Tag-Archiv | Freie Energie

Crowdfundingprojekt des Tages 23.06.16

Sehr erstrebenswert 🙂

dein lebenstraum

Projekt des Tages

Wohlstand für alle

Paradise4Offene Spende ohne Konto, bitte hier klicken!

Danke dass Du dich für mein Projekt interessierst

Meine Ziele…

Das Leben in vollen Zügen geniessen,dazu gehört ein angemessenes Grundeinkommen,mir ein Haus bauen mit viiiiel Natur rundherum,Reisen,eine Alters-Gemeinschaft bilden,anderen Menschen helfen finanziell frei zu werden,Projekte unterstützen und voranbringen wie freie Energie……. die Freiheit zu tun und lassen was ich will und nicht was ich sollte und auch jemandem helfen zu können ohne Rechnung stellen zu müssen

Vielen Dank für Ihre Spenden und Unterstützung

~~~~~

Wenn du Paradise4´s Projekt anschauen magst, klicke HIER

Möchtest du selbst ein eigenes Projekt erstellen um Spenden auf DEIN  zu erhalten, um DIR DEINEN Lebenstraum zu erfüllen,  scrolle auf der Seite von                                  Paradise4´s Projekt bis nach unten und fülle die Maske dort aus.

Eine Anleitung dazu findest du HIER

Ursprünglichen Post anzeigen

Wissenschaftliche Studien, die beweisen, dass Bewusstsein und die physische Welt einander beeinflussen

Quelle: http://transinformation.net/wissenschaftliche-studien-die-beweisen-dass-bewusstsein-und-die-physische-welt-einander-beeinflussen/

Von Arjun Walia, Collective Evolution ; übersetzt von Pippa

Nicola Tesla formulierte es am besten: „Ab dem Tag, an dem die Wissenschaft beginnt, nicht-physikalische Phänomene zu analysieren, werden in einem Jahrzehnt mehr Fortschritte gemacht werden als in all den Jahrhunderten seit deren Bestehen. Um die wahre Natur des Universums zu verstehen, muss man in Begriffen wie Energie, Frequenz und Vibration denken. “

Swami Vivekananda, ein indischer Hindu-Mönch und wichtigster Schüler des heiligen Ramakrishna im 19. Jahrhundert, war Teslas Mentor. Er sagt:

Wissenschaft funktioniert am besten, wenn sie in Harmonie mit der Natur ist. Wenn wir diese beiden zusammenbringen, können wir Entdeckungen zu grossartigen Technologien, wie zum Beispiel Freie Energie, machen, die sich nur ergeben, wenn das Bewusstsein des Planeten bereit ist, sie anzunehmen.

Ich möchte klarmachen, dass es, indem ich diese Informationen präsentiere, meine Absicht ist, zu demonstrieren, dass Gedanken, Absichten, Gebete und andere Formen des Bewusstseins unsere physisch-materielle Welt direkt beeinflussen können. Bewusstsein kann ein grosser Faktor sein, wenn es darum geht, Veränderungen auf der Erde zu bewirken.

Bewusstsein-beeinflusst-die-Materie-1-768x516

Dieses Prinzip kann in grossem Massstab von der Menschheit als Ganzem, mit einer gewissen Absicht in ihren Herzen, verwendet werden – sowohl für mannigfaltige Probleme als auch für persönliche Situationen in unserem eigenen Leben. Wenn unser Bewusstsein beginnt, zu einem einzigen in der Gemeinschaft zu verschmelzen und wir alle anfangen, durch die gleichen Augen zu sehen, werden wir auch beginnen, die Welt um uns herum zu transformieren.

Ich glaube, dass wir uns derzeit in diesem Prozess befinden. Seit einiger Zeit nun erforschen Physiker den Zusammenhang zwischen menschlichem Bewusstsein und seiner Beziehung zur Struktur der Materie. Lange glaubte man, dass ein Newton‘sches stoffliches Universum die Grundlage unserer physischen stofflichen Realität sei.

Das alles änderte sich, als Wissenschaftler anzuerkennen begannen, dass alles im Universum aus Energie besteht. Quantenphysiker entdeckten, dass physische Atome aus Energiewirbeln bestehen, die ständig vibrieren und sich drehen.

Materie, an ihrer winzigsten erkennbaren Stufe, ist Energie, und menschliches Bewusstsein ist damit verbunden – menschliches Bewusstsein kann das Verhalten von Materie beeinflussen und sie sogar umstrukturieren.

„Alles, was wir real nennen, besteht aus Dingen, die als nicht real betrachtet werden können“. – Niels Bohr.

„Die Hypothese moderner Wissenschaft beginnt bei der Materie als der grundlegenden Realität, betrachtet den Raum als Erweiterung des Nichts. Demnach geht das Phänomen der Schaffung von stabiler kosmischer Materie über den Bereich der gegenwärtigen Wissenschaft hinaus.“

„Auch lokalisiert die Theorie weder genau die Quelle der kosmischen Energie, die in der Struktur der Materie weilt, noch kann sie die Ursache von Materieeigenschaften erklären, die mit dem Verhalten von Materie festgestellt wird. Diese sind, kurz gesagt, die Beschränkungen der modernen wissenschaftlichen Theorien, bestenfalls Basislevel der physikalischen Phänomene der Natur. Wenn eine wissenschaftliche Theorie der Frage nach dem wirklichen Ursprung der universalen Materie und Energie nicht gewachsen ist, wie könnte sie jemals das Phänomen des Bewusstseins begreifen und erklären, welches offenkundig in Lebewesen vorhanden ist? – Paramahamsa Tewari (0)

Die Enthüllung, dass das Universum keine Anordnung von physikalischen Einzelteilen ist, sondern aus einem Gewirr von unstofflichen Energiewellen hervorgeht, leitet sich, unter anderen, von der Arbeit Albert Einsteins, Max Plancks und Werner Heisenbergs ab.

1.  Das Quanten-Doppelspaltexperiment

Das Quanten-Doppelspaltexperiment ist ein grossartiges Beispiel, wie Bewusstsein und unsere physisch-materielle Welt miteinander verknüpft sind. Eine mögliche Enthüllung dieses Experiments ist, „dass der Beobachter die Realität erschafft.“

Eine in der Peer-Review-Zeitschrift Physics Essays veröffentlichte Arbeit erklärt, wie dieses Experiment mehrfach genutzt wurde, um zu erkunden, welche Rolle das Bewusstsein beim Formen der Natur der physischen Realität spielt. (2)

In diesem Experiment wurde ein optisches Doppelspalt-System benutzt, um die mögliche Rolle des Bewusstseins beim Zusammenbruch der Quanten-Wellenfunktion zu testen.

Es wurde vorausgesagt, dass sich das Verhältnis des Interferenzmusters der Doppelspalt-Spektralleistung zu seiner Einzelspalt-Spektralleistung verringern würde, wenn die Aufmerksamkeit auf den Doppelspalt fokussiert würde.

Die Studie fand heraus, dass das Bewusstsein als Faktor das Doppelspaltexperiment massgeblich beeinflusst.

Hier klicken für einen visuellen Beweis. (englischsprachiges Video)

„Beobachtungen stören nicht nur das, was gemessen werden muss, sie produzieren es. Wir zwingen das Elektron, eine bestimmte Position zu übernehmen. Wir selbst produzieren das Ergebnis der Messung.“ (2)

„Ein grundlegendes Fazit der neuen Physik bestätigt auch, dass der Beobachter die Realität erschafft. Als Beobachter sind wir persönlich in die Erschaffung unserer eigenen Realität verwickelt. Physiker sind gezwungen zuzugeben, dass das Universum eine mentale Konstruktion ist.“ Der wegweisende Physiker Sir James Jeans schrieb:

„Der Wissensfluss bewegt sich auf eine nicht-mechanische Realität zu; das Universum beginnt, mehr wie ein grossartiger Gedanke auszusehen denn wie eine grossartige Maschine. Der Verstand scheint nicht länger ein zufälliger Eindringling im Bereich der Materie zu sein. Wir sollten ihn lieber freudig als Schöpfer und Präsidenten des Bereichs der Materie begrüssen. Findet Euch damit ab und akzeptiert die unbestreitbare Schlussfolgerung. Das Universum ist unstofflich-geistig und spirituell.“ (R.C. Henry, „The Mental Universe“; Nature 436:29,2005) (1)

2.  Von der Regierung finanzierte psychokinetische Experimente

Psychokinese, auch bekannt als PK, umfasst den möglichen Einfluss menschlichen Bewusstseins auf das Verhalten von physikalischen oder biologischen Systemen oder Prozessen, und bezieht mehrere lose verwandte Kategorien von Auswirkungen mit ein, charakterisiert durch verschiedene Grössenordnungen von Energie, Formen der Manifestation, Nachvollziehbarkeit und statistischem Verhalten. (3)

Im Jahr 2004 erteilte ein amerikanisches Air Force-Forschungsprojekt die Freigabe für ein Dokument, genannt Physikstudien über Teleportation, verfasst von Eric Davis, Ph.D., welches zeigte, dass Psychokinese und andere parapsychologische Phänomene für etliche Forscher und Einrichtungen Themen für gründliche Forschungen und Dokumentation sind. (4)

Ein besonderes Beispiel war die Arbeit des freiberuflichen Luft- und Raumfahrtingenieurs Jack Houck zusammen mit Armeeoberst J.B. Alexander. Sie waren für das Durchführen von einigen PK-Sitzungen verantwortlich, in denen Teilnehmern der PK-Induktionsprozess beigebracht wurde und sie eine Anleitung erhielten, wie sie ihr eigenes PK-Ereignis auslösen, während sie verschiedene Metallgegenstände wie Gabeln und Löffel verwendeten.

Einzelne waren in der Lage, ihre Metallgegenstände völlig zu verbiegen oder zu verdrehen, ohne eine physische Kraft, welcher Art auch immer, angewandt zu haben. (5)

Diese Veranstaltungen wurden für Forschungsberater der Regierung und leitende Militärbeamte durchgeführt. Sie fanden im Pentagon statt, aber auch zuhause bei Offizieren und Forschern und weltweit an Standorten der Geheimdienste und der Sicherheitsdienste der US-Armee.

Befehlshabende Generäle, Oberste und andere waren immer anwesend. Was von allen bezeugt wurde, waren spontane Verformungen von Metallgegenständen, was „jede Menge Begeisterung“ unter den Anwesenden auslöste. (4)

„Wir werden, zusammen mit mehr Versuchsdaten, eine physikalische Theorie des Bewusstseins und der Psychotronik (Parapsychologie) brauchen und müssen die physischen Mechanismen aufdecken, die hinter der parapsychologischen Manipulation der Materie liegen.“

3.  Das globale Bewusstseins-Experiment/Zufallsgenerator

Das globale Bewusstseins-Experiment ist ein internationales, fachübergreifendes Projekt zwischen mehreren Forschern und Ingenieuren. (7), (8)

Es stammt von der Princeton Universität, in Verbindung mit dem Institut für Noetische Wissenschaften (noetisch = geistig wahrnehmbar). Es sammelt ständig Daten von einem weltweiten Netzwerk von physikalischen Zufallsgeneratoren, die über die gesamte Erde verteilt sind. Die Daten werden zu einem Ausgangspunkt übermittelt, welcher mittlerweile Daten aus mehr als 15 Jahren gespeichert hat.

„Unsere Absicht ist, unterschwellige Korrelationen zu untersuchen, die das Vorhandensein und Aktivität von Bewusstsein in der Welt widerspiegeln. Wir vermuten, dass es Strukturen in dem geben wird, was Zufallsdaten sein sollten; entsprechend grosse globale Ereignisse, die unseren Verstand und unsere Herzen beschäftigen. (7)

RNGs sind von Princeton-Wissenschaftlern erstellte Systeme, die empfindlich gegen Vorhaben von Einzelnen sind und darauf reagieren. Mit anderen Worten, sie reagieren auf den Einfluss von Bewusstsein. Sie reagieren auch auf deutliche Veränderungen in der Aufmerksamkeit, die in ihrer Umgebung auftritt.

Spitzenwerte von Abfolgen werden üblicherweise während Augenblicken gemeinsamer Aufmerksamkeit und Gefühlen aufgezeichnet. RNGs sprachen auch auf die grössten Auswirkungen aller Zeiten an, die vom globalen Bewusstseins-Experiment während bedeutender Weltgeschehen jemals aufgezeichnet wurden, wie 9/11.

Andere umfangreiche Aufzeichnungen traten bei Amtseinführungen von Präsidenten, Tsunamis und dem Tod von Personen des öffentlichen Lebens auf. Diese Resultate regten tiefgründige Fragen über die Eigenschaft von Bewusstsein und seiner Verbindung zu unserer physisch-materiellen Realität an. Ihr könnt hier mehr über RNGs lesen.

4.  NSA/CIA Fernwahrnehmungsexperimente in Verbindung mit der Standford Universität

Fernwahrnehmung ist die Fähigkeit von Einzelnen, bis zu mehreren 100.000 Kilometer (oder sogar mehr) räumlich entfernte Orte zu beschreiben.

Dieses Prinzip wurde schon mehrfach bewiesen, demonstriert und dokumentiert. 1995 stimmte die CIA der Freigabe und Veröffentlichung von Dokumenten zu, die ihre Beteiligung in dem Programm enthüllte, welches mehr als 25 Jahren dauerte. (10), (9)

Ingo Swann, einer der Teilnehmer dieses Experiments, war in der Lage, bestimmte Ringe um Jupiter zu sehen, bevor die NASA im Begriff war, mit ihrer Raumsonde Pioneer 10 Fotos davon zu machen. Dies wurde in der Forschungsarbeit dokumentiert. Auch waren Einzelne imstande, Gegenstände und Personen in abgesonderten Räumen zu erkennen, die völlig von ihrer gegenwärtigen physischen Lage abgeblockt waren.

Die Tatsache, dass jemand die Fähigkeit hat/hatte, sein Bewusstsein von dessen gegenwärtiger physischen Position woanders hin zu projizieren, ist ziemlich verblüffend. Diese Projekte fanden Jahrzehnte lang statt; während Einige aus der Mainstream-Welt sie fortwährend als „Pseudowissenschaft“ betrachteten, nimmt das Verteidigungsministerium sie äusserst ernst und hält sie äusserst geheim.

Dieses Programm war Teil eines Programms, genannt „STARGATE“ und wurde unverhofft stillgelegt. (11)

5.  Gedanken und Absichten

Die Experimente „Veränderung der physischen Struktur von Wasser“ der letzten vier Jahrzehnte haben untersucht, ob allein menschliche Absicht die Eigenschaften von Wasser verändert. (12)

Diese Frage kursiert seit einiger Zeit im Bereich der Alternativmedizin, da der menschliche Körper zu ungefähr 70% aus Wasser besteht. Laut dem Institut für Noetische Wissenschaften haben Forscher behauptet, dass absichtlich beeinflusstes Wasser durch das Untersuchen von Eiskristallen, geformt von Proben dieses Wassers, entdeckt werden kann.

Einheitliche Ergebnisse deuten üblicherweise auf das Konzept hin, dass positive Absichten dazu neigen, symmetrische, wohlgeformte und ästhetisch ansprechende Kristalle zu bilden, und negative Absichten asymmetrische, gering geformte und reizlose Kristalle. (12)

Wenn Gedanken und Emotionen das bei Wasser tun können, stellt euch nur vor, was sie bei uns anrichten können. Viele Leute betonen, dass dieses Experiment Betrug war, aber es ist viele Male von hochrespektablen Personen aus dem Wissenschaftsbereich durchgeführt worden.

Das Dokument, das ich hier anführe, stammt von Dean Radin, der vielfach Forschungsberichte in von Fachleuten geprüften Journalen veröffentlicht hat. Das Experiment wurde am Institut für Noetische Wissenschaften und Zusatzfakultät in der Abteilung Psychologie der Sonoma State University durchgeführt. (12)

Mehr darüber hier.

Das alles hängt mit einer Studie zusammen, die die Funktion der Absicht und Überzeugung von Gemütslagen während des Teetrinkens untersuchte. Sie erforschte, ob das Trinken von Tee, der mit guten Absichten durch Mönche „behandelt“ wurde, mehr Auswirkungen auf die Stimmung hätte als gewöhnlicher Tee.

