Tag-Archiv | celia Fenn

Celia Fenn: Erden-Meisterschaft und das Finden eures Seelenteams 2016

Danke sehr

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt

Bild: Fiona Owen

Erden-Meisterschaft und das Finden eurer Seelenfamilie 2016

Erzengel Michael durch Celia Fenn

gepostet am 6.2.2016

Originaltext HIER

Geliebte Erdenfamilie, während ihr euch in den zweiten Monat des Jahres 2016 hineinbewegt, bleibt die Energie weiterhin intensiv, und die Herausforderungen, mit denen ihr im Alltag konfrontiert seid, setzen euch noch für eine Weile unter Druck. Am 2/2, oder dem 2. Februar, gab es eine kraftvolle Zeitlinienanpassung auf der Erde. Der Zweck dieser Anpassung bestand im Rekalibrieren und Anpassen der Zeitlinie der Neuen Erde nach den größeren Veränderungen im Februar 2014, welche die Erde in die Ausrichtung auf die Frequenzen der Neuen Erde brachten. Zum jetzigen Zeitpunkt sind alle Erdenzeitlinien auf die neue hyperdimensionale Zeit/Raum-Realität ausgerichtet, welche die Neue Erde manifestiert.

Die Verwirrung und das Chaos, die durch diese Zeitlinienanpassungen entstehen, machen sich weiterhin bemerkbar, während die alten drittdimensionalen Strukturen angesichts dieser kraftvollen neuen Quantenströme des energetischen Ausdrucks weiterhin rapide…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.133 weitere Wörter

Celia Fenn – 2016: Das Jahr der multidimensionalen Meisterschaft – Das Jahr der Vollendung und des Übergangs

Quelle: https://zarahsabenteuer.wordpress.com/2016/01/11/celia-fenn-2016-jahr-der-multidimensionalen-meisterschaft/

Celia Fenn – 2016: Das Jahr der multidimensionalen Meisterschaft – Das Jahr der Vollendung und des Übergangs

Veröffentlicht Januar 11, 2016 von Zarah

EE Michael durch Celia Fenn, gepostet am 10.1.2016

Originaltext HIER

rainbow serpent celia fenn

“Ancient Land” (Uraltes Land) von Iluka Designs

Geliebte Lichtfamilie, wir heißen euch in einem Neuen Jahr in eurem Erdenkalender willkommen. Es wird ein Jahr sein, in dem euch Gelegenheit geboten wird, eure laufenden Aufstiegs-und Erwachensprozesse zu vollenden und in eurem Leben vollständig zur Multidimensionalen Meisterschaft überzuwechseln.

2015 war ein herausforderndes Jahr, da die Erwachens- und Aufstiegsprozesse an Schwung zunahmen. 2016 werdet ihr eine vier Jahre lange Übergangsphase vollenden, die 2012 begann. In dieser Phase wurde die Erde vollständig in die Fünfte Dimension hinein verankert, und die LichtkriegerInnen und WegweiserInnen begannen mit dem Prozeß, in ihren vollen multidimensionalen Ausdruck auf der Erde einzutreten.

Im kommenden Jahr werden jene von euch, die dazu bereit sind, in ihre vorbestimmten Rollen als Multidimensionale LichtmeisterInnen eintreten. Ihr werdet aufgerufen sein, die Vierte Dimension der Zeit als ZeitmeisterInnen und Zeitreisende zu meistern. Ihr werdet gebeten werden, vorzutreten und in die Sechste Dimension einzutreten, wo ihr die Schöpferische Imagination und das Reich der Archetypen meistern werdet, und ihr werdet in die Siebte Dimension initiiert werden, wo sich die Hallen der Aufgestiegenen MeisterInnen befinden. Ihr werdet auch die Licht- und Energiewellen von den Solaren Ebenen der Achten Dimension und den Galaktischen Ebenen der Neunten Dimension reiten und als Galaktische Reisende und MeisterInnen daraus auftauchen, die auf der Erde anwesend sind, um beim Übergangsprozeß der Erde mitzuhelfen.

Geliebte, es ist eine aufregende Zeit, um auf dem Planeten Erde anwesend zu sein! Wir werden noch genauer darauf eingehen, wie ihr im kommenden Jahr am besten mit diesen Energien arbeiten könnt, doch zunächst wollen wir die wichtigen “Markierungspunkte” im Zeitfluß betrachten, wo ihr am meisten ermächtigt seid, Veränderungen und Übergänge in euren persönlichen und planetaren Zeitlinien vorzunehmen.

Blumenbanner

Die planetaren Übergänge 2016

Die erste Welle intensiven Übergangslichts in diesem Zyklus wird im Monat März auftreten. Am 9. März wird es eine Totale Sonnenfinsternis in den Fischen zur Zeit des Neumonds geben. Dies wird sich zwei Wochen vor der ersten Tagundnachtgleiche von 2016 am 23. März ereignen, welche im Norden die Frühjahrstagundnachtgleiche ist. Am 23. wird es eine ringförmige Mondfinsternis in Waage/Widder geben, die Codes des Gleichgewichts und der Macht zur Erde bringen wird. Der Monat März wird also mit neuen Sonnen und Mond-Lichtcodes sowie Goldenem und Diamantlicht intensiv erleuchtet sein, welches während und nach der Tagundnachtgleiche ausbalanciert werden wird. Ihr könnt im Fluß von Zeit und Raum während dieses Monats mit viel “Bewegung” und Veränderung rechnen.

