Tag-Archiv | Amazon

Auf den Schwingen weiblicher Sexualität

Auf den Schwingen weiblicher Sexualität

zum Buch: HIER!

Auf den Schwingen weiblicher Sexualität:

Eine Liebesschule für Frauen

Von Doris Christinger

Amazon.de
Der Untertitel von Doris Christingers Buch lautet Eine Liebesschule für Frauen. Ist es wirklich schon so weit, dass eine intuitive Sache wie die Liebe in einer Schule gelernt werden muss? Glücklicherweise nein. Es gibt bei Doris Christinger, die als Körper- und Sexualtherapeutin seit 1988 in ihrer eigenen Praxis arbeitet, keinen oberlehrerhaft erhobenen Zeigefinger. In lockerem, sachlichem, gut lesbarem Ton legt sie zunächst die Grundlagen über den weiblichen Körper und verwandelt jeweils am Ende eines Kapitels in kleinen, leichten Spielaufgaben für die Leserinnen ihr theoretisches Wissen in Praxis. Wichtigstes Ziel des Buches ist, dass jede Leserin die Kraft ihrer eigenen Sexualenergie kennen lernt und richtig nutzt. „Im Tantra wird davon ausgegangen, dass die Sexualenergie eine unaufhörlich fließende Energie ist, die unser ganzes Leben bestimmt. Sie ist die Grundlage für jedes Leben — reine Schöpfungsenergie — und somit die stärkste Energie, die wir zur Verfügung haben.“

Letztendlich geht es der Autorin darum, dass die Sensibilität für den Körper verfeinert wird, Sinnlichkeit tatsächlich gelebt wird, auch wenn in hektischen Zeiten dies manchmal in den Hintergrund tritt. Die Frauen sollen in der Lage sein, ihre Sexualität bewusster zu erleben und zu genießen, wobei der Weg dahin individuell gegangen werden muss. Patentrezepte lassen sich weder im Tantra noch in der Psychoanalyse finden, die ebenfalls kurz gestreift wird. Ein Buch, das vor allem in die Hand junger Frauen gehört, bevor diese ihre eigene Sexualität von gesellschaftlichen Konventionen unterdrücken lassen. –Manuela Haselberger

Pressestimmen
„Obwohl sich Doris Christinger in erster Linie an sexuell erfahrene Frauen richtet, wäre es jedem Mädchen zu gönnen, auf diese unbefangene Weise mit der Erotik vertraut zu werden.“ (Bücherpick)

„Gut geschrieben, mit lustfördernden Spielaufgaben, für Einsteigerinnern und für Fortgeschrittene ein Gewinn.“ (Maxi)

Kurzbeschreibung
Wenn wir unsere Lebensenergie, die Sexualenergie, aktivieren, können wir nicht nur unser Liebesleben bereichern, sondern unser ganzes Leben bewusster und glücklicher gestalten. Das Buch von Doris Christinger zeigt den Weg, wie jede Frau die Kraft und Schönheit des eigenen Körpers entdecken, die Sinnlichkeit wecken und die Sexualität neu erleben kann, um zu mehr Bewusstsein und Spiritualität zu gelangen.

Zauberwort Balance – von Eva-Maria Eleni

Zauberwort Balance

Wenn es turbulent zugeht, dann können wir damit recht einfach umgehen, wenn wir gelassen sind.
Gelassenheit lässt sich meist nicht auf Knopfdruck „bestellen.
Entweder, wir sind mit uns im Einklang und dann macht uns Vieles einfach nichts aus, oder wir sind es nicht. Dann reicht eine Kleinigkeit, um uns in eine gefühlte Krise zu stürzen.




Es gibt aber einen ganz wichtigen, oft komplett unterschätzen Ansatz, wie wir unsere Gelassenheit maßgeblich unterstützen können: 

Das Zauberwort heißt Balance:

Um in deine innere Balance zu kommen, ist es hilfreich sich an jedem Tag bewusst unterschiedlichen Aspekten zu widmen, sie wichtig nehmen und respektieren.
Natürlich haben die meisten von uns Vieles zu erledigen. Umso wichtiger ist es, sich bewusst Zeiten einzurichten zu gönnen, wo es nicht um das Tun und Arbeiten geht.

