Tag-Archiv | Chakren

Gebete und Anrufungen zu den sieben Flammen

zum Buch: HIER!

Gebete und Anrufungen zu den sieben Flammen

von Aurelia Louise Jones

Dieses Büchlein enthält die Gebete für die sieben heiligen Flammen und hingebungsvolle Gebete für die Welt und die eigene Transformation.

Es spielt keine Rolle, welcher Religion du angehörst. Die Verwendung der spirituellen Gebete, Affirmationen und Dekrete wird deine Schwingung immer stärker anheben und deine Transformation beschleunigen. Es ist einer der effektivsten Wege, die Energien der Liebe und des Lichtes in deinen Chakren und in jedem Aspekt deines Wesens anzureichern. Mache es dir zur Gewohnheit, diese Gebete in deinem täglichen Leben zu sprechen und das Licht anzurufen, um die vielen Schichten der Dichte und der karmischen Rückstände, die sich über lange Zeit hinweg angehäuft haben, zu reinigen.

Die Anwendung der Invokationen und des gesprochenen Wortes wird dich, wenn sie gewissenhaft und mit Liebe und Hingabe durchgeführt wird, bei der Rückverbindung mit deinem Höheren Selbst unterstützen. Sie steigert das Licht, das du in allen Aspekten deines Seins halten kannst und bereitet dich somit auf den Aufstieg vor.

Wenn du dieses große Licht täglich anrufst, baut sich diese heilige Energie in dir immer stärker auf, die du auf verschiedene Weise nutzen kannst, um dich beispielsweise selbst zu heilen, deine Schwingung zu erhöhen, dich zu verjüngen und deinen Körper zu harmonisieren, deine Lasten und Herausforderungen zu klären und dein Leben in eine göttliche Erfahrung zu transformieren. Wir laden dich dazu ein, diese großartigen Werkzeuge zu nutzen, um dein Leben zu verändern, deine Schwingung anzuheben und all die
wunderbaren Veränderungen hervorzubringen, die du dir wünschst.

Sananda mit seiner geliebten Zwillingsflamme Lady Nada

 

Gebete und Anrufungen zu den sieben Flammen

zum Buch: HIER!

Gebete und Anrufungen zu den sieben Flammen

von Aurelia Louise Jones

Dieses Büchlein enthält die Gebete für die sieben heiligen Flammen und hingebungsvolle Gebete für die Welt und die eigene Transformation.

Es spielt keine Rolle, welcher Religion du angehörst. Die Verwendung der spirituellen Gebete, Affirmationen und Dekrete wird deine Schwingung immer stärker anheben und deine Transformation beschleunigen. Es ist einer der effektivsten Wege, die Energien der Liebe und des Lichtes in deinen Chakren und in jedem Aspekt deines Wesens anzureichern. Mache es dir zur Gewohnheit, diese Gebete in deinem täglichen Leben zu sprechen und das Licht anzurufen, um die vielen Schichten der Dichte und der karmischen Rückstände, die sich über lange Zeit hinweg angehäuft haben, zu reinigen.

Die Anwendung der Invokationen und des gesprochenen Wortes wird dich, wenn sie gewissenhaft und mit Liebe und Hingabe durchgeführt wird, bei der Rückverbindung mit deinem Höheren Selbst unterstützen. Sie steigert das Licht, das du in allen Aspekten deines Seins halten kannst und bereitet dich somit auf den Aufstieg vor.

Wenn du dieses große Licht täglich anrufst, baut sich diese heilige Energie in dir immer stärker auf, die du auf verschiedene Weise nutzen kannst, um dich beispielsweise selbst zu heilen, deine Schwingung zu erhöhen, dich zu verjüngen und deinen Körper zu harmonisieren, deine Lasten und Herausforderungen zu klären und dein Leben in eine göttliche Erfahrung zu transformieren. Wir laden dich dazu ein, diese großartigen Werkzeuge zu nutzen, um dein Leben zu verändern, deine Schwingung anzuheben und all die
wunderbaren Veränderungen hervorzubringen, die du dir wünschst.

Sananda mit seiner geliebten Zwillingsflamme Lady Nada

 

Die Energie von 2017 – Januar

woman-591576_640Bild: pixabuy.com

Die Energie von 2017 – Januar

Herzlich Willkommen im neuen Jahr 2017, im Sonnenjahr🙂

Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen Übergang vom Marsjahr 2016 in das neue Jahr, welches ab März unter der Regentschaft der Sonne steht!

