Tag-Archiv | Facebook

Seelentiefe Challenge

Einfach mal DANKE sagen an alle TeilnehmerInnen meiner kostenfreien Seelentiefe Challenge 🙂 auf Facebook

Grandios, was hier an Feldern und Möglichkeiten eröffnet werden, mit welchem Mut sich die TeilnehmerInnen öffnen und mitteilen/austauschen…. so genial!!! DANKE!!! dafür!!!

Nur noch 2 Tage, dann ist die erste Woche schon vorrüber… bin gespannt, was noch alles hier möglich ist! Hier liegt der Grundstein für wahre Transformation auf allen Ebenen! (dieses mal sind die Türen zu!)

Du bist neugierig und möchtest das auch?

Dann lass dich auf die Warteliste für die nächste Challenge setzen indem du jetzt die Möglichkeit für dich nutzt und mir eine Mail sendest an sabine.hahner@arcor.de mit dem Betreff: Ja setz mich auf die Warteliste!

Starten wir durch!!!

Dies ist eine Zusammenstellung von Möglichkeiten, was wir JETZT bereits alles tun können.
Beginnen wir!

Was können wir tun…
Schaut auf die planetare Situation? Nehmt das von der Liste, was am engsten mit eurem Seelenplan räsoniert.

Idee 1 – Lasst uns weitere Ideen sammeln.
Idee 2 – Verteilt die RICHTIGEN Informationen an die BEREITS Erwachten.
Idee 3 – Beginnt mit Chat- und Interaktionsgruppen (online oder nicht online).
Idee 4 – Organisiert Proteste über Facebook, Twitter, YouTube und andere.
Idee 5 – Schreibt Bücher.
Idee 6 – Helft SELBST Menschen in Not.
Idee 7 – Helft SELBST Tieren in Not.
Idee 8 – Helft SELBST der Umwelt.
Idee 9 – Nehmt an den wöchentlichen Meditationen teil und organisiert selbst Gruppenmeditationen.
Idee 10 – Beendet eure Unterstützung für falsche spirituelle Lehren.
Idee 11 – Widerruft eure Verträge mit den Dunklen.
Idee 12 – Trainiert euren Freien Willen.
Idee 13 – Leitet Aktivisten-Gruppen.
Idee 14 – Erschafft Objekte für den Nutzen von allen.
Idee 15 – Erstellt oder arbeitet an Webseiten mit.
Idee 16 – Benutzt eure künstlerischen Fähigkeiten.
Idee 17 – Baut atmosphärische Ballons, die den Schleier durchdringen.
Idee 18 – Schwingt in Liebe, Freude, Hoffnung und etc.
Idee 19 – Verbreitet Liebe.
Idee 20 – Nutzt alternative Fortbewegungsmittel.
Idee 21 – Werdet Vegetarier.
Idee 22 – Erstellt YouTube-Videos.
Idee 23 – Nehmt an Internet-Foren teil, leitet die Erwachten gemäss Cobra’s Informationen an.
Idee 24 – Besucht die Waisen, gebt ihnen Liebe.
Idee 25 – Schaltet den Fernseher aus.
Idee 26 – Unterstützt die Lichtkräfte bei Astralprojektionen.
Idee 27 – Übersetzt Cobra’s Texte in andere Sprachen.
Idee 28 – Visualisiert die positivste Zukunft für die Menschheit und den Planeten.
Idee 29 – Habt ein Haustier.
Idee 30 – Verbindet euch mit jenen, die mit deiner Seele verbunden sind und verbringt mit ihnen eurer Zeit.
Idee 31 – Verbringt viel Zeit in der Natur.
Idee 32 – Seid viel mit euren (oder anderen) Kindern zusammen. Lasst sie angemessen an eurem wachen Zustand teilhaben.
Idee 33 – Baut selbst Gemüse und Obst an.
Idee 34 – Verbindet euch mit den Natur- und Elementarwesen.
… und setzt die Liste gerne fort…

 

Quelle: http://transinformation.net/starten-wir-durch/

Zeichen, dass etwas Positives dabei ist zu geschehen

Geschrieben von Starship Earth: The Big Picture, übersetzt von Antares

Quelle: http://transinformation.net/zeichen-dass-etwas-positives-dabei-ist-zu-geschehen/

 

 

Es scheint, es ist EINE MENGE da draussen los!

