Tag-Archiv | Gebete

Gebete für die Seele, Praxisbuch: Anrufungen, Gebete, Ablösungs- und Befreiungsrituale

gebete-fuer-die-seelezum Buch: HIER!

 

Gebete für die Seele, Praxisbuch: Anrufungen, Gebete, Ablösungs- und Befreiungsrituale

von Anton Styger

Das Leben wieder selbst in die Hand nehmen!
Dieses Buch wird Ihre Suche nach dem eigenen Ich beleben und Ihr Gottverständnis positiv beeinflussen.
Anton Styger lebt in der Schweiz im Ägerital. Er ist der Autor der Buchreihe Erlebnisse mit den Zwischenwelten und befasst sich mit dem Vermessen von Häusern und Ställen, dort wo Menschen oder Tiere unter geomantischen oder elektrotechnischen Störzonen leiden. Dabei stösst er fast immer auch auf störende Fremdbelastungen feinstofflicher Art. Von Kindesalter an hellsichtig, sind diese ihm schon seit jeher vertraut.
Über Jahrzehnte entwickelte er zahlreiche Übungen und Gebete, um sich von unsichtbaren Fremdenergien oder aber auch von eigenen, oft sehr einschränkenden Seelenmustern und immer wiederkehrenden Verletzungen zu befreien.
Aufgrund der grossen Resonanz auf seine ersten Werke fasst er nun die Anleitungen und Rituale aus Band 1 und 2 zu einem Handbuch zusammen. Es ist angefüllt mit den gesammelten Gebeten des Autors, die sich wie Liebesdialoge mit dem Schöpfer lesen. Seine Übungen und Anrufungen werden bereits von unzähligen Lesern mit Freude und Hingabe erfolgreich angewendet

Schuld-Entrümpelung: Wie wir uns von einer erdrückenden Last befreien

zum Buch: HIER!

 

Schuld-Entrümpelung: Wie wir uns von einer erdrückenden Last befreien

von Minika Herz

 

Schuldgefühle gehören – neben Angst, Depression und Erschöpfung – zu den am weitesten verbreiteten psychischen Belastungen in unserer Kultur. Schuldgefühl lähmt, verringert das Selbstwertgefühl und führt bei vielen Menschen zu Selbstsabotage. In einer umfassenden Schuld-Entrümpelungs-Aktion müssen wir lernen, echte von falscher Schuld zu unterscheiden. Wo wir uns Schuld zu Unrecht aufladen oder von anderen aufladen lassen, hilft Verständnis der tieferen Zusammenhänge. Die Autoren vermitteln Techniken, Rituale und Gebete, die helfen, dass die Befreiung von Schuld auch im Unterbewussten ankommt. Wo wir anderen Menschen geschadet haben, zeigen sie Wege auf, die zu einer Versöhnung und Schuldbefreiung führen können.

Den Tag segnen: Rituale von Sonnwend bis Rauhnacht, die jeden Moment bedeutsam machen

zum Buch: HIER!

Den Tag segnen: Rituale von Sonnwend bis Rauhnacht, die jeden Moment bedeutsam machen

von Valentin Kirschgruber

Oft verrinnen die Tage, doch wir wissen nicht, wohin. Aus Tagen werden Jahre und schließlich ein ganzes Leben. Doch welche Bedeutung hat unser Leben? Anstatt nach dem Sinn des großen Ganzen zu fragen, sollten wir uns darauf besinnen, was jeder einzelne Tag für uns bedeutet.

Valentin Kirschgruber beschreibt, wie wir den Tag mit kleinen Ritualen besonders machen können – sei es durch Meditationen, Körperübungen, Gebete oder das Gedenken an inspirierende Persönlichkeiten. In 52 Wochen wird jeweils passend zur Jahreszeit ein Thema betrachtet, von Wachstum im Frühling bis zur inneren Einkehr im Winter. Und indem wir auf das Kleine sehen, beginnen wir, auch das Große zu erahnen.

Die Chakra-Revolution

zum Buch: HIER!

Die Chakra-Revolution: Ein Arbeitsbuch für deinen Weg im Wandel unserer Zeit Taschenbuch

Gebete für die Seele, Praxisbuch: Anrufungen, Gebete, Ablösungs- und Befreiungsrituale

gebete-fuer-die-seelezum Buch: HIER!

