Tag-Archiv | DAS DRITTE AUGE

Hellsehen Meistern

zum Buch: HIER!

 

Hellsehen Meistern

von Nathan Wentorix

 

Hellsehen meistern: Das dritte Auge schnell & einfach öffnen, indem Sie Ihr Unterbewusstsein erweitern durch Hellsehen Sie möchten endlich Hellsehen meistern und Ihre Zukunft vorhersehen?….dann müssen Sie dieses Buch unbedingt lesen, dann es wird Ihr gesamtes Leben für immer verändern! Hellsehen meistern wird ab jetzt Teil Ihres Lebens sein • Lernen Sie die verschiedenen Arten von Hellsehen kennen • Öffnen Sie ihr inneres Auge Erweitern Sie Ihr Unterbewusstsein • Machen Sie Ihre Zukunft zum Teil Ihres Lebens DAS UNBEKANNTE IST SO NAH: Oft gehen wir durch unser Leben und die alltäglichen Dinge nehmen wir nicht mehr wahr. Hellsehen meistern packt genau hier an. Ihr Unterbewusstsein erweitern spielt hierbei nur eine kleine Rolle. In diesem Buch werden Sie schnell lernen wie Sie Hellsehen meistern. HELLSEHEN MEISTERN: Sie hatten öfters das Gefühl, dass Sie Dinge erkennen und sehen, die anderen verborgen sind? Etwa der Gedanke an eine Freundin wenige Sekunden bevor Ihnen diese eine SMS sendet? Herzlich willkommen in der Welt der übernatürlichen Fähigkeiten. Sie wurden auserwählt! In diesem Buch erfahren Sie warum… Lesen Sie das Buch Hellsehen meistern und die Zukunft gehört Ihnen!

DAS DRITTE AUGE

zum Buch: HIER!

 

DAS DRITTE AUGE und der Ursprung der Menschheit (durchgesehene und erweiterte Neuausgabe)

von Ernst Muldashev

Das Kultbuch aller spirituell Interessierten – endlich wieder erhältlich!

Viele für die Menschheit bedeutende Ereignisse und Erfindungen begannen mit einer Zufallsentdeckung. Ein Zufall inspirierte auch den renommierten russischen Augenchirurgen Ernst Muldashev zu Untersuchungen und Forschungen, die ihn über die Schematisierung des menschlichen Auges und eine neuartige Betrachtung der Augengeometrie zur Klassifizierung und Herkunft der heutigen menschlichen Rassen führte.
Die Untersuchungsergebnisse verwiesen auf den Ursprung der Menschheit in Tibet. Seine Analyse der auf den tibetischen Tempeln dargestellten Augen, die Rekonstruktion des dazugehörigen Gesichts – auf dem Cover zu sehen – und die Suche nach dem »Besitzer« dieser Augen brachten ihn im Rahmen einer internationalen Himâlaya-Expedition mit Wissenschaftlern und religiösen Würdenträgern in Indien, Nepal und Tibet zusammen.
Die Ergebnisse der systematischen Spurensuche vermittelt dieses authentische Werk, das das herkömmliche Bild der Menschheitsentwicklung ins Wanken geraten lässt. Es erklärt die Migrationswege der Menschheit, ihre Abstammung von den Lemurern und Atlantern und wie meditierende Vertreter früherer Zivilisationen und unserer noch heute einen Genfonds bilden, der das gesammelte Menschheitswissen bewahrt und zugänglich erhält.

Ernst Muldashev, geboren 1948, ist Direktor des Gesamtrussischen Zentrums für Augenheilkunde und Plastische Chirurgie. Er veröffentlichte über 500 wissenschaftliche Arbeiten und hält 64 Patente, darunter das von Alloplant, eines für die Chirurgie wichtigen Biomaterials. Seine Forschungen zum Ursprung der Menschheit führten ihn in über 50 Länder.