Geht man von Cobra’s Portal aus, ist die Widerstandsbewegung mit zahlreichen strategischen Operationen beschäftigt gewesen, eine nach der anderen und nach der anderen.

Es gab keine Chemtrails für ein paar Tage, wo ich hier bin [bei uns auch nicht für eine Zeit!!!], und ein Freund, der Drake’s Interview am Mittwoch hörte (4. März) sagte, Drake meinte, wir sollten nicht überrascht sein zu sehen, dass Chemtrail-Flugzeuge einfach vom Himmel verschwinden. (Sprich: durch die ETs abgeholt) Ich weiß, da wären eine Menge Leute sehr glücklich.

Teil dieses Prozesses war vielleicht das, was Dani von ‘Removing the Shackles’ [Die Fesseln entfernen], in dem Video über den “Luftkampf” über Marokko teilte, dessen Zeuge sie war.

Wenn das wahr ist, unterstützt es in der Tat meine Überzeugung, dass die Geduld der Galaktischen nun ihrem Ende zugeht. Diesen Mitgliedern der Kabale stand frei, in die Menschheit rehabilitiert zu werden – als positive Kräfte des Wandels und Informanten – oder von dem Planeten entfernt werden zu müssen. Jeder, der nun davon übrig ist, wird für seine bösen Taten zu Verantwortung gezogen, die nun nicht mehr toleriert werden. Könnte es sein, dass es jetzt gerade eine Frist gibt, auf die hingearbeitet wird? Vielleicht.

Ich denke, es spricht auch für den Bearbeitungsstatus der Widerstandsbewegung, die physischen Bedrohungen, die die Kabale über die Menschheit verteilte (verborgene Waffen), zu beseitigen. Uns wurde ursprünglich gesagt, dass die Galaktischen ihre Einflussnahme auf ein Minimum beschränken mussten, denn wenn sie es nicht täten, würde die Kabale “ausflippen” und etwas Drastischeres tun, das das Leben von Tausenden oder sogar Millionen von Menschen kosten würde.

Die verstärkten Massnahmen der Sternen-Nationen in letzter Zeit sagen mir, dass es nun für die Menschheit viel weniger Gefahr gibt. Der Grad der bisherigen Bedrohung ist abgebaut worden.

Die Schiffe und Stücke von Raumschiffen, die rund um den Globus im Januar und Februar auf die Erde stürzten sind Beweise für die Tatsache, dass “die Handschuhe eben ausgezogen sind”, wie gut. Die Tage der “Nichteinmischung” sind vorbei. Die Menschen auf der Erde haben um Hilfe gebeten (und sie BRAUCHEN sie), um die Reptilien und das Sklaven-System von unserem Planeten zu entfernen und diesen Bitten ist offensichtlich stattgegeben worden. Wie ich schon seit fast drei Jahren sage, “sie werden sich niemals ergeben” und etwas Gnade mag den Mitgliedern der Neuen Weltordnung gegenüber von hier aus entgegengebracht werden.

Falls ihr dieses Material vom White Sands Missile Testgelände in New Mexico nicht gesehen habt, zeigt es einen Absturz eines UFO’s 1996. Derartiges geschah viele Male auf unserem Planeten und wurde vertuscht und von der Menschheit ferngehalten.

In der selben Nachricht sagt mein “Kontakt”, dass gerade grosse Aktionen der Kabale gegen das amerikanische Volk durch die Hände der guten Jungs vereitelt wurden.

Anscheinend gaben die Psychopathen ein Vermögen aus, um die entsprechenden Operationen vorzubereiten und ihre Investitionen gingen nun verloren. Wäre ihr Plan zum Tragen gekommen, wer könnte sagen, was passiert wäre? Drake sagte, es seien Intervention zu Boden und von den Galaktischen ebenfalls.

