Tag-Archiv | feiern

Cosmic Update 18/9

KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Universal Tag 18/9

Universal Datum 25/7

Mond/Pluto

Venus/ Mars

Code 9

Tag 42 im Zeitfenster der Volatilität der Erde

Der heutige Code der Ruhe der Liebe des Christus Bewusstsein’s und der Innenschau, zeigt dir wie Notwendig die Verbesserung der Energie ist um die friedliche heilige Zeit einzuläuten.

Die Tiefen Emotionen die dich heute, wie aus dem nichts treffen, fordern dich auf dich aus deinem Herzen zu stärken. Den Abschluss dieses Tages solltest du mit etwas schönem feiern um somit dein Herz wieder zu füllen.

In der aktuellen Energie Qualität zeigen sich viel Angespanntheit der Globalen Kollektive. Viele Sternensaaten  werden dies in Ängsten und Beklemmung wahrnehmen können, eine Überreiztheit der Seele drückt sich aus. Lass den Kopf nicht hängen und erinnere dich wer du bist . Letzthin wurdest du aufgefordert im INNEN und AUSSEN aufzuräumen, um nach dieser Reinigung deiner Wahren ESSENZ freien Raum für Integrierungen der höheren Frequenzen Platz zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 74 weitere Wörter

Danke für 1 Jahr: Deine Phantasiereise

Tor

zur Anmeldung: Phantasiereise

Ihr Lieben!

Nun bin ich genau 1 Jahr hier auf edudip tätig und durfte viele schöne Erfahrungen machen,

sowie für mich sehr wertvolle Menschen kennen lernen, Freundschaften schließen und meine Berufung – durch und mit euch – leben.

Es ist an der Zeit einfach mal DANKE zu sagen und deshalb möchte ich

mit euch gemeinsam meinen 1. edudip-Geburtstag als Trainer feiern!

Ich möchte euch einladen zu einer besonderen geführten Phantasiereise als DANK an eure Treue,

eure netten Mails, Gästebucheinträge auf meiner Homepage und die megatollen Bewertungen

hier in meiner Akademie auf edudip.

Lasst uns gemeinsam eine wundervolle Reise antreten…… seid dabei… lasst uns feiern 🙂

Wenn ihr zur Geburtstagsfeier etwas mitbringen mögt 😉

dann schaut bitte unter diesem Link und helft beim Projekt eurer Wahl….

Freue mich sehr über eure Geschenke 🙂
http://www.seelen-schule.com/wertschatzung/

herzlichst,
eure Sabine

http://www.seelen-schule.com

Die Liebesstrahl-Sucherin. Wege zum wahren Selbst

zum Buch: HIER!

Die Liebesstrahl-Sucherin

Von Ein Kunde
Eigentlich kaufte ich das Buch als Geschenkband für eine Freundin, aber als ich selbst reinlas, konnte ich nicht mehr aufhören. Was in diesem Buch steht, ist ja eine richtiggehende Offenbarung! Das ist DIE Anleitung für Menschen, die auf der Suche nach ihrem inneren Frieden sind, nach diesem gewissen Etwas, das man immer sucht, aber auch nicht in Reisen, Action oder beim Feiern findet. Das Buch diente mir als wichtige Anregung und für mich hat es schon jetzt Kultstatus.

Ein Buch, das die Seele trifft.
Von Emmy Candis
Schon das Cover ist verheissungsvoll. Das gleißend helle Licht, gepaart mit einem Regenbogen, verköpern die innerwohnende seelische Kraft, das eigene Potenzial, das es gilt in sich selbst zu entdecken.
Ein Buch zum reflektieren, zum eigenen Erkennen. Endlich ein Buch, das klar macht, dass „Liebe“ überall „gegeben“ ist, wir müssen lediglich den Mut haben, sie zu erkennen und stark genug sein, sie zu leben. Ein kraftvolles und gleichzeitig sehr einfühlsames Buch. Ich freue mich schon auf die nächste Veröffentlichung der Autorin.

Ein schönes Pfingstfest!

Liebe Leserinnen und Leser von meinem Blog,

ich möchte euch allen ein schönes, sonniges und harmonisches

Pfingstwochenende mit viel Spaß und Freude wünschen

und DANKE sagen für euche Interesse,

eure lieben Mails und auch Kommentare.

Herzliche Grüße

eure Sabine

Seelenliebe

************

Pfingsten – Das geheimnisvolle Fest

(Quelle: HIER!

Was feiert man eigentlich an Pfingsten?
Wie war das noch mal mit dem Heiligen Geist und den Feuerzungen? Gut die Hälfte der Menschen in Deutschland weiß nicht, was an Pfingsten gefeiert wird.
An Weihnachten feiern die christlichen Kirchen die Geburt von Jesus Christus. Aber an Pfingsten? Über die Hälfte von gut 500 Befragten gab in einer Forsa-Umfrage im Jahr 2009 an, nicht die Bedeutung des Pfingstfestes zu kennen. Dabei ist Pfingsten neben Ostern und Weihnachten eines der drei großen Feste des Christentums: Es gilt als Geburtsstunde der christlichen Kirche und Beginn der Missionierung.

Der Begriff Pfingsten geht auf das altgriechische Wort „pentekoste“ („Fünfzigster“) zurück und bezeichnet den fünfzigsten Tag nach Ostern. Weil das Osterdatum variiert, fällt Pfingsten auf Termine zwischen dem 10. Mai und dem 13. Juni (Pfingstgrenze). Ursprünglich war Pfingsten ein jüdisches Erntedankfest. Im 4. Jahrhundert wurde es erstmals als christliches Fest erwähnt. Die Bibel beschreibt das Pfingstwunder als Ausgießung des Heiligen Geistes auf die Jünger. Durch Feuerzungen sichtbar gemacht, sei er über sie gekommen und ließ sie in vielen fremden Sprachen sprechen.

Beginn der Missionierung

Der Heilige Geist bildet zusammen mit Gott und Jesus Christus die göttliche Dreifaltigkeit. Gott erteilte den Jüngern an Pfingsten den Auftrag, die Worte und Taten seines Sohnes bei den Menschen lebendig zu halten. Die Jünger verbreiteten deshalb den christlichen Glauben in aller Welt.

Als Erinnerung daran feiern die christlichen Kirchengemeinden noch heute Pfingsten mit festlichen Gottesdiensten, manchmal geschieht dies sogar unter freiem Himmel mit Gospelgesängen.
So beschreibt die Bibel das Wunder
In der Apostelgeschichte 2,1-47 berichtet Lukas von der jungen christlichen Gemeinde und der Ausgießung des Heiligen Geistes auf die Jünger Jesu
2,1 Als der Pfingsttag gekommen war, befanden sich alle am gleichen Ort.

2,2
Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie waren.

2,3 Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder.

2,4 Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen, in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab.

Quelle: Die Bibel – Einheitsübersetzung, Verlag Herder, Freiburg/Basel/Wien

Sei glücklich

Jetzt ist die Zeit gekommen, um nach der Freude,

der Wonne und dem Wunder

eines jeden Tages Ausschau zu halten

und DICH daran zu erfreuen.

Wenn wir alle Ereignisse und Veränderungen

in unserem Leben akzeptieren,

ist das unsere Art, danke zu sagen.

Dann freuen sich die Engel mit uns.

Feiere mit anderen Menschen, wann immer DU kannst,

denn dabei wird eine enorme Energie frei.

Mit eurem Lachen und eurer Fröhlichkeit

zieht ihr viele Engel an, die euch ihren Segen erteilen.

So bist DU glücklich mit anderen verbunden.