Tag-Archiv | Energiefeld

Was wir nicht sehen – Die Verleumdung der Welten jenseits der fünf Sinne

Ja…..es gibt so unendlich mehr als das was wir sehen….

DENKE ANDERS BLOG

640x792_3862_the_shaman_2d_ill.jpg

Um sich mit den Frequenzen deutlich einzustimmen, die nicht sichtbar für die fünf Sinne sind, müssen wir unsere Gefühle, Intuition, Vibrationen, unsere Träume und unsere Vorstellungskraft zu schätzen wissen. Alle diese Fahrzeuge für die menschliche Seele, geben Hinweis auf einen internen und ewigen Teil in uns, welcher uns Welten, die jenseits der physischen Realität und Orte liegen, präsentiert. Wie immer beanspruchen die Priester und Schamanen der Vergangenheit (die die heutige, genehmigte Religion verkörperten) die Exklusivrechte an diesen verschiedenen Welten zu haben. Mit anderen Worten, der Priester oder Schamane wurde ein Tür-Halter (oder Vermittler), der entweder die Massen abgesperrt hielt oder für Auserwählte die wahre Natur der Wirklichkeit offen legte.

Tri_Tetra_Holo_FINAL_01.jpg

Philosophen und Weisen aus allen Epochen, die die Kühnheit hatten sich über die menschliche Form hinwegzusetzen und zu den Menschen sprachen, dass unsere Gedanken, Träume und Phantasie das Göttliche in uns allen ist, wurden ermordet, eingesperrt und von der Gesellschaft ausgeschlossen, für…

Ursprünglichen Post anzeigen 403 weitere Wörter

Was ist „Astrales Reisen“ und wie kann ich es effektiv durchführen?

 

 

DENKE ANDERS BLOG

http://claunine.com/wp-content/uploads/2015/10/astral-proj.jpgDie Fähigkeit zum Astralreisen wird häufiger genutzt und ist einfacher, als Sie denken. Wir alle verlassen unseren Körper während der Nacht, wenn wir schlafen. Es wird gerade genug von unserer Seelenessenz zurückgelassen, um die Seele verbunden mit dem physischen Körper, am Leben und funktionsfähig zu halten. Häufig verlassen wir unsere Körper während der Meditation ebenso. Ich liebe es, die anderen Bereiche der Existenz zu erforschen. Jeder kann lernen, was es ist und wie es funktioniert.

Viele von uns sind nicht einmal bewusst darüber, dass sie bereits in der Astralebene reisten. Die Definition von Astralreisen oder Astral Projection ist:

Astral Projektion (oder astral Reise) ist eine Interpretation einer Außerkörperlichen Erfahrung (OBE), die die Existenz eines „Astralkörper“, getrennt von den physischen Körper, annimmt und in der Lage ist, außerhalb zu reisen ..

Sie sind möglicherweise „astral“ gereist, wenn…

  • silver-cord_take-off-295x250.jpgSie Träume vom Fliegen hatten
  • Sie einen neuen Ort besuchten und dieser fühlte sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 382 weitere Wörter

Shift update 11/1

Danke liebe Jada

KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

11059239_1641275942811026_1802872921374071406_n foto lichtcodes

Grandios, das Tor in die Unendlichkeit hat seine Pforten geöffnet.

Mit geöffnetem Herzen, unserem neuen Gehirn, begegnen wir den Energien von Liebe und Harmonie der Manifestation und der Freiheit, Aspekten der Planetenkonstellation Mond  im Sextil Venus Saturn und Uranus.

Mit erhobenen Haupt schreiten wir dem allumfassenden Wissen entgegen.

Der rückläufige Merkur fordert uns auf unsere starke und doch so zarte,verletzliche Seele vor Einflüssen die uns nicht mehr dienen zu schützen. Wir starten mit neu in unserer Kommunikation Oben wie unten.

Besonders jetzt können wir eine rasche und tiefe Kommunikation mit unseren Galaktischen Verbindungen besonders von Sirius eingehen.

Das System von Sirius- unsere spirituelle Sonne in der Astrologie – ist uns am nächsten und leuchtet am Himmel am hellsten. Wir dürfen an die Weisheit der Sterne, das auch unsere Vorfahren (Atlanter und Ägypter) nutzten, andocken.

Mit dem ersten Neumond im Steinbock am vergangenen Samstag 9 /1 , der die Welt des…

Ursprünglichen Post anzeigen 304 weitere Wörter

Die Physik hinter der Akasha-Chronik

DENKE ANDERS BLOG

77887.jpg

Ist die moderne Wissenschaft in der Lage uns helfen zu verstehen, was sich hinter dem esoterischen Begriff ‚Akasha-Chronik‘ versteckt, und wie sie mit unseren persönlichen Erinnerungen zusammenhängt? Und was noch wichtiger ist, ist es möglich eine negative Wirkung, welche unterbewusst Stress steuert und Einflüsse auf unseren Zustand der Energie heute hat, zu beseitigen?

Aus der Schule wissen wir, dass unser Speicher etwas ist das unser Verstand benutzt um Informationen abzulegen und sich zu erinnern. Um jedoch ein besseres Bild zu bekommen, können wir uns an die Metaphysik wenden und schauen was sich hinter dem Begriff „Akasha-Chronik“ verbirgt. Akasha-Chronik (dem Sanskrit-Wort für ‚Himmel‘, ‚Raum‘, ‚leuchtend‘ oder ‚Äther‘) beschreibt eine Sammlung von Gedanken, Ereignisse und emotionalen Erfahrungen, die auf den höheren Bewusstseinsebenen zu finden sind. Die Moderne Wissenschaft hat immer noch keinen Beweis, dass Akasha-Aufzeichnungen tatsächlich existieren. Es gibt aber Theorien die perfekt beschreiben worum es sich dabei handelt.

Das Weltbild, welches die…

Ursprünglichen Post anzeigen 580 weitere Wörter

Morphogenetische Felder wirken auf jeden Menschen!

DENKE ANDERS BLOG

277811751_e1c145b4ac_o.jpg

Das morphische- oder morphogenetische Feld ist ein sehr interessanter Ansatz zur Erklärung einer Vielzahl von unerklärlichen Phänomenen. Bei diesem Feld handelt es sich um eine Art allumfassendes Bewusstseinsfeld aus dem umfangreiche Informationen aufgenommen werden können. Dieses Feld kann z.B. auch als mentale Verbindungsebene zwischen verschiedenen Menschen dienen.

Es ist ein besonders interessanter Erklärungsansatz, weil es die Physik mit der Spiritualität vereint und auch wissenschaftlich Betrachtern erlaubt, sich dem Thema rational anzunähern. Aktuelle Thesen aus der Quantenphysik bieten eine solide Grundlage für die Glaubwürdigkeit dieses Modells und untermauern es mit immer neuen und beeindruckenden Beobachtungen.

Der Begriff morphogenetisches Feld geht auf den britischen Biologen Rupert Sheldrake zurück, der sich um seine Erforschung besonders verdient gemacht hat. In Wissenschaftskreisen sehr umstritten, beschreibt Sheldrake Beobachtungen an Tieren, denen neu erlernte Fähigkeiten ihren Artgenossen in anderen Regionen oder auf anderen Kontinenten ohne direkten Kontakt unmittelbar zur Verfügung standen.

Diese Idee wurde jedoch auch schon…

Ursprünglichen Post anzeigen 406 weitere Wörter

Cosmic Update 22/9

ja, eine wahrhaft wichtige Zeit gerade!!! Jeder Einzelne ist wichtig!

KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Tag 76 im 90 Tage Zeitfenster der Volatilität der Erde

Universal Tag 22/4

Universal Datum 21/3

Mond Konjunktion Pluto,

bildet ein Leistungsstarken T Quadrat  zu Merkur und Uranus

Venus kommt näher und näher an Uranus

22 Meisterzahl – steht für Frieden, Kommunikation und Engel

eintreffende Sonnenstürme Ausbrüche Region 2415) für heute morgen und übermorgen, Magnetfeld reduziet

Du wirst heute aus dem Kosmos SUPER INSPIRIERT und ERMÄCHTIGT.

Manifestiere was sich gut anfühlt und für dich richtig ist. Tiefe Emotionen, Intuition und Verbindungen zeigen sich heute.

Durch die annäherung von Venus kannst du auch schon dieses kribbeln im Bauch der Liebe und Herzöffnung wahrnehmen.

Unser Planet ist über Solar Filamente von magnetischen Verbindungen, die während bestimmter Himmelsausrichtungen, Verzerrungen in der Raumzeit und die Förderung von Sternentoren und Portalen produziert im Kosmos verbunden.

Dies ist zwar in der herkömmlichen Mainstream Wissenschaft schwierig zu beweisen, jedoch mittlerweile gibt es unzählige wunderbare Arbeiten von einigen…

Ursprünglichen Post anzeigen 484 weitere Wörter

Wochenausblick vom 21.09.15. – 27.09.15

 

~~~~~

mit der Schwingungszahl: 30 (3)

Zahlencode: 1888 (7)

~~~~~

Dies kann und wird eine entscheidende Woche sein!