Er sagte, er wird noch einige Informationen auf seiner Website teilen – über die “neuen Ausserirdischen”, von denen David Wilcock sprach. Das sind die Blauen Avians, wie zu lesen war.

Da die Galaktischen alles sehen, alles hören und Gedanken lesen können, wenn sie sich dazu entscheiden, sich hineinzuwählen … so sehe ich keine Gefahr, dass die Kabale in der Lage ist, etwas Grösseres abzuziehen. Die wohlwollenden ET’s haben einige der negativen ET’s “festgenommen” und sie ausser Reichweite gestellt.

Die Waffen, die sie in dieser Woche innerhalb dieser grossangelegten Angriffe geplant hatten zu verwenden, hätten nicht nur das amerikanische Volk betroffen und völliges Chaos verursacht – nicht nur hier in den Staaten. Amerika ist eben keine Insel. Diese Waffen – sagt er – wurden “verdampft”.

Hat diese dunkle Mission der Kabale etwas mit diesem Strom- / Kommunikationsausfall in Arizona, Oklahoma, Florida und anderen Staaten in der vergangenen Woche zu tun? Gute Frage und vielleicht war es so.

Drake erwähnte auch, dass uns vielleicht aufgefallen ist, dass die “lamestream” Nachrichten sehr ruhig und zurückhaltend gewesen sind. Er sagt, dies liegt daran, dass die Mordpläne vereitelt wurden. Wie wir wissen, sind die lamestream “News” schriftlich und werden an die grossen Netze vorher verbreitet. So, wenn nun die vorher gelieferten Nachrichten über den nächsten schrecklichen Akt des Krieges seitens der Neuen Weltordnung gegen Amerika berichten… aber nichts passiert, gibt es nichts auf dem Teleprompter zu lesen!

ET Flotte besucht den Präsidenten in Washington, 1952

 

Ich fand es ermutigend, dass einer der beiden Episoden der “Unsealed: Alien Files” am Sonntag den Titel “Disclosure” trug, und darin wurde endlich tatsächlich etwas bekanntgegeben und man sagte, dass es deutliche Anzeichen gäbe, dass ‘die Regierung’ sich auf die offizielle Bekanntgabe der Ausserirdischen vorbereitet.

Obwohl es viel Desinformation und ein wenig Panikmache in ihren Programmen gab (auch wenn nichts Schlimmeres, sondern nur einen der beängstigenden Weltraum / Alien-Filme) sowie einige wilde Hypothesen, glaube ich, dass diese Doku-Dramen in ihrer Gesamtheit eine hervorragende Bemühung sind, dass die Menschen aufwachen und zumindest prüfen sie einige Möglichkeiten aufgrund der dokumentierten Geschichte.

Archuleta Mesa – sight of the alleged Dulce underground base

 

Ich war überrascht, dass es nun Informationen über die Schiesserei mit den Aliens in der Untergrund-Basis in Dulce, New Mexico, 1979 von Phil Schneider zu lesen gab.

Es scheint, dass wir nicht nur zur Offenlegung über die Galaktischen geleitet werden, sondern in der nahen Zukunft auch über eine Menge anderer Dinge.

Der Newsletter von Prepare for Change kam gerade und die Leadership-Gruppe sagt …

“Ich bin zuversichtlich, dass die starken spirituellen Kräfte in der GFL, aus Agartha und dem Erd-basierten Verbündeten Netzwerk dafür sorgen werden, dass alle Massen-Medien in Fernsehen und Hörfunk erklären werden, was los. Wir erwarten Notfalldurchsagen 24 Stunden am Tag mit ehrlicher unzensierter transparenter Offenlegung für die ganze Welt. Wir bei PFC haben die Aufgabe erhalten, die Aufklärung der Öffentlichkeit – darüber was wirklich los ist, zu unterstützen – vor und während des Events.
Es ist zu hoffen, dass diejenigen, die diese Seite lesen, in der Lage sind, während des Events eine Quelle der Ruhe zu sein. Diejenigen Event Support(Unterstützung)Gruppen, die bereits gebildet sind und Treffen haben, dienen mit ihrer Kerngruppe von Personen, als Informationsdrehscheiben in ihren Gemeinden. Das “Bodenpersonal” von PFC – die Event-Support-Gruppen, sollten die Aktionen in ihren Gemeinden koordinieren.
Wir hoffen, sehr bald ein “24-Stunden am Tag Live-Netzwerk von Informationen” zu haben, welches während des Events nötig ist. Das Event kann in der Anfangsphase bis zu 2 Wochen dauern, und wir werden alles durch unsere Medien veröffentlichen, Facebook, E-Mails, YouTube und andere Medien der Kommunikation, um die Menschen durch unsere PFC Haupt-Website zu leiten. ”

