Tag-Archiv | Buchempfehlung

Befreie Deine Sehnsucht

zum Buch: HIER!

 

Befreie Deine Sehnsucht

von Safi Nidiaye

Pressestimmen
„Dieses Buch zeigt klar und deutlich: Jede begrabene Sehnsucht, die erfüllt werden möchte, kann auch erfüllt werden.“ (Prisma )

Kurzbeschreibung

Sehnsucht befreit!
Wollen Sie mehr Glanz und Freude in Ihr Leben bringen?

Wollen Sie Ihre tiefste Sehnsucht erkennen und befreien?

Wollen Sie ein Buch, aus dem viel zu lernen ist und das sie dennoch gerne lesen, weil es Leichtigkeit und Lebensfreude bringt?
Dann gehen Sie mit Safi Nidiaye auf die innere Reise zu Ihrer tiefsten Sehnsucht. Damit Ihre Seele wieder aufatmen kann – und endlich heimkehrt zu sich selbst.

Herz öffnen statt Kopf zerbrechen

zum Buch: HIER! 

 

Herz öffnen statt Kopf zerbrechen

von Safi Nidiaye

Pressestimmen
„Mit der „körperzentrierten Herzensarbeit“ hat Sadi Nidiaye ein einfaches Instrument gefunden, das Gefühlsleben zu heilen, aus den Fixierungen alter Glaubenssätze zu erwachen, Probleme zu lösen und unter unseren Ängsten und Schmerzen jene Sehnsucht wiederzuentdecken, in der die schöpferische Kraft der Seele lebt.“ (Gesundheit – Magazin für Lebensqualität )

Kurzbeschreibung
»Warten Sie nicht darauf, dass Ihnen vom Leben ein Moment der Inspiration geschenkt wird, der Ihr Herz öffnet! Hier finden Sie den Weg, der zu Befreiung, Klärung und Heilung führt. Ob in Beziehungen, bei schweren Entscheidungen oder in Lebenskrisen ? lernen Sie, sich selbst und andere glücklich zu machen. Der Schlüssel dazu liegt in Ihrem Herzen.« SAFI NIDIAYE

Der Verlag über das Buch
Herzensarbeit mit Safi Nidiaye

Herz öffnen statt Kopf zerbrechen

zum Buch: HIER!

Pressestimmen
„Mit der „körperzentrierten Herzensarbeit“ hat Sadi Nidiaye ein einfaches Instrument gefunden, das Gefühlsleben zu heilen, aus den Fixierungen alter Glaubenssätze zu erwachen, Probleme zu lösen und unter unseren Ängsten und Schmerzen jene Sehnsucht wiederzuentdecken, in der die schöpferische Kraft der Seele lebt.“ (Gesundheit – Magazin für Lebensqualität )

Kurzbeschreibung
»Warten Sie nicht darauf, dass Ihnen vom Leben ein Moment der Inspiration geschenkt wird, der Ihr Herz öffnet! Hier finden Sie den Weg, der zu Befreiung, Klärung und Heilung führt. Ob in Beziehungen, bei schweren Entscheidungen oder in Lebenskrisen ? lernen Sie, sich selbst und andere glücklich zu machen. Der Schlüssel dazu liegt in Ihrem Herzen.« SAFI NIDIAYE

Der Verlag über das Buch
Herzensarbeit mit Safi Nidiaye

Liebe – Schicksal oder Geschenk des Himmels: Gibt es Dualseelen wirklich?

zum Buch: HIER!

Liebe – Schicksal oder Geschenk des Himmels: Gibt es Dualseelen wirklich?