Es kommt mehr denn je auf jeden Einzelnen an!

Sei dir deines Lichtes bewusst und ent-binde dich

von Dingen, Situationen, Belastungen, die dich am Boden halten.

Hege klare und reine Gedanken, denn aus astrologischer und energetischer Sicht

steht uns eine heftige Konstellation bevor,

die es gilt in Ruhe, Harmonie, Frieden und Liebe anzunehmen und zu begleiten.

Dabei beginnt es – wie immer – immer in uns selbst! DU bist wichtig!!!
~~~~~
zum angesprochenen Link: https://seelenliebe.wordpress.com/2015/09/17/osira-saturn-ingress-schuetze-2/
~~~~~
Was kommt in dieser Woche auf uns zu?
Worauf sollen wir achten?
Welche Energien wirken auf uns ein?

Ein Ausblick unter dem Aspekt verschiedener Sternenkonstellationen und den Botschaften der Engel.

http://seelen-schule.com

Die verwendeten Kartendecks:

1. Engel Karten: 44 Lichtbotschaften
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3793421503

2. Kartendeck: Seelen-Medizin von Lisa Biritz
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490422

3. Kartendeck: Aufstellungen mit Engeln von Renate Baumeister und Susanne Hühn
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490260

4. Kartendeck: Das Orakel des Goldenen Zeitalters
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3955310116

5. Das Krafttier-Orakel
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490031

Kristalle der Wirklichkeit zum download:
http://www.seelen-schule.com/news/kristalle-der-wirklichkeit/

Buchtipp: Dieter Broers: Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3950381406

Orgonit: http://www.regenbogenwirbler.de/orgonit/rwo/

Das Göttinnen Energie-Feld

Quelle: http://transinformation.net/das-goettinnen-energie-feld/

geschrieben von Untwine auf recreating balance, übersetzt von StT

Wenn wir das Wort Göttin benutzen, dann hat jeder von uns eine andere Vorstellung, andere Gefühle und andere Gedanken dabei, wie eine Göttin für uns ist. Es gibt viele Archetypen der Göttin und der weiblichen Energie dort draußen, einige gesunde und einige nicht, manche stimmen mit der Quelle/dem Schöpfer überein und andere wiederum nicht. Diese verschiedenen Archetypen korrespondieren mit den gerade existierenden Energiefeldern und Frequenzen.

Wenn eine Gruppe gemeinsam für Frieden meditiert, dann erschafft diese ein Energiefeld des Friedens, welches dort draußen zirkuliert und somit mehr Manifestationen für Frieden – die auf der Idee dieser Gruppe basieren – in der Zukunft ermöglicht.

Wenn die Kabale ein „false flag“-Ereignis erschaffen und uns mit bestimmten Ideen dazu über die Massenmedien bombardiert, dann fangen viele Menschen an, negative Emotionen und Gedanken zu haben, die durch dieses (false flag) Ereignis kreiert worden sind. Die negativen Gedanken und Gefühle werden dann wieder in unserem Energiefeld zirkulieren und somit wird sich in der Zukunft mehr Angst manifestieren.
Wenn eine Gruppe, die schwarze Magie betreibt, eine Zeremonie abhält und das Pentagramm für negative Intentionen benutzt wie z.B. für Leiden oder Manipulation, dann verbinden sie ein bestimmtes Energiefeld an die Heilige Geometrie, das dann da draußen zirkuliert.
Das gleiche Prinzip kommt zum Tragen, wenn eine lichtvolle Gruppe eine Zeremonie abhält und das Pentagramm für positive Intentionen benutzt wie z.B. für Harmonie, göttlicher Wille, Balance usw.

Die heilige Geometrie zu benutzen ist besonders kraftvoll, weil sie überall um uns herum vorhanden ist, z.B. alle Früchte, die wir essen können, haben Blumen mit 5 Blütenblättern. Durch die Gesetze der Resonanz verbinden sich somit alle Pentagramm-Energiefelder mit den Pentagrammen, die überall existieren. Wenn wir ein Pentagramm betrachten, können wir alle Energiefelder fühlen, die damit assoziiert werden. Damit können wir als Schöpfer Dinge transformieren, reinigen und auswählen in welches Energiefeld wir uns einstimmen wollen.

goddesspenta

Das gleiche Prinzip gilt für die Frau/die Göttin und das göttlich Weibliche.
Es gibt reine Archetypen bzw. Energiefelder, wie z.B. die Venus: es gibt den Planeten Venus, die Göttin Venus und viele andere Frauen und Göttinnen im Universum, die Repräsentantinnen und Inkarnationen dieses Archetyps sind. Es gibt die Mondin / Mondgöttin, Ceres, Sekhmet etc. Diese Archetypen sind universell. So vielfältig wie das Universum ist, so erschafft es fortwährend den gleichen Archetyp in verschiedenen Variationen: Sterne und Planeten, Wasser-Feuer-Erde-Luft etc. Alle reinen Archetypen sind positiv, da die Quelle nur Harmonie erschafft.

Jedoch haben die dunklen Kräfte diese Archetypen manipuliert, so wie sie das Pentagramm manipuliert haben. Das heißt, wie bei dem Beispiel mit dem Pentagramm ist es für uns wichtig eine bewusste Entscheidung zu treffen, in welches Energiefeld wir uns einschwingen möchten, wenn wir über die Göttin sprechen.

In bekannten Kulturen gibt es das sehr verbreitete, verfälschte Bild der Göttin, das wir als die böse Königin bezeichnen können. Sie ist die böse Königin in dem Märchen „Schneewittchen“, die Hexe in der Geschichte „Der Zauberer von Oz“ oder die böse Königin in „Alice im Wunderland“. Wir können diese in unzähligen, anderen bekannten Geschichten und Filmen finden, denn genau genommen sind all diese esoterischen Geschichten von Mitgliedern aus esoterischen Gruppen geschrieben. Sie erzählen verschiedene Geschichten in andersartigen Kontext, die im Grunde über den gleichen Charakter schreiben, denn es gibt keine Charaktere, sondern nur Archetypen.
Zum Beispiel im Märchen „Alice im Wunderland“ ist die Hauptfigur Alice, die einem weißen Kaninchen folgt, den Kaninchenbau (rabbit hole!) hinuntersteigt, zwischen 2 Stück Kuchen wählen muss, das eine Stück macht sie klein, das andere groß, und sie erlebt eine Fülle an Abenteuern, um am Ende gegen die böse Königin zu kämpfen.
In dem Film „Matrix“ folgt am Anfang des Films der Hauptdarsteller Neo dem weißen Kaninchen (Tattoo), das ihn an einen Ort führt, wo er sich zwischen einer roten und einer blauen Pille entscheiden muss. Daraufhin durchlebt er verschiedene Abenteuer, die ihn am Ende zum Kampf gegen die Matrix führen, die den Mutterschoß darstellt. Die Matrix ist die böse Königin.

Natürlich ist diese böse Darstellung des Archetyps kein reines von der Quelle geschaffenes Design. Sie ist eine Erfindung von den psychopathisch kranken Menschen, um die kraftvolle, weibliche Energie zur Erreichung ihrer unheiligen Zwecke zu missbrauchen. Wie auch immer, so wie es sich auch mit dem Pentagramm verhält, haben diese Gruppen mächtig viel in das Energiefeld der bösen Königin investiert, um dieses zu stärken und es über die Gesellschaft gestülpt, so dass die böse Königin sehr präsent auf diesem Planeten ist. Die Mehrheit der Menschheit kann sich mehr mit ihr identifizieren als mit den wahren, gesunden Archetypen. Alle Frauen, die in der Werbung benutzt werden, um den wunderschönen vergifteten Apfel zu verkaufen, all diese Sängerinnen und Schauspielerinnen, die MK-Ultra-Opfer sind, alle prominenten Frauen im schwarzen Adel wie die der europäischen Königshäuser oder die des italienischen Archon-Schwarzadels (Palaviccini, Aldobbrandini etc) sind alle auf eine Art und Weise mit der bösen Königin verbunden. All die Bilder von Frauen, die wir auf den Straßen von Großstädten und in den Medien sehen, sind die Karotte am Stock. Die Karotte, die das ganze System führt. Die Karotte, die die einzige Motivation für die Menschen ist, weiterhin ihren Sklavenjob zu machen und die das Versprechen an den Mann darstellt, dass die Frau ihn freudig empfangen wird, wenn dieser hart genug gearbeitet hat. Die Karotte, die der Frau verspricht, all das zu bekommen, was sie sich wünscht, wenn sie diesem Ideal folgt. Das ist die magnetische Energie, die weiblicher Natur ist, jedoch für einen bösen Zweck missbraucht wird.