Welche Aspekte sind das nun?

  • Der Umgang mit dem eigenen Körper: Er ist das Haus in dem deine Seele wohnt, vernachlässigen wir ihn, dann leidet auch die Seele. Wie kann ich meinen Körper unterstützen? Was tut ihm gut? Was fühlt sich gut an?
  • Entspannung und Ruhezeiten: Für Körper, Seele und Geist
  • Innere Arbeit: Wie fühle ich mich eigentlich wirklich? Achtung und Respekt gegenüber allem was in dir ist. Sich öffnen und erlauben, dass es da sein darf.
  • Freude, Spaß, Genuss, sich Verwöhnen, Zeit für Sinnlichkeit: Einmal nichts tun müssen! Ein sehr wichtiger Aspekt ist: Sich erlauben, tief in sich Glück zu empfinden und zu genießen. Das nährt und stärkt uns von innen heraus. Was ist es, das dir gut tut und du voll genießen kannst?
  • Balance zwischen Tun/Handeln und Empfangen: Beides braucht seinen Platz
  • Balance zwischen Sprechen/sich mitteilen und Schweigen/Zeit für Stille.

Es mag im ersten Moment schwierig erscheinen, all diese Aspekte in einem Tag unterzubringen.
Einige lassen sich jedoch sehr gut miteinander kombinieren.
So kann zum Beispiel Freude und Genuss durch Entspannung passieren, oder du tust deinem Körper etwas Gutes und erlebst auch dabei Genuss.
Eine Herausforderung, aber eine sehr wirkungsvolle Kombination ist, wenn du deine innere Arbeit (also alles anzunehmen was immer in dir ist) damit verbindest, dich zu verwöhnen und das zu genießen.

copyright Eva-Maria Eleni
Ich würde mich auch sehr freuen, wenn du einen Blick in meine Bücher werfen möchtest, darin kannst du viel Seelennahrung für dich finden, wenn du magst!!
Es geht nicht nur um das Sprengen der alten Konzepte,
sondern und vor allem um die Seele, deine Seele!
Meine Bücher (bestellbar überall im Buchhandel)
z.B. auch auf Amazon:
 
Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden!
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann
unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe 
(unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text, inklusive copyright Hinweisen ):

Sich nicht entwickeln?

Feuer

~~~~~

„Was gefährlich ist,

ist sich nicht zu entwickeln.“

~~~~~

Jeff Bezos
Ist Gründer und Präsident des US-amerikanischen Unternehmens amazon.com.
* 12.01.1964 in Albuquerque (New Mexico), USA

Lichtkörpersymptome Band 2

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
Wahrlich, wir sind JETZT und HIER angekommen. Die neue Matrix hat sich entfaltet! Aus den Lichtkörpersymptomen, die wir aufgrund des Wandels unserer Lichtkörper (seit 1987) durchlaufen haben, wurden mittlerweile handfeste Kristallkörpersymptome, die den Prozess kennzeichnen, den die Menschen gerade durchlaufen (seit 2007). Doch was geschieht JETZT? Was kommt nach 2012? Wir entscheiden, ob aus unserer heiligen Rückkehr in das vollkommene SEIN ein Aufstieg oder ein nicht enden wollendes Symptom-Syndrom wird. Unser wichtigstes Arbeitsutensil bleibt der Werkzeugkoffer, der hier ein weiteres Mal gut bestückt werden kann. Doch das Drehkreuz, wodurch wir dies in effizienter Weise bewirken, ist unser HERZ. Liebe Seele, du kannst nun teilhaben an der Energie meiner Erfahrungen. Ich möchte dich einmal halten und trösten und dann wieder im Vertrauen ziehen lassen. Eben genauso, wie im wirklichen Leben. Denn wir sind hier, weil wir es vereinbart haben! Sei von Herzen offen und frei, dann werden dich inspirierende Wellen erreichen, die wir in wundervollen Schwingungsräumen erschaffen haben. Und: Vergessen wir in aller Transformationsbenommenheit nicht das Wichtigste: UNSER LEBEN. Das LEBEN ist schlicht das Spirituellste, das es gibt!