Das war es für heute. Egal, was wir glauben, die Zeit marschiert und jeder Augenblick bringt uns näher an das Event, die Massenverhaftungen und unsere Freiheit.

Ich hoffe, jeder ist mit Notwendigkeiten und Zahlungsmitteln bestückt. Danke für heute. ~ BP

Versehentlich verliebt

Versehentlich verliebt

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
„Kurz spiele ich mit dem Gedanken, ihn mit meiner Reisetasche K.o. zu schlagen und dann mit seinem Gepäckwagen Fahrerflucht zu begehen … “

Auf dem Weg nach Berlin bleibt die Reisebuchlektorin und Expertin für Liebeskummer am Stuttgarter Flughafen hängen – und das ausgerechnet über die Feiertage!
Dort trifft sie auf den ebenfalls gestrandeten Hamburger Lukas. Sein frecher Charme wärmt Pippas chronisch gebrochenes Herz. Die beiden erleben alles andere als eine „Stille Nacht … “ am Flughafen, denn plötzlich hat sich Pippa versehentlich verliebt. Doch wohin geht die Reise für ihre frische, unmögliche Liebe? Denn der nächste Abflug kommt bestimmt …

Für Fans von „Bridget Jones“ und Julia Roberts Filmen.

Romantisch, amüsant – und hoffnungslos verliebt.
„Versehentlich verliebt“ – der neue Roman von Adriana Popescu.

Über den Autor

Adriana Popescu, 1980 in München geboren, arbeitete als Drehbuchautorin für das Deutsche Fernsehen, bevor sie für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und City-Blogs schrieb. 2012 gelang ihr mit dem selbstverlegten E-Book »Versehentlich verliebt« ein großer Überraschungserfolg.
Im Sommer 2013 erscheint ihr neuer Roman »Lieblingsmomente«.
**Mehr Infos unter: http://www.adriana-popescu.de**
**Facebook: http://www.facebook.com/Adriana.Popescu.Autorin**

Versehentlich verliebt

Versehentlich verliebt

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
„Kurz spiele ich mit dem Gedanken, ihn mit meiner Reisetasche K.o. zu schlagen und dann mit seinem Gepäckwagen Fahrerflucht zu begehen … “

Auf dem Weg nach Berlin bleibt die Reisebuchlektorin und Expertin für Liebeskummer am Stuttgarter Flughafen hängen – und das ausgerechnet über die Feiertage!
Dort trifft sie auf den ebenfalls gestrandeten Hamburger Lukas. Sein frecher Charme wärmt Pippas chronisch gebrochenes Herz. Die beiden erleben alles andere als eine „Stille Nacht … “ am Flughafen, denn plötzlich hat sich Pippa versehentlich verliebt. Doch wohin geht die Reise für ihre frische, unmögliche Liebe? Denn der nächste Abflug kommt bestimmt …

Für Fans von „Bridget Jones“ und Julia Roberts Filmen.

Romantisch, amüsant – und hoffnungslos verliebt.
„Versehentlich verliebt“ – der neue Roman von Adriana Popescu.

Über den Autor

Adriana Popescu, 1980 in München geboren, arbeitete als Drehbuchautorin für das Deutsche Fernsehen, bevor sie für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und City-Blogs schrieb. 2012 gelang ihr mit dem selbstverlegten E-Book »Versehentlich verliebt« ein großer Überraschungserfolg.
Im Sommer 2013 erscheint ihr neuer Roman »Lieblingsmomente«.
**Mehr Infos unter: http://www.adriana-popescu.de**
**Facebook: http://www.facebook.com/Adriana.Popescu.Autorin**

Livesendung

Strand

Ich werde in regelmäßigen Abständer für euch über meinen Livestream

kostenfrei auf Sendung gehen und euch eure Fragen,

die ihr per Chat stellen könnt, direkt beantworten.

