Tag-Archiv | Geist und Seele

Am Samstag Portaltag 5/5 im April

 

Der fünfte Portaltag im April bringt uns folgendes Thema:

Kraft der Freiheit und Befreiung – wird heute in Harmonie gebracht (Klicke HIER um dabei zu sein!)

 

– wo ersehnst und siehst du deine Freiheit?

– was in dir darf befreit werden?

– was bedarf der Harmonie in dir und um dich herum?

 

Die Energien steigen bereits seit einigen Tagen immer weiter an…. Wie fühlst du dich damit?

Was machen Portaltage mit uns?
Unsere Seelen erinnern sich an solchen Tagen immens an ihre gewählten Aufgaben für die aktuelle Inkarnation.
Unser Tagesbewusstsein weiß jedoch kaum um diese Aufgaben… Daher ist es so schwierig für viele, mit diesen Energien umzugehen.

 

Nutzt du bereits die Energien der Portaltage für dich?

 

Was sind Portaltage eigentlich?

Hier liegt der Maya Kalender zu Grunde…und laut diesem Kalender stehen in jedem Jahr Tage fest, an denen die kosmischen Einströmungen/Einstrahlungen mit einer besonders hohen Schwingung einhergehen! Dies hat IMMER Auswirkungen auf unseren ganzen Organismus, Körper, Geist und Seele! An diesen Tagen geht es immer um Neuausrichtung und Energieanhebung an und in uns!

Dies ist jedoch nicht immer so ganz einfach, denn die einströmenden Energien rauben auch manchmal immens viel Kraft! Wir fühlen uns müde und ausgelaugt, kraftlos, genervt, haben Kopfweh, im Rücken zwickt es, wir verspüren innere Unruhe, manchmal sogar Schwindel, haben Schlafstörungen, wirre Träume und vieles mehr kann sich zeigen.

Dazu kommt, dass die Mitmenschen in unserem Umfeld ja ebenso darunter leiden, viele jedoch nichts von den Portaltagen, ihren Aufgaben und Chancen für uns und die Auswirkungen haben. Das kann mitunter durchaus zu Missverständnissen, Streit und Krach im menschlichen Miteinander führen. Umso wichtiger ist, das wir selbst in unserer Mitte sind, uns ausbalancieren, weiter an uns arbeiten und uns auch Hilfe suchen, weil diese Tage immens Kräftezehrend sind.

An Portaltagen ist der „Schleier“ zur Anderswelt sehr dünn, der Zugang zur geistigen Welt ist also viel leichter, freier und offener. Diese Tage sind gute Meditations- oder Channeltage, Tage für Transformations- / Heilarbeit oder für tiefgreifene Erkenntnisse und Veränderungen. Portaltage sind Türen hinaus aus der Zeit, hinein in die zeitlose Ebene, wo unsere Seelen zuhause sind. Die Seele schaut durch unsere Augen hier in diese Zeit hinein. Normalerweise ist es so, als würde man durch ein kleines Loch in der Wand in den anderen Raum hinüber schauen. An Portaltagen ist das Guckloch so groß, dass die Seele bequem mit beiden Augen hinüberschauen kann, der Blickwinkel vergrößert sich also. Gerade Portaltage fordern uns auf, alte Glaubenssätze und Muster abzulegen, ins Ur-Vertrauen zu kommen, den inneren Frieden und die Liebe zu fühlen und zu leben.

 

Wenn du am letzten Portaltag noch mit dabei sein magst, klicke HIER!

Wie wichtig Nährstoffe sind…. oder: Körper, Geist und Seele im Einklang

 

Menschen dabei zu helfen, sich gut zu fühlen, steht im Zentrum meiner Philosophie!

https://seelenliebe.files.wordpress.com/2012/04/fotolia_1830935_xs.jpg

Bild: Fotolia

„Tu Deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen!“

Theresia von Avila

~

Ihr Lieben,

nur wenn euer Leben in allen Bereichen und Facetten in Balance ist, geht es euch gut. Körper, Geist und Seele – diese 3 bedingen einander.

Ist eines davon im Ungleichgewicht, so mag dies einige Zeit gut gehen und kann bis zu einem gewissen Grad ausgeglichen und aufgefangen werden,

jedoch nicht über alle Maßen hinaus!