von Judy Hall

Kurzbeschreibung

Judy Hall befasst sich seit fast dreißig Jahren mit dem Thema „Dualseelen“ oder „Seelenpartner“. Sie hat mehrere Bücher und Abhandlungen über diese zentrale Frage des menschlichen Beziehungslebens geschrieben und sich dem Thema von ganz unterschiedlichen Blickwinkeln genähert. Mit diesem großen Werk hat sie die ultimative Abhandlung verfasst. Es dürfte keine Frage über „Dualseelen“ geben, die Judy Hall nicht erschöpfend behandelt. Sie beschreibt die wunderbaren Beziehungen von Seelenpartnern, aber auch die zerstörerischen Bindungen, die schicksalhafte Krisen auslösen und Leben prägen können. Sie schildert die inspirierende Nähe von wirklichen Dualseelen, die sich geistig auf einzigartige Weise inspirieren, aber sie weist auch auf die vielen Verblendungen und egoistischen Wunschvorstellungen hin, die Menschen und Bindungen zerbrechen lassen. Judy Halls Buch zeichnet sich nicht nur durch ein beeindruckendes spirituelles Wissen aus, sondern vor allem durch eine bestechende Kenntnis der menschlichen Seele mit ihren Höhen und Tiefen. Ein Meisterwerk über zwischenmenschliche Beziehungen, das jeder gelesen haben sollte, der verliebt war, verliebt ist oder vorhat, sich in der Zukunft neu zu verlieben!

Die Seele des Raumes berühren

zum Buch: HIER!

von Stephan Andreas Kordick

Kurzbeschreibung

Das Wohnumfeld heilen und so sich selbst Häufiger, als uns bewußt ist, sind Disharmonien und Krankheiten durch unser Wohnumfeld bedingt. »Zeige mir deine Wohnung, und ich sage dir, wer du bist!« Durch Veränderung dieses Umfeldes können wir uns selbst ändern. Das gelingt aber nur, wenn nicht alte, fremde Anhaftungen im Wege stehen. Mit der richtigen Reinigung können wir uns befreien und gesunden, das zeigt dieser anregende praktische Ratgeber.

Ich kann nicht mehr … Stell dich nicht so an!

zum Buch: HIER! 

Ich kann nicht mehr … Stell dich nicht so an!
Jeder kann sich aus der Depression befreien und glücklich leben
von Marion Rößler

Kurzbeschreibung
Jeder ist in der Lage, sein Leben neu zu gestalten! Dazu braucht es kein Wunder, sondern nur ein wenig Mut. Sie stehen mit dem Rücken an der Wand und suchen nach einer Hilfestellung? In diesem Buch erleben Sie eindrucksvoll mit, wie die Autorin aus einer schwer depressiven Phase in ein selbstbestimmtes Leben voller Glück, Lebendigkeit und Energie gefunden hat. Auch Themen wie „Trauma“, „Essstörung“, „Postnatale Depression“ und „Borderline-Persönlichkeitsstörung“ finden sich hier und werden leicht verständlich erklärt. – Wo kann ich Hilfe finden? – Was können Angehörige tun und wie Betroffene verstehen? – Wie verwandle ich eine Krise in eine Chance? – Wie gehe ich Schritt für Schritt voran, auch wenn weitere Hindernisse auftauchen? Die zweifache Mutter, heutige Unternehmerin und Buch-autorin führt in diesem Selbstbericht durch die Stationen der Entwicklung und gibt sehr persönliche Einblicke in therapeutische Prozesse und verschiedene Kliniken.

Autorenkommentar
Jahrelang trug ich mich mit dem Gedanken, ein Buch zu schreiben, nur war mir das eigentliche Grundthema dazu noch nicht klar. Im Frühjahr 2010 hatte ich es urplötzlich deutlich vor Augen: Es musste um die Depression gehen. In gerade einmal sieben Wochen entstanden die Seiten. So wichtig war es mir, diese positiven Impulse aus meiner Vergangenheit heraus an Betroffene und Angehörige weiter zu geben. Wenn jemand nicht selbst darunter leidet, kennt er zumindest jemandem im Bekanntenkreis oder ein Familienmitglied, der mit einer Depression zu tun hat. Ich möchte mit den sehr persönlichen Einblicken in mein Leben und die Entwicklungsschritte in verschiedenen Kliniken aufklären und sensibilisieren. Das Tabu einer Depression und die Erwartung in der Gesellschaft, dass man keine Schwächen haben darf, müssen weg. Jeder Mensch hat seine Grenzen und jeder einzelne davon hat sie woanders. Es ist gut und gesund, diese zu spüren und ein Gefühl für die eigenen Bedürfnisse zu entwickeln. Aus einem „Burnout“ wird eine Depression, der Übergang ist oft schleichend. Und warum? Weil wir dennoch weiter versuchen, Leistung zu bringen und zu funktionieren. Das muss nicht sein. Gehen Sie mit mir auf diese Reise und spüren Sie in meinen Erzählungen die Chancen, die in einer solchen Krisen stecken können. Wenn ich nur einem Menschen mit meinem Buch mit positiven Impulsen erreicht und auf den Weg der Veränderung hin zu einer gesunden Zukunft gebracht habe, habe ich einen guten Job gemacht. Genießen Sie das Leben wieder, so wie ich es tue. In diesem Sinne: „Viel Spaß im Leben!“

