Tag-Archiv | Bewertung

Seine eigenen Fehler muss man nicht suchen, das übernehmen gern alle anderen!

Wie oft sind wir in der Bewertung?
Bewerten andere, Situationen und vor allem uns selbst?
Schlimm kann es für uns werden, wenn wir und für etwas in unserem Leben selbst falsch machen und dann noch „nette“ Kommentare von außen kommen…. so wie: „Hab ich dir doch gleich gesagt!„, „das konnte ja gar nicht klappen„, oder: „naja, denke doch lieber erstmal vorher nach….“, und der Klassiker: „Du wieder!
Oh diese Liste kann ja sooooo lang sein! Doch hey, selbst wenn du gescheitert bist, Umwege gegangen bist, vermeintliche „Fehler“ gemacht hast, DU HAST ETWAS GETAN! Du hast zudem deinen Erfahrungsschatz erweitert, Informationen erhalten und du warst vor allem eins: MUTIG!
Erkenne dich bitte dafür mal an 🙂
Danke!
Meine exclusive FB Gruppe: https://www.facebook.com/groups/37962…

Was ist Dualität?

Quelle: https://seelenpfad.wordpress.com/

~~~~~

Vorab eine Anmerkung/Anregung von mir:

Danke dir für diesen Beitrag. Für mich gibt es noch den Unterschied zwischen „verzeihen“ und „vergeben“. Verzeihen heißt für mich…..ich schon OK was du gemacht hast…..aber bei Bedarf halte ich dir deine Taten wieder vor. Vergebung bedeutet, erkannt zu haben, welchen “ Dienst“ uns die andere Seele/Mensch erwiesen hat…..in Liebe…… Wie empfindet ihr den Unterschied?

~~~~~

 

Erde

Ich erkenne immer wieder, daß sehr viele Menschen das Prinzip der Dualität noch nicht verstanden haben und es ihnen deswegen sehr schwer fällt, anderen zu verzeihen und in die bedingungslose Liebe zu gehen. Ich will deshalb versuchen, hier sehr vereinfacht darzustellen, worin wir uns eigentlich befinden.

