Tag-Archiv | Autorin

Das befreite Herz: Von der Wohltat des emotionalen Aufräumens

zum Buch: HIER!

Das befreite Herz: Von der Wohltat des emotionalen Aufräumens

von Safi Nidiaye

 

Die Autorin erklärt in einfachen Schritten, wie wir Fremdgefühle loslassen können und frei werden.

 Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie häufig unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Auf sehr einfache und direkte Weise hilft dieses Buch, die hinter den jeweils aktuellen Lebensproblemen verborgenen verdrängten Emotionen im Körper aufzuspüren, sie sich bewusst zu machen und sein Herz für sie zu öffnen.

Aufwachen und lachen: Der einfache Weg zur Freiheit von Ärger, Angst und Leid

zum Buch: HIER! 

Aufwachen und lachen: Der einfache Weg zur Freiheit von Ärger, Angst und Leid

von Safi Nidiaye

Kurzbeschreibung
Leid und Ärger loslassen – ein für alle Mal!, In ihrer unnachahmlich unkomplizierten, heiteren Art öffnet die Erfolgsautorin Türen, durch die alle gehen können, um ein für alle Mal loszulassen, was ein Leben lang belastend war. Ein Buch, aus dem viel zu lernen ist und mit dem intensiv gearbeitet werden kann – vor allem aber auch ein Buch, das man gerne liest, weil es Leichtigkeit und Lebensfreude bringt.

Klappentext
„Bei diesem Buch klingt schon der Titel befreiend. Safi Nidiaye (Erfinderin der Methode „körperzentrierte Herzensarbeit“) zeigt einen Weg zur Freiheit von Ärger, Angst und Leid.“
TZ

„Ein Buch, aus dem viel zu lernen ist um mit dem intensiv gearbeitet werden kann – vor allem aber auch ein Buch, das man gerne liest, weil es Leichtigkeit und Lebensfreude bringt.“
Mainpost, Würzburg

„Die Lösung, die uns Safi Nidiaye hier anbietet, ist, jene Gefühlem aus denen unsere Überzeugungen entstanden sind, zu ergründen, wahrzunehmen und mit dem, was sie vom Herzen her brauchen, anzunehmen.“
connection spirit

Über den Autor
Safi Nidiaye ist eine der meistgelesenen deutschsprachigen Autorinnen für psychospirituelle Lebenshilfe. Bekannt wurde sie mit dem Buch Liebe ist mehr als ein Gefühl, als Medium für intuitives Wissen, später als Spezialistin für Intuition (Die Weisheit der inneren Stimme).

Herz öffnen statt Kopf zerbrechen

zum Buch: HIER! 

 

Herz öffnen statt Kopf zerbrechen

von Safi Nidiaye

Pressestimmen
„Mit der „körperzentrierten Herzensarbeit“ hat Sadi Nidiaye ein einfaches Instrument gefunden, das Gefühlsleben zu heilen, aus den Fixierungen alter Glaubenssätze zu erwachen, Probleme zu lösen und unter unseren Ängsten und Schmerzen jene Sehnsucht wiederzuentdecken, in der die schöpferische Kraft der Seele lebt.“ (Gesundheit – Magazin für Lebensqualität )

Kurzbeschreibung
»Warten Sie nicht darauf, dass Ihnen vom Leben ein Moment der Inspiration geschenkt wird, der Ihr Herz öffnet! Hier finden Sie den Weg, der zu Befreiung, Klärung und Heilung führt. Ob in Beziehungen, bei schweren Entscheidungen oder in Lebenskrisen ? lernen Sie, sich selbst und andere glücklich zu machen. Der Schlüssel dazu liegt in Ihrem Herzen.« SAFI NIDIAYE

Der Verlag über das Buch
Herzensarbeit mit Safi Nidiaye

Herz öffnen statt Kopf zerbrechen

zum Buch: HIER!

