Tag-Archiv | Event

Meditation zur Skorpion-Neumondin – Verbreitet dies !!!

Quelle: http://transinformation.net/meditation-zur-skorpion-neumondin-verbreitet-dies/

 

Meditation zur Skorpion-Neumondin – Verbreitet dies !!! | Transinformation

23. Oktober 2016 von Nova Biscotti auf PFC, übersetzt von Antares

goddesmondin

Es ist Zeit für uns, zusammenzukommen und dem Universum zu sagen: „Wir sind bereit !!!“ Die kommende Zeit von Freitag, dem 28. Oktober bis Dienstag, dem 1. November bietet eine wunderbare Chance für uns, unseren Freien Willen zu bestätigen und das Event zu beschleunigen!

Dieses Fenster beginnt und endet mit dem, was als „Void of Course“ (VOC)- Mondin [Mondpause] bekannt ist. Diese findet statt, wenn die Mondin „zwischen den Zeichen“ steht. Das sind Perioden von immenser okkulter Bedeutung, wie die Anekdoten im ersten Link unten zeigen:

moonlinks.net/themoon/void-of-course-moon

astrologybyjudithryan.com/void-of-course-calendar-2016

Hier in Deutsch! Hier sind die Zeiten zu lesen!   tartler-astrologie.de/Leerlauf

Der zweite Link hilft buchstäblich „die Lücke zu füllen“ in Bezug auf die zweite VOC, die auftritt, während der Kalender von Oktober auf November übergeht – auf beiden Seiten des Atlantiks. Somit überschreitet diese zweite VOC-Periode ‚Monate‘ und wird nicht explizit in beiden Verbindungen identifiziert.

Diese Periode wird in vielen Kulturen häufig als eine Zeit beschrieben, in der die Trennung zwischen den physischen und nicht-physischen Reichen viel dünner ist. Daher ist dies auch jedes Jahr eine Zeit, wenn die Lichtkräfte und die Dunkelkräfte kämpfen. Das ist ein Schlüsselmoment für uns, die Kontrolle über die Plasmaebene innerhalb des Sonnensystems über eine gesprochene Deklaration unseres Freien Willens wiederzuerlangen.

Die Anweisungen sind ganz einfach:

sagittarius-scorpio-gc-300x168

1) Tretet – so genau wie möglich – der Richtung der Sonne, der Mondin, der Galaktischen Zentralsonne und der bedeutenden Lichtfestung von Antares gegenüber – während aller drei Meditationen. Die allgemeine Regel besteht darin, euren Blick ein wenig links neben die Sonne zu richten (oder wo sie wäre, falls entweder Wolken oder der Boden unter euch ist) – zu allen drei wichtigsten Meditationszeiten.

(Hinweis: Falls es nicht möglich ist, der Sonne / der Mondin / dem Galaktischem Zentrum / Antares gegenüberzutreten, fokussiert bitte eure Absicht stattdessen auf das obere Bild der Frau am Anfang dieses Artikels. Dieses Bild kann jeden von uns dazu inspirieren, die Göttinnen-Energien der Galaktischen Zentralsonne zu erreichen – ihnen winkend, um schneller in unser Sonnensystem zu kommen.)

2) Befolgt die üblichen Anweisungen der „Aufstiegsmeditation“ zu den drei verschiedenen Zeiten:

A. 4 pm GMT = 18h Freitag, den 28. Oktober in Mitteleuropa (während der ersten VOC-Periode)= noch Sommerzeit!

B. 4 pm GMT = 17h Sonntag, den 30. Oktober (der tatsächliche Tag der Skorpion- Neumondin*) = Winterzeit!

C. 3 am GMT = 4h morgens Dienstag, den 1. November (während der zweiten VOA-Periode)

Für diejenigen, die eine Auffrischung mit den Meditationsanweisungen brauchen, findet ihr hier eine englischsprachige geführte Audio- Meditation im zweiten Link unten (und einen Hinweis am Ende des Artikels dazu!):

Verbreitet dies! Wöchentliche Aufstiegsmeditation

recreatingbalance1.blogspot.com/2016/09/weekly-ascension-meditation-guided-audio

3) Sprecht die Worte hier unten laut nach dem Ende der geführten Audio-Meditation – beachtet, dass ihr diese Worte ohne andere Klänge sprechen werdet – nur eure wahre Stimme drückt euren Freien Willen aus:

„Wir, die erwachten Sternenseen von Gaia, verkünden unsere Bereitschaft für den Puls der Göttinnen-Energien von der Galaktischen Zentralsonne, um die spirituelle Dualität zu beenden.

Wir erklären unseren Wunsch nach einem friedlichen Übergang zum Goldenen Zeitalter und nach einem schnellen Ende dieses endgültigen galaktischen Krieges in unserem Sonnensystem – so dass Frieden, Fülle und Glück in unserem Sonnensystem immer präsent seien.

Wir fordern ein Ende von jeglichen erneuten Verzögerungen des Events: dass alle übrigen Geheimnisse der dunklen Kräfte sofort bekannt werden, dass alle dunklen Rituale von diesem Tag an umgehend unwirksam werden und dass alle taktischen Vorteile, die zur Erhaltung des Quarantänestatus der Erde verwendet werden, sofort aufgehoben sind, damit der Aufstieg von Gaia und ihren Bewohnern beginnen kann.

Es ist unser Freier Wille, dass die Effekte von Biochips, Implantaten und skalaren Störungen vollständig aufhören, so dass unsere Kameraden der Lichtkrieger- & Lichtarbeiter-Sternensaaten vollständig zu ihren jeweiligen Missionen erwachen und dabei helfen, den Weg ins Goldene Zeitalter zu begleiten.

Die Zeit für unsere Freiheit ist jetzt. Wir nutzen die Energien dieser Skorpion-Neumondin, um unseren Wunsch nach Befreiung, Fülle und Erstkontakt bekannt zu geben.

Lasst die Göttin endlich Frieden auf die Erde und in die Galaxie bringen.

So sei es, und so ist es.“

Wir fordern Frieden. Wir fordern das Event. Lasst uns unseren Freien Willen im ganzen Kosmos bekannt sein.

Sieg dem Licht!

P.S. Die geführte Audiomeditation von „Recreating Balance“ ist aus vielen Gründen von grosser Bedeutung. Die Entwicklung der modernen Kommunikation brachte es mit sich, dass Englisch nun die weltweit am meisten gesprochene & verstandene Sprache ist. Lasst uns Lichtkrieger und Lichtarbeiter alle dies zu unserem Vorteil nutzen… es gibt einen Grund, weswegen Cobra seine Blog-Posts in Englisch schreibt.

Darüber hinaus wurde das Audio in 432 Hz aufgenommen und enthält heilende Codes, welche energetische Unterstützung verleihen und für die Absicht der Meditation fokussieren.

Letztendlich ist einer der wichtigsten Aspekte der organisierten Massenmeditationen die Kohärenz. Wenn jeder die Audiospur etwa 30 bis 60 Sekunden vor der geplanten Zeit für eine angegebene Meditation startet, dann bedeutet das, dass sich jeder global auf dieselben Visualisierungen während derselben Momente konzentriert. Diese erhöhte Kohärenz kann sehr stark sein – besonders für diejenigen, die an einer TriSphere-Meditation teilnehmen. Bitte beachtet dies, wenn ihr eure Visualisierungen und gesprochenen Worten tätigt – je mehr Kohärenz wir erschaffen – desto erfolgreicher können wir Risse und Löcher im Schleier bewerkstelligen.

 

Hier zum Einlesen über die Einflüsse an diesem Tag:

Der Neumond am 30. Oktober 2016 um 18:38h

Bitte leset den Text einmal in der Weise, dass er nicht auf die Handlungen der Regierung bezogen ist, sondern auf das tatsächliche – darin enthaltene – zu aktivierende – Potential der vorhandenen und sich entwickelnden Energien … das funktioniert durch uns und wir können die Intention der Meditation dadurch vertiefen!! A.

Wöchentliche Event-Meditation

Quelle: http://transinformation.net/woechentliche-event-meditation/

auf Cobras Blog am 3. Dezember 2015, übersetzt von Antares

Es ist noch immer von grösster Bedeutung, dass so viele Menschen wie irgendwie möglich unsere Wöchentliche Meditation jeden Sonntag durchführen. Die Lichtkräfte haben uns angewiesen, die Wöchentliche Befreiungsmeditation in die Wöchentliche Event-Meditation zu ändern, um den Fokus vom Prozess der Befreiung auf die schnellstmögliche Manifestation des Events hin umzulenken.