Die Sonne als Regent über diesem neuen Jahr vermischt zur Zeit schon ihre Energie mit der des noch amtierenden Regenten Mars.

Vieles können dies auf vielen Ebenen ihres Seins spüren.

Es scheint so, dass das Neue schon an die Türe klopft, aber eben noch nicht sichtbar ist, doch die (Vor)Freude können viele bereits deutlich spüren…. ungeachtet dessen, was sich gerade in der Außenwelt und im Kollektiv zeigt!

Veränderungen zum Positiven, Glück, Gesundheit, Freiheit, Frieden, dies und vieles mehr möchte sich in diesem Jahr verwirklichen, manifestieren!

Das Jahr 2017 = 2 + 0 + 1 + 7 = 10!

Die 10 und das Thema dieser Zahl sagt, dass der Kreislauf aufs Neue beginnt, innere Ruhe, Fülle, Reichtum und Geborgenheit

Durch den Aspekt der Zahl 10 erhalten wir in diesem Jahr Hinweise aus der geistigen Welt für unsere besonderen Gaben, die tief in uns verborgen sind – sofern wir uns dafür auch öffnen und wirklich bereit sind!

Wenn ein Kreislauf erneut beginnt, heißt dies aber auch, das etwas abgeschlossen ist bzw. abgeschlossen werden kann (soll), damit eben das Neue sich auch zeigen, manifestieren kann!

Also nutze die Chance gleich zu Anfang des Jahres, um bewusst nochmal alte Themen anzuschauen, hineinzuspüren, ob denn auch wirklich alles abgeschlossen und abgehakt ist! Wenn nicht, dann erfordert es sicher bei einigen nochmal eine Art „Extraschau„, um, mit zum Teil Uralten Themen (auch aus alten Inkarnationen und die unserer Ahnen), eine Reinigung und Klärung herbei zu führen!

Sieh dies bitte NICHT als Bestrafung, sondern als Chance, um Licht ins Dunkel zu bringen!!!

~~~~~

Widmen wir uns mal dem 10. kosmischen Farbstrahl, dessen Regent der Aufgestiegene Meister Kuthumi ist.

Dieser Farbstrahl zeigt sich in GOLD und fördert so die Verbindung zur Sonnenenergie (Licht ins Dunkel bringen, sich an das eigene Licht erinnern uvm.)

Der begleitende Erzengel ist VALEOEL, der Erzengel der Fülle.

Die Wirkung des 10. goldenen Stahles liegt zwischen dem Herzchakra und dem Solarplexus.

Das heißt, es hilft uns dabei aus dem Kopf heraus zu gehen (kommen) um sich auf das Bauchgefühl, die eigene Herzkraft zu besinnen!

Das Herz steht ja auch sinnbildlich für die Liebe – nicht zu vergessen und allem voran: Die Selbstliebe!

Der Solarplexus – das Sonnengeflecht – lässt uns vieles Spüren und Wahrnehmen, was eben NICHT für das menschliche Auge sichtbar und für den Verstand rational erklärbar ist! Also alles in allem steht die Energie dieses Jahres speziell für mich (so empfinde ich es) dafür, das es nun endlich Zeit ist, das wir uns auf unser wahres Sein besinnen, unseren eigenen Ursprung wieder spüren, das eigene schöpferische Licht in uns leben und so die Welt zu einem besseren Ort machen können…. und DAS beginnt nunmal, wie alles, immer in jedem Einzelnen SELBST 😉

~~~~~

Ich habe mir nun auch Gedanken gemacht über die Energien über den Monat 1 – dem Januar.

ALLES ist Energie – ALLES ist Schwingung!

Monat 1 im 10er Jahr

1 + 10 =11

Die Zahl 11 ist eine Meisterzahl und steht für die eigene Schattenarbeit (läutet also die Jahresthemen für uns ein, siehe Text oben).

Ebenso steht diese Zahl für die innere Ruhe, Reichtum, Fülle, Geborgenheit

Der 11. Farbstrahl hat die Farbe Pfirsich, eine zarte Farbe, die Appetit auf „mehr“ macht!

Der Regent des 11. Strahles ist Lord Maitreya, der gemeinsam mit dem Erzengel Perpetiel, dem Erzengel der Freude, ebenfalls zwischen dem Herzchakra und Solarplexus wirkt.