Über den Autor
ICH BIN JETZT HIER insofern gibt es kein Alter mehr, und es ist für mich nicht mehr relevant. Im Kristallkörperprozess regenerieren wir innerhalb der nächsten Jahre unsere Körper so weit, dass wir davon ausgehen können, uns mehr und mehr zu verjüngen, wobei die Körpermatrix am längsten braucht. In den Jahren meines Lebensprozesses durchlief ich viele weltliche und natürlich noch mehr geistige Ausbildungen, die ich bereits in anderen Bänden aufgezählt habe. Was mich ausmacht, ist eine besondere Energie, die ich gerne kraftvoll einbringe, um umfassende Klärungen und AktivierungenJahren meines Lebensprozesses für andere Seelen und Seelengruppen durchzuführen. Im Lichtkristall-Zentrum und Verlag (und an jedem anderen Ort, an den ich gerufen werde) gebe ich gerne meine Erfahrungen und Energien weiter (Seminare, Workshops, Meditationen, Heilkreise, Heilschlafabende, Quanten-Behandlungen, Coachings und mehr). Mit meinen Ideen und den Produkten, die ich daraus materialisiere (Bücher, CDs, Kristallgemälde, Kristallmedien, Energy-Produkte und vieles mehr), fließen die Ströme der geistigen Ebenen zu allen Mitmenschen, die sich dadurch inspiriert fühlen mögen. Das ist mein Beitrag für die Menschen und unsere Neue Erde. Andrea Kraus