Die Studie wurde unter doppelblinden, randomisierten Bedingungen ausgeführt und die Ergebnisse fielen positiv aus. (13)

6.  Der Placebo-Effekt

Es ist gut dokumentiert, dass wir unsere Biologie ohne Weiteres durch das ändern können, was wir für wahr halten. Der Placebo-Effekt ist definiert als die messbare, erkennbare oder die gefühlte Verbesserung der Gesundheit oder des Verhaltens, die nicht auf eine verabreichte Medikation oder invasive Behandlung zurückzuführen ist.

Er legt nahe, dass man verschiedene Erkrankungen durch den Einsatz seines Geistes heilen kann. Viele Studien haben gezeigt, dass der Placebo-Effekt (die Kraft des Bewusstseins) real und höchst wirksam ist.

Eine Studie der Baylor School of Medicine, veröffentlicht im Jahr 2002 im New England Medizinjournal (14), prüfte Operationen für Patienten mit akuten und kräftezehrenden Knieschmerzen. Viele Chirurgen wissen, dass es keinen Placebo-Effekt bei Operationen gibt, oder zumindest glauben sie das.

Die Patienten wurden in drei Gruppen eingeteilt. Die Chirurgen schabten das beschädigte Knorpelgewebe in den Knien einer Gruppe ab. Bei der zweiten Gruppe spülten sie das Kniegelenk aus und entfernten alle Substanzen, von denen man glaubt, dass sie Entzündungen verursachen würden. Beide Vorgänge sind Standardoperationen, die Personen durchlaufen, die ernste arthritische Knieerkrankungen haben.

Die dritte Gruppe erhielt eine vorgetäuschte Operation – die Personen wurden lediglich narkotisiert und es wurde vorgetäuscht, dass sie tatsächlich die Knieoperation hätten.

Bei diesen Patienten machten die Ärzte die Einschnitte und spritzten Salzwasser auf die Knie, wie sie es üblicherweise bei Operationen machen würden. Dann nähten sie die Einschnitte zu wie bei echten Eingriffen und der Vorgang war abgeschlossen. Alle drei Gruppen durchliefen den gleichen Rehabilitationsprozess und das Ergebnis war erstaunlich.

Der Heilungsverlauf der Placebo-Gruppe verbesserte sich genau wie bei den anderen beiden Gruppen, die tatsächlich eine Operation hatten.

Ein anderes grossartiges Beispiel zum Placebo-Effekt stammt aus dem Jahr 1999 vom amerikanischen Bundesministerium für Gesundheit und Human Services. Der Bericht meldete, dass sich nur bei der Hälfte der schwer depressiven Patienten, die Medikamente nahmen, der Zustand verbesserte, verglichen mit den 32%, die Placebos einnahmen.

Nicht zu vergessen all die Nebenwirkungen und Gefahren, die jedes Jahr mit Antidepressiva in Verbindung stehen. Nicht zu vergessen, dass die „Depressions-Industrie“ alleine schon eine Multimilliarden Dollar schwere ist. Ein Artikel von 2002, der vom Psychologieprofessor der Universität Connecticut, Irving Kirsch, in der Amerikanischen Gesellschaft für psychologische Vorsorge und Behandlung mit dem Titel „Des Kaisers neue Drogen“ veröffentlicht wurde, machte ein paar weitere schockierende Entdeckungen. (15), (16)

Er fand heraus, dass 80% der Wirkungen von Antidepressiva, wie in klinischen Versuchen gemessen, dem Placebo-Effekt zugeschrieben werden konnten. Dieser Professor musste sogar eine Anfrage zum Gesetz zur Wahrung des Rechts auf Auskunft (FOIA) ausfüllen, um Informationen über die klinischen Versuche der Top-Antidepressiva zu erhalten.

7. Teleportation

„Mir wurde bekannt, zusammen mit weiteren Kollegen sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Regierung, dass vom Verteidigungsministerium von der Norm abweichende Teleportation wissenschaftlich untersucht und gesondert dokumentiert wurde.“

Ein Bericht, der in der Volksrepublik China (PCR) im September 1981 in der Zeitschrift Ziran Zazhi (Naturjournal) mit dem Titel „Einige Experimente zum Transfer von Objekten, durchgeführt mit ungewöhnlichen Fähigkeiten des menschlichen Körpers“ (Shuhuang et al., 1981) erschien, berichtete, dass „begnadete Kinder“ in der Lage wären, kleine physikalische Gegenstände von einem Ort zum anderen zu teleportieren. (4)

Die Gegenstände waren Armbanduhren, Stechfliegen, andere Insekten, Radio-Minisender, fotoempfindliches Papier und weitere Dinge. Die Teilnehmer berührten vorab niemals die Gegenstände. Diese Experimente wurden sowohl unter Blind- als auch Doppelblind-Bedingungen durchgeführt und die beteiligten Wissenschaftler kamen aus verschiedenen Hochschulen und Bereichen des Verteidigungsministeriums.

Dies ist ein aussergewöhnlicher Fall, denn es wurde für notwendig gehalten, dass ein nicht unter Verschluss gehaltener Geheimdienstbericht für die öffentliche Einsicht vorbereitet wurde. Weitere Forschungen wurden im Juli 1990 vom Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin in Peking durchgeführt. Sie wurden im chinesischen Journal für Somatische Wissenschaft (Kongzhi et al., 1990: Jinggen et al., 1990; Banghui; 1990) veröffentlicht.

Diese Studie erwähnt einige Experimente mit Videoaufnahmen von Hochfrequenz-Fotografie, die in der Lage war, den Transfer von Testexemplaren wie Nüsse, Streichhölzer, Nägel, Tabletten und weitere, durch versiegelte Papierumschläge, versiegelte Glasflaschen und Rohre, versiegelte Plastik-Filmdosen und mehr hindurch aufzunehmen, ohne dass die Wände von einem dieser Gegenstände durchgebrochen wären.

Alle diese Experimente berichteten von begabten Kindern und Erwachsenen, die die Teleportation von verschiedenen Materialien durchgeführt hatten. (4)

[Vgl. auch das in deutsch erschienene BuchIndigo-Schulen; Chinas Trainingsmethoden für medial begabte Kinder]

8.  Die Wissenschaft des Herzens

Das Herz erzeugt das grösste von allen elektromagnetischen Feldern im Körper. Wissenschaftler haben die Spektralanalyse des Magnetfeldes untersucht, das vom Herzen produziert wird, und die Ergebnisse zeigten, dass in diesem elektromagnetischen Feld emotionale Informationen verschlüsselt sind.

Durch das Verändern unserer Emotionen ändern wir also die Informationen, die in das elektromagnetische Feld hinein verschlüsselt werden, das vom Herzen ausgestrahlt wird. Das kann Auswirkungen auf alle um uns herum haben. Wenn wir Gefühle von Mitleid, Liebe, Dankbarkeit und Verständnis fühlen, hämmert das Herz völlig unterschiedliche Nachrichten hinaus.

Mehr darüber unter Institute of Heartmath

9/11 und darüber hinaus

Es gibt zahlreiche Studien, die dokumentieren, wie das Bewusstsein und unsere physisch-materielle Realität auf so viele verschiedene Arten miteinander verknüpft sind, mit vielen verschiedenen Beispielen wie die oben aufgeführten.

Ich überlasse euch eine lange Liste mit ausgewählten, von Experten begutachteten Journalveröffentlichungen über PSI-Forschungen. Diese beinhalten ungewöhnliche Vorgänge über Informations- oder Energietransfers, Telepathie und andere Formen von unerklärten Phänomenen, die wahrnehmbare und wiederholbare Ergebnisse im Labor bringen.

Bewusstsein spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Veränderung unseres Planeten. Allein nur diesen Gedanken zu haben, würde zur gewaltigen Veränderung im Bewusstsein beitragen, die sich gerade ereignet.

Findet Euren ; euer Leben von so einem Ort aus zu wirken und zu leben, spielt eine sehr wichtige Rolle beim Verändern der Welt.

 

Verweise:

(0) http://www.tewari.org/Books/SpititualFoundations/SF%20R12702.htm
(1) http://henry.pha.jhu.edu/The.mental.Universe.pdf
(2) http://media.noetic.org/uploads/files/PhysicsEssays-Radin-DoubleSlit-2012.pdf
(3) http://www.princeton.edu/~pear/pdfs/1982-persistant-paradox-psychic-phenomena.pdf
(4) http://www.fas.org/sgp/eprint/teleport.pdf
(5) http://www.jackhouck.com/pdf_files/pk_materials_format.pdf
(6) http://boundarytech.com/bi/articles/FoPL_nelson-pp.pdf
(7) http://noosphere.princeton.edu/
(8) https://www.princeton.edu/~pear/#sthash.wBugqPwj.dpuf
(9) http://www.scientificexploration.org/journal/jse_10_1_puthoff.pdf
(10) http://www.princeton.edu/~pear/pdfs/1979-precognitive-remote-viewing-stanford.pdf
(11) http://www.lfr.org/lfr/csl/media/air_mayresponse.html
(12) http://media.noetic.org/uploads/files/Double-blind_water.pdf
(13) http://deanradin.com/evidence/Shiah2013.pdf
(14) http://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa013259
(15) http://psycnet.apa.org/?&fa=main.doiLanding&doi=10.1037/1522-3736.5.1.523a
(16) http://www.scientificamerican.com/article/mind-reviews-the-emperors-new-drugs/

Quelle: http://transinformation.net/wissenschaftliche-studien-die-beweisen-dass-bewusstsein-und-die-physische-welt-einander-beeinflussen/

Montague Keen – 27. September 2015

Lest und fühl euch ein…. dann lebt die Wahrheit eures Herzens! ❤

dem Text entnommen:
Irland erhält den Druck auf seine Banken und die Regierung aufrecht. Das Volk hat zum Ausdruck gebracht, dass es die Regierung nicht mehr billigt. Ohne diese Zustimmung kann eine Regierung nicht legitim funktionieren. Ihr alle habt die Macht, eure Zustimmung zu verweigern. Dieses sollte friedlich und würdevoll geschehen. Die Zeit ist reif dafür. Die ALTEN UND KORRUPTEN MACHTSTRUKTUREN müssen entfernt werden. Wenn das erledigt ist, kann ein neuer Anfang gemacht werden. Diesmal, wenn die Menschheit die Entscheidungen trifft, werdet ihr schnell merken, dass die Menschheit abseits des Einflusses der KI in Frieden leben kann.

und:
Ihr benötigt Hilfe und Unterstützung, um diese schweren Zeiten zu überstehen. Denkt daran: Ihr seid viele, sie sind wenige. Sie mögen all das Geld haben, doch ohne euch ist ihr Reichtum wertlos. Ohne die Hilfe des Rests der Menschheit könnten sie nicht eine Woche überstehen. Sie brauchen euch!

* NEBADONIA *

MONTAGUE KEENHallo Wolf

hier der neueste Link von Montague Keen. (den letzten Beitrag hattest du auch auf deiner Seite )

Die Channelings finden jeden Sonntag statt. (siehe seine Seite http://www.montaguekeen.com/ )

http://www.galacticchannelings.com/deutsch/montague27-09-15.html?PageSpeed=noscript

liebe Grüße Herbert

Montague Keen – 27. September 2015

Die Falschaussagen, die falschen Versprechungen und der falsche Eindruck, dass diejenigen, die gerade in Amerika Treffen abhalten, sich um die Menschheit sorgen, ist schwer zu ertragen. Die Menschheit interessiert sie nicht die Bohne. Alle Beweise zeigen sehr deutlich, dass dies so ist. Viele von euch halten sich noch immer an der Vorstellung fest, dass der Papst ein guter Mann sei – alles was ich euch sagen kann ist: Die Zeit wird es zeigen! Der Vatikan unterstützt und finanziert KRIEGE. Ich erinnere euch erneut, dass es die Jesuiten waren, die den Holocaust in Irland geplant und durchgeführt haben. Die Jesuiten sind zutiefst in die satanischen Ritualmorde an Kindern verstrickt. Seht euch…

Ursprünglichen Post anzeigen 53 weitere Wörter

Weltweite Visualisierung für einen Durchbruch – Bitte mache auch mit!

Quelle: http://transinformation.net/weltweite-visualisierung-fuer-einen-durchbruch-bitte-mache-auch-mit/

Cobra bat in seinem letzten Bericht über die aktuelle Situation erneut darum, weiter für den Durchbruch zu meditieren. Er gab einen Link an, der bereits 2011 über die Webseite Visualizedaily erschienen war und auf  galacticchannelings ins Deutsche übersetzt wurde.

Möge uns dies erneut als Ermunterung und Motivation dienen. Unten ist ein Video mit übersetztem Transcript angefügt, in dem Gregg Braden nochmals die wissenschaftlichen Hintergründe und Wirkungsweisen erläutert.

Wir leben auf einem wundervollen Planeten voll der Liebe und Schönheit. Doch seine Elite und die Kräfte, die ihn regieren, wollen anscheinend nicht das Richtige für ihn und uns tun. Mutter Erde kann mindestens 10 Milliarden Menschen versorgen, die in Frieden und Überfluss miteinander leben, doch alles worüber die Regierenden denken ist, wie sie an der Macht bleiben, Konflikte und Kriege heraufbeschwören und von uns immer mehr und mehr Geld haben können. Durch dunkle Verbindungen und vor der Öffentlichkeit verborgene Aktivitäten schaffen sie es, durch die von ihnen kontrollierten Medien, den Willen von uns Menschen, die in Frieden und Glück leben wollen, zu ignorieren, und uns in einem Zustand der Abhängigkeit und in Angst zu halten.

Ist es nicht an der Zeit, das zu ändern? Ist es nicht an der Zeit, dass WIR darüber entscheiden, wie wir unser Leben auf dem Planet führen wollen? Das ist einfacher als ihr denkt. Ja, wirklich. Es gibt ein physikalisches Gesetz, von dem ihr vielleicht schon gehört habt, das uns dieses Durchbrechen der alten überholten Paradigmen, des Systems der Kontrolle weniger Reicher, die den Rest der Menschheit kontrollieren, ermöglicht. Es ist das “Gesetz der Anziehung”, das besagt, auf was immer man sich ausrichtet, was man will und aufrichtig in seinem Herzen fühlt, das zieht man zu sich. Lest einfach dazu im Internet oder in einer Bücherei nach (z.B. im Buch “The Secret”- Das Geheimnis). Es gibt so viele Geschichten von Menschen, die auf diese Weise ihr Leben erfolgreich verändert haben.

Man wendet dieses Gesetz an, indem man visualisiert. Wenn ihr euch also etwas, das ihr euch wünscht, wiederholt lebendig und klar vor eurem inneren Auge vorstellt, und dabei die Freude fühlt, als WENN ES BEREITS SO GESCHIEHT, dann wird sich das nach einer Zeit von allein manifestieren. Ihr könnt das auf eure persönlichen Wünsche anwenden, doch auch zum Segen unseres Planeten und der Menschheit als Ganzes. Je mehr Menschen sich auf das Selbe ausrichten, umso stärker wird diese Energie. Die Kraft, die von einer Gruppe ausgesendet wird, multipliziert sich, wird also mehr als die Summe der Energien. Glaubt nicht einfach nur unseren Worten, denn dieser Effekt ist wissenschaftlich nachgewiesen. Informationen bekommt ihr hierzu in einem Video, das wir darüber gedreht haben und das ihr hier finden könnt:

www.VisualizeDaily.com

Nun gab es zum Beispiel für den Weltfrieden schon bereits viele dieser Gruppen-Visualisierungen und Meditationen. Und doch herrscht immer noch kein Frieden auf der ganzen Welt. Hat das Prinzip nicht funktioniert? Doch sicherlich hat es funktioniert! Ihr könnt das in unserem Video sehen. Das Problem ist, wenn diese Frieden erzeugende Energie ihre Arbeit getan hat, kehrt sich alles wieder in die alte Situation, weil die regierenden Kräfte genau in die entgegengesetzte Richtung gearbeitet haben. Soldaten wird befohlen, ihre zuvor niedergelegten Waffen wieder aufzunehmen, die Kriminalitätsrate steigt wieder, weil die Menschen unverändert in schwierigen finanziellen und sozialen Situation befinden usw. Und deshalb müssen wir auf etwas meditieren, das nie mehr rückgängig gemacht werden kann, NIEMALS.

Und das ist der DURCHBRUCH.