Dieser Farbstrahl verbindet uns mit unserem wahren göttlichen Selbst und der Liebe des Schöpfers, welches uns unserer wahren Berufung und Lebensaufgabe näher bringt.

Wenn du zu jenen Menschen gehörst, die das Neue noch niocht greifen können, aber deutlich schon spüren, das sich etwas verändern will, so hab noch etwas Geduld und höre auf dein Herz und auch auf dein eigenes Bauchgefühl – unabhängig davon, das dein Umfeld sagt oder wo sie dich gerne haben wollen….

Als Affirmation für diesen 1. Monat kannst du diese hier wählen, doch auch gern deine eigenen Worte finden 😉

~~~~~

„Ich nehme meine inneren Schatten wahr und nehme sie an.

Mein eigenes inneres Licht erhellt alle dunklen Ecken in meinem Sein.

So bin ich Meister meines eigenen Lebens!“

~~~~~

1601100_518523878261040_766053915_nBild: pixabuy.com

Herzensgrüße an euch alle,

Sabine Shana`Shanti

Shift update 12/5

Mißverständnisse über unsere Chakren – Ein spiritueller Blick darüber hinaus!

Danke dir

DENKE ANDERS BLOG

chakras-in-the-human-body.jpg

Es gab viel Begeisterung über unser Chakra-System in den New-Age Kreisen. Es wurde viel darüber geschrieben, und sie scheinen der Fokus für so viele moderne Lehrer zu sein. Wir lesen über den Ausgleich der Chakren, der Reinigung und sogar über Kundalini-Yoga, das sich bemüht, die Kundalini-Kraft auf die Wirbelsäule nach oben zu bewegen. Es wird uns präsentiert, als ob dies der Hauptteil des alten vedischen Wissens sei. Ist es nicht!

Das Chakra-System kommt aus dem Hatha-Yoga Traditionen und die Kundalini-Yoga Traditionen aus dem alten Indien. Es scheint vorteilhaft für den Geist und Körper zu sein, die Chakren auszubalancieren, da sie Energieübergabestellen im Körper für kosmische Energien sind. Aber dies ist nicht mit allen Mitteln notwendig! Außerhalb der bestimmten Joga-Traditionen gibt es in anderen Welttraditionen kaum Erwähnung darüber.

yoga-chackras-2.jpg

Kundalini-Joga ist in letzter Zeit sehr populär geworden. Es ist eine sehr gefährliche Praxis. Es nimmt viele, viele Jahre Übung in Anspruch, um…

Ursprünglichen Post anzeigen 799 weitere Wörter

Die Öffnung der Chakren bei Dualseelen

Quelle: http://blick-in-deine-seele.de/botschaften/botschaft-vom-29-01-2016/

Bei den Dualseelen ist es so, dass die Gefühlsklärer, also die Männer, meistens die unteren Chakren aktiviert haben und nach oben hin blockiert sind.

 

Deswegen sind sie auch in der Materie sehr gut zu Hause, kennen sich gut aus mit materiellen Dingen, aber es fehlt ihnen manchmal an dem Sinn dahinter, an der Anbindung , an das Göttliche, an Führung und Kommunikation fällt auch nicht immer leicht. Oft fehlt der Zugang zu einer offenen und ehrlichen Aussprache, auf Grund von Blockaden in den oberen Chakren.

 

Bei den Loslassern ist es meistens genau umgekehrt. Die oberen Chakren sind sehr aktiv, was nicht bedeutet, dass sie nur im Kopf sind, aber eher nach oben hin angebunden, mit der geistigen Welt und der Spiritualität und nach unten hin sind die Chakren verschlossen oder blockiert.

 

Was beide Dualseelen miteinander verbindet ist die Herzensebene, auch wenn beide im Herzen noch nicht vollständig geöffnet oder geheilt sind, so haben sie doch einen gemeinsamen Zugang zum Herzen über die Liebe, welche sie miteinander verbindet, denn im Kern sind sie eins.

 

Sobald sie sich begegnen und erkennen, beginnt das Herzchakra sich noch mehr zu öffnen und beginnt zu vibrieren, wird aktiviert um mit dem Heilungsprozess zu beginnen.

 

Und im ersten Moment scheint es, als würden sie wie zwei Puzzelteile perfekt zusammen passen, die Gegensätze vereinen sich und ergeben ein ganzes, vollständigen Bild.

