Tag-Archiv | Erkenntnis

13.02.19 – Portaltag 6/10

Bild: pixabuy

 

Heute ist der 6. Portaltag von 10 Portaltagen hintereinander!

Thema heute: – Lebenskraft, Rhythmus des Lebens

Wow, was für grandiose Energien und Erfahrungen, die wir gerade machen dürfen! Ich bin total begeistert…. und JA! Es ist sehr anstrengend und herausfordernd!

Vieles durfte in den vergangenen Tagen gehen und Neues durfte sich in uns aussäen und integrieren. Heute geht es darum, die eigene Lebenskraft wahrzunehmen, dem Rhytmus des Lebens in allem zu erkennen um zu lernen mitzufließen! Es geht um (SELBST)Vertrauen, Annahme, Erkenntnis!

Eines etwas ruhigerer Portaltag? Mitnichten 😉 Denn unsere Themen sind vielfältig, tiefliegend, aufsteigend, mitunter noch blockierend….

Nun ist es wichtig, dran zu bleiben!!!

 

Möchtest du heute Abend mit dabei sein? Prima!

Nutze die Chance jetzt, um in deine Kraft zu kommen um dem Rhytmus des Lebens zu folgen!

Wann? Heute um 21 Uhr,  sei bereit.

Sichere dir HIER deinen Platz.

Aufgabe: Schreibe dir vorab alle Gedankengänge auf, wo du deiner Meinung nach keine innere Kraft verspürst und dich abgeschnitten vom Ureigensten Rhytmus fühlst!  Gern kannst du mir diese auch per Mail vorab zusenden (Nach der Buchung!)

Liebe – Das Geschenk des Himmels: Die Kraft, die alles ändert

zum Buch: HIER!

Liebe – Das Geschenk des Himmels: Die Kraft, die alles ändert  – Mit 8 Affirmationskarten

von Lorna Byrne

Wir alle werden als reine Liebe geboren, haben aber unser Herz häufig vor ihr verschlossen. Wenn wir lernen, uns wieder selbst zu lieben, können wir die Liebe, die in uns ist, neu erwecken und unser gesamtes Leben verwandeln. Lorna Byrne zeigt uns, wie wir mithilfe der Engel unser Herz wieder öffnen – sei es gegenüber dem Partner, der Familie oder gegenüber Menschen, die uns Leid zugefügt haben. Vor allem aber weist sie uns einen Weg, wie wir unsere Verletzungen heilen können und bereit werden für die wunderbare Erkenntnis, dass unser ureigenes Wesen die Liebe ist.

Tagessatz vom 9. Juli 2015

Bild mit freundlicher Genehmigung von KeRstin Aurora

Bild mit freundlicher Genehmigung von KeRstin Aurora

 

Tagessatz vom 9. Juli 2015


Dieser Tagessatz wurde von Uriel überbracht:


Meine allerliebste Familie,

heute werden Energien von Engel Uriel übertragen.

Für das Menschenbewusstsein bedeutet das,

diese Energieströme sind sehr kraftvoll und wirken auf all deine Aspekte.

Sie schenken dir Zuversicht und führen dich tief in die Erkenntnis hinein.

Gerade in diesen Zeiten ist spirituelle Kraft eine sehr unterstützende Energie

und möglicherweise erzeugt diese spirituelle Kraft das Wunder in dir.

Nutze die Kristalle PRADNAOSAMSHI’A’DRANA und JAWES.

~~~~~


Worte des Tages

Mit meiner Kraft wirke ich für das große Ganze

Sabine – Sangitar

~~~~~

Paradigmenwechsel: Tausche Luxus gegen mentale Freiheit

24 Mrz 2015 Von Kommentare: 1 Gesellschaft, Zeitgeschehen

Quelle: http://www.2012spirit.de/2015/03/paradigmenwechsel-tausche-luxus-gegen-mentale-freiheit/

Paradigmenwechsel: Tausche Luxus gegen mentale Freiheit

24 Mrz 2015 Von Kommentare: 1 Gesellschaft, Zeitgeschehen

Tammy Strobel Tiny HouseImmer mehr Menschen erkennen, dass sie von materiellem Besitz alleine nicht glücklich werden können. Um das eigene Leben einfacher zu machen und zu ent-schleunigen, gelangen sie zur Erkenntnis, dass weniger mehr ist. Das materielle Besitztum auf ein Minimum zu reduzieren ist für sie wie eine Befreiung der Seele. Denn je mehr der Mensch besitzt, desto mehr Probleme tun sich in Wirklichkeit auf. Ist es nur ein kurzweiliger neuer Trend oder der Beginn eines Paradigmenwechsels, wenn Menschen alte ausrangierte Zirkuswägen oder andere Wohnwägen kaufen, diese umbauen und dort einziehen?