Viele werden in ihrem Leben sowie auf ihrem spirituellen Weg und ihrer Aufstiegsreise mit Herausforderungen konfrontiert werden. Diese Herausforderungen dienen dem Zweck, dafür zu sorgen, daß ihr dem Weg eurer Seelenbestimmung folgt und daß ihr bereit seid, alle Aspekte des Göttlichen Selbst in der Lichtmeisterschaft zu verkörpern. Ihr werdet Gelegenheit erhalten, einen neuen Weg nach vorne zu erleuchten, der eurer Seelenessenz in seinen Farben, Tönen und Mustern näher ist. Was herausfordernd erscheinen mag, wird also tatsächlich eine “Neueinstellung” sein, um euch zu erlauben, euch vorwärts in eine fließendere und lichterfülltere Realität hineinzubewegen. Ihr werdet tatsächlich alle alten, euch nicht mehr dienenden Zeitlinien fallenlassen und neue Zeitlinien formen und manifestieren, die das Bewußtsein in eine neue Spirale der Manifestation heben können.

Am 21. Juni, mit dem Vollmond in Schütze/Zwilling und ausgerichtet aufs Galaktische Zentrum, werdet ihr dann die Sonnenwende in der Mitte des Jahres feiern. Dies wird eine kraftvolle Zeit sein, in der ihr alle Energien auf euren neuen Zeitlinien integrieren und eure Multidimensionalen Aspekte im Herzen ausgleichen könnt. Das kraftvolle Einfließen von Energien aus dem Galaktischen Zentrum, verstärkt durch die magnetischen Mondenergien, wird jegliche tiefe individuelle und kollektive Schattenenergie zur Transformation an die Oberfläche bringen, während ihr euch für das Planetare Neujahr bereitmacht, wo ihr Gelegenheit haben werdet, eure Frequenz zu erhöhen und einen neuen Zeit- und Erfahrungszyklus für euch und die Erde einzuleiten.

Das Planetare Neujahr findet am 26. Juli statt und öffnet das “Löwentor” genannte Sternentor und den Fluß der Lichtcodes für den nächsten Planetaren Evolutionszyklus. Dies ist der Augenblick, wo ihr große Schritte in eurer Entwicklung machen könnt, indem ihr euch auf die Wellen Göttlicher Liebe und Göttlichen Mitgefühls ausrichtet, die während dieser Zeit aus dem Göttlichen Herzen und der Göttlichen Schöpferischen Intelligenz empfangen werden. Der Höhepunkt des Löwentores ist am 8. August, am 8/8/9, das euch mit eurem Unendlichen Wesen und eurer Göttlichen Ermächtigung als auf Planet Erde verkörperte Seele verbindet, die den kreativen Fluß von Zeit und Raum erfährt.

Im September wird es weitere Finsternisse geben, zuerst eine Ringförmige Sonnenfinsternis in der Jungfrau am 1. September und dann eine Ringförmige Mondfinsternis zu Vollmond in Fische/Jungfrau zum Vollmond am 16. September. Dies wird gefolgt von der zweiten Tagundnachtgleiche von 2016 am 22. September. Eine weitere Welle intensiver Lichtcodes wird empfangen werden, welche die Wiederausrichtung auf euren neuen Zeitlinien erlaubt. Ihr werdet wiederum gebeten werden, dafür zu sorgen, daß eure Lebensentscheidungen auf die Energie eurer Seele und eures Geistes in ihrer Arbeit auf Erden ausgerichtet sind.

Der nächste Augenblick des Übergangs, der diesen Zyklus des Evolutionswandels abschließt, wird der 11. November oder das 11/11/9-Sternentor sein. Dies ist ein kraftvolles Sternentor oder “Bewußtseinsportal”, das individuelle und planetare “Genesis” erlaubt – den Beginn neuer Erfahrungs- und Schöpfungsmuster, die mit den Farben und Codes des Aufstiegs kalibriert sein werden, besonders mit den Goldenen und Diamantenen Lichtcodes.

Die letzte Ausrichtung wird die zweite Sonnenwende im Dezember sein, wenn das Südliche Planetenportal sich auf das Galaktische Zentrum ausrichtet, um die Neukalibrierung der evolutionären Veränderungen des Jahres abzuschließen. Zu dieser Zeit solltet ihr euch vollständig auf eure neue Zeitlinie und euren neuen Weg nach vorne ausgerichtet fühlen.

Dies wird der Weg sein, dem ihr folgen werdet, um 2017 die Neue Erde zu manifestieren. 2017 ist ein 1-er Jahr. Ein neuer Anfang.

Blumenbanner

Die Schlüssel zur Multidimensionalen Meisterschaft

Die Goldenen Schlüssel zur Multidimensionalen Meisterschaft bestehen darin, auf allen Ebenen des Seins zu verstehen, wie ihr mit der Frequenz und Resonanz eures aktivierten Lichtkörpers arbeitet, indem ihr die physischen Frequenzen mit Absicht und Magnetismus aktiviert.