Sorgt euch nicht zu sehr, wie genau ihr euren Wunsch formuliert und visualisiert, denn diese Energie ist intelligent und sie geht ihren Weg. Wie ihr in unserem Video sehen könnt, zeigt sich die Wirkung einer Visualisierung von Frieden auch in einem Sinken der Zahl von Gewaltdelikten, von Verkehrsunfällen, Notfallaufnahmen im Krankenhaus und Kurseinbrüchen am Aktienmarkt. Frieden ist Frieden, ein Durchbruch ist ein Durchbruch. Die Energie findet ihren Weg. Wenn wir uns auf einen Durchbruch ausrichten, dann wird es das schwächste Glied in der Kette finden, das immer noch das überholte Paradigma zusammenhält. Und es wird es ZERBRECHEN.

Wenn denn eine ausreichende Zahl von Leuten genau das visualisieren und es in ihren Herzen fühlen, dann wird es passieren. Es mag der 6.578-ste Teilnehmer sein, der dem alten Paradigma den letzten Impuls zum Fallen gibt, oder der 10.234-ste, doch es wird brechen. Wartet es nur ab und beobachtet.

Denkt an etwas, das euch wirklich glücklich machen würde. Und fühlt es so in euch, wie wenn es gerade eben tatsächlich passiert wäre. Ob es Obamas Erklärung und Enthüllung über die Realität der UFOs ist, darüber, dass die freie Energie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, ein Haupt-TV-Sender oder eine große Tageszeitung enthüllt, dass der 11. September ein abgekartetes Spiel war, oder etwas ähnlich Bedeutsames. Alles läuft auf das Selbe hinaus, dem Ende der dunklen Führungsschicht. Sucht euch einfach etwas aus :)

Am Wichtigsten ist dabei die Freude, die ihr dabei empfinden würdet, wenn dieses umwälzende Ereignis gerade stattgefunden hätte. Visualisiert zum Beispiel, wie auf der ganzen Welt Krieg und Hunger den Weg für Frieden und Nahrung im Überfluss freimachen. Verzweifelte Kinder bekommen neue Hoffnung. Stress und Ängste machen den Weg frei für Glück und Zeit mit unseren Lieben zusammen zu sein. Korrupte Politiker und ineffektive medizinische Hilfe weichen integeren Führungspersönlichkeiten voller inspirierender Ideen und echter Heilung. Vergiftete Nahrungsmittel und eine von fossilen Brennstoffen abhängige Industrie weichen gesundem Essen und freier Energie. Alles das EXISTIERT BEREITS auf unserem Planeten, wird jedoch immer noch durch die Dunkelmächte unterdrückt. Deshalb brauchen wir den Durchbruch, die Umwälzung. Und wir werden ihn schaffen!

Wir werden für die gemeinsame Ausrichtung und Meditation keine Zeit oder ein Datum für uns alle festlegen, wir bitten euch einfach es JETZT zu tun.

Es ist nicht so wichtig, wie lang ihr es macht, 17 Sekunden sind genug. Das Wichtige ist, dass ihr wirklich die Freude dieses Durchbruchs fühlt, so wie wenn er gerade passiert ist. Das ist genug, um euren kleinen (doch mit ENTSCHEIDENDEN) Beitrag zu dem Quantum hinzuzufügen, das durch das Gesetz der Anziehung zu einer GROSSEN Kraft wird, die diese Welt für immer zum Guten für die Menschen verändern wird.

Macht bitte weiter. Ihr braucht es nur ein einziges Mal zu tun. Haltet mit dem inne, was ihr gerade tut (vermutlich lesen), schließt eure Augen und stellt euch diese umwälzende Nachricht in den Medien vor, die Nachricht über etwas, das ihr euch schon so lange gewünscht habt. Und fühlt die Freude, die ihr in diesem Moment fühlen würdet. Stellt euch das ganz plastisch und lebendig vor eurem inneren Auge vor. Visualisiert es ……. JETZT!!!!

Das ist es! Hab ihr es genossen? Unser kollektives Bewusstsein hat gerade eure Stimme in Empfang genommen. Danke! Euer Beitrag wurde der großen Welle der Energie hinzugefügt, die die alten Paradigmen umwälzt und bereits über unseren Planeten hinwegrollt. Das Gesetz der Anziehung wird sicherstellen, dass sich das manifestiert.

Wenn ihr eure Visualisierung durchgeführt habt, dann kommt jetzt der zweite wichtige Teil. Dieses Projekt arbeitet durch Mund zu Mund Propaganda. Es wird gesagt, dass wenn eine Nachricht auf diese Weise sechsmal weitergeleitet wird, dann kann sie jeden Menschen auf dem Planeten erreichen. Deshalb bitten wir euch, diesen Text an JEDEN in eurem Adressbuch zu schicken, von dem ihr denkt, dass er gerne an dieser Aktion teilnehmen würde. So können wir eine große Armee des Lichts erschaffen, sogar in einem Tag!

Vielen Dank für eure Teilnahme an dieser Aktion. Mutter Erde und alle von uns, die sich wie ihr nach Frieden und Harmonie sehnen, wird euch dankbar sein. Und an jeden gerichtet, der mitmacht, denn wir machen das alle GEMEINSAM! Bitte leitet diesen Text jetzt weiter. Schiebt es nicht auf, JETZT ist die Zeit dafür.

DANKE!!!

 

 

Transcript des Videos:

Der Wissenschaftler Gregg Braden erzählt:

Gregg Braden

“Von 1887 bis in die frühen 1990er Jahre vertraute die westliche Wissenschaft auf den Standpunkt, dass das, was an einem Ort geschieht, keinerlei Auswirkungen auf etwas hat, das gleichzeitig an einem anderen entfernten Ort stattfindet. Heute wissen wir, dass dies nicht richtig ist.

Es gibt drei Experimente, die die Westliche Physik in ihren Grundfesten dahingehend erschüttert hat.

Das erste wurde von dem Russischen Physiker Vladimir Poponinin den frühen 1990er Jahren durchgeführt. Er kam in die USA, um eine Serie von Experimenten zu vervollständigen. Poponin wollte die Beziehung zwischen der Menschlichen DNS und den Energieteilchen (Quanten), aus der die materielle Welt besteht erforschen, den kleinsten Energie Paketen, die wir z.B. Photonen nennen. Wenn ihr wollt, könnt ihr an kleine Licht-Teilchen denken. In diesem Experiment wurde aus einem Glasrohr die Luft gesaugt und ein Vakuum erzeugt. Man ging damals also davon aus, dass dann Nichts mehr in dem Rohr war. Wir wissen, dass gleichwohl immer noch etwas in dem Rohr ist, nämlich diese kleinen Lichtpartikel.

Poponin hat diese Teilchen gemessen, um zu sehen wie sie sich verteilen. Fliegen sie überall in der Röhre herum oder sind sie alle auf dem Boden versammelt, oder was passiert mit Ihnen? Das Resultat dieses Abschnittes des Experimentes war nicht überraschend. Die kleinen Lichtpartikel, die Photonen, waren, wie er es erwartet hatte, überall. Der nächste Schritt des Experimentes wird dann interessant. Sie wiederholten den Versuch, setzen aber menschliche DNS im Rohr hinzu. Als sie dann die Photonenverteilung neu gemessen haben, stellte sich heraus, dass die DNS die Teilchen dazu gebracht hatte, sich in einer Linie auszurichten. Somit hat die DNS einen direkten Einfluss auf die Materie aus der diese Welt besteht.

Nun dies ist genau das, was uralte spirituelle Traditionen immer gesagt haben. Dass etwas in uns einen Einfluss auf die Welt um uns herum hat.

Das zweite Experiment ist sehr erstaunlich. Es stammt aus der militärischen Forschung. Sie nahmen menschliche DNS aus dem Abstrich der Mundschleimhaut von Freiwilligen. In einem Apparat in einem Raum eines Gebäudes untersuchten sie dann nach Auswirkungen auf diese DNS, während sich der Spender dieser DNS in einem anderen Raum in demselben Gebäude befand.

Dann unterzogen sie den Spender einer heftigen emotionalen Stimulation, die Reaktionen wie Freude und Traurigkeit, Furcht oder Ärger oder Wut auslösten. Gleichzeitig untersuchten sie die Auswirkung auf seine DNS. Wie kamen sie überhaupt auf so ein Experiment? Es gibt in der westlichen Physik gar keinen Hinweis darauf, dass die DNS in irgendeiner Weise mit seinem Spender verbunden ist und doch haben sie dieses Experiment durchgeführt. Sie fanden heraus, dass während der Spender seine emotionalen Höhen und Tiefen in einem Raum des Gebäudes hatte, seine DNS in dem anderen Raum zur genau gleichen Zeit Veränderungen durchlief.

Das dritte Experiment wurde wiederum Anfang der 1990er Jahre vom “Institute of HeartMath“. durchgeführt. Dies ist eine führende Forschungsstätte im Norden Kaliforniens, die sich damit beschäftigt nachzuweisen, dass das menschliche Herz weit mehr als eine Pumpe ist, die nur Blut durch unsere Körper fließen lässt. Wenn unser Herz auch dazu dient, tut unser Herz jedoch weit mehr. Sie fanden heraus,  und dass sich dieses Feld weit über unseren Körper hinaus ausdehnt.

Sie haben ein Experiment entwickelt, das genau dies belegt. Es überrascht nicht, dass sie hierzu menschliche DNS nahmen und sie isolierten. Sie baten ihre darauf trainierten Versuchsteilnehmer bestimmte menschliche Gefühle, wie Liebe, Anerkennung, Mitgefühl, Ärger, Wut und Hass, auf Kommando in sich zu fühlen. Gleichzeitig haben sie gemessen, wie ihre DNS reagierte. Sie fanden folgendes heraus. Bei Gefühlen wie Liebe, Anerkennung, Mitgefühl und Vergebung war die DNS der Teilnehmer außergewöhnlich entspannt.

Bei Ärger, Wut, Hass und Eifersucht passierte jedoch das genaue Gegenteil. Die DNS war in sich zusammengezogen wie ein kleiner Knoten.

Wenn man die Ergebnisse dieser drei Experimente zusammenführt, beginnen sie eine Geschichte zu erzählen: Vladimir Poponin’s Experiment zeigt, dass die DNS in unseren Körpern auf einer energetischen Ebene einen direkten Einfluss auf unsere Welt hat, auf die Materie aus dem unsere Welt geschaffen ist. Die anderen Experimente belegen, dass die menschlichen Emotionen die Fähigkeit haben, die DNS zu verändern, was ja wiederum einen Einfluss auf die Welt um und herum hat. Das vom Militär der Vereinigten Staaten durchgeführte Experiment beweißt zudem, dass es egal ist, ob wir uns im gleichen Raum oder 400 Meilen weg befinden, die Folgen sind die gleichen. Wir sind nicht an Raum und Zeit gebunden. Tatsache ist, dass diese Experimente belegen, dass Du und ich eine Kraft in uns haben, die nicht an die physikalische Gesetze gebunden sind, wie sie die etablierte Wissenschaft versteht.

Die uralten Traditionen erkennen diesen Zusammenhang nicht nur an, sie laden uns auch ein, einen Schritt weiter zu gehen, und sie haben uns präzise Anleitungen hinterlassen, wie wir dies in unser Leben einbauen können. In den späten 1980er Jahren arbeitete ich als Ingenieur einer Luft- und Raumfahrtorganisation. Als Ingenieur habe ich mich mit den Konzepten dieser uralten Traditionen beschäftigt und mich in der Welt umgeschaut, um die Geschichte und die Menschen, die vor uns kamen zu verstehen.

Es ist dieses Gedankengut, das mich an die erstaunlichsten Plätze der Welt geführt hat. Von den ägyptischen Tempeln bis zu den Anden in Peru und Bolivien. Nach Indien, Nepal und die Hochebene von China und Tibet. Auch durch die amerikanischen Wüsten des Südwestens bin ich gereist. Ich suchte nach Information und Hinweisen, die mir sagen sollten, in welcher Beziehung wir zu der Welt stehen und wie wir diese Kraft der Gefühle anwenden können, die weltweit die gleiche Sprache spricht.

Und das ist genau das, was uns ein Abt in Tibet beschrieb. Er sprach von einer Art Gebet, das auf Gefühlen basiert. Er sagte: Wir müssen das Gefühl spüren, als ob unser Gebet bereits erhört worden wäre. Und in diesem Gefühl sprechen wir mit den Mächten der Schöpfung und erlauben der Welt, sie zu beantworten. Wir ermöglichen damit diesem Feld, dem Quanten-Hologramm des kollektiven Bewusstseins, dem Geist Gottes, uns mit dem Ergebnis des Wunsches in unserm Herzen zu antworten. Eher als sich kraftlos und ohnmächtig gegenüber gewissen Situation zu fühlen, sollten wir sagen – lieber Gott, es mag Frieden in der Welt sein– diese Art des Gebetes ermöglicht es uns so zu empfinden, als ob wir an diesem Frieden bereits teilhätten.

1972, wurden vierundzwanzig Städte der Vereinigten Staaten von Amerika in einem Experiment zusammengefasst, wo die Teilnehmer sich darin übten, das Gefühl von Frieden in einer sehr bestimmten Weise zu empfinden. Sie waren auch in den Städten strategisch platziert. Jede Stadt hatte eine Einwohnerzahl von über zehntausend Menschen. Sie wurden in einigen der sehr bekannten TM Studien (Transzendentale – Meditations – Studien) erfasst und dokumentiert, die in den frühen 70er Jahren durchgeführt wurden. Was geschah war, dass währenddessen die Teilnehmer das Gefühl von Frieden fühlten, in der Gemeinde in ihrer Umgebung, über die Gebäude hinaus, wo das Experiment durchgeführt wurde, die Gemeinden einen statistisch messbaren Rückgang von Kriminalität feststellten. Gewaltverbrechen gegenüber Menschen und Verkehrsunfälle nahmen ab. In einigen Städten, wie Chicago, wo sich der Börsenmarkt befindet, liefen die Börsengeschäfte auf Hochtouren, während Frieden herrschte. Und wenn die Teilnehmer ihre Gebete einstellten, sich alle diese Statistiken ins Gegenteil umkehrten. Sie wiederholten dies immer und immer wieder.

Das ist so präzise, dass wir jetzt wissen, was die Statistiker in der Lage waren zu bestimmen, welche Zahl von Menschen genau erforderlich ist, um diesen Effekt zu erzielen. Also werde ich die Formel mitteilen und dann erläutern, was sie bedeutet. Der Effekt wird dann bemerkbar, wenn eine bestimmte Anzahl von Menschen teilnimmt. Diese Anzahl, das Minimum, ist die Quadratwurzel von einem Prozent der jeweiligen Bevölkerung. Was bedeutet das? Wenn wir als Beispiel eine Stadt wählen, mit einer Million Bewohner, nimmt man ein Prozent der Million (auf einem kleinen Rechner) und dann zieht man daraus die Quadratwurzel, aus was immer dieses eine Prozent war. Und diese Zahl sagt aus, welche Anzahl von Teilnehmern benötigt wird – die Schwellenzahl, die den Effekt auslöst. Offensichtlich ist, je mehr Teilnehmer, umso größer ist der Effekt. Für eine Stadt mit einer Million Bewohnern, ist diese Zahl nur ungefähr einhundert. In einer Welt mit sechs Milliarden Bewohner, ist die Quadratwurzel von einem Prozent (√1%) einer bestimmten Population etwa achttausend Teilnehmer.

lotusWas bedeutet das? Wenn wir als Beispiel eine Stadt wählen, mit einer Million Bewohner, nimmt man ein Prozent der Million (auf einem kleinen Rechner) und dann zieht man daraus die Quadratwurzel, aus was immer dieses eine Prozent war. Und diese Zahl sagt aus, welche Anzahl von Teilnehmern benötigt wird – die Schwellenzahl, die den Effekt auslöst. Offensichtlich ist, je mehr Teilnehmer, umso größer ist der Effekt. Für eine Stadt mit einer Million Bewohnern, ist diese Zahl nur ungefähr einhundert. In einer Welt mit sechs Milliarden Bewohner, ist die Quadratwurzel von einem Prozent einer bestimmten Population etwa achttausend Teilnehmer.