 

Was aber erst mal nur oberflächlich ist und wie eine Art Erinnerung und Aktivierung der unterdrückten (Liebes-)Energie, wo beiden erst mal bewusst wird, was ihnen gefehlt hat, um Ganz zu werden, weil der andere genau das repräsentiert, was der jeweils andere braucht und sucht, weil es bei ihm noch nicht entwickelt oder vollständig integriert wurde und jetzt nachgeholt werden möchte.

 

Je häufiger Begegnungen mit der Dualseele stattfinden und Verletzungen im Herzen noch weiter geheilt werden, desto weiter dehnt sich das Herzchakra aus, weitet sich und ergreift dann auch die nebenliegenden Chakren

Das heißt es findet immer mehr eine Anbindung oder Vollständigkeit statt.

 

Beim Loslasser gehen die Chakren mehr nach unten auf, beim Gefühlsklärer mehr nach oben.

Und es vollzieht sich wie in Wellen, in Schichten vom Herzchakra aus.

 

Beim Loslasser ist das nächste Chakra was aktiviert und geöffnet wird das Solarplexus-Chakra:

Hier geht es um das Selbstbewusstsein, sich so zu zeigen wie man ist, das Leben zu genießen, sein Licht strahlen zu lassen und mutig nach außen zu treten und positiv nach vorne zu schauen.

 

Später folgt das Sakralchakra: Hier geht es um die Sinnlichkeit zum Leben, um Beziehungen und Kreativität.

 

Und ganz zum Schluss kommt das Basischakra um sich mit der Erde wieder vollständig zu verbinden und immer mehr in der Materie anzukommen, um das Geistige hier auf der Erde zu manifestieren, zu Hause und bei sich anzukommen, seine Wünsche und Träume greifbar und erlebbar zu machen.

 

Beim Gefühlsklärer öffnet sich als nächstes das Kehlchakra, so dass die Kommunikation wieder besser fließen kann und ein vermehrter Austausch und das Sprechen und Erkennen der Wahrheit stattfindet.

 

Dann wird das dritte Auge oder Stirnchakra aktiviert, womit die hellsichtigen Fähigkeiten wieder erweckt werden. Es findet vermehrt Telepathie statt, die Intuition wird wieder stärker und die Visionen nehmen zu, auch in Träumen und Hinweisen durch Synchronizitäten.

 

Zum Schluss wird das Kronenchakra geöffnet, womit eine stärkere Anbindung an die geistige Welt und Führung vom Kosmos erfolgt, was auch mit der Beschäftigung mit Religion oder Spiritualität einhergeht, mit der Hingabe an seiner Seelenaufgabe und der Sinn und Glauben wird gestärkt.

 

Wenn beide Dualseelen diesen Punkt erreicht haben, dass der Loslasser mit der Erde wieder fest verwurzelt ist, das Basischakra wieder aktiviert ist und auch die anderen Chakren gereinigt und aktiviert sind und miteinander verbunden.

 

Und wenn der Gefühlsklärer sich gleichzeitig nach oben hin wieder mit Gott-Vater verbindet und auch alle anderen Chakren aktiviert und gereinigt und miteinander verbunden sind.

 

Dann kann wirklich diese Liebesenergie frei fließen zwischen Himmel und Erde und somit auch zwischen beiden Dualseelen, die über das Herz miteinander verbunden sind, quasi als Kanal und Ventil für die durch sie hindurchfließenden Energie, welche sie mit ihrer Liebe in sich transformieren und dann nach außen ausstrahlen.

 

Dann ist eine vollständige Anbindung erfolgt, welche beide ins sich Ganz macht und heilt und somit auch das Fundament und die Kraft besitzt, diese große Liebe (aus-) zu halten und in positiver Form weiter zu geben in die Welt, gereinigt und geklärt, wie ein fruchtbarer Dünger, um die Welt zu bereichern und mit Liebe zu überfluten.

 

Erst dann ist eine harmonische und glückliche Beziehung/Partnerschaft zwischen Dualseelen möglich, wo die Liebe wirklich frei fließen kann und kaum noch Verletzungen vorhanden sind, welche blockierend wirken könnten und dadurch diese heilige Liebe trüben, weil die Liebe wirklich ungehindert durch alle Chakren fließen kann und das Herz sich vollständig öffnet.