Wir können auch verschieden Darstellungen der bösen Königin in öffentlichen, mysteriösen/okkulten Skulpturen sehen. Ein aussagekräftiges Beispiel dafür ist diese relativ neue Statue in London:

londonhellstatue1

Sehr wahrscheinlich werdet ihr denken, dass diese Statue nichts mit einer Göttin zu tun hat. Ich stimme dem zu. Trotz allem denken die Leute, die diese Statue erschaffen haben, dass diese eine Göttin darstellt. Es ist ihre Vorstellung von einer Göttin, die recht nah am Buckingham Palace steht. Die Statue wird „die Wächterin“ genannt und der Künstler sagt, dass „die Grimmigkeit der Skulptur den mütterlichen Schutz demonstriert.“ Ihr könnt klar die Brustwarzen erkennen, die ich schon einmal bei einer anderen Statue in den Straßen von Verona, in Italien, sah:

veronajesuit
Unten auf dem Foto ist eine Plakette zu sehen, auf der ein einflussreicher Jesuit gelobt wird, dessen bekanntes Symbol IHS war. Oben seht ihr eine Statue, mit einer vergleichbaren Energie zu der Statue in London, die eine böse Wolfsmutter mit ihren beiden Menschenbabys darstellt, die von ihrer Brust Milch trinken.

Wie ihr bereits wisst, leben in den Jesuitenkreisen verschiedene Archons, die die restliche, physische Kabale kontrolliert. Hier ist ein alter Beitrag von Cobra, der über die Verbindung zwischen dem Archon-Schwarzadel und den Jesuiten spricht:

Die Aldobrandini Familie besteht zum Teil aus Mitgliedern der ursprünglichen Gruppe, die selbst gewählt haben, die Erfahrung getrennt von der Quelle über Millionen von Jahren zu leben. Sie haben in ihrem Besitz geheime Dokumente über die Existenz von Atlantis und einige Teile der Rituale der geheimen Schulen in Atlantis. Diese Familie ist sich vollkommen über die Wichtigkeit der Göttinnen-Energie bewusst. Es gibt bestimmte Fakten über diese Familie, die nach dem Event veröffentlicht werden und viele Menschen überraschen werden.“
Der Fall der Archons

Diese Familie ist einer der Hauptanker für die böse Königin-Frequenz. Sie sind die Architekten von vielen verschiedenen Arten berühmter „ Kunst“ auf diesem Planeten, wie zum Beispiel die Filme von Stanley Kubrick, die Rolling Stones Musik, aber auch die Werke von Picasso. So seid vorsichtig mit welcher Kunst ihr euch verbindet möchtet, denn dort gehen okkulte Dinge vor sich.
Die sehr machtvolle Aldobrandini-Familie

Weibliche Energie ist Einheit, Empfänglichkeit, Magnetismus. Die böse Königin greift in unser Leben ein, indem sie den Magnetismus und unseren Wunsch nach Einheit benutzt, um uns zu manipulieren, damit wir kontrollierende und schmerzhafte Erfahrungen leben. Zum Beispiel ist die Aussage der Frauen (die energetisch Vereinheitlichung ausdrücken verkörpern) in der Werbung im Grunde nur eine: „Das ist die Art und Weise wie es alle machen. Wenn du eine von allen sein möchtest, dann musst du es genauso machen. Jeder isst Junk food, trägt solche Kleidung und verhält sich so. So musst du es auch tun oder du wirst allein bleiben, abgelehnt.“

Das ist eine starke Kraft, wenn ein menschliches Wesen sich durch einen anderen abgelehnt fühlt. Der Teil, der im menschlichen Gehirn aktiviert wird, ist der gleiche wie wenn man Schmerz erfährt. So weiß im Grunde das Gehirn nicht, dass es einen Unterschied zwischen einem Schlag ins Gesicht und dem Gefühl der Ablehnung gibt, welches, wie wir oft sehen, der Hauptauslöser für heftige Impulse und Reaktionen ist.
Das zeigt uns, dass wir Wesen der Gemeinschaft, der Solidarität und der Einheit sind. Wir sind dafür geschaffen. Unglücklicherweise ist genau das gegen uns benutzt worden, aber wir können dies nun heilen und wieder bewusst werden.

Die Konsequenzen des Missbrauchs des Einheit-Magnetismus manifestieren sich in verschiedenen Formen von akzeptierten Abhängigkeiten, weil die Menschen ausgetrickst worden sind, Einheit dort zu suchen, wo keine gefunden werden kann. Sie sind unwissend abhängig von der Matrix, wobei ihnen falsche Versprechungen von Sicherheit und einer Gemeinschaft gegeben worden sind in diesem falschen toxischen „Mutterleib“ voller dysfunktionaler und brutaler Sozialstrukturen. Wenn sie dieser Matrix entkommen und ihren Lebensweg ändern, wissen sie nicht, wohin sie gehen sollen.
Niemals zufrieden, niemals richtig geliebt und niemals in wahrhaft gespürter Einheit, dadurch werden die Menschen zu von der Gesellschaft akzeptierten Süchtigen, die Ideen und Menschen nach ihrem Beliebtheitsgrad oder den Preisetiketten auf Dingen beurteilen. Im Grunde suchen sie nach Motiven, die anderen gefallen (und sich später als kontrollierte Opposition präsentieren).

fbevilqueen
Das ist ein Prinzip, das die Kabale viel benutzt und wir können es das Suchtprinzip nennen.
Wenn jemand zum Beispiel Heroin konsumiert (kleine Randbemerkung: der Name der Droge wurde sorgsam ausgewählt), dann schließen sich die Chemikalien der Droge an die Endorphin-Rezeptoren des Körpers an. Endorphin ist ein natürliches Hormon, das der Körper produziert, um uns zu beruhigen, uns Glücksgefühle zu bescheren und uns wohlzufühlen. Die Chemikalien im Heroin ahmen die Endorphine nach und schließen sich an die Rezeptoren an und aktivieren somit das Gefühl von Glück und Wohlergehen. Das Problem jedoch ist, das die Rezeptoren nur noch die Droge erkennen und nur diese an sich anschließen lassen, anstatt die natürlichen, vom Körper hergestellten Endorphine. Somit ist das natürliche Glücksgefühl entführt worden und kann nur mit Hilfe der Droge wieder hergestellt werden. Deshalb machen Drogen süchtig und sind schädlich, aber natürlich kann dies wieder rückgängig gemacht werden.
Dieses gleiche Prinzip ist für viele Dinge von der Kabale benutzt worden. Zum Beispiel hat die Kaufsucht das Gefühl von Unterstützung gekapert, die sozialen Medien das Gefühl von Gemeinschaft, die Bande der Blutsverwandten das Gefühl der Zugehörigkeit zur Seelenfamilie, anderen widersprechen das Gefühl für sich selber einzustehen, Fernsehen und Kinobesuche das Gefühl für Abenteuer etc. Es ist alles so konzipiert, dass ein Aspekt von uns nachgeahmt wird und von einem toxischen, künstlichen Aspekt ersetzt wird. Das bedeutet nicht, dass alles schlecht ist, was oben aufgezählt wurde, doch sollte alles auf eine gesunde Weise gemacht werden und nicht ein Ersatz für unsere wahre Natur sein.

Viele Menschen müssen von den Matrix-Süchten genesen. So wie bei einer Entziehungskur ist der erste Schritt, aufzuhören, die Droge zu nehmen und dann sich mit dem natürlichen Aspekt wiederzuverbinden, der uns unfreiwillig genommen wurde. Wenn ein Heroinsüchtiger aufhört die Droge zu nehmen, kann er sich wirklich nur von der Abhängigkeit befreien, wenn er sich wieder mit den Endorphinen seines Körpers verbindet. Die Menschheit muss sich von der bösen Königin trennen und sich wieder mit der wirklichen Göttin des wahren Lichtes der Quelle verbinden.

Der rückläufige Zyklus der Venus in dem wir uns momentan befinden, scheint mir besonders wichtig und kraftvoll zu sein. Es scheint, dass dies ein wichtiger Schritt zur Beendigung und der Entfernung des verzerrten Göttinnen-Energiefeldes und ihrer Ideen ist, so dass wir uns wieder mit der richtigen, wahren Version verbinden können. Es ist Zeit, dass wir in uns schauen und mit all den verfälschten Ansichten und Mustern bezüglich der Göttinnen-Energien konfrontiert werden, die unsere Beziehungen, unseren Sinn für Lieben und geliebt werden, unterstützen und unterstützt werden etc. betreffen. All das negative Okkulte auf diesem Planeten hat die Beziehungen der Menschen mit ihrer inneren Weiblichkeit, mit der Frau, die in uns lebt und alle Arten unserer Beziehungen beeinflusst. Somit ist unsere Sichtweise durch das Okkulte beeinflusst worden, aber auch durch unsere Erfahrungen in der Vergangenheit. Es ist notwendig, dass wir aufhören, die Dinge durch diese Filter zu betrachten. Die rückläufige Venus hat hart an der Entfernung dieser Dinge gearbeitet.