Vor sehr sehr langer Zeit entschied ES IST, sich selbst zu erfahren. Es gebar Luzifer aus sich selbst. Viele andere Wesen ebenfalls, aber an dieser Stelle ist das nicht wichtig.
Luzifer stieg hinab in das, was weitläufig als Hölle bezeichnet wird, und schuf somit einen Gegenpol zum All-Bewußtsein und der bedingungslosen Liebe.
Er nahm damit eine große Last auf sich, die er äonenlang trug aus Liebe zu ES IST und all die Wesen, die ES IST erschuf. Dadurch, daß er diesen Gegenpol erschuf, spannte sich dazwischen ein riesiger Raum aus, in dem all das stattfinden konnte, was wir Schöpfung nennen.
ES IST gebar das Universum. Planeten, Sonnen, Himmel, Erde, Wasser, Luft, Pflanzen, Tiere, Menschen, Naturwesen, und vieles mehr. Wir verstehen bis heute nicht das Ausmass und die Komplexität seiner Kreation.
Innerhalb dieser Kreation durften wir uns selbst erfahren, und ES IST sich selbst wahrnehmen durch unsere Sinne. Wir inkarnierten unzählige Male, erfuhren ein Leben nach dem anderen und doch alles gleichzeitig. Wir vergewaltigten und wurden vergewaltigt, ermordeten und wurden ermordet, liebten und wurden geliebt, heirateten und starben früh, lebten in Reichtum und Armut, beherrschten und wurden beherrscht, erfuhren Naturkatastrophen und Kriege, Streit und Freundschaften die über viele Leben andauerten. In all dieser Zeit lernten wir. Wir lernten ES IST zu erkennen, wir lernten “gut” und “böse” zu unterscheiden, und durch die Selbsterfahrung im negativen lernten wir zum positiven zu streben, hin zu ES IST und bedingungsloser Liebe.
All die Erfahrungen, die wir machten, speicherten wir in unserer Seele ab. Dennoch vergaßen wir jedesmal, wenn wir inkarnierten, unsere gesamten Erinnerungen. Unser Sinn für “richtig” oder “falsch” blieb im Großen und Ganzen erhalten, um so nicht jedesmal von vorne anzufangen. Wir lernten, daß es besser ist zu achten und zu lieben als zu vergewaltigen oder morden. Wir beschlossen vor jeder Inkarnation, welche Lebenserfahrungen wir machen wollten, und suchten uns in unserer Seelenfamilie Partner, die sich zur Verfügung stellten und mit uns inkarnierten, um uns diese Erfahrungen zu ermöglichen. Wollten wir z.B. die Erfahrung machen, wie es sich anfühlt, vergewaltigt zu werden, so stellte sich einer unserer geliebten Seelenbrüder /-schwestern zur Verfügung, mit uns zu inkarnieren und uns zu vergewaltigen. Ebenso inkarnierten sich Seelen mit uns, die uns in schwierigen Zeiten Trost spenden wollten, oder uns auf anderen Wegen zu unseren Erfahrungen hingeleiten wollten.
Vielleicht fragt ihr euch jetzt, warum um Himmels willen sollten wir die Erfahrung von Vergewaltigung durchleben wollen?
Hier kommt unsere BeWERTung ins Spiel. Wir geben den Geschehnissen einen Wert. Dies geschieht nur hier auf der 3D-Ebene und ist außerhalb der bedingungslosen Liebe. Was wir als “gut” oder “böse” bezeichnen, ist nur der Maßstab, an dem wir messen, wie weit etwas in Richtung ES IST oder in Richtung Luzifer geht. So ähnlich wie die Gradzahlen auf dem Thermometer, oder die Graustufen zwischen schwarz und weiß.
Unser “Gut-Böse-Thermometer” sind unsere Emotionen. Sie zeigen uns an auf welcher Stufe wir uns grade befinden. Gefühle wie Trauer, Angst und Hass schwingen niedrig und sind damit Luzifer näher, Gefühle wie Freude, Leichtigkeit und Liebe schwingen höher und sind damit ES IST näher.
Unsere Seele wollte die ganze Bandbreite erfahren. Deshalb haben sich einige Seelen bereiterklärt, gewisse Lebensumstände auf der Erde zu kreieren. Dazu gehören z.B. auch das Geldsystem, Staaten, Sklaverei etc. Auch diese Seelen spielen nur ihre Rolle auf der Erde, eine sehr undankbare und belastende Rolle, die sie freiwillig auf sich genommen haben , um uns diese Erfahrungen zu ermöglichen.