Über den Autor
Marion Rößler, geboren 1970 ist Überlebensexpertin. Nach vielen Jahren als Sekretärin mit gleichzeitiger Verantwortung für Haushalt und zwei Kinder entging sie 2004 nur knapp einem Selbstmord. Selbst die folgenden Beziehungskrisen und offenbarten Traumata aus der Kindheit konnten sie nicht aufhalten. Im Gegenteil! Wie man aus der Opferrolle in ein selbstbestimmtes Leben mit Eigenverantwortung findet und dabei noch glücklich ist, hat sie beeindruckend gezeigt. Voller Lebensenergie setzt sie spontan das ihr schon lange vertraute Talent zum Schreiben in Eigenregie um. Mit dem Buch „Ich kann nicht mehr … Stell dich nicht so an!“ geht sie in die erste Veröffentlichung als Autorin und gleichzeitige Verlegerin. Heute gibt Sie in ihren Büchern und Seminaren die unmittelbaren Erfahrungen für die individuelle Persönlichkeitsentwicklung weiter und unterstützt damit auch hilfreiche Stiftungen und Vereine. „Nach so viel Praxis kann man gar nicht anders, als zur Fachfrau zu werden.“

Ich höre, was die Seelen sprechen

zum Buch: HIER!

Ich höre, was die Seelen sprechen: Selbst Skeptiker verlassen Vicki Monroe in voller Gewissheit.

Auch wenn nicht erklärbar ist, wie sie wissen kann, was sie weiß.

von Vicky Monroe

Kurzbeschreibung
„Selbst Skeptiker verlassen Vicki Monroe in voller Gewissheit. Auch wenn nicht erklärbar ist, wie sie wissen kann, was sie weiß.“ Portland Press Als Kind lösten ihre Erzählungen über Gespräche mit den Seelen Verstorbener Erschrecken und Verwirrung aus. Vicki Monroe galt als „Spinnerin“, misstrauisch beäugt von ihrer Umgebung – und die kleine Vicki beschloss zu schweigen. Heute, gilt Vicki Monroe als eine der fähigsten „Seelen-Kommunikatorinnen“ in den USA. Wissenschaftler, Zeitungen, TV- und Radiosender reißen sich um sie, der „Who is Who“ zählt sie zu den 100 besten Medien der Welt. Denn Monroes Seelen-Botschaften, die sie in den sog. Readings einem neugierig-skeptischen Publikum vorträgt, überzeugen durch eines: Das Wissen der „Stimmen aus dem Jenseits“ ist überaus persönlich, präzise bis ins Detail – und rundum nachprüfbar! Monroes Readings, denen kritische Beobachter einen Wahrheitsgehalt von weit über 90% zusprechen, lassen ein oft geschocktes, oft geläutertes Publikum zurück. Ein Reporter der „Portland Press“: „Journalisten sind die größten Skeptiker. Aber man verlässt Vicki Monroe in voller Gewissheit. Selbst wenn nicht erklärbar ist, wie sie wissen kann, was sie weiß.“

Über den Autor
Dr. Vicki Monroe, geb. 1962, ist Naturheilärztin. Als Kind wegen ihrer paranormalen Fähigkeiten ausgegrenzt, bricht sie 1998 ihr Schweigen und nutzt seitdem ihr Wissen als „Spirit Communicator“ für ihre Patienten. In Ich höre, was die Seelen sprechen berichtet sie erstmals über ihre Erlebnisse aus der Welt „jenseits des Todes.