Das Leben wieder selbst in die Hand nehmen!
Dieses Buch wird Ihre Suche nach dem eigenen Ich beleben und Ihr Gottverständnis positiv beeinflussen.
Anton Styger lebt in der Schweiz im Ägerital. Er ist der Autor der Buchreihe Erlebnisse mit den Zwischenwelten und befasst sich mit dem Vermessen von Häusern und Ställen, dort wo Menschen oder Tiere unter geomantischen oder elektrotechnischen Störzonen leiden. Dabei stösst er fast immer auch auf störende Fremdbelastungen feinstofflicher Art. Von Kindesalter an hellsichtig, sind diese ihm schon seit jeher vertraut.
Über Jahrzehnte entwickelte er zahlreiche Übungen und Gebete, um sich von unsichtbaren Fremdenergien oder aber auch von eigenen, oft sehr einschränkenden Seelenmustern und immer wiederkehrenden Verletzungen zu befreien.
Aufgrund der grossen Resonanz auf seine ersten Werke fasst er nun die Anleitungen und Rituale aus Band 1 und 2 zu einem Handbuch zusammen. Es ist angefüllt mit den gesammelten Gebeten des Autors, die sich wie Liebesdialoge mit dem Schöpfer lesen. Seine Übungen und Anrufungen werden bereits von unzähligen Lesern mit Freude und Hingabe erfolgreich angewendet

Drachen, Menschen, Zwillingsflammen: Der weiße Königsdrache spricht

drachen-menschen-zwillingsflammenzum Buch: HIER!

Drachen, Menschen, Zwillingsflammen: Der weiße Königsdrache spricht

von Shalin Alisha Desmûn (Autor)

Der Weiße Drache führt die Leser noch tiefer in die gemeinsame Geschichte der Drachen und Menschen ein sowie in das wichtige Geheimnis der Zwillingsflammen und wie diese Seelen am Wandel der Neuen Zeit mitwirken. Er behandelt Bereiche aus der Lebendigen Bibliothek, die aus der Vergessenheit wieder ins Gedächtnis zurückgeholt werden sollen: Bilder, Gebete, manchmal auch nur die Stille in den Worten…

Außerdem berichtet er über seine persönliche Entwicklung und Aufgaben in Begleitung der Neuen Erde und erläutert wichtige Leserfragen wie zum Beispiel: Was sind Drachen überhaupt, was haben sie für Aufgaben in der Schöpfung, und was bedeutet es, ein Drache zu sein? Was bedeutet es, Mensch zu sein wohin können wir uns im JETZT entwickeln? Was sind die spirituellen Hintergründe der aktuellen sozialpolitischen und gesellschaftlichen Probleme auf der Erde und wie könnten sie überwunden werden? Und schließlich: Worin liegt das kraftvolle und großartige Potenzial für Liebe und Frieden auf Erden, wenn Menschen und Drachen wieder auf Herzensebene zusammenarbeiten?

Je mehr wir uns entwickeln, desto mehr Weisheit und Licht ziehen wir an, und am Ende sind wir alle EINS in der großen Weisheit des Schöpfers.

Gebete für die Seele, Praxisbuch: Anrufungen, Gebete, Ablösungs- und Befreiungsrituale

gebete-fuer-die-seelezum Buch: HIER!

Das Leben wieder selbst in die Hand nehmen!
Dieses Buch wird Ihre Suche nach dem eigenen Ich beleben und Ihr Gottverständnis positiv beeinflussen.
Anton Styger lebt in der Schweiz im Ägerital. Er ist der Autor der Buchreihe Erlebnisse mit den Zwischenwelten und befasst sich mit dem Vermessen von Häusern und Ställen, dort wo Menschen oder Tiere unter geomantischen oder elektrotechnischen Störzonen leiden. Dabei stösst er fast immer auch auf störende Fremdbelastungen feinstofflicher Art. Von Kindesalter an hellsichtig, sind diese ihm schon seit jeher vertraut.
Über Jahrzehnte entwickelte er zahlreiche Übungen und Gebete, um sich von unsichtbaren Fremdenergien oder aber auch von eigenen, oft sehr einschränkenden Seelenmustern und immer wiederkehrenden Verletzungen zu befreien.
Aufgrund der grossen Resonanz auf seine ersten Werke fasst er nun die Anleitungen und Rituale aus Band 1 und 2 zu einem Handbuch zusammen. Es ist angefüllt mit den gesammelten Gebeten des Autors, die sich wie Liebesdialoge mit dem Schöpfer lesen. Seine Übungen und Anrufungen werden bereits von unzähligen Lesern mit Freude und Hingabe erfolgreich angewendet