Man kann sich das vielleicht ähnlich wie in einem Computerspiel vorstellen. Wir loggen uns durch Geburt ein und vergessen, daß wir eigentlich nur ein “Charakter” sind, der von unserer Seele gesteuert wird. Wenn wir sterben ist diese Runde im Spiel vorbei und eine neue beginnt, in einem neuen Charakter, an einem neuen Ort und in einer neuen Zeit.
Das Ego ist dabei ein wichtiger Bestandteil von uns, der uns dient auf der Suche nach unserem Lebensplan. Oft wird das vergessen, denn das Ego liebt die Materie. Es will immer mehr haben, mehr erleben, mehr werten. Ohne Ego könnten wir nicht in die 3D-Matrix hinabsteigen. Doch es gilt es unter Kontrolle zu halten, uns nicht von ihm beherrschen zu lassen sondern als Diener zu nutzen. Ohne Ego würden wir auf der Stelle stehenbleibe und uns nicht mehr weiterentwickeln, doch wenn wir es herrschen lassen , geschieht dasselbe.
Es geht also gar nicht darum, das Ego loszuwerden, wie viele denken, sondern darum, es zu nutzen und zu integrieren und immer das Herz über das Ego zu stellen.
Ziel des “Spiels” ist es, uns in Richtung ES IST hin zu entwickeln, es zu erkennen und die bedingungslose Liebe zu leben. Wir entwickeln uns über viele Leben hinweg immer weiter zu ihm hin. Es gibt allerdings jüngere und ältere Seelen, Seelen die noch die Erfahrungen von Vergewaltigung, Mord und anderem erleben wollen, und Seelen, die dies zur Genüge erfahren haben und nun daran arbeiten, ihre letzten Baustellen aufzuarbeiten und in die bedingungslose Liebe zu gelangen. Die weiterentwickelten Seelen ver-urteil-en die jüngeren Seelen oftmals, die noch dabei sind, die extremen Erfahrungen der untersten Ebene (Mord, Raub etc.) zu meistern. Hier wieder das Urteil, die Wert-Zuordnung, das auch ältere Seelen durch Trauer, Angst und Hass ein Stück weit hinunterzieht. Wenn wir soweit sind, auf dieser Erd-Ebene die bedingungslose Liebe gemeistert zu haben, sind wir bereit für den Schritt in die nächste Existenzebene.
Hier kann man auch noch die karmischen Verstrickungen erwähnen. Wenn wir z.B. jemanden vergewaltigt haben in einem Leben, dann ist es gut möglich, daß wir uns im nächsten Leben dazu entscheiden, die Erfahrung des Vergewaltigt-werdens zu erleben, um beide Pole im Erfahrungsschatz aufnehmen zu können und uns energetisch wieder auszubalancieren.
Wenn ihr euch folgendes fragt: Wenn unsere BeWERTung in gut und böse gar nicht real ist, sondern nur auf unserer 3D-Ebene geschieht und alles was passiert so wie es ist gut ist, dann können wir also in die Welt gehen und morden und vergewaltigen wie wir wollen? So lautet die Antwort NEIN.
Unser Ziel ist immer die Entwicklung zur Bedingungslosen Liebe hin. Diejenigen, die durch Lebensumstände sich dahin entwickeln, solche “bösen” Taten zu begehen, haben dieses vor der Geburt so geplant und wissen es in dieser Inkarnation nicht besser. Ihr, die ihr es wisst und in eurer Entwicklung schon weiter seid, würdet euch gegen eure Entwicklung wenden wenn IHR diese Taten begehen würdet.
Nun ist es in unserer heutigen Zeit so, daß die Erde mitsamt allen Wesen, die auf ihr weilen, aufsteigt. Wir kommen in eine Zeit der bedingungslosen Liebe, die jeder von uns kennt, als nicht-inkarnierte Seele. Luzifer darf sozusagen aus der Hölle aufsteigen und die untersten Ebenen der Schöpfung auf der Erde kollabieren lassen.
Diejenigen Seelen, die hier inkarniert sind, um uns die dunklen Seiten der Dualität erleben zu lassen, haben sich mit der Geburt ebenso wie wir oder sogar noch mehr von ihrer Seele abgeschottet und haben nun Schwierigkeiten, das so zu akzeptieren. Ihr Ego hat große Macht über sie, und ihre Herzensliebe liegt irgendwo verkapselt in ihnen versteckt. Sie versuchen mit aller Macht, die Dualität aufrechtzuerhalten. Deshalb erleben wir gerade all diese Dinge, die uns so durchrütteln, wie Kriege, Unruhen, Chemtrails, energielose Nahrung, HAARP, Lügen, Schulden etc.
Gerade diese Menschen brauchen aber am allermeisten Liebe und Verzeihen, um ihnen zu helfen dieses zerstörerische Verhalten aufzugeben und mit uns ins Licht zurückzukehren.
Festhalten am Groll schadet weniger denjenigen, denen gegenüber ihr diesen Groll spürt, sondern viel mehr euch selbst. Es zieht eure Energie nach unten und nimmt euch eure Freiheit. Macht euch bewußt, dass was auch immer in euren Leben Schreckliches geschehen ist, ihr es vor eurer Geburt so gewählt habt. Eure Feinde sind in Wahrheit eure Verbündeten, die euch diese Erfahrung ermöglicht haben. Gerade die schrecklichen Dinge bergen das größte Potential zu ES IST hin zu wachsen. Begegnet ihnen in Liebe und Dankbarkeit.
Für uns ist momentan wichtig, uns unsere Eigenverantwortung von ihnen wiederzuholen, unsere Souveränität als Menschen zu leben, zu verzeihen und uns in Liebe zu begegnen. Viele von euch spüren die Energien, die unsere Welt umhüllen und durchdringen und sanft und doch mit Macht immer weiter in schwindelerregende Höhen heben. Gebt euch dem hin, seid gelassen, und lasst euch nicht in Furcht und Hass hineinziehen, die von unseren lieben Dualitäts-Seelen noch verbreitet werden. Alles geht seinen Weg.
Es ist alles gut.