Die Rückläufigkeit der Venus Teil 1
Die Rückläufigkeit der Venus Teil 2
Venus-Mars-Konjunktion 2-2015

Die wahre, reine, liebende Göttin mit der wir uns in diesem ganzen Prozess wiederverbinden, sieht immer wer wir wirklich sind mit unserem höchsten Potential. Sie respektiert unsere Einzigartigkeit, erkennt unsere persönliche Lebensaufgabe, vergibt uns, gibt uns fortwährend – ohne eine Gegenleistung zu erwarten – die Fülle und die Heilung, die wir brauchen, um unser höchstes Potential zu leben, weil uns alles ver-geben ist.

Ich war neulich für die Gitterarbeit auf Reisen und habe verschiedene Orte gefunden, in denen die gesunde Göttinnen-Energie präsent ist, die an vielen Orten auf der Erde abwesend war.

Ich hoffe, ihr könnt euch mit den Fotos verbinden und die Energie fühlen:

venusia1

minoan11

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Minoische Kultur auf Kreta war sehr verbunden mit dem Licht, der Göttinnen-Energie und der Balance.

Natürlich gilt das Obige auch für die Männer und die männliche Energie. Es gibt auch hier ein offensichtliches, verzerrtes Energiefeld, das dumm, aggressiv, egoistisch ist und keine Gefühle hat. Das ist keine wahre Männlichkeit. Die wahre Männlichkeit ist eine Bewegung, die initiiert, durchdringt und in Liebe gibt. Hier ist eine antike, minoische Malerei die die ausgewogene, gesunde männliche Energie darstellt:

minoanmasculine

Nun könnt ihr euch in Ruhe die Fotos eine Weile anschauen und dabei beobachten, was sich alles in euch bewegt und an die Oberfläche kommt.

divinecouple

Quelle: http://transinformation.net/das-goettinnen-energie-feld/

Wie gehen wir mit den Wesenheiten der 4. Dimension um?

Quelle: http://transinformation.net/wie-gehen-wir-mit-den-wesenheiten-der-4-dimension-um/

gefunden auf 5D.com, geschrieben von Trinity, übersetzt von Antares

Ob es uns gefällt oder nicht, die Wesenheiten der 4. Dimension befinden sich überall rund um uns herum. Wenn ihr euch hingezogen fühlt, den Artikel zu lesen, so meine ich, dass ihr bereits die Herausforderungen erlebt habt, die diese Wesenheiten in unserem Umfeld mit sich bringen mögen.

In der westlichen Kultur ist es ein bisschen wie ein Tabuthema; eines der Themen, wo die Menschen ein etwas darüber besorgt sind, als “verrückt” oder an “X-Akten-glaubend” wahrgenommen zu werden. So fühlte ich mich geneigt, das Eis zu brechen und ein wenig Licht in das Thema bringen. Ich behaupte nicht, die Quelle allen Wissens über dieses Thema zu sein, obwohl ich eine Menge Erfahrung in der Arbeit direkt mit ihnen habe – als Teil meiner Rolle in der Arena der spirituellen Entwicklung.

zgdhzdtht

Der Begriff “Wesenheiten” kann ein wenig verwirrend sein. Somit beginne ich mit einem kurzen Überblick, bevor ich mich konkret mit den Wesenheiten befasse, die die Menschen in der Regel meinen. Es gibt drei Arten von Wesenheiten:

1. Die erdgebundenen Geister
2. Höherdimensionale Wesen
3. Nicht-menschliche negative Wesenheiten

Wir werden uns vor allem auf den Umgang mit der letzten Kategorie beziehen, auch wenn es sich hilfreich anfühlt, sie alle vorzustellen.

Die wichtigsten Arten von Wesenheiten:

1. Die erdgebundenen Geister

Dies bezieht sich in der Regel auf einen Menschen, der inkarniert war und sich dann nicht zurück zum Spirit bewegte, als der Körper starb. Sie bleiben hier in einer Geistform, bis sie bereit sind, weiterzuziehen. Sie sind meist durch Formen von Angst oder Verlust noch in der Materie fixiert. Oft sind sie an einen bestimmten Ort gebunden, nicht in der Lage jenseits davon zu existieren. Sie können freundlich, spitzbübisch oder auch wirklich böswillig sein. Erdgebunde Geister können manchmal als störend empfunden werden, obwohl sie sich mit inkarnierten Menschen sehr wenig befassen. Wir werden uns in diesem Artikel nicht mit dieser Art von Wesenheiten beschäftigen. Ich möchte es hier nur erwähnen, um den Unterschied klar zu zeigen.

2. Höherdimensionale Wesen

Das sind Wesen, deren Bewusstsein in der 4. Dichte und höher zentriert ist. Sie haben manchmal ein Interesse daran, sich mit den Wesen der 3. Dichte – wie den Menschen – zu befassen. Sie unterscheiden sich von den nicht-menschlichen negativen Wesenheiten (siehe unten) dadurch, dass sie jeweils eine einzelne Seele haben. Es gibt sie in allen Formen und Gestalten, in mehreren Dimensionen. Einige höherdimensionale Wesen sind wohlwollend (Engel), einige sind böswillig und andere tanzen irgendwo dazwischen. Die böswilligen oder wie auch immer manipulativen, können eine Person beeinflussen und die Macht über sie in einer raffinierteren Art und Weise übernehmen als die nicht-menschlichen, negativen Wesen.

Höherdimensionale Wesen sind komplex. Die manipulativen Wesen nutzen häufig diejenigen Menschen psychisch aus, die jenseits des Schleiers “sehen” können. An dieser Stelle ist es üblich, dass sich die kontrollierenden höherdimensionalen Wesen selbst als “wohlwollende” präsentieren. Sie können Meister-Betrüger sein. Es gibt eine riesige Bewegung von ‘falschen Liebe-und-Licht-Wesen’ heutzutage in der spirituellen Welt, völlig manipuliert und gesteuert von den weniger wohlwollenden Wesen dieser Kategorie.

3. Nicht-menschliche negative Wesenheiten

Auf diese beziehen sich die Menschen gewöhnlich, wenn sie sagen, dass sie von einer Wesenheit in ihrem Feld beeinflusst werden und damit wollen wir uns für den Rest dieses Artikels beschäftigen.

Diese Wesenheiten besetzen häufig Menschen, indem sie innerhalb des Energiekörpers ihres Wirtes leben. Sie handeln wie Parasiten, oft völlig unbemerkt von ihrem Wirt. Manche Menschen haben eine visuelle psychische Fähigkeit, die in die 4. Dichte durchdringt und sind in der Lage sie zu “sehen”. Sie berichten zahlreiche Arten von Beschreibungen, Formen und Grössen. Menschen erwähnen häufig Tentakeln oder Haken, wie bei Blutegeln, die an das Energiefeld der Personen andocken. Ihre häufigste Nahrungsquelle ist emotionale Energie. Sie haben keine individuellen Seelen, obwohl sie individuell handeln können. Sie haben eine kollektive Gruppen-Seele und derartiges Bewusstsein und existieren als Teil eines Bienenstock-Bewusstseins.

Die meisten von ihnen sind nicht wirklich bösartig. Sie kommen einfach ihrem parasitären Lebensinstinkt nach; sie sind nur hungrig. Sie bewirtschaften ihre Nahrung – Emotionen – in der gleichen Weise, wie der Mensch sein Nutzvieh. Sie haben gelernt, sehr geschickt beim Einschalten der emotionalen Falle ihres menschlichen Wirtes zu werden, so dass, wenn sie Hunger bekommen sie bei Bedarf die emotionale Energie trinken können. Sie fühlen sich in allen etwaigen Verletzlichkeiten und emotionalen Ungleichgewichten wohl, die eine Person hat und neigen dazu, einen Tentakel direkt an diesen Berührungspunkt anzuschliessen. Sobald sie hungrig sind, drücken sie den Knopf und schlürfen den emotionalen Nektar, der zu fliessen beginnt.

Warum habe ich eine Wesenheit in meinem Feld?

Nun hast du eine parasitäre Wesenheit in deinem Feld? Du weisst, dass etwas nicht stimmt? Es pumpt deine Energie ab ? Etwas bringt deine Gefühle in Aktion? Jemand bedient sich an dir? Macht dich krank?

Im Grunde ist es tatsächlich nur deswegen, weil du ihm ermöglichst, dort zu sein. Schluck! OK, so kann es eine unterbewusste Erlaubnis sein, doch die Macht ist in dir. Die Wesenheit will nicht gesehen werden. Sie hat ein ureigenes Interesse daran, unsichtbar zu bleiben. Sie will nur mit ihrem Wirt ohne sein Wissen, dass sie überhaupt dort ist, koexistieren. Sie will nicht verhungern.

Wer ist besonders anfällig für Angriffe dieser Wesenheiten?