Pressestimmen
„Mit der „körperzentrierten Herzensarbeit“ hat Sadi Nidiaye ein einfaches Instrument gefunden, das Gefühlsleben zu heilen, aus den Fixierungen alter Glaubenssätze zu erwachen, Probleme zu lösen und unter unseren Ängsten und Schmerzen jene Sehnsucht wiederzuentdecken, in der die schöpferische Kraft der Seele lebt.“ (Gesundheit – Magazin für Lebensqualität )

Kurzbeschreibung
»Warten Sie nicht darauf, dass Ihnen vom Leben ein Moment der Inspiration geschenkt wird, der Ihr Herz öffnet! Hier finden Sie den Weg, der zu Befreiung, Klärung und Heilung führt. Ob in Beziehungen, bei schweren Entscheidungen oder in Lebenskrisen ? lernen Sie, sich selbst und andere glücklich zu machen. Der Schlüssel dazu liegt in Ihrem Herzen.« SAFI NIDIAYE

Der Verlag über das Buch
Herzensarbeit mit Safi Nidiaye

Ich kann nicht mehr … Stell dich nicht so an!

zum Buch: HIER! 

Ich kann nicht mehr … Stell dich nicht so an!
Jeder kann sich aus der Depression befreien und glücklich leben
von Marion Rößler

Kurzbeschreibung
Jeder ist in der Lage, sein Leben neu zu gestalten! Dazu braucht es kein Wunder, sondern nur ein wenig Mut. Sie stehen mit dem Rücken an der Wand und suchen nach einer Hilfestellung? In diesem Buch erleben Sie eindrucksvoll mit, wie die Autorin aus einer schwer depressiven Phase in ein selbstbestimmtes Leben voller Glück, Lebendigkeit und Energie gefunden hat. Auch Themen wie „Trauma“, „Essstörung“, „Postnatale Depression“ und „Borderline-Persönlichkeitsstörung“ finden sich hier und werden leicht verständlich erklärt. – Wo kann ich Hilfe finden? – Was können Angehörige tun und wie Betroffene verstehen? – Wie verwandle ich eine Krise in eine Chance? – Wie gehe ich Schritt für Schritt voran, auch wenn weitere Hindernisse auftauchen? Die zweifache Mutter, heutige Unternehmerin und Buch-autorin führt in diesem Selbstbericht durch die Stationen der Entwicklung und gibt sehr persönliche Einblicke in therapeutische Prozesse und verschiedene Kliniken.

Autorenkommentar
Jahrelang trug ich mich mit dem Gedanken, ein Buch zu schreiben, nur war mir das eigentliche Grundthema dazu noch nicht klar. Im Frühjahr 2010 hatte ich es urplötzlich deutlich vor Augen: Es musste um die Depression gehen. In gerade einmal sieben Wochen entstanden die Seiten. So wichtig war es mir, diese positiven Impulse aus meiner Vergangenheit heraus an Betroffene und Angehörige weiter zu geben. Wenn jemand nicht selbst darunter leidet, kennt er zumindest jemandem im Bekanntenkreis oder ein Familienmitglied, der mit einer Depression zu tun hat. Ich möchte mit den sehr persönlichen Einblicken in mein Leben und die Entwicklungsschritte in verschiedenen Kliniken aufklären und sensibilisieren. Das Tabu einer Depression und die Erwartung in der Gesellschaft, dass man keine Schwächen haben darf, müssen weg. Jeder Mensch hat seine Grenzen und jeder einzelne davon hat sie woanders. Es ist gut und gesund, diese zu spüren und ein Gefühl für die eigenen Bedürfnisse zu entwickeln. Aus einem „Burnout“ wird eine Depression, der Übergang ist oft schleichend. Und warum? Weil wir dennoch weiter versuchen, Leistung zu bringen und zu funktionieren. Das muss nicht sein. Gehen Sie mit mir auf diese Reise und spüren Sie in meinen Erzählungen die Chancen, die in einer solchen Krisen stecken können. Wenn ich nur einem Menschen mit meinem Buch mit positiven Impulsen erreicht und auf den Weg der Veränderung hin zu einer gesunden Zukunft gebracht habe, habe ich einen guten Job gemacht. Genießen Sie das Leben wieder, so wie ich es tue. In diesem Sinne: „Viel Spaß im Leben!“

Über den Autor
Marion Rößler, geboren 1970 ist Überlebensexpertin. Nach vielen Jahren als Sekretärin mit gleichzeitiger Verantwortung für Haushalt und zwei Kinder entging sie 2004 nur knapp einem Selbstmord. Selbst die folgenden Beziehungskrisen und offenbarten Traumata aus der Kindheit konnten sie nicht aufhalten. Im Gegenteil! Wie man aus der Opferrolle in ein selbstbestimmtes Leben mit Eigenverantwortung findet und dabei noch glücklich ist, hat sie beeindruckend gezeigt. Voller Lebensenergie setzt sie spontan das ihr schon lange vertraute Talent zum Schreiben in Eigenregie um. Mit dem Buch „Ich kann nicht mehr … Stell dich nicht so an!“ geht sie in die erste Veröffentlichung als Autorin und gleichzeitige Verlegerin. Heute gibt Sie in ihren Büchern und Seminaren die unmittelbaren Erfahrungen für die individuelle Persönlichkeitsentwicklung weiter und unterstützt damit auch hilfreiche Stiftungen und Vereine. „Nach so viel Praxis kann man gar nicht anders, als zur Fachfrau zu werden.“

Ich höre, was die Seelen sprechen

zum Buch: HIER!