Quelle: https://seelenpfad.wordpress.com/

Tagesenergie 02.12.13 – Sonnenzeichen Weltenüberbrücker

Maya

gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

02.12.13 dem 12ten Ton und dem Sonnenzeichen
Weltenüberbrücker.

Aber zunächst die heutige Aktualisierung in Sachen der

momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:

Die Sonne zeigte sich gestern, bei einem ähnlichem Grundniveau,
insgesamt weiterhin recht ruhig. Und so gab es über den gestrigen
Tag lediglich leichtere Eruption zu beobachten.

Zum Ende des Tages reichte die Stärke einer Eruption jedoch noch
aus um den aktiven Status der Sonne zu begründen.

Das Erdmagnetfeld ist leicht in Bewegung, es wird
mit ruhig angegeben.

Kommen wir aber nun zu der Interpretation für die
Energie des heutigen Tages:

Heute ist ein idealer Tag um sich ohne Bewertung mit dem Sein
zu verbinden. Erlaube Dir Dich ganz mit dem was ist fließen zu
lassen.Verzichte heute auf alle Erwartungen und Bewertungen – sei
ganz gelassen im Hier und Jetzt. Diese Energie unterstützt Dich auch
dabei Altes und Überholtes loszulassen.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Hinweis: Im klassischen Maya Kalender heisst die heutige
Energie Tod. Ich habe mich aber entschlossen sie, wie auch
bisweilen üblich, als „Weltenüberbrücker“ zu bezeichnen
um damit die „transformatorische Qualität“ zu betonen.
Der Tod wird in unserem Kulturkreis zumeist als Polarität

zum Leben, als Ende allen Seins verstanden.

In Wirklichkeit jedoch repräsentiert er die Polarität zur
Geburt. Der Tod ist der große Transformator – alles
entsteht und vergeht im ewigen Wechsel – das ist das

Wesen dieser schönen Energie, genieße sie.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Der 12te Ton leitet diese Energie in Richtung
neuer Formen und bewusst gewordener
Entwicklungen und einem ganzheitlichen
Verständnis aus.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Galgantwurzel, Guggul,
aber auch Sternanis besonders gut zur heutigenTagesenergie.

Und falls Du Dich schon aktiv mit dem MetaInfo System
beschäftigst:
http://sat-chit-ananda.de/metainfo-frequenzen
und über die MetaInfo Frequenz Transformation verfügst,
dann bietet sich der heutige Tag auf jeden Fall zum hören
gerade dieser Frequenz besonders an.

http://sat-chit-ananda.de/shop/metainfo-frequenz-transformation

(Beachte, bei Interesse auch die Information zu den beiden
neuen Frequenzen zu denen ich Dir Ende letzter Woche einen
Gutschein geschickt hatte, dieser ist noch bis Ende des
heutigen Tages gültig.)

Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com

Ich wünsche Dir einen entspannten Tag voller Leichtigkeit.
In Liebe Alexander

PS: Artikel kopieren oder weiter versenden? Sehr gerne.

Du darfst den Inhalt meiner Mails gerne weitergeben
und duplizieren. Das gilt auch für kommerzielle Bereiche,
allerdings bitte unter der Voraussetzung, dass Du
unmittelbar vor oder nach dem kopierten Beitrag oder
Zitat deutlich sichtbar eine Quellenangabe in der Form

Quelle: alexander.vc bzw. tagesenergie.com

einfügst. Dieser Hinweis sollte dabei in derselben Schriftgröße
wie der Beitrag selbst erscheinen. Bei Webseiten versehe die
Quellenangabe bitte mit einem aktiven Hyperlink auf die oben
genannte Internet-Adresse. Danke.
PPS: Noch kein Tagesenergie Abonnent?