 

Dort entwickeln wir uns alle hin, dass wir immer mehr in uns heilen, dass sich die Chakren immer mehr wie in Wellen weiter öffnen, je mehr wir an unseren Themen arbeiten, was bei beiden Dualseelen ein Prozess ist, der parallel verläuft, in gegensätzliche Richtungen.

 

Quelle: http://blick-in-deine-seele.de/botschaften/botschaft-vom-29-01-2016/

Die Wöchentliche Befreiungs-Meditation – wendet sie täglich an!!

Quelle: http://transinformation.net/aktualisierung-ueber-die-woechentliche-befreiungs-meditation/

 

~~~~~~

Ihr lieben Mitleser auf meinem Blog und auf Facebook!

Gestern war Freitag der 13., und am 11.11. fand ein bedeutsames Ereignis statt: Das 11/11/8 Sternentor – Schöpfungsportal brachte wunderbare Energien…. Zahlreiche Menschen kommen zunehmend in ihr wahres bewusstes SEIN, erkennen die Zusammenhänge, erkennen das große Ganze….. das wird den „Strippenziehern der Dunkelkräfte“ langsam zu „eng“, daher muß eine Ablenkung her… und die kam…. an einem Datum, welches vom Aberglauben des Unglücks belegt ist wollten den Aberglauben damit bestätigen…. Das trifft jene mitten ins Herz, die noch schwank(t)en, gerne glauben wollen, das wir ins Goldene Zeitalter gehen und nun in die ANgst und Hoffnungslosigkeit verwallen sollen.

Was funktioniert da besser als ein Ereigniss, welches garantiert Emotionen und Ängste schürrt?

Ich bitte euch, seid trotz der aktuellen Ereignisse in eurer Mitte, im Herzen und lasst euch nicht blenden. Bleibt in der neuen höheren Schwingungsebene, denn das was da gesehen ist soll die Menschen ins Chaos, in die Angst stützen. Trauert mit den Opfern, den Angehörigen, doch bleibt in der allumfassenden Liebe!! Seid voller Mitgefühl, doch kein mitleiden…. raus aus der Emotion!

Lasst euch nicht in Hetzkampagnen verwickeln, oder zu Äußerungen hinreißen, die das Gegenteil von der allumfassenden Liebe sind!

Gerade auch Lichtarbeiter habe ich heute von Hass sprechen und schreiben sehen…. menschliche Emotionen (auch durchaus gewollt – denkt nachm, spürt hinein!!), doch Gewalt darf keine Gegengewalt mehr erzeugen…. Durchschaut das Spiel, steigt aus… lasst keine weitere Trennung zu (nur MITEINANDER sind wir stark und die Dunkelkräfte verlieren mehr und mehr ihre Macht),bewahrt euch euer Mitgefühl und führt die unten aufgeführten Meditationen so oft durch wie es euch möglich ist!

Voller Mitgefühl für die Opfer und Angehörigen, voller Mitgefühl für jene die sich zum Spielball manipulieren ließen und lassen und voller Hoffnung darauf, das immer mehr Menschen das Spiel durchschauen, erkennen und aussteigen – ERWACHEN!

Frieden beginnt IMMER in JEDEM SELBST! Wie soll also Frieden sein, wenn in deinem inneren die Angst wohnt? Erkennst du den Zusammenhang? Bist du zentriert und im Herzen? In Wahrheit bist du aus der allumfassenden Liebe entsprungen – vor Urzeiten, seit Anbeginn deiner Schöpfung! Erinnere dich – JETZT!!

eure Sabine Shana`Shanti

~~~~~

Über die besondere Wichtigkeit unserer Wöchentlichen Befreiungs-Meditation

Tun wir alles, was in unserer Macht liegt in diesem gegenwärtigen Prozess und Zeitraum!
Tun wir es alle gemeinsam!

auf Cobra’s Blog am 16.Februar 2015, übersetzt von Antares

Es ist von grösster Bedeutung, dass sich so viele Menschen wie nur möglich zu unserer Wöchentlichen Befreiungs-Meditation jeden Sonntag verbinden. Diese Meditation hilft den Lichtkräften, um die Energie des Lichtes auf der Oberfläche des Planeten zu erden – um das Lichtgitter zu verstärken, das benötigt wird, um den Prozess des Kompressions-Durchbruchs zu beschleunigen. Die Anzahl der Leute, die diese Meditation durchführen, ist der einflussreichste Faktor in der Macht der Oberflächen-Bevölkerung für die Beschleunigung des Zeitpunktes des Events.