Ich höre, was die Seelen sprechen: Selbst Skeptiker verlassen Vicki Monroe in voller Gewissheit.

Auch wenn nicht erklärbar ist, wie sie wissen kann, was sie weiß.

von Vicky Monroe

Kurzbeschreibung
„Selbst Skeptiker verlassen Vicki Monroe in voller Gewissheit. Auch wenn nicht erklärbar ist, wie sie wissen kann, was sie weiß.“ Portland Press Als Kind lösten ihre Erzählungen über Gespräche mit den Seelen Verstorbener Erschrecken und Verwirrung aus. Vicki Monroe galt als „Spinnerin“, misstrauisch beäugt von ihrer Umgebung – und die kleine Vicki beschloss zu schweigen. Heute, gilt Vicki Monroe als eine der fähigsten „Seelen-Kommunikatorinnen“ in den USA. Wissenschaftler, Zeitungen, TV- und Radiosender reißen sich um sie, der „Who is Who“ zählt sie zu den 100 besten Medien der Welt. Denn Monroes Seelen-Botschaften, die sie in den sog. Readings einem neugierig-skeptischen Publikum vorträgt, überzeugen durch eines: Das Wissen der „Stimmen aus dem Jenseits“ ist überaus persönlich, präzise bis ins Detail – und rundum nachprüfbar! Monroes Readings, denen kritische Beobachter einen Wahrheitsgehalt von weit über 90% zusprechen, lassen ein oft geschocktes, oft geläutertes Publikum zurück. Ein Reporter der „Portland Press“: „Journalisten sind die größten Skeptiker. Aber man verlässt Vicki Monroe in voller Gewissheit. Selbst wenn nicht erklärbar ist, wie sie wissen kann, was sie weiß.“

Über den Autor
Dr. Vicki Monroe, geb. 1962, ist Naturheilärztin. Als Kind wegen ihrer paranormalen Fähigkeiten ausgegrenzt, bricht sie 1998 ihr Schweigen und nutzt seitdem ihr Wissen als „Spirit Communicator“ für ihre Patienten. In Ich höre, was die Seelen sprechen berichtet sie erstmals über ihre Erlebnisse aus der Welt „jenseits des Todes.

Kosmische Farben, kosmischer Klang

Kosmische Farben, kosmischer Klang

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
KRISTALLE SIND WISSENSSPEICHER, und der Maha Cohan, Lenker der sieben göttlichen Strahlen der Aufgestiegenen Meister, offenbart uns Wissen und Weisheit der neu entdeckten Kristalle aus Atlantis und Lemuria. Seine kenntnisreichen Worte sind ein Weckruf für unseren Lichtkörper und für unsere Welt.

»Ich, der Maha Cohan, bin ein kosmisches Energiefeld, das mit anderen kosmischen Lichtkräften in euer Universum zurückgekehrt ist, um in dieser Übergangszeit den friedlichen und harmonischen Entwicklungsweg der Erde zu unterstützen. Unmittelbar verbunden bin ich mit einem Teil der heutigen Menschheit – mit den Seelen, die damals mit mir gemeinsam auf Gaia eintrafen. Euer Licht und eure tiefe Liebe aktivieren nun die kristallinen Anker aus Klängen und Farben, die ihr bereits vor unendlich langer Zeit gehütet habt.«

16 Farbseiten mit Kristallaufnahmen – eine meditative Einweihung!
In diesem lichtvollen Sein wird der Quantensprung gelingen.

Mehr über neue Kristallfunde und dieses Buch auf AmraVerlag.de!