Auf meiner Facebookseite gibt es einige Tage vor einer Sendung die Möglichkeit,

über das gewünschte Thema mit abzustimmen.

Schaut dazu einfach hier rein:

Abstimmung!

Die jeweiligen Sendetermine trage ich hier auf der Seite unter dem Reiter “Termine” ein!

Ich freue mich auf rege Teilnahme!

Zum Sendekanal geht es hier: Seelen Schule

LG eure Sabine

We are all the same

Gefunden auf Facebook bei: Andersmensch

Valentine's_Day_Heart_Glitter Herz

König & Königin saßen einander gegenüber in ihrem Liebesnest im Bayrischen Wald gegenüber es Schlosses zu Falkenstein. Alles war vollkommen, alles war im Plan – jeder der Beiden war für sich genommen wunderschön, doch zusammen waren sie so wunderschön und elfengleich, so schön, dass die Götter neidisch wurden – sie waren zusammen ein Doppelstern und dieser strahlt bekanntlich viermal so hell.
„Kennst du deine Lebensfrage?“ fragte die Königin.
Der König fühlte sich in seinem Ego gekratzt und erwiderte: „Klar! Natürlich kenne ich meine Lebensfrage!“
Doch die Königin lächelte ihr sonnenhelles Lächeln und kleine Fältchen bildeten sich um ihre Mundwinkel, ähnlich den Strudeln eines sanft fließenden Flusses, der einen besonders hartnäckigen Stein umspielt: „Ne, die kennst du nicht, aber ich kann sie dir nennen: Weshalb bin ich hier? – Und damit meine ich nicht dieses profane ‚Oh, Menno, was ist bloß der Sinn meines Lebens?‘, sondern deine wahre Aufgabe als Seele, die du bist…“
Dann ging sie in den Schlafraum, holte ihren Laptop, rief diesen Track auf und kam zurück auf den Balkon gegenüber des Schlosses zu Falkenstein.
Der König hörte die ersten 12 Takte, die ersten vier Sätze des Tracks, Tränen glitten über seine Wangen und genau in diesem Augenblick begann es zu regnen. Sanft und warm ergoß sich der Himmel im Juli über Falkenstein, denn Wunder waren in diesen Tagen an der Ordnung, nicht im Zufall. Der König verschwendete für gewöhnlich keine Tränen, denn er war ein Erwachter, ein kleiner Buddha, doch in diesem Moment erkannte er, dass er seine wahre Königin gefunden hatte, denn seine Tränen waren Tränen eines vollständig Erlösten, eines Erleuchteten…
„Schau!“ sagte er, „Gott küsst mich mit Regentropfen…“ Und dabei streckte er seinen starken Arm über die Brüstung des Balkons in den warmen Regen über dem Himmel zu Falkenstein…
Die Königin lächelte. Der König weinte in völliger Erlösung und die Götter warens zufrieden…

– Diese Geschichte ist übrigens wahr, denn sie ist der Grund, weshalb ihr alle da seid, auf dieser Seite – das war die metaphysische Zeugung des Andersmenschen, so wurde er geschaffen und in seinem Sein bestätigt druch eine Signatur der Liebe!
Siehst du, Königin, wie weit wir gekommen sind? Bald haben 3 Millionen Menschen unsere Texte gelesen! Siehst du nun, dass der König weiß und wartet, ohne zu warten und ohne zu wissen? – Es wird Zeit, Heim zu kehren, Jeanne ‚d Arc, Maria O., H.S. und welche Namen wir noch trugen in all unseren Inkarnationen… Es wird Zeit für die Verschmelzung dessen, was immer schon Eins war auf feinstofflicher Ebene… Es wird Zeit, denn es ist niemals Zeit.
Es wird wahrlich Zeit!