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.
Wahrlich, wir sind JETZT HIER! Jeder von uns Lichtträgern spürt es deutlich, dass sich die neue Matrix entfaltet hat. Wir alle haben hierfür eine fantastische Arbeit geleistet − jeder auf seiner Position und so, wie er sich selbst ermächtigt hat. Umfassende Erkenntnisse konnten wir gewinnen und darüber hinaus grandiose Lichtsprünge vollziehen . Natürlich geht die kristalline Transmutation unseres menschlichen Leibes im Stakkato voran. Aus den Lichtkörpersymptomen, die wir aufgrund des Wandels unserer Lichtkörper (seit 1987) durchlaufen haben, wurden mittlerweile handfeste Kristallkörpersymptome, die den Prozess kennzeichnen, den wir Menschen gerade durchlaufen (seit 2007). (Daher müsste der Buchtitel zumindest geändert werden.) Doch auch hier gibt es keine Demarkationslinie. Es geschieht nach der jeweiligen Bewusstseinsausdehnung des Einzelnen. Spätestens jetzt ist die Bewusstseinsschulung essenziell für jede Seele, da sie sich sonst in ein begrenzendes Abseits lavieren könnte. Denn wir haben zu entscheiden, ob aus unserer heiligen Rückkehr in das vollkommene SEIN ein Aufstieg oder ein nicht enden wollendes Symptom-Syndrom wird. Die geistigen Werkzeuge, die wir dafür im Herzen tragen, können und müssen nun täglich in Gebrauch genommen werden, um unseren neuen/alten Körper durch die schroffen Abgründe des aufbrechenden Dunkels und durch nie gekannte Höhen des einschießenden kosmischen Lichtstroms zu lancieren. Unser wichtigstes Arbeitsutensil bleibt der Werkzeugkoffer, der auch durch dieses Buch ein weiteres Mal gut bestückt werden kann. Das wichtigste Drehkreuz, woraus wir dies in effizienter Weise bewirken, ist unser HERZ. Nun – was geschieht JETZT? Was kommt nach 2012? Die Energien bewegen sich noch spritzlebendiger, als sie bereits in diesem Moment sind. Jeder Gedanke beginnt sich nun fix zu materialisieren, und in diesem Kontext erscheint jede Diagnosestellung als ein Rückfall in die alte Energie-Ära. Alle Worte, die das, was wir derzeit durchlaufen, beschreiben, sind nur „geflügelte“ Brücken für unseren Verstand. Er will immer noch häppchenweise versorgt werden, damit er sich für seine Transformation bereiterklärt. Indes erschließen wir innerhalb des aktivierten Herzuniversums eine bewegliche Zeitmatrix, durchstreifen neue (alte) Räume und dringen tiefer und weiter vor. Zeitraffer-Abläufe, die wir tagtäglich bereits in der Weltpolitik, in der Wirtschaft, an der Börse, selbst beim Wetter sowie im alltäglichen Leben beobachten können, werden mitunter zu Comic ähnlichen Sequenzen. Durch alle Herausforderungen sind wir nun hindurchgeflossen. Durch unzählige Aufs- und Abs, durch kilometerlange, stockdunkle Tunnel zum hoffnungsvollen Licht am anderen Ende. Durch zähflüssigen, knietiefen Schlamm der Lebensfurchen in eine hochschwingende, inspirative Leichtigkeit der neuen Ära. Immerhin haben wir drei Aspekte unseres SEINS zu meistern: Körper, Geist und Seele. Keinen können wir ausklammern. Gerade wenn die Körperebene hochaktiv im Strudel der einschießenden Lichtenergien zu schlingern beginnt, kann nunmehr unser hoher Geist zu Hilfe eilen und in Kenntnis der Zusammenhänge umsortieren. Das bedeutet gleichermaßen, dass wir auch diese drei Aspekte ERDEN müssen. Ein Stück weit helfen uns dazu die Werkzeuge in diesem Buch. Doch hierüber ist noch längst nicht das letzte Wort gesprochen, und es wird einen weiteren Band geben, der einige Schleier erlösen kann. Liebe Seele, du kannst nun teilhaben an der Energie meiner Erfahrungen. Ich möchte dich einmal halten und trösten und dann wieder im Vertrauen ziehen lassen. Eben genauso, wie im wirklichen Leben. Denn wir sind hier, weil wir es vereinbart haben! Sei von Herzen offen und frei, dann werden dich inspirierende Wellen erreichen, die wir in wundervollen Schwingungsräumen erschaffen haben. Und: vergessen wir in aller Transformationsbenommenheit nicht das Wichtigste: UNSER LEBEN. Das LEBEN ist schlicht das Spirituellste, was es gibt! Hier eine Brise lichtkristallisierter Sternenstaub für DICH.

Die Liebe kennt keine Zeit

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
Die Neuausgabe der ergreifenden Fallgeschichte aus der Praxis des führenden Reinkarnationstherapeuten. , Dies ist die Geschichte von Elizabeth und Pedro. Ohne einander zu kennen, wenden sich beide an den angesehenen Psychiater Brian Weiss, um tiefe Depressionen und Beziehungsängste zu überwinden. Schon bald stellt Dr. Weiss fest, dass die Erinnerungen an frühere Leben von Eslizabeth und Pedro sich zufällig ähneln. Zufall? Der Arzt beschließt, die Termine der beiden so zu legen, dass sie sich begegnen müssen…

Über den Autor
Brian Weiss machte nach dem Studium der Psychologie und Medizin schnell Karriere als Leiter der psychologisch-pharmakologischen Abteilung der Universitätsklinik Miami. Bereits wenige Jahre später wurde er zum Chefarzt der psychiatrischen Abteilung eines großen Krankenhauses berufen. In seiner Praxis hatte er Hunderte von Patienten mit Psychopharmaka und konventionellen psychotherapeutischen Methoden behandelt, bis der ‚Fall Catherine‘ sein Weltbild von Grund auf veränderte.