Wenn ihr zur fünften Dimension erwacht, werdet ihr euch des “Gesetzes des Einen” gewahr werden. Dies ist ein Verständnis des Vereinigten Quantenfeldes sowie der Art, wie es in eurem Leben Realität erschafft. Das “Gesetz des Einen” besagt, daß jegliche Schöpfung von dem ursprünglichen Urschöpfer, oder der Quelle, stammt, und daß jede/r von euch den ursprünglichen Gottesfunken in eurem Herzen und eurer Seele trägt. Das bedeutet, daß ihr trotz eurer Individuierung als Seelen und dann als physische Wesen dennoch ein Teil der Göttlichen Essenz und damit ein Teil von einander seid. Die Erde und alle Lebewesen haben eine gemeinsame Herkunft, und daher seid ihr alle Teile des “Einen”. Den Goldenen Schlüssel zur Fünften Dimension zu benutzen bedeutet, die Kraft des Vereinigten Feldes sowie die Art, wie ihr damit in eurem schöpferischen Ausdruck und eurer Manifestation arbeiten könnt, voll anzuerkennen. Es bedeutet auch zu verstehen, daß ihr, wenn ihr dem Planeten schadet,  euch selber ebenso schadet.

Wenn ihr eure Frequenz erhöht, werdet ihr auch den Goldenen Schlüssel der Vierten Dimension verwenden müssen, um euer Herz zu öffnen und den Fluß Göttlicher Schöpferischer Intelligenz zuzulassen, der sich in eurem Leben als Zeit und Raum manifestiert. Die vierte Dimension zu meistern bedeutet, zu verstehen, wie ihr Zeit durch eure fortlaufenden Schöpfungen als Individuum, als Gemeinschaft und als Planetares Bewußtsein erschafft. Ihr alle seid Zeitreisende und könnt euch zwischen der Zukunft, der Vergangenheit und der Gegenwart hin- und herbewegen. Ihr könnt auf Zeitlinien manifestieren und erschaffen, und ihr könnt Zeitlinien wechseln und Parallel-Leben erfahren. Das Aufschließen der Vierten Dimension des Bewußtseins ist eng verbunden mit der Sechsten Dimension.

Der Schlüssel zur Sechsten Dimension ist die Aktivierung der Schöpferischen und Magischen Phantasie und Schöpfung durch Archetypen, Geschichten und die “Gott/Göttin”-Energie. Die Mythische Phantasie ist der “Webstuhl”, auf dem ihr die magischen Geschichten des Lebens webt. Um an der Erschaffung und Manifestation der Geschichte oder des Traums der Neuen Erde teilnehmen zu können, müßt ihr in der Lage sein, in der “Traumzeit” der Sechsten Dimension zu wandeln. Um diese Ebene Bewußter Kreativität zu erreichen, werdet ihr eure Magische Phantasie durch Kreativität, Kunst, Geschichtenerzählen, Poesie, Tanz, Musik aktivieren müssen … welche kreativen Formen auch immer eure Seele zu magischem Ausdruck inspirieren. Bei diesen Aktivitäten “spielt” ihr mit den Musen der Inspiration und werdet von den elementalen und archetypischen Energien inspiriert, die in der materiellen Welt Sinnflüsse erzeugen. Dies ist der Ort, wo Träume entstehen, zum Ausdruck gelangen und zur Manifestation in die Fünfte Dimension hinabsteigen.

Das Meistern der 4., 5. und 6. Dimension wird euch den Zugang zur Siebten Dimension gewähren, die Ebene der Aufgestiegenen ErdenmeisterInnen. Hier befindet sich der Lichttempel, in dem eure Seele weilt und wo die Aufgestiegenen MeisterInnen stets anwesend sind und dem Kollektivbewußtsein des Planeten und der Galaxis zur Verfügung stehen. Wenn ihr in den Großen Kristallinen Tempel der MeisterInnen eingeladen werdet, werdet ihr die Muster und Entwürfe des Lebens und der Schöpfung verstehen. Dies wird euch die Macht verleihen, innerhalb dieser Muster Energie zu lenken sowie Richtung und Fluß dieser Energien effektiv zu verändern, was euch in die Lage versetzt, die auf den niederen Bewußtseinsdimensionen zum Ausdruck kommenden Lebensgeschichten zu verschieben und zu wandeln.

Die achte und die neunte Dimension stellen die Solare und die Galaktische Ebene dar, da diese sich denjenigen öffnen, die die niederen Ebenen gemeistert haben. Habt ihr euch einmal als Aufgestiegene MeisterInnen anerkannt, werdet ihr dann auch eure Verbindungen zum Tempel des Sonnenrates innerhalb der Sonne/Solaris und dem Diamant-Tempel der Großen Zentralsonne, der Heimstatt des Galaktischen Rates, verstehen. Ihr werdet dann fähig sein, euch als voll verwirklichte Neuntdimensionale Wesen und BürgerInnen der Galaxis der Goldenen Rose frei zwischen diesen verschiedenen Ebenen zu bewegen.

Geliebte, es gibt viel Arbeit für euch zu tun, während ihr euch in 2016 hineinbewegt. Die Sternennationen, die Engelreiche und die Aufgestiegenen MeisterInnen stehen bereit, euch bei euren Projekten, euren Träumen und euren Schöpfungen behilflich zu sein. Es liegt an euch als Aufgestiegenen ErdenmeisterInnen, die Goldenen Schlüssel zu benutzen, um die Realität der Neuen Erde zu aktivieren, die auf Erden zu diesem Zeitpunkt zu aktivieren ihr gekommen seid!