 

Tiny Houses

Der Party-Profi Ralf Koppetzki (40) kaufte sich vor Kurzem den 10,50 x 2,50 Meter messenden Direktorenwagen des kürzlich verstorbenen Zirkusgründers Rudolf Probst (1922-2015), plant diesen umzubauen um dort irgendwann autark, mit einem Ofen, leben zu können. Koppetzki sagt, er möchte irgenswann aus dem Luxusleben heraus, sich freiwillig einem Bewusstseinswandel unterziehen und aus dem Konsumkreislauf ausbrechen.

Die Kosten der mobilen Mini-Häuser liegen im vierstelligen Euro-Bereich und erfreuen sich derzeit sehr großer Beliebtheit. Der Trend der “Tiny Houses” kommt aus den USA, wo man in einem Wohnraum zwischen 8 und 60qm leben kann, und der gerade nach Deutschland rüberschwappt. Ein Eigenheim zum günstigen Preis, wenn man ein bescheidenes, aber günstiges Leben vorzieht und die strengen Vorschriften in Deutschland beachtet. Um entsprechende Genehmigungen hierzulande zu bekommen erweist es sich tatsächlich als geschickter, das kleine Eigenheim auf Achsen zu bauen. Die Tiny Houses sind meist völlig autark (Regenwasser, Solar und/oder Holzofen) und brauchen keine Anschlüsse für Strom und Wasser, was bedeutet dass man von den Energieversorgern weitgehend unabhängig ist.

Auch Tammy Strobel aus den USA erfüllte sich mit ihrem Partner den Traum von einem Leben in einem günstigen und gemütlichen, kleinen aber feinen Tiny Home. Es hat nur ca. 12 qm Wohnfläche, ist mobil und komplett aus Holz gebaut:

Tiny House

In den deutschsprachigen Ländern muss man sich auf alle Fälle frühzeitig bei den Behörden informieren, wenn man plant man ein Tiny House zu bauen, da es leider noch einige bürokratische Hürden zu meistern gibt. In den USA ist das wesentlich einfacher geregelt.

Was man zum Leben wirklich braucht

Gedanken, was man wirklich zum Leben braucht, lenken den Fokus auf die wichtigen Dinge, vom Außen ins Innere. Vielleicht kann es ein Ziel sein, z.B. wenn die Kinder aus dem Haus sind, und man nicht mehr so großen finanziellen Druck hat, dass man seine Arbeitszeit verkürzt und dafür auf einige materielle Dinge einfach verzichtet, in eine kleinere Wohnung zieht. Materielle Gegenstände oder Luxusgüter werden dann eingetauscht gegen mentale Freiheit und seelisches Wohlbefinden. Warum haben wir einen überfüllten Kleiderschrank und ziehen dennoch immer dieselben Klamotten an? Warum haben wir ein Auto und bewegen es nur ein bis zweimal im Monat?

Ein neues Bewusstsein für eine hoffentlich bald neue Welt könnte sich dann auftun, wenn der Mensch sich selbst etwas herunterfährt und erkennt was er wirklich zum Leben braucht. Mental wie materiell. Natürlich wären auch nahezu alle Wirtschafts- und Industriezweige sowie die Globalisierung im großen Stile davon betroffen, würde jeder Mensch weniger konsumieren. Aber der dringend benötigte Paradigmenwechsel kann nur dann beginnen, wenn sich jeder an die eigene Nase fasst und anfängt, den Prozess des Nicht-Anhaftens selbst praktiziert. Die Phase des Wandels wird sicher nicht einfach und schon gar nicht luxuriös, aber der Zeitpunkt, an dem sich die Menschheit ihrer Verantwortung stellen muss, ist schon lange da.

Ausmisten

Im kleinen Stil anfangen kann man beispielsweise, wenn man den Keller durchmistet und prüft, was man im Laufe der Jahre angesammelt und wie oft man es gebraucht hat. Vielleicht sind es Dinge, die noch funktionsfähig sind, und die ärmere Menschen händeringend gut gebrauchen können. Wenn man anfängt, seinen ganzen materiellen Mist auszumisten, sollte man auch gleich damit anfangen, den mentalen Dreck auszurangieren, den man ständig mit sich herumschleppt und der dem Ego einredet, was man zum Glücklichsein braucht. Vielleicht sind es alte Verhaltensmuster oder Glaubenssätze, die unser Verstand nur wiederholt, weil er sie seit zig-Jahren hört und sie sich eingebrannt haben. Sind es wirklich unsere eigenen Vorstellungen vom Leben, oder nur die von anderen???
Mit leerer Hand kommst du, mit leerer Hand gehst du. Und zwischen Nichts und Nichts bist du verrückt genug zu glauben, etwas zu besitzen. Osho

Copyright: © http://www.2012spirit.de

Fotos: Tammy Strobel creative commons

Buchempfehlung zum Thema

Allein oder strategisch platziert?