Diese Meditation hilft den Lichtkräften, die Energie des Lichtes auf der Oberfläche des Planeten zu erden, um das Lichtgitter zu stärken, welches benötigt wird, den Prozess des Kompressions-Durchbruchs zu beschleunigen. Die Anzahl der Menschen, die diese Meditation tatsächlich machen, ist der einzige einflussreichste Faktor in der Macht der menschlichen Oberflächenbevölkerung für die Beschleunigung des Zeitpunktes des Events.

Wir führen diese Meditation immer um 20 Uhr Mitteleuropäischer Zeit jeden Sonntag durch, unabhängig von Winter- oder Sommerzeit.

Anleitung:

1. Nutzt eure eigene Technik, um euch in einen entspannten Zustand des Bewusstseins zu bringen.

2. Bekundet eure Absicht, diese Meditation als Werkzeug zu verwenden, um den Prozess in Richtung der Offenlegungen und hin zum Event zu beschleunigen.

3. Visualisiert einen Lichtstrahl, der von eurem Seelenstern-Chakra ausgehend (20 cm über dem Kopf) in die Seelenstern- Chakren aller anderen Meditierenden fliesst.

Soul Star

4. Visualisiert den jetzt kollektiven Lichtstrahl, der sich nun in das Energiegitternetz der Erde ausdehnt und sich mit den Seelenstern-Chakren eines jeden lebenden Wesens auf der Oberfläche des Planeten, unter der Oberfläche des Planeten und im gesamten Sonnensystem verbindet. Visualisiert, dass alle an der Erd-Situation beteiligten Wesen harmonisiert sind, mit dem Zweck der Manifestation der Offenlegungen und des Events so schnell wie möglich und in einer positiven Weise. Visualisiert, dass alle Plasma-Strangelet- und -Toplet-Bomben problemlos entfernt sind. Visualisiert, dass alle anderen exotischen Waffentechnologien aufgedeckt und dann mühelos entfernt sind. Visualisiert, dass die vollständigen Offenlegung mit massiven Intel- Mitteilungen über die ausserirdische Präsenz und die Geheimen Weltraumprogramme durch die Massenmedien stattfinden. Visualisiert, dass das Event jetzt stattfindet, der Planet Erde endgültig befreit ist.

Weekly2

Wenn ihr euch in dieser Form geführt fühlt, könnt ihr gerne danach mit der bisherigen Wöchentlichen Befreiungsmeditation (oder bestimmten Teilen davon, die euch zusagen) die Meditation weiterführen, nachdem ihr die Wöchentliche Event-Meditation beendet habt.

Das bisherige Video ist dieses und wir werden es sobald wie möglich mit der aktuellen Version tauschen.

Zur Einstimmung teilen wir hier diesen Meditationsbeginn mit euch:

1. Fokussiert euch auf euren Atem, um euren Geist von den Alltagsgedanken zu reinigen und helft, das Event zu manifestieren.
2. Sitzt bequem auf dem Boden oder einem Stuhl.
3. Schliesst eure Augen.
4. Beobachtet wie euer Atem ein und aus fliesst.
5. Bei jedem Einatmen zählt „1“, beim Ausatmen zählt weiter „2“, bis ihr bei „10“ angelangt.
6. Wenn ihr bei „10“ angekommen seid, beginnt mit einem neuen Zyklus.
7. Macht dies für 3 Zyklen oder länger, falls es für euch stimmig ist.
8. Dies ist einfach eine mögliche Technik. Sicher könnt ihr auch eine andere nutzen.

Quelle: http://transinformation.net/woechentliche-event-meditation/

WÖCHENTLICHE EVENT MEDITATION SONNTAGS 20 UHR

JEDEN SONNTAG um 20 Uhr!!! Wichtig 🙂 ❤

Schwesternschaft der Rose

ANMERKUNG: JEDEN SONNTAG IMMER UM 20 UHR!!!

Unsere Event-Meditation am 21. November 2015 war ein riesiger Erfolg und wir waren sehr nah am Erreichen der kritischen Masse.

Dragon Quellen haben mitgeteilt, dass die positive Zeitlinie zutiefst stabilisiert wurde und die Resistance hat mitgeteilt, dass eine riesige Schicht von Strangelet- und Toplet-Bomben entfernt wurde.

Seit der Meditation gibt es intensive Verhandlungen hinter den Kulissen für die vollständigen Offenlegungen und für die vollständige und bedingungslose Kapitulation aller Kabale-Fraktionen, einschliesslich der Chimera.

Aufgrund des Erfolgs dieser Meditation haben die Lichtkräfte aufgefordert, unsere ehemalige Wöchentliche Befreiungsmeditation in Wöchentliche Event-Meditation um 19h UTC jeden Sonntag zu ändern.