Solange du ein Mensch (Homo Sapiens) bist, besteht diese Anfälligkeit für Angriffe, denn der Homo Sapiens ist zu diesem Zweck hybridisiert worden. Kaum jemand kann sich dem entziehen. Obwohl, wenn wir uns entwickeln und mehr und mehr präsent sind, während wir vollständig erleuchtet werden, dann wird es viel schwieriger für sie, uns zu täuschen.

Ich habe bemerkt, dass vor allem diejenigen, die Drogen oder Medikamente eingenommen haben oder Dinge tun, die sie betäuben (TV, Alkohol, übermäßiges Video-Spielen…) dazu neigen, die grössten Probleme mit diesen Wesenheiten zu haben. Mit Bewusstseins-vernichtenden Drogen (Psychedelika, etc.) scheint es so zu sein, dass der Mensch von einem normalen Zustand dazu übergeht, sein Bewusstsein aufzusprengen. So fehlen mehrere wichtige und notwendige Entwicklungsschritte dazwischen. Ein blinder Fleck wird erzeugt, wo die fehlenden Schritte sind. Dies ist die Stelle, bei der die Wesenheiten durch die Tür schlüpfen. Es ist ein blinder Fleck und deshalb in der Regel unbemerkt von der Person, die die Droge genommen hat. Dies kann eine lange Zeit völlig unbemerkt andauern (Jahre / Lebenszeiten). Drogen, die dämpfen und unterdrücken geben diesen Wesenheiten die perfekte Gelegenheit, sich von den Emotionen zu ernähren, die von den Drogen unterdrückt werden.

Was ist dagegen zu tun?

Nun ist hier der Schlüssel, der die Tür öffnet. Es ist etwas in dir, was du kapieren sollst. Es wird eine Blockade, eine Verzerrung oder ein “Knopf” sein. Die Wesenheit kann nur in deinem Feld existieren, wenn es etwas gibt, womit sie dich am Haken hat.
Eines der mächtigsten Dinge, die du nun tun kannst ist es, die volle Verantwortung für die Tatsache zu übernehmen, dass sie nur deshalb dort ist, weil du ihr die Erlaubnis dazu gegeben hast, hier zu sein.

Wesenheiten ernähren sich von Emotionen aller Art. Was sind deine emotionalen Auslöser? Erlebst du irgendwelche Emotionen in der Liste hier unten?

Anderen die Schuld zu geben; Wut; Gefühl ein Opfer zu sein; Paranoia; Angst; Schuld; sich beraubt fühlen; Besorgnis; in Selbstmitleid zerfliessen; von Einsamkeit geplagt; Selbstabwertung; Gefühl unwürdig / nicht gut genug sein; mangelnde Motivation; Unsicherheit; Ungeduld; Feindseligkeit/Verbitterung; Eifersucht; Depression; sich angewidert/empört fühlen; Bedürftigkeit; das Gefühl nicht wertgeschätzt zu sein; genervt/gereizt; Gefühl gefangen/in der Falle zu sein; Kopf in den Wolken; die Leugnung der Dunkelheit; die Vermeidung der Realität; alles hat perfekt zu sein; Kontrollsucht …

Wenn du eines dieser Gefühle als ein Problem für dich erkennst – es ein wiederkehrendes Thema in deinem Leben ist – und du diesen Artikels liest, ist es wahrscheinlich, dass du eine Wesenheit fütterst und sie deine Gefühle als Ernährung für sich melkt.

Anerkennung und Akzeptanz sind der erste Schritt zur Selbstermächtigung. Der nächste Schritt ist es zu wissen, dass die Wesenheiten normal sind. Die meisten Menschen haben sie in ihrem Feld ohne es zu realisieren. Die Welt ist in der Tat ist ein grosser Kessel von Emotionen, der ideale Nährboden für diesen lästigen Schädlinge!

Arbeite an deinen eigenen Belangen

Die wichtigste Sache, die du tun kannst, ist die Arbeit an deinen Herausforderungen. Es ist wirklich so einfach. Sobald du die Nahrungsquelle entfernt hast – aufgeladene emotionale Störungen – haben sie nichts, was sie aufgreifen können und fallen ab.

Es ist auch von entscheidender Bedeutung, dass wir das Gefühl nicht verleugnen. Durch die Leugnung und die Unterdrückung des Selbst schaffen wir auch die “grauen” Bereiche, in denen sie sich verstecken. Wonach wir suchen ist der authentische – unbelastete – emotionale Ausdruck des Selbst, genau das, was mit der Quelle ausgerichtet ist. Es ist die Verzerrungen dessen, was die Wesenheiten nährt.

Die Menschen können die Wesenheiten entfernen und tun es auch. Dies klingt wie eine ideale Lösung. Es kann vorübergehend funktionieren. JEDOCH – falls du nicht mit der Energie umgehst, die du in erster Linie eingeladen hattest, wirst du sie schlichtweg wieder und wieder und wieder anziehen – bis du die Anhaftung an diese Emotion aus dir selbst herausgelöst hast, die sie angelockt hat. Niemand sonst kann dies für dich tun. Dies ist Teil der spirituellen Reise der Selbstverwirklichung, zurück zu dem, der du wirklich bist. Sei inspiriert und unterstützt von anderen. Katalysatoren und Empathen können sie in deinem Feld aufzeigen. Doch wisse, dass du den Weg mit deinen eigenen zwei Füssen gehen wirst.

Lass die gefangene Emotion los; lass die Bindung an die Emotion los und es wird keinen Platz für eine Wesenheit geben, um sich bei dir anzuheften. Die meisten Menschen müssen dies mehrfach für verschiedene Dinge über einen längeren Zeitraum tun und durch die verschiedenen Ebenen des Schwingungs-Bewusstseins hindurch. Es gibt keine schnelle Lösung. Es ist ein guter Weg, um die spirituelle Reise sowohl zu katalysieren, als auch den Raum für höheres Bewusstsein zu fluten, worin du zuvor blockiert warst. Indem du dieses “Opponierende Bewusstsein” als Spiegel deiner eigenen Beschränkung nutzt, begehst du einen kraftvollen Weg zur Meisterschaft.

Was kann sonst noch helfen?

Verwende bestimmte spirituelle Arbeit, die dir hilft, die Verzerrungen zu ehren und loszulassen, innere Spannungen und emotionale Blockaden abzubauen. Was auch immer für eine Arbeit du tust, der Schlüssel ist es, deine Aufmerksamkeit bewusst auf deine Blockaden zu richten. Gute und solide Arbeit, Bewegung und jede Tätigkeit, die dabei hilft, angestaute Energie freizugeben können alle helfen, wenn du während dieses Tuns bewusst dabei bist.

Einige mögen geführte Meditation hilfreich finden. Wir haben eine Sammlung von verschiedenen Meditationen, die zur Beschleunigung der spirituellen Reise und zur Freigabe der Anhaftungen beitragen ( Openhand Audioseite). Ich dachte, es könnte hilfreich sein, eine Meditation aufzunehmen, die sich speziell mit der Freigabe von inneren Blockaden befasst, um dein Feld von den Wesenheiten zu reinigen. Nun ist hier – vor allem für diesen Artikel – meine neueste geführte Meditation, als ein Geschenk von meinem Herzen zu deinem.

Denke daran, dass der Schlüssel zur Freisetzung der Wesenheiten aus deinem Feld darin besteht, eigene Blockaden zu lösen, so dass sie sich in keiner Weise anhaften können – alles andere ist nur vorübergehend.

 

Anmerkung: Die beiden Audio-Links unten sind in Englischer Sprache.

 

Quelle: http://transinformation.net/wie-gehen-wir-mit-den-wesenheiten-der-4-dimension-um/

Interview vom 16.März Cobra&Rob

das Interview zwischen Rob und Cobra wurde übersetzt von Elvira Siana und Inana.

Auf die Tatsache angesprochen, dass 3 Partner von Brian Williams, eines sehr berühmten Mainstream-Journalisten, und 4 andere Journalisten innerhalb von 72 Stunden unter mysteriösen Umständen starben, bestätigt Cobra, dass die meisten von der Kabale umgebracht wurden, da sie Informationen zu 9/11 hatten und vorhatten, dies zu verbreiten.

Putin hält einige Truppen im Norden bereit, um vorbereitet zu sein, auf einen möglichen Angriff der Kabale reagieren zu können. Er zeigt damit keinerlei aggressive Tendenzen, sondern will nur sicher gehen, dass Russland vor jeglichem verrückten Verhalten (von Seiten der Kabale) geschützt ist.

Putin steckte nicht hinter 9/11, wie Alexander Romanov meinte.

Nach den Annunaki befragt, antwortet Cobra, dass viele Gruppen, die ein Teil des Draco/Reptilien-Reiches waren, jetzt mit der positiven Allianz arbeiten, weil sie schlussendlich erkannt haben, dass die Veränderungen, die in diesem Universum geschehen, etwas sind, was allen Rassen zugutekommen kann. Deshalb gibt es viele verschiedene Fraktionen und Rassen in diesem ganzen Sektor der Galaxie, die mit der kosmischen Allianz für die planetare Befreiung zusammenarbeiten.