Alone, Or Strategically Placed?

Allein oder strategisch platziert?

geschrieben von Zen Gardner, gefunden bei in5D.com, übersetzt von Antares

Quelle: http://transinformation.net/allein-oder-strategisch-platziert/

 

Ich höre weiterhin von so vielen Menschen, die sich während dieses Erwachens und dem massiven Paradigmenwechsel, der gerade auf der ganzen Welt stattfindet, isoliert und einsam fühlen. Die Ehegatten können ihre Partner nicht zur Wahrheit aufwecken; Familienmitglieder und enge Freunde denken, ihr seid nicht ganz in Ordnung und “schief gewickelt”, während die Mainstream-Matrix-Sprachrohre weiterhin ihre ganze Flut von Verhöhnung gegen alle richten, die über die Reichweite ihrer engen, beschränken Scheuklappen hinweg zu schauen wagen.

Das ist mies. Wir alle erleben das Phänomen und die Isolation, die das Erwachen zu begleiten scheint.

Hier ist ein äusserst glücklicher Gedanke. Wenn wir ein organischer, kosmisch beeinflusster Körper von kristallinen Empfängern und Sendern sind – in einem lebendigen und erstaunlich allwissenden Universum, vielleicht sind wir genau dort, wofür wir jeweils vorgesehen wurden.

In der Tat, wir sind wahrscheinlich sorgfältig verteilt, um ein weltweites Netz der Wahrheit zu schaffen!

Cool? Mit anderen Worten, wieder einmal gibt es keinen Fehler in der Synchronizität!

Oh, schaut auf all die einsamen Leute…verbindet euch!

Sind wir alle wirklich strategisch für die bestmögliche Wirkung auf den Kosmos und das Erwachen positioniert?

Schwingt mit mir mit, so schräg wie es scheinen mag. Warum auch nicht?

Wir sind jeweils Generatoren, Knoten, Sender, Relais, Leitungen und Gefässe von Licht, Wahrheit und Liebe. Die ultimative Macht des positiven Wandels. Und wir sind eben genau an dem vollkommenen Platz, einsam oder nicht. So nehmt euren Mut zusammen!

Woher stammt diese Einsamkeit? Vielleicht erfundene Getrenntheit, eine systematisch zerbrochene und künstlich unterteilte Gesellschaft von induziert-hilflosen Kreaturen, angeblich in Erwartung der Berührung eines distanzierten Gottes oder einiger romantischer “Anderer”, um sie zu befreien? Alles auf der Grundlage konzeptioneller Lüge des Getrenntseins.

Sie versuchen es, nicht wahr?

Ja, wir brauchen emotionale Bindung, jedoch in einem konstruktiven Rahmen. Der Zweck der auferlegten Matrix ist es, uns bis auf negative, destruktiv-entropisch selbst-erniedrigende Emotionen und Reaktionen herunter zu brechen, die Kampf- oder Fluchtreaktionen der linken Gehirnhälfte anzusprechen und Selbst-Geisselung über die Mystiker dreschend. Und dann die Verklebung ihrer “Idole” der Verwirrung und des materialistischen Wahnsinns an die so genannte Sicherheit.

Falsch. Eindeutig falsch. Lasst einfach niemanden darauf hereinfallen.

Seid! … Und posaunt hinaus, wo ihr euch befindet!

Dies ist vielleicht eine revolutionäre Idee, aber nichts, was nicht bereits vorhanden ist. Ich behaupte, dass dieses Konzept nicht zu realisieren bedeuten würde, die Intensität und Effektivität unseres Kraftnetzes zu verringern. Immens.

Die Erkenntnis, wer, was und alles, was wir sind, ist gleichbedeutend mit spiritueller Kraft. Und Wirkung.

Diejenigen von euch, die zu dieser Erkenntnis der Bedeutung des “Jetzt-Bewusstseins” erwacht sind, wissen, wovon ich rede. Dass die Menschheit von diesem Wissen und Verständnis durch falsche Lehre, Vergnügungen und Unterhaltungs-Entertainment abgelenkt wurde, ist eine der grössten Lügen der Geschichte und Tragödien für das Menschengeschlecht.