Das Licht aus der Mitte des Herzens

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
Tausendfach Dank, hundertfach Heilung, einfach nur ein Mensch, ein Medium, ein Heiler als Mittler zwischen Quantenphysik und unserem Herzen. Uwe Frantzen, ursprünglich ein bodenständiger Bankangestellter führt seit mehr als 3 Jahren ungewöhnliche Geist-Licht-Reisen durch. Auf diesen Lichtreisen werden jenseits von Zeit und Raum Veränderungen durch die lichtvolle geistige Welt herbeigeführt, die wir als Wunder oder wundersame Heilungen bezeichnen können. Seine Reiseberichte zwischen Himmel und Erde, daraus resultierende Heilungen von Körper, Geist und Seele, die zunächst wie Märchen klingen, und dennoch existieren, lesen sich spannender als ein Krimi. Kannst du dir vorstellen, deine Seele aus deinem Körper austreten zu lassen, in Sekundenbruchteilen an jeden Ort im Universum reisen zu können, dir alles von außen anzuschauen, und dennoch dir selbst in deinem physischen Leben bewusst zu sein? Kannst du dir vorstellen, alles in deinem Leben in Balance zu bringen und zu heilen? Nein? In diesem Buch wirst du erfahren, dass Wunder möglich sind, dass Heilung auf allen Ebenen erfolgen kann. Tiefgreifende Ereignisse jenseits dieser dreidimensionalen Welt führen dich Schritt für Schritt auf deinen lichtvollen Weg in dein wahres Sein, in deine wahre Bestimmung. Du liest mit Leichtigkeit. Du folgst einem lichtvollen Weg in eine feinstoffliche geistige Welt, die weit über dein Vorstellungsvermögen hinausreicht. Dieser Weg aus der Mitte deines Herzens entfacht das Licht in dir, das du wahrscheinlich schon immer gesucht hast. Ein Heiler ist Mittler und Kanal zwischen den Heilsuchenden und dieser aktiven göttlichen Energie. Die Zeit ist reif und ermöglicht es mit dieser besonderen Lichtherzensenergie unser Herz zu berühren. Wir erkennen den wahren Grund unseres Daseins hier auf der Erde, wenn es in Liebe erwacht. So lösen sich Probleme, Konflikte und es findet auch körperliche Heilung statt. Uwe Frantzen, erfolgreicher Geistlichtheiler, lädt Sie herzlich ein sich mit diesem Buch und seinen Fähigkeiten, in eine Welt führen zu lassen, die Ihre Seele schon lange kennt, nämlich in eine Welt der reinsten Liebe. Öffnen Sie dieses Geschenk, und Sie werden das Licht aus der Mitte Ihres Herzens finden. Im Anhang finden Sie die Anleitungen, wie Sie dies in Selbstermächtigung selbst erlernen können. Dieses Buch ist ein Schlüssel für alle Menschen, die sich neuen Ideen und Erkenntnissen öffnen, ihre Herzen weiten wollen für die allumfassende Liebe und diese in ihrem Leben integrieren möchten. Heal the World , beginnt immer bei mir, bei dir selbst.

Über den Autor
Über den Autor: Uwe Frantzen, Jahrgang 1955, ist vom erlernten Beruf Bankkaufmann. Er hat im Rahmen seiner früheren bankberuflichen Tätigkeit als Referent vertriebspsychologische Seminare durchgeführt. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Inge Frantzen hat er sich lange Zeit mit unterschiedlichen esoterischen Richtungen befasst, die sie in die Bereiche Hermetik, Astrologie, Alchemie, Psychologie und Menschkenntnis führten. Bei Uwe Franzten entwickelte sich eine ihm bis dahin unbekannte Begabung, nämlich aus seinem dreidimensionalen Körper austreten und an jeden beliebigen Ort in Universum reisen zu können. Diese Fähigkeit kann auch als Dimensionsreisen, Mindwalking, Lichtreisen oder Geistreisen bezeichnet werden. Ich bin Mittler und eine Brücke zwischen den Heilsuchenden und der göttlichen Energie. Als Kanal stärke ich das Vertrauen der Menschen in ihre Selbstheilung und in die göttliche Kraft. sagt Uwe Frantzen.