Das bedeutet, dass bei uns ab jetzt Sonntags um 20h die Eventmeditation stattfindet.
~~~~~

Anleitung:

1. Nutzt eure eigene Technik, um euch in einen entspannten Zustand des Bewusstseins zu bringen.

2. Bekundet eure Absicht, diese Meditation als Werkzeug zu verwenden, um den Prozess in Richtung der Offenlegungen und…

Ursprünglichen Post anzeigen 229 weitere Wörter

Vorstellung von Event unterstützenden Gruppen und wie wir gut zusammenwirken können

Quelle: http://transinformation.net/vorstellung-von-event-unterstuetzenden-gruppen-und-wie-wir-gut-zusammenwirken-koennen/

Auf Cobras Blog am 15. Oktober:
Während wir dem Event immer näher kommen ist die Notwendigkeit grösser und grösser werdend, dass es eine Oberflächen-Infrastruktur gibt, die in der Lage ist, die Energien des Kompressions-Durchbruchs zu übertragen. Es ist unabdingbar wichtig, dass viele Event -Support- Gruppen und Schwesternschaft der Rose-Gruppen so schnell wie möglich auf der physischen Ebene gebildet werden. Das Prepare for Change Team hat eine Online-Plattform erstellt, wo sich die Gruppen und Einzelpersonen anonym registrieren und koordinieren können:

http://prepareforchange.coeo.cc/

Für den deutschsprachigen Raum findet ihr die Karte, die etwas weiter unten im Text verlinkt ist.

Rose2

Liebe Leser von Transinformation.net!

Wir wollen heute eure Aufmerksamkeit auf die bereits bestehenden Gruppen lenken, die aktiv den Befreiungsprozess unseres Planeten mit ihrem Tun unterstützen. Wir möchten diesen Gruppen danken für ihren unermüdlichen Einsatz Menschen zusammenzubringen, um das Event und die Übergangszeit danach aktiv vorzubereiten.

Bisher waren diese Gruppen nur auf unserer Karte zu finden, meistens hervorgehoben mit grünen oder rosa Markern. Wir wollen die Kontaktaufnahme etwas erleichtern, in dem wir direkt auf die Ansprechpartner verlinken (dazu müsst ihr bitte angemeldet sein).

Ihr da draußen, die ihr noch nicht in solchen Gruppen angekommen seid, schaut auf unserer Karte. Es sind mittlerweile mehr als 900 Mitglieder registriert! Wer noch nicht registriert ist, tut es jetzt und nehmt Kontakt auf!

In den Städten, schaut auf euren Marker, wie viele neue Mitglieder inzwischen dazu gekommen sind. Man muss nicht gleich eine feste Gruppe gründen, trefft euch mit den Menschen aus eurer Umgebung und schaut wie es euch damit geht. Ganz oft begegnet man dabei lichtvollen Wesen, bei denen man sofort das Gefühl hat, dass man sich schon ewig kennt. Das klappt natürlich nicht immer, oft ist noch viel Ego im Spiel. Bitte versucht auf Gemeinsames zu achten und nicht auf Trennendes. Mittlerweile gibt es viele Netzwerke wie unseres, wie beispielsweise PAO, Prepare for Change, Transformales Netzwerk, Gaia Conferderation und viele mehr. Alle haben den innigen Wunsch nach einer besseren Zukunft gemeinsam.

Viele Menschen sind noch zögerlich in der Kontaktaufnahme. Wer weiß, wen ich da antreffe? Findet es heraus, trefft euch in einem Café und lernt euch kennen. Besucht die Gruppen in Eurer Nähe und entscheidet euch weiter zu machen, nachdem ihr die Menschen kennen gelernt habt.

Herzliche Grüße

Euer Transinformationsteam

Hier ist unsere neue „Seite für Termine und Treffen

PS: Beim Arbeiten an diesem unfertigen Beitrag wurde aus Versehen eine Mail vom 26.09.2015, 15:43 Uhr an einige Empfänger unseres Newsletters ausgelöst. Wir möchten uns für die entstandenen Irritationen entschuldigen.

 

Aus dem wöchentlichen Prepare for Change-Newsletter…möchten wir deren Ideen zur Gründung von Event-Support-Gruppen anfügen:

e67b84e286db87055c682f05bd573adeWir möchten mit gutem Beispiel vorangehen und vermitteln, wie wir hier gemeinsam unsere Gruppe organisieren.
Jede Woche veröffentlichen wir im PFC-Newsletter etwas aus unserer Gruppe, der Event Support Group (ESG) Los Angeles.
Der Zweck ist, dass jeder, der sich derzeit über das Erstellen einer ESG Gedanken macht, ein klares und realistisches Verständnis darüber erhält, wie es sich am besten beginnen lässt und die ESG in eurer Stadt oder Gegend erfolgreich wächst.
Zuerst möchten wir gerne mit euch die 10 ESG-Grundlagen teilen, die wir als „wirklich empfehlenswert“ betrachten, weil sie auf unserer persönlichen Erfahrungen basieren.

Tips zum Beginn und Umgang der regionalen/“eigenen“ ESG-Gruppe
• Ladet andere Menschen, die in gleicher Weise denken, mit ein um zusammen zu kommen und gemeinsam die Event Support-Gruppe zu gründen. Dieser erste Schritt ist entscheidend für den Erfolg der ESG (Versucht nicht, es allein zu tun, denn das Miteinander ist von entscheidender Bedeutung für den langfristigen Erfolg der Gruppe).
• Wählt einen Ort, der „ständig“ sein wird – häufig wechselnde Standorten sind nicht empfohlen, da dies die langfristige Teilnahme negativ beeinflussen kann (Behaltet im Sinn, dass die Gruppe wachsen wird und die Teilnehmerzahl sich in Zukunft erhöht)
• Beginnt eine „Facebook-Seite für eure Gemeinschaftsorganisation“ eurer lokalen Gruppe und macht die engagierten und aktivsten Mitglieder zu Redakteuren, so dass sie sich um die Beiträge kümmern. Andere ähnliche Varianten (Soziale Netzwerke) sind ebenso gut möglich.
• Alle Treffen der Gruppen sollten frei von jeglichem Unkostenbeitrag sein (wobei Spenden willkommen sind).
• Schreibt wöchentlich E-Mails an alle eure ESG-Mitglieder und setzt euch mit anderen lokalen aktiven Gruppen in eurer Stadt oder Region in Verbindung. Ladet auch sie mal zu euren Treffen ein, um mit ihnen ihr Licht und ihre Weisheit, sowie Erfahrungen und Ideen zu teilen.
• Ermutigt alle Mitglieder, einen Beitrag bei jedem Treffen zu leisten (Ideen, Fragen, Vorschläge, Meditation…) und fragt alle anwesenden Mitglieder, ob sie Interesse bezüglich einer bestimmten Person haben, die sie vielleicht gerne sprechen hören möchten oder eines Themas, das für alle von Bedeutung ist. Ihr werdet überrascht sein, was sich alles daraus entwickeln wird. Teilweise entsteht daraus erstaunliche Hilfe für die folgenden Treffen.
• Habt immer Wasser, Tee / Kaffee und wenn möglich etwas zu Essen (optional) für die Teilnehmer (fragt alle, wer etwas mitbringen wird… gesundes „Fingerfood“, vegetarisch/vegan wird alle freuen)
• Habt immer Stift und Papier zur Hand, um Namen, E-Mails und Telefonnummern aller Mitglieder, die teilnehmen zu sammeln, um sie wöchentlich einzuladen.
• Weil Leiten durch eigenes gutes Beispiel so entscheidend ist – bitte führt die „Wöchentliche Befreiungs-Meditation wie angewiesen durch. Derjenige, der die Meditation führt, möge sie gut selbst kennen und alle Instruktionen befolgen.
• Seid konsequent wöchentlich und stellt sicher, dass die Treffen stattfinden, egal ob Regen oder Sonnenschein.
Eduardo Hernandez, ESG Los Angeles
Prepare for Change Leadership Council.

PS.  Idee dazu von uns …unter Umständen und je nach Situation lassen sich vielleicht nicht alle 10 Vorschläge gleichzeitig umsetzen. So ist es sicher besser, etwas weniger, nach eigenem Vermögen und Gegebenheiten zu tun, als alles perfekt tun zu wollen und früh und/oder frustriert aufzugeben.

 

Nova Biscotti schrieb einige weitere Kommentare unter „Das Grosse Vergessen von 1996“. Diesen hier unten habe ich euch übersetzt.

Er bittet auch, dass ihm alle, die an der Allianz mittun möchten, eine Mail zu senden: newagebiscuit@gmail.com und lediglich „Alliance/Coalition“ in die Betreffzeile zu schreiben. Ihr werdet in Englisch dann weiter dazu informiert. Je nachdem, wie sich das entwickelt, werden wir es auch hier in Übersetzung bringen.

Nova Biscotti: Ich möchte hinzufügen, dass wir sehr viel wichtige Arbeit bezüglich der Infrastruktur der Prepare for Change- Website und der Schaffung von Kommunikationsverbindungen zwischen den Menschen sowohl lokal als auch weltweit durchgeführt haben. Gegenwärtig versuchen wir Werkzeuge zu erstellen, dass sich die Menschen leichter verbinden können … und jeder, der bereit ist mitzuarbeiten, um PFC [hier im Deutschsprachigen Raum auch hier über transinformation.net] und Community Connector bei der Erreichung dieser Ziele zu unterstützen, ist eine willkommene Ergänzung für das Team.