Wir können nicht alle physisch miteinander sein, ausser in einer sehr grossen Auffassung davon. Und die Wahrheits-Krieger, mit denen wir kommunizieren, sind jeweils oft an weit verstreuten Standorten und operieren innerhalb ihres persönlichen Nexus.

Aber im Energienetz? Wir sind bereits EINS.

Schalte es an und STRAHLE! Wir sind Eins und Jetzt!

Wer weiss es schon?

Schwerlich ist kaum einer von uns vollkommen mobil und bereit, sich mit anderen Wahrheits-Befürwortern zu verbinden und zusammenzuleben. Einige tun es, und wenn es das ist, wozu wir geführt sind, lasst es uns tun.

Wir werden jeder unser Entwickeln hin zur bewussten Entwirrung beibehalten. Es ist ein wenig ausgeflippt, um zu versuchen, es in Begriffe zu kleiden, aber ich wollte zumindest etwas die Angst für jene lindern, die über dieses Gefühl grübeln.

Wir sind da, wo wir sein sollen … jederzeit, an jedem Ort.

Fürchtet euch nicht. Ich hoffe, ihr geniesst die Fahrt durch die potentielle Erkenntnis.

Verbreitet die Wahrheit. Wir alle machen einen grossen Unterschied in mehr Wegen, als wir wissen!

Also macht weiter so!!

Wochenausblick vom 17.11.14 – 23.11.14

Dieser Wochenausblick für euch ist natürlich auch gern zum teilen 🙂

In dieser Novemberwoche erinnert uns die Geistige Welt daran,

wer wir WAHRHAFTIG und WIRKLICH sind!

Werdet euch eures eigenen Lichts bewusst!

Reinigt und klärt eure Gedanken und Körper,

seid achtsam mit euch und im Umgang mit anderen,

sowie der gesamten Schöpfung

– denn so verstärkt sich das Potential in JEDEM EINZELNEN von uns!

Erkenne: DU BIST WICHTIG!!!!

Was kommt in dieser Woche auf uns zu?
Worauf sollen wir achten?
Welche Energien wirken auf uns ein?

Ein Ausblick unter dem Aspekt verschiedener Sternenkonstellationen und den Botschaften der Engel.

http://seelen-schule.com

Webinare und mehr:
https://www.sofengo.de/academy/Seelen…

Die verwendeten Kartendecks:

1. Engel Karten: 44 Lichtbotschaften
http://astore.amazon.de/seelenliebe05…

2. Kartendeck: Seelen-Medizin von Lisa Biritz
http://astore.amazon.de/seelenliebe05…

3. Kartendeck: Aufstellungen mit Engeln von Renate Baumeister und Susanne Hühn
http://astore.amazon.de/seelenliebe05…

4. Kartendeck: Das Orakel des Goldenen Zeitalters
http://astore.amazon.de/seelenliebe05…

Kristalle der Wirklichkeit zum download:
http://www.seelen-schule.com/kristalle/

Wochenausblick vom 10.11.14 – 16.11.14

gern auch zum teilen 🙂

Das Saturnjahr neigt sich dem Enge und die Rückkehr der Weiblichkeit vollzieht sich immer mehr in uns.

Diese Woche unterstützen uns viele Lichtwesen, auf das wir uns erinnern…..

Verbinden wir uns über Sherin mit der Venus…

und gleichen den die männliche und weibliche Energie in unserem Sein aus!

Unsere Ahnen unterstützen uns dabei.

So sind wir vollendes in unserem Sein und finden mehr und mehr in die Selbstliebe!

Was kommt in dieser Woche auf uns zu?
Worauf sollen wir achten?
Welche Energien wirken auf uns ein?

Ein Ausblick unter dem Aspekt verschiedener Sternenkonstellationen und den Botschaften der Engel.

http://seelen-schule.com

Webinare und mehr:
https://www.sofengo.de/academy/Seelen

Die verwendeten Kartendecks:

1. Engel Karten: 44 Lichtbotschaften
http://astore.amazon.de/seelenliebe05

2. Kartendeck: Seelen-Medizin von Lisa Biritz
http://astore.amazon.de/seelenliebe05

3. Kartendeck: Aufstellungen mit Engeln von Renate Baumeister und Susanne Hühn
http://astore.amazon.de/seelenliebe05

4. Kartendeck: Das Orakel des Goldenen Zeitalters
http://astore.amazon.de/seelenliebe05

Kristalle der Wirklichkeit zum download:
http://www.seelen-schule.com/kristalle/