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.
Heilen ist: Erkennen, wo die Liebe fehlt Vorwort von Eva-Maria & Thomas Ammon Heilen ist erkennen, wo im Menschen die Liebe fehlt. Heilen ist, diese Liebe in dir selbst zu finden und sie in den Menschen und Wesen zu aktivieren, die der Heilung bedürfen und dafür bereit sind. Denn… jeder Mangel, sei es im äußeren Leben, sei es im seelischen Erleben, sei es im physischen Körper, ist nur ein Ausdruck der fehlenden Liebe. Heilung ist nur ein anderer Name für bedingungslose, urteilsfreie Liebe. Diese Liebe wiederum ist nur ein anderer Name für die Ursubstanz der Quelle selbst. Mit diesem Zitat aus der Sananda-Einweihung im Buch „Ancient-Master-Healing“, freuen wir uns von Herzen, Ihnen dieses Buch von Uwe Frantzen in Ihre Hand und vor allem an Ihr Herz legen zu dürfen. Es ist das Buch eines Heilers, der aus tiefer Liebe heraus Menschen, Tieren und Mutter Erde Heilung schenkt. Was ist ein Heiler, eine Heilerin? Ein Heiler ist ein hoch spiritueller Mensch, der bereits viele Transformations-prozesse durchlaufen hat, in sich selbst sehr vieles erlöst und befreit, und die universelle Liebe in sich selbst gefunden hat. Es ist ein Mensch, der in tiefer Liebe, und Rückbindung an die Quelle allen Seins, aus der universellen Schöpferkraft Kanal für die Energie ist, die alles erschafft, alles transformiert, alles, was ins Ungleichgewicht gelangt ist, wieder in die vollkommene schöpferische Ordnung zurück transformieren kann. Ein Heiler ist Channel der höchsten Ebenen der Schöpferkraft und befähigt, diese Energien an andere Menschen, Tiere, Pflanzen weiter zu geben, wenn diese dazu bereit sind in sich selbst heil und gesund zu werden. Dieses Buch: Das Licht aus der Mitte des Herzens, hat jede und jeden in unserem Verlag, die im Vorfeld damit in Berührung kamen, von der ersten bis zur letzten Zeile begeistert. Die Erfahrungen, die Herr Frantzen in diesem Buch schildert, grenzen nicht nur an Wunder. Es sind tatsächliche Wunder. Ja es gibt Wunder auf dieser Erde. Heilungen, die aufgrund einer Geistlichtreise erfolgen, sind wahre Wunder in einer wundervollen Zeit. Der Begriff „Gott“, der in diesem Buch sehr häufig verwendet wird, findet ebenfalls endlich Heilung. Lady Gaia schrieb in ihrem Buch, dass wir diesen Begriff heilen müssen, weil erst dann die wirkliche Schwingung erfahrbar wird. Gott ist nicht der alte Mann aus der Bibel, der willkürlich lobt oder straft. Gott ist schon gar nicht rein männlich. Gott ist die universelle Schöpfer-kraft, die vollkommene Symbiose von weiblicher und männlicher Energie. Yin und Yang in vollkommenem Einklang, Göttin und Gott zugleich, ist Energie in vollkommener Symbiose, die Quelle allen Seins. Diese Energie begleitet ihn immer, wenn Uwe Frantzen auf eine Geistlichtreise geht. Diese Kraft kann alles heilen, was geheilt werden will und darf. Ich bin Uwe von ganzem Herzen dankbar, denn er hat in zwei Lichtreisen zuerst unsere Hündin von ihrer Hüftdysplasie befreit und meinem Mann geholfen, der zum ersten Mal in seinem Leben tief und frei atmen kann. Für uns ist das mehr als ein Wunder. Für uns ist das Heilung auf allen Ebenen des Seins. Wir sagen in tiefer Demut Danke. Demut ist eine göttliche Fähigkeit und wird leider sehr oft verwechselt mit vor jemandem buckeln. Nein Demut ist Hingabe an das große Ganze, Hingabe an Ich bin du und du bist ich, an das Ich bin das Ich bin. Lassen Sie sich auf ein Wunder