Wir wünschen euch Freude, Liebe und Frieden im Jahre 2016!

glittery purple divider

Text © Celia Fenn 2016, Bild © Iluka Designs 2016, Übersetzung ©Zarah Zyankali 2016. Dieser Text darf frei weitergegeben werden, solange er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angefügt ist und zum Originaltext sowie dieser Übersetzung verlinkt wird. Vielen Dank.

 

Quelle: https://zarahsabenteuer.wordpress.com/2016/01/11/celia-fenn-2016-jahr-der-multidimensionalen-meisterschaft/

Celia Fenn: Die galaktische Ausrichtung: 12/12 und 12/19 Dezember 2015

Quelle: https://zarahsabenteuer.wordpress.com/2015/12/15/celia-fenn-die-galaktische-ausrichtung-1212-und-1219-dezember-2015/

Celia Fenn: Die galaktische Ausrichtung: 12/12 und 12/19 Dezember 2015

Veröffentlicht Dezember 15, 2015 von Zarah

celia fenn galactic alignment

Die galaktische Ausrichtung: 12/12 und 12/19 Dezember 2015

EE Michael durch Celia Fenn, gepostet am 13. Dezember 2015

Originaltext HIER

Geliebte Lichtfamilie, in diesem Monat Dezember integriert und balanciert ihr die kraftvollen Abschlußenergien der Kosmischen Quantenlichtwelle, die im August am 8:8:8 initiiert wurde und durch das Löwentor herabkam. Diese Energie ist im Laufe der vergangenen Monate verstärkt und integriert worden, und der Dezember wird euch jetzt erlauben, euch an die großen Ereignisse, die 2016 kommen werden, anzupassen und auf sie vorzubereiten.

Das Schlüsselwort für diesen Moment des “Jetzt” ist “Transformation”. Die Galaktischen Codes bringen euch in eine Vereinigte Zeitlinie, wo alle Erdenrealitäten sich auf die große Transformation vorbereiten, die euch mit der zukünftigen Erde der Harmonie und des Friedens in Einklang bringen wird.

Wir bitten euch darum, euch selbst als MeisterInnen der Zeit zu sehen, die Vergangenheit und Zukunft in ihrer Beabsichtigten Realität halten, während ihr im Jetzt manifestiert, in der unendlichen Gegenwart, die euer Göttliches Herz ist. Aus dieser Perspektive seid ihr die MeisterInnen eurer Zeitlinie(n), und ihr haltet die Zukunft und die Vergangenheit im vollkommenen Gleichgewicht. Von eurem Göttlichen Heiligen Herzen aus webt ihr die Zeit/Raum-Energien in die Neue Erde.

Diese Zukunft ist real! Sie ist auf den Göttlichen Willen ausgerichtet, und dieser verlangt Transformation auf Erden.

Blumenbanner

Die Wirbelpunkte im Dezember

Das 12:12-Portal gestattet eine Beschleunigung der Frequenz und einen Einfluß Goldenen Lichts, um die Erde und alle ihre BewohnerInnen auf die kommenden kraftvollen Energiewirbel vorzubereiten.

Das 12:19-Portal am 19. Dezember repräsentiert die vollkommene Ausrichtung des Galaktischen Zentrums und der Sonne bei 27 Grad Schütze in der traditionellen Astrologie. In der 13 Sternzeichen umfassenden Astrologie steht die Sonne jetzt in Ophiuchus oder Asclepius, dem Zeichen Christi des Heilers, und dies hat als Antriebsmotor gewirkt, der die Erde in die Ausrichtung auf das Galaktische Zentrum und die Große Zentralsonne bringt. In diesem Moment gibt es eine direkte “Übertragung” von Lichtcodes vom Galaktischen Rat, der die Muster und Klänge des Kosmischen Herzens zu unserer Erde sendet. Diese wiederum werden die Evolution und Transformation beschleunigen. Diese Codes werden über das Südliche Portal in der Antarktis empfangen und dann über die Erdgitter-Knotenpunkte in Neuseeland, Australien, Südafrika, Argentinien und Chile an die Menschheit übertragen werden. Sehr schnell werden sie um die gesamte Erde herum gesendet werden und die Botschaft der Transformation bringen!

Dann, Geliebte, werdet ihr einige Tage später, in der Nacht vom 21. auf den 22. Dezember, die Planetare Sonnenwende erleben. Diese stellt den Augenblick dar, da die Erde auf ihrer eigenen Achse stillzustehen scheint, bevor sie ihre Rückreise um die Sonne beginnt und so den Wechsel der Jahreszeiten ermöglicht. Auf der Südhalbkugel ist es die Sommersonnenwende und hat den längsten Tag und die kürzeste Nacht. Es ist eine Feier des Lichts, der Kreativität und des Lebens. In den nördlichen Ländern ist es die Wintersonnenwende, und hier ist es der kürzeste Tag und die längste Nacht des Jahres. Dies stellt die Wiedergeburt des Lichtes dar, wenn die Tage in der Reise auf den Sommer zu wieder beginnen, länger zu werden.