Wir führen diese Meditation immer um 19 Uhr  GMT jeden Sonntag durch, unabhängig von Sommer- / Winterzeit
[ Bei uns in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist es 20 Uhr (MEZ) und 21 Uhr in der Sommerzeit].

vgl.:  http://www.timezoneconverter.com/cgi-bin/tzc.tzc

Anleitung:

1. Entspanne deinen Körper und Geist, indem du für einige Minuten deinen Atem beobachtest.

2. Visualisiere eine Säule aus elektrisch-blauem Licht, das von der Galaktischen Zentralsonne herabströmt und durch deinen Körper hindurch bis zum Mittelpunkt der Erde fliesst. Diese Säule halte für eine Weile aktiv.

Nun visualisiere, wie alle negativen Wesenheiten rund um die Erde von Plasma-, Äther- und Astral-Ebenen entfernt werden, zusammen mit all ihren negativen, spirituellen Technologien und magischen Werkzeugen, und wie alle diese Wesen ins Licht geführt werden von den nicht-physischen Freiheitskämpfern des Lichtes. Visualisiere, dass dieser Prozess weltweit, friedlich und sanft abläuft.

Visualisiere wie die Erde schliesslich befreit ist von spiritueller Sklaverei, frei von allen üblen Archonten, Reptiloiden, Dämonen, Elementalen und anderen negativen, nichtphysischen Wesen. Visualisiere, wie die Schwingungen der Plasma-, Äther- und Astral-Ebenen heller und lichter werden, bis schließlich alle dunklen Wesen fort sind und nur noch das Licht übrig bleibt.

3. Visualisiere wie Mitglieder der physischen dunklen Kabalen, zum Beispiel die kriminellen Zentralbanker, die Rothschilds und Rockefellers und andere Mitglieder der Kabale wie Henry Kissinger, George Bush, die Jesuiten usw. friedlich sich ergeben, ihre Machtpositionen verlassen und die Kontrolle über das Finanzsystem und die Massenmedien aufgeben. Visualisiere wie bürgerlichen Autoritäten jene Mitglieder der Kabale verhaften, die nicht kapitulieren möchten.

Stelle dir vor, wie dieser Prozess weltweit friedlich und gewaltlos stattfindet. Visualisiere wie die Welt schließlich befreit ist von finanzieller Sklaverei, ohne üble Diktatoren und korrupte Politiker.

4. Visualisiere einen Wirbel von strahlend-weissem Licht ausgehend vom Seelensternchakra der Handlanger der Kabale (die bestochenen Kongressabgeordneten, die in die Irre geführten hohen Freimaurer, die gierigen CEOs von Unternehmen, die Piloten welche die tödlichen Drohnen fliegen, die Soldaten die den Abzug ziehen, das Personal das die gerichteten Skalar-Waffen bedient, die Academi-Söldner, die religiöse Fanatiker die ihre Traumata an unschuldigen Zivilisten ausleben…) abwärts in ihr Energiefeld und ihre Persönlichkeit, sie in die Wirklichkeit des Lichtes erwachen lassend, sie anleitend die Kabale zu verlassen, ihnen Kraft gebend sich selbst von der Dunkelheit zu befreien.

5. Visualisiere alle diese Kabale-Handlanger, wie sie dem planetaren Netzwerk von Licht beitreten und ihre Waffen der Zerstörung und der Täuschung niederlegen, Kooperation lernen und in konstruktiver Weise in die menschliche Gesellschaft übertreten.

6. Visualisiere eine strahlende neue Zukunft für die Menschheit mit einem neuen und fairen Finanzsystem, in der alle Schulden erlassen worden sind und es Wohlstands-Fonds für humanitäre Projekte gibt, in der zukunftsweisende Technologien eingeführt sind, das Ökosystem geheilt ist und die Menschen endlich befreit sind von aller Unterdrückung. Visualisiere ein strahlendes, spirituelles goldenes Zeitalter mit Engeln, Feen, Delphinen, Einhörnern, spirituellen Führern und anderen Lichtwesen, die die ätherischen und astralen Ebenen bewohnen.
Visualisiere wie alle Wunden der Menschheit geheilt sind, die Menschheit inspiriert und geführt ist und jeder seine eigene Verbindung zu seiner eigenen Seele und zur Quelle hat.