Über den Autor
PETRA AIANA FREESE wuchs, lange bevor es diese Bezeichnung gab, in einer liebevollen Patchwork-Familie mit freiem spirituellen Hintergrund auf. Immer verbunden mit den Energien des Maha Cohan, beschritt sie auf Grund eigener Lebensumbrüche viele Heilungs- und Entwicklungswege, auf denen sie von den Kräften des Lichts geführt und gefördert wurde. Sie absolvierte zahlreiche Ausbildungen und Einweihungen, darunter in Reiki, Reinkarnationsheilung, Lichtkörperharmonisierung, Kristallheilung, Chakrenlehre, Seelenrückholung und Ancient-Master-Healing. Seit 1999 ist sie als spirituelle Lehrerin, Astrologin und New-Age-Coach tätig. In ständiger Abstimmung mit dem Maha Cohan, Lady Portia und Lady Miriam von Chaldäa unterrichtet sie und begleitet Menschen auf dem wundervollen Weg in die neue Energie und die spirituelle Freiheit.

Akasha-Chronik: Das Feld der Liebe und Heilung von Amara Yachour

akasha-chronik-das-feld-der-liebe-und-heilung

zum Buch: HIER!

Akasha-Chronik: Das Feld der Liebe und Heilung von Amara Yachour

Die Akasha Chronik, als ein Feld der Liebe und Heilung, zu nutzen ist eines der größten Geschenke, das man sich und anderen bereiten kann, denn alles steht geschrieben, in der wohl umfangreichsten Informationssammlung der Schöpfung. Das Bewusstsein der Erde wandelt sich und die Menschen erinnern sich an Ihre sensitiven, übersinnlichen Gaben. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie die Akasha Chronik aufgebaut ist, wie man den Zutritt bekommt, wie Informationen abgespeichert werden und wie Akasha als ätherisches, geistiges Feld mit dem Menschen interagiert. Dabei zeigt dieses Buch auf, dass wir unsere Paradigmen selbst erschaffen und wie wir sie wieder verändern können. Akasha-Chronik in interaktiver Echtzeit. Amara Yachour leitet mit ihrem Mann ein Seminarhaus in Schleswig-Holstein und ist Autorin, Coach, spirituelle Lehrerin und Medium mit umfangreichen Ausbildungen im In- und Ausland.

Die Kraft der liegenden Acht: Mit der Lemniskate zu unendlicher Harmonie

die-liegende-achtzum Buch: HIER!

Die Kraft der liegenden Acht: Mit der Lemniskate zu unendlicher Harmonie

von Barbara Heider-Rauter

Jeder kennt dieses Symbol kaum jemand weiß, welche Kraft es in sich trägt. Die liegende Acht, auch als Lemniskate bekannt, steht für das Unendliche, die immerwährende Entwicklung und den Ausgleich. Sie bringt uns in vollkommene Balance und Harmonie. Barbara Heider-Rauter, erfahrene Seminarleiterin und Therapeutin sowie eine der führenden Aura-Soma-Expertinnen, nimmt Sie in diesem Buch mit in die spirituelle Welt der liegenden Acht. Erfahren Sie alles Wissenswerte zu diesem lichtvollen Symbol. Verbinden Sie dank vieler einfacher Übungen und Tipps Ihre beiden Hirnhälften, Gefühl und Verstand, wieder optimal miteinander, finden Sie leichter zu Entscheidungen und verbessern Sie auf spielerische Weise Ihre Beziehung zu anderen. Auch Ihre Partnerschaft wird mit der ausgleichenden Schwingung der Lemniskate von Harmonie erfüllt sein!

Liebe ist mehr als ein Gefühl: Partnerschaft, Sexualität und Spiritualität

Liebe ist mehr als ein Gefühl

zum Buch: HIER

Kurzbeschreibung
Liebe ist ein Kind der Freiheit. Liebe fließt, wohin sie will, wann sie will und wie sie will.

Wer in der Liebe glücklich sein will, muss sich diesem Fluss ganz überlassen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende
Safi Nidiaye ist eine der meistgelesenen deutschsprachigen Autorinnen für psychospirituelle Lebenshilfe.

Bekannt wurde sie mit dem Buch Liebe ist mehr als ein Gefühl,

als Medium für intuitives Wissen, später als Spezialistin für Intuition (Die Weisheit der inneren Stimme).

Mit der Körperzentrierten Herzensarbeit entwickelte sie eine Methode, die es auf einfache und tiefgreifende Weise ermöglicht,

verdrängte Gefühle im Körper aufzuspüren und sein Herz für sich und andere zu öffnen.“