Die Sonnenwende ist immer ein Augenblick, da Gleichgewicht erforderlich ist und alles, das aus dem Gleichgewicht ist, sehr intensiv empfunden wird. Wir bitten darum, daß ihr euch zu dieser Zeit auf Inneres Gleichgewicht ausrichtet, denn das wird euch dabei unterstützen, Gleichgewicht in eure Umgebung zu bringen. Eure persönliche “Energiesignatur” kann ein Faktor dabei sein, Gleichgewicht zu den Menschen in eurer Umgebung zu bringen, wenn euer Fokus auf Frieden und Harmonie aufrechterhalten und in eurem Herzen verstärkt wird.

Am 25. Dezember wird es einen Vollmond an dem Tag geben, der in der christlichen Tradition der Weihnachtsfeiertag ist, der Tag von Christi Geburt. Wir würden dies die Geburt des Christusbewußtseins nennen, welches vor 2000 Jahren durch die Avatare Yeshua und Maria Magdalena auf die Erde gebracht wurde. Dieses Jahr wird der Vollmond die Goldene Energie des Heiligen Grals verstärken, wenn das im Gleichgewicht befindliche Göttlich-Männliche und -Weibliche ihr Goldenes Licht auf den Planeten Erde senden. Wir bitten euch, die Herabkunft des Lichtes zur Erde und das Potential für Höheres Bewußtsein, das auf eurer Erde von Yeshua und Maria Magdalena geerdet und verankert wurde, zu feiern.

Nun fügen wir zu dieser Energie”mischung” noch den Kometen Catalina hinzu, der Mitte November an eurer Sonne vorbeizog und jetzt gerade die Venus passiert hat, den Planeten der Weiblichen Energien. Der Komet bewegt sich jetzt in den interstellaren Raum hinein. Er ist zur Zeit an eurem Nachthimmel sehr gut sichtbar, und er wird auch nicht wiederkommen. Er ist ein einmaliger Besucher, ein Botschafter des Großen Kosmischen Wandels, und er wird auf seiner Reise die Botschaft vom Aufstieg der Erde und der Menschheit in die entferntesten Ausläufer des Kosmos tragen.

Kometen sind stets Vorboten großen Wandels auf Erden. Und der Name dieses Kometen, Catalina, deutet auch auf eine Verbindung mit dem Christuslicht hin. Die Katharer, die AnhängerInnen der Magdalena vor tausend Jahren, wurden die “Reinen” genannt, und der Name “Katharer” bedeutet der oder die Reine. Catalina ist im Spanischen eine Version von Katharina, was sich von Katharer ableitet. Dies zeigt an, daß der Komet die frohe Botschaft der Rückkehr des Göttlich-Weiblichen durch die Magdalena und die Rückkehr der “Reinen” anzeigt, wie es von den letzten der Katharer prophezeit wurde. Was zurückgeschnitten worden war, springt jetzt wieder hervor, und das Goldene Licht und das Diamantlicht erfüllen die Erde mit einer neuen Energie der Transformation. Die Gralscodes sind aktiviert, und der Physische Körper ist bereit, das wahre Fahrzeug oder der wahre Kelch für das Göttliche Licht zu werden.

Und, nur um die Energie der Transformation noch weiter zu verstärken, wird sich der Vollmond am 25. Dezember im Krebs befinden, wenn die Sonne im Steinbock steht, der stark von Pluto aktiviert wird, einer weiteren Wirkkraft der Transformation im Sonnensystem. Der Vollmond selbst befindet sich im Krebs und bringt somit die volle Kraft des Göttlich-Weiblichen neben der Göttlich-Männlichen Kraft Yeshuas zum Leuchten.

Ja, wahrhaft, Geliebte, es ist eine Zeit, um zu feiern!

Blumenbanner

Ausblick auf 2016 und die Stabilisierung eurer inneren und äußeren Realität

Geliebte, wie ihr wißt, hat die Erde sich in das hineinbewegt, was wir die Fünfte Dimension des Einheitsbewußtseins nennen, und ihre frühere Verankerung in der Dritten Dimension verlassen. Dies hat große Verwirrung und Chaos verursacht, aus dem einfachen Grund, weil die “Unterstützungs”-Strukturen sich momentan noch im Fluß befinden und auf höheren Frequenzen etabliert werden.

Als ihr in der Dritten Dimension verankert wart, wurdet ihr durch die Zeit (4D) sowie emotionale und mentale Strukturen unterstützt, die euch in das Leben auf der Erde “erdeten”. Dies waren vertraute Energien für euch, auch wenn ihr das Gefühl hattet, daß sie gegen Ende dieses Zyklus’ zu “Gefängnissen” der Manipulation wurden.

Jetzt, in der Fünften Dimension, werdet ihr unterstützt durch die Zeit (als Viertdimensionale ZeitmeisterInnen) und durch die Sechste Dimension (die Archetypische und Kreative Imagination).

Viele von euch heben ihr Bewußtsein an, so daß ihr WegbereiterInnen in höhere Bewußtseinsebenen und StabilisatorInnen der Fünftdimensionalen Gitter sein könnt.