Du hast diese Mail über Dritte erhalten und möchtest
künftig Deine Tagesenergie-Mails gerne direkt
kostenfrei zugeschickt bekommen?

Kein Problem. Klicke jetzt einfach auf den folgenden Link:

http://tagesenergie.com/tagesenergien-kostenfrei

Dort kannst Du Dich bequem eintragen.

Tagesenergie 12.11.13 – Sonnenzeichen Weltenüberbrücker

Maya

gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

12.11.13 dem 5ten Ton und dem Sonnenzeichen
Weltenüberbrücker.

Aber zunächst die heutige Aktualisierung in Sachen der

momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:

Die Sonne zeigte sich gestern, bei einem ähnlichem Grundniveau,
insgesamt weiterhin aktiv. Und so gab es über den gestrigen

Tag wieder eine durchaus starke Eruption der M-Kategorie zu
beobachten.

Das Erdmagnetfeld ist in Bewegung – es instabil.

Kommen wir aber nun zu der Interpretation für die
Energie des heutigen Tages:

Heute ist ein idealer Tag um sich ohne Bewertung mit dem Sein
zu verbinden. Erlaube Dir Dich ganz mit dem was ist fließen zu
lassen.Verzichte heute auf alle Erwartungen und Bewertungen – sei
ganz gelassen im Hier und Jetzt. Diese Energie unterstützt Dich auch
dabei Altes und Überholtes loszulassen.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Hinweis: Im klassischen Maya Kalender heisst die heutige
Energie Tod. Ich habe mich aber entschlossen sie, wie auch
bisweilen üblich, als „Weltenüberbrücker“ zu bezeichnen
um damit die „transformatorische Qualität“ zu betonen.
Der Tod wird in unserem Kulturkreis zumeist als Polarität

zum Leben, als Ende allen Seins verstanden.

In Wirklichkeit jedoch repräsentiert er die Polarität zur
Geburt. Der Tod ist der große Transformator – alles
entsteht und vergeht im ewigen Wechsel – das ist das

Wesen dieser schönen Energie, genieße sie.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Der 5te Ton leitet diese Energie in
Richtung von Stärke und Kraft.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Galgantwurzel, Guggul,
aber auch Sternanis besonders gut zur heutigenTagesenergie.

Und falls Du Dich schon aktiv mit dem MetaInfo System
beschäftigst:
http://sat-chit-ananda.de/metainfo-frequenzen
und über die MetaInfo Frequenz Transformation verfügst,
dann bietet sich der heutige Tag auf jeden Fall zum hören
gerade dieser Frequenz besonders an.

http://sat-chit-ananda.de/shop/metainfo-frequenz-transformation

Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com

Ich wünsche Dir einen entspannten Tag voller Leichtigkeit.
In Liebe Alexander

PS: Artikel kopieren oder weiter versenden? Sehr gerne.

Du darfst den Inhalt meiner Mails gerne weitergeben
und duplizieren. Das gilt auch für kommerzielle Bereiche,
allerdings bitte unter der Voraussetzung, dass Du
unmittelbar vor oder nach dem kopierten Beitrag oder
Zitat deutlich sichtbar eine Quellenangabe in der Form

Quelle: alexander.vc bzw. tagesenergie.com

einfügst. Dieser Hinweis sollte dabei in derselben Schriftgröße
wie der Beitrag selbst erscheinen. Bei Webseiten versehe die
Quellenangabe bitte mit einem aktiven Hyperlink auf die oben
genannte Internet-Adresse. Danke.
PPS: Noch kein Tagesenergie Abonnent?

Du hast diese Mail über Dritte erhalten und möchtest
künftig Deine Tagesenergie-Mails gerne direkt
kostenfrei zugeschickt bekommen?

Kein Problem. Klicke jetzt einfach auf den folgenden Link:

http://tagesenergie.com/tagesenergien-kostenfrei

Dort kannst Du Dich bequem eintragen.