„In einem gesunden Körper wohnt ein wacher Geist!“

– wie wahr es doch ist, doch viele fühlen sich zur Zeit schlapp und müde, die Energiereserven tendieren gen Null…. wie soll da der Geist wach sein?

Reagieren können, Entscheidungen treffen? Dies ist kaum möglich!

Doch wir können es nicht immer nur auf die aktuellen Tagesenergien schieben,

auf die Umstände, unser Umfeld, die „Anderen“, den Stress – nein, denn wir sind selbst verantwortlich!

Frage dich doch mal ernsthaft selbst:

Ist es tatsächlich so, oder ist es nur meine Interpretation, meine Projektion auf die Dinge?

und: Was tue ich konkret dafür, das es mir besser geht?

Vor allem sollten wir alle bedenken: Unser Körper ist im Grunde eine Hochleistungsmaschine und muß mit dem auskommen, was wir ihm zuführen!

“ Du bist was du isst!“,

das kennen wir alle, doch was bedeutet das für uns?

Zu diesem Thema habe ich ja bereits einige Artikel hier verfasst, doch an dieser Stelle nochmal den Vergleich:

Das Auto hat einen Motor, er bekommt mitunter eine besser Versorgung/Pflege,

als wir uns und unserem Körper selbst zugestehen!

Doch wie soll unsere Hochleistungsmaschine Körper richtig arbeiten, wenn die Versorgung, die Pflege (innen und außen) nicht stimmt?

Wenn minderwertige Nahrung, tote Füllstoffe und zuviel von belastenden Mitteln wie Genußgifte und Fette „verarbeitet“ werden müssen?

Dazu denn noch der Seelische Streß, der mitunter anstrengende Alltag in der Familie und im Job….. Druck, immer mehr Leistungsanforderungen,

dass alles will und muss erstmal verarbeitet und verkraftet sein.

Doch verdrängen und „Frustfuttern“ hilft nicht auf Dauer!

Irgendwann sind die Grenzen erreicht!

Der Mensch droht zusammen zu brechen,

entweder körperlich durch Krankheit oder seelisch durch Burn Out, Depressionen oder ähnliches.

Gerade in der jetzigen Zeitqualität ist es sehr wichtig, das wir uns mit uns selbst und unserem Sein auseinander setzen,

in uns gehen, unsere Innere Stimme wieder finden und achten, dass wir uns selbst wichtig sind,

uns Zeit für uns und unser Sein nehmen – unabhängig vom Außen und den Anforderungen und es ist wichtig, darüber zu sprechen!

Eigene Gefühle klar nach außen zu kommunizieren, NEIN sagen, wenn uns etwas nicht gut tut und es ist ebenso wichtig auf das zu achten,

was wir unserem Körper zuführen durch die tägliche Ernährung!

Was zugegebener Maßen nicht immer leicht ist mit dem, was wir in den Supermärkten kaufen können.

Zudem suggeriert uns die Werbung ja immer, das alles Bio und gesund ist…. und Ottonormalverbraucher wähnt sich in Sicherheit.

Eine trügerische Sicherheit, denn der durch die vielen synthetischen Inhaltstoffe belastete Darm

könnte glatt ein ganzes Kinderzimmer bunt anmalen durch die vielen, vielen Farb und Konservierungsstoffe.

Nun, es liegt auf der Hand, das ein Körper, der durch die vielen Belastungen der falschen Ernährung und auch der äußeren Einflüsse,

nicht wirklich lange gut und gesund funktionieren kann.

Kommt dann noch ein negatives Gedankenmodel dazu, wie soll da die Seele sich als das entfalten können, was sie ist?

Körper, Geist und Seele im EinklangEines bedingt das Andere.

Nur im harmonischen Miteinander ist es gewährleistet,

das der Mensch, die Seele die im Körper wohnt und der (hoffentlich) wache Geist klar und rein funktionieren.

Also, sorge für positive Gedanken und Gefühle – deinem Geist zuliebe!

Sorge dafür, das du deine Seele mal ordentlich baumeln lassen kannst, denke an DICH!

Achte auf deine Ernährung und sorge für vitalen Ausgleich,

denn dein Körper kann nur das leisten, was ihm vorgegeben wird.