Weil so wenige Menschen wissen, wie man Zeit und Zeitlinien und Zeitreisen meistert, rotieren die Zeitlinien auf der Erde in chaotischen Kreisen, so daß es aussieht, als würden “alte” Themen in neuen Formen wieder auftauchen. Sie haben keinen Ort, wo sie hingehen können, da die Menschen verwirrt sind und nicht wissen, wie man eine Zeitlinie zum passenden Zeitpunkt auf die nächste Ebene der Spirale “hebt”.

Dies kann eine positive Sache sein, Geliebte, da es viele Zeitlinien gibt, die komplett abgeschlossen und heruntergefahren werden müssen, bevor die Neue Erde vollständig aktiviert und manifestiert werden kann.

Die Zeitlinien der Neuen Erde unterstützt man, indem man auf die Sechste Dimension zugreift und den Traum von der Neuen Erde zu einer kraftvollen Geschichte webt, welche die Erde vorwärts in ihre künftige Bestimmung tragen wird! Die Erde ist bereit! Sie erwartet einfach die Geschichten, die ihr als MeisterInnen der Zeit in der sechsten Dimension der Phantasie und der Archetypen weben werdet, um sie vorwärts zu tragen.

Also, Geliebte, 2016 wird die Energie die der umfassenden Transformation auf allen Ebenen der Gesellschaft auf Erden sein. Eure Seelenmissionen werden euch ständig anschieben, die Kreative Phantasie zu benutzen und zu träumen und Geschichten zu erzählen, Bilder zu malen, Musik und Tanz zu erschaffen, die die rotierenden Zeitlinien stabilisieren und die Erde auf ihre Bestimmung als Planetarer Stern des Diamantlichts ausrichten!

Wir wünschen euch Frieden und Freude in diesem letzten Teil des Jahres 2015, und wir freuen uns darauf, 2016 weiter mit euch zu arbeiten!glittery purple divider

Übersetzung © Zarah Zyankali 2015. Dieser Text darf frei geteilt werden, solange er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz in ohne Lupe erkennbarer Schrift angehängt ist und auf die Originalseite sowie diese Übersetzung verlinkt wird. Danke.

 

Quelle: https://zarahsabenteuer.wordpress.com/2015/12/15/celia-fenn-die-galaktische-ausrichtung-1212-und-1219-dezember-2015/

„Die ERDE ist Frei!“

Einfache Meditationen 2

Liebe Lichtwesen,

da ich selbst diese Nachricht am 13. 11.15 erhalten habe, dass wir von herunterziehenden feinstofflichen Wesen befreit sind, ebenso alle Energiefelder bis zum Anfang der Schöpfung gereinigt sind, kann ich dieser Info, welche Christine erhalten hat, nur zustimmen.

Ich wünsche Euch auch all die Freude und Dankbarkeit, welche ich letzte Woche am 13.11.15 fühlte, als ich es erfuhr! Ab jetzt hat die Urquelle wieder das sagen und immer mehr Menschen hören auf ihre Intuition und das ist das größte Geschenk an alle,

in Liebe von Charlotte

Ursprünglichen Post anzeigen 430 weitere Wörter

Die Heilige Vereinigung und das Göttliche Herz

EE Michael durch Celia Fenn, 08.11.2015

Übersetzung: SHANA

Geliebte Familie des Lichts.

Die Energien beschleunigen sich, während ihr euch in Richtung des 11-11-Sternen-Tores am 11. November bewegt. Dies wird ein wichtiger Moment in eurer Neuen Erde-Umwandlung sein, ein Moment, in dem die Energien der Heiligen Vereinigung und dem Göttlichen Herzen zusammenkommen, um Neue Schöpfung auf der Erde zu initiieren und zu aktivieren. Es wird auch ein Moment sein, in dem euer mehrdimensionaler Körper bereit sein wird, die Schablone für euren neuen 5D-Körper innerhalb eurer zellularen Blaupause zu aktivieren.

~ Heilige Vereinigung ~

Himmel und Erde und das Göttliche Herz

Zu dieser Zeit in eurem Jahr, kommen die Sonne/Solaris und das Blaue-Sternen-System Sirius als „zwei Sonnen“ in der galaktischen Nachbarschaft in der Goldene Rose-Galaxie (Milchstraße) zusammen. Sie treten in eine Heilige Geometrische Ausrichtung, bekannt als „Vesica Pisces“, ein. Dies geschieht, wenn zwei Energie-„Sphären“ zusammenkommen und einen Raum für gegenseitige Aussaat neuer Ideen, neuer Energien und neuen Formen schaffen.

In diesem Fall öffnet die Vesica Pisces eine Tür zur Großen Zentral-Sonne und überschwemmt die beiden Sternen-Systeme mit Wellen von Diamant-Licht und Kreativer Energie aus dem Göttlichen Herzen in der Großen Zentral-Sonne. Diese Wellen starker Energie strahlen dann rund um die Galaxie aus, während Welle für Welle die Codes und Informationen nach außen übertragen.

Für eure geliebte Erde bedeutet dies, dass, wenn ihr eure Frequenzen mit der fünften Dimension und höher ausgerichtet habt, ihr fähiger seid, diese hohen Frequenz-Wellen des Lichts zu empfangen, die aus dem Göttlichen Herzen ausströmen.

