Tag-Archiv | Folge deinem Herzen

Spirtuelle Bequemlichkeit

Quelle: http://transinformation.net/spirtuelle-bequemlichkeit/

von Gregg PrescottIn5D.com;  übersetzt von Taygeta

Kennst du jemanden, der spirituell bequem oder faul ist?

Geistige Bequemlichkeit könnte definiert werden als das sich Verlassen auf andere, um die eigene inneren Arbeit zu tun. Zum Beispiel könnte dich jemand bitten dir ein gutes Video zu empfehlen. Wenn er aber sieht, dass das Video über eine Stunde lang ist, würde er dich gleich bitten, ihm eine Zusammenfassung davon zu geben. Das gleiche könnte man sagen über irgendeinen empfohlenen schriftlichen Artikel.

Ein weiteres solches Thema ist, sich nicht die Zeit zu nehmen für die inneren Arbeit. Der Komiker Jerry Seinfeld hat während mehr als 40 Jahren Transzendentale Meditation (TM) praktiziert, aber erst kürzlich herausgefunden, dass er sie nicht richtig durchführte, indem er nicht am Morgen gleich nach dem Aufstehen meditierte. Sobald er begann, TM am Morgen zu machen, stellte er fest, dass sein Energieniveau auf vorher nie erreichte Höhen stieg. Die Quintessenz ist, dass er zusätzliche 20-30 Minuten jeden Morgen einsetzte, um mehr Energie während des Tages zu haben.

Lazy 1

Auch wenn es scheinen mag, dass es auf dem spirituellen Weg überwältigend viel zu lernen gibt, versuche es auf diese Weise betrachten:

Stelle dir vor, dass du an einem Buffet alles findest, was du magst und deinen Teller füllst mit lauter wunderbaren Lebensmitteln. Anfänglich ist dein Teller übervoll, aber er leert sich doch langsam, Bissen um Bissen. Deine spirituelle Reise ist vergleichbar. Es gibt eine Überfülle von Videos zum Anschauen und Artikel zumLlesen, und manchmal fühlt man sich dabei ein wenig überwältigt, aber von Seite um Seite oder Video um Video… wirst du deinen Teller leeren und wirst sehen, dass du dabei in eine bestimmte Richtung geführt wirst, die DIR hilft DEINE eigene persönlichen Reise zu erleichtern.

Dies ist nicht die Zeit für spirituelle Faulheit.
     ~ Michelle Walling

Ich habe eine Reihe von Sendungen auf Radio In5D moderiert, die zwei Stunden oder länger dauerten. Ich kann nicht sagen, wie oft ich von Leuten gebeten wurde, Zusammenfassungen über die Sendungen zu geben, die voll waren mit erstaunlichen Informationen. Ich bin sicher, dass andere Menschen, die Radiosendungen moderieren dasselbe bezeugen können.

Ebenso habe ich Hunderte von Artikeln für In5D und BodyMindSoulSpirit geschrieben. Einige sind etwas länger, obwohl ich mich bemühe, sie kurz und bündig zu halten. Und es gab immer Leute die mich fragten, ob ich für einige meiner längeren Artikel eine Zusammenfassung machen könne. Ich bin sicher, dass andere Autoren dies auch erlebt haben.Lazy 2

Wie oft schauen manche Leute sich ihre Lieblings-Sportmannschaften im Fernsehen an oder auch eine bestimmte TV-Sendung, die sie einfach nicht verpassen wollen? Wie viel Zeit wird vergeudet mit Simsen oder Videospielen? Wie können uns solche Tätigkeiten helfen unser spirituelles Wachstum zu entwickeln?

Nur du selbst kannst dir Erleuchtung bringen. Andere Menschen können dir eine Kerze anzünden, damit du Erleuchtung erfahren kannst, aber es liegt an dir diese Kerze zu halten und am Leuchten zu halten. Die Kerze repräsentiert deinen inneren Wunsch nach Wissen und während andere dazu beitragen können, deine Reise zu erleichtern, denke bitte daran, dass es DEINE Reise ist! Deine Seele und dein Höheres Selbst sind die einzigen, die wirklich wissen, was DU brauchst. Während also andere Menschen dir Empfehlungen abgeben können, brauche du dein eigenes Urteilsvermögen, um herauszufinden, was deine Seele braucht, um deine spirituellen Reise so bereichernd wie möglich zu gestalten.

Folge deinem Herzen, höre auf dein Höheres Selbst und verlasse dich nicht auf andere um etwas zu tun, das nur du tun kannst.

Quelle: http://transinformation.net/spirtuelle-bequemlichkeit/