Befreie Deine Sehnsucht

zum Buch: HIER!

 

Befreie Deine Sehnsucht

von Safi Nidiaye

Pressestimmen
„Dieses Buch zeigt klar und deutlich: Jede begrabene Sehnsucht, die erfüllt werden möchte, kann auch erfüllt werden.“ (Prisma )

Kurzbeschreibung

Sehnsucht befreit!
Wollen Sie mehr Glanz und Freude in Ihr Leben bringen?

Wollen Sie Ihre tiefste Sehnsucht erkennen und befreien?

Wollen Sie ein Buch, aus dem viel zu lernen ist und das sie dennoch gerne lesen, weil es Leichtigkeit und Lebensfreude bringt?
Dann gehen Sie mit Safi Nidiaye auf die innere Reise zu Ihrer tiefsten Sehnsucht. Damit Ihre Seele wieder aufatmen kann – und endlich heimkehrt zu sich selbst.

Die Hütte

Die Hütte

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
Vor Jahren ist Mackenzies jüngste Tochter verschwunden. Ihre letzte Spur hat man in einer Schutzhütte im Wald gefunden – nicht weit vom Camping-Ort der Familie. Vier Jahre später, mitten in seiner tiefsten Trauer, erhält Mackenzie eine rätselhafte Einladung in diese Hütte. Ihr Absender ist Gott. Trotz seiner Zweifel lässt Mackenzie sich auf diese Einladung ein. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Was er dort findet, wird Macks Welt für immer verändern. Diskutieren Sie ‚Die Hütte’unter http://www.allegria-magazin.de/DieHuette/ und unter http://www.einwochenendemitgott.de/. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Über den Autor

William Paul Young arbeitete viele Jahre als Büroangestellter und Nachtportier in Hotels. Der gebürtige Kanadier wuchs als Sohn von Missionaren in Papua-Neuguinea auf, war selbst viele Jahre lang Mitarbeiter einer christlichen Gemeinde. Mit seiner Frau Kim und seinen sechs Kindern lebt er in Oregon, USA.

Ich bin, ich war, ich werde

zum Buch: HIER!

Ich bin, ich war, ich werde: Heilung durch Gespräche mit Seelen aus vergangenen Leben
von Heike Gade

 

Kurzbeschreibung
Rückschau in frühere Leben – ein tief gehender Heilungsweg

Welche Ereignisse aus früheren Leben prägen mich noch heute? Kommen mir manche Menschen so vertraut vor, weil ich mit ihnen in einem anderen Leben bereits verbunden war? Sind meine heutigen Probleme vielleicht schon in früheren Zeiten entstanden? Diese Fragen beantwortet das neue Buch Heike Gades mit der Methode der »Seelenführung«. Dabei arbeitet sie mit einem Trancemedium zusammen, das für den Klienten Kontakt mit einem Seelenanteil aus früheren Leben aufnimmt. Auf diese Weise kann das Medium Auskunft über vergangene Existenzen geben. All dies funktioniert ganz ohne Hypnose. So kann der Klient in voll bewusstem Zustand die Reise in die eigene Vergangenheit antreten. Anhand berührender Fallbeispiele und praktischer Empfehlungen wird es möglich,

• karmische Verbindungen aufzudecken und zu lösen,
• Lebensaufgaben zu erkennen und Lösungen für aktuelle Probleme zu erhalten,
• weit zurückliegende Ursachen körperlicher Beschwerden und seelischer Leiden zu erkennen und zu lindern,
• Trost zu erfahren und den Lebensweg befreit zu gehen.

Ein Buch aus der Praxis – klar und leicht verständlich geschrieben – mit zahlreichen berührenden Fallbeispielen.

Über den Autor
Die frühere Lehrerin ist seit dem Jahr 2000 als Trauer- und Sterbebegleiterin tätig. Sie hält Vorträge und Lesungen und hat es zu ihrem Lebensthema gemacht, Kontakte mit den Seelen Verstorbener herzustellen, wobei sie mit einem Trancemedium zusammenarbeitet.