Dieser Prozess geschieht gleichzeitig mit dem Zerfall der alten dreidimensionalen globalen Systeme und dem Aufsteigen der neuen Formen von Gemeinschaft auf der Erde. Die Indigo- und Kristall-Wesen sind nun bereit sich zu erheben und einen Unterschied zu machen, während sie ihre Seelen-Missionen auf der Erde zum Ausdruck bringen. Ihr seht neue Regierungen, wie z. B. in Kanada, die gewählt werden, um die alten Wege durch neue Ideen und Energien zu ersetzen. Ihr seht dann auch Studenten-Bewegungen an Orten wie in Südafrika, wo die Jugendlichen, die Kristall-Generation, voranschreiten und „Nein“ sagen „Es ist genug“. Dieser Wirbelsturm der Veränderung wurde durch die Arbeit aller Licht-Wirkenden und Licht-Krieger entfacht, um die Neuen Erden-Gitter zu verankern und die neuen planetaren Energien zu begrüßen, die auf einer höheren Eben des Bewusstseins eine planetare Gemeinschaft schaffen.

Geliebte Familie des Lichts, während dies vielleicht als eine chaotische Zeit erscheint, bitten wir euch, auch die tiefen Veränderungen zu beachten, die auf der Erde geschehen. Der Planet empfängt ihre Licht-Codes und umwandelnden Informationen aus dem göttlichen Herzen und dieser Moment Heiliger Vereinigung wird als Licht-Codes empfangen und im Planetaren und eurem eigenen Göttlichen Heiligen Herzen gespeichert. In beiden Fällen werden diese Licht-Codes euren Aufstieg und die Umwandlung unterstützen und beschleunigen.

Die Heilige Vereinigung

Aktivierung eurer neuen Fünfdimensionalen Erden-Körper-Schablone

Ihr Lieben, in diesem Prozess der Abstimmung der himmlischen oder galaktischen Energien zur Geburt einer neuen Erde, geschieht auch ein ähnlicher Prozess in eurem mehrdimensionalen Körper-System.

Euer Göttliches Herz und euer Erden-Herz vereinen sich um ein Vesica Pisces oder ein Sternen-Tor in eurem eigenen Heiligen Herzen zu schaffen. Und in diesem Moment generieren die Licht-Codes eine Neue Schablone für euren physischen 5D- Körper.

Wir möchten euch dies erläutern. Stellt euch vor, euer mehrdimensionaler Energie-Körper besteht aus zwei Energie-Sphären oder Energie-Herzen, die wir als himmlische Sphäre und irdische Sphäre bezeichnen oder als Himmel und Erde. In der Mitte, in der diese beiden Sphären sich verbinden, befindet sich euer eigenes schönes Heiliges Herz.

Wenn nun diese beiden Sphären von Galaktischen Licht-Codes und Frequenz-Übertragungen stark aktiviert werden, beginnt euer Heiliges Herz neue Anweisungen für euer Leben auf der Erde und für euren physischen Körper herauszugeben.

Zu dieser Zeit werden die Diamant-Licht-Codes mit neuen Anweisungen vom Göttlichen Herzen für die Aktivierung einer neuen fünfdimensionalen physischen Körper-Schablone herausgegeben. Dieser physische Körper ist „leichter“ und weniger dicht als der 3D-Körper, und so könnt ihr einige Symptome durch diese Aktivierung und Umwandlung fühlen.

Zuerst können es Symptome von Stress sein ~ besonders im Herz-Bereich. Euer Herz-Zentrum übernimmt sehr kraftvolle Energien, während es sich mit dem Göttlichen Licht verbindet, und ihr könnt Herzklopfen oder Kurzatmigkeit fühlen, leichten Stress im Brust-Bereich. Ihr könnt außerdem an Schlaflosigkeit und Schlafstörungen leiden, sowie an ungewöhnlichen Träumen, während sich eure eigenen tiefen inneren Prozesse mit jenen des Planetaren Bewusstsein-Wandels ausrichten.

Zu 11-11-8 wird dies eure Neue 5D-Erden-Körper-Schablone vollständig in eurer zellularen Matrix aktivieren. Ihr Lieben, wir halten es für eine gute Idee für euch, dass ihr in dieser Zeit bei der Ausrichtung der Drei Heiligen Herzen in eurem mehrdimensionalen System mitarbeitet. Dies wird den Fluss der Energien zwischen ihnen, dem Göttlichen Herzen oder Kosmischen Herzen, eurem eigenen Heiligen Herzen und dem Heiligen Herzen der Erde erleichtern. Visualisiert euch einfach diese drei Herzen in perfekter Ausrichtung und den Fluss der Diamant-Licht-Energie, so dass es keine Disharmonie oder Blockaden in dem Fluss gibt. Auf diese Weise werdet ihr euren Zweck auf der Erde erfüllen, indem ihr den Fluss der göttlichen Energie einfach zulasst und akzeptiert, der eure Umwandlung unterstützt und fördert.

Heilige Vereinigung ~ Erde, Meer und Himmel

Buckelwale feiern die Neue Erde Anfang November vor der Küste Südafrikas

Ihr Lieben, genau wie ihr eine neue fünfdimensionale Körper-Schablone aktiviert, so macht es die Erde. Der Planet benutzt die mächtigen Wellen der Licht-Energie vom Göttlichen Herzen, um den Planetaren Körper neu auszurichten und neu zu gestalten

Nun, dieser Prozess läuft seit vielen Jahren und viele von euch haben teilgenommen und weiterhin am Planetaren neuen Erden-Gitter gearbeitet. Dies ermöglicht der Erde mit euch darin zu arbeiten, die Neue Erde zu gestalten, zu erträumen und zu manifestieren.