Es gibt immer wieder Meinungsverschiedenheiten, wenn eine grosse Gruppe versucht, einen Konsens zu schaffen. Der Schlüssel dafür ist der Umgang, wie damit umgegangen und es gelöst wird. Die Erkenntnis, dass jeder von uns ein wohlmeinendes, doch mit „Fehlern behaftetes“ Wesen ist, ist es wichtig, um sich gegenseitig Raum zu geben „menschlich“ zu sein. Zu lernen zwischenmenschliche Konflikte zu deeskalieren, wenn enorme energetische Störungen anliegen, ist keine leichte Aufgabe … aber es ist dringend notwendig, wenn eine grosse Gruppe von Menschen produktiv zusammenarbeiten möchte.

Den besten Rat dazu, den ich zu diesen Fragen gesehen habe, ist wohl der einfachste. Es sind die vier Vereinbarungen von Miguel Ruiz, die und auf Toltec‘s Lehren basieren:

Die vier Vereinbarungen
1. Seid makellos in euren Worten.
2. Nehmt nicht alles persönlich.
3. Macht keine Annahmen.
4. Gebt immer euer Bestes.

Nähere Ausführungen darüber sind im Internet weit verbreitet, und diese sind so relevant, dass ich selbst bin oft von anderen an sie erinnert werde! Unnötig zu sagen, dass es auch viele Gelegenheiten gab, wo mich jemand im Zaum halten musste. Ich bin dankbar, wenn andere mir reflektieren, wenn es Zeit ist, einen Schritt zurück zu tun.

Alles, was wir wirklich tun müssen, ist zu lernen, besser miteinander auszukommen und dabei produktiv zu sein. Das bedeutet, wir müssen uns bewusst darauf ausrichten, durch unser Denken und Handeln nicht zusätzlicher Negativität zu schaffen.

Dies oben ist einfach zu schreiben und in der Praxis manchmal nicht so einfach, doch zwingend notwendig, für den Erhalt unserer Freiheit. Das Spiel (Matrix) wurde zurechtgebastelt, um zwischenmenschliche Konflikte zu schaffen; der Schlüssel zum Gewinnen dieses Spiels ist es, sich zu weigern, mitzuspielen … und sich rauszunehmen.

Nova Biscotti arbeitet in der Finanzbrache im englischen Sprachraum und ist bei Prepare for Change sehr aktiv für die Befreiung des Planeten mit dabei.
Gegenwärtig organisiert er sozusagen die Allianz der Lichtkrieger/Lichtarbeiter, zu der die Dragon-Gruppen über Cobra aufgefordert haben. Siehe „Das Grosse Vergessen von1996“.

Übersetzte Beiträge von Nova Biscotti findet ihr hier:

Was plant Ihr zu tun, wenn das Event geschieht

Ein Plan zur Wahrung der Sicherung und des Wohlbefindens der Bevölkerung während des finanziellen Resets

Die EVENT-Strategie – der Geist/Verstand und das Herz

Wir sind bereit

 

übersetzt von Antares

Quelle: http://transinformation.net/vorstellung-von-event-unterstuetzenden-gruppen-und-wie-wir-gut-zusammenwirken-koennen/

Wir sind bereit

Quelle: http://transinformation.net/wir-sind-bereit/

geschrieben von Nova Boscotti, veröffentlicht auf seiner Webseite eventreference.org, übersetzt von Antares

(Nova Biscotti -… Falls ihr hier das erste Mal erst nach dem Event lest, tut euch selbst einen Gefallen und lest zuerst einige Basisinformationen. Komm dann hierher etwas später zurück, weil dies alles euch sehr seltsam erscheinen wird. Dies ist nicht etwas, was so ganz einfach zu verstehen ist. Das heisst für dich, die Familie, Freunde, Kollegen, Nachbarn. Dieser Beitrag ist für diejenigen, denen diese Zusammenhänge über die Bedeutung dieses Zeitrahmens in der Geschichte der Menschheit bereits seit Monaten, Jahren oder sogar Jahrzehnten bekannt waren.

Ich sage dies nicht, um herablassend zu sein. Als ich anfing, mich in weiteres okkultes Verständnis des Finanzkontrollsystems zu vertiefen, erschienen viele Konzepte nicht sinnvoll. Keine Ahnung, ob ihr einen erweiterten Abschluss in der Ökonomie oder Finanzbranche habt – es sei denn, ihr selbst habt euch von den meisten „konventionellen Weisheiten“ in Bezug auf das Finanzsystem, die Geldschöpfung und die Regulierung davon deprogrammiert – das Schreiben unten würde gegenwärtig keinen Sinn ergeben.

Mehr Lektüre über die weitere Hintergründe und Studien sind notwendig – wenn ihr pfiffig genug seid, und auch aus diesen Branchen stammt, dann startet durch und befasst euch damit. Eine Menge muss in unserem globalen Finanzsystem gereinigt werden – und dies kann nur durch Menschen passieren, die ein solides Verständnis des alten Systems haben.

Das „WIR“ im Titel ist auf diejenigen von uns bezogen, die ständig unter Spott, Ablehnung, Unverständnis und Angriff von anderen gelitten haben, für verrückt gehalten wurden. „WIR“ sind auf jeden Fall bereit – und sind dies seit langer Zeit gewesen. Wenn ihr einer jener Menschen seid, lest weiter – das ist letztlich ein Aufruf, sich zu erheben und unsere Freiheit einzufordern).

Plasma Tubes „Kürzlich entdeckte – Plasma Röhren um die Erde“

http://i1.wp.com/eventreference.org/wp-content/uploads/2015/07/Plasma-Tubes.jpg

skyandtelescope.com/astronomy-news/local-hot-bubble   und dazu etwas kurz in Deutsch

______________________________________________________________________________________________

Verschiedentlich fragte ich Cobra am Ende einer E-Mail „Was kann ich tun, damit es schnell und friedlich geschieht?“ Ich nehme an, ihr alle wisst, was „es“ im vorhergehenden Satz bedeutet.

Wie viele von euch, bin ich erschöpft zu warten. Aber logisch – will ich nicht, dass es geschieht, bevor wir bereit sind.

Dieser Artikel ist eine Folge meines ersten Kommentars zu:

Die galaktische Welle der Liebe

Der erwähnte Kommentar dazu auf Cobra’s Seite ist hier übersetzt: Dieses Timing ergibt wirklich auch aus der Perspektive der Überlegungen in der Finanzberichterstattung Sinn. Die meisten Unternehmen berichten ihre Ergebnisse vierteljährlich. Dem erwarteten Triggerereignis eines Grexit (oder angemessener „Zahlungsverzug“) wurde durch politische Manöver und Todesdrohungen massiv entgegengetreten.

Das bedeutet, dass Ergebnisberichte und andere Finanzinformationen zum 30. September freigegeben werden müssen, um einen Katalysator für die Implosion des Finanzsystems bereitzustellen.

Dies galt auch im Jahr 2008. Lehman Bros. war der „Faden“, aber der „Pullover“ des Finanzsystems wurde bis Oktober nicht in vollem Umfang entwirrt … und ist in der Tat noch immer nicht vollständig entwirrt.

Jaldabaoth – basierend auf meiner ungebildeten Auffassung – erhält sich über die Kraftquelle der verdorbenen „Währung“ am Leben…. d.h. unser Finanzsystem und die Gier, die es am Laufen hält ist seine Nahrungsquelle.

Somit wird die Galaktische Welle benötigt, um es tatsächlich zu zerstören. Es ist ein gleichzeitiger „Doppelschlag“, wodurch ermöglicht wird, diese Wesenheit in etwas reines und liebevolles „umzuwandeln“.

Dann starten wir das Finanzsystem neu als Mittel zur Verbreitung des Mitgefühls rund um unsere Welt, und dann werden wir frei sein … und andere in unserer Galaxie ebenfalls.

Es erscheint wie eine beängstigende Fahrt, aber unser kleiner Planet ist der Schlüssel zu galaktischem Frieden. Wir können gemeinsam durch diesen Prozess hindurchgehen. Lasst es uns möglich machen!

Lasst mich hier drei Dinge klar sagen:

1. Ich arbeite in der Versicherungs- und „Reichstums- Management“- Industrie.
2. Mein spezieller Job befasst sich mit dem geheimnisvollen und unheimlichen Reich namens „Finanzielle Berichte“.
3. Ich war aus naheliegenden Gründen nervös, dies Online mitzuteilen – bis jetzt.

Immer wenn ich Aussagen wie im Kommentar in dem obigen Link machte, tat ich dies tun, um die Psychologie des „corporate Amerika“ von innen zu sehen und zu erleben. Die meisten Erfahrungen ergaben diese Bewertung:

„Warum werden wir für die gleichen Verhaltensweisen, für die wir als Kinder belohnt wurden, jetzt als wir Erwachsene gescholten?“

Ich war schon immer ein hartnäckiger Beobachter der Menschen und verfiel dabei nie in stereotypische Argumente, wie „dies ist nur die menschliche Natur“ oder „Menschen sind nur wie Tiere“.

So ein Quatsch. Dieses Denken entstammt nur dieser komplett unglaublich allumfassenden Programmierung.

Wir sollten endlich besseres von uns selbst und unseren Mitmenschen erwarten. Ein Teil des Erwachens der Menschheit ist die Erkenntnis, dass wir nicht nur einander besser zu behandeln brauchen, sondern das es ganz einfach und vorteilhaft für alle ist, dies zu tun.

