Tag-Archiv | Anselm Grün

Jeder Tag ein Weg zum Glück

zum Buch: HIER!

Jeder Tag ein Weg zum Glück

von Anselm Grün

Kurzbeschreibung

Das Glück wächst in unserem Herzen. Jeden Morgen neu. Nicht irgendwann, sondern heute wartet das Leben – hell und bunt und unbeschwert. Ein kleines Stundenbuch des Glücks. In 24 Kapiteln – besonders schöne Texte von Anselm Grün, in der schmucken Geschenkausgabe mit Leseband.

Über den Autor

Dr. theol. Anselm Grün, geb. 1945, verwaltet die Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Kursleiter für Fasten und Kontemplation, einer der meistgelesenen spirituellen Autoren der Gegenwart. 2007 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Was der Seele gut tut

zum Buch: Hier!

 

Was der Seele gut tut

von Anselm Grün

 

Was brauchen wir wirklich, um gut zu leben und glücklich zu werden? Unsere Seele sagt es uns: Wir brauchen Wurzeln und Flügel, Weite und Klarheit, gute Räume der Entfaltung und Orte der Stille, der Konzentration und Geborgenheit. Unsere Seele lebt von der Freundschaft, die uns inspiriert und von Beziehungen, in denen wir Halt finden. Und sie braucht Emotionen wie Freude, die sie aufblühen lassen. Wenn wir nach innen zu gehen, finden wir zu uns selber. Dann kommen wir in auch in Berührung mit einer Quelle, die uns lebendig hält. Und dann gelangen wir in einen Raum der Liebe und des Friedens. Die schönsten Texte Anselm Grüns, die helfen, den Reichtum der eigenen Seele zu entdecken. Belebend, inspirierend. Balsam für den Alltag.

Jeder Tag ein Weg zum Glück

zum Buch: HIER!

Jeder Tag ein Weg zum Glück

von Anselm Grün

Kurzbeschreibung

Das Glück wächst in unserem Herzen. Jeden Morgen neu. Nicht irgendwann, sondern heute wartet das Leben – hell und bunt und unbeschwert. Ein kleines Stundenbuch des Glücks. In 24 Kapiteln – besonders schöne Texte von Anselm Grün, in der schmucken Geschenkausgabe mit Leseband.

Über den Autor

Dr. theol. Anselm Grün, geb. 1945, verwaltet die Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Kursleiter für Fasten und Kontemplation, einer der meistgelesenen spirituellen Autoren der Gegenwart. 2007 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Was der Seele gut tut

zum Buch: Hier!

 

Was der Seele gut tut

von Anselm Grün

 

Was brauchen wir wirklich, um gut zu leben und glücklich zu werden? Unsere Seele sagt es uns: Wir brauchen Wurzeln und Flügel, Weite und Klarheit, gute Räume der Entfaltung und Orte der Stille, der Konzentration und Geborgenheit. Unsere Seele lebt von der Freundschaft, die uns inspiriert und von Beziehungen, in denen wir Halt finden. Und sie braucht Emotionen wie Freude, die sie aufblühen lassen. Wenn wir nach innen zu gehen, finden wir zu uns selber. Dann kommen wir in auch in Berührung mit einer Quelle, die uns lebendig hält. Und dann gelangen wir in einen Raum der Liebe und des Friedens. Die schönsten Texte Anselm Grüns, die helfen, den Reichtum der eigenen Seele zu entdecken. Belebend, inspirierend. Balsam für den Alltag.

Jeder Tag ein Weg zum Glück

zum Buch: HIER!

Jeder Tag ein Weg zum Glück

von Anselm Grün

Kurzbeschreibung

Das Glück wächst in unserem Herzen. Jeden Morgen neu. Nicht irgendwann, sondern heute wartet das Leben – hell und bunt und unbeschwert. Ein kleines Stundenbuch des Glücks. In 24 Kapiteln – besonders schöne Texte von Anselm Grün, in der schmucken Geschenkausgabe mit Leseband.

Über den Autor

Dr. theol. Anselm Grün, geb. 1945, verwaltet die Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Kursleiter für Fasten und Kontemplation, einer der meistgelesenen spirituellen Autoren der Gegenwart. 2007 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Was der Seele gut tut

zum Buch: HIER! 

Was der Seele gut tut

von Anselm Grün

 

Was brauchen wir wirklich, um gut zu leben und glücklich zu werden? Unsere Seele sagt es uns: Wir brauchen Wurzeln und Flügel, Weite und Klarheit, gute Räume der Entfaltung und Orte der Stille, der Konzentration und Geborgenheit. Unsere Seele lebt von der Freundschaft, die uns inspiriert und von Beziehungen, in denen wir Halt finden. Und sie braucht Emotionen wie Freude, die sie aufblühen lassen. Wenn wir nach innen zu gehen, finden wir zu uns selber. Dann kommen wir in auch in Berührung mit einer Quelle, die uns lebendig hält. Und dann gelangen wir in einen Raum der Liebe und des Friedens. Die schönsten Texte Anselm Grüns, die helfen, den Reichtum der eigenen Seele zu entdecken. Belebend, inspirierend. Balsam für den Alltag.

Was der Seele gut tut

zum Buch: HIER! 

Was der Seele gut tut

von Anselm Grün

 

Was brauchen wir wirklich, um gut zu leben und glücklich zu werden? Unsere Seele sagt es uns: Wir brauchen Wurzeln und Flügel, Weite und Klarheit, gute Räume der Entfaltung und Orte der Stille, der Konzentration und Geborgenheit. Unsere Seele lebt von der Freundschaft, die uns inspiriert und von Beziehungen, in denen wir Halt finden. Und sie braucht Emotionen wie Freude, die sie aufblühen lassen. Wenn wir nach innen zu gehen, finden wir zu uns selber. Dann kommen wir in auch in Berührung mit einer Quelle, die uns lebendig hält. Und dann gelangen wir in einen Raum der Liebe und des Friedens. Die schönsten Texte Anselm Grüns, die helfen, den Reichtum der eigenen Seele zu entdecken. Belebend, inspirierend. Balsam für den Alltag.