Tag-Archiv | berührend

Unbox your Relationship!: Wie du Menschen für dich gewinnst und stabile Beziehungen aufbaust (Dein Erfolg)

zum Buch: HIER!

Unbox your Relationship!: Wie du Menschen für dich gewinnst und stabile Beziehungen aufbaust (Dein Erfolg) 

von Tobias Beck

Wir führen in unserer vernetzten Welt mehr Beziehungen als jemals zuvor. Nie waren wir mit so vielen Menschen gleichzeitig in Kontakt und nie fiel es uns so schwer, uns wirklich aufeinander einzulassen. Wir leben in einer Welt, die nach Perfektion strebt, und vergessen dabei, dass Beziehungen kein Instagram-Selfie mit Glamour-Filter sind. Beziehungen verändern sich ständig, denn sie leben mit und durch uns und deshalb sind sie wie wir: einzigartig statt makellos – und das ist gut so. Weil Perfektion viel zu statisch ist für unsere lebhafte Gefühlswelt, in der unsere Beziehungen zu Hause sind. Wir brauchen Beziehungen, um glücklich zu sein, doch genau diese einzigartige Gefühlswelt macht das In-Beziehung-Treten mit unseren Mitmenschen so schwierig.

Tobias Beck nimmt dich in seinem neuen Buch mit auf die Reise, deren Ziel die besten Beziehungen deines Lebens sind. Zuallererst darfst du dich dabei in dich selbst verlieben. Denn in der Beziehung zu dir selbst setzt du den Maßstab für Mitgefühl, Verständnis, Respekt und Vertrauen, der sich in all deinen weiteren Beziehungen spiegelt. Wenn du gelernt hast, dich von hinderlichen Glaubenssätzen zu verabschieden, der Vergangenheit und dir selbst zu verzeihen, wird es dir gelingen, die richtigen Beziehungen in deinem Leben zu intensivieren und anderen für immer Lebewohl zu sagen. Denn dein Leben hat die besten Beziehungen verdient, die du führen kannst.

Das von Tobias Beck entwickelte Modell der vier Menschentypen in tierischer Gestalt – Wal, Hai, Delfin und Eule -, hat bereits online ein Millionenpublikum begeistert. Es wird dir dabei helfen herauszufinden, wie die Menschen um dich herum fühlen. Was motiviert sie? Wovon träumen sie? Was macht ihnen Angst? Du wirst in vielen humorvollen Geschichten deinen Partner, deine Familie, Freunde, Kollegen und dich selbst wiedererkennen und so besser verstehen lernen. Am Ende des Buches wirst du die Sprache dieser vier Tiere sprechen und wissen, weshalb Delfine niemals Eulen heiraten sollten, warum du einen Wal adoptieren musst und was du tunlichst vermeiden solltest, um nicht von einem Hai gefressen zu werden.

Tobias Beck nimmt dich mit auf eine Reise zu dir selbst und zu den Menschen, die du liebst – empathisch, berührend und mit viel Humor.

 

 

Wenn die Seele zum Diktat ruft

zum Buch: HIER!

Wenn die Seele zum Diktat ruft

von Silke Wagner

Wo sitzt die Seele eigentlich? Hat die Seele einen Namen? Wie bekomme ich Zugang zu meiner Seele, und was bedeutet Seelenplan für mich?
Wenn die Seele jedes Einzelnen wirklich allwissend ist und den Seelenplan auf der Erde kennt, warum verlieren wir dann den Zugang zu uns selbst? Warum fühlen wir uns dann oft so leer und fragen uns, warum wir in einer Situation feststecken oder überhaupt leben?
Wären wir glücklicher, wenn wir besser an unsere Seele angebunden wären?
Ungewohnt leise Töne schlägt Silke Wagner in ihrem neuen Buch an. Sie holt die Leserinnen und Leser dort ab, wo sie auf der Suche nach sich selbst gerade stehen.
Wenn die Seele zum Diktat ruft besteht aus wunderbaren Übungen, gepaart mit Selbsterkenntnis. Es ist unfreiwillig komisch, berührend und lehrreich zugleich.
Wer auf der Suche nach seinem Lebenssinn ist, kann sich hier nicht nur wiederfinden, sondern auch beim Ausführen der Übungen einen tiefen Zugang zu sich selbst finden.

Wenn die Seele zum Diktat ruft

zum Buch: HIER!

Wenn die Seele zum Diktat ruft

von Silke Wagner

Wo sitzt die Seele eigentlich? Hat die Seele einen Namen? Wie bekomme ich Zugang zu meiner Seele, und was bedeutet Seelenplan für mich?
Wenn die Seele jedes Einzelnen wirklich allwissend ist und den Seelenplan auf der Erde kennt, warum verlieren wir dann den Zugang zu uns selbst? Warum fühlen wir uns dann oft so leer und fragen uns, warum wir in einer Situation feststecken oder überhaupt leben?
Wären wir glücklicher, wenn wir besser an unsere Seele angebunden wären?
Ungewohnt leise Töne schlägt Silke Wagner in ihrem neuen Buch an. Sie holt die Leserinnen und Leser dort ab, wo sie auf der Suche nach sich selbst gerade stehen.
Wenn die Seele zum Diktat ruft besteht aus wunderbaren Übungen, gepaart mit Selbsterkenntnis. Es ist unfreiwillig komisch, berührend und lehrreich zugleich.
Wer auf der Suche nach seinem Lebenssinn ist, kann sich hier nicht nur wiederfinden, sondern auch beim Ausführen der Übungen einen tiefen Zugang zu sich selbst finden.