Zu der Zeit hatte ich die Gelegenheit einen Teil eines Films einer Blasenkrebsheilung im Körper einer Frau zu sehen, der eine Größe von 7,5 cm im Durchmesser hatte und nach westlichen Standards als nicht operierbar diagnostiziert worden war. Als letzten Ausweg wendete sich die Frau an ein medizinfreies Krankenhaus in Bejing, in China. [Das jetzt von der Chinesischen Regierung geschlossen ist – VisualizeDaily.com]

Also, in der Videodokumentation ist die Frau zu sehen, wie sie in einem Krankenhausbett liegt. Sie ist völlig wach, sie ist bei vollem Bewusstsein, sie glaubt an die Prozedur, die im Begriff ist zu beginnen. Vor ihr befindet sich ein Ultraschallgerät und ein Behandler, der einen Ultraschallkopf über ihren Unterbauch bewegt, den wir auf dem Bildschirm sehen können. Auf der linken Seite des Bildschirms wird ein Standbild eingestellt, eine Momentaufnahme für die Beweisführung. Damit wir den Zustand ihres Befundes zu diesem Zeitpunkt sehen können. Auf der rechten Seite des Bildschirms können wir den realen Zeitablauf beobachten, während drei Behandler hinter ihr stehen, und wie diese mit der Energie im Körper der Frau und den Gefühlen in ihren eigenen Körpern arbeiten.

Was sie tun ist, sie beginnen ein Wort zu singen, das für sie, darauf haben sie sich geeinigt, das Gefühl in ihnen verstärkt, dass die Frau bereits geheilt ist. Der Gesang sagt im Wesentlichen aus: “Bereits geheilt, bereits getan”. Und während sie beginnen dieses Gefühl zu haben und diese Worte untereinander sagen, können wir auf dem Bildschirm in Echtzeit verfolgen, wie dieses Krebsgeschwür in weniger als drei Minuten Echtzeit verschwindet. Es ist nicht wie in einem Dokumentarfilm, der mit Zeitraffer aufgenommen wurde, wo man eine Rose sieht, wie sie sich in dreißig Sekunden entfaltet, was normalerweise Tage dauert. Das geschieht buchstäblich in weniger als drei Minuten. Ihr Körper reagierte auf die Gefühle der Behandler, die geschult waren, die Gefühle zu haben, die sie hatten. Und was sie fühlten war, das Gefühl wie es ist, wenn man in der Gegenwart einer Frau ist, die bereits geheilt ist. Mit vollem Leistungsvermögen, sowohl geistig wie körperlich. Sie sahen in ihr nicht die kranke Frau. Sie sagten nicht: “Schlechtes Krebsgeschwür, du musst verschwinden”.

Ich hatte die Gelegenheit mit Luke Chan zu sprechen, der eigentlich den Film gemacht hatte. Ich stellte ihm einige Fragen. Ich sagte: “Was wäre wenn diese drei Behandler nicht da gewesen wären? Hätte diese Frau es selbst bewerkstelligen können, könnte jeder von uns dies alleine schaffen?” Er lächelte über meine Fragen und sagte: “Gregg, höchstwahrscheinlich hätte sie es schaffen können. Allerdings gibt es etwas bei uns Menschen, das uns anscheinend das Gefühl gibt ermächtigter und stärker zu sein, wenn wir von anderen in den Dingen unterstützt werden, an die wir glauben, die Dinge, die wir erreichen wollen”.

Liebe und Dankbarkeit

Liebe und Dankbarkeit

Erst vor kurzem hat der Wissenschaftler Masaru Emoto die Beziehung der menschlichen Emotionen und Gefühle in Beziehung zu einem Wassertropfen erforscht. Sie zeigt diese Beziehung noch deutlicher. Was geschah ist, dass die Wissenschaftler in diesem Forschungsprojekt entdeckten, dass Wassertropfen, die ohnehin über 70% unserer Erdoberfläche ausmachen und 70% unseres Körpers ebenso, dass diese Wassertropfen auf menschliche Emotionen reagieren, ob das nun gefühlt wird oder nicht, oder wirklich auf der Beschriftung des Fläschchens geschrieben steht. Und die Gefühle der Forscher werden auf Etiketten aufgeschrieben und unter die Fläschchen gelegt. Die Fläschchen werden dann für eine bestimmte Zeit eingefroren. Wenn sie aus dem Gefrierprozess genommen werden, und sie zu tauen beginnen, kristallisieren sie. Und diese Kristalle sagen dann aus, was mit den Emotionen geschieht.

[Bild von Wasserkristallen aufgenommen von Dr. Emoto]

Und das ist ein wunderschönes, sehr deutliches Beispiel dafür, wie jede und jeder Einzelne von uns die Möglichkeit hat teilzunehmen. Nicht um zu kontrollieren und manipulieren, sondern um an den Ereignissen unserer Welt teilzunehmen, den Ereignissen in unseren Leben, unseren Familien, unseren Gemeinden und unseren Körpern, durch das Feld das alles in der Schöpfung verbindet.”

Übersetzung: Stephan, Liesa und Ki auf visualizedaily.com

 

Quelle: http://transinformation.net/weltweite-visualisierung-fuer-einen-durchbruch-bitte-mache-auch-mit/

Unterdrückte Erfindungen – Beispiele für Erfindungen die gezielt verhindert worden sind

Quelle: http://transinformation.net/unterdrueckte-erfindungen-beispiele-fuer-erfindungen-die-gezielt-verhindert-worden-sind/

 

Wie würde unsere Gesellschaft heute wohl aussehen, wenn auch nur eine oder zwei davon nicht vertuscht worden wären?

Ursprünglich veröffentlicht auf In5D, neu gepostet und erweitert durch humansarefree; übersetzt von Krovax

Anmerkung: der Text wurde aus amerikanischer Sicht verfasst, so dass einige Beispiele für einen Europäer merkwürdig erscheinen mögen!

Im Laufe der Geschichte gab es zahllose Versuche neue Technologien im Keim zu ersticken, nur um die Eigeninteressen einiger weniger zu schützen. Es folgt nun eine Liste der am stärksten unterdrückten Erfindungen der letzten 75 Jahre.

1. Das originale Elektroauto: Ausgestöpselt

Vielleicht die berüchtigtste unterdrückte Erfindung ist der EV1 (Electric Vehicle 1) von General Motors, über den 2006 die Dokumentation „Wer gab dem Elektroauto den Todesstoß?“ (engl. Who Killed the Electric Car?) berichtete. Der EV1 war das weltweit erste, in Serie produzierte Elektroauto, von dem insgesamt 800 Einheiten in den späten 90ern von GM geleast werden konnten.

EV1

GM stellte die EV1 Reihe 1999 mit der Begründung ein, dass Kunden mit der begrenzten Reichweite der Autobatterien unzufrieden gewesen wären und daher eine fortgesetzte Produktion unwirtschaftlich sei.

Viele Skeptiker glauben hingegen, dass GM den EV1 auf Druck der Ölfirmen eingestellt habe, da diese am meisten durch einen Siegeszug der Hocheffizienz-Fahrzeuge auf dem Markt zu verlieren hätten. Es half auch nicht gerade, dass GM wirklich jeden EV1 eingesammelt und verschrottet hat und so sichergestellte, dass die Technologie ausstirbt.

Zusatz durch In5D: Während wir jetzt zusehen können wir einige Elektroautos wieder auf dem Markt erscheinen, lässt deren Effizienz aufgrund der eingeschränkten Reichweite zu wünschen übrig, lange Fahrten sind praktisch unmöglich.

Das weltweit erste, komplett aus Hanf gebaute Elektroauto zum Beispiel, hat nur eine Reichweite von 160km, bevor es wieder aufgeladen werden muss.

2. Der Tod der amerikanischen Straßenbahn

US-Tram1921 boomte die Straßenbahnindustrie mit einem Jahresumsatz von 1 Milliarde US Dollar, während General Motors in der gleichen Zeit 65 Millionen US Dollar Verlust verbuchte.

GM rächte sich, indem es hunderte Straßenbahnbetreiber aufkaufte und anschließend dicht machte, um den Markt mit spritfressenden GM Bussen und Autos anzukurbeln. Auch wenn es kommunale Bewegungen gibt, die den Nahverkehr retten wollen, ist es doch unwahrscheinlich, dass die Straßenbahn wieder an den Erfolg vergangener Tage anknöpfen können wird.

3. Das 3L Auto

Das 3L Auto ist der heilige Gral der Automobilindustrie. Auch wenn die Technologie schon seit Jahren zur Verfügung steht, haben Autohersteller diese absichtlich vom US Markt ferngehalten.

LupoDie New York Times berichtete im Jahr 2000 über eine den meisten (Amerikanern) wohl unbekannte Tatsache: ein mit Diesel angetriebener Kleinwagen namens Volkswagen Lupo hatte während einer Welttournee durchschnittlich weniger als 3L pro 100km verbraucht.

Der Lupo wurde in Europa zwischen 1998 und 2005 verkauft, aber wiederum haben Autohersteller seine Markteinführung verhindert; sie behaupteten, dass die Amerikaner keinerlei Interesse an einem kleinen, spritsparenden Auto hätten.

Zusatz durch In5D: Wir bekommen neuerdings immer mehr Beispiele für Autos die 3L oder weniger auf 100km verbrauchen, wie zum Beispiel in unserem Artikel „Volkswagens 1L Auto wird in Amerika nicht zugelassen“ erwähnt. (Anm. d. Ü.: im Artikel ist die Rede vom VW XL1 und VW Jetta TDI blue motion)

Die meisten Autohersteller stecken mit den großen Ölkonzernen unter einer Decke und werden die Herstellung solcher Autos solange unterdrücken, wie es ihnen möglich ist.

4. Freie Energie

Nikola Tesla war mehr als nur die Inspiration für den Namen einer Metal-Band, er war auch ein unbestrittenes Genie.

1889 gelang es ihm „freie Energie“ in Form von elektrischen Schwingungen aus den ionisierten Schichten der oberen Atmosphäre zu gewinnen und damit die bisherigen fossile Brennstoffe verbrennenden Kraftwerke und Stromleitungen zu umgehen.

J.P. Morgan, der bisher Teslas Forschungen finanziert hatte, bereute seine Unterstützung daraufhin ein wenig, als ihm klar wurde, dass freie Energie für Jedermann nicht ganz so profitabel sein würde, als, nun ja, die Leute für jedes einzelne verbrauchte Watt zahlen zu lassen.

Tesla-Funken

Morgan trieb dann noch einen weiteren Nagel in den Sarg für die freie Energie, indem er dafür sorgte, dass kein anderer Investor Tesla helfen würde und damit sicherstellte, dass Teslas Traum begraben wurde.

5. Wunder-Krebsheilung

2001 entdeckte Rick Simpson aus Nova Scotia, wie Hautkrebsstelle auf seiner Haut verschwand, nachdem er sie einige Tage lang mit ätherischem Öl aus Marihuana behandelt hatte. Seitdem haben Simpson und andere mit großartigem Erfolg tausende von Krebspatienten behandelt.

HanfSpanische Forscher haben bestätigt, dass THC, ein aktiver Bestandteil von Marihuana, Hirnkrebszellen in Menschen abtöten kann und auch die Behandlung von Brust-, Magen- und Lebertumoren sieht vielversprechend aus.

Die U.S. Food and Drug Administration hingegen klassifiziert Marihuana als eine Verzeichnis I Droge, was bedeutet, dass sie keinen akzeptierten medizinischen Nutzen hat, anders als Verzeichnis II Drogen, wie Kokain und Meth-Amphetamine, die vielleicht einen medizinischen Nutzen haben könnten. Spaßverderber.

6. Wassergetriebene Fahrzeuge

Auch wenn es albern klingt, es existieren tatsächlich Fahrzeuge die mit Wasser als Brennstoff angetrieben werden können. Water carDas bekannteste dürfte Stan Meyers Dünenbuggy sein, der mit weniger als 3L Wasser auf 100km auskam und heute auch schon viel verbreiteter hätte sein können, wenn Meyer nicht zufällig mit 57 an einem verdächtigen Hirnaneurysma verstorben wäre.

Insider haben lautstark bekräftigt, dass Meyer vergiftet wurde, nachdem er es ablehnte seine Patente zu verkaufen oder seine Forschungen einzustellen. Aus Angst vor einer Verschwörung sind alle seine Geschäftspartner untergetaucht und haben den berühmten wassergetriebenen Dünenbuggy gleich mitgenommen.

 7. Chronovisor

Was wäre wenn man ein Gerät hätte, mit dem man in die Zukunft und Vergangenheit sehen könnte? Und wenn man dafür noch nicht einmal Christopher Lloyd (den verrückten Wissenschaftler aus „Zurück in die Zukunft“) brauchen würdest? Vater Pellegrino Mario Ernetti, ein italienischer Priester, behauptet in den 1960ern ein Gerät erfunden zu haben, dass er Chronovisor nannte, mit dem er die Kreuzigung Christis beobachtet hat.

Ernetti

Das Gerät erlaubte es Betrachtern angeblich jedes Ereignis der menschlichen Geschichte zu beobachten, indem es sich auf die übrig gebliebenen Energien dieser Ereignisse einstimmt. (Teil seines Teams von Forschern und Technikern war auch Enrico Fermi, der auch an der ersten Atombombe mitgearbeitet hatte).

Auf seinem Totenbett gab Fermi zu, dass er Beobachtungen vom antiken Griechenland und Tod Christis gefälscht hatte, aber er bestand darauf, dass der Chronovisor, der inzwischen verschwunden war, dennoch funktionierte. Es ist nicht weiter verwunderlich, dass Verschwörungstheoretiker davon ausgehen, dass der aktuelle, wahrscheinliche Besitzer des originalen Chronovisors niemand anderes als der Vatikan selbst sei.

8. Rifes Geräte

Im Jahr 1934 heilte der amerikanische Erfinder Royal Rife (er hieß tatsächlich so) 14 sich im „Endstadium“ befindliche Krebspatienten und hunderte von Krebsleiden bei Tieren, indem er den „Strahl“ seiner Maschine auf dem von ihm so genannten „Krebsvirus“ richtete. Also, warum werden dann Rife-Strahlen heute nicht verwendet?

RifeDas 1986 erschienene Buch „Die Krebstherapie die funktionierte: 50 Jahre Vertuschung“ von Barry Lynes und John Crane belebte die Geschichte wieder.

Das Buch, das in einem für Verschwörungstheoretiker typischen Stil geschrieben worden ist, zählt Namen, Daten, Ereignisse und Orte auf, um den Anschein von Authentizität für einen Mix historischer Dokumente und Spekulationen zu erzeugen, die so komplex miteinander verwoben wurden, dass sie höchstens ein Heer von Prüfern mit unbegrenzten Ressourcen hätte verifizieren können.

Die Autoren behaupteten, das Rife die krebsheilende Funktion seines Geräts zwar 1934 erfolgreich demonstriert hat, aber „alle Berichte, die die Heilung beschreiben, vom Chef der American Medical Association (AMA) zensiert und aus allen großen medizinischen Fachzeitschriften ferngehalten worden sind“.

Ein spezieller Untersuchungsausschuss im U.S. Senat kam 1953 zu dem Ergebnis, das Fishbein und die AMA sich mit der U.S. Food and Drug Administration verschworen haben, um verschiedene, alternative Krebstherapien, die mit den vorgegebenen Ansichten der AMA, dass „Radium, Strahlentherapie und Operation die einzigen anerkannten Behandlungen für Krebs sind“ in Konflikt stehen, zu unterdrücken.

9. Cloudbuster

Als 1953 eine Dürre die Blaubeerernte im U.S. Bundesstaat Maine bedrohte, boten einige Farmer Wilhelm Reich Bezahlung dafür an, wenn er es regnen lassen könne. Als Reich daraufhin mit seinem Experiment um 10 Uhr morgens am 6. Juli, 1953 begann, sollte es dem Wetterdienst zufolge keinen Regen für die nächsten paar Tage geben. Die Bangor Daily News berichtete an 24. Juli:

Dr. Reich und drei Assistenten stellten ihre „Regenmaschine“ am Ufer des Grand Lake auf. Die Maschine, bestehend aus einem Satz hohler Rohre, aufgehängt über einem kleinen Zylinder, verbunden mit einem Kabel, führte einen „anziehenden“ Betrieb für etwa eine Stunde und zehn Minuten aus.