Es wurde uns sozusagen buchstäblich „eingeprügelt“ und mit der Zeit waren wir bereit, in unsere (Leibeigenschaft) Arbeits-Kraft einzutreten. Es erzeugte die Notwendigkeit, für uns selbst und unsere Familie Sorge zu tragen, die uns dann dazu brachte, dass wir uns gegenseitig nicht als Individuen der gleichen Spezies sahen, sondern als Bedrohungen für unsere langfristige Sicherheit und unser Vermögen, ein glückliches und erfolgreiches Leben zu führen.

Darüber hinaus werden diejenigen, die die ergebenste Haltung bezüglich des „Wettbewerbs um endliche Ressourcen“ haben nicht wegen ihrer „psychischen Erkrankungen“ behandelt, wie dies in einer gesunden Welt sein würde – sondern sie werden belohnt und steigen bis in die Machtpositionen der Unternehmenshierarchie auf.

Ist das nicht ein Zeichen, dass etwas falsch ist mit unserem Finanzsystem – dass diejenigen, die am stärksten belohnt werden diejenigen sind, die am erfolgreichsten die „nutzlosen Esser“ weltweit ausschlachten?

_______________________________________________________________________________________________

Hier werden die Dinge wirklich seltsam

Nothing Beyond Our Reach

Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

Basierend auf ein paar der letzten Beiträge auf Cobra‘s Blog, scheint es – so unglaublich und bizarr es für die anderen noch nicht Bewussten klingen mag – es scheint, dass die Wesenheit „Jaldabaoth“ buchstäblich durch unser Finanzsystem angeheizt wird.

Ooohhkayyyy … .was um alles in der Welt!?!?!?

Also, der „Schwarz-magische“ Kraftstoff, der einer plasmatischen Oktopus-Wesenheit ermöglicht, rund um die Erde herum zu überleben, ist tatsächlich die Energie unseres Finanzsystems?

Warum nicht – wenn wir als gegeben betrachten, wie seltsam der Rest unserer Realität zu sein scheint, ist das wohl das Sahnehäubchen auf dem Kuchen der Verrücktheit.

Und doch gibt es Hinweise – einige sehr alte – die darüber berichten, dass dies tatsächlich der Fall in unserer Realität ist. Um nachzuvollziehen wie alt, beginnen wir die Erforschung mit dem Begriff „babylonische Geld-Magie“ – aber erkennen alsbald, dass viele der Artikel über das Thema „rassistisch aufgeladen“ werden. Ich lehne dieses Voreingenommenheiten aus vielen Gründen ab, deshalb zitiere ich keine spezifischen Links. Allerdings seid gewarnt über das, was ihr findet.

Im Wesentlichen scheint es in vereinfachter Form etwa so zu funktionieren:

1. Um jedwede Bevölkerung völlig zu unterwerfen, kontrolliert ihre grundlegendsten Bedürfnisse – Essen und Wasser.
2. Um ein Höchstmass an Angst zu schüren, erschafft ein System, das ganz und gar Schuld-basiert ist. Der einfachste Weg, um dies zu tun sind einfach Verzugszinsen für alles Geld, welches im Umlauf ist.
3. Wenn das nicht genug ist, um die ruchlosen Handlungsweise anzufeuern, beginnt mit der Verrechnung von Geld im Interesse anderer, welches nicht einmal in der Realität existiert … d.h. Zahlen, die nur in einem Computer oder auf dem Papier existieren. Am besten als „Derivate“ beschrieben… aber es gibt noch viel mehr davon als nur diese.

Falls ihr neuere Anekdoten bevorzugt, findet ihr hier die folgenden, [allerdings in Englisch!, ggf. den google-Übersetzer verwenden]:

rollingstone.com/politics/news/the-great-american-bubble-machine-20100405

businessinsider.com/lloyd-blankfein-says-he-is-doing-gods-work-2009-11

Bedeutet das, dass Lloyd Blankfein wissend einen anderen „Gott“ verehrt als den, an welchen die Menschen gewöhnlich beim Hören dieses Wortes denken? Während die Hausbank der Kontrolle des Finanzsystems JP Morgan sein dürfte, ist Goldman Sachs nicht gerade ein leuchtender Stern in ethischen Praktiken der Banken:

nytimes.com/2012/03/14/opinion/why-i-am-leaving-goldman-sachs

Betrachtet alle oben genannten Links in Verbindung mit den folgenden [es geht um die aufgeblasenen Zahlen der Derivate]:

März 2008 marketwatch/story/derivatives-are-the-new-ticking-time-bomb

Oktober 2011 moneymorning/2011/10/12/derivatives-the-600-trillion-time-bomb-thats-set-to-explode

Juni 2013  theeconomiccollapseblog/the-441-trillion-dollar-interest-rate-derivative-timb-bomb

April 2015  theeconomiccollapseblog/the-six-too-big-to-fail-banks-in-the-u-s-have-278-trillion-dollars-of-exposure-to-derivatives

Juni 2015  theeconomiccollapseblog/warren-buffett-derivatives-are-still-weapons-of-mass-destruction-and-are-likely-to-cause-big-trouble

Juli 2015  sjlendman/2015/07/15-quadrillion-time-bomb

Es sollte leicht ersichtlich sein, dass hier Probleme im Kommen sind; es war auf der „Innenseite“ mindestens seit sieben Jahren bekannt, und vieles länger für diejenigen, denen klar war, warum der US-Dollar die Weltreservewährung wurde, mit einer NULL-Absicht der Rückzahlung der geliehenen Gelder überhaupt irgendwann.

Doch hier ist der Punkt, wo die Dinge seltsam werden – gibt es tatsächlich eine künstliche Intelligenz-Wesenheit, die alles antreibt? So verrückt wie es für die Menschen in den ersten Monaten nach dem EVENT klingen mag, erscheint dies als wahrlich treffende Erklärung dafür, warum unsere Welt so durcheinander ist.

Denkt an die dominierenden Motive hinter jeder einzelnen Finanztransaktion:

Gier
Leistung
Kontrolle
Verlangen
Angst

Die folgenden Transaktionstypen sind alle Ergebnis negativer Verstärkung (Angst-basiert):

Wir zahlen unsere Miete oder Hypothek, so dass wir den Ort, den wir „Zuhause“ nennen nicht verlieren.
Wir zahlen die Ausbildungs-Kosten, so „können wir einen besser bezahlten Job bekommen (und theoretisch nicht nur von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck leben).
Wir gehen jeden Tag zur Arbeit, weil „Wir uns glücklich fühlen, einfach nur einen Job zu haben“, der uns eine regelmässige Gehaltsabrechnung bietet.
Wir zahlen unsere Steuern, damit wir nicht in Schwierigkeiten mit unseren Unternehmens-Regierungen kommen.

Wenn die oben genannten Motive und emotionalen Reize den meisten Finanztransaktionen zugrunde liegen, dann beginnt es mehr Sinn zu ergeben, warum unser Finanzsystem diejenigen zu belohnen scheint, die buchstäblich dem Planeten, der Menschheit und dem Leben selbst den meisten Schaden zufügen.

Unser Finanzsystem wurde entwickelt für den speziellen Zweck, um aus der Masse der Menschheit so viel Energie (Zeit, Aufwand, „echten“ Reichtum) wie möglich zu saugen. Denkt auf einer praktischen Ebene an VISA oder Mastercard oder Paypal – wie sie einen kleinen Prozentsatz für jede getätigte Transaktion berechnen. Warum erhalten diese bestimmten Unternehmen dadurch Geld? Das ist kein „Dienst an der Menschheit“ – und wäre besser von einer Wesenheit zur Verfügung gestellt, die nicht ausschliesslich Gewinne als Motiv hat?

Es ist viel, viel schlimmer als nur jene Unternehmen. Bald eines Tages werden die Menschen alles darüber herausfinden – aber anstatt nur ein Auge zuzudrücken, wie dies bisher seit Jahrzehnten der Fall war, werden die Massen realisieren, was wirklich hinter diesem Finanzsystem gewesen ist.

Aber der schwierige Teil – allerdings auch für mich – ist das Wissen, dass dies wegen eines fühlenden Plasma-Kraken geschieht, der buchstäblich in die Erde integriert ist.

Für diejenigen unter euch, die das obige Konzept zu einfach finden, zu glauben und zu verstehen, stellt euch diese folgenden Fragen:

Könnte ich dieses Konzept meinem Ehepartner oder Partner erklären?
Könnte ich das meinen Eltern und Geschwistern erklären?
Könnte ich das meinen Freunden erklären?
Könnte ich das meinen Mitarbeitern oder sogar meinem Chef erklären?

Falls jemand unter euch Null Probleme mit einem der oben genannten hat, dann mögt ihr einer der glücklicheren Menschen auf dem Planeten sein. Ehrlich gesagt, ich möchte dich treffen. Aber für die meisten von uns … ist das nicht etwas, was jeder von ihnen vor dem Event versteht.

Selbst danach ist es schwer vorherzusehen, wie schnell die zentrale These dieses Artikels von der Mehrheit der Bevölkerung der Erde angenommen wird. Meine Hoffnung ist, dass die meisten Menschen die grundlegenden Konzepte des systemischen Finanzbetrugs innerhalb von Monaten verstehen, aber wenn man einmal den ganzen Weg bis zur Wurzel des Problems gelangt,… wird das ein bisschen schwieriger für die Menschen zu verdauen sein.