Bewegung, Ruhe, Ernährung, Gesundheit, Wohlbefinden, gesunder Geist, gesunde Seele, gesunder Körper!

DU hast es in der Hand, wie gut und wie lange dein „Raumanzug“ Körper den Belastungen hier standhält!

Geh in die Eigenverantwortung, werde wach, sei achtsam!

Gern begleite ich dich dabei!

Ein Webbinar zu diesem Thema befindet sich bereits in Vorbereitung,

jedoch nehme ich dich auch gern jetzt an die Hand und zeige dir neue, gesündere Wege auf,

damit du in allen Bereichen und mit allen Facetten HEIL sein kannst 🙂

Herzliche Grüße

eure Sabine

Nachtrag: Ich habe für mich einen neuen „alten“ Weg wiederendeckt!

Wunderbare Produkte und eine für mich sehr stimmige Firmenphilosophie…

Bitte sieh dir das nachfolgende Video an, indem du einfach auf das Bild klickst!

Stöbere doch einfach mal hier auf meiner Seite: Lifeplus

5 Portaltage im April

Bild: pixabuy

Nutzt du bereits die Energien der Portaltage für dich?

Dieser Monat bringt uns 5 Portaltage mit den verschiedensten Aufgaben und Energien!

April:

– 08.04. : Bitte um Heilung und Harmonisierung der menschl. Gemeinschaft – im Spiel der Gegensätze

– 11.04. : Klarheit des Denkens – dringt heute zum Kern der Dinge durch

– 16.04. : Verschlossene Wege und Tore öffnen – wird heute manifestiert

– 19.04. : Kosmische Gerechtigkeit – wird auf eine neue Stufe des Bewusstseins gehoben

– 27.04.: Kraft der Freiheit und Befreiung – wird heute in Harmonie gebracht

 

An Portaltagen ist der „Schleier“ zur Anderswelt sehr dünn, der Zugang zur geistigen Welt ist also viel leichter, freier und offener. Diese Tage sind gute Meditations- oder Channeltage, Tage für Transformations- / Heilarbeit oder für tiefgreifene Erkenntnisse und Veränderungen. Portaltage sind Türen hinaus aus der Zeit, hinein in die zeitlose Ebene, wo unsere Seelen zuhause sind. Die Seele schaut durch unsere Augen hier in diese Zeit hinein. Normalerweise ist es so, als würde man durch ein kleines Loch in der Wand in den anderen Raum hinüber schauen. An Portaltagen ist das Guckloch so groß, dass die Seele bequem mit beiden Augen hinüberschauen kann, der Blickwinkel vergrößert sich also. Gerade Portaltage fordern uns auf, alte Glaubenssätze und Muster abzulegen, ins Ur-Vertrauen zu kommen, den inneren Frieden und die Liebe zu fühlen und zu leben.

Du möchtest an diesen Portaltagen die Chance für dich nutzen und an deinen Themen arbeiten?

Dann bist du hier genau richtig!

Was erwartet dich?

Du erhältst Information zu den einzelnen Energien der Portaltage. Inclusiver kleiner Lektionen und Hausaufgaben, die du für dich erarbeiten kannst, um deine Themen besser zu verstehen und zu integrieren.

Wann?

Jeden Abend um 21 Uhr bei dir zu Hause!

Schau dir die einzelnen Lektionen und (Haus)Aufgaben genau an!

Du kannst dich kurz vorher einstimmen mit einer kleinen Meditation, leiser Musik, oder so, wie es für dich stimmig ist!

Achte darauf, das du alle Störquelle ausschaltest. Setze die Bereitschaft dabei zu sein! Mache es dir ganz bequem und setzte jeweils das um, was in den einzelnen Lektionen für dich als Aufgabe gestellt ist.

incl. Clearing Session der jeweiligen Themen und anschließender Energieübertragung!

Wie kannst du dabei sein? Klicke HIER!

Bitte nimm nur Teil, wenn du dich auch vollkommen fit fühlst. Durch die Energien die fließen, kann es sonst zu Unpässlichkeiten kommen.

Du nimmst auf eigene Verantwortung teil!

Achte darauf, das du vorher und auch hinterher ausreichend gute Flüssigkeit (am besten Zellverfügbares, stilles Wasser) zu dir nimmst.

Was sind Portaltage eigentlich?

Hier liegt der Maya Kalender zu Grunde…und laut diesem Kalender stehen in jedem Jahr Tage fest, an denen die kosmischen Einströmungen/Einstrahlungen mit einer besonders hohen Schwingung einhergehen! Dies hat IMMER Auswirkungen auf unseren ganzen Organismus, Körper, Geist und Seele! An diesen Tagen geht es immer um Neuausrichtung und Energieanhebung an und in uns!

Dies ist jedoch nicht immer so ganz einfach, denn die einströmenden Energien rauben auch manchmal immens viel Kraft! Wir fühlen uns müde und ausgelaugt, kraftlos, genervt, haben Kopfweh, im Rücken zwickt es, wir verspüren innere Unruhe, manchmal sogar Schwindel, haben Schlafstörungen, wirre Träume und vieles mehr kann sich zeigen.

Dazu kommt, dass die Mitmenschen in unserem Umfeld ja ebenso darunter leiden, viele jedoch nichts von den Portaltagen, ihren Aufgaben und Chancen für uns und die Auswirkungen haben. Das kann mitunter durchaus zu Missverständnissen, Streit und Krach im menschlichen Miteinander führen. Umso wichtiger ist, das wir selbst in unserer Mitte sind, uns ausbalancieren, weiter an uns arbeiten und uns auch Hilfe suchen, weil diese Tage immens Kräftezehrend sind.

4 Portaltage am Stück stehen an!!!

Bild: pixabuy

 

Hallo ihr Lieben,

spürt ihr es auch? Diese ansteigende Energiewelle, die viele Menschen irgendwie aus der Bahn zu werfen scheint? Seit gestern mittag konnte ich beobachten, das mein Gegenüber jeweils erst wunderbar offen und kommunikativ war und dann – zack .- als wäre ein Schalter umgelegt, stand eine mega negative, fast agressive Stimmung im Raum. Einen ersichtlichen Grund konnte ich nicht erkennen. Dies ist mir merhfach hintereinander aufgefallen…

Heute früh war mir klar, das wir vor den nächsten 4 Portaltagen stehen, die morgen, Samstag (26.01.19) beginnen bis einschließlich Dienstag (29.01.19) gehen.

Erst gestern habe ich ja dazu einen Beitrag hier verfasst: Leidest du auch oft unter den Energien der Portaltage?? und da ist mir gerade eben ein Fehler aufgefallen… ich bin ja auch nur ein Mensch, kann und darf also auch mal passieren 😉

Es sind nämlich 4 Portaltage am Stück und nicht nur die 2 vom 26.01. + 29.01. 🙂 sondern die 2 dazwischen ebenso!

Zusammenhängende Portalttage bringen natürlich eine verstärkte Energieströmung als nur einzelne Tage und da bleibt mitunter kaum Zeit zum verschnaufen… zum Luft holen und regenerieren… So geht es mir jedenfalls oft, wenn ich nicht bewusst mit diesen einströmenden Energien umgehe und denke: Irgendwie wird es schon gehen! Wir sind ja hier, um zu lernen und zu wachsen, unser BEWUSSTES SEIN zu (er)leben! Darum geht es!

Gestern bekam ich einiges an Feedback zum o.g. Beitrag: Leidest du auch oft unter den Energien der Portaltage?? was mir zeigt, wie viele Menschen unter verschiedenen Symptomatiken leiden, sich nicht zu helfen wissen. Daher möchte ich euch für die 4 kommenden Portaltage in meinen Protaltage-Energiekreis einladen!

Du bekommst an allen 4 Tagen Unterstützung, Erklärung, Hilfe um mit den Energien besser umgehen können. Dies erfolgt entweder über Zoom (Wochentage), Mailaustausch (an den WE Tagen), bei Interesse auch gern in einer geschlossenen FB-Gruppe. BONUS: Gern schenke ich dir 1 Tag! Denn du kannst alle 4 Portaltage für 3 buchen 🙂 Bist du dabei? Wunderbar! Dann sichere dir bitte hier deinen Platz:

4 Portaltage – ICH BIN DABEI!

Sei bewusst und fülle mit Unterstützung der kosmischen Einströmungen/Einstrahlungen an diesen 4 Portaltagen aktiv die Seiten deines Lebensbuches nach und mit deinen Wünschen!

Herzliche Grüße, Sabine

Leidest du auch oft unter den Energien der Portaltage??

Was sind Portaltage eigentlich?

Hier liegt der Maya Kalender zu Grunde…und laut diesem Kalender stehen in jedem Jahr Tage fest, an denen die kosmischen Einströmungen/Einstrahlungen mit einer besonders hohen Schwingung einhergehen! Dies hat IMMER Auswirkungen auf unseren ganzen Organismus, Körper, Geist und Seele! An diesen Tagen geht es immer um Neuausrichtung und Energieanhebung an und in uns!

Dies ist jedoch nicht immer so ganz einfach, denn die einströmenden Energien rauben auch manchmal immens viel Kraft! Wir fühlen uns müde und ausgelaugt, kraftlos, genervt, haben Kopfweh, im Rücken zwickt es, wir verspüren innere Unruhe, manchmal sogar Schwindel, haben Schlafstörungen, wirre Träume und vieles mehr kann sich zeigen.

Dazu kommt, dass die Mitmenschen in unserem Umfeld ja ebenso darunter leiden, viele jedoch nichts von den Portaltagen, ihren Aufgaben und Chancen für uns und die Auswirkungen haben. Das kann mitunter durchaus zu Missverständnissen, Streit und Krach im menschlichen Miteinander führen. Umso wichtiger ist, das wir selbst in unserer Mitte sind, uns ausbalancieren, weiter an uns arbeiten und uns auch Hilfe suchen, weil diese Tage immens Kräftezehrend sind.

An Portaltagen ist der „Schleier“ zur Anderswelt sehr dünn, der Zugang zur geistigen Welt ist also viel leichter, freier und offener. Diese Tage sind gute Meditations- oder Channeltage, Tage für Transformations- / Heilarbeit oder für tiefgreifene Erkenntnisse und Veränderungen. Portaltage sind Türen hinaus aus der Zeit, hinein in die zeitlose Ebene, wo unsere Seelen zuhause sind. Die Seele schaut durch unsere Augen hier in diese Zeit hinein. Normalerweise ist es so, als würde man durch ein kleines Loch in der Wand in den anderen Raum hinüber schauen. An Portaltagen ist das Guckloch so groß, dass die Seele bequem mit beiden Augen hinüberschauen kann, der Blickwinkel vergrößert sich also. Gerade Portaltage fordern uns auf, alte Glaubenssätze und Muster abzulegen, ins Ur-Vertrauen zu kommen, den inneren Frieden und die Liebe zu fühlen und zu leben.

 

Hier habe ich für euch eine Übersicht der noch bevorstehenden Portaltage im ersten Halbjahr 2019:

 Portaltage 2019 – 1. Halbjahr:

 

Januar:   02.01. – 05.01. – 10.01. – 18.01. – 21.01. – 26.01. – 29.01.

 

Februar: vom 08. bis 17. Februar (10 Tage hintereinander!)

 

März:     vom 20. bis 29. März

 

April   08.04. – 11.04. – 16.04. – 19.04. – 27.04.

 

Mai:      02.05. – 05.05. – 10.05. – 16.05. – 23.05. – 24.05. – 31.05.

 

Juni:    04.06. – 21.06. – 23.06.

*****

Wenn du die kommenden Portaltage nicht „einfach so“ über dich ergehen lassen möchtest, dann lies bitte weiter!

Daher habe ich mir für euch etwas ganz Besonderes ausgedacht!

Ich plane mit und für euch eine gemeinsame Reise/Begleitung in und durch diese Tage! Hier habt ihr mehrere Möglichkeiten zur Auswahl….. entweder ihr bucht die für euch wichtigen Portaltage einzeln oder das komplette „Paket“ für  die 10 Tage im Februar (Seelenheilung) oder aber gleich für das restliche Halbjahr.

Was erwartet euch? Wir werden uns regelmäßig an oder kurz vor den Portaltagen live in meinem Zoom Raum treffen, oder ihr bekommt einen Link zur Aufzeichnung (das kann mal an den WE sein). Dort werde ich auf die aktuelle Energie, die einströmt eingehen, die Aufgabe, die sich uns damit stellt und es wird kurze Übungen und kleine geführte Meditationen geben, sowie Austausch und Unterstützung.

Die Dauer der Zooms wird so ca. jeweils bei 20 – 30 Minuten liegen. Das können Vormittags- aber auch Abend Termine sein…. Und solltest du verhindert sein, keine Sorge, ich zeichne auf und sende dir den Link dann per Mail zu.

Also, du möchtest aktiv diese wunderbaren hochenergetischen Schwingungen für dich und deine Themen nutzen, um diese so in deinem Leben zu integrieren, das sie dich ausbalancieren, du deine innere Ruhe findest und mit den Herausforderungen dieser kräfteraubenden Tage gut umgehen kannst? Prima!!!

 

Hier kannst du dein Paket wählen:

Portaltage EINZELN, ganz so wie und wann du magst: Portaltage EINZEL (je 11,11 €)

Portaltage Februar (10 am Stück): 10 Portaltage März (gegenüber Einzelkauf – 10% als Angebot)

Portaltage – Restliche 25 1. Halbjahr 19: noch 25 Portaltage (gegenüber Einzelkauf – 20% als Angebot)

 

 

Bei Fragen sende mir gern eine Mail! Ich freue mich auf dich!

Herzliche Grüße, eure Sabine

 

Im Einklang: Körper, Geist und Seele

~

„Tu Deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen!“

Theresia von Avila

~

Ihr Lieben,

nur wenn euer Leben in allen Bereichen und Facetten in Balance ist, geht es euch gut. Körper, Geist und Seele – diese 3 begingen einander. Ist eines davon im Ungleichgewicht, so mag dies einige Zeit gut gehen und kann bis zu einem gewissen Grad ausgeglichen und aufgefangen werden, jedoch nicht über alle Maßen hinaus!

„In einem gesunden Körper wohnt ein wacher Geist!“

– wie wahr es doch ist, doch viele fühlen sich zur Zeit schlapp und müde, die Energiereserven tendieren gen Null…. wie soll da der Geist wach sein? Reagieren können, Entscheidungen treffen? Dies ist kaum möglich! Doch wir können es nicht immer nur auf die aktuellen Tagesenergien schieben, auf die Umstände, unser Umfeld, die „Anderen“, den Stress – nein, denn wir sind selbst verantwortlich!

Frage dich doch mal ernsthaft selbst:

Ist es tatsächlich so, oder ist es nur meine Interpretation, meine Projektion auf die Dinge?

und: Was tue ich konkret dafür, das es mir besser geht?

Vor allem sollten wir alle bedenken: Unser Körper ist im Grunde eine Hochleistungsmaschine und muß mit dem auskommen, was wir ihm zuführen! “ Du bist was du isst!“, das kennen wir alle, doch was bedeutet das für uns? Zu diesem Thema habe ich ja bereits einige Artikel hier verfasst, doch an dieser Stelle nochmal den Vergleich:

Das Auto hat einen Motor, er bekommt mitunter eine besser Versorgung/Pflege, als wir uns und unserem Körper selbst zugestehen!

Doch wie soll unsere Hochleistungsmaschine Körper richtig arbeiten, wenn die Versorgung, die Pflege (innen und außen) nicht stimmt? Wenn minderwertige Nahrung, tote Füllstoffe und zuviel von belastenden Mitteln wie Genußgifte und Fette „verarbeitet“ werden müssen? Dazu denn noch der Seelische Streß, der mitunter anstrengende Alltag in der Familie und im Job….. Druck, immer mehr Leistungsanforderungen, dass alles will und muss erstmal verarbeitet und verkraftet sein. Doch verdrängen und „Frustfuttern“ hilft nicht auf Dauer! Irgendwann sind die Grenzen erreicht! Der Mensch droht zusammen zu brechen, entweder körperlich durch Krankheit oder seelisch durch Burn Out, Depressionen oder ähnliches.

Gerade in der jetzigen Zeitqualität ist es sehr wichtig, das wir uns mit uns selbst und unserem sein auseinander setzen, in uns gehen, unsere Innere Stimme wieder finden und achten, dass wir uns selbst wichtig sind, uns Zeit für uns und unser Sein nehmen – unabhängig vom Außen und den Anforderungen und es ist wichtig, darüber zu sprechen! Eigene Gefühle klar nach außen zu kommunizieren, NEIN sagen, wenn uns etwas nicht gut tut und es ist ebenso wichtig auf das zu achten, was wir unserem Körper zuführen durch die tägliche Ernährung! Was zugegebener Maßen nicht immer leicht ist mit dem, was wir in den Supermärkten kaufen können. Zudem suggeriert uns die Werbung ja immer, das alles Bio und gesund ist…. und Ottonormalverbraucher wähnt sich in Sicherheit. Eine trügerische Sicherheit, denn der durch die vielen synthetischen Inhaltstoffe belastete Darm könnte glatt ein ganzes Kinderzimmer bunt anmalen durch die vielen, vielen Farb und Konservierungsstoffe.

*****

Nun, es liegt auf der Hand, das ein Körper, der durch die vielen Belastungen der falschen Ernährung und auch der äußeren Einflüsse, nicht wirklich lange gut und gesund funktionieren kann. Kommt dann noch ein negatives Gedankenmodel dazu, wie soll da die Seele sich als das entfalten können, was sie ist?
Körper, Geist und Seele im Einklang – Eines bedingt das Andere. Nur im harmonischen Miteinander ist es gewährleistet, das der Mensch, die Seele die im Körper wohnt und der (hoffentlich) wache Geist klar und rein funktionieren.

Also, sorge für positive Gedanken und Gefühle – deinem Geist zuliebe!

Sorge dafür, das du deine Seele mal ordentlich baumeln lassen kannst, denke an DICH!

Achte auf deine Ernährung und sorge für vitalen Ausgleich, denn dein Körper kann nur das leisten, was ihm vorgegeben wird.

Bewegung, Ruhe, Ernährung, Gesundheit, Wohlbefinden, gesunder Geist, gesunde Seele, gesunder Körper! DU hast es in der Hand, wie gut und wie lange dein „Raumanzug“ Körper den Belastungen hier standhält! Geh in die Eigenverantwortung, werde wach, sei achtsam! Gern begleite ich dich dabei! Ein Webbinar zu diesem Thema befindet sich bereits in Vorbereitung, jedoch nehme ich dich auch gern jetzt an die Hand und zeige dir neue, gesündere Wege auf, damit du in allen Bereichen und mit allen Facetten HEIL sein kannst 🙂

Herzliche Grüße

eure Sabine (Kontakt: sabine.hahner@arcor.de)

Mein Körper – Barometer der Seele

Mein Körper - Barometer der Seele

zum Buch: Hier!

 
Mein Körper – Barometer der Seele
von Jacques Martel

Kurzbeschreibung

Lesen Sie sich gesund!

Ein neuartiges Lexikon zur Gesundheitsvorsorge und Selbstheilung: Konzentriertes (lautes) Lesen aktiviert Körper, Geist und Seele und stellt die inneren Weichen auf ein positives Lebensgefühl um. Für alle, die die seelischen Hintergründe ihrer Krankheiten verstehen wollen, und für alle, die sich für Psychosomatik interessieren.Warum hat es mich erwischt? Warum habe ich gerade diese Krankheit bekommen? Warum fühle ich mich so? Auf diese Fragen gibt Jacques Martel Antworten und hilft damit jedem zu verstehen, welche Signale die eigene Seele in körperlichen Krankheiten auszudrücken versucht. Abgefasst als Lexikon zum Nachschlagen der Symptome, bietet dieses Buch mit seinen mehr als 700 Stichwörtern weit mehr als Informationen. Eine besondere Lesetechnik aktiviert Bewusstwerdungsprozesse, die die Weichen auf ein positives Lebensgefühl umstellen.

Über den Autor
Jacques Martel ist Psychotherapeut. Seit 1988 bietet er in seiner kanadischen Heimat spezielle Seminare zur Persönlichkeitsbildung an. Auch in Frankreich ist er häufig als Workshop-Leiter zu erleben. Zudem leitet er ein Institut, an dem er Ärzte und Therapeuten in der von ihm entwickelten Technik der emotionalen Heilung ausbildet.