Die Frage, ob Paul McCartney gestorben und dann ersetzt worden ist, verneint Cobra entschieden.
Es gab einige Episoden im Leben der Beatles, wo es Versuche gab, sie MK-Ultra zu programmieren, aber sie waren nicht so umfangreich programmiert, wie Pop-Stars in dieser Dekade. Es gab Episoden in ihrer Kindheit, Jugend und später. Aber das waren kurze Episoden mit weniger Intensität als bei Menschen wie Lady Gaga zum Beispiel. Sie waren nicht so tief im Programm drin.
Die Kabale kontrolliert bis zu einem gewissen Punkt die Musikindustrie. Sie formen die Meinung der Menschen. Der Musikstil, die Texte – all dies wurde durch die Programmierung beeinflusst. Nicht komplett, aber die Texte bis zu einem gewissen Grad.

In bestimmten Gegenden der USA sollen bis zu einem bestimmten Umfang Pflichtimpfungen eingeführt werden, aber nicht in nationalem Umfang. In Europa und in den meisten Ländern sind Impfungen für Kinder Pflicht. Es ist nichts Neues, sondern etwas, das in vielen Teilen des Planeten schon geschieht.

Nach dem Event werden die Grenzen aufgehoben, so bald, wie es möglich ist. Manchmal wird es einige Tage oder Wochen dauern, Grenzübergänge abzubauen oder Beamte zu trainieren, aber die Absicht ist, nach dem Event die Grenzen auf diesem Planeten komplett aufzuheben.

Es gibt ebenso auch wichtige Gottes-Vortexe auf dem Planeten. Viele davon sind in den hohen Bergregionen auf dem Planeten. Einige sind in größeren Städten, einige auf Inseln.

In einem großen Ausmaß wurden der Mond und der Saturn dazu benutzt, die 3D-Realität zu kontrollieren. Der Mond und der Saturn wurden während der gesamten Menschheitsgeschichte bis vor kurzem als Portale für die Reptilienwesen benutzt, und es gab Chimera-Basen auf der abgewandten Seite des Mondes und auf den Monden um den Saturn. Es gab negative Sternentore, durch die einige Wesen kamen, und es gab viele Draco-Schiffe um die Saturn-Ringe herum bis vor kurzem, aber dies ist nicht länger der Fall.

Es gibt Leben von positiver Natur auf den Astral- und ätherischen Ebenen des Saturns. Es gab positive ET-Basen und es gibt sie immer noch auf den Monden des Saturns. Die ganze Situation war ziemlich komplex, aber nun nicht mehr. Jetzt ist die ganze Region in den Händen der Lichtkräfte.

Die meisten Kontaktler hatten nicht-physischen Kontakt. Einige hatten physischen Kontakt. Einige hatten echten Kontakt mit dem Personal der Galaktischen Konföderation und einige von ihnen hatten Kontakt zu verschiedenen Leuten aus dem Geheimen Raumfahrtprogramm. Es gab ein geheimes Nazi-Raumfahrt-Programm zum Ende des 2. Weltkrieges hin. Und einige der Leute verhandelten mit der Galaktischen Konföderation. Einige liefen in den 1950ern zum Licht über und einige von ihnen gingen in die höheren Dimensionen, sogar zum Originalplaneten Venus. Und es gab Sonnenräte, und der Zweck dieser Räte war es, den Lichtfluss in verschiedenen Teilen des Sonnensystems zu verwalten und zu regulieren. Zu der Zeit war dieses Sonnensystem ziemlich aufgespalten, sodass verschiedene Rassen unterschiedliche Regionen hatten, wo sie sich bewegen konnten. Es gab nicht viel freie Bewegung. Es war sehr in Sektoren geteilt und man konnte sich auf einer Grundlage bewegen, die man kennen musste oder auf einer ständigen Grundlage, aber nicht frei im ganzen Sonnensystem.

Die meisten Kontakte in den 50ern waren positiv, die negativen Kontakte kamen in den 60ern, besonders nach der geheimen Übereinkunft zwischen der US-Regierung und den Zeta-Reptiloiden und anderen Draco-Wesen oder –Rassen.

Die Chimera-Basen im Sonnensystem sind nicht völlig bereinigt. Es gibt bestimmte Örtlichkeiten, die bis jetzt noch nicht befreit worden sind, da sie technische Unterstützung durch diese exotischen Waffen haben, die die Chimera hat. Es ist eine ziemlich delikate Situation. Niemand will selbst die ganzen Quellen(?) in die Luft jagen. Die Lichtkräfte müssen vorsichtig sein.

Grundsätzlich hat die Galaktische Konföderation riesige Schiffe, einige davon innerhalb des Sonnensystems und einige davon in der Nachbarschaft des Sonnensystems in der Oortschen Wolke. Der Zweck dieser Schiffe ist es, Energieflüsse vom galaktischen Zentrum zu lenken, da die galaktische Zentralsonne aktiver wird, und um das Leben auf diesem Planeten zu erhalten und das Sonnensystem in Balance zu halten, müssen diese Schiffe die Energieflüsse in Balance halten, die Aktivität der Sonne beobachten und ausbalancieren, und einige kleinere Mutterschiffe sind auch nahe bei der Erde und beaufsichtigen die Aktivität der tektonischen Platten. Sie überwachen selbstverständlich auch die Atomwaffen. Sie überwachen die Aktivität der Chimera-Gruppe, und wenn sich irgendeine gefährliche Situation ergibt, greifen sie ein.

Auf die „Blue Avians“ von David Wilcock angesprochen, erklärt Cobra, dass David sich auf die Widerstandsleute bezieht, die die Zentral-Zivilisation genannt werden. Die Zentral- Zivilisation ist eine Zivilisation, die in der Zentralregion dieser Galaxie beheimatet ist, nahe an der galaktischen Zentralsonne. Sie ist in der Tat die Zivilisation in der Galaxie, von der sich die Spiritualität unter der Menschheit nach außen in der ganzen Galaxie verbreitet hat und damit begonnen hat, ein Netzwerk des Lebens zu erschaffen. Und diese Sphärenschiffe gehören zur Galaktischen Konföderation und zur Zentral-Zivilisation, die vor Millionen von Jahren die Galaktische Konföderation gegründet hat, und die sogenannten Aviane sind nichts weiter als Engel. Wenn sich diese Engel auf der physischen Ebene manifestieren, haben sie Flügel. Dies ist die einfache Erklärung dessen, was vor sich geht.

Diese Wesen hatten nur wenig direkte Interaktion mit diesem Planeten bis vor kurzem. Vor etwas mehr als einem Jahr öffneten wir das Iona-Portal und ein bestimmtes Wesen der Zentral-Zivilisation begann damit, mit dem Sonnensystem ein bisschen mehr zu interagieren als Resultat dieser Aktivierung, und jetzt, wo bestimmte Sternentore geöffnet sind, wird die Zentral-Zivilisation aktiver in Vorbereitung auf das Event. Sie sind in der Tat die Lehrer und Ausbilder der verschiedenen Aufgestiegenen Meister der verschiedenen Kommandos wie dem Jupiter-Kommando, dem Ashtar-Kommando, der plejadischen und der andromedanischen Flotte, der sirianischen und der arcturianischen Flotte. Deshalb koordinieren sie tatsächlich diese multidimensionale Operation, die jetzt innerhalb des Sonnensystems geschieht. Einige dieser Schiffe sind zu groß, um energetisch… Sie würden zu viel Einfluss haben, deshalb werden sie nicht innerhalb des Sonnensystems platziert. Sie halten diese riesigen Mutterschiffe in der Oortschen Wolke, um das Sonnensystem herum. Einige der kleineren Schiffe sind innerhalb des Sonnensystems verortet, und sie sind verhüllt. Sie sind physisch nicht sichtbar. Sie sind nicht sichtbar für die Technologien, die die Kabale hat. Der Kabale wurde indirekt ihre Gegenwart bekannt gemacht. Aber sie interagieren nicht mit der Kabale. Sie interagieren nicht auf dieser Frequenz, sie interagieren nur mit positivem Bewusstsein.

Grundsätzlich ist das arcturianische Kommando oder die arcturianische Rasse ziemlich aktiv im Sonnensystem und in der Umgebung dieses Planeten in den letzten Jahrzehnten. Sie haben Sternentore und haben ihre eigene Methode, ihre Portale zu öffnen. Bald nach der Archon-Invasion 1996 gab es ein riesiges Sternentor, eines der wichtigsten Sternentore für diesen lokalen Sektor der Galaxie, und die Arcturianer lenken jetzt die Energie durch dieses Sternentor, durch verschiedene Portale in der Umgebung des Planeten. Der Zweck dieser Portale ist es, die höheren Sinne zu aktivieren, nicht nur im Interesse der Menschheit, sondern auch der Massen, um den Verstand mit der Intuition zu verbinden und den Verstand und die Gefühle zu einer balancierten Persönlichkeit zu integrieren. Dies ist einer der Hauptzwecke dieser Sternentore. Ich kann nicht über die Standorte dieser Sternentore sprechen, da diese ziemlich wichtige strategische Punkte darstellen. Einige dieser Portale haben die Tendenz, ziemlich starke Reaktionen der Naturkräfte anzutriggern, wie Vulkanausbrüche. Es kann zu Erdbeben in diesen Gebieten kommen, weil durch diese Portale sehr starke Energie verfolgt werden kann.