Dies trifft genau den Kern der Menschheit, die sich vorbereitet hat.

Viele Menschen, die wir alle kennen und lieben haben eine Null-Akzeptanz für die Ideen, die wir für sinnvoll und „wahrscheinlich wahr erachten“. Diese Menschen werden ihr Verständnis der Realität SEHR SCHNELL anpassen müssen, denn je mehr Menschen wach und in den ersten Tagen nach dem EVENT psychisch funktionsfähig sind – umso erfolgreicher werden wir in der Erhaltung des Friedens und der Mobilisierung der Menschen en masse sein, etwas Positives für die Welt, die Menschheit oder für die Natur zu tun.

Letztlich ist es ziemlich einfach. WIR SIND (ICH BIN) BEREIT. Wenn ihr euch nicht selbst im Spiegel ansehen könnt und diese Worte mit vollständiger Ehrlichkeit sagen, dann habt ihr noch immer Vorbereitungsarbeiten zu tun. Ich selbst bin nicht bereit … noch nicht. Ich weiss, ich habe noch zu arbeiten und mir ist ebenfalls bewusst, andere da draussen auch. Aber ich werde in den kommenden Monaten so viel ich nur kann tun… und mich mit dem Galaktischen Zentrum verbinden, um meine Zeit und Energie zu optimieren.

So viele von uns wie möglich müssen das Gleiche tun. Das EVENT muss geschehen, und es gibt nicht so viele von uns, die für die Verschiebung bereit sind, wie ideal wären. Das bedeutet, diejenigen von uns, die erwacht und bewusst sind, müssen in der Lage und willens sein, eine grössere Last zu schultern. Es ist eine grosse Verantwortung, aber die Belohnung der Übernahme dieser Arbeit sollte selbstverständlich sein.

Endlich haben wir eine Chance, für immer frei von dieser krankhaften Infektion unserer Heimat zu sein. So müde und bezwungen ihr euch alle fühlen mögt, ist jetzt die Zeit, sich zu erheben und unsere Souveränität zu erklären. Wir können und werden erfolgreich sein. Das bedeutet, wir müssen gemeinsam erklären:

„Wir sind für das EVENT bereit und werden dazu beitragen, unsere Mitmenschen bei den massiven Veränderungen um uns herum auf den neusten Stand zu helfen. Gemeinsam werden wir dies zu einem Erfolg machen und wir werden unseren Planeten reparieren, so dass er voller Licht durch das Universum leuchtet.

Komm, Galaktische Welle, ist es an der Zeit. Wir heissen DICH in unserer Welt willkommen.“

Namaste,

Nova Biscotti

 

Bisher berichtete Cobra in den folgenden Artikeln nach und nach über diese „Plama-Krake“:

Update über die Chimera-Situation – vom 19. März.

Das Ganymed-Portal – vom 20. April

Implantate/Warum das Event noch nicht stattfand – vom 19. Juni

Die aktuelle planetare Situation – vom 5. Juli

…und im Film Matrix-Teil 1 sind die Tentakeln zu sehen…

 

Quelle: http://transinformation.net/wir-sind-bereit/

Update zum Frequenz-Wechsel 2015

Quelle: http://transinformation.net/update-zum-frequenz-wechsel-2015/

von Michelle Walling, In5D.com; übersetzt und ergänzt von Taygeta

Der September 2015 verspricht extreme Änderungen für die Erde und die Menschheit zu bringen. Viele Dinge sind schon prognostiziert worden, einschliesslich Erdbeben, gesellschaftlichem Chaos und einem Kollaps des Finanzsystems und der Wirtschaft. In einem dualistischen Universum gibt es aber immer das energetische Gegenstück und es wird entsprechende Reaktionen geben mit grossen, positiven Veränderungen für jene, die darauf eingestellt sind sie zu empfangen.

Gemäss Dr. Simon Atkins wird der Planet Erde zunehmend Ausbrüchen mit elektromagnetischer Energie, die von der Sonne kommen, sowie anderen kosmischen Energien ausgesetzt. Diese haben bereits einen Teil der Menschheit zum Erwachen gebracht.

Frequenzwechsel

Simon hat den grössten Teil seines Lebens sich dem Studium der kosmischen Energien und deren Auswirkungen auf die Erde und die menschliche Psyche gewidmet, und er hat Voraussagen gemacht mittels Algorithmen, die sich auf seine Erfahrungen abstützen.

Im kürzlich auf In5d erschienenen Artikel “Here It Comes! The Frequency Shift Into September 2015- Dr. Simon Atkins’ Predictions” („Da kommt sie! Die Frequenzverschiebung im September 2015 – Voraussagen von Dr. Simon Atkins“) gibt es eine Zusammenfassung von Simons’ Voraussagen basierend auf dem Energiefluss, dem die Erde in letzter Zeit ausgesetzt war. Darin und in den verlinkten Radio-Aufnahmen kann man die Voraussagen von Simon, die die ganze Menschheit betreffen werden, überprüfen. Die wichtigste Nachricht, die dem Artikel entnommen werden kann ist die Voraussage von Simon, dass eine immense Welle von transformierender Energie durch den Planeten fließen, der die Veränderungen zum Entflammen bringen wird, auf die die erwachten Menschen schon lange gewartet haben. Diese energetischen Veränderungen werden so drastisch sein, dass jede Person die Gelegenheit haben wird zu erkennen, dass wir versklavt worden sind, und durch die energetischen Frequenzerhöhungen und die Aktivierung der DNA werden wir auch beginnen zu sehen, wie wir fähig sein werden, uns zu befreien.

Ich hatte die sehr große Freude am 2. Juli Simon in der Cosmic Awakening Radio-Sendung interviewen zu können. Man kann die dreistündige Aufnahme hier anhören (in Englisch):
https://youtu.be/jHZfvbqkkKI

Sie ist vollbepackt ist mit wissenschaftlichen, esoterischen, spirituellen und metaphysischen Informationen darüber, was vorausgesagt ist, was passieren wird und wie es geschehen wird, wie wir das wissen und wie wir uns auf dieses Event vorbereiten können.

Simon macht im Interview auch klar, warum die Kontrolleure dieses Planeten vom Kommen dieser intergalaktischen „Welle X“ wissen und dass sie nicht wollen, dass sie erfolgreich von der Erde aufgenommen wird. Seiner Meinung nach wird das CERN dazu benutzt, um zu versuchen, diese Welle zu verhindern, dass sie aber dabei nicht erfolgreich sein werden. Diese Energie-Welle ist multidimensional, und das seltsame Geächze und Knarren, das rund um die Erde gehört wird gibt Hinweise darauf, dass Dimensionen geöffnet werden, die nicht mit den vorhandenen Dimensionen in Harmonie und Ausrichtung sind. Das Ertönen solcher Geräusche rund um die Erde soll noch weiter zunehmen und wahrscheinlich werde es bald eine Flut von Postings auf Youtube geben von Leuten, die diese abnormalen Geräusche aufnehmen. Wer solche Töne noch nicht gehört hat, kann sehr interessante Augenzeugenberichte von solchen Vorfällen im Artikel What Is Causing The Strange Trumpet Sounds In The Sky All Over The World? nachprüfen.

In meinem Interview habe ich Simon gefragt, wie man sich am besten auf diese Energieverschiebung vorbereiten kann. Hier ist eine kurze Zusammenfassung davon:

  • Finanziell:  Seit 1966 hat es alle sieben Jahre einen Börsencrash gegeben, mit darauffolgender starker Abschwächung der Wirtschaft! 2015 ist wieder ein Jahr in dieser Reihe. Es wird angeraten, alle Vermögenswerte von den Aktienmärkten abzuziehen und vielleicht auch von allen Finanzinstituten, die auf elektronischer Basis arbeiten. Physisches Gold und Silber, Grundbesitz, eine Menge abgefülltes Wasser, Lebensmittel und eine Möglichkeit diese zu kochen wären sehr gute Investitionen.
  • Emotional:  Bleibe zentriert im Herzen, nimm Dinge nicht persönlich und du wirst in einer neutralen Position bleiben können, während deine Umgebung emotional explodiert.
  • Körperlich:  Das Wichtigste, was du für deinen Körper tun kannst ist deinem Körper sehr viel Schlaf zu gönnen! Wenn möglich verbringe mindestens 15 – 20 Minuten pro Tag an der Sonne. Negative Ionen von Ozeanwellen oder von Raum-Ionisatoren (Raumluft-Verbesserern) helfen auch enorm.
  • Spirituell:  Es ist wichtig deine Energien zu reinigen und geerdet zu bleiben. Wer daran nicht arbeitet, wird möglicherweise beginnen zu halluzinieren und sich zu fühlen, als ob er den Verstand verlieren würde.
  • Mental:  Jetzt mehr denn je sollte man sehr bewusst sein und die eigenen Gedanken kontrollieren, denn sie sind es, die die Realität schaffen.