in ihrem Leben erfolgen, wenn Sie sich in diesem Buch – Das Licht aus der Mitte des Herzens – in Ihrem Herzen berühren lassen. Mit tiefer Freude im Herzen, grüße ich Sie aus meinem Herzen und wünsche Ihnen wundervolle Stunden Heilung auf allen Ebenen des Seins. Eva-Maria Ammon Wunder gibt es immer wieder… Seit meiner frühesten Kindheit lebte ich mit Allergien, Heuschnupfen, Atemnot und chronischem Asthma. Ich änderte meine Ernährungsweise und arbeitete meine seelischen Prägungen mit therapeutischer Hilfe auf. Ich hatte meine „Krankheit“ im Griff, wie es so schön heißt, nur das Kortison blieb mein Rettungsanker. Nach einer Lichtreise mit Uwe Frantzen veränderte sich alles. Ich konnte endlich frei und tief atmen. Ein Wunder hatte sich eingestellt. Obwohl ich mich völlig gesund fühlte, wollte ich meine Selbstdiagnose offiziell bestätigt wissen. Daher suchte ich meinen Hausarzt auf. Mein Lungenfunktionstest bestätigte meine Heilung. Meine Werte sind besser, als die eines „normal gesunden“ Menschen. Aus 60% Lungenvolumen wurden 85%,. Der Normalwert liegt bei 78%. Ich bin von Herzen dankbar. Andere mögen von einem Wunder sprechen. Das neue Buch „Das Licht aus der Mitte des Herzens“ berichtet von zahlreichen und teil-weise sehr erstaunlichen Reisen zu Menschen, die durch eine Geistlichtreise wundersame Wandlungen in ihrem Leben erfahren haben. „Ich bin ein Mittler und eine Brücke zwischen den Heilsuchenden und der göttlichen Energie. Als Kanal stärke ich das Vertrauen der Menschen in ihre Selbst-heilung und in die göttliche Kraft.“ sagt Uwe Frantzen. Was wir als wundersam wahrnehmen, ist auch immer ein Ausdruck unseres Zeitgeschehens. Während in der Urzeit Wetterleuchten, Einhörner oder Drachen in ihrer Erscheinung als Wunder galten, sind heute Ufo-Erscheinungen, Kornkreise oder auch die wunderbare Rettung von Verschütteten die neuen Wunder unserer Zeit. Das Wort Wunder beschreibt die Grenzen unseres Erklärungsvermögens, Begreifens und Wissens. Besonders die moderne Quantenphysik und Quantenmedizin machen uns deutlich, das Leben und Sein über die Grenzen unserer Vernunft weit hinausgehen. In den 80iger Jahren lernte ich asiatische Heiler kennen die vermeintlich „operierten“. Daskalos aus Zypern war ein Inbegriff dafür Unsichtbares zu verändern, zu heilen. Vollbrachten diese Menschen Wunder? Der Arzt Rüder Dahlke und der Therapeut Thorvald Dethlefsen haben in den 90er Jahren wegweisend und deutlich analysiert, dass die eigene Psyche, die eigene Lebensgeschichte, die persönliche Seelensituation, einen wesentlichen Einfluss auf unser jeweiliges Krankheitsbild haben. „Krankheit als Weg“ war Ihre Erkenntnis. Dieses Buch, dass Sie gerade in Ihren Händen halten, „Das Licht aus der Mitte des Herzens“, verbindet diese Erkenntnisse zu einer selbstverantwortlichen Einheit für jede und jeden von uns. „Wer heilt hat Recht“ ist hier keine Phrase oder esoterische Spinnerei. Uwe Frantzen schildert seine engagierte Arbeit aus seinem Herzen und ermutigt jede Leserin, jeden Leser, das eigene Leben aktiv und selbstverantwortlich zu gestalten für ein wundervolles Leben. Und wie sang Katja Ebstein so treffend? „Wunder gibt es immer wieder, wenn sie dir begegnen, musst du sie auch sehen – oder passender Weise… musst du sie auch lesen! Ich war so tief begeistert, dass ich das komplette Manuskript ohne Unterbrechung verschlungen habe. Dieses Herzensgefühl möchte ich gerne mit ihnen teilen. Thomas Ammon

