Tag-Archiv | äussere Manifestation der Reinheit unserer Seele

Chintamani-Update

Quelle: http://transinformation.net/chintamani-update/

auf Cobras Blog am 8.Dezember 2015; übersetzt von Antares

Seit ich das Intel über den Chintamani-Stein veröffentliche, haben viele Stücke dieses Heiligen Steines ihren Weg in die Hände von engagierten Lichtarbeitern und Lichtkriegern gefunden und werden als Überträger der Energien des Kompressions-Durchbruchs zum Zeitpunkt des Events dienen:

Chintamani   … hier ist gleich der deutsche Text

Ausgewählte Stücke des Chintamani- Steines wurden in viele Dutzend der wichtigsten Vortex-Schlüsselpunkte des Gitternetzes des Planeten eingebracht, um den Transformationsprozess in das Event zu stabilisieren. Dieses Chintamani-Energienetz um den Planeten ist nun fast abgeschlossen.

Eine alte tibetische Prophezeiung sagt, dass eine Zeit kommen wird, wenn der König der Welt mit seiner Armee aus seinem unterirdischen Reich erscheinen wird, um die Mächte der Finsternis zu besiegen und das Kommen des Goldenen Zeitalters einzuläuten. Diese Zeit ist jetzt.
Der Chintamani-Stein wird eine Schlüsselrolle in diesem Prozess spielen:

bibliotecapleyades.net/Nicolas Roerich and The Cintamani Stone      (wird gerade übersetzt)

Der Chintamani-Stein ist eine Emanation von reinem Licht und eine äussere Manifestation der Reinheit unserer Seele:

http://gadal-catharisme.org/Antonin Gadal- Die Herkunft des Steins     (Übersetzung ist hier unter diesem Text!!)

Vor sehr kurzer Zeit reiste eine begrenzte Menge an Chintamani-Steinen mit StratoProbe 4, einem Vehikel , welches ich zusammen mit meinem Team gestartete hab, in den nahen Weltraum. StratoProbe 4 hat eine maximale Höhe von etwa 24 km erreicht:

Near

Auf dem Weg zur maximalen Höhe nahm es dieses Foto von einer kleinen Flotte von ausserirdischen Schiffen auf, die unsere Mission unterstützt haben:

UFO

 

Ich wurde angeleitet, eine weitere Gruppe von Chintamani-Steinen vorzubereiten. Die meisten von ihnen, darunter auch einige Stücke, die an Bord von StratoProbe 4 waren, sind jetzt für engagierte Lichtarbeiter und Lichtkrieger erhältlich. Ihr könnt sie hier kaufen (bitte an das untere Ende der Seite scrollen):

tachyonis.org/Products

Zusammen mit meinem Team bin ich auf der Suche nach jemandem, der in naher Zukunft plant, in die Antarktis zu reisen. Wir benötigen einen Freiwilligen für eine Chintamani bezogene Mission auf diesem fernen Kontinent. Falls Ihr eine solche Person seid, kontaktiert mich bitte cobraresistance@gmail.com

Sieg dem Licht!

 

Als Hinweis für Euch hier die Übersetzung des

Kommentars von untwine vom 8. Dezember 2015
Dank Cobra :)
Für jene an der Antarktis Interessierten… es geht hier nicht nur um die Freiwilligenarbeit, weil es keine touristischen Flüge in die Antarktis gibt.
Es gibt 5 Möglichkeiten, um dorthin zu gelangen:
– Schreibe dich beim Militär ein
– nimm einen Job an auf der Militärbasis (Küchenpersonal, etc. )
– habe einen besonderen Status, wie ausgewählter Offizieller
– sei Teil eines wissenschaftlichen Projektes dort
– wählt eine teure Kreuzfahrt (20000 $ +), und diese sind geplante geführte Rundfahrten, wobei nicht garantiert ist, ob ihr in der Lage sein werdet, an den Ort des Vortexes zu gehen.
Der einzige mögliche Weg um dorthin zu gelangen ist, wenn ihr in eine dieser Kategorien passt.
Sieg dem Licht!

 

Antonin Gadal- Die Herkunft des Steins

Der Einsiedler Trevrizent erinnert sich für ihn an die Herkunft des Steins:

„Während Luzifer, ehrgeizig und arrogant, voller massloser Wünsche, aus dem Himmel geworfen wurde, schlug er – als er vom Himmel fiel – 250_portedie Ecke von einem Stern ab: seine Fragmente rollten in den Raum und wurden von der Erde aufgehalten. Stein vom Himmel, reiner und vollkommener Stein, da er vom Himmel gefallen ist; es war der Lapis ex Caelis*, der Gral!

Die Engel, obwohl rechtmässig und gut, die sich vom Kampf mit Luzifer gegen die Trinity zurückhielten, wurden zur Bewahrung des Steines auf die Erde geschickt, dessen Reinheit unnahbar ist. Gott nahm sie von unten zurück. Seitdem wurde seine Bewahrung nur an jene gegeben, die von Gott ausgewählt wurden! “

Image der Perfektion

Der Heilige Gral und der Lapis ex Caelis sind beides Bilder der Perfektion des göttlichen Meisters, Christus. Durch die Suche nach dem Grals, ist das der Weg, der zur Reinheit führen muss. Für die Tempel-Ritter und die Reinen, Katharer oder Rosenkreuzer, ist dies das höchste Ziel der Initiation.

Für die Katharer war der Weg zum Heiligen Gral lang, mehr als vier Jahre verbrachten sie im Zentrum, es war hart und streng, die Höhlen bieten nur Stille, Meditation, Gebet und die Rauheit der Felsen. Geduld, Mut, „Erdulden“.

*=Stein aus dem Himmel

 

Quelle: http://transinformation.net/chintamani-update/