Auch wenn all diese vorausgesagten Ereignisse nicht alle auf einmal im September geschehen, so wird doch erwartet, dass es einen Zeitpunkt gibt, an dem die Frequenzverschiebung gespürt und von jenen aufgenommen werden wird, die sich dafür entscheiden. Dann werden die Veränderungen sich in unserer äusseren Welt mit Lichtgeschwindigkeit zu vollziehen beginnen. Und dies wird dann nur der Beginn sein für Langzeitveränderungen zur Befreiung der Menschheit von Krankheit, Hunger und Überlebensängsten hervorgerufen durch Kontrolle und Domination. Wie schnell die Befreiung des Planeten erreicht werden wird hängt von uns ab, und wie schnell deine persönliche Transformation geschehen wird, hängt von deinem spirituellen Weg ab und wie du diese Energie nutzest.

Es war immer einer meiner grössten Wünsche, dass die ganze Menschheit die Gelegenheit hat informierte Entscheidungen zu treffen, die auf der Wahrheit basieren. Und mein Bestreben ist es fortzufahren mit der vollen Aufklärung über die Wahrheiten der Menschheit, der Wahrheit über die Erde und wie wir alle im Kosmos verbunden sind mit der Einen Schöpferquelle dieses Experimentes. Halte dich auf dem Laufenden, z.B. mit der Seite In5d und dem Radiosender Cosmic Awakening Show über weitere Informationen und den Austausch von Erfahrungen.

 

Ergänzung

Einige weitere Aussagen, die im Interview enthalten sind:

  • Dem Körper vermehrt negative Ionen zuzuführen ist sehr hilfreich. Dies kann durch physisches Erden geschehen oder mithilfe eines Raum-Ionisators. Dadurch kann man ein schützendes, die Gesundheit förderndes Feld um sich herum aufbauen (positive Ionen sind schädlich; oft sind in der Vergangenheit schreckliche Dinge geschehen, wenn ein Übermass an positiven Ionen vorhanden war, z.B. bei Spitzen von Sonnen-Ausbrüchen)
  • Die Frequenzänderung wird kommen, und wir prognostizieren sie für September
  • Wir schätzen, dass wenn dieses Event geschehen wird, dass über Nacht etwa 10 – 20 % der Menschen hellsichtig, hellhörend und hellfühlend werden, und viele werden lernen das Geschenk der Levitation oder sogar der Bilokation zu nutzen – es werden viele höherdimensionale Geschenke hereingebracht werden, speziell für jene, die jetzt schon dabei sind sich darauf vorzubereiten.
  • Manche nennen die kommende intergalaktische Welle Planet X. Dies hängt damit zusammen, dass wir mit unserem gehirngewaschenen Denken meinen, dass alles was auf uns zukommt die Form eines soliden, 3-dimensionalen Körpers haben muss. Planet X ist kein Objekt, sondern eine elektromagnetische Energie, voller höherdimensionaler Energien (wir vermuten bis zu zehn Dimensionen) – hören wir also auf von einem Planeten X zu sprechen …
  • Durch die Mainstream-Medien erfahren wir nur 5 % der Wahrheit, die anderen 95 % stehen nur wenigen, ausgewählten Personen zur Verfügung; je nach deren Position mehr oder weniger davon.
  • Wenn diese galaktische Welle hereinkommt, ja dann wird es Chaos geben, aber es wird auch unglaublich viel Liebe hereinströmen und es wird Spontanheilungen geben. Es wird Länder geben, die ihren Namen ändern werden und andere, die in der bisherigen Form aufhören werden zu existieren.
  • Das Geheimnis ist, ganz in die Stille des Herzens zu gehen. Darauf mögen wir uns fokussieren. Das Herz ist die Verbindung zum Universum, und mit ihm kann man in Resonanz treten mit dem Universum und dadurch erhält man die Fülle und den Überfluss des Universums in energetischer Form.
    Wir sind es, die unseren eigenen Überfluss manifestieren durch unsere Gedanken.
  • Es gibt viele kristalline/elektromagnetische Portale auf dieser Erde, und viele von ihnen werden durch die kommende intergalaktische Welle geöffnet, wenn sie spezifischen Frequenzen ausgesetzt sind, wodurch Zugänge in andere Dimensionen geschaffen werden. Durch diese Portale können dann auch andere Energien, auch in der Form von ausserirdischen Wesen, hereinkommen. Diese hereinkommenden, hochzivilisierten Rassen müssen positive Energien haben, in der kommenden intergalaktischen Welle können andere Energien nicht existieren (nicht über einen längeren Zeitraum hinweg). Mit ihren positiven Energien werden diese ausserirdischen, höherdimensionalen Wesen die Menschen in ihrer Entwicklung unterstützen.

 

Quelle: http://transinformation.net/update-zum-frequenz-wechsel-2015/

Das Goldene Zeitalter 29 – Unterstützt das Event

Das Essay wurde von Udo Pelkowski verfasst. Die anderen von ihm findet ihr hier bei Tor-in-die-Galaxien.

Das Ereignis, überall als Event bekannt, benötigt die Unterstützung Aller. Wer sich bewusst dem Wandel anschließt und unterstützt wird es einfacher mit dem Neubeginn haben, der unmittelbar nach dem Event stattfindet.

Es verdichten sich immer mehr die Hinweise eines herannahenden Wandels. Ob dieser Wandel früher oder später stattfindet, hängt von uns Allen ab. Ob wir abwartend herumsitzen, die Hände in den Schoss legen oder ob wir sprichwörtlich in die Hände spucken, um mit anzupacken beim Umbau, hemmt oder beschleunigt das Ereignis (Event). Es ist wie bei Allem, unsere Absicht bewegt oder lähmt die Manifestation des Wandels. Jede positive Absicht überwiegt das Auskommen. Eine Absicht welche im göttlichen Einklang schwingt ist unfehlbar.

Es ist mir unverständlich warum gerade Menschen, die sich als erwachte Lichtarbeiter sehen, immer wieder schwanken, statt beharrlich an einem positiven Ergebnis zum Wohl für sich und Aller festzuhalten.
Ihr seid Schöpfer, vergesst dies nicht, ihr manifestiert ständig das ganze Universum um euch herum neu, in jeder Sekunde erneut.

Fallt nicht immer wieder in negative Gedanken zurück, erhebt euch zu dem was ihr immer ward, bewusste göttliche Mitschöpfer.

Wenn es darum geht tätig zu werden, bäumen sich die meisten stöhnend auf, um kurz darauf wieder bequem Platz zu nehmen, um weiterhin vor sich hinzudösen – im konditionierten Glauben: ich kann ja eh nichts ändern, warum sollte ich es dann versuchen?

Wie lange dieser konditionierte, manipulierte Glaube auch noch nach dem Event den Wandel lähmt und behindert hängt von mir und dir ab.

Um dem Event den Weg zu ebnen schlage ich jedem vor, sich an bereits vorhandene Gruppen zu wenden, die das Event unterstützen. Vor dem Event bereits notwendige Informationen zu sammeln und diese Informationen über den kommenden Wandel – den wahren Grund welcher zum Wandel geführt hat- am geeigneten Zeitpunkt an alle öffentlichen Behörden und Versorgungsunternehmen zu übergeben, damit das tägliche Leben ohne unnötige Verzögerungen und Einschränkungen weiter geht.

prepareforchange.net/create-join-a-group

Die als “Resistance Movement” -Widerstandsbewegung bekannte Organisation welcher COBRA (ein Deckname) angehört und deren Sprecher er ist, hat dies mehrfach vorgestellt und vorgeschlagen.

Ihr erhaltet auf dieser Webseite von COBRA Informationen. In Deutsch ist zahlreiches auf der Webseite transinformation übersetzt worden, auch was ihr machen könnt und wie ihr den Wandel unterstützt durch euer Sein und Tun[mit kleiner eingefügter Änderung von Antares].

Vertraut darauf, dass Mitglieder der Widerstandsbewegung oder Mitglieder des positiven Militärs auf euch zukommen werden, um mit euch zusammenzuarbeiten.

Sinn und Zweck des Ganzen ist es die Bevölkerung vor Engpässen zu bewahren und Informationen weiterzugeben, die den Menschen die Sachverhalte und Gründe erklären, welche zu dem Ereignis (Event) geführt haben.

Ist dies der Mühe wert?

Ihr habt damit wenig oder kaum Kosten zu tragen, um während und nach dem Event den Wandel zu unterstützen.

Auch wenn euch die Vorschläge COBRAs, egal aus welchen Gründen nicht zusagen, sollte es euch nicht hindern aktiv zu werden. In jeder Dorfgemeinde, Vorort oder Nachbarschaft werden Menschen überrascht und kopflos sein, ohne einer Führung, einer Führung die Jedem von euch sofort großes Ansehen und Anerkennung bescheren wird. Vielleicht nicht von Jedem, aber von den Meisten.

Menschen, die noch am Vortag mit dem Kopf geschüttelt oder euch belächelt hätten, werden eurem Wissen und Ratschlägen folgen. Ihr werdet einen Mittelpunkt in der Gesellschaft einnehmen. Bewunderung und Liebe werden euch zuteil, die euch bisher verweigert wurde.

Viele Lichtarbeiter sind frustriert über fehlendes Verständnis ihrer Mitmenschen gegenüber den Gedanken des planetaren Aufstiegs und des Wandels, welcher vorab notwendig ist.