Tagesenergie 23.10.13 – Sonnenzeichen Weltenüberbrücker

Maya

gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

23.10.13 dem 11ten Ton und dem Sonnenzeichen
Weltenüberbrücker.

Übrigens ist inzwischen das neue, 45. Video-Interview
zu den Tagesenergien verfügbar.

Du findest die neue Tagesenergie Ausgabe 45
jetzt hier:

http://sat-chit-ananda.de/?p=8055

Aber zunächst die heutige Aktualisierung in Sachen der

momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:

Die Sonne zeigte sich gestern, bei einem ähnlichem Grundniveau,
insgesamt wieder deutlich aktiver. Und so gab es über den gestrigen

Tag wieder zwei durchaus starke Eruptionen zu beobachten.
Speziell zum Tagesende gab es eine weitere Eruption, die deutlich
bis in die M-Kategorie hineinreichte.

Das Erdmagnetfeld ist allerdings ruhig.

Kommen wir aber nun zu der Interpretation für die
Energie des heutigen Tages:

Heute ist ein idealer Tag um sich ohne Bewertung mit dem Sein
zu verbinden. Erlaube Dir Dich ganz mit dem was ist fließen zu
lassen.Verzichte heute auf alle Erwartungen und Bewertungen – sei
ganz gelassen im Hier und Jetzt. Diese Energie unterstützt Dich auch
dabei Altes und Überholtes loszulassen.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Hinweis: Im klassischen Maya Kalender heisst die heutige
Energie Tod. Ich habe mich aber entschlossen sie, wie auch
bisweilen üblich, als „Weltenüberbrücker“ zu bezeichnen
um damit die „transformatorische Qualität“ zu betonen.
Der Tod wird in unserem Kulturkreis zumeist als Polarität

zum Leben, als Ende allen Seins verstanden.

In Wirklichkeit jedoch repräsentiert er die Polarität zur
Geburt. Der Tod ist der große Transformator – alles
entsteht und vergeht im ewigen Wechsel – das ist das

Wesen dieser schönen Energie, genieße sie.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Der 11te Ton leitet diese Energie in Richtung von
Veränderung,Wandel und oftmals auch Heilung.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Galgantwurzel, Guggul,
aber auch Sternanis besonders gut zur heutigenTagesenergie.

Und falls Du Dich schon aktiv mit dem MetaInfo System
beschäftigst:
http://sat-chit-ananda.de/metainfo-frequenzen
und über die MetaInfo Frequenz Transformation verfügst,
dann bietet sich der heutige Tag auf jeden Fall zum hören
gerade dieser Frequenz besonders an.

http://sat-chit-ananda.de/shop/metainfo-frequenz-transformation

Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com

Ich wünsche Dir einen entspannten Tag voller Leichtigkeit.
In Liebe Alexander

PS: Artikel kopieren oder weiter versenden? Sehr gerne.

Du darfst den Inhalt meiner Mails gerne weitergeben
und duplizieren. Das gilt auch für kommerzielle Bereiche,
allerdings bitte unter der Voraussetzung, dass Du
unmittelbar vor oder nach dem kopierten Beitrag oder
Zitat deutlich sichtbar eine Quellenangabe in der Form

Quelle: alexander.vc bzw. tagesenergie.com

einfügst. Dieser Hinweis sollte dabei in derselben Schriftgröße
wie der Beitrag selbst erscheinen. Bei Webseiten versehe die
Quellenangabe bitte mit einem aktiven Hyperlink auf die oben
genannte Internet-Adresse. Danke.
PPS: Noch kein Tagesenergie Abonnent?

Du hast diese Mail über Dritte erhalten und möchtest
künftig Deine Tagesenergie-Mails gerne direkt
kostenfrei zugeschickt bekommen?

Kein Problem. Klicke jetzt einfach auf den folgenden Link:

http://tagesenergie.com/tagesenergien-kostenfrei

Dort kannst Du Dich bequem eintragen.