7. Stehe auf, hebe die Hände über deinen Kopf und fange an, deinen Körper im Uhrzeigersinn zu drehen.

8. Während du dies tust, singe das Mantra „iiii“, so dass es durch deinen Körper vibriert, und visualisiere wie sich dein Körper in eine strahlende Lichtsäule verwandelt mit Millionen von Sternen in den Farben des Regenbogens, die in der Lichtsäule tanzen.

9. Fahre fort mit dem Singen des Mantras und dem Drehen. Nach einigen Minuten lass deine Hände dem Körper entlang nach unten sinken und fahre fort, dich im Uhrzeigersinn zu drehen.

10. Während du dies tust, singe das Mantra „eeeeaaaa“, so dass es durch deinen Körper vibriert und visualisiere einen Lichtwirbel in den Farben des Regenbogens, der sich von deinem Herz nach aussen und um den gesamten Planet ausbreitet. Rufe die Gegenwart deiner spirituellen Führer sowie der Aufgestiegenen Meister, Plejadier, Engel, Zwillingsflammen, Seelengefährten, Seelenfamilien und anderer Lichtwesen herbei.
Singe weiterhin das Mantra, drehe dich und bleibe für eine Weile in der Gegenwart all dieser Lichtwesen. Wenn du dies beendest, setze dich wieder hin und schaue einige Minuten auf deine Handflächen, um den Schwindel abzubauen.

11. Mache es dir gemütlich, umgib dich mit einem rosafarbenen Ei voller Energie der Liebe.

12. Umgib all deine Lieben mit ähnlichen rosafarbenen Eiern voller Liebesenergie.

13. Umfasse die ganze Menschheit und alle Lebewesen des Planeten Erde in einem rosafarbenen Ei voller Energie der Liebe.

Das Youtube-Video für Wöchentliche Befreiungs-Meditation ist hier:

(Eine ältere, bearbeitete Version der Befreiungsmeditation findet ihr hier: transinformation.net/video-zur-woechentlichen-befreiungsmeditation

Wenn ihr Meditation liebt, habt ihr hier auch die Meditation mit dem rosafarbenen Ei:

 

Und die Durchbruchs-Meditation hier:

https://www.youtube.com/watch?v=NJtlA61vvWk

 

Es gibt eine sehr effektive Invokation zur Erhaltung der Energie des Lichtes in eurem Plasmaenergiefeld:

merlinsalchemyoflight.blogspot.co.uk/2015/01/self-sustaining-self-balancing-toriodal (siehe unten die Übersetzung)*

Ihr könnt auch bei der Schaffung des planetaren Netzwerkes von Licht und in der planetaren Transformation assistieren durch das Singen des heiligen Wortes OM:

om-healing.org/how-does-om-healing-work

Ihr könnt dies selbst tun, eine Gruppe erstellen oder an einer bereits bestehenden Gruppe teilnehmen:

om-healing

Der Durchbruch ist nahe!

 

* Übersetzung:

Selbsterhaltendes, selbstausgleichendes, toroidales, sphärisches Plasmafeld der ICH BIN-Essenz und des ICH BIN-Namens

Die folgende Invokation gibt dir ganz genau das, was sie aussagt – ein kugelförmiges, toroidales Plasmafeld, welches dich umfasst und ständig mit deinem Göttlichen Namens und der Essenz des ICH BIN mitschwingt.

Die dunklen Kräfte nutzen oft Plasma-Felder und Plasma-Technologien, um negativ auf die Menschheit einzuwirken. Diese Invokation ist ein sehr effizientes Mittel zu dessen Eindämmung.

«Ich bitte um ein kugelförmiges, toroidales Plasmafeld, welches selbstausgleichend und selbsterhaltend ist, um mich dauerhaft in all meinen Chakren, Körpern, Feldern, axiotonalen Linien und Bewusstseinsebenen meiner ICH BIN-Essenz und meines Göttlichem Namen zu umgeben. Ich bitte weiterhin, dass jeder Zelle meines Körpers – lebend oder tot – ihr eigenes, selbsterhaltendes, selbstausgleichendes, kugelförmiges, toroidales Plasmafeld meiner ICH BIN-Essenz und meines Göttlichen Namens gegeben wird.»

Quelle: http://transinformation.net/aktualisierung-ueber-die-woechentliche-befreiungs-meditation/