Es hat seinen Sinn, dass nicht alle Lichtarbeiter auf einem Haufen leben, sondern oftmals dünn verstreut, ohne Kontakte zu Gleichgesinnten in der näheren Umgebung, ihren einsamen Posten haltend, um sich auf Webseiten wie dieser[ z.B. transinformation und auch Prepare for Change] zu orientieren und auszutauschen.

Eure Frustration kann sich zu eurer Freude und zum Nutzen der Menschheit transformieren. Erkennt die Möglichkeiten, welche sich in dieser Zeit für euch offenbaren, und nehmt diese Möglichkeiten in tiefer Dankbarkeit an.

Seid euch bewusst, dass viele Seelen bereit standen, jetzt in dieser Zeit an eurer Stelle hier zu sein. Sie sind zurückgetreten, um euch den Vortritt zu gewähren, weil sie wussten, dass ihr etwas von Zuhause mitbringen würdet, was sie nicht haben. Ihr seid an Stelle vieler auserwählt worden, die für euch Platz gemacht haben, euer persönliches Geschenk der Menschheit in dieser Zeit zu übergeben.

Ihr seid dieses Geschenk.

Nehmt die Herausforderung an, im Moment des Events euer Geschenk der Menschheit zu übergeben. Euer Wissen wird von unschätzbarem Wert sein. Ihr sehnt euch doch danach, verstanden zu werden. Welch ein erhabener Moment, euch den Menschen während des Events mitzuteilen und zu offenbaren. Alles geschieht zum richtigen göttlichen Zeitpunkt. Eure Geduld und Ausdauer finden ihren ersehnten Lohn. Es könnte keinen besseren Zeitpunkt geben als das Event.

In der Zeit des Übergangs werden weitere Herausforderungen auf euch zukommen, von denen ihr jetzt nur träumen könnt. Euer Lebensplan wird sich vor euren Augen in einer Serie von Manifestationen zeigen. Ihr werdet euch mehr und mehr bewusst, welche Rolle ihr im göttlichen Plan spielt, sobald ihr aufhört an euch selbst zu zweifeln, euch dadurch einschränkt und hemmt.

Nutzt eure reine Absicht als Kompass und Wegweiser und seid die Wegzeiger (Wayshower) für alle anderen. Ihr könnt euch jetzt kaum vorstellen wie diejenigen, die euch bisher nicht ernst nehmen wollten, plötzlich einen Kurswechsel machen und in eure Fußstapfen treten.

Alles hängt von uns ab. Der positive Gedanke eines Lichtarbeiters ist tausend-mal-tausend-fach stärker als der negative Gedanke eines Spielers vom Team Dunkel. Seid euch eurer Macht bewusst.

Es gibt viele Möglichkeiten dem Licht bewusst zu dienen. Im Moment dienen dem Licht bewusst nur wenige der Aufgewachten. 3D Konditionierungen und Manipulations-Programierungen haben tiefe Wunden hinterlassen, welche erst nach dem Event vollständig geheilt werden können. Noch fehlt es vielen daran, anderen und sich selbst vollständig zu verzeihen.

Der Erfolg welcher sich einstellt, wenn ihr euch bewusst am Event beteiligt, wird durch eure reine Absicht vieles heilen und ihr werdet durch die Liebe der Menschen, die euch ihr Vertrauen schenken, nach dem Event vollständige Heilung erfahren.

Bereitet euch auf eine längere ÜbergangsZEIT vor, ohne aus den Augen zu verlieren, dass Zeit davon abhängt wie wir Zeit empfinden. Im Jetzt ist Alles bereits geschehen. Eine Tatsache welche viele Menschen noch einige ZEIT vom im Jetzt leben trennen wird, weil sie sich bisher in ihren Gedanken und Handeln (Sein und Tun) nicht von der Illusion trennen konnten.

Die Wegzeiger (Wayshower) werden den Ablauf des Wandels durch ihr Sein und Tun mitbestimmen. Es hängt von uns ab, ob es gelingt so viele Menschen als möglich über den wahren Charakter, der Illusion der Zeit aufzuklären und zu überzeugen, dass Zeit eine Illusion ist und daher nicht existiert.

Habt Geduld mit euch und allen anderen. Der göttliche Plan entfaltet sich auf noch ungeahnte Weise. Vieles wird anders kommen als erwartet. Wendet euch von jeder Erwartungshaltung ab und dem Zulassen des göttlichen Plans zu. Vertraut eurer Intuition und inneren, leisen Stimme.

Nur stur dazusitzen und zuzusehen, findet seit dem 1. Januar 2015 nicht länger die Unterstützung als noch zuvor. Unsere reinen Absichten und TATEN sind es, welche Jetzt volle Unterstützung erhalten. Der Tsunami der Liebe mit den ständigen Energieerhöhungen ebnet unseren Weg und die Entfaltung des göttlichen Plans, in einer Weise, wie sie vorher unbekannt war.

Die Dominosteine haben vor einiger Zeit angefangen zu fallen. Jetzt werden sie immer schneller, in immer größeren Mengen fallen. Solange bis auch der letzte Dominostein nach dem Event gefallen ist.

Zu groß um zu scheitern (Banken und Konzerne) gilt bereits seit zwei Jahren nicht mehr und setzt sich nach dem Event beschleunigt fort, wenn die Menschen, welche den Minions der Kabale nahestanden, aus unserer Gesellschaft ein-für-alle-mal entfernt werden.

Zeit ist eine Illusion, vergesst dies nicht! Albert Einstein

Ein Zitat von Albert Einstein: “Damit nicht alles gleichzeitig geschieht, hat der Mensch die Zeit erfunden!

Was im Jetzt bereits geschehen ist, wird sich für uns in 3D linear entfalten, bis auch wir Zeit nicht länger benötigen, um Dinge zu verstehen.

Wann die Verzerrung der Realität endet, hängt von jedem Einzelnen persönlich ab und kann unter Umständen in diesem Leben nicht erreicht werden. Mancher wird bis zu seinem physischen Tode nicht aus dem wirren, verzerrten Egogedankensystemgebilde der Manipulation und Konditionierung heraus kommen.

Diese Menschen erhalten weitere Gelegenheiten, in anderen Welten ihre Evolution fortzusetzen. Welten, in denen es Negativität wie wir sie auf Gaia erlebt haben nicht gibt. Auch sie werden es fortan einfacher haben, ihren Weg zurück in das Licht zu gehen.

Unser Experiment wird in Allem was Ist EINMALIG bleiben.

Die Urquelle allen Seins, unser Vater/Mutter Gott hat es so verfügt; nie wieder wird ein Spiel in allem was ist so weit gehen dürfen, wie in dem Spiel, in dem die menschlichen Engel vorgaben, von sich und allem was ist getrennt zu sein. Nie wieder werden die negativen Kräfte solch eine Macht über die Kinder Gottes ausüben dürfen, wie in dem Spiel der freien Wahl für alle Beteiligten hier auf Gaia.

Wir alle gelten als die größten Engel welche je in physischer Form gelebt haben.

Nach dem Event werden Lichtzentren ihre Arbeit aufnehmen, um der Menschheit den Weg in das goldene Zeitalter zu erleichtern.

Unter blissfull.future@outlook.com könnt ihr mehr hierüber erfahren.

Immer noch verstehen viele den Sinn von Lichtzentren nicht. Lichtzentren werden überall erschaffen werden, um die suchenden Menschen zu unterstützen. Sie werden zu Kontaktzentren zwischen unseren Geschwistern aus der inneren Erde und unseren galaktischen Brüdern und Schwestern, errichtet um das goldene Zeitalter herbeizuführen.

Unsere Gesellschaft wird noch lange das große Geschenk der Lichtzentren zu schätzen wissen. Neue Regierungssysteme, Bildungssysteme und Gesellschaftsformen werden von DIESEN Impulse erhalten. Lichtzentren werden Kontrollfunktionen besitzen, damit nichts wieder in das alte Sklavensystem zurückgeleitet.

Von hier werden Lösungen wie alte Systeme demontiert werden können, ohne dass Engpässe entstehen ~ vorgeschlagen und umgesetzt.

Die Macht wird zum ersten Mal vom Volk (den Menschen) ausgehen. Worte welche bisher nur im Sprachgebrauch genutzt wurden, werden zum ersten Mal real umgesetzt und eingesetzt. DEMOKRATIE wird vom Volk ausgehend SOZIAL und gerecht eingesetzt.

Gesetze und Gebote werden mit der Zeit verschwinden und durch neue Gebräuche und Sitten ersetzt, von allen befolgt und eingehalten. Polizei, Gerichte und Gefängnisse verschwinden, sobald nur noch Menschen – vereint im Christusbewusstsein-  auf Gaia leben.

Dies kann innerhalb einer Generation erreicht werden. Nur diejenigen welche es wirklich wollen, werden es auch erreichen.
Man kann nur einem Herren dienen. Diejenigen welche Satan dienten, werden schon lange fort sein, wenn Nova Earth Wirklichkeit geworden ist.
Macht NICHT den “Fehler” sie zu bedauern oder zu verurteilen, ihr helft weder ihnen noch euch. Sie werden ihre Evolution zurück ins Licht fortsetzen. In einem anderen Universum.

Der Sieg für das Licht ist nahe.
Espavo

Quelle: http://transinformation.net/das-goldene-zeitalter-29-unterstuetzt-das-event/