CloudbusterLaut einer verlässlichen Quelle in Ellsworth fanden dort dann die folgenden klimatischen Veränderungen in der Nacht vom 6. Juli und am frühen Morgen des 7. Juli statt:

„Es begann kurz nach 10 Uhr abends zu regnen, zuerst nur als Nieselregen und dann um Mitternacht als milder, beständiger Regen. Es regnete die ganze Nacht hindurch und am Morgen wurde in Ellsworth ein Niederschlag von 0,24 Zoll (~6mm) gemessen.“

Ein verblüffter Zeuge dieses „Regenmachens“ sagte aus:

„Die sonderbarsten Wolken, die man jemals gesehen hat, bildeten sich kurz nachdem sie die Maschine angestellt haben.“

Später sagte derselbe Zeuge aus, dass die Wissenschaftler sogar die Windrichtung mit ihrer Maschine verändern konnten. Die Blaubeerernte wurde gerettet, die Farmer erklärten sich zufrieden und Reich erhielt seine Belohnung.

10. Overunity Generator

Während der letzten hundert Jahre sind einige overunity Generatoren aufgetaucht, die mehr Energie produzieren als sie für den eigenen Betrieb verbrauchen. Ironischerweise brachten sie häufig mehr Ärger als sie es wert waren.

In so gut wie allen Fällen konnte kein angeblich funktionierender Prototyp in die Serienfertigung gehen, aufgrund des Gegenwinds durch diverse Kräfte aus Wirtschaft und Regierung.

Kürzlich hat der Lutec 1000, ein „Elektrizitätsverstärker“, einen beständigen Fortschritt hin zu einer kommerziellen Version hingelegt. Werden die Konsumenten bald in der Lage sein ihr zu kaufen, oder wird auch er unterdrückt?

11. Kalte Fusion

Es wurden schon Milliarden in die Forschung zur Energieerzeugung mittels „heißer Fusion“ investiert, einer riskanten und unvorhersagbaren Art des Experimentierens.

Währenddessen sind Hobbywissenschaftler und eine Randgruppe von Universitätsforschern der Umsetzung von „kalter Fusion“ näher gekommen, die viel stabiler und kontrollierbarer ist, allerdings auch viel weniger durch Regierungs- und Stiftungsgelder unterstützt wird.

Kalte Fusion

Es gibt Beweise dafür, dass kalte Fusionstechnologie im Geheimen durch unsere Regierungen für „Anti-Gravitation“ in den geheimen Weltraumprogrammen eingesetzt wird.

1989 gaben Martin Fleischmann und Stanley Pons bekannt, dass sie einen Durchbruch gehabt hatten und kalte Fusion in einem Glasbecher auf ihrem Labortisch beobachten konnten.

Zu sagen, die Reaktion die sie daraufhin erhielten wäre frostig gewesen, wäre eine Untertreibung. Die CBS Sendung „60 Minutes“ berichtete darüber, wie die Gegenreaktion der gut finanzierten heiße Fusion Schar die Forscher in den Untergrund und nach Übersee trieb, wo deren Finanzierung nach wenigen Jahren austrocknete und sie so gezwungen waren ihre Suche nach sauberer Energie fallen zu lassen.

12. Heiße Fusion

Die kalte Fusion ist nicht die einzige Technologie die durch heißköpfige Wissenschaftler begraben wird. Als zwei Physiker, die beim bereits jahrzehntelang laufenden Tokamak Heiße Fusion-Projekt im Los Alamos Laboratorium arbeiteten, über eine günstigere, sichere Methode stolperten um Energie aus dem Zusammenstoß von Atomen zu ziehen, wurden sie angeblich gezwungen ihre eigenen Entdeckungen zu widerrufen, ansonsten würden sie gefeuert werden; das Labor fürchtete den Sturzbach von Regierungsgeldern für den Tokamak zu verlieren.

Als Vergeltungsmaßnahme gründeten führende Forscher die Focus Fusion Society, die private Gelder auftreibt, um ihre Forschungen außerhalb der Einmischungen durch eine Regierung zu finanzieren.

13. Magnetofunk und Himmelkompass

Nazi Wissenschaftler verbrachten den Großteil des zweiten Weltkriegs versteckt in einer Militärbasis irgendwo in der Arktis, um den Magnetofunk zu erschaffen. Diese angebliche Erfindung war so konstruiert, dass sie die Kompasse der alliierten Flugzeuge ablenkte, die eventuell nach Punkt 103 suchten, wie die Basis auch genannt wurde.

Die Piloten würden denken, dass sie in einer geraden Linie fliegen, tatsächlich aber würden sie einer Schleife um Punkt 103 folgen, ohne jemals die Täuschung zu erkennen.

Der Himmelskompass erlaubte es deutschen Navigatoren sich an der Position der Sonne, statt an den Magnetfeldern, zu orientieren, um so Punkt 103 auch trotz des Einflusses von Magnetofunk zu finden.

Nach Aussage von Wilhelm Landig, einem ehemaligen SS Offizier, waren diese beiden Geräte streng bewachte Geheimnisse des dritten Reichs. So streng bewacht, dass keins der beiden Geräte scheinbar den Zusammenbruch von Hitler-Deutschland überstanden hat, wobei die eigentliche Tragödie ist, dass nie jemand seine Band Magnetofunk genannt hat.

14. Eine sichere Zigarette?

In den 1960ern kreierte die Liggett & Myers Tabacco Company ein Produkt namens XA, eine Zigarette aus der die meisten karzinogenen Stoffe entfernt worden sind.

Dr. James Mold, Liggets Forschungsdirektor, sagte laut Gerichtsunterlagen zum Fall „Die Stadt und der Landkreis San Francisco gegen Phillip Morris, Inc.“ aus, dass Phillip Morris damit gedroht hätte Liggett in den Erdboden zu stampfen, wenn diese sich nicht an die Industrieabmachung halten würden, niemals Information über die negativen, gesundheitlichen Effekte des Rauchens preiszugeben.

Durch die Werbung für eine „sicherere“ Alternative, würden sie indirekt die Gefahren des Tabakgebrauchs zugeben. Der Gerichtsfall wurde wegen eines Formfehlers fallen gelassen und Phillip Morris hat nie wieder etwas zu diesen Anschuldigen verlautbaren lassen.

Entgegen der Veröffentlichungen ihrer eigenen Forscher, die zeigten das Mäuse, die dem Rauch von XA ausgesetzt wurden, seltener an Krebs erkrankten, gaben Liggett & Myers eine Pressemitteilung heraus, die jeglichen Beweis für den Zusammenhang von Rauchen und Krebs leugneten; XA erblickte nie das Licht der Welt.

15. TENS

Das Transkutane Elektronische Nerven Stimulation (TENS)-Gerät wurde entwickelt, um Schmerzimpulse des Körpers ohne Drogen zu vermindern. 1974 kaufte Johnson & Johnson StimTech, eine der ersten Firmen, die diese Art von Geräten verkaufte, und drehten danach der TENS Abteilung den Geldhahn zu, bis diese ins Schwimmen geriet.

TENSStimTech klagte daraufhin vor Gericht und beschuldigte Johnson & Johnson die TENS Technologie absichtlich abgewürgt zu haben um die Verkaufszahlen ihres Kassenschlagers Tylenol (Schmerzmedikament) zu schützen. Johnson & Johnson antwortete darauf, dass das Gerät nie den Erwartungen entsprechend funktioniert hatte und auch nicht profitabel gewesen sei.

StimTechs Gründer bekamen 170 Millionen US Dollar, auch wenn der Prozess aufgrund eine Formfehlers beendet wurde. Das Untersuchungsergebnis des Gerichts, dass der Konzern TENS Geräte unterdrückt habe, wurde hingegen nie wiederrufen.

16. Das Phoebus Kartell

PhoebusPhillips, General Electric und Osram waren Teil einer Verschwörung im Zeitraum 1924 bis 1939 mit dem Ziel die in den Kinderschuhen steckende Glühlampenindustrie zu kontrollieren, wie das Time Magazine in einem Artikel sechs Jahre später berichtete.

Das vermeintliche Kartell soll Preisabsprachen getroffen und konkurrierende Technologien unterdrückt haben, die länger haltende und effizientere Glühlampen hervorgebracht hätten.

Bis zur Auflösung des Kartells hatte sich die Industrie-standardisierte, weißglühende Lampe als dominierende Quelle künstlichen Lichts in ganz Europa und Nordamerika durchgesetzt. Es dauerte noch bis in die späten 1990er bis kompakte, fluoreszierende Lampen als Alternative zur Glühlampe auf den weltweiten Leuchtmittelmarkts drängten.

17. Levitation: Das Korallen-Schloss

Wie erbaute Ed Leedskalnin ein massives Korallen-Schloss in Homestead, Florida, bestehend aus riesigen Korallenklötzen, die jeweils 30 Tonnen wiegen, ohne schwere Maschinen und ohne fremde Hilfe?

ED LDazu gibt es eine Menge Theorien, inklusive Anti-Gravitationsgeräte, Magnetresonanz und außerirdische Technologie, aber die Antwort darauf werden wir wahrscheinlich nie bekommen. Leedskalnin starb 1951 ohne schriftliche Pläne oder Hinweise auf die von ihm verwendeten Techniken hinterlassen zu haben.

Das Kernstück des Schlosses, inzwischen ein öffentliches Museum, ist ein neun Tonnen schweres Tor, dass mit dem leichten Druck eines Fingers geöffnet werden konnte.

Nachdem die Scharniere des Tores in den 1980ern so abgenutzt waren, dass sie ersetzt werden mussten, brauchte eine Gruppe von fünf Arbeitern mehr als zwei Wochen um die Scharniere zu erneuern. Allerdings schafften sie es nicht, die ursprüngliche Leichtigkeit der Tore wiederherzustellen, die Leedskalnins originales Meisterwerk so ausgezeichnet haben.

18. Hanf Biosprit

Der Vater unseres Landes, George Washington, dem die Aussage „Ich kann keine Lüge erzählen“ zugeschrieben wird, war ein stolzer Unterstützer der Hanfsaat. Natürlich ist die einzige Sache, die in diesem Land noch mehr unterdrückt wird als ein ehrlicher Politiker, der Hanf, der oft mit Marihuana verwechselt und daher zu Unrecht geschmäht wird.

Regierungssperren verhindern währenddessen, dass Hanf die Führung bei der Ethanolproduktion übernimmt, wodurch es umweltschädlichen Quellen wie Mais ermöglicht wird die Ethanolindustrie zu übernehmen.

Trotz der Tatsache, dass Hanf weniger Chemikalien, weniger Wasser und weniger Verarbeitung für dasselbe Ergebnis braucht, hat er sich nie durchgesetzt. Experten weisen die Schuld auch (wem sonst?) Präsidentschaftskandidaten zu, die sich so die Stimmen der Maisbauern in Iowa sichern.

19. Nazi „Anti-Gravitations“ Technologie

Es ist kein Geheimnis, dass das US Raumfahrtprogramm eine Fortsetzung von Hitlers Traum ist, den Weltraum zu erobern und permanente Bases auf dem Mond zu errichten. Die US Regierung benutzte Nazi-Wissenschaftler um Hitlers Traum zu erfüllen:

„Operation Paperclip war das Programm des Office of Strategic Services (OSS), um Wissenschaftler Nazi-Deutschlands in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg für die US Regierung zu rekrutieren.“

Nachdem sie von ihrem Nazismus „gereinigt“ worden waren, gewährte die US Regierung diesen Wissenschaftlern die Genehmigung in den Vereinigten Staaten zu arbeiten.

SS Major Wernher von Braun war ein Raketenwissenschaftler, der von den USA adoptiert und dem dann die NASA unterstellt wurde. 1975 erhielt er dafür vom US Präsidenten die „National Medal of Science“.

Was hingegen ein Geheimnis ist, ist die Tatsache, dass die Nazis eine Reihe von „Anti-Gravitation“ Flugscheiben entwickelt hatten. Diese „Foo Fighters“, wie sie von den alliierten Piloten genannt wurden, waren in der Lage unglaubliche Geschwindigkeiten zu erreichen und damals als unmöglich geltende Manöver durchzuführen.

Die „Foo Fighters“ waren eine dauernde Präsenz um die Flugzeuge herum, aber sie eröffneten niemals das Feuer. Umgekehrt war es auch unmöglich die „Foo Fighters“ abzuschießen, wie der Fall des so genannten „Battle of Los Angeles“ belegt.

Außerirdische und die Vril Technologie

Viele separate Wissenschaftlerteams mit grenzenlosen Budgets arbeiteten daran Hitlers Traum einer unverwundbaren Flotte von Flugscheiben zu erfüllen, aber die einzigen Projekte die Ergebnisse brachten waren Vril und Haunebu.

Alles fing mit einer Geheimgesellschaft namens Thule an (alle prominenten Nazis waren Mitglieder). Die Mitglieder waren mystische Verehrer der Schwarzen Sonne und hatten, laut ihren übersinnlichen Medien, Kontakt zu einer extraterrestrischen Spezies im Sonnensystem Aldebaran hergestellt.

Diese Außerirdischen, die sich selbst Vril-ya nannten, boten den Thule Mitglieder das Wissen an, wie man unbewaffnete „Anti-Gravitation“ Flugscheiben baut – die in Folge dessen Vril genannt wurden.

Nazi Ufo

Ein weltweites UFO-Phänomen

Das Ende des zweiten Weltkriegs markierte den Anfang eines weltweiten UFO-Phänomens und das aus offensichtlichen Gründen: die Alliierten Kräfte hatten ein paar ziemlich nette Technologien in die Finger bekommen und damit begonnen mit diesen herumzuspielen – Verzeihung, diese zu testen.

Dies war vom ersten Tag an ein dem Militär unterstelltes Projekt, wodurch es unter die Kontrolle der US Air Force und Navy gestellt wurde.

Zur selben Zeit begann NASA öffentlich mit von Brauns Treibstoff-Raketen zu experimentieren, ein dringend benötigter Deckmantel für das echte Raumfahrtprogramm.

Wer sich noch an die ersten UFO-Sichtungen erinnern kann, so wurden diese von Zeugen als gelb und orange leuchtende Schiffe bezeichnet, die elektronische Geräte störten. Das waren die ersten Modelle und diese basierten komplett auf den Ergebnissen der Nazi-Forschungen.

Mit der Zeit wurde die Technologie verbessert, so dass die Anzahl der UFO-Sichtungen zurückging und auch die Berichte über Störung elektronischer Geräte abflauten.

Quelle: http://transinformation.net/unterdrueckte-erfindungen-beispiele-fuer-erfindungen-die-gezielt-verhindert-worden-sind/

„Totale Sonnenfinsternis am 20. März 2015″ Dringende Mitteilung an das Bodenpersonal

Galaktische Föderation ~ AnnaMerkaba, 04.03.2015

Quelle: http://torindiegalaxien.de/0315/09anna.html

Activation2 ,Pyramide, Gizeh

Als Video könnt ihr euch die Botschaft hier anhören:

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Eine Reihe von Ereignissen, die in Bewegung gesetzt wurden, resultierten in einer Entscheidung, die die Welt, wie wir sie kennen, verändern wird. Vor einigen Tagen habe ich eine Übermittlung erhalten, die sehr wichtig für euch zu lesen ist. Darin erklärt unsere Galaktische Sternen-Allianz was geschehen ist, und was rund um den 20. März, dem „dunklen Mond“ wie sie es nennen, zur Sonnenfinsternis noch geschehen wird.

Bitte seid aufmerksam gegenüber dem, was ihr in eurer Psyche erlaubt. Die Zeiten vor euch sind unglaublich günstig für alles was geschehen soll, deshalb seid vorsichtig bei dem was ihr euch wünscht, was auch immer ihr in Bewegung setzt, wird sich jetzt sehr schnell in eurer Realität manifestieren. Dies ist die Zeit, um eine schöne Welt zu schaffen, oder besser, in den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen, in dem sie einmal war. Viele kennten und verstehen die Bedeutung dieser großartigen Energien, die GAIA betreten und versuchen ihre Energie zu euch zu ziehen. Bitte konzentriert euch auf euren Jetzt-Moment, ungeachtet dessen, mit was die Medien versuchen euch zu füttern, um euren Fokus von dem wegzubewegen, was ihr wirklich seid tut und versucht zu erreichen. Die Zeit zwischen jetzt und September ist unglaublich wichtig. Je positiver ihr bleibt, umso mehr Licht könnt ihr verankern und umso besser wird alles sein, sobald wir uns näher und näher in Richtung September bewegen.

Dies ist eine SEHR lange Mitteilung, deshalb danke ich euch im Voraus für eure Zeit!