Ohne das Eingreifen der Mutterschiffe, könnte die Erdoberfläche im Moment kein Leben tragen. Wir würden alle tot sein. Es hätte vor Jahren drastische Kataklysmen gegeben. Sie tun alles, was möglich ist, um auszubalancieren…um die Planetenoberfläche zu stabilisieren, und einige dieser Portale werden als Standpunkte benutzt, an denen die aufgestaute Spannung entweichen kann, und manchmal wird dies von Erdbeben und Vulkanausbrüchen begleitet — sofern diese Erdbeben oder Vulkanausbrüche nicht auf Wettermodifikation beruhen. Sie sind in der Tat eine natürliche Entspannung durch den Planeten, der ein lebendiges Wesen ist und eine ungeheure Menge an Stress durch die Oberflächenbevölkerung erfahren hat.
Es gibt ein bestimmtes Muster, das ziemlich universal ist für Wesen, nämlich auf jemand anderen zu warten, der ihre Arbeit macht. Es ist dasselbe Muster bei der Oberflächenbevölkerung der Erde und es war unglücklicherweise dasselbe Muster, bis zu einem bestimmten Grad, an anderen kosmischen Orten. Sie warteten darauf, dass die Menschheit erwacht, und die Menschheit wartete auf göttliche Intervention. Grundsätzlich müssen beide Seiten ihre Arbeit machen. Beide Seiten sind verantwortlich für das erfolgreiche Resultat.

Beim Erstkontakt wird es keine Rassen geben, die der Menschheit negative Agenden anbieten werden, und jedes menschliche Wesen wird seine oder ihre eigene Wahl treffen, mit wem er sich verbindet und unter welchen Bedingungen. Deshalb ist der Erstkontakt grundsätzlich ein individuelles Ereignis, kein Massenszenario. Es ist auf bestimmte Art ein Massenszenario, aber jeder einzelne muss eine individuelle Wahl treffen. Will ich mich verbinden? Will ich mit anderen Rassen kommunizieren oder nicht? Niemand wird dazu gezwungen werden, zu kommunizieren. Niemand wird dazu gezwungen werden, in Kontakt zu gehen, aber es wird Kontakt geben, und er wird durch die Massenmedien verbreitet werden, und die Menschen werden informiert werden und selbstverständlich wird jeder einzelne individuelle Wahlen treffen, wie der Kontakt zustande kommt.

Ein Replikator ist eine Maschine, die die ätherische Ebene in die physische Materie übersetzt. Du hast das Design eines Objekts auf der ätherischen Ebene. Man kann in der Tat in einem graphischen Design-Programm auf dem Computer etwas designen und eine Form auf der ätherischen Ebene kreieren und dann einen Knopf drücken und das Ganze materialisiert sich auf der physischen Ebene. Es ist ein sehr einfacher physischer Prozess des Übergangs der ätherischen Materie in physische Materie, und sie gebrauchen dieselbe Technologie, um ein Mutterschiff oder Schiff aus der ätherischen Ebene in die physische zu materialisieren oder zu dematerialisieren, in unsere Realität und aus ihr heraus. Und grundsätzlich ist es möglich aus der ätherischen Materie zu manifestieren, was immer du wünschst. Daher wird es keine Begrenzungen geben, nachdem ein bestimmter Punkt erreicht ist, wenn die Menschen geheilt sind und innerlich genügend gereinigt, sodass sie diese Technologie nicht missbrauchen.
Es ist wie ein Computerprogramm, das die molekulare Struktur spezifiziert, die Atomstruktur, das chemische Verhältnis der Elemente und die Form des Objekts, die Größe, Struktur und die physischen Eigenschaften, dann werden diese Dinge auf der physischen Ebene manifestiert.

Das Turiner Grabtuch ist zwar ein reales Objekt, das allerdings von den Templern im 13. Jahrhundert künstlich kreiert wurde. Es war ein großes Geschäft, Reliquien oder Reliquienteile zu erstellen, da jede Kirche oder Moschee ein Stück von Christus, Maria oder eines Heiligen haben wollte und das Grabtuch war eine solche Reliquie. Manche von den Reliquien wurden sogar mit magischen Ritualen aufgeladen und waren dadurch sehr kraftvoll.

Der große Teilchenbeschleuniger in der Schweiz soll nicht im Juli reaktiviert werden, sondern schon am Ende diesen Monats (März). Es ist nicht richtig, dass Steven Hawkins gesagt haben soll, dass dies die Zukunft des Universums gefährden würde. Er sagte, dass seltsame Dinge geschehen könnten, wenn es Teilchenbeschleuniger von einer ausreichend starken Energie gäbe, doch der genannte Teilchenbeschleuniger hat nicht die Kapazität derartiges zu bewirken. Was passieren könnte, wäre, dass die Chimera Bedingungen damit schaffen, um ihre Toplet- und Strangelet-Bomben am Leben zu erhalten. Sie wollen damit ihre Kontrolle aufrechterhalten. Interessant an diesem Beschleuniger ist die starke Präsenz der Widerstandsbewegung dort von Beginn an, d.h. deren Leute können viele Dinge stoppen, blockieren und sie sind ebenfalls in der Lage, in den Prozess komplett einzugreifen. Cobra sieht von dort keine Gefahr für die nahe Zukunft kommen.

Der polnische Flugzeugabsturz in Smolensk (im Jahre 2010 in Russland), in dem der Wahlkanditat für die Präsidentenwahl Kazinski und 95 weitere Regierungsmitglieder ums Leben kamen, war ein Attentat, das von der Kabale inszeniert worden war.

Die Adelsfamilien im Allgemeinen sind je nachdem mehr oder weniger mit der Kabale verbunden und im Fall der Niederlande kann man sagen, dass viele davon dem Schwarzen Adel angehören.

Orgonit ist eine Erfindung, die die ätherische Ebene beeinflusst bzw. dort negative Energien aufzulösen vermag. Schungit ist ein sehr kraftvoller Stein. Er ist aus einem speziellen Material und kann als extrem starker Schutz vor negativer Energie und negativen Energiefeldern eingesetzt werden.

Auf Robert Potters Frage, ob es einen Plan gibt, um während und nach dem Event den negativen Teil der “menschlichen Natur” zu organisieren, antwortet Cobra, dass die Lichtkräfte die Situation auf dem Planeten überwachen werden. Die Polizei wird Informationen über jegliche Störungen erhalten, z.B. wenn Leute stehlen, gewalttätig sind und all solche Dinge. Individuen, die so etwas tun werden dann festgenommen. Bezüglich der Selbstsüchtigkeit einzelner Individuen- werden diese damit fortfahren, so zu handeln – bis zu einem gewissen Grad. Doch mit fortschreitenden Ereignissen, die zu mehr Verständnis der Menschen führen, wird dies weniger und weniger vorkommen. Es ist unmöglich und unrealistisch, zu erwarten, dass die menschliche Natur sich über Nacht wandelt. Das wird natürlich nicht passieren. Doch mit einer positiven Vision und einer positiven hellen Zukunft für die Menschheit werden die Menschen die Tendenz entwickeln, in positiverer Weise zu handeln. Die allermeisten Menschen werden ganz von selbst wohlwollend handeln, ja, man kann sogar sagen, dass die allermeisten Menschen in den allermeisten Situationen positiv handeln werden. Solche, die das nicht tun, werden eine Minderheit sein. Wegen der “Schaf”-artigen Natur solcher menschlicher Wesen werden diejenigen, die in ihrem Kern selbstsüchtig sind, versuchen, dies zu verbergen und dies nicht offen ausleben.

Auf die Frage, ob Indien und Russland eine Art “auserwählte Länder” für den Umbruch sind, sagt Cobra, dass sie beide tatsächlich sehr einzigartige Positionierungen innerhalb der BRICS-Allianz innehaben. Erstens haben beide eine lange Geschichte im Kontakt mit Ausserirdischen und zweitens hat die Kabale in diesen beiden Ländern bedeutend weniger Einfluss als in den meisten anderen Ländern. Somit sind dies die Länder, die stabil genug und bereits schon jetzt “siegreich” genug sind, um potentiell die ersten sein zu können, die die Fakten offenlegen könnten.

Anastasia hatte tiefgreifende spirituelle Erfahrungen und eine Menge an Hintergrund durch die uralten sibirisch-schamanischen Traditionen und kommuniziert dies mit den Massen. So kam diese große Bewegung -vor allem in Russland- zustande, durch die viele Gemeinschaften entstanden sind und auch eine Art “Neue Gesellschaft” und “Neue Renaissance” am entstehen ist.

Die Göttin Sophia ist ein Göttinnen-Archetyp aus dem alten Griechenland und ihr Name bedeutet “Weisheit”. Weisheit ist ein Aspekt des Wissens, sie verbindet die mentale mit der höheren, intuitiven Ebene. Es ist der erleuchtete Geist, der Weisheit kreiert. Die Göttin Sophia bringt diese Weisheit in die physische Welt.
Es gibt große Fortschritte bei der Entfernung des Schleiers. Auf der astralen Ebene ist er ungefähr zu 90% entfernt, auf der ätherischen zu etwa 70%.

Zur Operation mit dem Codenamen Doom33 ist zu sagen, dass da immer noch Elemente bestehen, die Aufmerksamkeit erfordern, denn das Doom33-Szenario beinhaltet nicht nur die Illuminati und die Kabale, sondern auch die Chimera-Gruppe in einer bestimmten Weise. Die Angelegenheit ist etwas komplexer als erwartet.

Der Virus, mit dem das globale Finanzsystem ausgeschaltete werden wird, ist immer noch vorhanden und verfügbar, er bekommt regelmäßige Updates, somit ist er immer aktuell einsetzbar und stets an das weltweite Computerprogramm des weltweiten Finanzsystems der Rothschilds angeglichen. Er ist immer up-to-date und allzeit einsatzbereit, auf den richtigen Moment wartend.

In dem Beitrag “Das Endspiel der Erd-Quarantäne” sprach Cobra über das Archon-Gitter und den ätherischen Teil des Schleiers. Es gibt jedoch noch den Plasma-Teil, der jetzt die Hauptschwierigkeit darstellt und über den er in weiteres Updates herausgibt. Der Plasma-Teil ist somit auch ein Teil des Archon-Gitters.

Das Kongo-Portal muss nicht geschlossen werden, es muss geheilt und gereinigt werden. Ja, es gibt Menschen, die diesbezüglich in dieser Region schon z.T. erfolgreich gearbeitet haben, doch es bedarf dort noch mehr Reinigung und Heilung.

Cobra stimmt weitestgehend zu, dass Michelle Obama ein Mann sein könnte, doch hat er diese Sache nicht tiefgehend geprüft. Auch die Kinder haben eine Programmierung, wie alle Kinder von “wichtigen” Personen, doch Obamas Kinder spielen keine bedeutende Rolle in der planetaren Situation. Ob sie wissen, dass/ob ihre Mutter ein Mann ist, kann er nicht beantworten, da er keine Informationen darüber hat.

Monoatomare Elemente werden aus Edelmetallen hergestellt. Sie haben sehr spezielle physische Eigenschaften und eine dieser Eigenschaften ist ihre Verbindung zwischen der physischen Ebene und den höheren Ebenen. Das monoatomare Gold zum Beispiel kann das menschliche Bewusstsein mit Wesen in höheren Dimensionen ziemlich direkt verknüpfen. Solche Elemente können künstlich hergestellt werden. Jedes Elektron in der äußeren Hülle ist ein kleines Portal, ein kleines Sternentor. Das Elektron ist eine Welle. Es ist ein hyperdimensionales Wurmloch sozusagen und kann Informationen und Energie übertragen. Sind die Elektronen in der richtigen Position, können sich physische Wesen sehr effektiv mit den höheren Energien, mit Wesen aus höheren Ebenen verbinden.

Im gesamten Universum ist “Heirat” üblicherweise eine Zeremonie oder ein positives Ritual, das die Seelenverbindung zwischen Zwillingsseelen vertieft. Es ist keine religiöse Zeremonie und nicht etwas, das in irgendeiner Weise bindend ist. Es vertieft die Verbindung und bestätigt die Verbindung zwischen dir und deiner Zwillingsseele. Dies ist es, was ursprünglich mit Hochzeit gemeint ist und so ist es innerhalb dieser Galaxie und anderen Galaxien im gesamten Universum. Es gibt zwar die Möglichkeit, sich auch mit anderen Seelen in einer solchen Weise zu verbinden, doch wegen der Balance im Universum findet dies aller-aller-meistens zwischen Zwillingsseelen statt.
Jede Seele trifft diese Entscheidung, ob sie unverheiratet bleibt, bis sie ihre Zwillingsseele trifft, individuell für sich selbst. Zwillingsseelen sind sozusagen auch gleich alt und hier (auf der Erde) gab und gibt es Störungen durch die Archons, sodass dieses Phänomen des normalerweise relativ gleichen Alters zumeist mehrfach verzerrt wurde, d.h. auf der Erde sind die Zwillingsseelen nicht unbedingt gleich alt.

Eine Zensur des Internets während des Events ist sehr unwahrscheinlich. Es kann natürlich sein, dass es Probleme mit lokalen Internetanbietern gibt, doch das Internet als solches, als globales Kommunikationswerkzeug, wird im Großen und Ganzen intakt bleiben. Es besteht die Möglichkeit für die Leute, die Bescheid wissen, sich an das Fernsehen oder Radio zu wenden um Informationen zu bekommen bzw. zu geben, doch es ist auch eine sehr gute und effektive Sache, die lokalen alternativen Netzwerke im Internet zu nutzen, um Informationen zu bekommen und weiterzugeben. Es wird auch interplanetaren Kommunikationsaustausch mit diversen Erd-Basen geben. Es gibt hierfür bereits Pläne und Modelle der Galaktischen Konföderation.

Der Umgang mit Geld und Besitz wird sich in der Zukunft nach und nach wandeln. Wenn schließlich kein Geld mehr benötigt werden wird, wird es auch keinen Besitz, wie wir ihn jetzt noch verstehen, mehr geben. Die Menschen werden schrittweise ihr Bewusstsein erweitern und sich vom Besitzdenken lösen, somit wird es in der Zukunft möglich gemacht worden sein, ohne Besitztümer und Geld im bisher gehandhabten Sinne auszukommen. Dies ist ein Prozess, der die Deprogrammierung der alten überholten Muster miteinschließt. Er wird zwar ein gewisses Maß an Zeit und Raum einnehmen doch er wird eines Tages definitiv seinen Abschluss gefunden haben werden.

Die “Men in Black” sind noch immer präsent auf der Oberfläche des Planeten.

Obwohl wir -solange die Matrix existiert- jede Inkarnation hier auf der Erde mit ausgelöschtem Gedächtnis beginnen, haben alle Erfahrungen aller vorangegangenen Inkarnationen einen Einfluss auf unser Denken, Fühlen und Handeln, bis wir diese alten Muster alle bereinigt und geklärt haben. Dies bedeutet, der Prozess wird auch nach dem Event weiter fortgeführt werden müssen, sofern noch nicht abgeschlossen, bis er vollständig beendet worden sein wird. Dies gilt für jedes Individuum und es kann nur jedes Individuum selbst vollbringen bis zu einem gewissen Grad.

Die verschiedenen Darstellungen von parallelen Leben, Zeitlinien, Zeitkontinuen, parallelen Realitäten sind eine Fehl-Interpretation des Faktes, dass in höheren Dimensionen alle Dinge gleichzeitig ERINNERT werden können. Tatsächlich GESCHEHEN die Dinge dennoch eines nach dem anderen, da die Zeit linear verläuft. Eine Sache geschieht nachdem eine andere Sache gerade passiert ist. Allerdings sind wir mit dem Zeitplan hintendran, ich denke jeder wird hier wohl zustimmen.

Das Thomasevangelium, das 1945 in einer Flasche gefunden wurde, ist ebenso ein Fragment und spätere Kopie wie die meisten anderen solchen Funde. Sie sind keine Originale aus dem ersten Jahrhundert, die meisten dieser Aufzeichnungen sind Kopien aus dem vierten Jahrhundert oder später.

Die meisten Informationen über den gesamten Sieg des Lichtes, auch was in den Untergrundbasen genau geschah etc. wird ziemlich rasch nach dem Event veröffentlicht worden sein werden.

Ein reptiloides Wesen oder Klon erkennt man allgemein an seinem Energiefeld.

Viele ältere Menschen und Menschen im allgemeinen haben z.B. Geld gespart oder Gold angelegt und haben ihr ganzes Leben hart gearbeitet. Manche von ihnen sorgen sich um das, was sie sich erarbeitet haben. Hierzu kann Cobra sagen, dass dies während des Events geregelt werden wird. Diese durch die momentan extrem verstärkte Kontrolle oft sehr harte und unschöne Zeit will einfach überlebt und durchgehalten werden – auf die eine oder andere Weise. Nach dem Event ist ALLES w e s e n t l i c h einfacher.

Wenn die ET’s gerade nicht hier sind um uns zu heilen oder uns zu helfen, sind sie zusammen und feiern gerne. Sie besuchen gern verschiedene Orte im ganzen Universum. Die allermeiste Zeit haben sie einfach eine gute Zeit.

Rob und Cobra danken allen und Sieg des Lichtes und der Durchbruch ist nahe.