bislang bei Frauen scheiterst und wie Du das Herz einer Frau wirklich eroberst … hier weiter


Liebe und Sinnlichkeit – Wer den Reiz verhaltener Sinnlichkeit verstehen will, muss Tanizaki lesen…hier weiter


LoveRevolution – Erfahre deine bestehenden Beziehungen auf einem neuen Niveau von Lebendigkeit, Achtsamkeit und Stärke. Oder öffne dich für neue Wunschpartnerschaften. hier weiter


Und tausend Atemzüge später – Eine Reise ins eigene Innere. Der Weg um sich von seiner Angst zu befreien…hier weiter


DAS LEBEN IST HIER UND JETZT . . . Bist du schon aufgewacht und hast gecheckt, dass da ein neues Leben auf dich wartet, neue Träume, die gelebt werden wollen… eine neue Zukunft, die erobert werden will? Oder schläfst du noch? Hier weiter


Die Gesetze der ewigen Jugend –  Die Umkehrung des Alterungsprozesses
Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier >>>


Jeden Moment bewusst erleben – Der Klassiker der westlichen Zen-Literatur – Zen als Weg, um mit Alltagsproblemen gut zu Rande zu kommen. Zen als Einstellung, die uns bei Beziehungen, bei der Arbeit, bei unseren Ängsten und Leiden hilft… hier weiter


Der Mensch ist eine Seele, die einen Körper hat – Übersinnliche Fähigkeiten entdecken und trainieren. Feinfühligkeit, Intuition, Hören innerer Stimmen, Hellsehen, Aurasehen und Selbstheilung. Die Welt der inneren Weisheit ist real, und jeder kann ein Teil von ihr sein…hier weiter


KREBS mag Weizen, liebt Zucker und knutscht Milch: Wie Ernährung Krebs auslöst..! hier weiterlesen…


Böser Weizen – kranker Darm – Sie wollen herausfinden, was bei Ihnen Sache ist?
hier weiterlesen…


Wie der Weizen uns vergiftet – für all jene, denen Weizen nicht gut tut…
hier weiterlesen


Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

 

Entnommen von: http://marialourdesblog.com/die-hochste-stufe-des-bewusstseins/

So etwas wie einen ruhigen Verstand gibt es nicht!

Vielen Dank

DENKE ANDERS BLOG

Brain-colorful-cogs.jpg

So etwas wie einen ruhigen Verstand gibt es nicht. Wenn Sie wirklich Frieden wollen, dann geben Sie jetzt sofort diese Idee auf! Der Verstand, in seiner wahren Natur, kann nicht still stehen. Er muss in Handlung bleiben, er muss etwas zu tun haben, und wenn es keine Aktion mehr gibt, dann gibt es auch keinen Verstand, verstehen Sie?

Es hilft, den Verstand zu sehen, wie er wirklich ist, kein singuläres Objekt, sondern eine krause Wolke von Gedanken, die sich ständig verändert. Kein einziger Gedanke stellt den Verstand dar, vielmehr wird das Trugbild einer einzigartigen Entität durch die Summe aller Gedanken erschaffen.

Der Glaube, dass der Verstand still sein muss, gibt ihm mehr Macht. Sie werden buchstäblich abhängig von dieser Idee. Es ist nicht der Verstand, der still wird, es sind Sie, und dadurch hören Sie auf, ihn zu füttern.

8993c04ab73b4c0499edbb32695788914.jpg

Sie sind nicht der Verstand und es ist auch nicht Ihr…

Ursprünglichen Post anzeigen 169 weitere Wörter