Vor ein paar Tagen wurde ich besucht, es war ein sehr interessanter Besuch. Jene unter euch, die erlebt haben, was ich hier beschreibe, werden sich darüber freuen, weil sie gut verstehen werden, wie seltsam diese Erfahrungen sind. Ich saß wie immer an meinem Computer, als ich plötzlich eine Präsenz fühlte, und mit meinem Dritten Auge sah ich verschiedene galaktische Besucher um mich herumstehen. Ich begann, mich mit den Besuchern in galaktischer Licht-Sprache zu unterhalten.

 

Der Teil von mir, der sich mit ihnen unterhielt, reagierte auf ihre Fragen und führte ein langes ausführliches Gespräch, aber der andere Teil von mir, der „Erden“-Teil verstand nicht, was gesagt wurde. Es war eine wirklich sehr merkwürdige Erfahrung, in der meinem irdischem Selbst bis heute Informationen vorenthalten wurden. Aber mein tiefes inneres Ich verstand, was dieser ganze Austausch bedeutete. Ich habe früher schon diese Besuche gehabt, und normalerweise sind sie verwandt mit einer Volks-Umfrage, die auf der Erde gemacht wird um zu sehen, was sie denken. Mir wurde gesagt, dass Hunderte vom Bodenpersonal, Lichtwirkende, in den letzten Tagen besucht wurden, um die nächsten Schritte im Prozess herauszufinden und zu sehen, ob eine Intervention notwendig ist. Was mir gesagt wird ist, dass die kollektive Entscheidung getroffen wurde, noch einmal ins kollektive Bewusstsein zu intervenieren.

 

Ein paar Tage später, als ich meine Mediation machte, sah ich, was passiert ist. Ein Signal von Altair ist auf alle unsere Pyramiden hier auf der Erde gesandt worden. Für jene von euch, die ihr mit Altair nicht vertraut seid, Altair ist innerhalb dieses Sternen-Systems mit einer wohlwollenden Rasse, die sehr wie Menschen aussehen. Dieses Signal hat die alte Technologie ausgelöst, mit der in der Vergangenheit durch die böswilligen Wesen herum-manipuliert wurde. Und die neue Einstellung dieser Technologie war erforderlich, um die Balance wieder auf die Erde zu bringen.

 

Es gab rechtzeitig einen Spaltungs-Moment, als diese Energie, die in die Pyramiden geschickt wurde, die „Fallen“ sozusagen setzten, was in der Freigabe von negativer Energie resultiert. Diese Freigabe negativer Energie hat sich auf viele ausgewirkt, die gegenwärtig auf diesem Planeten leben. Allerdings wurde eine Welle von Liebes- und Friedens-Energie gleichzeitig gezielt auf uns gerichtet, die in einer seltsamen Empfindung resultierte, über die viele von euch berichteten. Es war, als ob zwei Energien aneinandergeraten sind, gemeinsam unüberwindbare Mengen von Druck, Verwirrung und wahnsinnigen Stimmungsschwankungen produzierend. Dies war notwendig, um verschiedene „dunkle“ Technologien davon abzuhalten, die Menschheit weiterhin in negativer Weise zu beeinflussen. Dies bedeutet nicht, dass solche Technologien deaktiviert wurden, aber in die wichtigsten wurde eingegriffen, mit denen Menschen bedrängt wurden in ihrer Mit-Schaffung an diesem Planeten Fehler zu machen, die zum Zerfall führten.

 

Die kontinuierlichen Effekte wohlwollender Energie-Freigaben durch unsere planetaren Ausrichtungen und unsere galaktischen Familien, die die Entfaltung verschiedener Ereignisse auf der Erde überwachen,  werden auch weiterhin in die menschliche Psyche integriert und die Menschheit wird von diesem Informations-Gitter getrennt auf dem sie gegenwärtig ist und mit einem anderen verbunden. All dies ist bereits im Gange, aber die größeren Auswirkungen dieser Veränderungen werden gegen den 20. März, zur totalen Sonnenfinsternis zu fühlen sein. Währenddessen wird unsere wohlwollende Sternen-Allianz die notwendige Energie der Balance wieder auf die Erde zurückbringen. All dies wird erreicht werden, indem verschiedene Frequenzen durch zahlreiche Verbündete, die um diesen Planeten stationiert sind, gesandt werden. Weil jeder von uns als ein Licht-Strahl auf dem Planeten agiert, werden viele von euch Ausdehnung im Bewusstsein und ein Gefühl erfahren, dass massive Mengen von Licht-Energie direkt in den Kern der Erde und um jene um euch abgegeben werden.

 

Ich weiß, dass wir all dies bereits besprochen haben, denn die Erde musste durch einen Sicherheits-Korridor gehen, den ich in einem früheren Channeling besprach. Wegen dieses „Sicherheits-Korridors“ gingen viele zurück in den Matrix-Modus und haben tatsächlich einen Schritt zurück zu den Energien gemacht, die von Altair geschickt wurden, um die Module der Sphären-Motoren innerhalb der Pyramiden zu deaktivieren. Die Motoren, die sich offenbar innerhalb der Pyramiden befinden, sind Energie-Generatoren, die ursprünglich entworfen wurden um Heilung und Leben zu geben, FREIE Energie für alles zu erzeugen, was sich auf Gaia befindet. Dies wurde von vielen von euch erreicht, die diese Mitteilung lesen, da viele von euch in jenem Moment dort gewesen sind, als die Pyramiden aufgebaut wurden. Und es war nicht, so wie unsere Karbon-Methode zeigt, dass die Pyramiden gebaut wurden und uns Glauben gemacht wurde, sondern lange vor der angegebenen Zeit. Noch einmal für jene von euch, die diese Mitteilung lesen, wenn ihr diese Informationen durch euer Prisma des Bewusstseins seht, werdet ihr die Wahrheit in diesen Erklärungen fühlen können.

 

Nachdem der Schleier nach Vereinbarung mit den menschlichen Seelen in Position gebracht wurde (Seelen, die menschliche Körper einnahmen und gegenwärtig am Rad des Karmas kleben, und für die wir hier sind um sie zu unterstützen, sich von dort wegzubewegen), wurden die Erdbewohner ohne Wissen darüber zurückgelassen, wer sie sind, und dies wurde von einer anderen Rasse von Wesen als Gelegenheit genommen, die Erde zu kontrollieren. Ich weiß, dass die meisten von diese Informationen kennen, da es im Laufe der Jahren in vielfältiger Weise erwähnt wurde.

 

Aufgrund all dieser Einführungen der alten Technologie in den Pyramiden, war erforderlich, dass ich es in diesem Manöver beschreib. Alles um die „negativen“ Auswirkungen auf das kollektive Bewusstsein zu vermindern. Was im Wesentlichen gemacht wurde, ist einem trojanischen Pferd ähnlich, wo eine Realität präsentiert wird, in der sich eine andere verbirgt. So wurden wir gleichzeitig mit beiden Energien bestrahlt, der sogenannten „Dunkelheit“ und dem sogenannten „Licht“. Dies bedeutet, während wir zurück in die „Matrix schlüpften“ wurde die Menschheit „beruhigt“, um eine „Katastrophe der Entfaltung“ zu vermeiden.

 

Jetzt, da wir aus diesem Korridor heraus sind, müssen jene, die tatsächlich wieder in ihre Matrix-Schale gerutscht sind, wieder herausgezogen werden, aber dieses Mal werden sie einen großen Sprung nach vorne machen. Allerdings vollzieht auch die Erde eine massive Veränderung im Bewusstsein, und wir alle funktionieren auf verschiedenen Wellenlängen und Frequenzen, was ähnlich einem Radio funktioniert, so werden wir immer wieder verbunden und getrennt.

 

Die Übertragung, die ich von unserer wohlwollenden Sternen-Allianz empfangen habe, ist uns mitzuteilen, dass die Menschen und alles was gegenwärtig auf der Erde ist, vom Gitter ihrer „Erinnerungs-Banken“ getrennt werden, um zu vergessen, was ihnen beigebracht wurde, und an neuen Erinnerungs-Banken wieder angeschlossen werden, wo ihnen eine Gelegenheit gegeben wird, neue Wirklichkeiten zu schaffen. Ähnlich wie ein unbeschriebenes Blatt, muss mit Erinnerungen an die Vergangenheit begonnen werden, für die die Möglichkeit besteht, sie entweder hinter sich zu lassen oder vorwärts mit sich zu bringen. Dies wird eine sehr turbulente Zeit sein, denn der Zusammenprall von Energien wird für jeden sehr schwierig zu verstehen sein. Wir werden uns in einem Meeres-Wellen-Zustand bewegen, unfähig Entscheidungen festzulegen, bis wir aus diesem Impuls in einen anderen übergehen, der für uns im April auftritt. Dennoch werden jene die gelernt haben sich mit ihrem eigenen Selbst und dem Kern der Erde zu verbinden, während dieser Zeiten durch die Turbulenzen strahlend und mit enormem Erfolg schwimmen können.

 

Noch einmal, wir haben den FREIEN WILLEN, was bedeutet, dass alle Einmischungen, die von einer Seite stattfinden, ob „wohlwollend“ oder „böswillig“, keine Auswirkungen auf jene haben, die nicht wünschen, dass eine von beiden Seiten in ihr Bewusstsein eindringt. Jene, deren höheres Selbst um Hilfe gebeten hat, werden eine Wahl zu treffen haben, entweder beim alten System von Denk-Mustern zu bleiben und mit ihrem Weg auf den Erd-Frequenzen weiterzumachen, die für Jahrtausender existierten, oder ihr Bewusstsein in ein neues Gitter-System zu verschieben, das ihre neugefundenen Denk-Muster unterstützen wird.

 

Was mir gesagt wird ist, dass die meisten Menschen durch den „Verlust ihrer Identität“ gehen werden, was wir (Bodenpersonal) bereits durchgemacht haben, durch das Erwachen, die Erinnerung wer wir sind, warum wir hier sind und die Tatsache, dass dies eine geschaffene Mehrdimensionalitäts-Plattform ist, um eine bestimmte Realität in einem bestimmten Moment in der Zeit zu erleben. Die Erinnerung daran, dass NICHTS von all dem was wir als real wahrnahmen, wirklich ist. Die Erinnerung und die Erkenntnis, dass wir diese Realität in jede beliebige Form umwandeln können, wie wir es möchten. Solange das Kollektiv beschließt sich in besondere Frequenzen zu bewegen, ist der Weg, so wie die Dinge gehen werden.

 

Nun, was mir auch gesagt wird ist, wie sich dies direkt auf EUCH, das Bodenpersonal, wie wir genannt werden, auswirken wird. Die meisten von euch werden auf einer anderen Ebene aktualisiert werden, eine Oktave höher als der Rest der Menschheit. Dies ist etwas, das ihr immer im Auge behalten müsst, während ihr in einer höheren Oktave aktiviert werdet, auf einer höheren Frequenz schwingt, so dass ihr damit fortfahren könnt, diese Seele sozusagen hinaufzuziehen in Richtung Aufstieg und Aufklärung oder anders gesagt in die Wirklichkeit des Seins.

 

Ihr werdet immer ein paar Schritte vor den anderen gehen und das bedeutet, dass alles was es an „negativen“ oder „positiven“ Auswirkungen im Aufstieg gibt, zuerst von euch selbst erlebt wird. Ihr werdet alles zuerst für euch selbst herausfinden und fühlen müssen, damit ihr, wenn ihr zurückblickt, den Menschen eine helfende Hand reichen könnt, sobald es notwendig wird. Und wenn sie zu euch kommen und euch um Hilfe bitten, habt ihr dieses Wissen wie sie vorankommen, weil ihr da durchgegangen seid.

 

Wir werden darum gebeten, wirkliche Verantwortung für unsere Handlungen zu übernehmen, sorgfältig zu überlegen, was wir tun sollen. Hören wir auf unsere Intuition und achten wir jeden Tag auf die kleinsten Details. Während wir uns erlauben in die Details unserer täglichen Aktivitäten zu fühlen, die wir erleben, werden wir die Antworten auf entscheidende Fragen finden, die vor uns entstanden. Dies ist die Zeit, gegenüber unseren Gedanken unglaublich aufmerksam zu sein, auf was auch immer wir uns in den kommenden nächsten Monaten konzentrieren, denn nicht nur unsere eigene Psyche, sondern auch jeder hier auf der Erde wird beeinflusst.

 

Eine Menge Verantwortung wird auf unsere Schultern gelegt, aber es ist wichtig für uns alle in Balance und Erinnerung an unsere Göttlichkeit zu bleiben. Weil die Energien sehr turbulent sein werden, und die ganze Menschheit da durchgehen wird, was wir bereits gemacht haben, bedeutet es, dass die Waage noch einmal kippen wird, und es wird für uns alle wichtig sein, die sich für diese Mission eingetragen haben ~ es stabil zu halten.

 

Wenn ich über alles nachdenke, was aufgetreten ist und alles, was dabei ist in diesem Moment zu geschehen, sehe ich in meinem Verstand eine Vision der Erde als ein Raumschiff, das nach Hause reist. Durch den Raum fliegend, steht sie verschiedenen Gefahren auf dem Weg gegenüber, sie wird von Meteoriten getroffen, von verschiedenen Winden und jedes Mal, wenn sie einen Schlag erträgt, sind wir alle vom „Bodenpersonal“ da, um ihre Wunden zu verschließen und sie zu halten, während sie ihrem Zielort der Glückseligkeit entgegeneilt. Wir sind hier, um diese Wunden versiegelt zu halten, jene zu schütteln, die ständig Kriege ins Verständnis überall um uns und mit uns weben, dass, wenn sie diesen Weg fortsetzen, unser schönes Schiff, auf dem wir uns alle befinden, es nicht weiter mit machen kann. So sind wir alle diese Energien, zu allen Zeiten, die Erde bewahrend, die Menschheit und uns selbst bewahrend. Finden der inneren Kraft, trotz aller Hindernisse und durchhalten. Alles nur, weil wir uns daran erinnern, alles, weil wir wissen, dass alles ein Blick auf die Wirklichkeit ist, und es so viel mehr dort gibt als wir ahnen.

Aber noch einmal, es ist besonders wichtig, im Jetzt-Moment zu bleiben. Wir werden darum gebeten, auf jedes kleine Detail zu achten, das sich vor uns entfaltet und uns daran zu erinnern, im Licht, in Liebe, Frieden, Harmonie und Balance zu sein. Glücklicherweise werden wir von oben und innerhalb unterstützt. Wir werden geschützt und geführt, aber die eigentliche Durchführung des Planes liegt bei uns, da wir wirklich an der vordersten Front von allem sind.

Wir werden informiert, dass sich das „Dreieinige-Bewusstsein“ auf dem Planeten Erde trotz Hindernisse schnell entwickeln wird, auch wenn sich viele weigern mit dem zu kooperieren, was in Bewegung gesetzt wurde. Das „Dreieinige-Bewusstsein“ ist, wie mir erklärt wurde, das CHRISTUS-BEWUSSTSEIN!

 

Als ich mich darauf vorbereitete, diese Mitteilung an euch hinauszuschicken, war ich draußen, schaute zum Himmel und sah das Bild. 2 Pyramiden, die von einem Engel mit eine Unendlichkeitssymbol und einem Cherub geführt wurden (wenn ihr es vergrößert, könnt ihr es sehen). Wieder einmal wird uns präsentiert, dass die Möglichkeiten unendlich sind und die Energien reichlich vorhanden, aber was wir wählen mit den Energien zu tun, liegt ganz bei uns.

Auch seht ihr, dass im Channeling unten auf „menschliche Kinder“ verwiesen wird. Was sie damit meinen ist, dass viele neue Kinder als Lichtwirkende und Teil des Bodenpersonals geboren werden und im Netzwerk von Verbündeten hier auf der Erde sind. Kinder, die ihre neuen Identitäten mit sich bringen, die sich nicht mit der menschlichen Geschichte der Vergangenheit identifizieren, sondern mit den neuen Energien und einem neuen Dreieinigen Bewusstsein ~ Dreieinigen Bewusstsein des Seins. Noch einmal, Dreieiniges Bewusstsein ist das Christus-Bewusstsein, das Bewusstsein der Einheit, der Reinigung, Balance, Harmonie und Frieden, Verständnis, Annahme, Geduld, bedingungsloses Verständnis und bedingungslose Liebe für alle und alles.