Verwundet bin ich und aufgehoben

zum Buch: HIER!

Aus der Amazon.de-Redaktion
Spiritualität und ihr Instrument Meditation bedeuten immer auch Bereitschaft zur Selbstreflexion, zur Erkenntnis und zur Hingabe und Preisgabe. Dies ist auch der Weg, den Pierre Stutz für seine Erkenntnissuche gewählt hat und für die Art, wie er die sich für ihn ergebenden Konsequenzen lebt. Dabei sind die scheinbaren Gegensätze in unserem allzu menschlichen, oft paradoxen Verhalten die Kernelemente in seiner Meditationskonzeption und Erkenntnisfindung. So kann nur ein in sich ganzer Mensch werden, wer versteht loszulassen, freizugeben, auch zu verzichten, und nur wer Distanz hält, kann Nähe erfahren und schätzen, kann den anderen respektieren. Wer leidet, schöpft Kraft aus der Intensivierung seines Lebens.

Pierre Stutz geleitet seine Leser durch insgesamt zehn Kapitel, in denen er von sehr persönlichen Erfahrungen und Erkenntnissen berichtet, aber auch über zahlreiche historische Beispiele aus der christlichen Spiritualität. Er bietet Texte von religiösen Schriftstellern oder Mystikern dar, oft abgerundet durch seine Tagebuchaufzeichnungen in Versform. Platz für persönliche Notizen wurde jedoch auch jeweils im Anschluss an ein Kapitel gelassen. Der Kapitelaufbau ist identisch: Der thematischen Ausführung folgen die mystischen Vertiefungen und Anleitungen sowie die Meditationstexte.

Der Leser sollte eine wirkliche Bereitschaft zu Öffnung und Hingabe an die Erkenntnissuche nach der eigenen Unvollkommenheit mitbringen. Dies ist die Voraussetzung für den Respekt seinem erkannten Ich und der daraus entstehenden Freiheit gegenüber, um den Anfeindungen und Schwächen unseres Lebens zu begegnen. Auch eine Grundkenntnis von Meditation und Spiritualität sollte für die echte Beschäftigung vorhanden sein. Ansonsten aber ist das Buch jedem zu empfehlen, der mit sich hadert und neue Kraftquellen sucht. –Osseline Kind

Kurzbeschreibung
Wunder der Geborgenheit

Vielen spirituellen und therapeutischen Ratschlägen liegt ein letztendlich überforderndes Perfektionsideal zugrunde: noch ganzheitlicher, noch erleuchteter, noch versöhnter … sollen wir werden. Pierre Stutz sieht das anders: Wer menschlich bleibt, bleibt unvollkommen, macht Fehler, kennt Zerrissenheit und Verwundungen. Das ehrliche und persönliche Buch wendet sich an Suchende gerade in Umbruchs- und Krisenzeiten. Es befreit, zu sich selbst mit allen Macken und Kanten zu stehen. Es ermutigt mit vielen konkreten Impulsen authentisch zu bleiben – gerade angesichts dunkler und schwieriger Erfahrungen. Diese neue Spiritualität der Unvollkommenheit erschließt das Buch über große Gestalten der Mystik aus Vergangenheit und Gegenwart. Persönlich gehaltene Meditationstexte des Autors inspirieren Leserinnen und Leser, ihre eigenen Lebenserfahrungen auszusprechen. Die Reise zur eigenen Unvollkommenheit stößt auf ungeahnte Wunder der Geborgenheit und des wahren inneren Friedens.

Von Publik-Forum zum Buch des Monats Februar 2003 gewählt.

Über den Autor
Pierre Stutz, geb. 1953, ist Theologe und weit bekannter spiritueller Begleiter. Bestseller-Autor. Rege Kurs- und Vortragstätigkeit im ganzen deutschsprachigen Raum. Pierre Stutz lebt in Lausanne.