Die Erde arbeitet allerdings auch mit den Elementaren Energien von Luft, Wasser, Feuer, Spirit und Materie, die die Veränderungen und Aktivierung eines neuen Planetaren Erden-Körpers ermöglichen. So sind es Feuer, Wasser, Wind, Erde und Spirit, die alle in der Umgestaltung der Planetaren Wirklichkeit mitwirken. Viele der natürlichen Ereignisse, die aussehen wie „Katastrophen“ oder „stürmische Ereignisse“ sind Beweise der Erde und der Elementare, dass sie gemeinsam an der Umgestaltung der 5D-Erde arbeiten, damit ihr neue Gesellschaften und neue Gemeinschaften schafft, neue Wege, wie ihr mit den Herausforderungen der Neuen Erde umgeht.

Die alte Konsum-Gesellschaft liegt im Sterben und die Menschen verlieren das Interesse an Besitz und Konsum. Eine neue Philosophie, die auf Ressourcen-Teilung basiert, wird im menschlichen Bewusstsein geboren, und dies wird durch die Arbeit der Elementaren Energien und den Devas der Natur angeglichen, um einen Neuen Erden-Planeten zu schaffen.

Es wird ein langsamer Prozess sein, aber während ihr euch in diesem Prozess befindet, seid ihr euch der Veränderungen und der Art und Weise bewusst, in denen der Planet sein künftiges Schicksal und Körper gestaltet, genauso, wie auch ihr euer zukünftiges Schicksal und Körper formt, ausrichtet mit der Zukunft in Harmonie und Frieden in einer weniger dichten Wirklichkeit, erfüllt von diamantenem und goldenen Licht!

Erzengel Michael

Quelle: http://torindiegalaxien.de/eem12/11-11-15vereinigung.html

Celia Fenn: Zwei Sonnen und ein Supermond: Das 11/11/8-Sternentor und die schöpferischen Frequenzen der Heiligen Vereinigung

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt

Zwei Sonnen und ein Supermond: Das 11/11/8-Sternentor und die schöpferischen Frequenzen der Heiligen Vereinigung

von Celia Fenn

gepostet am 22. Oktober 2015

Originaltext HIER

galaxy

Also, es war und ist eine kraftvolle Zeit und die Powerenergien strömen weiterhin ein. Normalerweise läßt sich das in bezug auf die Sonnenaktivitäten und Sonneneruptionen erklären. Doch in diesem Fall gab es sehr wenig tatsächliche Entsprechungen, und daher sieht es in der Tat so aus, als müsse es eine andere Erklärung dafür geben. Es gibt eine! Die kraftvollen Wellen, die wir jetzt fühlen, sind galaktischen und kosmischen Ursprungs, und obwohl auch Sonnenaktivität darin enthalten ist, geschieht doch noch so viel mehr. Ich wollte mit euch mein Verständnis von einigen dieser kraftvollen Energien teilen, die jetzt gerade unsere Transformation und unseren Aufstieg antreiben.

Ich habe diesen Artikel “Zwei Sonnen und der Stier/Orion Super-Mond” genannt, weil dies die primären galaktischen Kräfte sind, die im Augenblick wirksam sind. Zunächst…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.151 weitere Wörter

Erdenergien & Symptome

Quelle: https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2015/10/21/celia-fenn-vom-21-10-2015/

Celia Fenn, 21.10.2015, http://www.starchildglobal.com/

Übersetzung Roswitha [Anmerkung der Übersetzerin in eckigen Klammern]

 

Erdenergien & Symptome:

Als Empathin [einfühlsamer Mensch] und als Kanal [Botschafterin der geistigen Welt] kann ich nur sagen, dass mir meine Erfahrung – bezüglich der aktuellen Energien – zeigt, dass sie wirklich außerordentlich stark sind! Die einzigen Entsprechungen, an die ich mich erinnern kann, waren in den Jahren 2001 und 2008, als enorme Energieverschiebungen zugange waren. Also, wenn es dir genau so geht wie mir, dann spürst auch du diese Veränderungen wahrscheinlich sehr massiv – während wir uns auf 11/11 [11. November] und die nächste Energieanhebung zubewegen. Alles, was ich dazu sagen kann, ist, „sei gut zu dir selbst und ruhe dich aus, wenn dir danach ist“. Dein Körper erlebt derzeit einige sehr radikale energetische und zelluläre Veränderungen, die sich besorgniserregend, furchteinflößend und vielleicht sogar entgleisend anfühlen können. Erlaube und ergebe dich diesem Prozess – und den damit einhergehenden Veränderungen – und wisse, dass auf unserem Planeten Erde alles gut werden wird!

„Herz “Emoticon <3, „Herz “Emoticon <3, „Herz “Emoticon

[Die Bezeichnung Emoticon ist ein Kofferwort, gebildet aus Emotion und Icon und wird meist im – lockeren – digitalen Schriftverkehr verwendet.

. oder ♥ = fn+alt+L , oder Nummernblock: alt+3]

Quelle: https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2015/10/21/celia-fenn-vom-21-10-2015/