 

Deshalb sind wir wieder einmal bereit einen Aufstand verschiedener Energien zu erleben, sowohl die wahrgenommenen positiven und die wahrgenommenen negativen, die ihren Tanz fortsetzen, die Muster auszubalancieren. Wir werden viele Veränderungen überall auf unserer Welt sehen ~ in allem. Und für jene von euch, die ihr glaubt, dass wir uns nicht schnell genug bewegen, oder dass dies schon Millionen Male gesagt wurde, bitte folgt den Nachrichten auf verschiedenen vertrauenswürdigen Seiten um zu sehen, wie sehr sich die Dinge auf der Erde verändern, in der Medizin, Wissenschaft, Technik, Spiritualität, Musik, Kunst und sogar in der Politik. Alles verändert sich, und vor allem in der Art und Weise, wie wir einander in Verbindung bringen. Wie ich bereits oft sagte ist es wichtig daran zu denken, dass alles was auf einer Mikroebene geschieht, auch auf der Makroebene auftritt. Dadurch, dass wir immer mehr Verständnis voneinander auf der Mikro-Ebene entwickeln, bekommen wir auch mehr Verständnis für das Kollektiv. Wie auch immer, werden sich mit diesen Veränderungen ebenfalls unsere Körper verändern, was noch einmal Schmerzen bedeutet. Bleibt geerdet und mit der Erde und der Quelle zu allen Zeiten verbunden. Erinnert euch daran, dass ihr eure Klärungs- und Schutz-Übungen täglich macht.

 

Achtet bitte darauf, was ihr in eurer Psyche zulasst. Die Zeiten vor uns sind unglaublich vielversprechend, alles was ihr wünscht, dass es geschehen soll, wird sich jetzt sehr schnell in eurer Realität manifestieren, seid deshalb achtsam bei dem, was ihr euch wünscht. Dies ist die Zeit, um eine schöne neue Welt zu schaffen, oder den unberührten Zustand von einst wieder herzustellen. Viele wissen um die Bedeutung dieser herrlichen Energien, die GAIA betreten und versuchen deshalb diese Energie zu sich zu ziehen. Bitte konzentriert euch auf euren Jetzt-Moment, egal mit was auch immer die Medien versuchen euch zu füttern, um euren Fokus von dem wegzubringen, was ihr zu erreichen versucht. Die Zeiten zwischen Jetzt und September sind unglaublich wichtig. Je positiver ihr bleibt, umso mehr Licht könnt ihr verankern, und umso besser wird alles sein, sobald wir uns mehr und mehr dem September nähern.

Wie immer sende ich euch universelle Proportionen der Liebe, möge jeder Schritt, den ihr macht, mit allen Oktaven der Harmonik gesegnet sein, ihr Balance und Frieden in einer bestimmten Situation finden, die reichlich in allen Formen, die ihr wünscht, vorhanden sind. Ich liebe euch alle so sehr und ich bin so dankbar, ein Teil eurer Reise auf der Erde zu sein!

Jetzt, nachdem dies gesagt ist, kommt hier die eigentliche Übermittlung, die ich von unseren Galaktischen Gegenstücken empfangen habe.

„Geliebte Kinder des Lichts,

Die sinkende Einschätzung der menschlichen Fähigkeit, die Kernfragen der Strukturen der Gesellschaft zu identifizieren, hat eine massive Zunahme von Unruhe über den Nationen des vereinigten Feldes der Autonomie verursacht. Deshalb hat der Zerfall menschlicher Identitäten und Programme begonnen, die Kernstrukturen eurer gleichbleibenden Beschäftigung mit dem Selbst zu aktivieren und Entscheidungen wurden getroffen, neue Identitäten tatsächlich in die Kernstruktur der Gesellschaft zu installieren.

 

Die Struktur der Gesellschaft, die gegenwärtig die Sphäre der Erde einnimmt, ist nicht in Übereinstimmung mit den universellen Gesetzen des kollektiven Universellen Bewusstseins, so werden Richtlinien in Gang gesetzt. Der universelle Gesetzes-Zustand, der das Vereinigungs-Projekt beginnen wird, wird sich schnell auf dem Planeten Erde durch die Wesen entfalten, die darin leben, um das Projekt zum tragen zu bringen, das vor Äonen beim Aufbau der genannten Formen in das kollektive Bewusstsein eingeleitet wurde.

 

Die Erde hat tatsächlich ein massives Phänomen erfahren und in ihrem Bewusstsein fährt sie fort zu steigen, während die Menschen, die ihre Sphäre einnehmen, sich weigern mit der energetischen Anhebung zusammenzuarbeiten, die in den Heiligen Räumen ihres Inneren gehalten wird.

Und deshalb ist eine neue Gruppe von Identitäten, Wesen des Lichts in Gestalt menschlicher Kinder gekommen, und jene, die bereits an den Ufern der Erde sind, werden mit den gekommenen und noch kommenden ein Netzwerk von Verbündeten einrichten, wodurch das Bewusstsein der Erdenbürger schnell beginnt sich anzuheben und zu entfalten und in das Dreieinige verschiebt ~ in das Dreieinige des Bewusstseins (Christus-Bewusstsein).

 

Dadurch beginnen sie ihr Potential zu erkennen, die Verbindungen und Direktiven, dass sie ihren Fuß auf diesen Planeten gesetzt haben, um es zu erreichen. Das Dreieinige Bewusstsein wird sich über den Globus ausdehnen, während die Dunkelheit zurückgeht, die viele liebe und wertvolle Herzen hielt. Und bei der Aktivierung letzter Koalitionen, die auf dem Globus gegründet werden, werden die Identitäts-Krisen en-Masse beginnen, und für viele von jenen, die auf den alten Systemen operieren, werden dringend zu einem neuen System des Bewusstseins verbessert. Sie werden ausgestöpselt und zu einer anderen Gruppe von Identitäten versetzt werden.

 

Die Identitäten, mit denen sich die menschlichen Erden-Bewohner identifizieren, sind falsch, vollständig und vollkommen, da ihre Identitäten vom absoluten Kern ihres Wesens vorherbestimmt gewesen sind. Die Identitäten, die sie erworben haben, als sie sich in der Dichte des vergangenen Jahres erworben haben, beginnt sich aufzulösen und eine neue Gruppe von Identitäten von dem, was sie tatsächlich in der Kernstruktur ihres Seins sind, wird eingeführt werden.

 

Und so wird dies viel Aufruhr und Missverständnisse verursachen, weil sich viele im Übergang des Bewusstseins in einem desolaten Zustand befinden. Daher werden die Lichtwirkenden und das Bodenpersonal auch als Teil der Veränderungen auf der Erde über verschiedene Verbündete, die auf der anderen Seite des Globus sind, von den Aktionen der wohlwollenden Mächte benachrichtigt werden. Durch diese Verbündeten wird das Bewusstsein des Bodenpersonals wieder auf eine neue Frequenz aktualisiert werden, eine Kerbe höher als der Rest der Menschheit.

Und deshalb geht diese Mitteilung an alle, die an diesen festgelegten Programmen und Restrukturierungen der Gesellschaft als Ganzes beteiligt sind, diese Anmerkung ist für alle Bodenpersonal-Mitglieder, die an besagten Programmen teilnehmen.

Seid deshalb bereit, eine weitere kollektive Reinigung und eine andere kollektive Anhebung in Form verschiedener wichtiger Downloads zu durchlaufen, die vor dem dunklen Mond (Sonnenfinsternis) auftreten werden.

 

Jene von euch, die auf der Erde stationiert sind, werden eine Anhebung der Energien erfahren, und eine Umstrukturierung ihrer DNA-Bestandteile ist als nächste Phase der Reinigung im Gange. Erwartet, dass wunderbare Ereignisse uns Synchronizitäten eure Psyche überschwemmen, während der Sicherheits-Korridor tatsächlich passiert wurde. Ihr habt tatsächlich die Balance wieder hergestellt, ohne aktiv die Balance wiederherzustellen, einfach nur durch die Teilnahme an der irdischen Lebens-Form, mit Fleiß, Wohlwollen, Licht und Liebe.

 

Bleibt kraftvoll in euren Überzeugungen und geht mit Fleiß auf eurem gewählten Weg. Bleibt geerdet und bleibt im JETZT.

Das ist alles, was wir jetzt für euch haben. Wir lieben euch. Wir sind mit euch. Auf Wiedersehen im Moment.

Galaktische Föderation

Auch interessant: https://seelenliebe.wordpress.com/2015/03/15/die-sonnenfinsternis-am-20-marz-2015/

Außerirdische helfen uns beim Dimensionsübergang

Quelle: http://transinformation.net/ausserirdische-helfen-uns-beim-dimensionsuebergang/

 

Von Gregg Prescott, In5D, gefunden auf  http://humansarefree.com/, übersetzt von Taygeta und Maja

In einem Interview erklärte James Gilliland, dass die Anunnaki mit anderen wohlwollenden, höherdimensionalen Wesen und dem Konzil der Zwölf eng zusammen arbeiten, um unsere Zivilisation und unseren Planeten in einen höheren Bewusstseinszustand zu bringen. Gilliland wurde von Alfred Lambremont Webre interviewt und bestätigte die Ansicht dieses Autors, dass diejenigen, welche die Schattenregierung bilden die gefallenden Anunnaki sind. Diese schufen die Religionen um uns in Untertänigkeit, Kontrolle und Konformität zu halten.

Die Rückkehr der wohlwollenden Rassen

Gemäss Gilliland sind die zurückkehrenden Anunnaki gutmeinend.

„Sie arbeiten unter dem universalen Gesetz und sie rufen jene Gefallenden (die uns seit Jahrtausenden in Versklavung halten) vor den Rat. Sie müssen sich vor dem Rat verantworten, und sie werden mit all ihren Taten konfrontiert werden, die nicht in Übereinstimmung mit dem universalen Gesetz waren. Sie (die gutmeinenden Anunnaki) arbeiten auch mit den Pleyadiern, den Andromedanern, den Arkturianern und anderen Wesen gemeinschaftlich zusammen, um die Gefallenden und die reptlilianische Allianz zu entfernen.“

Alien council

Der Kollaps der gefallenen Engel

Gilliland meinte, dass Marduk die Reptilianischen und andere übelwollende Gruppen herein brachte, um die Oberherrschaft über alles zu erlangen.

„In einem gewissen Höhepunkt der Rituale der Illuminati werden diese Wesen… diese dämonischen und degenerierten ETs ebenso wie die gefallenden Anunnaki angerufen um Macht, Fähigkeiten und Informationen zu erhalten. Das wird beseitigt werden. Sehr bald werden diese Jungs auf sich selbst gestellt sein. Sie zappeln jetzt schon richtig. Alles wird auseinanderfallen.“

Für das neue Jahr erwartet Gilliland den Zusammenbruch ‚der Mächte, die einmal waren’ und fügt hinzu:

„Eigentlich sind viele von ihnen nur Marionetten. Sie sind nur Gefangene dieser dunklen Energien, und nun haben sie diese Verbindung verloren, haben sie ihre Kraft verloren. Auf sich selbst gestellt zappeln sie einfach herum. Sie machen alle möglichen Fehler. Die Massen wachen auf, realisieren, was vor sich geht und erkennen dieses Netzwerk der Archonten als das, was es ist.“

Die Anunnaki sind nicht nur verantwortlich für die Versklavung der Menschheit, sondern stehen auch hinter den vielen der Schreckenstaten und Verbrechen gegen die Menschheit.

„Was auf diesem Planeten geschieht, mit dem angereicherten Uran, mit Kriegen die ganze Städte einäschern, genmanipulierten Lebensmitteln, Fluoridierung des Trinkwassers, mit dem Aspartam, der Sterilisierung der Menschheit … ist völlig inhuman. All das zusammengezählt weist auf eine verdeckte Anstrengung hin, um die Menschheit zu sterilisieren und in roboterhafte Zombie-Arbeitsbienen zu verwandeln.“

Das Hereinströmen von Höheren Energien

Gilliland erklärte, dass unser Planet durchtränkt wird mit zahlreichen, aus dem Licht kommenden Energien, welche das Erwachen der Menschheit großartig beschleunigen und die dunklen Energien vermindern, welche uns kontrollierten, inklusive die Dunkelheit in uns allen, indem sie die alten Wunden und Traumatas etc. heilen.

Höherdimensionale Hilfe

Gemäß Gilliland sind höhere , 7-dimensionale, 5 Meter große, katzenartige Wesen hier zusammen mit den wohlwollenden Anunnaki, ebenso auch 6-dimensionale, pantherartige und 5-dimensionale, katzenartige Wesen. Gilliland meinte, dass es diese wohlmeinenden Wesen waren, die über dem Felsendom in Jerusalem schwebten und verantwortlich waren für die dortigen Frequenzänderungen und dem Zurücksetzen des Gitternetzes um beim Aufstieg des Planeten zu helfen.

In 5D hinein springen

Sie beseitigen im Wesentlichen das alte Gitternetz und bringen ein neues 5D-Netz, das den meisten Menschen hilft sich in höhere Bewusstseinsebenen hinein zu transformieren.

„Einige Leute werden ins 4D hinein gehen und andere ins 5D. Es hängt einfach davon ab, in welchem Bewusstseinszustand du bist und wo du dich befindest, wenn diese Energien herein dringen.“

Dies ist der Grund, warum es so wichtig ist, an der Erhöhung der eigenen Schwingung zu arbeiten.

Jene, die zurück gelassen werden

Gilliland sagte dass jene, die in tiefen Schwingungen leben nicht die geeigneten Frequenzen haben in Bezug auf das, was geschieht und das was kommen wird; sie werden sich nicht ausrichten können auf das, was geschehen wird. Diese Energie werde eine Beschleunigung von Aktion/Reaktion des Karmas zur Folge haben.

„Sie wird all die Dinge beschleunigend an die Oberfläche bringen, die im Verborgenen liegen. Die Menschen werden als das gesehen werden, was sie wirklich sind und was sie getan haben. Das könnte für viele nicht so schön enden. Viele werden, vor allem wenn sie sterben werden, ihren Lebensrückblick bekommen. Sie werden einigen wunderbaren Lichtwesen begegnen und werden all das wieder erleben, was sie getan haben, und sie werden die Schmerzen und das Leiden fühlen, dass sie bei anderen verursacht haben. Sie werden in einer schwierigen Situation sein. Weil sie weit außerhalb der universellen Gesetze sind können sie sich nicht auf die hereinkommenden Energien ausrichten.“

Mit anderen Worten werden all jene, die gegen die besten Interessen der Menschheit gearbeitet haben wie ‚die Mächte, die einmal waren’ und ewigen Verbrecher, die uns daran hindern eine liebende, globale Zivilisation zu sein, zurück gelassen werden.

Wie können wir diesen Prozess beschleunigen?

Gilliland betonte wie wichtig es sei Liebe und Güte zu leben. Zusätzlich sollten wir Gebete, Meditation und positives Denken praktizieren um den höher schwingenden Kräften zu erlauben diesen Planeten mit diesen neuen Energien zu tränken.

„Wenn die Leute sich Zeit nehmen und beten, positive Absichten hegen und in ihrer Meditation sich auf die Welt fokussieren, die sie verwirklicht sehen möchten, mit Liebe, Freude, Glückseligkeit … und diese höherdimensionalen Wesen bitten zu helfen, dann können sie kommen und uns noch besser unterstützen. Wenn wir damit beginnen um Hilfe zu bitten und unsere Absicht erklären, dass wir Hilfe benötigen um durch diese Zeiten zu kommen, dann werden wir eine göttliche Intervention sehen die schlicht unglaublich sein wird. Wenn genügend viele von uns um Hilfe bitten, dann können wir dieser Tyrannei auf der Erde ein Ende bereiten.“

Das folgende Video zeigt uns auf eine schöne Weise wie wir uns ein Leben ohne ‚die Mächte, die einmal waren’ vorstellen können.
Vielen Dank an Maja, sie hat für uns den Text des Videos transkribiert und übersetzt!

Was die Welt jetzt braucht:
Mehr Freiheit – weniger Regierung

Was die Welt gerade jetzt am meisten nötig hat ist nicht mehr Regierung sondern mehr Führer, welche zum besten Wohle der Menschheit arbeiten. Jedoch viele Menschen fürchten sich vor einer neuen Weltordnung- oder vor einer Ein-Welt-Ordnung. Aber wenn so was Ähnliches auf die richtige Art und Weise in die Tat umgesetzt würde, wäre das wohl die beste Idee, die es je gegeben hat. Unglücklicherweise assoziieren wir eine neue Ein-Welt-Ordnung mit Tyrannei und Unterdrückung.