Tagesenergie 10.06.12 – Sonnenzeichen Weltenüberbrücker

gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

10.06.12 dem 5ten Ton und dem Sonnenzeichen
Weltenüberbrücker.
Jetzt aber zunächst die heutige Aktualisierung in Sachen der
momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:
Die Sonne ist erneut aktiver geworden. Und so meldete sie sich
auch bereits gestern, am Samstag wieder mit einer
Eruption der M-Katgorie und so mit einem verstärkten
energetischen Status zurück.

Das Erdmagnetfeld ist aktuell recht ruhig. Es wird auch ganz
offiziell mit Ruhig beschrieben, während ich Dir gerade schreibe.

Kommen wir aber nun zu der Interpretation für die
Energie des heutigen Tages:

Heute ist ein idealer Tag um sich ohne Bewertung mit dem Sein
zu verbinden. Erlaube Dir Dich ganz mit dem was ist fließen zu
lassen.Verzichte heute auf alle Erwartungen und Bewertungen – sei
ganz gelassen im Hier und Jetzt. Diese Energie unterstützt Dich auch
dabei Altes und Überholtes loszulassen.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Hinweis: Im klassischen Maya Kalender heisst die heutige
Energie Tod. Ich habe mich aber entschlossen sie, wie auch
bisweilen üblich, als „Weltenüberbrücker“ zu bezeichnen
um damit die „transformatorische Qualität“ zu betonen.
Der Tod wird in unserem Kulturkreis zumeist als Polarität
zum Leben, als Ende allen Seins verstanden.
In Wirklichkeit jedoch repräsentiert er die Polarität zur
Geburt. Der Tod ist der große Transformator – alles
entsteht und vergeht im ewigen Wechsel – das ist das
Wesen dieser schönen Energie, genieße sie.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Der 5te Ton leitet diese Energie in Richtung von Stärke und Kraft.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Galgantwurzel, Guggul,
aber auch Sternanis besonders gut zur heutigenTagesenergie.
Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com
Ich wünsche Dir einen entspannten Tag voller Leichtigkeit.
In Liebe Alexander

PS: Artikel kopieren oder weiter versenden? Sehr gerne.Du darfst den Inhalt meiner Mails gerne weitergeben
und duplizieren. Das gilt auch für kommerzielle Bereiche,
allerdings bitte unter der Voraussetzung, dass Du
unmittelbar vor oder nach dem kopierten Beitrag oder
Zitat deutlich sichtbar eine Quellenangabe in der Form

Quelle: alexander.vc bzw. tagesenergie.com

einfügst. Dieser Hinweis sollte dabei in derselben Schriftgröße
wie der Beitrag selbst erscheinen. Bei Webseiten versehe die
Quellenangabe bitte mit einem aktiven Hyperlink auf die oben
genannte Internet-Adresse. Danke.

Tagesenergie 21.05.12 – Sonnenzeichen Weltenüberbrücker

gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

21.05.12 dem 11ten Ton und dem Sonnenzeichen
Weltenüberbrücker.
Jetzt aber zunächst die heutige Aktualisierung in Sachen der
momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:
Die Sonne ist relativ aktiv. Entsprechend wird die aktuelle
Aktivität auch mit Aktiv beschrieben. Allerdings ohne
nennenswerte Eruptionen. Und auch die Aussichten
verheißen nur eine geringe Wahrscheinlichkeit
auf kurzfristige Eruptionen.

Das Erdmagnetfeld ist aktuell recht unruhig. Es wird
mit instabil beschrieben während ich Dir schreibe.

Jetzt aber die Interpretation für die
Energie des heutigen Tages:

Heute ist ein idealer Tag um sich ohne Bewertung mit dem Sein
zu verbinden. Erlaube Dir Dich ganz mit dem was ist fließen zu
lassen.Verzichte heute auf alle Erwartungen und Bewertungen – sei
ganz gelassen im Hier und Jetzt. Diese Energie unterstützt Dich auch
dabei Altes und Überholtes loszulassen.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Hinweis: Im klassischen Maya Kalender heisst die heutige
Energie Tod. Ich habe mich aber entschlossen sie, wie auch
bisweilen üblich, als „Weltenüberbrücker“ zu bezeichnen
um damit die „transformatorische Qualität“ zu betonen.
Der Tod wird in unserem Kulturkreis zumeist als Polarität
zum Leben, als Ende allen Seins verstanden.
In Wirklichkeit jedoch repräsentiert er die Polarität zur
Geburt. Der Tod ist der große Transformator – alles
entsteht und vergeht im ewigen Wechsel – das ist das
Wesen dieser schönen Energie, genieße sie.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Der 11te Ton leitet diese Energie in Richtung
von Veränderung,Wandel und oftmals auch Heilung.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Galgantwurzel, Guggul,
aber auch Sternanis besonders gut zur heutigenTagesenergie.
Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com
Ich wünsche Dir einen entspannten Tag voller Leichtigkeit.
In Liebe Alexander

PS: Artikel kopieren oder weiter versenden? Sehr gerne.Du darfst den Inhalt meiner Mails gerne weitergeben
und duplizieren. Das gilt auch für kommerzielle Bereiche,
allerdings bitte unter der Voraussetzung, dass Du
unmittelbar vor oder nach dem kopierten Beitrag oder
Zitat deutlich sichtbar eine Quellenangabe in der Form

Quelle: alexander.vc bzw. tagesenergie.com

einfügst. Dieser Hinweis sollte dabei in derselben Schriftgröße
wie der Beitrag selbst erscheinen. Bei Webseiten versehe die
Quellenangabe bitte mit einem aktiven Hyperlink auf die oben
genannte Internet-Adresse. Danke.

Tagesenergie 02.01.12 – Sonnenzeichen Weltenüberbrücker

Gemäss dem Tzolkin Kalender der Maya entspricht der

02.01.12 dem 1ten Ton und dem Sonnenzeichen
Weltenüberbrücker.
(Entschuldige übrigens, falls Du eben schon eine Mail
von mir erhalten hast in der irrtümlich beahuptet hatte
es sei schon der 3. Januar, das stimmt natürlich nicht.
Ich hatte mich schlicht vertippt. 😉
Jetzt aber die heutige Aktualisierung in Sachen der
momentanen Sonnen- und geomagnetischen Aktivitäten:
Die Sonne ist aktiv.
Das Erdmagnetfeld ist ruhig
Der aktive Status der Sonne bleibt ungebrochen.

Jetzt aber die Interpretation für die
Energie des heutigen Tages:

Heute ist ein idealer Tag um sich ohne Bewertung mit dem Sein
zu verbinden. Erlaube Dir Dich ganz mit dem was ist fließen zu
lassen.Verzichte heute auf alle Erwartungen und Bewertungen – sei
ganz gelassen im Hier und Jetzt. Diese Energie unterstützt Dich auch
dabei Altes und Überholtes loszulassen.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Hinweis: Im klassischen Maya Kalender heisst die heutige
Energie Tod. Ich habe mich aber entschlossen sie, wie auch
bisweilen üblich, als „Weltenüberbrücker“ zu bezeichnen
um damit die „transformatorische Qualität“ zu betonen.
Der Tod wird in unserem Kulturkreis zumeist als Polarität
zum Leben, als Ende allen Seins verstanden.

In Wirklichkeit jedoch repräsentiert er die Polarität zur
Geburt. Der Tod ist der große Transformator – alles
entsteht und vergeht im ewigen Wechsel – das ist das
Wesen dieser schönen Energie, genieße sie.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Der 1te Ton leitet diese Energie in Richtung Einheit.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(Diese Hinweise beziehen sich natürlich immer insbesonders auf
Entwicklungen in Dir und nicht nur so sehr auf äußerlich sichtbar
Gewordenes)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Falls Du räuchern möchtest, passt Galgantwurzel, Guggul,
aber auch Sternanis besonders gut zur heutigenTagesenergie.
Übrigens; neben der täglichen Maya Energie findest Du auch
Hinweise zur aktuellen Sonnenaktivität und Erdmagnetfeld
unter: http://tagesenergie.com
Ich wünsche Dir einen entspannten Tag voller Leichtigkeit.

In Liebe Alexander