Tag-Archiv | gefühlsbetont

Wenn die Liebe Trauer trägt

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
Lisa Mosbacher eine junge Frau unserer Zeit, begegnet in Viktor Grohmann einem Mann, der tiefe Gefühle der Liebe in ihr erweckt. Fesselnd und mit psychologischem Feingefühl beschreibt die Autorin komplexe Zusammenhänge und entwirft ein lebendiges Bild von Personen und ihrer Umgebung. Das Buch vermittelt eine Kraft, die dem Leser helfen kann seinen eigenen Weg zu gehen. Schicksalhaft und karmisch belastet ist die Verbindung zwischen Lisa Mosbacher und Viktor Grohmann, bis Lisa beginnt die verworrenen Fäden zu ergründen und zu lösen. Lebendig und spannend beschreibt die Autorin Begegnungen und Zusammenhänge in poetischer Tiefe. Träume, Ahnungen und moderne Reinkarnationsanalyse geben dem Leser Einblick in Zeitabläufe, die einige Jahrhunderte umspannen und lassen ihn die versponnen Fäden von Freundschaft, Liebe, Treue aber auch Verrat und Intrige erkennen, die zur Verdichtung des Schicksals von Menschen führen, in denen Lisa ihre Seelenfamilie wiedererkennt. Ein Roman, zeitgemäß, angenehm unterhaltend, voller Spannung und Inspiration, getragen vom Atem der Liebe. Ein Roman der tiefe Einblicke in die Seelenpartnerschaft gewährt.

Autorenportrait
Karin Erika Luise Johanna Kolland, 1954 geboren, arbeitet selbständig als Kosmologin und Meisterin für intuitives Reiki. Als Autorin zeigt sie sich sensibel, eigenwillig, lyrisch, gefühlsbetont, doch auch lustvoll, lebensnahe, kritisch und fröhlich. Ihre tiefe Spiritualität und Herzenswärme strömt zwischen den Zeilen dem Leser entgegen.