Jedoch – sie könnte ein neues Zeitalter des Friedens, Fülle und Wohlstand für jedermann darstellen.
Das größte Problem auf unserem Planeten ist tatsächlich RE-GIER-UNG. Ethymologisch betrachtet bedeutet Regierung (govern-ment) folgendes: govern (aus dem Griechischen) bedeutet „führen, leiten,pilotieren..“; mente ( aus dem Lateinischen) bedeutet „mind“.

Es heisst also den Verstand und Geist kontrollieren und lenken.

In Amerika scheint es, dass alles, was die Regierung probiert zu unternehmen, unvermeidlich scheitert. Nicht weiter schauen als bis zum Postamt (nur bis zur eigenen Nasenspitze schauen), oder die Übernahme von General Motors…

 

Die Bedeutung des Wortes Regierung müsste eliminiert werden. Das eigentliche Prinzip hinter dem Bedeutung des Wortes Government ersetzt werden durch einen tribunalen- oder Rat der Ältesten, welche alle Rassen und Ethnien repräsentieren würde. Dieser könnte einzig und allein zum besten Wohle der Menschheit arbeiten. Ihre Vertreter wären nicht mehr nur auf vier Jahre gewählt. Wir könnten sie jeden Monat wählen oder abwählen, wenn wir dies wollten. Diese Ältesten wären zu hundert Prozent transparent und

verantwortlich, jeder in jedem Monat. In dem Moment wo sie aufhören würden zum besten Wohle der Menschen zu arbeiten würden sie automatisch abgesetzt – so einfach wäre das.

Mit der Abschaffung der Regierungen würden alle Unterdrückungsmuster losgelassen und diese Welt würde sofort transformiert werden in ein neues Paradigma. Unsere Tage, wie wir sie heute erleben, kämen uns vor wie die Steinzeit der Menschheit.

Nach Dr. Leonhard Caldwell existieren mehr als 300 Behandlungsarten von Krebs. Jedoch die meisten Ärzte sind von

Gesetzes wegen verpflichtet Chirurgie, Bestrahlung und Chemotherapie anzuwenden, bevor ganzheitliche Methoden wie z.B. die Rife- Maschine, THC-öl etc. mit einbezogen werden.

Dies ist nur ein kleines Beispiel, das uns zeigt, wie uns vorteilhafte Technologien und Ideen vorenthalten werden aus Gründen von Geld, Gier und Erbgesundheitslehre.

An der Weltausstellung1893 versorgte Nicola Tesla die Weltausstellung in Chicago mit freier Energie.

Sein Financier JP. Morgan fragte ihn, wie man den Leuten diese Energie verrechnen könne. Tesla antwortete, das sei freie Energie und darum könne sie nicht reguliert und verrechnet werden. Von diesem Moment an unterdrückte Morgan diese Idee, weil er glaubte, das Der, der die Energie kontrolliert auch Kontrolle über die Macht hat. Wie wir wissen wurde Morgan einer der Gründungväter des weltweit größten Ponzi-Programms,

„The Federal Reserve“.

Stanley Meyer erfand ein Auto, das von Küste zu Küste der Amerikanischen Staaten fahren konnte mit nur 22 Gallonen Wasser. Es konnte irgend ein Wasser sein, Salzwasser, Seewasser, Hahnenwasser, Schmelzwasser etc. Die Autoindustrie offerierte Meyer 1 Milliarde Dollars; er lehnte dies ab, weil er wollte, dass diese Erfindung dem Volk zur Verfügung stand. Kurz danach wurde er zu Tode vergiftet. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts sollten wir also freie Energie und gratis Elektrizität zur Verfügung haben. Seit den 1980-er Jahren könnten wir Fahrzeuge fahren, die mit Wasser angetrieben würden.

Seht ihr langsam das Bild?

Bestehende Firmen und Kooperativen könnten umgeschult werden, neue Dienste und Produkte zu schaffen, von welchen die Menschheit großen Nutzen haben würde. Firmen, welche transparent wären und Verantwortung übernähmen für ihre Handlungen.

Zum Beispiel Monsanto würde sofort die Produktion der genetisch modifizierten Organismen (GMOs) einstellen und würde statt dessen sofort mit Gen Modifikation von Früchten und Gemüsen beginnen, welche von großem Nutzen für die Gesellschaft sein würde. Als Beispiel könnten sie ein Gen aus dem nordatlantischen Lachs in die Tomate pflanzen, so dass es möglich würde Tomaten in kälteren Regionen zu pflanzen. Es gäbe keine Tierversuche in Labors und keine schädlichen Pestizidrückstände in diesen Produkten. Ein anderes Beispiel könnte der Elektrokonzern General Electric sein, der Systeme zu freien Energiegewinnung entwickelt würde. Ein gängiges Argument gegen diese neuen Technologien ist, dass viele Arbeitsplätze verloren gingen. Dasselbe dachten damals die Pferd-und-Wagen-Leute als das Auto erfunden wurde. Neue Erfindungen schaffen auch neue Jobs.

Ein anderes Beispiel: Die letzte große Krankheit, welche die Pharmaindustrie ausrotten konnte war die Kinderlähmung. Sie stellten fest, dass nicht genug Geld zur Verfügung steht um alles zu kurieren. Die Pharmamedizin appliziert ein Pflaster, einen Schnellverband auf die Krankheitssymptome und ist bemüht um eine lebenslange Medikation der Krankheiten, um so ihre eigene Industrie zu unterstützen.

Eine neue Generation Ärzte wird kommen, welche ganzheitliche Behandlungen über alles setzen wird. Zur Zeit müssten Schulmediziner in ganzheitlicher Komplementärmedizin weitergebildet werden. Der reine Schulmediziner wird ein Auslaufmodell werden. Natürlich wird es immer Krankheiten geben, welche Pharmamedizin benötigen. Jedoch es wird eine Umkehrung stattfinden. Ganzheitliche Behandlung kommt nicht mehr an letzter Stelle sondern wird die allererste Wahl sein.

Die meisten Gesetze würden reduziert auf universelle Gesetze. Grundsätzlich wäre jedermann frei, das zu tun, was ihm gut tut, solange er niemandem und auch nicht sich selbst schadet. Wahrscheinlich sollte es einige untergeordnete Gesetze geben, so wie Geschwindigkeitsbeschränkungen in Familie-Wohngebieten. Doch grundsätzlich basierten alle Gesetze auf gegenseitigem Respekt. Unsere Polizei-Offiziere würden wieder Friedens-Beamte werden. Ihre Hauptaufgabe bestünde nicht mehr darin, den Verdienst Vorschriften durchzusetzen. Vielmehr würden sie sich für den Frieden einsetzen, ähnlich wie der Rat der Alten. Diese Friedensbeamten würden für ihre Taten verantwortlich gemacht werden und könnten jederzeit sofort ersetzt werden durch jemanden, der willens ist, für den Frieden zum Wohle der Menschen zu arbeiten. Jegliche Gesetzesbrecher würden in Erziehungseinrichtungen dahin erzogen werden, fähig zu sein, sich in die neue Gesellschaft einzugliedern. Auch würden sie dort freie Arbeit leisten auf dem Gebiet der neuen Technologien. Sie selbst und die Gesellschaft würden davon profitieren.

Man würde sich auf eine weltweit gemeinsame Sprache einigen mittels der man überall auf der Welt kommunizieren könnte. Das heißt nicht, dass das die einzige Sprache sein würde, aber es wäre jene Sprache, die jedermann verstehen würde.

Mit dem Venus-Projekt wurde bewiesen, dass jedermann in Fülle und Wohlstand leben kann, ohne Geld. Geld würde abgeschafft, denn wir werden nicht länger Wirtschaftssklaven sein. Wir wären so fähig nach unserer göttliche Bestimmung auf dieser Welt zu streben und dem entsprechend zu leben.

Die meisten Menschen würden Hobbies und Interessen entwickeln und würden so einen Beitrag an die neue Wirtschaft leisten. Es beginnt damit, dass kein Bedürfnis mehr bestehen würde für individuellen Gewinn oder finanzieller Besserstellung.

All diese neuen Ideen würden sofort allen Menschen zugänglich sein. Jedermann könnte sich jederzeit einbringen, wenn er kreative Verbesserungsideen oder Optimierungsideen hat. Solche Weiterentwicklungen und neue Ideen wären frei für Jedermanns Gebrauch.

Als Konsequenz aus den unzähligen Fälle von Pädophilie, Korruption und Verbrechen gegen die Menschheit, die ans Tageslicht kamen würde die und ihre Reichtümer würden auf der ganzen Welt verteilt und so sofortige Fülle für alle Menschen schaffen. Die Römisch-Katholische Kirche hat genügend Reichtum zur Verfügung um alle Menschen auf diesem Planeten mit genügend Nahrung, Kleidern und einem Dach über dem Kopf auszustatten. Wir müssen uns wirklich fragen, warum es Hungernde und Obdachlose gibt.

Wie bei allen Regierungen so geht es auch bei der Römisch-Katholischen Kirche mehr um Abhängigkeit, Unterwürfigkeit, Kontrolle und Konformität als darum ihren eigenen Schriften selbst Ehre zu erweisen.

In der idealen Welt kann man alle religiösen Schriften reduzieren auf die vier Wörter „liebe Jeden, respektiere Alles“.

Unser Erziehungssystem würde jedem Kind das bieten, was seine Stärken und Bedürfnisse verlangen. Es würde vermieden, alle Kinder in einen Topf zu werfen und in ein und das selbe Erziehungsschema zu zwängen.

Zum Beispiel würde ein extrovertiertes Kind sich mehr hervortun in einer Klasse mit Schwerpunkt Reden in der Öffentlichkeit, während das introvertierte leichter lernt in den Gebieten Philosophie und Künste.

Ein Montessori-Umfeld würde besser umgesetzt werden können, wenn das Klassenzimmer der Kinder draußen in der Natur wäre. Angeborene Fähigkeiten wie zum Beispiel die Hellsicht würden nicht ins Lächerliche gezogen, sondern würden gefördert, so wie wir alle mit einmaligen Gaben und Talenten geboren werden.

Wir sollten auch ganzheitliche Heilmethoden und Behandlungen für Krankheiten lernen. Zum Beispiel empfiehlt uns die Pharmaindustrie ein Medikament gegen Sodbrennen. Wenn man Sodbrennen hat, sagt dir dein Körper, dass er übersäuert ist und dass man sich vermehrt basisch ernähren sollte. Big Pharma jedoch will dich überzeugen, dass du nichts ändern musst und weiterhin ungesunde Nahrung zu dir nehmen kannst, weil sie ja Pillen anbieten, welche dir das Problem zu lösen versprechen.

Wir haben nicht gelernt auf unseren Körper zu hören und Lösungen zu finden, ohne in erster Linie gleich zu einem Medikament zu greifen.

Eine komplette Revision der Geschichte muss neu geschrieben werden. Nicht von den Siegern, die immer die Geschichte geschrieben haben, sondern aus anderen Perspektiven, ohne Propaganda. Zudem muss die Herkunft der Menschheit neu überdacht werden, weil es Beweise gibt, dass es Menschen auf der Erde schon seit vielen zehntausenden von Jahren gab, was Forscher wie Michael Cremo und Graham Hancock bewiesen haben.

Die Art und Weise, wie wir Fersehschauen muss komplett revidiert werden. Stellt euch vor, wie man sich gut fühlen muss nach den Abendnews, welche über all die guten positiven Dinge und Ereignisse berichten, welche sich in der Welt ereignen anstatt Angst und Negativität zu erzeugen! Wenn es noch Werbung gäbe, würde man sich für gute Ideen einsetzen und für Produkte nur zum Wohle der Menschen, anstatt sinnlose Sachen anzupreisen, die wir nicht brauchen. Vieles ist heute geplanter Verschleiß, und wir werden alle paar Jahre gezwungen, die neuere, verbesserte Version anzuschaffen.

Das heutige Paradigma gedeiht in einem Klima von Konkurrenzkampf, was verhindert, dass wir in einer globalen Gesellschaft zusammen kommen können.

Vor allem sollten wir alle Unterschiede beseitigen. Wenn die unterste Schicht der Pyramide geeint und vereinigt ist, wir der Oberteil auseinander brechen. Die besten Interessen und Bedürfnisse der Menschheit müssen definiert werden und es muss diskutiert werden, wie nukleare Waffen und radioaktive Abfälle unschädlich gemacht und eliminiert werden können. Bewässerung, Reinigung des Wassers und neue Wege, unsere Umwelt zu reinigen, auch nachhaltiges Leben in umweltfreundlichen Häusern und natürlich optimale Wege, wie man Nahrung herstellen kann – dies alles gilt es neu zu entwickeln.

Ich bin sicher, dass es noch viel mehr Ideen gibt, wie man unser Leben auf unserem Planet verbessern kann. Zum Wohle aller Menschen. Soviel von meiner Seite mal für den Anfang. Ich bin nur ein einfacher Mensch mit ein paar Ideen und will mit diesem Startpunkt etwas dazu beisteuern, wie man etwas wieder flicken kann, das zerbrochen ist. Von diesem Punkt aus sollten alle weiteren Ideen offen zugänglich sein…. Wir müssen alle daran arbeiten, im besten Interesse für das höchste Wohl der Menschheit und nicht zur Befriedigung unserer eigenen materiellen Interessen. Denn unser jetziger Weg ist alles andere als nachhaltig. Wie David Icke sagt: Wenige beherrschen die große Masse. Wir sind die große Masse, wir sind in der Mehrzahl, um den Wandel möglich zu machen, gerade jetzt. Wie der Hopi-Indianer sagte: Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben. So sind wir auch das Licht am Ende des Tunnels. Was die Welt jetzt so sehr benötigt, dass alle zusammen kommen für eine gemeinsame Sache.

Welche Ideen hast du für diese globale Einigung?

„Das Fazit ist, dass wir einfach aufhören sollen uns an Dingen zu beteiligen, welche die Menschheit und die Erde schädigen. Jegliche Organisation, die nicht auf Integrität basiert und nicht die göttlichen Rechte jedes Einzelnen respektiert, muss abtreten.“
Das schließt all jene Personen ein, die für Firmen arbeiten, welche den Planeten schädigen, die unserer Luft, unserem Wasser und unserer Lebensmittelversorgung Schaden zufügen.

Die alten Muster und Gewohnheiten können in den neuen Energien nicht weiter existieren

Es sind diese unmenschlichen Handlungen, die uns aufwachen lassen und uns diese Gräuel bewusst machen, die wir gegenwärtig erfahren. Die alten Wege die Dinge zu tun sind nicht in Übereinstimmung mit den neuen Energien und werden zerfallen, mit Pluto im Steinbock, bis 2023. Wie wir schon öfters auf In5D berichtet haben, werden wir weiter sehen können, wie das Finanzsystem, die Regierungsformen und Religionen kollabieren. Das sollte willkommen geheißen werden und nicht befürchtet, denn wir wurden durch sie in ökonomischer Abhängigkeit gehalten, und sie haben uns daran gehindert unser wahres Potential zu entfalten, als Individuen und als Weltgemeinschaft.

Gilliland fügt hinzu, dass die Dichte und Schwere der alten Wege in den neuen Energien nicht Bestand haben können. Dies bedeutet, dass wir das Ende von Tyrannei und Unterdrückung erleben werden, sobald wir die kritische Masse an Menschen erreicht haben, die es braucht um die Hilfe der uns wohlwollenden galaktischen Nachbarn, Freunde und Familie herbei zu rufen.

Wir erleben zur Zeit die letzten Anstrengungen ‚der Mächte, die einmal waren’ um diese Unterdrückung der Menschheit weiter aufrecht zu erhalten, aber mit diesen neuen Energien sind sie dazu bestimmt zu scheitern, eher früher als später. Aufgrund ihres fehlenden Mitgefühls mit den Menschen ist es mehr als offensichtlich, dass es nicht irdische Wesen waren, die diesen Planeten manipuliert haben. Jedoch sind es ihre menschlichen Marionetten, die immer noch versuchen mittels derselben Art von Unterdrückung zu herrschen.

Schließlich werden sie ALLE für ihre Handlungen zur Rechenschaft gezogen werden und werden zurück gelassen werden, während die übrigen Menschen dieses Planeten in eine höhere Dimension und in ein höheres Bewusstsein aufsteigen werden.

Hier das vollständige Interview von Alfred Lambremont Webre mit James Gilliland im Original: