Tag-Archiv | Dunkelheit

Sterben, um neu zu werden! von Eva-Maria Eleni

Sterben, um neu zu werden!

Das Thema Tod gehört gewiss zu den unangenehmeren Themen, vor allem aber deshalb, weil man uns den Tod als etwas unglaublich Schlimmes zu fürchten gelehrt hat.
Wer sich mit seiner weiblichen Kraft verbünden will, und diese innere Kraftquelle erwecken möchte, kommt nicht daran vorbei, sich mit diesem Thema ernsthaft auseinander zu setzen!

Wisse, dass jede Abwehr und Furcht vor dem Tod, sich extrem einschränkenden auf unser Dasein auswirkt!

Begegnung mit der Dunkelheit

Licht und Dunkelheit,
unabdingbar miteinander verwoben,
untrennbar, unteilbar.
An dunklen Tagen des nahenden Endes einer langen Epoche
der eigenen Dunkelheit begegnen –
den Narben und Schmerzen, Zorn, Trauer und Wut.

Dem Tode ins Auge sehen.
Einsamkeit spüren, zulassen.
Verlassen von allem, sogar die Hoffnung schon weicht.
Nacktheit und Wahrhaftigkeit, die Dunkelheit annehmen,
nicht zukleistern oder weg reden,
nicht leugnen oder grell anmalen.
Nichts tun, verharren!
Welch Heldentat sich so ausgeliefert zu fühlen!

Die Dunkelheit ertasten, erforschen,“ja“ sagen und lauschen,wovon sie denn erzählen will.
Erzählt dir von den Geistern vergangener Tage,
Jahrzehnte und Jahrhunderte alt.
Jene Geistern bis heute uns jagen, verfolgen,
uns zu überbringen wichtige Botschaften.
Sie weichen nicht, niemals,verfolgen jene,
bis hin zur letzen Stunde,
die sich weigern möchten sie zu sehen,
sie anzusehen, zuzuhören.
Verfolgen und hetzen dich vor sich her,
bis du endlich müde wirst und lauschst,
dich nicht mehr wehrst, sie nicht mehr fortschieben kannst.

Dann wenn alle Hoffnung zu weichen scheint,
wird deine Flucht in ihrer ganzen Sinnlosigkeit offenbar,
dann, wenn alles Licht erloschen scheint,
wenn die Dunkelheit dich einzuhüllen beginnt,
wehrlos, beinahe atemlos,
dann lausche ihr und dem was sie dir erzählen will -jetzt!
Denn wisse, entkommen kannst du nicht!

Und dann, wenn das Unausweichliche eintritt,
endlich geschehen darf und dein Schwert
dir aus den Händen fällt,
dann endlich geschieht, was dir später wird,
als das größte Geschenk und Gnade in Erinn´rung bleiben….

Doch dies zu erkennen erfordert deinen Mut dich zu stell´n,
drum frage nur du dich still für dich:
„Bin ich bereit? Hab ich den Mut?“
Denn die durchwanderte Dunkelheitwird dich befreien,
dir dein Licht schenken,
fernab von allem was künstlich und grell,
doch geborgen bist du in deiner
nie verlöschenden inneren Flamme!

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

Mehr zum Thema „Sterben, um neu zu werden“, kannst du in meinem Buch nachlesen! http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/…/die-befreiung-kraft…

Quelle: Eva-Maria Eleni

Halloween und Samhain

Guten Morgen allerseits 🙂

halloween-468026_640

Heute ist Halloween 🙂

Die Ursprünge von Halloween liegen im christlichen All Hallows Eve,

dem alten Feiertag: Allerheiligen.

Vermutlich liegt der Samen für Halloween im keltischen Fest Samhain verborgen

Halloween ist das Fest der Geister.

Im Land der Kelten feiern die Iren und Schotten ihr Samhain.

Samhain bedeutet Summers End, also das Ende des Sommers.

Samhain ist das Silvester der Kelten!

Der November bringt einige Feiertage mit sie, wie z.B. Allerheiligen, Allerseelen, Totensonntag usw.halloween-ghost-979239_640

Der November symbolisiert für viele die Dunkelheit, trübe, nebelig, mitunter trostlos….

Die Natur legt sich schlafen…

Der Schleier zur Anderswelt wird dünner, die Tore der Welt weit geöffnet

Geist spirit-579807_640

und in diesen Zwischenräumen von alt und neu ist alles möglich.

Die Ahnen werden geehrt!

Doch Samhain hat auch noch eine andere Bedeutung:

Es ist die Nacht der heiligen Hochzeit! (die Große Erdmutter und der jeweilige Herrscher)

Incl. der Geschichte des irischen Hufschmieds Jack O´Lantern 😉

    Jack O`Lantern

Habt ein wunderbares Wochenende 🙂

halloween-959047_640

Liebe Grüße

eure Sabine

Der Wochenausblick vom 23.02.15 – 01.03.15

❤ Gern auch zum teilen ❤

~~~~~

HANAR – NION – ARIS

Mit den Schwingungszahlen

23 / 5

6

Vierstelliger Zahlencode:

1001

~~~~~

Die letzte Februarwoche bringt nochmal Arbeit mit sich – in JEDEM Selbst!

Sei geduldig mit dir und deinem Umfeld.

Entbinde dich von allem was dir in deiner Kindheit auferlegt wurde,

sowie auch belastendes aus alten Inkarnationen.

Erde dich täglich, bringe Ordnung in deine Gedanken und nutze sie voller Kraft,

auf das dein Seelenlicht anderen die Dunkelheit erhellt!

~~~~~

Was kommt in dieser Woche auf uns zu?
Worauf sollen wir achten?
Welche Energien wirken auf uns ein?

~~~~~
Ein Ausblick unter dem Aspekt verschiedener Sternenkonstellationen und den Botschaften der Engel.

http://seelen-schule.com

Webinare und mehr:
https://www.sofengo.de/academy/SeelenSchule

Die verwendeten Kartendecks:

1. Engel Karten: 44 Lichtbotschaften
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3793421503

2. Kartendeck: Seelen-Medizin von Lisa Biritz
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490422

3. Kartendeck: Aufstellungen mit Engeln von Renate Baumeister und Susanne Hühn
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3843490260

4. Kartendeck: Das Orakel des Goldenen Zeitalters
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3955310116

Kristalle der Wirklichkeit zum download:
http://www.seelen-schule.com/news/kristalle-der-wirklichkeit/

Buchtipp: Dieter Broers: Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden
http://astore.amazon.de/seelenliebe05-21/detail/3950381406

Der große Wandel

Jo Conrad

Jo Conrad spricht über einen stattfindenden Wandel der Menschheit

und die derzeit stattfindenden Versuche, Trennung zu erzeugen und die Schwingungserhöhung zu verhindern,

dem aber jeder in sich bewußt entgegenwirken kann durch seine Verbundenheit mit der Schöpfung.

Hier geht es zur Botschaft:

Der große Wandel